PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal wieder eine Frage an Rowi



UffzRohledder
15-04-07, 05:53
Hi Rowi,
ich hätte da mal wieder eine Frage! Ich bin ein Freund der kleinen Boote, Typ IIA+D. Leider macht SH3 keinen Unterschied ob man mit 6 Toprpedos oder
mit 16 Torpedos und Kanone auf FF geht.Ist es möglich den Erfolg einer FF in Relation zur Torpedomenge berechnen zu lassen? Oder falls das nicht
geht einem kleinen Boot pro Versenkung das doppelte Ansehen zuzusprechen?
Ansonsten dauert es ewig bis nie, bis man seinen Recken das Deutsche Kreuz (wg Ermüdung) verleihen kann. Ich finde das würde die Spielbarkeit der kleinen Boote deutlich verbessern.
Gleiches gilt, wenn machbar, auch für die PQ`s die befohlen werden. Sind halt Küstenboote.
Besten Dank vorab und viele Grüße vom Uffz.

rowi58
16-04-07, 01:28
Originally posted by UffzRohledder:
Hi Rowi,
ich hätte da mal wieder eine Frage! Ich bin ein Freund der kleinen Boote, Typ IIA+D. Leider macht SH3 keinen Unterschied ob man mit 6 Toprpedos oder
mit 16 Torpedos und Kanone auf FF geht.Ist es möglich den Erfolg einer FF in Relation zur Torpedomenge berechnen zu lassen? Oder falls das nicht
geht einem kleinen Boot pro Versenkung das doppelte Ansehen zuzusprechen?
Ansonsten dauert es ewig bis nie, bis man seinen Recken das Deutsche Kreuz (wg Ermüdung) verleihen kann. Ich finde das würde die Spielbarkeit der kleinen Boote deutlich verbessern.

Gleiches gilt, wenn machbar, auch für die PQ`s die befohlen werden. Sind halt Küstenboote.
Besten Dank vorab und viele Grüße vom Uffz.

Moin Uffz,

das ist leider so einfach nicht zu lösen. Die Punktezahl wird pro Schiffstyp festgelegt, in Abhängigkeit von der "Realismusstuffe" gibt es dann die Punkte, egal welches Boot Du fährst. D.h. die Steuerung der "Versenkungspunkte" ist unabhängig vom U-Boot-Typ.

Man kann allerdings auf verschieden Weise die Bestzung eines "kleinen" Bootes bevorteilen:
a) in der Basic.cfg einen höheren "Renown-Wert" für den Typ festlegen, z.B. 3.000 Punkte, sodass man bei Karrierestart diese Punkte quasi als "Vorsprung" gut geschrieben bekommt.
b) ebenfalls in der Basic.cfg die (Punkte-)Werte für Beföderungen und Orden herunter setzen - wenn man nur mit den kleinen Booten spielt kein Problem. Sonst müsste den SH3-Commander zu Hilfe nehmen.

Was die PQ's betrifft hilft nur gründliches überarbeiten der Flotilla.cfg, sodass man in der z.B. 1. Flottille 1939 und Anfang 1940 nur PQ's in der Nordsee zuweist. Dann würde es aber für die "großen" Boote langweiliger.

Man könnte sich so einen kleinen "Spezial-MOD" für den Einsatz mit kleinen Booten schreiben, den man vor dem Start von SH3 aktiviert und danach wieder deaktiviert - oder ihn sogar in den SH3-Commander mit einbinden.

Gruß
rowi58

UffzRohledder
16-04-07, 11:35
Man könnte sich so einen kleinen "Spezial-MOD" für den Einsatz mit kleinen Booten schreiben, den man vor dem Start von SH3 aktiviert und danach wieder deaktiviert - oder ihn sogar in den SH3-Commander mit einbinden.

Gruß
rowi58[/QUOTE]

Hallo Rowi,
schein ja ein "tiefergehendes" Problem zu sein. Wundert mich das ich bisher nirgendwo was drüber gelesen habe. Bin ich der einzigste der die kl. Boote gern mal spielt?
Da ich immmer mehere Kampangnen gleichzeitig spiele fallen Lösung a+b wohl aus. Lösung c, und die möglichst über den "Enabler" aktivierbar- das wärs. Aber, Du ahnst es schon, dafür reichts bei mir nicht und ich möchte Dich nicht schon wieder bitten. Zumal Du noch immer an einer meinen letzten Bitten werkelst- den Longer Wakes für WAC. Gibts da evtl. was neues?
Vielen Dank für die übersicht der Möglichkeiten und viele Grüße vom Uffz.