PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ki - 84 AEP - Eindrücke...



Loop_123
23-03-04, 15:48
Hallo zusammen,

ich hab jetzt ca. 1 Woche AEP und bin nun in letzter Zeit mal häufiger damit beschäftigt gewesen die neuen Flugzeuge auszutesten. Unter anderem auch die Ki 84.
Dies soll jetzt zwar kein "gewhine" ( ich HASSE dieses "Wort" ) sein, aber dennoch kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass der Flieger zum BILLIGSTEN NOOB-FLIEGER überhaupt verkommen ist.
1.: Die Bewaffnung ist möderisch... Ich weiss nicht ob es schon aufgefallen ist aber 20mm Japse-Mg ist definitiv tödlicher als die deutsche 20mm. Abgesehen davon töten die 30mm Atomgranaten ebenfalls um einiges besser als die Mk 108.
2.: Die Panzerung ist unzerstöbar... Genau, unzerstöbar! Mir ist es schon mehrmals passiert dass eine Ki einen Mk 108 Treffer in den Motor ohne irgendeinen Schaden überlebt hat. Das Flugzeug sieht zwar an der Einschlagsstelle mitgenommen aus, aber es ergibt sich keine Konsequenz fürs Flugverhalten. Heute hab ich wieder mal dieselbe Erfahrung gemacht... erstmal 4 Treffer 20mm (ich flog ne ta 152) in den Flügel der Ki - keine Reaktion. Dann: Mk108, sitzt genau, Treffer in den Motor. Keine Reaktion. Nach dem vierten Treffer mit der guten alten 108 qualmte dann endlich der Motor. Abgestürtzt ist die Ki aber letztendlich weil sie ins Flachtrudeln gekommen ist....
3.: Die Ki kurvt extrem genial! Schon mal aufgefallen das man bei 430kmh TAS am Rande des Blackouts kurven kann? Man kann mit dem Teil definitiv ab ca. 420 Sachen jede g6 auskurven. Das die Ki gut kurven konnte steht nicht zur Debatte, aber sowas ist z.T. echt übertrieben. Außerdem hat sie so gut wie keinen E-Verlust beim Kurven, das tritt erst bei High Speeds auf.
4.: Dive Speed: Das wurde mal eben von ca. 750 IAS auf 820 IAS angehoben. Natürlich, warum auch nicht! Damit kann die Ki schneller tauchen als ne a5, kurzum: Sie macht jeder Fw Konkurrenz da sie fast alles in Sachen B&Z besser kann und sie macht der 109 Konkurrenz da sie diese in Sachen Manövrierfähigkeit und Bewaffnung um Längen schlechter aussehen läßt.

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch, ich war vor AEP auch gerne mal im virtuellen Ki- Cockpit, aber nun isses langsam nen bisschen zuviel des Guten. Hab mich gestern in eine Ki gesetzt mit 25% Sprit und mal spontan 11 Abschüsse verzeichnen können. Normalerweise schaff ich im Schnitt 3-4 die Stunde.

Ich wäre euch dankbar wenn ihr mal eure Eindrücke in Sachen Ki seit AEP schildern könntet, vielleicht leide ich ja auch seit AEP an Verfolgungswahn...

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Loop_123
23-03-04, 15:48
Hallo zusammen,

ich hab jetzt ca. 1 Woche AEP und bin nun in letzter Zeit mal häufiger damit beschäftigt gewesen die neuen Flugzeuge auszutesten. Unter anderem auch die Ki 84.
Dies soll jetzt zwar kein "gewhine" ( ich HASSE dieses "Wort" ) sein, aber dennoch kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass der Flieger zum BILLIGSTEN NOOB-FLIEGER überhaupt verkommen ist.
1.: Die Bewaffnung ist möderisch... Ich weiss nicht ob es schon aufgefallen ist aber 20mm Japse-Mg ist definitiv tödlicher als die deutsche 20mm. Abgesehen davon töten die 30mm Atomgranaten ebenfalls um einiges besser als die Mk 108.
2.: Die Panzerung ist unzerstöbar... Genau, unzerstöbar! Mir ist es schon mehrmals passiert dass eine Ki einen Mk 108 Treffer in den Motor ohne irgendeinen Schaden überlebt hat. Das Flugzeug sieht zwar an der Einschlagsstelle mitgenommen aus, aber es ergibt sich keine Konsequenz fürs Flugverhalten. Heute hab ich wieder mal dieselbe Erfahrung gemacht... erstmal 4 Treffer 20mm (ich flog ne ta 152) in den Flügel der Ki - keine Reaktion. Dann: Mk108, sitzt genau, Treffer in den Motor. Keine Reaktion. Nach dem vierten Treffer mit der guten alten 108 qualmte dann endlich der Motor. Abgestürtzt ist die Ki aber letztendlich weil sie ins Flachtrudeln gekommen ist....
3.: Die Ki kurvt extrem genial! Schon mal aufgefallen das man bei 430kmh TAS am Rande des Blackouts kurven kann? Man kann mit dem Teil definitiv ab ca. 420 Sachen jede g6 auskurven. Das die Ki gut kurven konnte steht nicht zur Debatte, aber sowas ist z.T. echt übertrieben. Außerdem hat sie so gut wie keinen E-Verlust beim Kurven, das tritt erst bei High Speeds auf.
4.: Dive Speed: Das wurde mal eben von ca. 750 IAS auf 820 IAS angehoben. Natürlich, warum auch nicht! Damit kann die Ki schneller tauchen als ne a5, kurzum: Sie macht jeder Fw Konkurrenz da sie fast alles in Sachen B&Z besser kann und sie macht der 109 Konkurrenz da sie diese in Sachen Manövrierfähigkeit und Bewaffnung um Längen schlechter aussehen läßt.

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch, ich war vor AEP auch gerne mal im virtuellen Ki- Cockpit, aber nun isses langsam nen bisschen zuviel des Guten. Hab mich gestern in eine Ki gesetzt mit 25% Sprit und mal spontan 11 Abschüsse verzeichnen können. Normalerweise schaff ich im Schnitt 3-4 die Stunde.

Ich wäre euch dankbar wenn ihr mal eure Eindrücke in Sachen Ki seit AEP schildern könntet, vielleicht leide ich ja auch seit AEP an Verfolgungswahn...

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

JtD
23-03-04, 16:13
Es macht tierisch Spaß, dass Teil zu fliegen.

Aber es macht einen Kampf so leicht, dass ich mich über einen Sieg nicht freuen kann. (Ausnahmen gibt es auch.)

Bewolf
23-03-04, 16:22
Bin auch kein Freund der KI. Auch wenns nen Achsenflieger ist, das Ding ist absolut keine Herausforderung mehr. Das Ding kann alles..also wirklich alles. Zu krass für meinen Geschmack.

Bazoooooka
23-03-04, 16:24
zu 1.: da wär ich mir getz ma net ganz so sicher mit der waffenwirkung (außer einer postet irgendwelche wertetabellen, die das belegen)
...aber du musst immer auch in betracht ziehn, dass die hayate jeweils 2 20er bzw. 30er hat.... im gegensatz zu den 109ern, die meistens jeweils nur eine haben... die 109 mit ihren 2 20ern, bzw. 30ern rockt ja auch extremst...

stimme dir aber in soweit zu, dass ich die ki-84 auch als noobflieger seh... ich würde oleg aber auf keinen fall unterstellen wollen, dass er die absichtlich so modelliert hat... ich bin mir sicher er hat sie nach bestem wissen und daten so gebaut (sie is ja schließlich auch kein russischer flieger http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif )... und da vermutlich keiner von uns son ding in echt geflogen hat, können wirs net wirklich einschätzen was da richtig und was falsch is... bissel nervig isses aber manchmal schon online... stimmt schon

___________

auch wenn alle stricke reißen - erhängen kann man sich immernoch...

I./JG77_Bazooka

KIMURA
23-03-04, 16:24
über die Ki-84-Ia würde ich ja nicht maulen, die Leistungsfähigkeit dieses JAAF-a/c steht sicher ausser Frage. Allerdings hätte ich mir anstatt die 2 Ki-84-Abklatsche für AEP eher weitere JAAF/IJN Modelle gewünscht, die PTO-Dogfightermaps etwas interessanter machen würden. z.B. N1K2-J, Ki-61/100, Ki-46, Ki-44 u.v.m. Scheint eine Oleg-Krankheit zu sein zuviele Untermodelle eines bestehenden Typs in FB zu bringen - spart natürlich Arbeit und bringt Verkauftargumente betreffs fliegbare Flugzeuge. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

Kimura

gelbe14
23-03-04, 16:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JtD:
Es macht tierisch Spaß, dass Teil zu fliegen.

Aber es macht einen Kampf so leicht, dass ich mich über einen Sieg nicht freuen kann. (Ausnahmen gibt es auch.)<HR></BLOCKQUOTE>

Na dann freut euch jetztdoch noch !! ;-)

Dieser flieger wird genau so gefixt werden
wie die K4 ( 109er (

Erst mal den japanischen Markt sichern und
dann die lästige La7 Konkurrenz stutzen..
Alter Hut-immer das selbe ;-))

Ok sie ist gut..hat aber auch Tücken...
sehr schellen Black out.. Betonruder ..
und montiert im Dive bei zu starkem
Steuerknüppeleinsatz ruckzuck ab ..

Für mich bleibt die La7 immer noch
der überflieger..

die 109 er ab 44 haben seit AEP nochmal
die Federn gestuzt bekommen..
108 Kanone viel weniger effektiv.. ünberhitzen
schneller und länger...

Ich kenne diesen Oleg Maddox nicht persönlich..
Mir fällt es aber nicht leicht Sympatien für
ihn zu entwickekn..

Wenn er ein Problem mit deutschen Flugzeugen
hat,dann soll er es doch sagen.. Wie sonst
ändert er ständig die Leistungsdaten nach
unten, obwohl er von anfang an ja die ulti-
mativen ( richtigen ) Daten ( Qellen )angeblich hatte.. ??!!

cya

JG26_Wolf
23-03-04, 19:12
ich hoffe nur das keiner auf die idee kommt und staret Pazifik Online War japse vs amis, und wenn dan noch gewisse leute für die amis fliegen dan ist rumschrauberei vorprogrammiert bei dem japsen

glaub mir solange kein pow startet und japse nur auf df server zufinden werden wird sich nicht viel ändern

[This message was edited by JG26_Wolf on Wed March 24 2004 at 02:38 AM.]

[This message was edited by JG26_Wolf on Wed March 24 2004 at 02:40 AM.]

Freakbrother
23-03-04, 23:01
Originally posted by Loop_123:
4.: Dive Speed: Das wurde mal eben von ca. 750 IAS auf 820 IAS angehoben.


Ich kann Dir als "immer noch FB 1.22 Pilot" sagen das die ersten Teile bei ca.840 IAS anfangen abzumontieren http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

JG77_Roland
23-03-04, 23:37
Ich mag die Ki84 auch nicht.
Sie ist zwar ein Achsenflieger aber totales Noobplane für Dweebs. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Das mit der MK 108 ist teilweise wirklich witzlos. Seine umfangreichen Kenntnisse in Waffenkunde bewieß Oleg auf eindruckvolle weise mit dem Zitat das die Wirkung der (Minen)Geschosse mit zunehmender entfernung abnimmt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

http://jagdgeschwader77.de/sig/sig2.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Loop_123
24-03-04, 00:43
@ gelbe14

Ich glaube ehrlich gesagt nicht das die Kiste noch mal geändert wird. Seitdem die ins Spiel gekommen ist ist die Ki- 84 ein sehr "brauchbares" Flugzeug. Allerdings ist die mit Aces einfach zu gut geworden. Von dem Betonruder merke ich ehrlich gesagt nichts und im Dive montieren dir auch erst die Flügel ab wenn du mit maximalem Dive- Speed bis zum Blackout ziehst ( und das Dive Speed beibehälst ). Das mit dem frühen Blackout kam mir auch erst so vor, allerdings wird das vermutlich einfach an der guten Manövrierfähigkeit liegen: Mit dem Ding kann man nun mal extrem enge Kurven ziehen. Naja, schade das Oleg den Flieger so modelliert hat...

vader14641
24-03-04, 01:52
Hi!

Da merkt man mal, wie versaut Euch Oleg schon hat... Wieso bitte soll ein Late-War-Jäger im Sturz bei 800 km/H schon seine Flächen wegschmeissen, wenn nur gestürzt wird?
Die KI scheint das jetzt als einer der wenigen Flugzeuge mal richtig zu machen... ist man schnell, darf man nicht hart ziehen, sonst KNACKS! Ging mir gestern so...

Ich bin gestern wieder eine ganze Weile die KI84 auf WarCLouds geflogen... von einem Noobplane kann kaum die Rede sein. Oleg hat ja die Rolleigenschaften der LA fein verbessert, so kann man nun durch fixes Rollen der LA nicht entkommen. Im Kurbeln hält die LA jetzt auch locker mit... Dauerkurbeln kann man sowieso glatt vergessen.
Ausserdem hab ich gestern einige Male feindlichen Fliegern aus 2x20mm und 2x30mm einen Burst verpaßt und NIX ist passiert. Eine P51 brauchte drei solche Salven, bei einer P63 mußte ich fast meine ganze Mun reinhauen... (nur einmal von unten kommend gelang es mir eine P63 mit einer Salve zu demontieren).

Ich bin die KI schon viel geflogen... als sie rauskam, war sie wirklich extrem. Doch nun sind genug Alliierten-Flieger entsprechend modifiziert, so das sie wieder überlegen sind. Das geht soweit, das ich in einem dichten Luftkampf lieber mit der A6m5 unterwegs bin.

Gruß...
Vader

CH_D-Fender
24-03-04, 03:53
Nur mal vorne weg: Das FM der Ki-84 stimmt 100 prozentig !!! Dass das FM beim
nächsten Patch um ein paar weitere 100% verbessert wird, und dann nicht wieder-
zuerkennen ist, ist leider zu befürchten. Wo kämen wir da hin, wenn irgend so
eine Reisschüssel dahergeknattert kommt, und "gods own fighterplanes" (P-38, -47,
-51) zu Sushi und Sashimi verarbeiten kann ?

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif

Um ehrlich zu sein, eigentlich habe ich mir so die Focke-Wulfs vorgestellt. Aber
eben, wo kämen wir da hin, wenn so ein ein Faschisten-Kratten diese herrlichen
und genialen Werke des russischen Proletariats im Dutzend vom roten Himmel holen
kann ?

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif

Geniesst die Ki-84 "Frank" solange sie "nur zu 100 Prozent" stimmt. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif

D-Fender

vader14641
24-03-04, 04:25
Hi!

Jo, das sieht man ja bei der Zero nur zu gut... als sie das erstemal auftauchte, war sie sehr agil um alle Achsen. Für die Roten eine Katastrophe... da war nun ein Flugzeug, was Yak und Konsorten spielend auskurbeln konnte... und das konnte nicht sein.
Was für eine überraschung, als dann nach einem neuen Patch die Zero nur noch rollte, als wenn man eine B17 fliegen würde. Bleibt nur die Frage: Sollte da nur etwas korrigiert werden und es wurde gepfuscht, oder war das Absicht?

Naja, aber bei der KI wird man sich das sparen... weil man halt die Gegner verbessert oder gleich als Nonplusultra raus bringt - siehe P63.

Gruß...
Vader

KIMURA
24-03-04, 04:56
Ja die Zero hat wohl einiges an Federn lassen müssen in FB. Erinnert an das Schciksal der 109G-6 in IL-2. Nun ist die Zero ja soweit, dass selbst die I-16 beim Kurven mithalten kann und die Zero wirklich die Klappen auf "Combat" stellen muss um enger zu kurven. Oleg's World eben. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

Kimura

VVS-Manuc
24-03-04, 06:17
You is wrong. I fly every plane of world war 2, often I fly 3 or more planes at same time to compare. So I can say, school is more than physics and we model everything correct. Be sure. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

vader14641
24-03-04, 07:43
Hi!

Ich hab gerade ein Wiesel aus "Roger Rabbit" nachgemacht... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß...
Vader

Loop_123
24-03-04, 07:49
@Vader:
Das sich die Flächen abmontieren sollten wenn man bei 800 Sachen volle Kanne durchzieht bestreitet keiner, dass ist auch nicht nur bei der Ki 84 so!
Bezüglich des Kurbelns kommt es natürlich immer darauf an gegen wen du kurbelst! Dauerkurven mit ner La 7 kannste natürlich vergessen, ich habe allerdings davon gesprochen dass die Ki 84 eine G6 beim Dauerkurven auskurbeln kann. Und ich bleibe dabeihttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif) habs gerade nochmal gemacht, die G6 verliert einfach zuviel Speed und würde der Ki auch sonst nicht hinterherkommen.
Das der Flieger ein wendiger Boom+Zoomer war bestreite ich nicht, aber das ist wirklich ein wenig zuviel...

Bremspropeller
24-03-04, 08:08
Naja, die Ki-84 soll ja so schlecht nicht gewesen sein, laut amerikanischen Pilotenberichten - mit amerikanischem Treibstoff und Zündkerzen hatten alle USN/ USAAF/ USMC Flugzeuge relativ schlechte Karten bis 6000m.
Allerdings waren die japanischen Piloten zu Kriegsende auch nicht mehr das, was sie zu Kriegsbeginn waren, mit ein paar Ausnahmen versteht sich http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://www.brooksart.com/Ontheprowl.jpg
"Once upon the time..there was an aircraft that ruled the skies of Europe..."
http://www.virtual-jabog32.de
http://www.jg68.de.vu

vader14641
24-03-04, 08:37
Hi!

@Loop_123
Nach dem was ich gefunden habe, hatten LA7 und Ki84 in etwa das gleiche Leergewicht von rund 2700kg. Darüberhinaus hat die Ki84 1900 PS...
Wenn das noch nicht reicht, hat die Ki auch noch eine um 1,5m größere Spannweite.
Tja, wer sollte da wohl besser im Dauerkurbeln sein?

Aber schlimmer ist ja die P63... die ist ein fliegender Panzer, der keine Masse zu kennen scheint... seltsames FM.

Gruß...
Vader

Loop_123
24-03-04, 08:44
Mit dem Dauerkurbeln ist das so eine Sache... Es kommt u.a. ja auch auf das Flügelprofil an.
Was is nur an dem Ding schlimm finde ist das die gut kurbeln kann, gut b&z fliegen kann, gut steigen kann, ne gute Bewaffnung hat und dann noch ein fliegender Panzer ist ( hast recht, die p-63 ist noch vieeel schlimmer, wer hat den den Mist verbockt? ), kurzum: Sie kann einfach alles und dann auch noch um längen besser als die meisten anderen Flieger. Und ich denke es ist auch auffällig das sich seit AEP wieder mehr Ki's in der Luft herumtummeln als in 1.22. Mir macht sie jedenfalls kein Spaß mehr, man kann sich einfach nicht mehr über einen Abschuss freuen... Man muss sich ja nicht mal ne ordentliche Taktik zurechtlegen ( es sei denn man fliegt gegen La's).

KIMURA
24-03-04, 10:23
Na ja, wer unter 5000m gegen VVS-a/c anfängt kräfteraubende Dauerkurbelmanöver abzuhalten, dem kann wirklich nicht mehr geholfen werden. Kämpf doch da wo es Deiner am Maschine am wohlsten ist. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Kimura

vader14641
25-03-04, 02:05
Hi!

Loop, gegen Typen wie P38, P47 oder die Yaks bist Du mit der KI absolut überlegen. Aber das ist auch korrekt so. Triffst Du allerdings auf Late-LAs oder P39, P63 und P51, sieht das schon anders aus, wenn der jenige fliegen kann.
Ich bin mit der Ki meist sehr erfolgreich, weil die Leuts ein Massenkurbeln in niedriger Höhe veranstalten und ich dann runterkomme und mir die Ziele rauspicke... deswegen ist das Fliegerle aber nicht gleich über.
Ich hab vor kurzem auf einen Server auch mit der A6m2 Zero Scheibenschiessen veranstaltet... aber auch nur, weil sich der Gegner auf die Kurbelein einließ. Er mußte die gleiche historische Erfahrung wie die Briten machen, die als sie mit ihren Spits nach Asien kamen, auch dachten den kurbel ich aus... doch der Schock war groß, als da ein Flugzeug kam, was die Spit in nu auskurbelte. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Trotzdem ist die A6m2 nicht über...

Gruß...
Vader

Ps.: Stabil ist die Ki84 schon garnicht... es gilt das gleiche wie bei der FW190: Nicht immer ist der schon vorhandene Schaden für den Verfolgenden sichtbar.

Farbe_und_Bunt
25-03-04, 02:21
@ Kimura



http://www.ebaumsworld.com/forumfun/negative8.jpg



http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif



Machmal kämpft man aber nicht unter 5000m, sondern wird unter 5000m gekämpft. Da darf man dann ggf. auch um sein Leben kurbeln. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Zur KI:
Mag sein, daß sie gut war, aber gerade das sie jetzt ein Lieblingsflugzeug vieler ist, zeigt doch schon deutlich auf, daß sie im Spiel nicht so schlecht sein kann. In meinen Augen ist es soetwas wie eine Achsen-(wenn auch nicht Dt.)-LA. Im "Spiel" wohlgemerkt.
Bei den ganzen Flugzeugen und Typen usw. befürchte ich schon, daß noch mehr DF-Server zum Exoten-Arcarde verkommen. (Auch im Hinblick auf die neuen Patch-Flugzeuge.) Denn die meisten Fliegen das, was ihnen am leichtesten zu fliegen erscheint und damit auch am ehesten Erfolg und Spaß mit sich bringt.
Da wünsch ich mir mal DF-Server, wo Flugzeugtypen in repräsentativen Stückzahlen zur Verfügung stehen.


P.S.:
Ihr beide, du und Vader, seid beim Thema KI viel zu vorbelastet. Gerade du "KI"mura. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://www.jagdgruppe-ost.de/image/ejgrost.gif (http://www.jagdgruppe-ost.de)

Dr.Drei
25-03-04, 02:57
Servus,
also die KI ist wirklich nicht schwer zu fliegen. Bin die selber grad vorhin geflogen und es war sau einfach.
Allerdings hats mich gewundert, dass die feindliche KI, nach einem MK108 Treffer in dem Flügel von meiner KI nur ein kleines Loch hatte.
War schon ein bissl komisch http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif

Aber die Amikisten sind echt nicht so schwere Gegner. Die P47 und P51 rauchen in VOW immer schon nach einigen 20mm oder 13mm Treffern wie ein Schlot.
DIe MK108 hat aber echt kaum Wirkung. Ich brauch so 3 Treffer pro P51.

Die USAAF Kisten sind mit den 12 und 20mm Kannonen ziemlich leicht runterzuholen.
Ist jetzt mein Eindruck.

Gruß

II/JG26_Absinth.
Oberleutnant im Stabsschwarm, Co-Kommodore.

http://www.unet.univie.ac.at/~a9602140/il2/43.gif

imph
25-03-04, 03:31
Ich weiss garned warum ihr euch so aufregt is doch klar die Ki is nun mal n "KI" Flugzeug bei denen is das Flugmodel doch immer etwas anders...obwohl ich momentan eher sag die Russischen Flugzeuge (vor allem LA7) sind noch mehr KI mäßig schadööö http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif

OLEG MI DOCH AM OARSCH http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

vader14641
25-03-04, 03:37
Hi!

Ano, das sie schlecht ist, hab ich auch nicht gesagt. Sie ist fast so gut wie eine LA, hat aber eine stärkere Bewaffnung.
Ich bin aber schon Leuten begegnet, die mit Ihr nicht zurecht kamen...
Warum sie aber sicher auch gern geflogen wird, ist die gute Sicht. In der KI gibt es nicht ganz so viele Streben etc., die einem die Sicht nehmen. Wenn man die KI mit der FW vergleicht, fliegt man in der FW dagegen fast blind. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Dr.Drei:
Die Waffenwirkung, gerade der Großkaliberwaffe, ist derzeit sowieso ein Witz. Die Stärker der KI, oder der FW 190 liegen ja gerade darin, das man nicht x 100 Schuss in den Gegner semmeln muß, bis er brennt. Sie sind so stark bewaffnet, das ein kurzer Feuerstoß beim Gegner zumindest einen Schaden verursachen sollte, der ihn kampfunfähig macht. Leider ist das eher selten der Fall.

Viele Grüße...
Vader

JG53Frankyboy
28-03-04, 03:55
was die flugleistungen angeht , besonders die maximalgeschwindigkeit , würde ich abwarten was der patch bringen wird.
schenbar hat oleg der Frank die daten der US tests verpasst. NUR sind die da mit gutem benzin geflogen der sie um einiges schneller machte . da diue jabpaner nicht über solchen sprit verfügten war sie in deren diensten einiges langsamer.
oleg soll sich dessen bewusst sein ! dh könnte geändert werden

JaBo_HH-BlackSheep
28-03-04, 05:26
solange die A6 kein Bombenschloss serienmäßig bekommt wie die A8 oder A9 (-15km/h) und man hoffentlich mal die flügelkanonen ausbauen kann um ein besseres handling zu bekommen, ist mir jede verdammte VVS und JSDF kiste shit egal.

http://www.hell-hounds.de/sigs/blacksheep.jpg
Der Heimatplatz der Höllen-Hunde (http://www.hell-hounds.de)

vader14641
29-03-04, 01:24
Hi!

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG53Frankyboy:
was die flugleistungen angeht , besonders die maximalgeschwindigkeit , würde ich abwarten was der patch bringen wird.
schenbar hat oleg der Frank die daten der US tests verpasst. NUR sind die da mit gutem benzin geflogen der sie um einiges schneller machte . da diue jabpaner nicht über solchen sprit verfügten war sie in deren diensten einiges langsamer.
oleg soll sich dessen bewusst sein ! dh könnte geändert werden<HR></BLOCKQUOTE>

Na klar... wunder würde es mich nicht. Und für die US-Kisten werden weiterhin die optimalsten Daten genommen. Mit ihrer sauberen aerodynamischen Auslegung und ihren gut 1900 PS sollte sie schon im Bereich von A9, Dora und LA liegen. Aber da sie dann leider zu gut ist für die Roten muß wieder dran rumgebastelt werden.
Das Traurige daran ist, das einige bei Rot es garnicht versuchen mal mit einem gleichwertigen Flugzeug als Gegner aufzunehmen...

Gruß...
Vader

Bibi_76_IAP
29-03-04, 01:57
Vergeßt mal nicht, das die späten Zeros auch nicht mehr die besten waren.
Steigfähigkeit und Speed waren da nicht besonders, sogar ne F6 Hellcat stieg der weg (und das heißt schon was).

Meintwegen, kann die KI84 kurbeln wie sie will und das FM bleiben, wurde schon oft von denen gekillt, hab aber auch schon etliche (aus der Spit heraus) vom Himmel gefegt. Kommt oft nur darauf an, wie man in den Kampf geht.

Toll wäre natürlich, wenn das reale FM der Japse modelliert wäre.... d.h. ein paar Schüsse und das Teil fackelt ab.
Die Japsenkisten verlieren zwar leicht die Flügel und das Heck, aber brennen tun sie eher selten.
Oleg gib uns Brandmunition http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruß. Bibi

10tacle
29-03-04, 02:05
Vader, du Nipponwhiner http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

http://home.arcor.de/10tacle/10T_rotation.gif

vader14641
29-03-04, 03:57
Hi!

Bibi, also in der Zero bin ich am Wochenende einige Male als Fackel geendet... man verbrennt in ihr auch sehr schnell. Erst leicht verwundet, dann mittel, dann schwer dann tod... (und ich hab schon beim ersten Anzeichen wie wild CRTL+E gedrückt, aber er wollte nicht raus)
Die Hayate ist eine wesentlich modernere Konstruktion und brennt von daher nicht mehr so schnell.
übrigens: Das die Zero schnell steigt will ich auch nicht... konnte sie wohl auch nur mittelmäßig. Der Motor war einfach zu schwach. Aber ich möchte, das sie wieder vernünftig rollt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@10tacle
Japanische WW2 Flieger sind Kult! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Die Zero ist eines der elegantesten Jagdflugzeuge überhaupt.

Gruß...
Vader

KIMURA
29-03-04, 04:18
Leider hab ich meine Quellen nicht zur Hand nur mal soweit.

Das Aluminum welches die Japaner für die Zero verwendet haben war eine sehr hochwertige AL-Legierung und ab 1940 als Standard eingeführt(Name der Legierung nicht zur Hand). Diese sehr hochwertige feste AL-Legierung wurde bei der "überlegenen" US-Industrie erst ab 1944 eingeführt.

Wieso soll eine Ki-84 schneller brennen als eine 109 oder eine Spitfire? Ist mir echt schleierhaft. Gerade die Spitfire verfügt in FB über ein sehr zweifelhaftes DM und geht in Richtung LaGG-3-Sturmpanzer.

Zur Leistung der Ki-84. Was etwas viel ist, sit deren Leistung über 6500m Höhe, ansonsten entspricht sie Japanischen Angaben. Die vielgelesene Topspeed von 630km/h ist erhöhte Reisegeschwindigkeit und wird mit ca.85% Leistung erflogen.http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Und welche Hellcat steigt wie ne A6M??
Sogar die überschwere und "untermotoriserte" A6M5c HEI steigt gute 250m/min besser als die F6F-3 Hellcat.

Kimura

Belechem2
30-03-04, 00:16
Schon ab 1.22 waren die Zero und die KI meine Faves...
übrigens war die KI wirklich so gut... viele Pilotenberichte auf beiden Seiten belegen das...
Die amerikanischen Piloten hatten ehrlich Schiß vor der, auch die Cats- und Mustangpiloten, da ihr aaach so tolles Flugzeugle locker von den KI`s ausgekurvt wurde... Vor allem die Langsamflugeigenschaften und die unglaubliche Stalltoleranz war
legendär... Wie bei den meisten Japanern.
Daher haben die Amis auch die Wingman- Taktik so eingebleut bekommen, IMMER mindestens mit zwei Maschinen einen Japs anzugreifen

vader14641
30-03-04, 01:22
Hi!

Hehe, das kommt derzeit in FB auch ganz gut rüber... hab mich schon einige Male mit 2 Maschinen gleichzeitig "beschäftigt" und bin dann als Sieger weg. Erst ab dreien wird es dann wirklich unangenehm. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Allerdings machen viele Piloten auch immer wieder die gleichen Fehler im Fight gegen die Zero. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Sollen sie...

Gruß...
Vader

Bibi_76_IAP
30-03-04, 01:37
Hochwertige AL-Legierung hin oder her, schau Dir mal die Ami_Guncam Filme an, wie schnell die Japsenkisten abfackelten.

Spitfire = Lagg 3 Sturmpanzer???
Schon klar Kimura....

Gruß. Bibi

KIMURA
30-03-04, 01:45
Kommt eben drauf an welche Typen Du meinst Bibi. Zu 95% meinst Du G4M und A6M, also Fliegers der 1. und 2.Generation. Die 3.Generation, zu der auch die Ki-84 gehöt haben etwa die Beschussfestigkeit Deutscher Maschinen. Auch wurde schon bei der A6M5b Brandschutzeinrichtungen eingerichtet , sowie Panzerung. Die A6M5c war voll gepanzert, darum auch die etwas unzufriedenstellendes Handling gegenüber ihrem Vorgänger.

Und wenn das Spitfire-DM nicht buggy ist, fress ich einen Besen samt Putze. Die Spit ist von dem Päckchen 109, 190 und Spitfire die Stabilste und am schwierigsten zu beschädigen bzw. abzuschiessen, was wirklich nicht der Fall war. Die Spitfire müsste von der Realität her und der Stabilität in die Richtung Bf109 eingestuft werden.

Kimura

[This message was edited by KIMURA on Tue March 30 2004 at 09:57 AM.]

[This message was edited by KIMURA on Tue March 30 2004 at 12:00 PM.]

Bibi_76_IAP
30-03-04, 02:07
Unbestreitbar war die KI 84 mit das beste, was die Japsen hatten.
Nur hatten sie davon auch zu wenig.

Stimmt auch, dass bei den Zeros in bezug auf Panzerung nachgebessert wurde--- die Japaner haben aber dabei vergessen sie auch dementsprechend mit mehr Geschwindigkeit auszustatten. Die Zeros waren untermotorisiert!

Na ja über das DM kann man streiten, ich wunder mich auch oft, was die 109 und die 190 aus der 6 Uhr heraus aushalten!
Bei der Spit kann man das auch nicht so generell sagen, manchmal steckt sie weg und manchmal nicht.
Beschuß von vorne, ist aber fast immer tödlich und die Spit meist sofort Schrott.

Mir graust schon vor dem ersten Patch und dem, was wieder auf beiden Seiten "verbeutelt" wird.

Gruß. Bibi

KIMURA
30-03-04, 04:06
Die Spit sehr anfällig auf die Bewaffnung der Buffalo und fängt bei Motortreffern durch 12.7mm schnell an in diesem Bereich an zu brennen. Der Motor der Spit und dessen Beschussfestigkeit ist für mich reell dargestellt, ABER ich frage mich warum dieses Verhalten, mit dem schnellen "Anfressen", nicht alle Reihenmotoren in FB betrifft. Die Mustang B-D hat den R&R Merlin 61, der gleich aufgebaut war wie der Merlin 45. Der Motor der Pony hat ungleich längere Notlaufeigenschaften, geschweige der Klimovs in FB.

Kimura

vader14641
30-03-04, 05:56
Hi!

Bibi, man kann nicht beides haben: Leichtgewicht und Kraft ohne Ende. Die Zero war so erfolgreich, weil ihre ganze Konstruktion sie sehr leicht machte... da höt auch der Motor dazu. Ein 2000 PS Wasp und die Zero wäre ganz anders geflogen, wenn die Zelle das überhaupt so mitgemacht hätte http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das DM ist wirklich "seltsam" bei vielen Fliegern. Die P63 bekommt man fast garnicht kaputt, die Spit sehr schnell, wenn man weiß wo... ansonsten brät man auch viel Mun. rein. Die P38 muß man zerlegen, damit sie runtergeht... während die 110 schnell mit MG beschossen ein defektes Höhenruder hat.
Egal ob ausgewogen oder nicht macht das DM doch den Eindruck, das man sich bei den verschiedenen Maschinen unterschiedlich Mühe bei der Realisierung gab.

Gruß...
Vader

CH_D-Fender
30-03-04, 06:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by vader14641:

Das DM ist wirklich "seltsam" bei vielen Fliegern. Die P63 bekommt man fast garnicht kaputt, die Spit sehr schnell, wenn man weiß wo... ansonsten brät man auch viel Mun. rein.

<HR></BLOCKQUOTE>

Und dann ist da noch die Frage, ob KI oder nicht !

Ich bin immer noch am Ausprobieren der neuen Fleugs von AEP. Ich nehme dafür den
QMB und fliege beide Seiten einmal.

Wenn ich in der Spit sitze und gegen eine Bf-110 fliege, bin ich von den MG's 6 zu 1
überlegen. Ich kann die 110 über und über mit MG-Treffern eindecken und es passiert
goar nix. Hingegen reicht ein kleiner MG-Spritzer des KI-Dordschützen der 110, und
mein Merlin zündet sich einen Mega-Joint an und qualmt wie ein Weltmeister. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif

Die Spit abzuschiessen .... ist eine Geschichte für sich. Sie scheint im Heckbereich
von ca 15 Grad um die Langsachse einen Raumschiff-Entenscheiss-mässigen Schutzschild
zu haben. Ich schätze da hat nicht mal die Tirpiz eine Chance. Hingegen eine kurze
Garbe aus einem kleinkalibrigen MG von der Seite und die Kiste brennt.

D-Fender

10tacle
30-03-04, 07:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by CH_D-Fender:



Wenn ich in der Spit sitze und gegen eine Bf-110 fliege, bin ich von den MG's 6 zu 1
überlegen. Ich kann die 110 über und über mit MG-Treffern eindecken und es passiert
goar nix.

<HR></BLOCKQUOTE>


Oinspruch oier Gnaden, beim ersten Anzeichen von Gefahr wirft die 110 zur Gewichtsreduzierung Quer oder HÖhenruder über Bord. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Hingegen reicht ein kleiner MG-Spritzer des KI-Dordschützen der 110, und
mein Merlin zündet sich einen Mega-Joint an und qualmt wie ein Weltmeister. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif

<HR></BLOCKQUOTE>

Die Spit hat halt ne gläserne Nase http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif Das Problem ist nur, wie bekomme ich meinen Gunny dazu, auf ne Spit zu schießen, die an meiner 6 hängt? Irgendwie macht der dann immer grad Kaffeepause.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>

Die Spit abzuschiessen .... ist eine Geschichte für sich. Sie scheint im Heckbereich
von ca 15 Grad um die Langsachse einen Raumschiff-Entenscheiss-mässigen Schutzschild
zu haben. Ich schätze da hat nicht mal die Tirpiz eine Chance. Hingegen eine kurze
Garbe aus einem kleinkalibrigen MG von der Seite und die Kiste brennt.

D-Fender<HR></BLOCKQUOTE>

Das ist doch auch nix neues. Ist bei einem Haufen Fliechern so, dass alle Geschosse, die direkt aus der 6 kommen, vom ersten Spann-/Steuerdraht am Heck zuverlässig gestoppt werden. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-mad.gif

Flieg mal hinter ner Pe 8 und versuch mal den Heckgunner auszuschalten....... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

http://home.arcor.de/10tacle/10T_rotation.gif

JG53Frankyboy
30-03-04, 08:31
beim heckgunner solltest du dich versichern ob sein auto"pilot" angestellt ist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

sprich, wenn du hinten rein hüpst und du die MG81 bewegen kann, schiesst erdann nicht von selbst wenn du wider vorne bist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Skalgrim
01-04-04, 08:39
dann spricht auch nichts dagegen das die k4 610km/h sealevel erreicht , die russen haben das geschafft beim test mit k4 die sie von königsberg erobert haben,

wenn die ihr speed von daten bekommt, die beste performance angeben, warum nicht auch die k4



der spruch von oleg, er benutzt nur die besten daten einer maschine, macht er nur wenn es gut ist für sein spiel,

k4 mit 610km/h sealevel wäre nicht so gut für die balance des spieles



habe kein problem mit der ki84, wenn ich g6/as oder k4 benutze,

auch mit der dora kann man immernoch verschwinden wenn es kritisch wird

dora hat mehr speed

g6/as kettert und kurvt sogar etwas besser bei niedriger geschwindigkeit

k4 klettern viel besser


aber für p51,p38,p47 sieht es anders aus da unten,

die haben nicht diese vorteile



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG53Frankyboy:
was die flugleistungen angeht , besonders die maximalgeschwindigkeit , würde ich abwarten was der patch bringen wird.
schenbar hat oleg der Frank die daten der US tests verpasst. NUR sind die da mit gutem benzin geflogen der sie um einiges schneller machte . da diue jabpaner nicht über solchen sprit verfügten war sie in deren diensten einiges langsamer.
oleg soll sich dessen bewusst sein ! dh könnte geändert werden<HR></BLOCKQUOTE>

[This message was edited by Skalgrim on Thu April 01 2004 at 05:59 PM.]

JG51_Storm
01-04-04, 08:48
irgendwas ist generell mit dem dm falsch...
kleinkaliberwaffen , die an einer stelle schnell hintereinander ein wenig schaden machen , scheinen vom dm her mehr zu bringen als brocken wie mk108 , der gleich das flugzeug zerreißen SOLLTE...


allerdings.. versuch mal mit den 303ern der 109 ein wenig draufzugeben... in 90% der fällte kampfunfähig /öl auf der scheibe...
versuche das selbe andersrum mit den 7ern der 109 :P
-&gt;merke den unterschied
wohlgemerkt online