PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beste FF !



BomberDan
23-02-06, 03:20
stellt euch vor...ich glaube ich hatte grad die beste feindfahrt überhaupt.

3.feindfahrt auf´n 7B ,patroulie PQ 11, 5.januar 1940 ,ca 21.30uhr ,wetter: windgeschwindigkeit 5m/s ,klar, kein nebel, kein niederschlag,stosse ich doch sw von portsmouth (bin noch aufn hinweg zu PQ11) in einen großen fndl.convoi.

hatte grad vor dummheit niemanden ausser ein paar matrosengefreiten auf deck und auch meine funker nicht auf station(also auch nur unausgebildete), weil ich sie in die kojen geschickt habe, weil sie ganz fertig waren( hab sie ja für die durchfahrt an der enge bei dover gebraucht) und bin deshalb direkt reingefahren....eigentlich tödlich...aber jetzt kommt das glück im unglück - convoi kurs ssw und ich komme von s , sofort äußerste kraft vorraus und durchs seerohr geguckt. und was sehe ich da? ein v&w zerri, der mich sofort entdeckt hatte und auf mich zuhielt(entf. ca 1200) und "nur" 2 weitere bewaffnete trawler *hehe*. auf der karte hab ich gesehen, das einer an der spitze des convois fuhr und noch ewig zu mir brauchte und der andere war wohl als rücksicherung und kam aus nno auf mich zu.

so..atem anhalten...zerri inzwischen aus allen rohren feuern auf 800m an mir dran frontal ...auf gut glück 2 aale raus und ruder hart steurbord um direkt auf den bewffn.trawler zu (der war auf ca 1000 inzwischen). so, torp 1 ging daneben, aber auf einmal *kabumm*...der 2. lief dem zerri direkt unter kiel *geil* dachte ich nur und hoffte nur relativ unbeschädigt am trawler vorbeizukommen - also immer schön mit AK auf ihn zugehalten und mit dem Deckgeschütz bearbeitet. der hat mir zwar 2-3 treffer verpasst ,aber hatte blos geringfügige beschädigungen am flak-geschütz und den e-maschienen...und für ihn wars das dann. der 2. trawler hatte sich inzwischen auch von der spitze gelöst und kam auch schon auf mich zu, aber den hab ich auf die gleiche art erledigt. übrigens sind die trawler nach hinten unbewaffnet...da kann man die echt schön in ruhe ausknipsen...erfordert blos ein bischen geschick denen immer schön an den fersen zu bleiben und schneller als 9-10kn sind die ja auch nicht. so ,und dann hatte ich die ganzen verbleibenden 12 handelsschiffe für mich allein ,in klarer nacht, bei leichtem seegang mit 100schuss bordkanone und allen torps ausser 2, die für den zerri draufgegangen waren. ha! 3 T2 tanker & 2 kleine frachter mit dem deckgeschütz fertig gemacht, dann war die mun alle und mit den torps noch 2 c3 und 3 c2 erwischt...wobei die c3 mir immer noch ein graus sind - dafür brauche ich immer noch fast bei jedem 3torps, aber vielleicht habt ihr ja eine idee an welcher stelle man die am besten erwischt?? habs mit verschiedenen positionen versucht (mittschiffs, unter dem vorderdeck & auch hinterdeck), die wollen einfach nicht absacken ,die drecksäcke. ach ,ja der convoi war bei mir gar nicht so dumm, die richtung haben die andauernt gewechselt, aber ich hatte ja schööööön vieeeel zeit für jeden einzelnen. zum schluss sind noch n paar küstenschiffe übriggeblieben, aber ich hatte ja eh meine mun komplett aufgebraucht. so, dann bin ich noch schnell patrouillieren gegangen(ohne mun *lach) und in meinen heimathafen zurückgefahren. das

ERGEBNISS: 89.421 BRT.

spiele auf 58% realismus

...und jetzt würden mich mal eure besten FF´s interessieren?!

also...??

greetz

R6CombatMedic
23-02-06, 04:22
Das is ja furchtbar... was für Mods hast du denn drauf, hast überhaupt welche installiert?

Ich kann bei meinem SH3 froh sein wenn ich mit dem Deckgeschütz und 100 Schuß zwei Schiffe (ab C2 aufwärts) versenke, zudem muss ich dann ca. 20min-3h oder länger warten eh die vollaufen und absaufen, hatte die Nase voll von diesem "Instantsinking".

diese 80.000BRT+ Feindfahrten finde ich mit am langweiligsten. Nicht das Endergebnis ist es, welches eine FF ausmacht, ich finds viel aufregender Herausforderungen zu haben, wie schwere Schäden und stundenlange Waboverfolgungen etc.

Zudem...58% Realismus? Versuchs mal mit 100%, das ist gleich was ganz anderes, da ist es bei jedem Fischkutter aufregend was zu versenken und man merkt sofort wenn die Aussenkamera fehlt, das wirkt sich enorm aus.

Und das manuelle schießen ist eigentlich garnicht so schwer, solange du Geschwindigkeit, WZB und Entfernung einigermaßen präzise schätzt (Augen haste ja oder?)

Wenn man dann noch trifft/versenkt ist das enorm gut für die eigene Moral... Versaut man den Schuß bekommt man ein Gefühl dafür wie verdammt ärgerlich das damals gewesen sein muss. Stundenlanges anschleichen und dann...nüx...

Wie gesagt, versuchs mit 100%, dann kann man SH3 wenisgtens ein wenig als "Simulation" bezeichnen...

BomberDan
23-02-06, 05:44
ja, die aussenkamera hab ik an..find ich cool...aber sonst kann man sich ja beim realismus streiten, ich meine ,ik hab auch WO-unterstützung an...aber ich meine, in "realität" hatte man das ja auch, torp-versager hatte ich auch...also keine ahnung "arcade" spiele ich ja nu auch nicht und die zerris machen mir auch schon zu schaffen...übrigens die fetten krieg ich auch net mit der BK....aber bei tankern is das einfach - man muss nur wissen wo man sie treffen muss ,aber n c2, oder c3 ...da is mir die mun zu schade ,die sinken bei mir dann auch erst nach 60-70 treffern. übrigens "reale sinkzeiten" hab ik auch an, wenn du das meinst und begrenzt treibstoff....deswegen meine ich ja - glück gehabt, das mir das auf dem hinweg zum PQ passiert ist, mit voller mun. und jetzt mach mir doch die freude nich kaputt, ich versuch auch immer so realistisch wie möglich zu spielen(auch bei sturmovik u.s.w.)...aber in wirklichkeit hatte man nun auchmal einen WO & auch einen LI und manuell feuern tu ich auch, das ist einfach effektiver. mod´s hab ik keine drauf.

greetz

R6CombatMedic
23-02-06, 07:01
"real. sinkzeiten" sind in SH3 ein witz, die kannst auch gleich auslassen. ich hab ne mod drauf wodurch die sinkzeiten stunden betragen können...

und das mit dem zielen. bei sh3 fixiert man, lässt in 2 sekunden ne lösung berechnen (die eines scharfschützen wohlgemerkt) und feuert... dann kann man schon n strich im buch machen...

zudem feuert der kommandant unterwasser selber, da muss er auch die daten angeben. der WO feuert nur überwasser... also mit em UZO...

und was heisst freude kaputtmachen? muss ich dir n taschentuch reichen? würde ich das wollen hätt ich ganz andere sachen geschrieben ;o)

was mods angeht, kannst dich ja mal auf subsim.com im forum umsehen, es gibt mods die muss man einfach haben, die bereichern das spiel ungemein...oder wart ca. 3 wochen, dann gibts GreyWolves ;o)

weiterhin gute jagd...

Insekt1978
23-02-06, 07:30
Im Prinzip hat R6CombatMedic recht, aber eine allgemeine Realismus-Diskussion ist unsinnig und die Behauptung, bei 100% könne man SH III "ein wenig" als Simulation bezeichnen, sowieso,denn das ganze Konzept macht SHIII zu einer Simulation.

Man sollte vielleicht erstmal den Begriff "Simulation" objektiv definieren :


SIMULATION ( "sim´yoo´lä´shen" )

1.) Computer Since --> the technique of representing the real world by a computer program ; "a simulation should imitate the internal processes and not merely the resaults of the thing beeing simulated" [syn: computer simulation]

2.) the act of imitating the behavior of some process by means of something suitably analogous (especially for the purpose of study or personal training)

Die Herausforderung, welche die Software bietet, ist sicherlich viel größer bei 100%, aber ob das nun mit Realismus in Zusammenhang zu bringen ist, wage ich stark zu bezweifeln, schliesslich ist es "eigentlich" auch meine Aufgabe, Arbeit ggf. und situaltionsbedingt einzuteilen, Befehle an andere weiter zu geben, usw..,

Die Besatzung im Boot hat schliesslich irgendwo auch einen Grund http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

auch bei niedrigeren Realismuseinstellungen ist es stets immer noch möglich alles selber zu bedienen und das ist auch gut so. Ansonsten kann man nur sagen, wer Ziellösungen usw..nicht selber ausrechnet und alle Handlungen per Befehl auf die KI abschiebt, der ist selber schuld, denn er verpasst ganz sicher das Wesentlichste, was SH III zur Simulation macht ...Wenn man aber beispielsweise bereits seit 3 Std. unterwegs ist und das 5. Hefeweizen geplättet hat *fg*, dann ist auch die Möglichkeit der Vereinfachung bestimmter Handlungen durch Befehlsgebung an die zuständigen Offiziere, gar nicht so schlecht ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Klar, so Dinge wie Außenkamera sind arcade pur; vorallem, wenn man sie beispielsweise nutzt um zu entkommen, aber dazu muss man die ja nicht benutzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Die Außenkamera bedeutet auch Abwechselung, Spannung :] und ich kann mir irgendwie gar nicht vorstellen, ohne Ereigniskamera zu fahren, aus dem einfachen Grund, weil sie enorm der Atmosphäre beiträgt ....

Muß jder selber wissen wie er spielt, aber Hauptsache man hat Spass und die Software erfüllt die pers. Erwartungen.

R6CombatMedic
23-02-06, 08:26
Originally posted by Insekt1978:
und die Behauptung, bei 100% könne man SH III "ein wenig" als Simulation bezeichnen, sowieso,denn das ganze Konzept macht SHIII zu einer Simulation.
Das es als Sim gilt ist mir klar, jedoch wollte ich damit verdeutlichen wie weit entfernt diese "Simulation" von der Realität ist. Und eine Sim soll ja was reales simulieren, in dem falle Thema U-Bootkrieg WK2... und das hätte definitiv besser gelingen können, das ist klar.



Die Herausforderung, welche die Software bietet, ist sicherlich viel größer bei 100%, aber ob das nun mit Realismus in Zusammenhang zu bringen ist, wage ich stark zu bezweifeln
Sorry, aber das versteh ich nicht.

1. Es SIND "Realismuseinstellungen".
2. Wenn man in der Lage ist, durch das einstellen von 100% dinge die UNrealistisch sind zu deaktivieren, dann wird das ganze durch die besagten 100% definitiv realistischer...

Also was bezweifelst du? Kann dir da nicht folgen.

Zudem wollte ich keine Diskussion über diese Einstellungen anfangen, sondern ihm einen Vorschlag machen wie er SH3 weitaus interessanter/realer gestalten kann - eben durch diese Einstellungen, oder komplizierte. Ich zock auch nicht mit 100%, ich will nicht darauf verzichten zu sehen wie mein Boot durch Wind und See stampft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

BomberDan
23-02-06, 09:02
...und ich finde die diskussion über den realismus artet in haarspalterei aus...und ich finde das spiel gut, weil man als vergleich auch nicht die realität nehmen sollte, sondern das was es in diesem genre alles andere gibt ...und das ist meistens dreck...naja ,egal...eigentlich wollte ich ja blos so mal wissen was die anderen so als versenkungsquote haben. also ich hatte vor dieser karriere eine andere , da hatte ich 18 FF´s und bin selten über 30.000 BRT gekommen...

ffs62
23-02-06, 10:01
Moin,

ganz meine Meinung, alles Haarspalterei.

Wer richtigen Realismus haben will, der soll sich bei einem Zerri-Angriff, wenn die Wabos nur so prasseln, einen Köpfhöer aufsetzen, über den Kopf einen Blecheimer stülpen, man da kommt ein Feeling auf, richtiges Dröhnen in den Ohren und alles Dunkel mit Platzangst, das ist Realismus....

Gruss

U-Flap
23-02-06, 12:11
GENAU!
Also Leute, bei mir soll das Spiel Spass machen. Manche haben eben mehr Spass bei 0% Realismus, und anderen ist natürlich das 100% noch zu wenig. Jedem das Seine...
Und wenn man über die Ubi Leute jammert: Glaubt ihr nicht, dass die gerne ein besseres Spiel gemacht hätten? Ich galaub da ist eher die obere Schicht von Ubi schuld, die schaut das die Spiele schnell schnell raus kommen.

Karl_Arsch
23-02-06, 16:03
So und nu zurück zum Thread http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Einen C3 mit einem Torpedo:

Stelle deinen Torpedo auf ganz knapp unter 3m Tiefgang und ziele zwischen Anfang Deckaufbau und Schornstein. Bei mir klappts so in den allermeisten Fällen und der Pott bricht in zwei saubere Hälften.

Vertigo256
24-02-06, 11:14
Originally posted by U-Flap:
Und wenn man über die Ubi Leute jammert: Glaubt ihr nicht, dass die gerne ein besseres Spiel gemacht hätten? Ich galaub da ist eher die obere Schicht von Ubi schuld, die schaut das die Spiele schnell schnell raus kommen.

Genau das ist es nämlich! Wenn die Designer könnten wie sie wollten, hätten wir 30 top-geniale Spiele pro Jahr. Negative Folgen wären aber, dass die Entwicklung eines solchen Spiels ohne "Druck von oben" 20 Jahre dauern würde und wir höchsten ein Spiel pro Jahr daddeln könnten bevor es langweilig wird. Das wäre doch auch kein Zustand oder? (Aber ein bissl mehr auf die Entwickler hätten sie bei SH3 schon höen dürfen)

Egal, zurück zum Thema:
@BomberDan: Sicherlich eine geniale Fahrt. Meine Lieblings-FF lief ähnlich ab. Ich war grade auf dem Weg zum PQ im Jahr 1939 (neue Karriere), da bekomme ich eine Funkmeldung über nen Konvoi. Ich mit Äußerster Kraft dem Ding hinterher, ihn überholt, getaucht und gelauert. Die Eskorte (nur ein Zerri) durfte zuerst einen Aal küssen.
Sechzehn Handelsschiffe im Konvoi, davon vier Amerikaner. Nach ca. zwei Stunden ständigen tauchens, Kurswechselns usw. hatte ich alle (ALLE!!!) Ziele außer den Ammis versenkt. Ergebnis nur von diesm Konvoi: ca. 64.000 BRT. Ich hatte aber noch volle Muni für die Deckkanone und noch zwei Aale übrig und bin weiter zu meinem PQ.

Ich stelle bald noch ein paar Screens hier rein.

BomberDan
27-02-06, 02:34
...genau das ist es eben, wat ik als glück bezeichne ´39 einen konvoi zu erwischen, weil die da kaum begleitschutz haben. bin jetzt mai´41 ,KaLeun, und irgendwie komm ik kaum noch an irgendwas ran.vielleicht ändert sich der schwierigkeitsgrad automatisch ,je höher der eigene rang ist?? ist das so ? kann mir kaum vorstellen das es ´41 schon so hart war, oder? kennt jemand gute jagdgebiete, ausser um england, da erwischen mich immer die jabo´s. auf´n VIIB(spare meine punkte fürs IXer) sind die echt ein ärgernis - und das schlimmste, kaum hat man nen einzelnen T2, oder C2 erwischt sind sie auch sofort da. *grml*

AASelle
27-02-06, 05:42
Die Schwierigkeit steiegert sich mit dem Kriegsverlauf.

Ende 1941, teilweise aber auch schon wesentlich früher, wurde das Zusammenspiel der U-Abwehr immer besser, nicht zuletzt deshalb, weil durch den Ostfeldzug, deutsche Flugzeuge aus Frankreich nach Russland verlegt wurden, dadurch wurden allierte Flugzeuge frei, die dann zur U-Abwehr eingesetzt wurden.

Da das Unternehmen Seelöwe (Besetzung Englands) nicht mehr möglich war (wegen de Russenfeldzug) wurden auch eine Menge Zerstöer, welche zur Abwehr einer möglichen Landung zurückgehalten wurden, frei, welche ebenfalls zur U-Abwehr eingesetzt wurden.

Vom Sommer 1941 wurde es also haariger.....

Craeshmaster
01-03-06, 09:43
also meine beste FF war, als ich mit 16% Hüllenstabilität nach Hause geschippert bin. Hat mich gewundert das mein Boot überhaupt noch schwimmt.
Da soll einer sagen die Engländer wüssten nicht wie man U-Boote jagd!

Vertigo256
01-03-06, 11:40
Hier, wie versprochen noch die Screenshots. Sind leider nur von der Navi-Karte, da externe Ansicht ausgeschaltet war. Die vorderste Versenkung war der Geleitschutz. Beim genauen Hinsehen kann man auch die grünen Ammis erkennen, die weiterfahren durften. http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

http://home.arcor.de/vertigo21/images/SH3/SH3Img_Konvoi_Totalschaden1.jpg
http://home.arcor.de/vertigo21/images/SH3/SH3Img_Konvoi_Totalschaden2.jpg

BomberDan
02-03-06, 02:06
...*hehe* ,sieht ja toll aus...also ik hab mir jetzt eine leidenschaft daraus gemacht zerris zu versenken, hab so langsam sogar den dreh raus...ik mach das nur bei nacht und mit TG 7e..geht ganz gut mit den kielbrechern...

...mir ist die tonnage auch relativ egal, weil man bei kriegsschiffen mehr ansehen bekommt und das bei weniger tonnage (kommt mir so vor) ...hab diesmal nicht mehr so viel versenkt, aber fast bei jeder fahrt etwas über 2000 punkte bekommen...

Vertigo256
03-03-06, 11:19
Originally posted by BomberDan:
...mir ist die tonnage auch relativ egal, weil man bei kriegsschiffen mehr ansehen bekommt und das bei weniger tonnage (kommt mir so vor) ...hab diesmal nicht mehr so viel versenkt, aber fast bei jeder fahrt etwas über 2000 punkte bekommen...

Ähm, leider nicht. Es ist ein Handelskrieg, was bedeutet, dass man für für die meisten Handelsschiffe mehr ansehen als für nen Zerri bekommt. Allerdings bringt das Zerri-Bomben natürlich mehr Spaß! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Ich hab nochmal gekramt und die Liste mit den Ansehenspunkten wiedergefunden:

--------------------------------------------

Ansehen pro Akademieprüfung / Einsatzziel

Erreichen der höchst möglichen Punktzahl bei der Navigations-Prüfung (Akademie) = 500
Erreichen der höchst möglichen Punktzahl bei der Deckgeschütz-Prüfung (Akademie) = 1000
Erreichen der höchst möglichen Punktzahl bei der Flak-Prüfung (Akademie) = 600
Erreichen der höchst möglichen Punktzahl bei der Torpedo-Prüfung (Akademie) = 300
Erreichen der höchst möglichen Punktzahl bei der Konvoiangriff-Prüfung (Akademie) = 1645

Erreichen des Planquadrates: = 500
Im PQ für 24h patroullieren = 200
Anlegen im Heimathafen = 100

Ansehen pro Schiff
Kriegsschiffe

KingGeorge Schlachtschiff = 1500
Nelson Schlachtschiff = 1400
Revenge Schlachtschiff = 1100
Flugzeugträger Illustrious = 900
Flugzeugträger Hipper = 760
Flugzeugträger Bouge = 560
Flugzeugträger Casablanca = 420
Hilfskreuzer = 420
Kreuzer Fiji = 430
Kreuzer Dido = 225
Fletcher Zerstöer = 150
Somers Zerstöer= 140
Tribal Zerstöer= 140
C&D Zerstöer = 130
J Class Zerstöer = 130
Soldati Zerstöer = 130
Buckley Zerstöer = 130
J.C. Butler Zerstöer = 130
River Zerstöer = 130
Black Swan Fregatte = 125
Evarts Zerstöer = 120
Clemson Zerstöer = 120
Hunt I Zerstöer = 120
Hunt II Zerstöer = 120
Hunt III Zerstöer = 120
V&W Class Zerstöer = 120
Flower Korvette = 120
Bewaffneter Trawler = 30
Elco Torpedoboot = 20


Handelsschiffe

Passagierschiff = 870
Truppentransporter = 390
T3 Tanker = 340
T2 Tanker = 320
C3 Cargo = 240
Victory Cargo = 230
Liberty Cargo = 220
Landungsschiff = 220
C2 Cargo = 190
Kleiner Tanker = 125
Kleiner Frachter = 70
Küstenschiff = 60
Trawler = 30
Schlepper = 20
Small Coastal Vessel (?) = 20
Fischerboot = 20
<span class="ev_code_RED">Lazarettschiff = -14000 (!)</span>


Flugzeuge

Hurrican 20
Swordfisch 20
Avanger 50
Sunderland 70
Catalina 70
Sparviero 70
Liberator 100

smfust
04-03-06, 13:52
Beste FF?

Gerade beendet, Tonnage: 194.601 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Näheres hier: http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/5081043914

smfust

Vertigo256
05-03-06, 15:19
Ja, das hab ich gelesen. Nicht schlecht. Aber ne FF kann auch wegen besonderen Ereignissen recht schön sein. Ich meine, zwei Mal die potthässliche Nelson zu versenken kommt zwar schon fast an Sex ran http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif , aber so ein netter Konvoi ist auch was feines... http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

smfust
05-03-06, 18:14
Naja, das mit den zwei Nelsons kann ich noch meinen Enkeln erzählen. Den Sex lasse ich wohl lieber weg http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

smfust

BomberDan
06-03-06, 02:29
...joah ,seltsam...die nelson hab ik auch 1mal in loch ewe versenkt, hab mich dann noch geärgert gleich 3aale darauf verschossen zu haben, weil sie nach dem 2ten schon zerstöt war. und das seltsame ist, das da noch die revenge vor anker lag und ik hatte nix mehr, war schon auf dem rückweg und hatte mich entschlossen den weg freizuschiessen, also waren alle torps bis auf die 3 für zerris draufgegangen, hatte aber komischerweise bei ca 70.000BRT so ca 3000 ansehenspunkte, seltsam. ach, das freischiessen klappt aber auch nur bei loch ewe ,scapa-flow ist da eher aussichtslos, da wimmelt es ja nur so von zerstöern ,aber hab da auch nochmal die revenge erwischt & nen hilfskreutzer dazu und dann war blut & wasser schwitzen angesagt....aber da hat mich die KI gerettet von den 8zerstöern ,die auf meine position zuhielten, kamen nur 3! hin ,weil sich die anderen alle an der einfahrt vestgefahren hatten *dummguck*. übrigens verstehe ich auch nicht das sich alle so aufregen, dass man erst "so spät" befödert wird....also ik bin nach der 4ten FF kaleun geworden...das war dann feb 40...keine ahnung fand ik zu zeitig...

den medal mod hab ik mir aber wenigstens schon installiert, damits die auszeichnungen net so zeitig gibt...hmmm, aber diese "fast" 200.000BRT FF´s find ik auch bischen kurios ,da frag ik mich wie oft man da speichern & neu laden muss ,da muss ja echt jeder aal n treffer sein und dann noch an der richtigen stelle, dat wär mir persönlich zu viel...

smfust
06-03-06, 06:19
BomberDan:

da frag ik mich wie oft man da speichern & neu laden muss ,da muss ja echt jeder aal n treffer sein und dann noch an der richtigen stelle, dat wär mir persönlich zu viel...

Speichern mach ich öfters, falls mir das Spiel mal abk*ckt - aber Spielstände laden nervt ab, solange man währenddessen Pinkelpause, Bier holen und noch drei Telefonate erledigen kann. http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

Na gut, bei den zwei Nelsons habe ich neu geladen, weil ich sie bei der ersten Sichtung (21 knoten) nicht mehr einholen konnte und mir den Spaß dann doch nicht entgehen lassen wollte. Ansonsten wird nur neu geladen, wenn bei hoher Zeitbeschleunigung was passiert, was ich sonst (in real time) wohl vermeiden hätte können. Und ja, ich mache die Zielberechnung (noch) nicht selbst, da ist fast jeder Aal ein Treffer. Spaß macht's trotzdem http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

smfust