PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was bedeutet Klappen auf Gefecht



der-blaue-max
01-10-04, 05:44
Hallo Leute hab da ein paar Fragen,1) Klappen auf Gefecht bedeutet ja die sind gering ausgefahren, was bringt mir das?
2)Wenn ich die Stuka Fliege auf Autopilot wird immer oben links ein Schubhebel bedient ! Wofür ist der und wie bediene ich den Manuel?
3) Was hat die Bombenverzögerung (sec) zu bedeuten, wozu stelle ich diese ein?
4) Wie kann ich in einer Kamange meinen Namen eingeben? das Programm nennt mich immer DOE und hinterlegt das mit einem Bild von einem dicken Flieger kann ich da mein eigenes Bild hinterlegen??

Danke, ich hoffe hier sind ein Paar Flieger die mir helfen können.

mfg
Der-blaue-Max

der-blaue-max
01-10-04, 05:44
Hallo Leute hab da ein paar Fragen,1) Klappen auf Gefecht bedeutet ja die sind gering ausgefahren, was bringt mir das?
2)Wenn ich die Stuka Fliege auf Autopilot wird immer oben links ein Schubhebel bedient ! Wofür ist der und wie bediene ich den Manuel?
3) Was hat die Bombenverzögerung (sec) zu bedeuten, wozu stelle ich diese ein?
4) Wie kann ich in einer Kamange meinen Namen eingeben? das Programm nennt mich immer DOE und hinterlegt das mit einem Bild von einem dicken Flieger kann ich da mein eigenes Bild hinterlegen??

Danke, ich hoffe hier sind ein Paar Flieger die mir helfen können.

mfg
Der-blaue-Max

EJGr.Ost_Vader
01-10-04, 06:28
Hi!

1) Klappen auf Gefecht
Durch das leichte Ausfahren der Klappen wird der Auftrieb erhöht. Allerdings geht das zu lasten der Geschwindigkeit -> Energie wird vernichtet.
2) Keine Ahnung... vielleicht antwort der Stephan hier... der ist Stuka-Spezialist
3) Damit wird ein Timer am Zünder aktiv, der dafür sorgt, das die Bombe erst X Sekunden nach dem Aufschlag detoniert. Wichtig wenn Du aus niedriger Höhe abwirfst... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
4) Du müßtest auf dem Haupteingangsschirm von FB einen Button haben, wo Du einen Spieler anlegen kannst.

Gruß...
Vader

der-blaue-max
01-10-04, 06:31
Danke für die Antwort, aber wofür ist be einem GEfecht der höhere Auftrieb notwendig, da kommt es doch auf Geschwindigkeit an oder? Oder gibt es bestimmte Manover wo man mehr Auftrieb benötigt ?!?!!

JtD
01-10-04, 06:35
Mit mehr Auftrieb kann man enger kurven. Das Bild Deines Piloten heißt photo.bmp und ist im DGen Verzeichnis abgelegt.

der-blaue-max
01-10-04, 06:47
Danke, das hilft mir weiter, was es mit dem Schubhebel in der Stuka auf sich hat weiß keiner??!!?? Also der befindet sich links vom Visier und der Autopilot schiebt ihn rein aund ab und zu raus??!! Haben alle Stukas

Frischluftduft
01-10-04, 06:48
ich glaub der hebel is für die kompressorsteuerung. musste ne taste für belegen und kannst den dann zwischen boden- und höhenbetrieb umschalten

Stefan-R
01-10-04, 06:54
Hoi,

das müsste für den Boden- bzw. Höhenlader sein (da steht auch ein kleines Schild daneben "Bodenlader ziehen - Höhenlader drücken" oder so)

Wann man auf Boden- bzw. Höhenlader umschalten muss hängt von der Situation ab, ist aber nicht so komplex simuliert.
Grundsätzlich darf man aber nicht unter 2.000m auf Höhenlader schalten.
Im Spiel am besten immer bei 2.800m umschalten, wenn man mal füher oder später umschaltet passiert auch nicht viel, man verliert eben Leistung.

EDIT: Was mich wundert, das die AI das machen soll, soweit ich mich erinnern kann schalten die gar nicht auf Höhenlader um http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

rookie66
01-10-04, 07:31
Ob die KI tatsächlich mit Höhenlader fliegt, weiß ich nicht. Aber daß sich der Hebel auch bei der KI bewegt,ist mir, meine ich, auch schon aufgefallen.

BBB_Hyperion
01-10-04, 10:52
Autopilot und KI sind unterschiedliche Dinge. KI hat meines erachtens kein WEP und auch keine Laderstufen.

Regards,
Hyperion

JG5_Kondor
03-10-04, 01:45
Ich will ja nicht meckern.
Aber wenn man die PDF-Dateien aufmerksam durchliest,werden alle fragen beantwortet.
Diese Manuals sind auf der CD.

Sicher, ein schönes ausführliches Handbuch würde auch vielen helfen,aber die DATEIEN sind nun mal da.

Es soll sich jetzt keiner auf den Schlips getreten fühlen.

Danke.

Eric_Hartman83
03-10-04, 05:20
nochmal zu den Gefechtsklappen:

Wie JtD schon sagte kann man enger Kurven. (Flugzeuge die ohnehin schon gut "simuliert"!!!!!! kurven benötigen das Ausdahren der Gefechtsklappen eigentlich nicht. z.B. Spitfires.) Bei z.B. einer Bf-110 oder P-38 (die durch Bauweise) ohnehin schon keinen guten Wenderadius haben kann man die Klappen wunderbar zum engen Kurven fliegen nutzen. Allerdings sollte man darauf achten je nach Kurvengeschwindigkeit mit dem Seitenruder dagegen zu "halten". http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ansonsten kurvste mit ausgefahrenen Klappen z.B. mit ner Bf-109 besser. (über die Würgers möchte ich jetzt nichts näheres sagen was das Kurven angeht...Il-2 Freaks wissen warum http://forums.ubi.com/images/smiley/35.gif )

Eric_Hartman83
03-10-04, 05:23
Sagts a mal konn des hundsgekrüppelte (sorry...) Forum keine Umlaute oder was?

über dünkle Wölkchen flöge ich dahin.

[Edit:]

Ahhh jetzt gehts auf einmal.

AASelle
04-10-04, 05:34
Die Gefechtsklappen dienen nicht nur zum kurven, sie dienen in erster Linie zum schnellen abbremsen in der Luft, wenn Du ne Biene im Nacken hast, G-Klappen raus und Gas weg, schon saust die Biene an Dir vorbei und Du kannst sich hinter sie setzen.

Oder, Du greifst aus der überhöhung an bzw. näherst Dich einer feindl. Biene, würdest aber an Ihr vorbeizischen, so bremst man einfach mit den G-Klappen ab, natürlich Gas rausnehmen.

Wenn man schnell Höhe braucht, die G-Klappen auf Start, dann bremst man ziemlich stark ab und gewinnt sehr schnell an Höhe, gut um eine lästige Biene abzuschütteln und úm dann hinter sie zu kommen.

gruß
Selle http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

EJGr.Ost_Vader
04-10-04, 05:45
Hi!

Selle, des sind ja interessante Ansichten, die Du da vertrittst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Also Klappen auf Gefecht oder Start dienen in erster Linie sicher NICHT zum bremsen.

Und alles was Du da beschreibst, vernichtet prima Deinen Energieüberschuß, den Du vielleicht gegenüber den Gegner hast.
Wenn ich von oben komme und zu schnell bin, versuch ich einen Snapshot und zieh mit dem vorhandenen Speed wieder rauf um eventuell ein zweites Mal anzugreifen.

Das Bremsen mit Klappen, so daß der Gegner überschießt, mag klappen... aber auch nur, wenn dieser nahe dran ist und nicht noch die Geistesgegenwart hat, Dir ein paar zu verpassen...
Ist er wesentlich schneller, hat er wieder Energievorteil.

Gruß...
Vader

AASelle
04-10-04, 05:49
Man ist nicht immer in Situationen in denen man ein Energievorteil besitzt, dann ist so mancher Kniff schon recht nützlich...

Und beim Kurven habe ich ja auch kein Energievorteil... http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

gruß
Selle http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

EJGr.Ost_Vader
04-10-04, 05:58
Hi!

Ach? Und was wenn Du stürzt UND auf einen Gegner einkurvst? Dabei verliert man schon Energie... dann noch die Klappen und noch mehr geht flöten.

In einer FW190 heißt es Energie erhalten... und da stürzt man, kurvt kurz in die richtige Richtung, schießt und verschwindet wieder nach oben.
Wären die deutschen 20mm im Spiel nicht so extrem schlapp, würde das sehr oft reichen.

Gruß...
Vader

AASelle
04-10-04, 06:56
Ich widerspreche Dir nicht, aber meinst Du das nicht Jeder seine eigene Methodik besitzt?

Du kannst die Klappen zum optimieren des Kurven benutzen, Primär haben die Klappen aber Bremswirkung und eben steig oder Sinkwirkung, so daß man diese Eigentschaften dann nutzen kann wenn die Situation es erfordert.

Und wer keine snapshots beherrscht muß eben kurven bzw. seinen Energievorteil aufgeben.

gruß
Selle http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

gelbe14
04-10-04, 11:40
Ja wären da nicht......

In Olegs World ist halt alles etwas seltsam :-)

Flieg die I 16 auf 5000m B&Z ;-)).. mal was
anderes, he he.. Eine Salve aus der Wunderkiste
und du kommst nicht mehr heim..Und an entkommen brauchste schon gar nicht denken ;-), oder flieg
weiter Focke und trainiere deinen Fluchttrieb. he, he

Bitte nicht so eng sehen!!!

Das Game wird zum Langweiler..wird Zeit für etwas NEUES mal davon abgesehen das alleine schon der Name Maddox einen Brechreiz auslöst..

UNDNUNHAUTDRAUFUNDFALLTüBERMICHHER ;-))

..............................................

..........................................
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by EJGr.Ost_Vader:
Hi!

Ach? Und was wenn Du stürzt UND auf einen Gegner einkurvst? Dabei verliert man schon Energie... dann noch die Klappen und noch mehr geht flöten.

In einer FW190 heißt es Energie erhalten... und da stürzt man, kurvt kurz in die richtige Richtung, schießt und verschwindet wieder nach oben.
Wären die deutschen 20mm im Spiel nicht so extrem schlapp, würde das sehr oft reichen.

Gruß...
Vader <HR></BLOCKQUOTE>

EJGr.Ost_Vader
05-10-04, 02:07
Hi!

Jeder seine eigne Methodik? Gut, dann kurv mal mit der 190...

Zu den Klappen: Öhm... sie erhöhen zu allererst einmal den Auftrieb, durch eine Veränderung des Profiles. Es wird "tragender". Einher geht eine Erhöhung des Anstellwinkels, weil der Pilot die Nase der Maschine hoch nehmen muß, um weiter die Höhe zu halten. Und das wirkt natürlich bremsend. Logisch! Aber es ist nicht die Hauptfunktion einer Gefechts- oder Landeklappe. Bremsklappen sehen vollkommen anders aus. Sie spreizen sich entweder in der Mitter der fläche auf oder am Rumpf und haben wirklich allein bremsende Funktion.

Gruß...
Vader

Wanze01
05-10-04, 03:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by EJGr.Ost_Vader:
Hi!

Jeder seine eigne Methodik? Gut, dann kurv mal mit der 190...

Zu den Klappen: Öhm... sie erhöhen zu allererst einmal den Auftrieb, durch eine Veränderung des Profiles. Es wird "tragender". Einher geht eine Erhöhung des Anstellwinkels, weil der Pilot die Nase der Maschine hoch nehmen muß, um weiter die Höhe zu halten. Und das wirkt natürlich bremsend. Logisch! Aber es ist nicht die Hauptfunktion einer Gefechts- oder Landeklappe. Bremsklappen sehen vollkommen anders aus. Sie spreizen sich entweder in der Mitter der fläche auf oder am Rumpf und haben wirklich allein bremsende Funktion.

Gruß...
Vader <HR></BLOCKQUOTE>


Holla die waldfee.. lese ich da richtig...

"das bremst zwar schon aber nicht richtig" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Klar sind das keine bremsklappen.. das behauptet auch keiner... aber das ausfahren von klappen bremst als ob man bremsklappen ausfährt... zwar nur in diesem spiel und nur auf blauer seite (weiss gar nicht ob die roten sowas haben *g*).
Aber die bremswirkung ist enorm...

Du solltest mal deine texte aufmerksam lesen.. "wenn man mit der 190 nur leicht kurvt verbrät man schon viel energie" so oder so ähnlich... man lass mal 5 gerade sein.

Weiss nicht ob das absicht bei dir ist.. aber deine texte sind wie das agressive bellen eine kampfhundes... damit vertreibst du noch alle "neuen" hier.

Mehr coolnes wäre angebrachter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

EJGr.Ost_Vader
05-10-04, 03:47
Hi!

Wanze01... ich bleib cool, sonst würde ich mich nämlich fragen, was Du für ein Problem hast. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Nunja, so kann man Worte verdrehen. Ich hab NIRGENDS geschrieben "das bremst zwar schon aber nicht richtig". Ich sage die ganze zeit nur, das die Aufgabe der Gefechts- oder Landeklappen nicht in erster Linie eine bremsende ist, sondern hauptsächlich zur Auftriebserhöhung dient. Das sie bremsen... zum teil im Spiel in einem lächerlichen Maße... streite ich doch garnicht ab. Auch wird der eine oder andere sie dazu bewußt benutzen, doch es ist und bleibt nicht ihre ursächliche Aufgabe.
Frech war ich vielleicht im Satz "... sind ja interessante Ansichten, die Du da vertrittst." Würdest Du das Forum aufmerksam verfolgen, würdest Du sehen, das der gute AASelle noch ein Rooky ist... er hat selbst noch beim Landen Schwierigkeiten.

Scheinbar wird es hier zu einem Phänomen über Tatsachen zu diskutieren, als wenn sie keine wären...

Gruß...
Vader

AASelle
05-10-04, 05:48
Ich bin doch kein Rocker!!! http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

übrigens spreizt die Gefechtsklappe auseinander, wenn man sie ausfährt.... http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

gruß
Selle http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

88.IAP_SOKOL
05-10-04, 05:55
Das einzig mir bekannte Flugzeug mit "Gefechtsklappen" ist die Mustang, die waren bis 450 mph nutzbar.Bei allen anderen Flugzeugen bin ich mir da nicht so sicher.

Wer sich für Il-2 Kurveneigenschaften interessiert, sollte das hier mal lesen: http://forum.88-iap.de/viewtopic.php?t=492

JG53Frankyboy
05-10-04, 06:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by der-blaue-max:
Hallo Leute hab da ein paar Fragen,1) Klappen auf Gefecht bedeutet ja die sind gering ausgefahren, was bringt mir das?

-diese gefechtsklappen stufe hat den "vorteil" das sie bei jeder geschwindigkeit genutzt werden kann ! die beiden höheren stufen beschädigen das klappensystem bei zu hoher fahrt.
auch sind sie bei der P-38J gut dazu geeignet aus einem sturz herauszukommen wenn das höhenruder festgefroren ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif -

2)Wenn ich die Stuka Fliege auf Autopilot wird immer oben links ein Schubhebel bedient ! Wofür ist der und wie bediene ich den Manuel?

-solche animierten hebelchen findest du nicht nur in der Ju87 . nur als bsp sind sie auch in den Yaks und der A6M5 zu finden. dort befinden sie sich bei den leistungshebeln. einfach mal die komprssor stufen wechslen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
manche flieger haben haben nur eine kompressorstufe (mal einfach im spieljargon gesagt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ) , manche haben automatische schaltsysteme , manche manuel - muss man testen oder grob in den PDF dateien nachschlagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif -

3) Was hat die Bombenverzögerung (sec) zu bedeuten, wozu stelle ich diese ein?

-zu beachten ist dabei das wenn man schiffe angreifen will die verzögerung auf null stehen MUSS ! sosnt gibts keinen schaden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif (version 2.04)

mfg
Der-blaue-Max <HR></BLOCKQUOTE>

JGS_FOX79
06-10-04, 04:49
Oje, ich glaub ich brech ab. Nach ca. 3 Jahren IL2 streiten sich die, die am längsten dabei sind über die Funktion der Gefechtsklappen??? Kann und Darf man echt keinem erzählen.
Ich für meinen Teil teile Vaders Ansichten über denn Sinn und die Funktion der Klappen. Sie waren keine Bremsklappen und werden auch nie welche sein sonst würden sie ja nich "Gefechts", "Start" und "Landeklappen" sondern "Bremsklappen" heissen oder?

@ AASelle,

weiß nicht bei welchem Flugzeug du eine gespreizte Gefechtsklappe gesehen haben willst. Nur weil sich der untere Teil der Tragfläche als Klappe ausfährt und nicht, wie z.B. bei der BF-109 die ganze Fläche versenkt wird, ists noch lange keine gespreizte Klappe.
Eine gespreizte Klappe fährt immer im gleichen Winkel nach oben sowie nach unten aus. Anderes System wäre das auf der ober und Unterseite der Tragfläche "Klappen" senkrecht ausgefahren werden die dem Flugzeug in keinster Weise Auftrieb verschaffen da der Druck nicht nur auf der Unterseite der Fläche erhöht wird, sondern auch auf der Oberseite.

=S=

JGS_FOX

AASelle
06-10-04, 05:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JGS_FOX79:
Oje, ich glaub ich brech ab. Nach ca. 3 Jahren IL2 streiten sich die, die am längsten dabei sind über die Funktion der Gefechtsklappen??? Kann und Darf man echt keinem erzählen.
Ich für meinen Teil teile Vaders Ansichten über denn Sinn und die Funktion der Klappen. Sie waren keine Bremsklappen und werden auch nie welche sein sonst würden sie ja nich "Gefechts", "Start" und "Landeklappen" sondern "Bremsklappen" heissen oder?

@ AASelle,

weiß nicht bei welchem Flugzeug du eine gespreizte Gefechtsklappe gesehen haben willst. Nur weil sich der untere Teil der Tragfläche als Klappe ausfährt und nicht, wie z.B. bei der BF-109 die ganze Fläche versenkt wird, ists noch lange keine gespreizte Klappe.
Eine gespreizte Klappe fährt immer im gleichen Winkel nach oben sowie nach unten aus. Anderes System wäre das auf der ober und Unterseite der Tragfläche "Klappen" senkrecht ausgefahren werden die dem Flugzeug in keinster Weise Auftrieb verschaffen da der Druck nicht nur auf der Unterseite der Fläche erhöht wird, sondern auch auf der Oberseite.

=S=

JGS_FOX <HR></BLOCKQUOTE>

Bei der Bf109 F4, Bf109 G2, z.B., bin extra auf die Außenansicht, da habe ich den Autopiloten starten lassen und habe mir die Klappen angesehen, Klappen waren auf Start und dabei gespreizt. Mehr hab ich net geschrieben. Willste noch nen Screenie?

Im übrigen muß ich ja mal eines loswerden, einige, zum Glück sehr wenige, machen hier ganz schön nen Dicken, weil sie ja soooo laaange dabei sind. Und diese tun dann so, daß alle anderen, die net so lange dabei sind, automatisch doof und ahnungslos sind. Ich hatte damals schon IL2, und habe hier viele Threads gelesen, ich habe mich auch über Bücher mit der Fliegerrei angefreundet, also ganz bleede bin ich auch net.

Und meint Ihr ernsthaft, das hier jeder postet, der sich im Forum umschaut? Da sind mit Sicherheit Leutz dabei, die mehr Ahnung haben, als die ach so erfahrenen IL2-Zocker.....

Es wirkt einfach lächerlich wie Ihr Euch hier aufführt. Nehmt Euch mal ein Beispiel an die Poster, die zwar Ahnung haben und helfen, aber das tun, ohne sich künstlich aufzuplustern. Davor ziehe ich meinen Hut und glaube solchen Leuten auch.....Leuten die den dicken machen, machen keinen besonders seriösen Eindruck, weil man gleich merkt, daß die net helfen wollen, sondern sich nur aufspielen.

So,das mußte ich mal los werden.

Gruß
Selle http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Der_Kini
06-10-04, 06:36
Moin Selle

hast schon recht mit den gespreizten Klappen bei der 109, das sind die in die landeklappen integrierten Kühler. Die spreizen im Normalflug auch leicht nach oben, senken sich beim Betätigen der Klappen aber mit nach unten, das sieht auch beim Modellbau ziemlich interessant aus (und ist manchmal eine Sch..-Fummelarbeit)

Bremsklappen gab's damals nur, um zu verhindern, dass eine Maschine die kritische Sturzgeschwindigkeit überschreitet, also bei Stukas. (hatte die HE177 auch welche?????http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gefechtsklappen halfen denk' ich nur, beim Kurven das Abschmieren herauszuzögern, da die kritische Geschwindigkeit des Strömungsabrisses an der Fläche verringert wird, durch eine Verdickung des Tragflächenprofils. Richtig bremsen soll(te) es net tun.

..und vom Acker.

Kini

JGS_FOX79
06-10-04, 07:06
Hi all,

@ AASelle

ich weiß nun nicht ob du mit deinen Statements hier persönlich auf jemanden abziehlst oder nicht und mir ists ehrlich gesagt auch egal. Meinetwegen kannst du mir auch nen Screenie schicken: checkerpig@surfeu.de

Das was du als "gespreizte Klappen" bezeichnest ist das, was Kini schon richtig gesagt hat" was man Kühlerklappen nennt. Diese öffnen sich nach oben und unten und senken sich mit den Klappen um ganz einfach die Klappenfläche zu vergrössern.
Sie haben aber keine sinngemäße Bremsfunktion, klar verliert man durch einen geöffneten Kühler Geschwindigkeit, da sich der Luftwiederstand vergrössert, ist aber nicht der erwünschte Effekt.

Ich hoffe du hast das jetzt nich als "Aufplusterei" sondern vielmehr als Tipp oder Erklärungsversuch aufgefasst und verstehst das hier niemand primär sich das Ziel gesetzt hat, Unruhe zu stiften.

=S=

JGS_FOX

AASelle
07-10-04, 05:47
Aha! Danke für Eure Aufklärung, denn das das die Kühlklappen sind wußte ich nicht. Ich war nur davon ausgegangen das das "nur" die Gefechtsklappen sind, weil die Kühklappen sich bewegten, also spreizten. Wieder wat dazu gelernt. http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Nein, ich will Niemanden direkt angreifen, es fällt mir nur immer wieder auf, dieses Verhalten und mit der Zeit nervt das. Ist woanders aber ja auch so.

Ich finde es eben fairer zu sagen was einen stöt, dann weiß der "Andere" bescheid und kann reagieren oder net. So wie Ihr Eure Antworten formuliert habt, so fühlt man sich dann auch ernst genommen.

Nochmal ne Frage an Euch, wenn ich kurve und die Gefechtklappen öffne, dann höe ich manchmal ein Warnton, manchmal nicht. Vor was will man mich warnen? Oder soll das nur eine erinnerung sein?

gruß
Selle http://forums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Der_Kini
07-10-04, 06:11
Moin,

das ist quasi die Erinnerung, dass du an deinen Tragflächen jetzt eine Auftriebshilfe ausgefahren hast, die nicht unbedingt positiv auf hohe Geschwindigkeiten reagiert. Ich hab' jetzt nicht im Kopf wann die Hupe aufhöt, unter 230? unter 200? Mit Fahrwerk raus? Ist halt wie mit den Bahngleisen hinterm Haus, irgendwann überhöt man es http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Bei welcher Geschwindigkeit reissen eigentlich die Gefechtsklappen ab? ich nutz' die Dinger kaum...

Was mir einfällt - da es im 'pit wohl ohnehin ziemlich laut war, und die Hupe
ja doch recht deutlich zu höen ist: Wie laut muss das Teil erst bei Motor aus geklungen haben, z.B. beim Test? ..fühl mich spontan an die Pressluft-tröten im Stadion erinnert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG53Frankyboy
07-10-04, 06:13
das ist nur in der Bf109 vorhanden. soll einen wohl daran erinnern noch das fahrwerk auszufahren , denn dann ist es weg http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

man erinnere sich an die Spitfire szene im Film "Battle of Britan" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
"erzählen sie das nicht dem chef " http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rodolph
07-10-04, 08:09
@ Kini : Die Klappen reissen bei der 109 bei ca 750 km/h ab-nämlich mit dem Flügel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Kapput kriegst du sie eher-ab ca.300 km/h blockieren sie und harren der Dinge.
mfG, Rodolph

Der_Kini
07-10-04, 08:20
Öh - Gefechtsklappen blocken bei 300? ich dachte die halten doch etwas länger?.????
und ab 300 haut's bloss die Mechanik kaputt wenn Klappen auf Start oder Landung stehen...