PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Komische Sache bei GWX



He_100
06-02-07, 11:51
Hi Leute,
ich melde mich mal nach langer Abweseheit wieder. Habe mir neulich GWX installiert, fand es bis jetzt auch richtig gut, aber jetzt ist was komisches passiert.

Habe 1940 ein Spiel gestartet und bin jetzt bei meiner 3. Feindfahrt.

Habe einen Konvoi gefunden und nachts angegriffen.
Habe 4 Torpedos auf 3 große Tanker abgeschossen, einer ging daneben, hat mir etliche Zeit später mein Offiziergemeldet.
2 sind gesunken, soweit, so gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Nach der Waboverfolgung habe ich dem Konvoi nachgesetzt und habe dann 2! Große Tanker gefunden die nicht weit vom Konvoi entfernt mit 1kn dahingedümpelt sind. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
1. Warum 2?
2. Mit einem kn können die nicht von mir angeschossen worden sein! Oder wurden die erst später langsamer?
Habe die dann mit ein paar Schuß aus der Kanone erledigt, waren ja schon fast am Absaufen.

Beim anschließenden Angriff auf den Konvoi konnte ich dann noch einen Frachter versenken.

Nachdem ich nach längerer Waboverfolgung wieder aufgetaucht bin, waren bei mir wieder 2 (ganze) Große Tanker !!
Habe einen mit 2 Torpedos getroffen, den 2ten mit der 88 beschossen.
Dann ist noch ein 3ter aufgetaucht, da der fast versenkt war haben ein paar Schuß mit der 88 gereicht.

Jetzt bin ich grad wieder im Keller, die Sicherungsfahrzeuge waren doch noch nahe dran. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber wo zum Teufel kommen die 5 Großen Tanker her die den Konvoi verfolgen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
7 Große Tanker bei einem Konvoi, na ja. Was soll das?

Ist so was euch auch schon passiert?

He 100

R6CombatMedic
07-02-07, 13:05
Versteh die Problematik nicht.

Es kommt sehr oft vor das angeschossene Schiffe stark an Fahrt verlieren. Die leiden genauso wie wir unter Schäden, versuchen aber dennoch mit dem Geleit nach zu ziehen, so wie es damals auch gemacht wurde... (Was willst machen?)

Das plötzlich aus dem "nichts" Tanker aufgetaucht sind kann ich mir nicht vorstellen. Sicher das die vorher schon da waren? Ansonsten kann es auch ein 2. Geleitzug gewesen sein (ein kleiner Tankerkonvoi) der die selbe Route hatte...

Ich hab vorgestern erlebt wie sich 2 Mittelgroße Geleitzüge quasi gekreuzt haben, bzw. deren Routen...

wie auch immer, ich seh da gerad kein Problem...?

Aryllis
07-02-07, 13:24
Es kann such sein das da ein anderes deutsches Uboot in der nähe war. Ist mir auch schon passiert das da plötzlich ein anderes Uboot war das plötzlich in der nähe des Konvois erschien.....

Da fällt mir gerade ein das ich auch schon ein paar mal ein englisches Uboot gesehen habe und versucht habe es zu Torpedieren. Aber komischerweise gingen alle Torps fehl. Obwohl das Boot aufgetaucht war und die Tiefe auf 1 meter eingestellt war. Musste dann auftauchen und mit der Bordkanone ein Duell austragen. Hab es dann zwar versenkt, musste aber selber einige Treffer erleiden. Kann man andere Uboote nicht mit Torps versenken oder was war mein Fehler?

Gruss Aryllis

stuggi4ever
07-02-07, 13:45
Tag zusammen,
bin erst seit kurzem dabei und spiele noch mit der "Rohversion" in meiner ersten Karriere (59%).
Die Konvois verhalten sich nach einem Angriff meiner Beobachtung nach immer ein wenig anders. Einige fangen nach der ersten Torpedoexplosion an zu zacken, rauschen aber weiter. Manchmal fangen einzelne Schiffe aber an wie die aufgescheuchten Hühner kreuz und quer durch die Reihen zu fahren und es kommt zu spektakulären Ausweichmanövern.
Einmal hatte ich unter anderem einen Tanker bewegungsunfähig geschossen, setzte mich ab und wartete, bis der Konvoi sich entfernt um dem Tanker den Gnadenstoss zu geben. Trotz grosser Zeitbeschleunigung wollte sich der Konvoi aber nicht entfernen.
Also mal Ausenkamera und geschaut was die so treiben. Was soll ich sagen, die vorher wild kreuzenden Schiffe schafften es offensichtlich nicht, zurück in ihre Position zu kommen. Enige Schiffe fuhren langsam, aber in Formation weiter. Andere versuchten von hinten zu ihrer Position zu kommen. Einige Schiffe dümpelten, nachdem sie anderen Schiffen ausweichen mussten und abgebremst hatten eine ganze Weile bewegungslos im Teich. Wieder andere scherten sogar mehrere Kilometer aus dem Verband aus, kehrten dann wieder zurück. Also komplettes Chaos, von mir interessiert beobachtet und belächelt.
Und das Grammophon spielte: "Auf der Heide da steht ein kleines Blümelein, und das heisst: Gisela..." http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

He_100
08-02-07, 07:18
Danke für die Antworten, mein Problem ist:
Woher kommen die angeschossenen Tanker??? Von mir nicht!!!
Im Bereich der Luftwaffe dürfte der Konvoi nicht sein, ist Nordwestlich von Irland. In der "normalen" Konvoroute. Englische Flieger habe ich zum Glück auch noch nicht gesehen, Festland ist noch ein bischen weg.
KI-U-Boote können meines wissens nicht angreifen, da keine Torpedos und über Wasser haben die keine Change gegen den Geleitschutz. Tauchen/auftauchen geht ja auch nicht.
Ein deutsches U-Boot ist hinter dem Konvoi hergefahren, liegen jetzt auf dem Meeresgrund, dafür entkam ich meiner Waboverfolgung. Der Geleitschutz hat da wohl was verwechselt.
Oder fahren in GWX schon beschädigte Schiffe rum/werden zufällig beschädigt um andere U-Boote zu simulieren?

@stuggi4ever:
In GWX verhalten sich die Geleitzüge anders, würde behaupten schlauer.
Das mit dem Chaos kenne ich (bis jetzt) nur aus dem Orginalspiel. In GWX zacken die nach einem Torpedoangriff wie verückt, probieren der vermuteten position des U-Bootes auszuweichen und finden dann aber auch wieder ihre Position. Richtungswechsel scheinen auch kein Problem zu sein.

He 100

R6CombatMedic
08-02-07, 08:56
Die deutschen U-Boote greifen die Geleitzüge mit den Deckgeschützen an und räumen manchmal ganzschön auf. Es wird also so gewesen sein das ein deutsches Boot vor dir dran war...

Mensch-U
08-02-07, 09:01
hallo he 100,

das ist mir auch schon mal passiert. nachdem ich im sturm 2 mal in einer nacht ein geleit angegriffen habe, konnte ich morgens auch 2 angeschlagene tanker hinter dem konvoi fahren sehen. ich hab keine ahnung, ob die in der nacht von meinen torpedos getroffen wurden oder ob sie sturmschäden hatten. was soll´s? lass einfach deiner phantasie freien lauf.
angriff, ran, versenken!

gruß

He_100
09-02-07, 12:32
So, Feindfahrt mit fast 100.000BRT beendet, nach überwassergefecht mit Konvoi. Hätte noch einen (großen) Munitionswagen und ein Reperaturteam gebraut.

Das die (waren2)KI U-Boote reingehalten haben glaube ich aus 2 Gründen nicht:
1. Aufbauten (scheinbar) unbeschädigt
2. Sind die von hinten an den Konvoi herangefahren und mitten in die Begleitschiffe rein die mich jagen wollten.