PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schalter anklicken in BoB?



Kurt_Tank_154
12-08-07, 09:22
Hi alle miteinander.
mich würde mal interessieren, ob man in Storm of War... (etc) auch Steuerungsbefehle geben kann, indem man die entsprechenden Schalter im Cockpit mit der Maus bedient, und was ihr von dieser Funktion halten würdet.

Gruß Kurt
http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

csThor
12-08-07, 09:48
Ist schon von Maddox Games ausgeschlossen worden. Das ist im Grunde ein Haufen Arbeit mit zweifelhaftem Wert - vor allem, wenn mehrere Flugzeugtypen geplant sind und die Serie auf den ganzen 2. Weltkrieg und darüber hinaus ausgebaut werden soll. Es würde einfach zuviel Arbeit machen für jeden Typ die Cockpits und sonstigen Stationen "clickable" zu machen.

JG26_kama1
12-08-07, 14:02
wie willst Du einen Schalter umstellen, wenn Du keine Hände besitzt?

Wenn keine gescheiten Arme und Beine ins Cockpit reinkommen, dann sind die Schalter total... banal

jetzt mal ehrlich... das macht der nicht. zu viel Aufwand

willip
12-08-07, 14:58
wie willst Du einen Schalter umstellen, wenn Du keine Hände besitzt?
Das finde ich in Lockon besser umgesetzt- es gehöen beim Cockpitblick einfach die Gliedmaßen dazu; wenn ich im Flieger sitze sehe ich ja auch meine Hände und Füsse! Wäre dann was für die Skinner: verschiedene Uniformen, Leuchtpatronen an den Beinen. Frisst dann auch einiges an Resourcen :-(

Odirroh
12-08-07, 15:25
[QUOTE]Originally posted by Kurt_Tank_154:
... Steuerungsbefehle geben kann, indem man die entsprechenden Schalter im Cockpit mit der Maus bedient, und was ihr von dieser Funktion halten würdet.
...QUOTE]

Ist aus meiner Sicht unnötiger Schnickschnack.
Das wäre so, als würde ich in meinem Auto die Schalter mit nem Esstäbchen bedienen.
Tatsächlich aber, weiß ich blind wo die Schalter positioniert sind und muß allenfalls
nur für einen kurzen Moment meinen Blick vom Straßenverkehr abwenden um den Schalter
zu bedienen.

Das Schalten der Funktionen im Spiel über die Tastatur oder den Button am Stick ist da
aus meiner Sicht weitaus realistischer als das Suchen der Schaltflächen mit der Maus.

Odirroh

JGS_FOX79
14-08-07, 06:20
Aber witzig wärs doch wenn man z.B. die Taste für die Kompressorumschaltung drückt und dann sieht wie der Arm des Piloten richtung Instrumententafel wandert und dort schwer am hantieren ist. Das wär schon was.

Odirroh
14-08-07, 07:14
Originally posted by JGS_FOX79:
Aber witzig wärs doch wenn man z.B. die Taste für die Kompressorumschaltung drückt und dann sieht wie der Arm des Piloten richtung Instrumententafel wandert und dort schwer am hantieren ist. Das wär schon was.

Das ist was JG26_kama1 weiter oben angesprochen hat (wenn ich ihn richtig
verstanden habe). Wäre sicher ein netter eyecatcher.
Aber jetzt mal Hand aufs Herz; wie oft würdest Du Dir die sich bewegenden
Beine anschauen wenn Du das Seitenruder bewegst?

Aus meiner Sicht wäre ein evtl. Aufwand besser in Funktionalitäten wie AI oder
Pilotenermüdung investiert (meine Lieblingsthematiken http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif )

Odirroh

Abbuzze
14-08-07, 12:28
Originally posted by Odirroh:


Aus meiner Sicht wäre ein evtl. Aufwand besser in Funktionalitäten wie AI oder
Pilotenermüdung investiert (meine Lieblingsthematiken http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif )

Odirroh

Seh ich auch so!
Im Moment wäre sowas nämlich eher albern, seit 2 min kurz vorm Blackout am kurven und das letzte was man gerade so erkennt, sind schalterdrückende Arme/Hände http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JGS_FOX79
15-08-07, 12:14
Sicher ists nicht das Top Thema aber viele kleine Gimmicks (wie die Beine und Arme) tragen nunmal großen Teil zur Spieltiefe bei.
Klar kuk ich nicht ständig auf die Beine um zu sehen wie die sich bewegen aber ich nehme es wahr.

Genauso ists doch mit unseren Geisterflugplätzen. Naturlich ists nicht wichtig ob ich da unten Besatzung an der Flak habe oder ob die wie von geisterhand feuert aber ein belebter Flugplatz gibt mir viel mehr das Gefühl mittendrin zu sein.

Je mehr davon, umso belebter wirkt das Spiel.
Ein Simulationstechnisch perfekt umgesetztes spiel ist auch nichts wert wenn keine Spieltiefe oder Stimmung erreicht wird.

JG26_kama1
15-08-07, 15:50
naja... Schalter umstellen ist jetzt wirklich nicht so wichtig. habs auch nicht als wichtig erachtet. auch nicht unbedingt arme und beine.. naja, bei il2 ginge das schon, bei bob muss man schon an den recourcen sparen... aber was mir den Tod in der il2-Beziehung bringt ist das sterile fliegen... die Einsätze halt. ich möchte aus dem Einsatzraum raus zu den Maschinen gehen/stürmen und aus den diversesten Positionen und Verstecken herausstarten.
DAZU bräuchte man aber nun wirklich zumindest Hände... wie in nem Egoshooter. (das wird womöglich auch kommen -beihaupte ich- da auch Flakstellungen und Geschütze als Spieler wählbar sind. à la... wie hieß es nich?... aaa! BF 1942)

und da noch die Haube. Auf und zu machen, nicht durch meine Jediritter Kräfte, sondern mit meinen Händen!... dazu ist die Außenansicht beim Fallschirmsprung der größte Misthaufen für das Spielergefühl. Egoshooter-view wäre immer noch angebracht.... mit selbständiger Entscheidung WANN man den Fallschirm zieht. Sollte man unsauber aussteigen möchte ich in BOB nicht mehr erleben, wie der Pilot durch das Heck oder den Flügel oder den Propeller wandert. ich sage nur Marseille...


PS: bin ich wirklich nie zu verstehen? drücke ich mich so undeutlich aus? ich hab den Anschein das ist immer so.... :|

BenQ-the-Hawk
16-08-07, 12:06
also bei ner flusi mit relativ wenigen bediehnungsmöglichkeiten wie il-2 bzw BoB lohnt es sich ned wirklich ein klickbares pit zu bauen.

ist die Keyliste aber mal 5-10 seiten lang wie bei Falcon lohnt es sich schon da man sich unmöglich all die Kombis merken kann.

Kanzelprediger
17-08-07, 02:55
[QUOTE]Originally posted by JGS_FOX79:
Genauso ists doch mit unseren Geisterflugplätzen. Naturlich ists nicht wichtig ob ich da unten Besatzung an der Flak habe oder ob die wie von geisterhand feuert aber ein belebter Flugplatz gibt mir viel mehr das Gefühl mittendrin zu sein.

Je mehr davon, umso belebter wirkt das Spiel.
[QUOTE]

Das ist allerdings richtig. Animierte Figuren, die sich auf so einem Flugplatz nach Script X bewegen würden wäre wahrscheinlich nicht möglich, da zuwenig Rechenleistung zur Verfügung steht...oder wird BOB Dual Core Prozesssoren unterstützen?

Kurt_Tank_154
17-08-07, 05:26
Das mit dem Schalter anclicken hatte ich mir auch ziehmlich umständlich vorgestellt, da man statt 10 ja nur einen finger hat (den Mauszeiger). Währe halt nur beim Start witzig gewesen, die Klappen auf Start zu stellen etc. im Luftkampf wär das dann wahrscheinlich ein bissl lästig geworden.
Die Ideen mit den sich bewegenen Köperteilen sind da wohl eher wahrscheinlicher.
@ JG_kama1: Wenn es dann noch eine interaktive Kartenspielfunktion gäbe, könnte man stilecht auf den Britischen flugplätzen zusammen sitzen und zu den fliegern rennen, wenn der nächste Alarm ist.
@JGS_FOX79 und Kanzelprediger: Ich finde die Plätze sollten überhaupt mehr "Bewohner" erhalten, das sie tatsächlich ziehmlich öde wirken. Das Problem mit herum fahrenden Jeeps oder anderen Typen ist nur, das man sie umfahren könnte und sich dadurch das Unfallrisiko drastisch erhöhen dürfte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Kurt

Das_Morgoth
18-08-07, 06:18
Hab FSX und Wings of Power hier unter anderem die Uhu da kann man auch wunderbar mit der Maus alle Schalter und so aber ganz ehrlich ich find es eher belastend und umständlich in der Bedienung .Ja es ist nett und schön anzusehn und man hat was zum rummklickern aber das wars dann auch schon ,das Problem ist halt meiner Ansicht nach das man es eben mit der Maus bedienen muß und nicht wie in real ein richtiges Amaturenbrett vor sich hat das man mit den Fingern schnell und präzise bedienen kann vor allem blind nach einer gewissen gewöhnungszeit.Hoffe nicht das Arbeit dafür verschwendet wird hoffe aber schwer das einzelne Motoren auch einzeln über Hotas-Steuerung bedienbar sein werden bei mehrmotorigen Flugzeugen.

JG4_Helofly
18-08-07, 09:10
Originally posted by Odirroh:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by JGS_FOX79:
Aber witzig wärs doch wenn man z.B. die Taste für die Kompressorumschaltung drückt und dann sieht wie der Arm des Piloten richtung Instrumententafel wandert und dort schwer am hantieren ist. Das wär schon was.

Das ist was JG26_kama1 weiter oben angesprochen hat (wenn ich ihn richtig
verstanden habe). Wäre sicher ein netter eyecatcher.
Aber jetzt mal Hand aufs Herz; wie oft würdest Du Dir die sich bewegenden
Beine anschauen wenn Du das Seitenruder bewegst?

Aus meiner Sicht wäre ein evtl. Aufwand besser in Funktionalitäten wie AI oder
Pilotenermüdung investiert (meine Lieblingsthematiken http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif )

Odirroh </div></BLOCKQUOTE>

Will jetzt hier nicht vom Thema abweichen aber ich kann es einfach nicht lassen wenn ich Pilotenermüdung irgendwo sehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Auch mein absolutes Topthema und meine absolute Nummer 1 unter den gewünschten Features. Bei Knights of the sky gibts das sogar schon laut Interview mit den Entwicklern http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Back to topic. Schalter anklicken find ich auch überflüssig. Bei falcon 4 war das nicht schlecht weil man meistens eh nicht viel rausgucken brauchte und viel mit BVR gemacht wurde. Man konnte sich also schön auf den Radarschirm konzentrieren, nur guckt man in WWII Flugzeugen doch viel mehr nach draussen und hat keine Zeit zum Schalter suchen oder längere Zeit im Cockpit rumzusuchen.
Also mein Fazit: Bei modernen Flugzeugen durchaus sinnvoll, da man mehr auf die Bildschirme guckt als nach draussen; bei WWII Simulationen nicht sinnvoll, da genau das Gegenteil der Fall ist.