PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kriegsbeginn in Scapa Flow er- und überleben?



dreibuchstaben
09-05-10, 04:49
Bin Mitte August gen Westküste Englands unterwegs. Jetzt mache ich gerade Freudschaftsbesuch in Scapa Flow und überlege, hier bis zum Kriegsbeginn zu überwintern. Gleich am ersten Tag Warspite, Norfolk und Illustrious versenken und falls dann noch was geht, den Erstauftrag (LSH3 V5) auf AM18 vollziehen.

Was passiert eigentlich, wenn ich in Scapa Flow anlege (das wird mir auch angeboten) - denn die Anlegedauer ist ja länger als die verbleibenden 10 Tage bis Kriegsbeginn.

EMB
09-05-10, 05:13
Dann gratuliere ich dir zum Kriegsende. ;-)
Versuchs garnicht erst, mir hatt die spaßige Idee eine Karriere beendet. Aber nicht mit der Meldung, sondern beim laden des Savegames crashte SH3 immer.
Wegen dem Überwintern in Scapa... vergiss nur nicht rechtzeitig zu tauchen und schleichfahrt nicht vergessen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MfG,
EMB

patuxai
09-05-10, 05:16
zitat von dreibuchstaben:
Was passiert eigentlich, wenn ich in Scapa Flow anlege (das wird mir auch angeboten) - denn die Anlegedauer ist ja länger als die verbleibenden 10 Tage bis Kriegsbeginn.

Verrückte Idee, aber ist die Frage wert. Könnte mir eher vorstellen, dass dann die Karriere für Dich gelaufen wäre.

mfg, Marcel

dreibuchstaben
09-05-10, 05:51
Zitat von EMB:
Dann gratuliere ich dir zum Kriegsende. ;-)
Versuchs garnicht erst, mir hatt die spaßige Idee eine Karriere beendet. Aber nicht mit der Meldung, sondern beim laden des Savegames crashte SH3 immer.
Wegen dem Überwintern in Scapa... vergiss nur nicht rechtzeitig zu tauchen und schleichfahrt nicht vergessen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MfG,
EMB

Schade, ich dachte, ich bunker noch rechtzeitig Sprit. Schüttle die Hände der Kapitäne um mich rum, geniesse das Orchester zur Ausfahrt und lasse dann die Aale auf die Pötte um mich rum ab. MWUAHAHAHAHAHA ... Wobei ich das Feuerwerk aus den Artillieriestellungen wohl nicht lange genießen könnte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Naja, dann setze mich auch schon mal so in Position, dass ich nicht manövrieren muss, sondern ebenfalls gleich alles versenken kann.

Wie ist das von den historischen Missionen her? Die Schiffe würden ja theoretisch später im Kriegsverlauf nochmal "auftauchen" (wie passend) - könnte das Probleme geben?

Wieviele Torpedos braucht die Warspite bzw. die Illustrious um sie zuvor zum Abtauchen zu animieren?

EMB
09-05-10, 06:02
Warspite 2 und Illistious 1.

Geht ganz eifnach...torpedo auf aufschlag, 1.5m und Munitionsbunker torpedieren.

MfG,
EMb

dreibuchstaben
13-05-10, 10:19
So nun parke ich in Scapa. Jetzt stellt sich mir die Frage: Wo genau ist bei den Schiffen eigentlich der Munitionsbunker?

http://www.dreibuchstaben.de/warspite.jpg

McFrag0815
13-05-10, 11:15
Also von links nach rechts wären da:

Ruder/Antriebsanlage, Munbunker achtern, Maschinenraum, Brennstoffbunker, Munbunker vorne.
Unten das lange ist dann der Kiel.

EMB
14-05-10, 11:40
Moin 3,
wie McFrag0815 es schon sagte und generell gilt das mit den Munitionsbunkern eigentlich fast immer. Unter dem 2. oder zw 1. und 2. Geschützturm sind die Munitionsbunker bei fast allen Schiffen (Fracht- und Kriegsschiffe!). Aber mich wundert gerade das du mit autom. Ziellösung fährst. hihi

MfG,
EMB

McFrag0815
14-05-10, 12:43
Aber mal ne andere Frage: welches GUI ist das eigentlich?

EMB
14-05-10, 15:49
Hallo Mc,
das GUI von 3 ist OLC MK.II für Vanilla SH3 und GWX.

Bei LSH gibts ne speziell angepasst Version gleich mit dabei. Ein Handbuch zum OLC findest du auf meiner Mediafireseite im LSH Ordner.

MfG,
EMB

dreibuchstaben
15-05-10, 01:58
Jep, ich spiele LSH3 V5 mit OLC. Schon der Hammer.

Und jetzt muss ich erst mal lernen wie man mit OLC manuell zielt, denn automatisch krieg ich ein Schlachtschiff nicht, weil es zu eng im Hafen ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wo's mir fehlt: Die Bedienung des TDC, damit ich Munitionsbunker abseits der Mitte treffen kann. Ich liege vor meinem Ziel und sehe die Kanonen, drunter liegen logischerweise die Bunker. Ich sehe auch, dass von der "gelockten" Mitte des Schiffs im Periskop der Bunker noch 10° mehr nach rechts liegt. Die Scheiben sollte ich also entsprechend drehen, aber isch bin zu blöde für. Hakelt an der linken und der 2. Scheibe von rechts.

Interessanterweise bin ich mir auch im Unklaren wie weit ich vom Schiff weg sein muss, dass der Aufschlagzünder auch wirklich funktioniert. Auf unter 200 Meter passiert häufig nichts, während ich bei 500 i.d.R. immer einen Explosion erhalte.

Lui_542
19-05-10, 06:42
Zitat von dreibuchstaben:

Interessanterweise bin ich mir auch im Unklaren wie weit ich vom Schiff weg sein muss, dass der Aufschlagzünder auch wirklich funktioniert. Auf unter 200 Meter passiert häufig nichts, während ich bei 500 i.d.R. immer einen Explosion erhalte.

Die Antwort ist 300 Meter. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

EMB
19-05-10, 10:32
OffTopic...

netter neuer Avatar Lui! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

MavTheCrow
23-05-10, 11:34
ab 300 metern sind die biester scharf

Tommel1965
31-05-10, 09:35
Moin, moin !
Jetzt macht euch mal nicht so ein fertig. Auf 500-600 m Abstand mindestens, eher 700-800m, dann Bot auf 0 Grad zum Ziel stellen, autom.Ziellösung und Torpedos raus. Je Schiff 2 Aale, Lage Mittig, und dann, wenn es für euch nicht vorbei sein soll, auf Schleichfahrt und auf direktem Weg da raus !!
Gute Jagd

dreibuchstaben
04-06-10, 11:01
Die Engländer! Die lernen es wohl nie! Jetzt hab ich schon kurz nach Kriegsbeginn die Illoustrious, die Warspite, einen schweren Hilfskreuzer und die Norfolk versenkt. Dann kam die Meldung, dass jemand in Scapa die Royal Oak versenkt hat. Und jetzt kam ich grad an Scapa vorbei und tauchte mal hin. Konnte der Versuchung nicht widerstehen, die Illoustrious, den schweren Hilfskreuzer und die Norfolk erneut zu versenken. Hmmmm ... wem fällt da was auf? Klar, die Warspite ist nicht mehr da. Aber warum sind die drei anderen wieder "aufgetaucht"? Mal abgesehen davon, dass dieses Mal der ganze Hafen friedlich blieb und kein Schiff bzw. keine der Artillieriestationen von den Explosionen Kenntnis nahm und mal Licht anmachte.

EMB
04-06-10, 11:09
Nabend 3.
das liegt daran, das die Schiffe gescriptet vor Anker liegen. Die kannste daher theroetisch bei jeder FF, bis sie wirklich aus der Datei raus gestrichen sind versenken. Aber wenn man es historisch nimmt... dürfteste nach der Versenkung der Oak Royal nicht mehr in Scapa eindringen können, da sämtliche Zugänge von den briten blockiert und vermint wurden. Das wurde in LSH nicht umgesetzt. Schätze zum einen um es spielbar zu belassen und zum anderen damit das Spiel stabil läuft und auch weiterhin auf weniger gut bestückten Rechnern läuft. Minenfelder mit "dichten Wuchs" brauchen recht viel Speicher.

MfG,
EMB

KretschmerU99
05-06-10, 04:40
Schätze zum einen um es spielbar zu belassen und zum anderen damit das Spiel stabil läuft und auch weiterhin auf weniger gut bestückten Rechnern läuft. Minenfelder mit "dichten Wuchs" brauchen recht viel Speicher.

Ja, so könnte mans sagen - wobei ein Eindringen 43/44 kaum mehr möglich sein dürfte! Ausprobieren!!!

Fette Beute!

dreibuchstaben
05-06-10, 07:48
Da wäre ein "Enhancement-Package" interessant, so wie die verbesserte Grafik beim SLS, wo ich mich zwischen Midi und Maxi entscheiden kann.

Aktuell gehe ich schon großes Risiko ein: Scapa fahre ich von rechts mit Fischerbootflotten rein. Das müsste Minensicher sein. Auch sonst wage ich noch sehr oft den Zweikampf mit Fliegern und mit Booten. Wobei ich die Gegner-Deckbewaffnung selbst ausschalte und den Rest meinem halbwegs fähigen Kanonier überlasse. Manuell Torpedozielen haut gar nicht hin, da hakelts an vielen Ecken. Dafür ist trotz längerer Ladedauer die Abschussquote auch sehr hoch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber ich bin schon am Grübeln, wie ich die spätere Zeit überleben kann: Mir hingen letzte Nacht ein paar Pinger auf der Pelle, das war ein Gezitter, um da endlich aus der Gefahrenzone rauszukommen. Wenn aber später noch Radar, verbessertes ASDIC, Hedgehog usw. dazukommt ... das wird echt kein Spaß mehr.

EMB
05-06-10, 11:07
Zitat von dreibuchstaben:
...Manuell Torpedozielen haut gar nicht hin, da hakelts an vielen Ecken. Dafür ist trotz längerer Ladedauer die Abschussquote auch sehr hoch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber ich bin schon am Grübeln, wie ich die spätere Zeit überleben kann: Mir hingen letzte Nacht ein paar Pinger auf der Pelle, das war ein Gezitter, um da endlich aus der Gefahrenzone rauszukommen. Wenn aber später noch Radar, verbessertes ASDIC, Hedgehog usw. dazukommt ... das wird echt kein Spaß mehr.

Also mit dem manuellen Abschuss und der Hohenladezeit versteh ich nicht. *grübelt* Zu dem anderen.... Greif eifnach NIEMALS den Feind an, wenn du nicht mind. 80m Tauchen kannst. http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

MfG,
EMB

dreibuchstaben
05-06-10, 13:21
Ich hab realistische Ladezeit eingestellt. Trotzdem verjubel ich recht flott in wenigen Tagen alle meine Torpedos mit einer Trefferrate von ca. 1-2 je Schiff (meist auf 90° + Aufschlag).