PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Taktiken



olzs
27-03-05, 06:04
Ich bin aufgrund eines Bugs nicht in der Lage SH3 zu spielen. Trotzdem würde es mich interessieren, welche Taktiken ihr im Spiel verwendet, da einem zu Beginn keine beigebracht werden.
Ich hab z.B keine Ahnung, was ich machen soll, wenn ich im Multyplayer von einem Kreuzer verfolgt werde.

olzs
27-03-05, 06:04
Ich bin aufgrund eines Bugs nicht in der Lage SH3 zu spielen. Trotzdem würde es mich interessieren, welche Taktiken ihr im Spiel verwendet, da einem zu Beginn keine beigebracht werden.
Ich hab z.B keine Ahnung, was ich machen soll, wenn ich im Multyplayer von einem Kreuzer verfolgt werde.

Sharky_71
27-03-05, 06:14
Fast die gleiche wie schon vor zig Jahren bei Silent Service auf dem C64... hieß damals "End-Around-Attack", sprich man ortet ein Ziel (oder einen Geleit), stellt den Generalkurs fest, umfährt das Ziel außer Sichtweite und legt sich dann davor auf Lauer, damit man in einer idealen Abfangposition ist...

Ach Kinder, das waren noch Zeiten... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

proddi
27-03-05, 06:16
tauchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
der rest ist egal Kreuzer sollten keine WaBos haben

bei Zerstöern....hmm da ist das was anderes.
wenn du getaucht bis und die werfen WaBos gehste kruz auf volle kraft um gas zu geben (die höen das nicht wegen den WaBos) dabei kurswechseln un tiefe und treiben lassen (also Motoren wieder aus!)
so kann man sich ganz gut absetzen

Kaesebrot.
27-03-05, 06:21
Naja, anfangs braucht man jetzt nicht so die Riesen-Taktiken...

Ich fahre immer Zickzack, und wenn ein Schiff geortet/gesehen wird und es so ungefähr auf mich zufährt, Periskoptiefe, so positionieren, dass ich aus 500-2000m einen schönen 90? Winkel für nen Aal habe (braucht etwas übung, wenn man die Kontaktaktualisierung aus hat, aber anhand der Ziellösung des WO´s kann man den Kurs des Gegners ziemlich gut abschätzen. Getaucht muss halt das Hydrophon her, ist aber auch mit ein wenig übung kein Problem, den ungefähren Kurs zu bestimmen).

Dann Maschinen stopp, und warten - wenn man das Boot richtig positioniert hat, kann man bei grossen Schiffen kinderleicht einen Treffer erzielen.

Wenn Zerstöer anlaufen, erledige ich die immer wenn sie alleine sind und mich nicht geortet haben, ansonsten halt mit Schleichfahrt Haken schlagen, die habens zu dieser Zeit (39-41) noch nicht so drauf mit der Sonarortung...

olzs
27-03-05, 06:26
Ich bin immer auf Schleichfahrt gegangen und getaucht. Aber irgendwie haben die mich immer erwischt. Auserdem hat man unterwasser das Problem, dass man den Gegner nur als roten Strich sieht und wenn er immer um einen herumfährt kann man auch nicht in Schussposition gelangen.

DerSchweiger
27-03-05, 07:52
Richtig lustig wirds wenn du auch keine roten Striche mehr hast http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

übrigens sollte man nicht den Fehler machen und die Fähigkeiten der Ausgucks auf Frachtern (bei guter Sicht und klarem Wetter) unterschätzen. Ist mir gestern ganze 2 Mal passiert obwohl ich mir beide Male sicher war genügend Abstand zu halten. Knapp an der Sichtgrenze heißt die Parole.