PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : -> BOB Occupation Server STALINGRAD <- Samstag, 18.02....



Desastersoft
15-02-06, 01:57
Posted 06 February 2006 12:15
Liebe Fliegergemeinde!

Nach monatelanger Kleinarbeit können wir nun am folgenden Wochenende den Occupation Server starten. Vielen Dank noch einmal an alle die bei dem gestriegen Betatest mitgewirkt haben. Diese Woche macht Doc Feinschliff.

Starttermin: Samstag, 18.02.06
Startzeit: 18.00 Uhr GMT +1
Ende: Sonntag, 12.02.06
Endzeit: 22.00 Uhr

Die Missionen:
Stalingrad, 20.Dezember 1942
Mission I

Die Lage im Spiel
Seit dem 23.11.1942 gilt die 6te deutsche Armee als eingekesselt. Ihr Mindestversorgungsbedarf liegt bei 300 Tonnen Verpflegung, Munition und Betriebsstoff. Zudem werden immer noch Verstärkungen eingeflogen und Verwundete ausgeflogen.
Entlang des Aksai bis hoch zum Don verläuft die Front der Kontrahenten. Bei Nizhniy Chir hat die Luftwaffe ein riesiges Versorgungslager und eine provisorische Rollbahn errichtet um den Kessel der 6ten Armee, vor allem mit Treibstoff für einen bevorstehenden Ausbruch, zu versorgen. Gegenüber auf dem rechten Donufer ist ein Platz für die Jagdgruppe eingerichtet.

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 100 %.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


Mission II

Die Lage im Spiel
Die 4te Panzerarmee unter Generaloberst Hoth musste sich vom Aksai nach Süden hin absetzen da die Flanken der gesamten Heeresgruppe Don durch sowjetische Einbrüche gefährdet sind. Bei Nizhniy Chir und dem gegenüber liegendem Ufer kann die Front jedoch noch von Teilen der Armeegruppe Kempf gehalten werden. Die Aussichten sind jedoch düster. Generalleutnant Kempf gibt die Verweildauer am rechten Donufer mit maximal 12 Stunden an. Danach muss er die Truppe nach Nizhniy Chir über den Don zurücknehmen. Das Flugfeld am rechten Donufer steht schon unter Beschuss. Da das Unternehmen "žWintergewitter" damit gescheitert ist, beschließt das OKW die Festung Stalingrad bis zum Frühjahr 1943 weiter aus der Luft zu versorgen.

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 100 %.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


Mission III

Die Lage im Spiel
Mitte Januar 1943
Die Lage im Kessel der 6ten Armee wird aussichtslos! Der Führungsstaab im OKW hat daher beschlossen das Schlüsselpersonal der 6. deutschen Armee auszufliegen. Mittlerweile aht es kräftige sowjetische Panzerattacken auf den Kessel gegeben und die Truppen sind gespalten worden. Mit knapper Not wird der Flugbetrieb auf dem größten Flugfeld, Pitomnik, aufrecht erhalten. Der Platz liegt jedoch jetzt unter direktem Artilleriebeschuss! Das Starten und Landen auf dem Rollfeld wird fast zum Glücksspiel.

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 50 % oder mehr.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


Mission IV

Die Lage im Spiel
Mitte Januar 1943
Noch können die Verbände der Wehrmacht den Kampf im Kessel aufrecht erhalten. Jedoch wird die Lage immer dramatischer. Nizhniy Chir ist als Versorgungsbasis praktisch ausgeschaltet. Die Luftwaffenverbände die noch dort sind haben nur noch die Aufgabe etwas Druck auf den Feind auszuüben und von dort aus Angriffe gegen Bereitstellungen der Roten Armee vorzugehen. Die Gegenseite bereitet die Eroberung von Pitomnik in einem kühnen Kommandounternehmen vor!

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 50 % oder mehr.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


ACHTUNG!
Evtl. Änderungen Vorbehalten!

Das Desastersoft Team:

Flying Doc: Toolprogrammierung, Scripte
JG2001_Quax: Betatestorganisation, Forum, Website
JG2001_Schnitzel: übersetzungen der Briefings u. Webs.
Addi: Finanzierung, Maps und Spielidee

Special Thanxx:
JG2001 für unermüdliche Tests und Fehlersuche in den letzten Monaten. JG333_GrilleChompas für die Hilfe mit den Statistiken!

Desastersoft
15-02-06, 01:57
Posted 06 February 2006 12:15
Liebe Fliegergemeinde!

Nach monatelanger Kleinarbeit können wir nun am folgenden Wochenende den Occupation Server starten. Vielen Dank noch einmal an alle die bei dem gestriegen Betatest mitgewirkt haben. Diese Woche macht Doc Feinschliff.

Starttermin: Samstag, 18.02.06
Startzeit: 18.00 Uhr GMT +1
Ende: Sonntag, 12.02.06
Endzeit: 22.00 Uhr

Die Missionen:
Stalingrad, 20.Dezember 1942
Mission I

Die Lage im Spiel
Seit dem 23.11.1942 gilt die 6te deutsche Armee als eingekesselt. Ihr Mindestversorgungsbedarf liegt bei 300 Tonnen Verpflegung, Munition und Betriebsstoff. Zudem werden immer noch Verstärkungen eingeflogen und Verwundete ausgeflogen.
Entlang des Aksai bis hoch zum Don verläuft die Front der Kontrahenten. Bei Nizhniy Chir hat die Luftwaffe ein riesiges Versorgungslager und eine provisorische Rollbahn errichtet um den Kessel der 6ten Armee, vor allem mit Treibstoff für einen bevorstehenden Ausbruch, zu versorgen. Gegenüber auf dem rechten Donufer ist ein Platz für die Jagdgruppe eingerichtet.

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 100 %.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


Mission II

Die Lage im Spiel
Die 4te Panzerarmee unter Generaloberst Hoth musste sich vom Aksai nach Süden hin absetzen da die Flanken der gesamten Heeresgruppe Don durch sowjetische Einbrüche gefährdet sind. Bei Nizhniy Chir und dem gegenüber liegendem Ufer kann die Front jedoch noch von Teilen der Armeegruppe Kempf gehalten werden. Die Aussichten sind jedoch düster. Generalleutnant Kempf gibt die Verweildauer am rechten Donufer mit maximal 12 Stunden an. Danach muss er die Truppe nach Nizhniy Chir über den Don zurücknehmen. Das Flugfeld am rechten Donufer steht schon unter Beschuss. Da das Unternehmen "žWintergewitter" damit gescheitert ist, beschließt das OKW die Festung Stalingrad bis zum Frühjahr 1943 weiter aus der Luft zu versorgen.

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 100 %.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


Mission III

Die Lage im Spiel
Mitte Januar 1943
Die Lage im Kessel der 6ten Armee wird aussichtslos! Der Führungsstaab im OKW hat daher beschlossen das Schlüsselpersonal der 6. deutschen Armee auszufliegen. Mittlerweile aht es kräftige sowjetische Panzerattacken auf den Kessel gegeben und die Truppen sind gespalten worden. Mit knapper Not wird der Flugbetrieb auf dem größten Flugfeld, Pitomnik, aufrecht erhalten. Der Platz liegt jedoch jetzt unter direktem Artilleriebeschuss! Das Starten und Landen auf dem Rollfeld wird fast zum Glücksspiel.

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 50 % oder mehr.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


Mission IV

Die Lage im Spiel
Mitte Januar 1943
Noch können die Verbände der Wehrmacht den Kampf im Kessel aufrecht erhalten. Jedoch wird die Lage immer dramatischer. Nizhniy Chir ist als Versorgungsbasis praktisch ausgeschaltet. Die Luftwaffenverbände die noch dort sind haben nur noch die Aufgabe etwas Druck auf den Feind auszuüben und von dort aus Angriffe gegen Bereitstellungen der Roten Armee vorzugehen. Die Gegenseite bereitet die Eroberung von Pitomnik in einem kühnen Kommandounternehmen vor!

Spielregeln/Einschränkungen
Waffen:
Keine MK 108 erlaubt
Keine Werfergranaten 21 erlaubt
Keine Raketen erlaubt
Bei Zuwiderhandlung wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Treibstoffminimum: 50 % oder mehr.
Bei weniger Treibstoffzuladung am Start wird der Spieler vom Server automatisch gekickt.

Seitenwechsel ist nicht erlaubt. Der Server registriert Sie automatisch zu der Seite, bei der Sie zuerst ein Flugfeld betreten! Bei einem Wechsel danach wird der Server Sie aus dem Spiel nehmen!


ACHTUNG!
Evtl. Änderungen Vorbehalten!

Das Desastersoft Team:

Flying Doc: Toolprogrammierung, Scripte
JG2001_Quax: Betatestorganisation, Forum, Website
JG2001_Schnitzel: übersetzungen der Briefings u. Webs.
Addi: Finanzierung, Maps und Spielidee

Special Thanxx:
JG2001 für unermüdliche Tests und Fehlersuche in den letzten Monaten. JG333_GrilleChompas für die Hilfe mit den Statistiken!

Schaefer40
15-02-06, 10:12
Hallo ? Hallo? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Das sollte man mal wieder oben festnageln!
Geht ja fast unter, dabei ist es die frohe Nachricht, dass es am Wochenende nochmal probiert wird!! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Viele Fehler gefixt? Mal sehen und danke für die Arbeit, ich denke wir sind geduldige Tester, denn schon das antesten weckt große Hoffnung in diese Events! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Gruß , Schaefer

DrWolle
16-02-06, 01:58
Dann will ich den Fred mal oben anpinnen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Ich hoffe auf rege Beteiligung, denn bereits der Alpha-Test http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gifam letzten Wochenende war vielversprechend, also Flieger, bis Samstag um 18hundert aufm BoB-Server http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

Desastersoft
17-02-06, 05:20
Schlechte Nachrichten.

Die Software zur Auswertung ist noch nicht genügend getestet. Daher wird es Samstag nur einen kurzen Testlauf von 18-20 Uhr geben. (evtl. bleibts stehen wenns einwandfrei läuft).

Schaefer40
18-02-06, 11:05
Hyperlobby down...

Direkt joinen: 62.132.132.142

Schaefer

Motorsound
18-02-06, 11:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schaefer40:
Hyperlobby down...

Direkt joinen: 62.132.132.142

Schaefer </div></BLOCKQUOTE>
Das versuche ich ja gerade. Allerdings erzählt er mir einen von xampp-User, Benutzer und Kennwort. Was muß ich'n da jetzt eintragen?
Sorry, ich kenne mich damit nicht aus!

Schaefer40
18-02-06, 11:18
Nee , läuft noch gar nichts, da war ich etwas voreilig vor Vorfreude... - warte mal ab - Desastersoft gibt normalerweise hier den Startschuss... http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Sorry,
Schaefer

Motorsound
18-02-06, 11:19
Na denn!
Schaun wa ma, wat da noch kommt.
Danke für die schnelle Info!

KBSMarcAntonius
18-02-06, 11:21
Server is offen aber nur die 2 Basen Schmalspurversion ... am Kuban

Motorsound
18-02-06, 11:29
Tja, ich komme nicht rein (Xampp-user: Benutzer? Kennwort?)

BZB_FlyingDoc
18-02-06, 13:09
Server is noch down
hab bis grad ebend noch Käfer gejagt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

62.132.132.142 :21000

Die Adresse mußt du direkt in IL2 angeben.
Gugst du unter Multiplayer.

Desastersoft
18-02-06, 13:29
Täscht Läuft.

BZB_FlyingDoc
18-02-06, 13:31
Server is online.
Lade hiermit alle zum "öfentlichem Servertest" ein.
Kleiner Hinweis am Rande.
Bei Sonderflügen ist als Bewaffnung nur Standart erlaubt.
Also keine Bombem oder ähnliche Sachen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ist aber nur ein Test ob ich auch alle Fehler endeckt hab.
Wenn die HL down is also direkt über IP joinen

IP: 62.132.132.142 :21000

Schaefer40
18-02-06, 13:35
Hi Doc,

bist ja ein richtiger Kammerjäger http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Gibt es irgendeinen Plan, wann es wieder losgeht?
Würde gern meine Zeit etwas danach planen,,, http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif


Gruß

Motorsound
18-02-06, 13:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Server is noch down
hab bis grad ebend noch Käfer gejagt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

62.132.132.142 :21000

Die Adresse mußt du direkt in IL2 angeben.
Gugst du unter Multiplayer. </div></BLOCKQUOTE>
Prima!
Ich hab's kurz getestet, es hat geklappt!

Muß jetzt leider los.
Aber für's nächste Mal weiß ich ja jetzt, wie's geht.

Danke @Doc!

I.JG53_Steuben
18-02-06, 14:41
is der server jetz online?

BZB_FlyingDoc
18-02-06, 14:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by I.JG53_Steuben:
is der server jetz online? </div></BLOCKQUOTE>

Kannst du lesen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Gugst du mal etwas weiter oben in meinem Post. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Schaefer40
18-02-06, 14:59
Wu sin sie dinn alle bluß?.....

Die wollen doch Kekse im Kessel... http://www.ubisoft.de/smileys/22.gif

Schaefer40
19-02-06, 02:07
Morgääähn!

So , die blaue Seite war ja gut vertreten!

Doc, wie war der Testlauf? Was gilt heute?
Wenn alles klappt, dann könnten doch heute mal ein paar Schlachten geschlagen werden.

Ihr müsstet nur mal kurz die Werbetrommel in einem EXTRA-Thread rühren. Die HL ist down, aber gerade das könnte doch für reichen Zulauf sorgen.
(Einzige Sorge... es könnten die falschen Leute kommen...) http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Schaefer

Schaefer40
19-02-06, 03:58
So habe 2 Testflüge mit He-111 gemacht:
1. Flug: Pitomnik: keine Meldung trotz Warten
Heimatplatz: keine Meldung

2. Flug: Pitomnik: Meldung bei Stopp und nach 2 min
Rückflug: Nicht möglich - nur noch 1 Motor

Frage: Müssen die Transporter auch zurückfliegen? (nur für die 300 Punkte oder auch um Anzahl der noch nötigen Flüge zu reduzieren?)
Denn beim 2. Flug nach 2 Min Stehen, meldete Server unter "conquer 1" einen Flug weniger. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Desastersoft
19-02-06, 04:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schaefer40:
So habe 2 Testflüge mit He-111 gemacht:
1. Flug: Pitomnik: keine Meldung trotz Warten
Heimatplatz: keine Meldung

2. Flug: Pitomnik: Meldung bei Stopp und nach 2 min
Rückflug: Nicht möglich - nur noch 1 Motor

Frage: Müssen die Transporter auch zurückfliegen? (nur für die 300 Punkte oder auch um Anzahl der noch nötigen Flüge zu reduzieren?)
Denn beim 2. Flug nach 2 Min Stehen, meldete Server unter "conquer 1" einen Flug weniger. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nein Du musst nicht zurückfliegen, außer in der dritten Mission! Denn bei der Dritten gilt es Schlüsselpersonal auszufliegen! Bei Eroberung oder Versorgung ist ein Rückflug nicht zwingend.

Schaefer40
19-02-06, 05:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Desastersoft:
Nein Du musst nicht zurückfliegen, außer in der dritten Mission! Denn bei der Dritten gilt es Schlüsselpersonal auszufliegen! Bei Eroberung oder Versorgung ist ein Rückflug nicht zwingend. </div></BLOCKQUOTE>

Ok, das Briefing ist an dieser Stelle verwirrend, denn dort steht "wieder starten und zurückfliegen" + Whole tour: 300 Punkte

mad_G_1
19-02-06, 07:53
http://img210.imageshack.us/img210/4973/mad020sb.jpg (http://imageshack.us)

Habe diese problem von HL schon in Juni 2004, komt sicher wieder..

Gruss

mad