PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spitfire Steigleistung in 2.04...?



Ugly_Kid
04-08-04, 01:27
Hab ein bisschen was getestet. Morgen mache ich noch IXe und dann schicke ich es dem Onkel Oleg.

8 min zum 8km mit IXc macht mich skeptisch, mit dauer-WEP (was beim IXc anscheinend möglich ist) packt's in sportliche 6 min 30 s...

Hat jemand reale Werte, Vorschläge, Kimura?

http://people.freenet.de/hausberg/spitclimb.jpg

Wo man Bier trinkt, kannst du ruhig lachen. Böse Menschen trinken schärfere Sachen.

Ugly_Kid
04-08-04, 01:27
Hab ein bisschen was getestet. Morgen mache ich noch IXe und dann schicke ich es dem Onkel Oleg.

8 min zum 8km mit IXc macht mich skeptisch, mit dauer-WEP (was beim IXc anscheinend möglich ist) packt's in sportliche 6 min 30 s...

Hat jemand reale Werte, Vorschläge, Kimura?

http://people.freenet.de/hausberg/spitclimb.jpg

Wo man Bier trinkt, kannst du ruhig lachen. Böse Menschen trinken schärfere Sachen.

kubanloewe
04-08-04, 01:53
nimm mal die HF IX mit wep; die kannste von 0-8000m hochjagen ohne zu überhitzen. iss bei der IXc wohl net anders aber die HF sollte den lader später umschalten (über6000m) deshalb wäre auch mal die Steigzeit der HF von 0-9000m im Vergleich zur TA152H wichtig !

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Col.Kurtz
04-08-04, 02:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> 8 min zum 8km mit IXc macht mich skeptisch, mit dauer-WEP (was beim IXc anscheinend möglich ist) packt's in sportliche 6 min 30 s... <HR></BLOCKQUOTE>

huch dann ist die ja stolze 12 sec übermodeliert http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif,na aber das muss Onkel Oleg schnellstens im nächsten Patch korregieren und sie genau so realistisch machen wie die Deutschen Flieger http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif.

Sonst machts ja kein Spass mehr http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-mad.gif



"Have a good War"

Ugly_Kid
04-08-04, 02:30
Ich habe nach reale Daten gefragt ich habe nicht in eine oder andere Richtung geheult. Also falls du etwas über die Sache weißt bitte mitteilen. Ich versuche hier ein Bild zu machen, ich meine bis jetzt nicht eine oder andere.

Warum 8min mich skeptisch macht? Weil nicht mal G-2 schafft es, warum 6 min 30 s auch dubiös klingt weil nicht mal K-4 mit MW-50 es besser tut. Wenn es innerhalb 12 s korrekt ist dann ist es ja gut.

Zweitens, wenn man was testet kann man es sowieso dem Onkel Oleg schicken, der hat sowieso seine eigene Meinung was die vorgesehene Leistung im Spiel betrifft. Falls er meint es sei korrekt dann ist da eigentlich wenig zu sagen.

Die tests waren allerdings mit 100% Leistung und Spritt, Crimea, bus zum IX musste man die Kühler beim ca. 4-5 km wegen überhitzung öffnen und mit ganz geöffneten Kühlern bis zum Ende steigen...

Wo man Bier trinkt, kannst du ruhig lachen. Böse Menschen trinken schärfere Sachen.

Col.Kurtz
04-08-04, 02:43
Hier Link zur Spit9:
http://www.fourthfightergroup.com/eagles/spit9.html

übersicht:
http://www.fourthfightergroup.com/eagles/spittest.html



"Have a good War"

kubanloewe
04-08-04, 02:59
ich jag die HF in 6min auf 8000m und bis 10000 brauchse 8min weil die leistung ab 8000m doch etwas nachläßt. hatte 25%sprit und 100m höhe bei 300kmh TAS. in fast genau 10000m fängtse dann an zu überhitzenhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

die TA hält sich bis 6000m ganz gut mit unter 5min. Aber dann kommt das berühmte Laderloch und bis 8000m brauchse dann über 7,5min. Und bis 10000m etwa 10min. Bei 8700m ungefähr verändert sich plötzlich die trimmung der TA un sie wird flacher; es kommt einem so vor als hätte jemand plötzlich ein paar zentner draufgepackt! Wenn man vorher zum steilen steigen hochgetrimmt hatte muss man dann etwas zurücktrimmen um nich schon in überzogene Fluglage zu geraten,auch wenn das an den Flügelspitzen noch nicht zu sehn ist so ist die steigleistung dann mit der flacheren einstellung und höherer speed besser. Dennoch ist in 11500 eh schluß mit dem Höhenjäger ala´Tank denn selbst dort oben kann man sie dauerhaft nur mit 105% und voll geöffneten Kühlern fliegen und in überzogener Fluglage befindet sie sich da fast ständighttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich hab zum Vergleich ne KI auf ASS mitfliegen lassen bei beiden und die spit KI kam mir niemals hinterher während bei der TA die KI ab 8500m etwa langsam aufholen kann und in 10000m fast gleichauf war. Ob das was mit der Trimmänderung zu tun hat (zusätzliche Kilo´s ??)

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

kubanloewe
04-08-04, 05:06
Curtz die Spit HF steigt zu gut das iss fakt !

in dem datenblatt erreichte sie 9150m in 8,4min.
in meinem test erreichte sie 9150m in 7min !

die IXC mit merlin66 erreicht bei mir die 6000m in 3,75min. während das datenblatt 4,75min. hat.
im vergleich dazu ne 109G2 erreicht selbst bei geschlossenen Kühlern die 6000m mit 4min aber dann schon ab 3800m überhitzt! bei voll offenen brauch die etwa knapp über 4 aber überhitzt ebenso ab 5700m.
bei der G6 brauch ich schon wieder 5min. Auch bei ihr holt die KI ab 5500 ruck zuck auf !
Man kann die G6 auf 7000m kaum dauerhaft mit 600kmh fliegen ohne zu überhitzen (da alte Problem)
erst die 109G10 mit MW50 und total überhitzt erreicht die Steigleistung der IXc bis 6000m; wobei die IX allerdings schön kühl isshttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
auffallend bei der G10 KI das sie nicht einholt und immer weiter zurückfällt.

die spitVb ist im Datenblatt mit 6,4min auf 6000m
in FB bekomm ich sie in knapp über 5min auf 6000m
die 109F4 bekomm ich aber auch nur in 5min auf 6000m. Dabei fiel auf das die 109F4 KI plötzlich ab 5000m aufholt !

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

KIMURA
04-08-04, 05:38
Ugly Kid, den Link den Col.Kurtz gepostet hat bezieht sich auf Real/Testwerte, ist überhaupt eine Primasite. Akkuratere Werte wirst Du kaum finden.

Kimura

JG53Frankyboy
04-08-04, 05:53
der vergleich einer SpitIa und einer 109E3

http://www.fourthfightergroup.com/eagles/spit1.html

lassen ja einiges erwarten für BoB http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

".....- Dying is undermodeled, however."
from a former USAF A-10 pilot about flying the A-10 in LOMAC

kubanloewe
04-08-04, 06:10
ich erwarte genau das was da steht:

...in general flying qualities the aeroplane is inferior to both the spitfire and the Hurrricane at all speeds and in all conditions of flight.

wird auch so gewesen sein, mit dem kleinen Unterschied das die LW boy´s mit der 109 auf die Jagd gingen und nicht zur Airshow http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

JG53Frankyboy
04-08-04, 06:25
da steht auch das die Bf109E3 der Hurri und Spit generell als Jäger unterlegen sei http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
aber vielleicht auch deshalb weil die Engländer noch sehr auf horizontalen kampftaktiken eingestellt sind.

was solls, dann fliegen wir halt G.50/Cr.42 - die sollten die RAF ja wohl auskurbeln können http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

".....- Dying is undermodeled, however."
from a former USAF A-10 pilot about flying the A-10 in LOMAC

kubanloewe
04-08-04, 06:39
[QUOTE]Originally posted by JG53Frankyboy:
da steht auch das die Bf109E3 der Hurri und Spit generell als Jäger unterlegen sei http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
aber vielleicht auch deshalb weil die Engländer noch sehr auf horizontalen kampftaktiken eingestellt sind.[QUOTE]

..oder vieleicht weil die Engländer dachten alles müsse so sein wie im WWI.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

Willey
04-08-04, 07:54
LOL ich von vorgestern abend mal wieder nach langer Zeit onlein geflogen... G-6 R6 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif - das Viech macht doch NUR schlappe 12m/s auf ca 2000m http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif. Hab fast anderthalb Minuten von 1500 auf 2500 gebraucht mit der Karre, 110% Kühler auf... so langsam ist das überhaupt nicht mehr witzig...

Seit die Spits da sind, macht FB keinen Spaß mehr... Das einzige, was mich inner FW oder 109 bisher aus der Affäre gezogen hat, der Sturz, wird nun vonner Gegnerkiste übelst dreist getoppt. Die Spit stürzt alles und jeden aus, bricht auch bei 900 Sachen noch nicht auseinander. Und die Steigleistung ist wirklich phänomenal, gerade in großen Höhen. Beispiel Spit Vb: 0m ca 18m/s - 6000m 20m/s http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif. Warum nimmt das nicht ab? Da oben sollte die vielleicht nur noch 10m/s haben. Das gleiche Phänomen seh ich bei der P-39, aber mit der Spitze bei ca 3500m, und auch bei der K-4 (6000m). Bei denen und einigen anderen Maschinen ist arg was daneben. Wenn ich seh, wie LF CW 9er auf 6-9000m die 262 fertig machen, dann ist das schon nicht mehr feierlich. Di P-51 kann das ja auch http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif.
Die 2 Hispano sind wohl auch stärker als die volle Sturmbock Bewaffnung einer A-8... die Dinger sind richtig goil, da sieht selbst das ShVAK verdammt alt aus http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Kaesebrot.
04-08-04, 08:24
Die Hispanos sind WIRKLICH eine Unverschämtheit. Ob nun historisch korrekt (was ich mir nicht vorstellen kann) oder nicht... das alte Klischee "Laserguns" trifft hier einfach zu.

Schaut euch mal irgendeine Wiederholung an und achtet auf die Flugbahn. Lächerlich, echt!

thompet03
04-08-04, 10:14
Die FLugbahn finde ich nicht so schlimm, sie hatte nun mal mehr dampf als die 151íger.. zwar nicht so viel aber damit kann ich leben.

Womit ich nicht leben kann ist die Wirkung!
Also Hammer, die 2 Teile sind sehr viel gefährlicher als die 4 151 der 190íger Antons... und nun möchte ich wissen warum... gut die höhere vo ermöglicht größere Penetrationsleistungen aber gerade die Sprenggeschosse der 151 dürften um einiges schlimmer gewesen sein.. Kurz: Alles im Arsch!

Gruß

"Für das heilige Deutschland!"

CTO88
04-08-04, 11:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by kubanloewe:
[QUOTE]Originally posted by JG53Frankyboy:
da steht auch das die Bf109E3 der Hurri und Spit generell als Jäger unterlegen sei http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
aber vielleicht auch deshalb weil die Engländer noch sehr auf horizontalen kampftaktiken eingestellt sind.[QUOTE]

..oder vieleicht weil die Engländer dachten alles müsse so sein wie im WWI.

<HR></BLOCKQUOTE>

? soweit ich das lese, ist die spit und die hurri überlegen was das handling angeht. bei hohen speeds ist die 109 weniger agil und hat ein (heaviness of the elevator) betonhöhenruder.


hab kürzlich einen orignalen deutschen test gehabt über das "beuteflugzeug spitfire I+II". da steht das die spitfire in der wendigkeit überlegen ist, dank ihrer geringeren flächenbelastung. die deutschen testeten die spit mit 559km/h, obwohl sie mit 590 angegeben war. laut datenblatt fliegt die 109e3 nur 555km/h. die deutsche beutespit ist also, wenn auch nur leicht, schneller als die offizielle deutsche 109e3. mit merlin III motor stellten die deutschen 1326PS startleistung fest! in geringen höhen soll die 109 schneller sein.

Whiners all over the world, unite!

JG77_Roland
04-08-04, 11:35
Ja ja... die Legende vom Betonhöhenruder http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dieses "heaviness" ist wohl eher im Vergleich zur Spit zu sehen wo das Höhenruder bei höheren Geschwindigkeiten warscheinlich Leichtgängiger war. Aber man sollte daraus nicht hinausinterpretieren das es das man es bei hohen Geschwindigkeiten nicht mehr nutzen kann, auch wenn man es gerne möchte http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif. Es wird nur beschrieben das es schwergängiger ist.

Die 1300 PS beim Merlin III sind Notleistung und keine Startleistung, diese Leistung dürfte nur in Notfällen benutzt werden. Es gab meines Wissens von Dowding eine Anweisung diese Leistungstufe auch wirklich nur in Notfällen zu nutzen, weil es vermehrt zu ausfällen gekommen ist durch übermäßige nutzung dieser Leistungsstufe.

Von daher sind die 1300 PS des Merlin III im Vergleich mit Vorsicht zu geniessen. Dauerleistungen sind da aussagekräftiger.

Gruß

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

kubanloewe
04-08-04, 15:07
also in Adlertag gibts ne spit mit merlinII und eine mit merlin III genau wie die Hurri auch. Dazu kommen auch unterschiedliche Propeller (2stufen pitch für start und Flug bei nerlinII und constant speed für den merlin III)

angegeben sind die merlins mit 1020PS PS und der DB601A mit 1175 PS.

Und genauso kommts auch im Spiel rüber....spit iss en traumhafter Flieger und die 109 ein Jäger http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Habe auf anderen engl. Seiten wiederum gelesen das die 109E3 über 20000fuß die bessere Maschine gewesen sein soll; toll oder; ganz im Gegensatz zu den Kurven in diesen Tests.

ehrlich gesagt es iss mir mittlerweile auch wurscht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

CTO88
04-08-04, 15:12
roland du kannst glauben was du willst, ich hab da nur ne deutsche quelle zitiert... die bezeichnen das als startleistung.

welche legende vom betonhöhenruder?, hast du dafür gegenbeweise
nebenbei
die ersten testpiloten konnten mit der 109 nicht mal ein looping fliegen.

Whiners all over the world, unite!

JG51_Storm
04-08-04, 15:45
quelle cto ? hast du beweise das es ein betonhöhenruder in wirklichkeit war? hehe
das wurde außerdem ja aufgrund der prototypentests geändert.

Ugly_Kid
04-08-04, 16:19
Hmmm...die Seite ist gut, danke. Es zitiert Gewicht als ~3400 kg (ist das überhaupt volle interne Kraftstoffmenge? - ich habe auf einer Liste 370 kg oder sowas für 3400 kg Abflugmasse also Bf-109 mässig, fliegt aber paar Stunden mit 100% in FB...)

IX mit Merlin 66 und +18 lbs/sq. in bräuchte eigentlich 7.8 min in der Wirklichkeit.

IX mit Merlin 70 und +18 lbs/sq. in dazu 6.9 min. Ist Merlin 70 jetzt H.F? Und sind die Spits eigentlich als +18 lbs/sq überhaupt gemeint?

Die CWs sollten wohl nicht Hand im Hand mit den normalen steigen...

Wo man Bier trinkt, kannst du ruhig lachen. Böse Menschen trinken schärfere Sachen.

Willey
04-08-04, 16:35
Merlin 70 = HF, yepp

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

JG53Frankyboy
04-08-04, 17:07
ich bin persönlich der meinung das eine Spitfire einer gleichzeitig eingestzten Bf109 überlegen ist - manko bei den ersten Spits war vor allem das fehlen einer 20mm kanone , wurde dann ja behoben.

NUR , die aussage das eine Hurricane einer Bf109E als JÄGER überlegen sei, naja . es sthet sicher ausser frage das eine Hurricane das freundlichere "sonntagsspazierflugzeug" gewesen ist.

".....- Dying is undermodeled, however."
from a former USAF A-10 pilot about flying the A-10 in LOMAC

Willey
04-08-04, 18:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG53Frankyboy:
ich bin persönlich der meinung das eine Spitfire einer gleichzeitig eingestzten Bf109 überlegen ist - manko bei den ersten Spits war vor allem das fehlen einer 20mm kanone , wurde dann ja behoben.<HR></BLOCKQUOTE>

Ich sehs eher so, daß sie gleichauf waren, mal war die 109 besser, dann wieder die Spit und danach wieder die 109. Das wäre in etwa F Vb - F-2, LF IXc/e - G-2/6 und XIV - G-10, mal von den Waffen abgesehen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

JG77_Roland
04-08-04, 23:51
Yo ... wir picken uns die Rosinen aus dem Kuchem.

Wenn der Engländer der die Motoren konzipiert, konstruiert und produziert, zu den 1300 PS "Notleistung" sagt und der Deutsche der den nur Motor testet nicht konzipiert und nicht konstruiert zu den 1300PS "Startleistung" sagt, dann stimmt Natürlich das was der Deutsche sagt. Weil das ja viel günstiger ist.... lol
Es ist manchmal nicht verkehrt wenn man sich seine eigenen Gedanken macht, vergleicht und schlussfolgerungen aus vorhandenen wissen zieht, und nicht immer glaubt was geschrieben steht.

Denn....

Die 1300 PS Leistungsstufe war nicht anderes als eine überbelastung für die der Motor nicht ausgelegt wurde, es aber mitmachte bzw. Aushalten konnte. Dementsprechend vorsichtig mußte man mit umgehen weil bei dieser Leistungsstufe die Beanspruchung sehr hoch war, schnell zu ausfällen führen konnte, und die Lebensdauer litt ebenfalls darunter.

Sag mal glaubst du wirklich an das Märchen vom Betonhöhenruder bei der 109 ?

Hatten die Testpiloten bei Loopings plötzlich ein Betonhöhenruder oder was willst du uns damit sagen ?

Nur so mal zur Anmerkung, es gab Sturztest mit der 109er wo aus 10700 Meter NN mit Abschwung und Vollgas Bahnneigungen von ca. 80? über 900 Km/h erreicht wurden, oder Mach 0,80.
Eine BF 109(G6 ?) mit Holzleitwerk konnte bei 850 Km/h im Sturz abgefangen werden mit 6g.

Wo Betonhöhenruder ? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

Boandlgramer
05-08-04, 00:20
bevor der thread wieder aus dem ruder läuft.
aus eric brown buch :
......bei der relativ geringen marschgeschwindigkeit , sie betrug nur 386 km/h war die gustav bestimmt wunderbar zu fliegen..
wenn jedoch die geschwindigkeit anstieg , änderte sich die lage rasch.
in einem sturz mit 644km/h am stau fühlten sich die steuerorgane an, als wären sie festgefroren.
ich selbst erreichte im sturz unterhalb 3000m eine geschwindigkeit von 708 km / und dabei fühlten sich die steuerorgane an, als seien sie blockiert. für mich war das die absolute grenze..
die sache ließ sich jedoch in großen höhen anders an.
vorausgesetzt man ließ die gustav dort, wo sie hingehöte, auf höhen oberhalb 7500 metern.
hier verhielt sie sich sowohl im kurvenkampf als auch als angreifer auf bomberverbände ganz ausgezeichnet ............


so, jeder von euch könnte recht haben, zwecks "betonruder" oder "kein betonruder".
man beachte einfach die geflogene höhe . http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-tongue.gif


Boandlgramer
http://images.google.de/images?q=tbn:10LP6FCHtuYJ:www.vhts.de/bilder/wappenbayern.jpg
The first Time i saw Chuck Yeager, i shot him down. Petrosillius Zwacklmann ( WW2 Hero ).
***********************
Who want to be everybody´s" Darling ", has to be everybody´s Depp .

kubanloewe
05-08-04, 02:23
eben Boandl; die Gustav wurde ja extra gegen die B17 Einflüge aufgerüstet und auch für die Höhe besser ausgelegt (kA was das beinhalten könnte), jetzt nimm mal ne P40 auf 7000m und ne G6. die P40 zieht da oben noch genauso tolle Kreise um die 109 wie am Boden. Bei SpitIX und TA isses ganz Krass. TA wird in der großen Höhe eigentlich immer schlechter.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

JaBo_HH-BlackSheep
05-08-04, 02:45
tja, wenn die ruderkrägte nach IAS und nicht TAS berechnet worden wären, sehe die sache in FB für viele Flugzeuge anders aus!

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg

Abbuzze
05-08-04, 02:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG77_Roland:

Nur so mal zur Anmerkung, es gab Sturztest mit der 109er wo aus 10700 Meter NN mit Abschwung und Vollgas Bahnneigungen von ca. 80? über 900 Km/h erreicht wurden, oder Mach 0,80.
Eine BF 109(G6 ?) mit Holzleitwerk konnte bei 850 Km/h im Sturz abgefangen werden mit 6g.

Wo Betonhöhenruder ? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

<HR></BLOCKQUOTE>

Wo Betonhöhenruder ? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif- Genau in dem Test den du gerade erwähnst!!! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Es hängt schlicht von der Timmung ab, falsch getrimmt- der Knüppel ist nicht zu bewegen und man muß das Trimmrad drehen um aus dem Sturz zu kommen, dann springt die 109 fast aus dem Sturz und man muß nach vorne drücken um keinen Blackout zu bekommen.
Trimmung korrekt- man kann mit dem Stick abfangen.
Tja so siehts aus! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

kubanloewe
05-08-04, 03:36
genau deshalb Trimm on Sliderhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif da blöde iss nur en Brummkreisel wie die P40 kann ich ja auch trimmen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

JG77_Roland
05-08-04, 06:36
Stimmt Abbuzze, aber bei der 109er konnte man das Höhenruder als Ganzes trimmen, was bei hohen geschwindigkeiten recht effektiv ist.
Es wird meines wissens auch in einem Britischen test beschrieben das man vor oder bei dem Sturz das Flugzeug hecklastig trimmen soll, ist aber glaube ich eine gängige Prozedur bei allen Flugzeugen. Ich denke Falsch getrimmt (Nasenlastig) macht jedes Flugzeug probleme. Mit der 109 war es nicht unmöglich bei hohen geschwindigkeiten zu turnen wie viele glauben möchten. Probleme dürfte es eher bei der Rollgeschwindigkeit gegeben haben, und das man bei den späteren 109ern voll ins Sitenruder treten mußte bei hohen geschwindigkeiten um nicht übermäßig zu slippen. Andere Flugzeuge wie P47 und P51 hatten da warscheinlich mehr spielraum.


Ich finde das nur interessant das die 109 in der Maximalen Sturzgeschwindigkeit einer FW190 A7 von 930 Km/h nicht viel nachsteht.

Nachtrag:

Es gab bei der Truppe eine Unfallserie wo sich Maschinen Senkrecht in den Boden gerammt haben, das lag aber zum Teil daran daß das Fett mit dem die Flossenverstellspindel geschmiert wurde nicht kältefest war und bei temperaturen von -30? bis -40? einfror.

Gruß

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

[This message was edited by JG77_Roland on Thu August 05 2004 at 01:54 PM.]

Willey
05-08-04, 08:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG77_Roland:
Nur so mal zur Anmerkung, es gab Sturztest mit der 109er wo aus 10700 Meter NN mit Abschwung und Vollgas Bahnneigungen von ca. 80? über 900 Km/h erreicht wurden, oder Mach 0,80.
Eine BF 109(G6 ?) mit Holzleitwerk konnte bei 850 Km/h im Sturz abgefangen werden mit 6g.

Wo Betonhöhenruder ? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif<HR></BLOCKQUOTE>

Ich habe das gerade mal mit UDP Speed gecheckt. Erstaunliches Ergebnis. 7500m Krim, G-6 voll Sprit und runter mit Vollgas. Auf ca 3000m habe ich 840 IAS, die Kiste rappelt schon wie blöde, also zieh ich... und UDP Speed gibt mir 10G aus, gibt auch n Blackout, den ich aber abgefangen habe. Das Ganze ohne Trimmung (also neutral). Demnach wäre das Ruder sogar noch zu gut http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif - aber ein ist sicher: alle anderen sind noch viel mehr zu gut, die 109 ist da am realistischsten!

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

kubanloewe
05-08-04, 09:53
und mir iss eben die 110 im sturz bei knapp 700 oder weniger zerbröselt...http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif war auch mal anders glaub ich vor allem weil die andern jetzt alle aturzflüge aushalten ala FW190.

Und die 109 wurde zu solchen sturztests extra prepariert, in real glaube ich kaum das sich ein Pilot das überhaupt getraut hätte vor Angst inner Kiste (Rall schreibt das sich das Blech wölbte und Lack abplatzte); da war die 190 doch en ganz anderes stabileres Flugzeug das auch im Kampf mal über 800kmh aushalten konnte wenns der Pilot denn auch konnte http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

JG77_Roland
05-08-04, 10:11
Die Testmaschine wurde entsprechend umgerüstet, der Querruderauschlag wurde um die Hälfe begrenzt, weil es im Geschwindigkeitsbereich von 850-890 zu einem sogenannten überausgleich bei den Querrudern kahm.
Die Problematik bei den Versuchen lagen weniger beim Höhenruder. Mit entsprechender Trimmung war das Beherrschbar.

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

Abbuzze
05-08-04, 10:16
Hast recht Roland, die 109 hat eine Höhenrudertrimmung wie sie heute benutzt wird, und richtig getrimmt konnte sie auch bei hohen Geschwindigkeiten gut kurven. Um auf die 109 in FB zurückzukommen und auf Willeys test- Ich kann nicht beurteilen ob das Ruder der 109 zu gut ist, WEIL die echte 109 wie viele Quellen belegen (Mark Hanna usw.) Schwanzlastig war. Deshalb auch so kletterfreudig, ebenso wie hier in FB, andere Flieger muß man hecklastig trimmen damit sie steigen, die 109 machts von alleine.

Umgekehrt muß man sie frontlastig trimmen um level zu fliegen. Die falsche Trimmung für den Sturz, war nun mal die richtige für Reiseflug in großer Höhe (gehe davon aus, soweit ich es verstanden habe). Jetzt beginnt das Problem in FB, um in solchen Höhen zu fliegen muß man die Kiste stark hecklastig trimmen um überhaupt level fliegen zu können. Das macht die Beurteilung des Heckruders nicht einfacher, ich finde es ist im großen und ganzen OK wie es modelliert ist!!

Ach ja, Bei hohen Geschwindigkeiten war es sehr leicht hecklastig zu trimmen, dagegen war es schwerer frontlastig zu trimmen, es konnte sogar der Fall eintreten, dass es unmöglich war wieder auf Frontlastig zu trimmen- Viel Spaß bei der Umsetztung im FM ! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

Willey
05-08-04, 10:18
Gibt doch diese Interviews mit den Finnischen Piloten. Da waren gleich 2, die ne G-6 bei über 800 IAS abgefangen haben... der eine sagte in etwa, daß er in großer Höhe über Helsinki innen Sturzflug nach Süden gegangen ist - bei ca 850IAS hat er sich gegen das Cockpit stemmen müssen und hat mit beiden Händen gezogen, so gut er konnte - ich meine, er war sogar kurz bewußtlos dabei. Danach fand er sich über Tallinn wieder...

War irgendwo auf Virtualpilots.fi.

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Abbuzze
05-08-04, 10:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Gibt doch diese Interviews mit den Finnischen Piloten. Da waren gleich 2, die ne G-6 bei über 800 IAS abgefangen haben... der eine sagte in etwa, daß er in großer Höhe über Helsinki innen Sturzflug nach Süden gegangen ist - bei ca 850IAS hat er sich gegen das Cockpit stemmen müssen und hat mit beiden Händen gezogen, so gut er konnte - ich meine, er war sogar kurz bewußtlos dabei. Danach fand er sich über Tallinn wieder...

War irgendwo auf Virtualpilots.fi.

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Einer meinte sogar er hätte die Anzeige überdreht. Hmm die geht bis 900km/h http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Egal ein anderer hat, weil er sich der Trimmung und deren Ansprechverhalten fürchtete die Klappenausgefahren in einem Hochgeschwindigkeitssturz. Er fand sich in 1000m Höhe in ebenem Flug wieder...

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

Stefan-R
05-08-04, 11:05
Was mich tierisch aufregt ist das absolut beschissene Flugverhalten in großen Höhen mit der Bf109.

Auf 7000m+ ist das Ding kaum noch zu fliegen. Man hängt ständig wie ein nasser Sack mit ausgefahrenen Vorflügeln in der Luft.

Wenn man dann erstmal Geschwindigkeit aufbaut geht gar nichts mehr, Höhenruder blockiert.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
tja, wenn die ruderkrägte nach IAS und nicht TAS berechnet worden wären, sehe die sache in FB für viele Flugzeuge anders aus!
<HR></BLOCKQUOTE>

Kann jemand bestätigen, dass es in FB falsch berechnet wird? Sowas muss doch rauszufinden sein ...

-"Hals- und Beinbruch!"
http://www.rothdach.privat.t-online.de/signatur.jpg "Airspeed, altitude or brains. Two are always needed to successfully
complete the flight."
FBOW - Forgotten Battles Online War (http://www.fbow.de/)

JaBo_HH-BlackSheep
05-08-04, 11:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Stefan-R:
Was mich tierisch aufregt ist das absolut beschissene Flugverhalten in großen Höhen mit der Bf109.

Auf 7000m+ ist das Ding kaum noch zu fliegen. Man hängt ständig wie ein nasser Sack mit ausgefahrenen Vorflügeln in der Luft.

Wenn man dann erstmal Geschwindigkeit aufbaut geht gar nichts mehr, Höhenruder blockiert.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
tja, wenn die ruderkrägte nach IAS und nicht TAS berechnet worden wären, sehe die sache in FB für viele Flugzeuge anders aus!
<HR></BLOCKQUOTE>

Kann jemand bestätigen, dass es in FB falsch berechnet wird? Sowas muss doch rauszufinden sein ...

__-"Hals- und Beinbruch!"__
http://www.rothdach.privat.t-online.de/signatur.jpg _"Airspeed, altitude or brains. Two are always needed to successfully
complete the flight."_
http://www.fbow.de/<HR></BLOCKQUOTE>

leichte übung, versuch mal mit der 109 auf 350km/h SL ne Harte Kurve/Kehre, ausbrechen sonst was.
und dann versuch das gleiche Manöver bei 7k, mit der aleichen ANGEZEIGTEN Geschwindigkeit (350km/h).
Wahlweise kann man das auch mit ner P38 und nem 80? sturz testen auf SL, kann man weit schneller werden (IAS) als auf 7k, bevor die Nase drückt.

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg

Col.Kurtz
05-08-04, 11:54
So hab mal auf die schnelle ein paar AC getestet da man sich ja nicht sicher sein kann das seit früheren Patch versionen sich viel verändert hat,blieb aber im grossen und ganzen gleich da in letzter zeit meist nur die US Flugzeuge modifiziert wurden http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif.

Getestet auf Smolensk map
Start vom Flugplatz,Zeitmessung beim abheben bei 220km/h,100% Sprit,Kühler Auf/Auto,110%+Not,~260km/h IAS,alle 109 mit Auto Prop. rest 100% Pitch
FR+Aussenansicht+Speedbar

(in Klammern hinter denn Steigzeiten übermodellierung nach denn Daten die ich kenne!)

SpitIX HF
5000m--3:54min
6000m--4:49min (+10sec)
8000m--6:29min (+25sec)
9000m--7:34min
10000m--8:58min (+1:02min)
Oberhalb 8000m zu gut

SpitVB 41
3000m--3:07min
5000m--4:55min (+11sec)
7000m--7:37min (+9sec)

BF109G2
5000m--3:49min (+17sec)
8000m--6:39min (+51sec)
9000m--8:00min (+1:20min http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif)
oberhalb 6000m zu gut,sollte nicht überhitzen

Bf109G6
5000m--4:31min
8000m--8:15min
zu schlecht dürfte nicht überhitzen

Bf109G6+20mm Gondeln
5000m--5:34min
6000m--6:43min (-15sec)
zu schlecht dürfte nicht überhitzen

Bf109G10
5000m--3:23min
9000m--7:50min

Fw190A5
5000m--4:51min

FW190A4
4000m--3:55min (+1:11min)
7000m--7:05min
8000m--8:32min (+4:30min)
Fw190 A4-6 steigen mit 1700PS Leistung.
Bei der A4 war diese auf 1min Begrenzt,ab A5 auf 3min.
Wer also fordert das die Spit überhitzten soll weil ihre Leistung auf 5min begrentzt ist kann sich bei gleichem maßstab bei der A4/A5/A6 auf einige "heiße" Luftkämpfe gefasst machen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.
Eigentlich sollten die Flugzeuge kaum überhitzen,die Zeiten sind ja eher wegen der überbelastung nur ist es schwer das korrekt zu simulieren.
überhitzung als einschränkung das nicht lange Vollgas geflogen wird ist nicht gerade optimal,genauso wie zufälliger Motorschaden/Leistungsabfall nach einer bestimmten Zeit.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Was mich tierisch aufregt ist das absolut beschissene Flugverhalten in großen Höhen mit der Bf109.

Auf 7000m+ ist das Ding kaum noch zu fliegen. Man hängt ständig wie ein nasser Sack mit ausgefahrenen Vorflügeln in der Luft.

Wenn man dann erstmal Geschwindigkeit aufbaut geht gar nichts mehr, Höhenruder blockiert.
<HR></BLOCKQUOTE>

Ja das ist richtig übel gerade die 109 war ja auf grossen Höhen angenehm zu fliegen..
Aber das wird mit sicherheit NICHT mehr geändert http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-indifferent.gif,da kann man nur hoffen das in BOB solche dinge richtig gemacht werden



"Have a good War"

Stefan-R
05-08-04, 12:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by ToP_BlackSheep:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Stefan-R:
Was mich tierisch aufregt ist das absolut beschissene Flugverhalten in großen Höhen mit der Bf109.

Auf 7000m+ ist das Ding kaum noch zu fliegen. Man hängt ständig wie ein nasser Sack mit ausgefahrenen Vorflügeln in der Luft.

Wenn man dann erstmal Geschwindigkeit aufbaut geht gar nichts mehr, Höhenruder blockiert.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
tja, wenn die ruderkrägte nach IAS und nicht TAS berechnet worden wären, sehe die sache in FB für viele Flugzeuge anders aus!
<HR></BLOCKQUOTE>

Kann jemand bestätigen, dass es in FB falsch berechnet wird? Sowas muss doch rauszufinden sein ...

<HR></BLOCKQUOTE>

leichte übung, versuch mal mit der 109 auf 350km/h SL ne Harte Kurve/Kehre, ausbrechen sonst was.
und dann versuch das gleiche Manöver bei 7k, mit der aleichen ANGEZEIGTEN Geschwindigkeit (350km/h).
Wahlweise kann man das auch mit ner P38 und nem 80? sturz testen auf SL, kann man weit schneller werden (IAS) als auf 7k, bevor die Nase drückt.

<HR></BLOCKQUOTE>

Sorry Frage falsch formuliert: Ist es in Realität so, dass sich die Ruderkräfte nach IAS ergeben oder TAS ?

-"Hals- und Beinbruch!"
http://www.rothdach.privat.t-online.de/signatur.jpg "Airspeed, altitude or brains. Two are always needed to successfully
complete the flight."
FBOW - Forgotten Battles Online War (http://www.fbow.de/)

JaBo_HH-BlackSheep
05-08-04, 12:30
naja die Ruder beeinflussen den Luftstrom, je höher das Flugzeug, desto dünner die Luft [Druck nimmt ab]

Bei gleicher Strömungsgeschwindigkeit müssten die Ruder somit sogar leichtgängiger [aber auf keinen Fall schwergängiger] werden. Immer vorausgesetzt, dass die Strömung ausreichend ist um das Flugzeug in der Luft zu halten.

ergibt doch sin, oder nicht ?

der Luftdruck nimmt nach oben ja auch ab, damit sollte dort auch der nötige Ruderdruck abnehmen um den gleichen Ausschlag zu erziehlen.

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg

Stefan-R
05-08-04, 12:33
Müsste die Ruderwirkung dann nicht auch abnehmen?

Wie gesagt, ich weiss es nicht und ich kann auch nicht sagen/einschätzen ob das Sinn macht.

-"Hals- und Beinbruch!"
http://www.rothdach.privat.t-online.de/signatur.jpg "Airspeed, altitude or brains. Two are always needed to successfully
complete the flight."
FBOW - Forgotten Battles Online War (http://www.fbow.de/)

kubanloewe
05-08-04, 12:53
Kurtz ich lass meine SPit mit 240-260TAS am propeller hängend in unter 4 min auf 6000 klettern. ebenso die IXc .

einzig die MW50 Maschinen können da mithalten aber über 6000m dann höchstens nur die K4 weil wohl auch etwas zu gut steigt.

Ich fordere nur das dieses Sinnlose überhitzen in großen Höhen selbst beim steigflug abgeschafft wird da es nachweislich UNSINN ist !

In großen Höhen lassen sich alle LW Planes irgendwie mies an; vor allem die dafür konzipierte TA152H ! Als würde mit jedem Kilometer eine Tonne mehr draufgepackt werden http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

BBB_Hyperion
05-08-04, 13:10
IAS zeigt ja den Staudruck an . Sollte also doch bei gleichem IAS somit auf gleiche anströmende Luftmenge zu schliessen sein. Die Instrumentenfehler werden mit CAS eingerechnet.

Jedoch kann die Luft wegen der geringeren Dichte an den Seiten der Luftströmung leichter "entweichen". Da die Rudder aber im Hauptstrom sind kann man von eine etwa gleichwertigen Steuerung (etwas weniger)gegenüber niedrigen Höhen ausgehen bei gleichem IAS.

Nur eine Theorie hoffentlich nicht ganz falsch .)

Regards,
Hyperion

Willey
05-08-04, 13:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Abbuzze:
Einer meinte sogar er hätte die Anzeige überdreht. Hmm die geht bis 900km/h http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
<HR></BLOCKQUOTE>

800 ist ja schon mehr als einmal rum. Siehe He-162 in FB, da ist die Skala bis 900. Die gleiche sollte auch in späteren Bfs und 190ern sein. Vielleicht meinte er das mit überdrehen... aber knapp über 900 IAS ist auch gut möglich.

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Willey
05-08-04, 13:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Col.Kurtz:
BF109G2
5000m--3:49min (+17sec)
8000m--6:39min (+51sec)
9000m--8:00min (+1:20min http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif)
<HR></BLOCKQUOTE>

über, oder was? Laut Wastels Analyse nämlich nicht http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif. Du fliegst mit 110%... daß müßte man mit 100% testen, auch bei Spits und P-xx. Kühler dabei auf...

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>FW190A4
4000m--3:55min (+1:11min)
7000m--7:05min
8000m--8:32min (+4:30min)
Fw190 A4-6 steigen mit 1700PS Leistung.
Bei der A4 war diese auf 1min Begrenzt,ab A5 auf 3min.<HR></BLOCKQUOTE>

A-4 hat bestimmt nicht 1700PS, sonst würde sie ja 570 machen auf Seehöhe. Was bei den FWs nicht ganz stimmt: Wenn der Lader umspringt, hat man plötzlich wieder Initialclimb, also ca 17m/s A-4 und ca 20,5m/s A-5/6, auf 3500m. Das ist genauso wrong wir die max Steigraten einer Spit auf 6000m, K-4 auf 6000m oder P-39 auf 3500m. Sieht man in Il-2 Compare recht gut. Die Kurven flachen nicht ab, sondern steigen erstmal an, bis sie auf ner bestimmten Höhe abflachen. Das ist Quatsch. Gibt noch n paar Kisten mehr mit dem Phänomen. Bei der FW wirds nur durch das Laderloch gedämpft. Andere Flieger haben schlicht übermodellierte Steigraten, um das auszugleichen (La-7 zB schafft am Boden 30m/s). Da gibts mehrere Macken, die sich teils aufwiegen - in manchen Fällen kommt dann auch ne zu gute Steigzeit heraus. Die Spit Vb ist mit ca 18m/s ja auch OK auf SL - aber die 20m/s auf 6k sind ur noch daneben http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif. Die K-4 sollte auch abbauen, aber durch den Daimler bedingt, erst weiter oben. Der kann ohne Sondernot auf 4000m die gleiche Leistung bringen wie auf Seehöhe, auf 2000 ist er sogar stärker - das haben andere Motoren nicht oder deren Leistung fällt nach der Spitze schneller ab. Die La-7 hat ha zB ihre Höchstleistung auf ca 2300m, wo sie schon 660-670km/h hinlegt (was sie in FB BTW nicht schafft http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif).

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Col.Kurtz
05-08-04, 15:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> über, oder was? Laut Wastels Analyse nämlich nicht . Du fliegst mit 110%... daß müßte man mit 100% testen, auch bei Spits und P-xx. Kühler dabei auf...
<HR></BLOCKQUOTE>

110% oder 100% wenn interessiert es...
1.42ata war nicht frei bis ende 43 und selbst wenn währen bestimmt nicht viel G2 mit so geflogen.
Das ist aber sowiso VOLLIG UNWICHTIG,denn die übermodellierung geschieht ja erst über VH und somit hätte erhöter Ladedruck ehh praktisch keinen einfluss schon gar nicht auf die Steigzeit auf höhe. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

Fakt ist:
FW190A4 schafft die 5000m in &lt;5min die 8000m knackt sie in 8:30min.
Dies ginge höchstens mit 1.4ata und selbst dann ist es ein stolzer wert aber möglich wenn man es mit dem zugewinn der A8 aus der Notleistung verglichen wird.
Desweiteren unterliegt keine FW190 reihe der strengen einschränkung von 1 bzw. 3min Notleistung!

Geht man nach euren kriterien vor wie ihr die Spit bewertet könnt ihr eure schlüsse selbst ziehen was über oder unter ist.... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Und nein ich will nix geändert haben mir gefällt die Focke so http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aber wenn ihr doch protest wegen furchtbarer einseitigkeit beim "Onkel" einlegt erwähnt das andere auch http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif



"Have a good War"

Willey
05-08-04, 15:03
Die Spit hat ja auch keine strengen 5 Minuten, oder die Hurri http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Col.Kurtz
05-08-04, 15:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Die Spit hat ja auch keine strengen 5 Minuten, oder die Hurri <HR></BLOCKQUOTE>

eben....
Die 109 zumindest G2-G6 solten auch so sein bzw die Spit sollte bei max Leistung so reagieren wie die G2 bzw eher besser.



"Have a good War"

Ugly_Kid
06-08-04, 02:28
Hier sind die endgültige Ergebnisse...also im grossen fehlt da nix - die einzige Sache ist die Leistung von CW-Varianten...


http://people.freenet.de/hausberg/spitclimb.jpg

Wo man Bier trinkt, kannst du ruhig lachen. Böse Menschen trinken schärfere Sachen.

Willey
07-08-04, 14:16
Ich habe mal eine G-6 R6 mit Steig&Kampf getestet... also 100%, Kühler auf

h[m] t[m:s] Vw[m/s]
1000 01:22 12,2
2000 02:36 13,5
3000 03:55 12,7
4000 05:15 12,5
5000 06:45 11,1
6000 08:20 10,5
7000 10:05 09,5

Karte Prohkorovka. Ist FM mäßig Smolensk sehr ähnlich...
Gezählt ab "airborne", ca 220km/h (ganz wie bei Kurtz' Tests).

Interessante Steigrate http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif - sollte die nicht etwa 16-17m/s schaffen? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif.

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Bremspropeller
07-08-04, 14:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by ToP_BlackSheep:
naja die Ruder beeinflussen den Luftstrom, je höher das Flugzeug, desto dünner die Luft [Druck nimmt ab]

Bei gleicher Strömungsgeschwindigkeit müssten die Ruder somit sogar leichtgängiger [aber auf keinen Fall schwergängiger] werden. Immer vorausgesetzt, dass die Strömung ausreichend ist um das Flugzeug in der Luft zu halten.

ergibt doch sin, oder nicht ?

der Luftdruck nimmt nach oben ja auch ab, damit sollte dort auch der nötige Ruderdruck abnehmen um den gleichen Ausschlag zu erziehlen.

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

Selbst wenn deine TAS da oben genauso groß ist, wie die TAS unten, dann stimmt das nicht (verringerter Staudruck durch kleineren statischen Druck). Bedingt durch die Abnahme dest Statischen Druckes wird dir in großer Höhe ja zu wenig angezeigt =&gt; bei gleicher IAS sind die Ruderdrücke oben größer http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

http://www.wildlife-art-paintings.co.uk/picture-pictures/peregrine-falcon/peregrine-falcon_detail.jpg

http://www.virtual-jabog32.de
http://www.jg68.de.vu

JaBo_HH-BlackSheep
07-08-04, 14:56
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Bremspropeller:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by ToP_BlackSheep:
naja die Ruder beeinflussen den Luftstrom, je höher das Flugzeug, desto dünner die Luft [Druck nimmt ab]

Bei gleicher Strömungsgeschwindigkeit müssten die Ruder somit sogar leichtgängiger [aber auf keinen Fall schwergängiger] werden. Immer vorausgesetzt, dass die Strömung ausreichend ist um das Flugzeug in der Luft zu halten.

ergibt doch sin, oder nicht ?

der Luftdruck nimmt nach oben ja auch ab, damit sollte dort auch der nötige Ruderdruck abnehmen um den gleichen Ausschlag zu erziehlen.

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

Wenn deine TAS da oben genauso groß ist, wie die TAS unten, dann stimmt das (verringerter Staudruck durch kleineren statischen Druck), aber bedingt durch die Abnahme dest Statischen Druckes wird dir in großer Höhe ja zu wenig angezeigt =&gt; bei gleicher IAS sind die Ruderdrücke oben größer http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

http://www.wildlife-art-paintings.co.uk/picture-pictures/peregrine-falcon/peregrine-falcon_detail.jpg

http://www.virtual-jabog32.de
http://www.jg68.de.vu
<HR></BLOCKQUOTE>

ich red ja auch von TAS oder nich ? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

EDOT: achso weil ich strömungsgeschwindigkeit geschrieben hab... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif (mein Fehler)

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg

Wanze01
07-08-04, 19:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Ich habe mal eine G-6 R6 mit Steig&Kampf getestet... also 100%, Kühler auf

h[m] t[m:s] Vw[m/s]
1000 01:22 12,2
2000 02:36 13,5
3000 03:55 12,7
4000 05:15 12,5
5000 06:45 11,1
6000 08:20 10,5
7000 10:05 09,5

Karte Prohkorovka. Ist FM mäßig Smolensk sehr ähnlich...
Gezählt ab "airborne", ca 220km/h (ganz wie bei Kurtz' Tests).

Interessante Steigrate http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif - sollte die nicht etwa 16-17m/s schaffen? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif.

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Mach dir nicht die mühe... wastle hat ja auch erst durch seine hartnäckigkeit in erfahrung bringen können, das Oleg aus balancegründen vielen deutschen fliegern "extra gewicht" draufgepackt hat... nur wurde das bis heute nicht mehr runter genommen...
Auch ist klar, dass alle test mit &gt;100% enginelast, beim steigen schlichtweg falsch sind... die LW hatte die steigleistung nur mit 100% leistung getestet... Wastle hatte sich damals alle mühe gegeben und dokument über dokumet hervorgeholt... es half nichts...

Und so werden auch weiterhin solche leute wie Col.Kutz halbwahrheiten verbreiten, bis es alle glauben... schade... eigentlich sollte langsam jeder sehen, dass die LW-maschinen mit jedem patch leiden.. klar auch ein paar von den roten, dann aber nur minimal... aber was mit der LW gemacht wird ist nicht mehr lustig.. der superhöhenjäger TA ist doch wohl der lacher schlechthin...

Man kann ja vieles gutreden... nur wie ist da die erklärung für die TA?.. dieses thema haben bisher alle nicht angeschnitten... wäre doch mal nett zu wissen was da alles von uns "virtuellen" piloten falsch gemacht wird, oder noch besser "Das war nie ein höhenjäger" das war ein "segelflugzeug mit propelleratrappe".. jo.. und weil die so schlechte gleitflugeingeschaften hatte, musste die bis auf 10km höhe geschleppt werden damit sie dann 2 km runtergleiten konnte (einige würden sagen "runterstürzen".. aber keine wortklauberei http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)... und dabei hatte die eine B27 auf 8KM gerammt... TADA.. die geburt des neuen duteschen höhenjägers...
So osr so ähnlich würde wohl das märchen der roten lauten.. und die die links zu den seiten wären morgen auch on (so ne seite zu erstellen braucht 8 std, wenn du nicht schnell bist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

CTO88
08-08-04, 05:05
col_kurtz is right!

109k4 macht 5000m in 3:00.

Col.Kurtz
08-08-04, 06:23
Verdammt man hat mich durchschaut.... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif
Ich hab mich halt doch zu sehr von meinem großen Vorbild inspirieren lassen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/351.gif
http://www.muz-online.de/documents/walter-ulbricht.mp3

ach ja---&gt; http://www.andiroch.de/dl/zitronen.mp3 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Und so werden auch weiterhin solche leute wie Col.Kutz halbwahrheiten verbreiten, bis es alle glauben...
schade... <HR></BLOCKQUOTE>

Willey
08-08-04, 07:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by CTO88:
109k4 macht 5000m in 3:00.<HR></BLOCKQUOTE>

Ja und?

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

X_Ray_B-S
09-08-04, 02:38
Hi,

im OM haben sie dazu 2 interessante Sachen gepostet:

http://www.x-plane.org/users/isegrim/MkIXenginelimits.jpg

und einen lustigen Vergleichtest
http://hoarmurath.free.fr/images/p38spitfw190.jpg

versucht das mal im Spiel nachzufliegen. Steigleistung, Sturzflug und Beschleunigung der der Focke gegen eine SpitIX. Ok wir haben keine Focke A3 sondern die A4 im Spiel. Aber nehmen wir mal an die getestet A3 hatte schon den BMW 801 D-2 Motor (und nicht wie die ersten Exemplare einen noch einen C-2).

cu
X-Ray

JaBo_HH-BlackSheep
09-08-04, 02:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by X_Ray_B-S:
Hi,

im OM haben sie dazu 2 interessante Sachen gepostet:

http://www.x-plane.org/users/isegrim/MkIXenginelimits.jpg

und einen lustigen Vergleichtest
http://hoarmurath.free.fr/images/p38spitfw190.jpg

versucht das mal im Spiel nachzufliegen. Steigleistung, Sturzflug und Beschleunigung der der Focke gegen eine SpitIX. Ok wir haben keine Focke A3 sondern die A4 im Spiel. Aber nehmen wir mal an die getestet A3 hatte schon den BMW 801 D-2 Motor (und nicht wie die ersten Exemplare einen noch einen C-2).

cu
X-Ray<HR></BLOCKQUOTE>

lol dafür musste schon ne A9 ode D9 hernehmen, schon allein "the angle of Climb was aprox. the same". kannste mit allen A-Verisonen Knicken.

http://home.arcor.de/sebastianleitiger/pics/ajatus.jpg

Col.Kurtz
09-08-04, 03:39
Hi Xray
Auf dem Test ist sogar der Ladedruck beschrieben.
9lb@2650 bei der Spit,übrigens ist der Test von 1942 mit einer Merlin61 Spit9.
Die A3 läuft mit 1.3ata also 1500PS.

http://www.fourthfightergroup.com/eagles/bf274.html
Dies ist der Test einer SpitIX merlin61.
Ihre steig u. Kampf leistung beträgt jedoch schon 12LB@2850rpm sowie 15,2LB als Not.

Wie man an deinem obrigen Test sieht kann die FW190 nicht einmal dominatz ausüben selbst wenn die Spit nur mit 9lb fliegt.

Bei 12LB liegt die Steigzeit der Spit auf 5000m bei 5,2min bei 15lb schon bei 4:30min.

Jetzt vergleiche Ladedruck und Drehzahl bei deinem Testblatt mit dem Flugtest der 42er Spit9 aus meinem link.
Danach wir dir klar werden wo die 190 im steigtest im vergleich zur SpitIX steht.
Zusätlich vergleich mal die 42er Spit9 mit der aus dem Spiel von 43 mit Merlin66:
42er Spit
http://www.fourthfightergroup.com/eagles/bf274.html
43+Merlin66 (P51D Motor):
http://www.fourthfightergroup.com/eagles/bs543.html

Der vergleich aus obrigen von dir geposteten Test mit der im Spiel verfügbaren 43er SpitIX ist wie wenn man einen Test der G6R6 als referenz für eine G10 herzieht.



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Und so werden auch weiterhin solche leute wie Col.Kutz halbwahrheiten verbreiten, bis es alle glauben...
schade... <HR></BLOCKQUOTE>

X_Ray_B-S
09-08-04, 04:12
Hi Kurtz,

ich gebe zu mein Satz mit dem nachfliegen im Spiel, war ein wenig polemisch. Wir haben keine A3 und keine Spit 9 mit Merlin 61 im Spiel.
Aber das ist ja nun kein deutscher Test. Es wird doch sicher Gründe geben, warum nur mit 9lb getestet wurde. Leider fehlen die folgenden Seiten des Tests, die das erklären könnten.

cu
X-Ray

Col.Kurtz
09-08-04, 15:17
Ich hab keine Ahnung weshalb hier nur mit 9lb geflogen wurde ein Druckfehler ist es nicht da auch die RPM stimmt,vieleicht galt da 9lb noch als Steigleistung.
Die FW190 A3 und A4 sind im prinzip identisch die A4 dürfte ein bischen schwerer sein
Bei diesen Tests muss man vorsichtig sein,meist ist keine Leistungsangabe oft noch nicht einmal die Geschwindigkeit angegeben.(ich hab noch eine 2te Seite in der die A3 mit der P38F näher verglichen wird das gleiche mit der Spit fehlt mir allerdings auch http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif )
Beim dem von dir geposteten Test handelt es sich ja zb auch nicht um einen normalen Steigflug denn er wurde ja aus der Reisegeschwindigkeit heraus gestartet also am anfang ein Zoomclimb.

Das die Spit übermässig gut abschneidet liegt in der Natur von FB/ACE,wer gut steigt und kurvt hat schon gewonnen und je höher sie kommt desto grösser ihr vorteil.
Da die Spit sehr schnell stürzen konnte zerbricht sie auch nicht im Sturz wie dies bei denn VVS Maschinen der fall ist.
So bleibt als einzigste schwäche ihre geringe Geschwindigkeit auf niedriger höhe...

Wiso es keine 42er version(Merlin61) gibt ist mir völlig unverständlich.... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/51.gif Es kann ja kein grosses Problem sein hier ein wenig die Motorleistung anzupassen statt 4 fast identische Maschinen zu bringen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif
Auch die FW190 würde schon besser dastehen wenn man mal endlich auf die äusserern Kanonen verzichten könnte ohne ein ETC zu bekommen.
Für irgendwelche fabel Rüstsätze ist ja auch zeit. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-indifferent.gif

Vieleicht kommt ja während der programierung von BOB einer von Olegs Jüngern auf die idee denn Raum mit Luft und Schwerkraft zu füllen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

PS
Ich wollte nur aufzeigen das der Test nicht zum vergleich tauglich ist.



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Und so werden auch weiterhin solche leute wie Col.Kutz halbwahrheiten verbreiten, bis es alle glauben...
schade... <HR></BLOCKQUOTE>

X_Ray_B-S
09-08-04, 15:52
Hi,

ich seh das so. Solche Vergleichtests können eh nur das ungefähre Verhältnis der Flugzeuge zueiander wiedergeben. Die statischen Steigzeiten und absoluten Gewschindigkeiten in FB zu vergleichen bringt eh wenig. Weil du ja nur selten aus der gleichen Ausgangslage beginnst (im Fb typischen Luftkampf). Die eine Maschine verliert nach einer Kurve zB 100km/h und die andere 0 km/h und beide beginnen danach zu steigen. Das Ergebniss ist dann klar.
Neben dem was du aufgezählt hast kommt ja in FB noch hinzu, dass die ganze Zeit vollkommen utopische Leistungs und Drehzahleinstellungen geflogen werden. Keiner muss sich darum kümmern wie stark die Belastung seines Motors ist, weil er bei jeden Start eh einen neuen bekommt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

cu
X-Ray