PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beföderungen



Seemannsgarn
15-04-05, 01:42
Verliehene Ubootspangen haben keinen Effekt, ist das schon jemandem aufgefallen? Die Erhöhung der Werte is temporär...geht man aus den Pers.Akten wieder raus und wieder rein, sind die Spangen noch verliehen, aber die Werte sind auf Standard zurückgesetzt...ok, wohl ein Bug.

Was ich aber wirklich merkwürdig finde, ich habe jetzt erst meine 4te Feindfahrt hinter mir und schon alle Orden?!Trotzdem noch popliger Leutnant...spiele auf 79%...Torpedoberechnung trau ich mich nich zu. Die 4te Fahrt war die mit Abstand erfolgreichste für mich, 2 leichte Frachter, 1 C2 (4 !!! Torpedos brauchte der) 1 Küstenschiff, 1 bewaffneter Trawler und nach Häfen abklappern auch die Nelson versenkt...nach der Mission gabs EK1, Deutscher Orden in Gold und Ritterkreuz?!

Also ich würd sagen, das Schlachtschiffe sind "in freier Wildbahn" nicht zu erlegen...ich hab ihr bei Lage 0, Geschwindigkeit 0 auch 3 Torpedos in die vordere Munitionskammer schicken müssen, eh sie hochging...bei voller Fahrt ists mit Glück vielleicht möglich, das 1-2 Torpedos treffen, aber das juckt die ja nicht...es sei denn man trifft die Maschinen. Also mangelnden Realismus kann ich da nicht vorwerfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und noch ne Frage...hat schonmal jemand ein Seegefecht zwischen Kreuzern, BBs etc. verfolgen können oder is das nich implementiert in SH3?

Seemannsgarn
15-04-05, 01:42
Verliehene Ubootspangen haben keinen Effekt, ist das schon jemandem aufgefallen? Die Erhöhung der Werte is temporär...geht man aus den Pers.Akten wieder raus und wieder rein, sind die Spangen noch verliehen, aber die Werte sind auf Standard zurückgesetzt...ok, wohl ein Bug.

Was ich aber wirklich merkwürdig finde, ich habe jetzt erst meine 4te Feindfahrt hinter mir und schon alle Orden?!Trotzdem noch popliger Leutnant...spiele auf 79%...Torpedoberechnung trau ich mich nich zu. Die 4te Fahrt war die mit Abstand erfolgreichste für mich, 2 leichte Frachter, 1 C2 (4 !!! Torpedos brauchte der) 1 Küstenschiff, 1 bewaffneter Trawler und nach Häfen abklappern auch die Nelson versenkt...nach der Mission gabs EK1, Deutscher Orden in Gold und Ritterkreuz?!

Also ich würd sagen, das Schlachtschiffe sind "in freier Wildbahn" nicht zu erlegen...ich hab ihr bei Lage 0, Geschwindigkeit 0 auch 3 Torpedos in die vordere Munitionskammer schicken müssen, eh sie hochging...bei voller Fahrt ists mit Glück vielleicht möglich, das 1-2 Torpedos treffen, aber das juckt die ja nicht...es sei denn man trifft die Maschinen. Also mangelnden Realismus kann ich da nicht vorwerfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und noch ne Frage...hat schonmal jemand ein Seegefecht zwischen Kreuzern, BBs etc. verfolgen können oder is das nich implementiert in SH3?

Lovo_Kasistan
15-04-05, 05:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Seemannsgarn:
Und noch ne Frage...hat schonmal jemand ein Seegefecht zwischen Kreuzern, BBs etc. verfolgen können oder is das nich implementiert in SH3? <HR></BLOCKQUOTE>
Ich sag nur Editor. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Robert_E._Lee
15-04-05, 09:39
Ich würde vorschlagen in der basic.cfg die Anforderungen für Orden zu erhöhen, dann macht es mehr Spaß. Und Orden gibts ja für Tonnage, Beföderungen für Karrierepunkte, sprich durchgeführte Feindfahrten (auch wieder in den Heimathafen zurück! ). Daher musst mit der Beföderung zum Oberleutnant wohl noch warten bis Du 5.000 Punkte hast (Hm, oder waren es 10.000...)

Gefechte zwischen BB oder so hab ich im Karrieremodus noch nicht gesehen, weiß aber nicht ob da auch die Daten von historischen Gefechten eingebaut sind, glaub aber eher nicht. Wenn Du allerdings die Missionen spielst kannst Du schon mal die Bismarck gegen die Rodney kämpfen sehen...