PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bf-109 Emil-4 und Emil-7



Bldrk
25-08-03, 14:43
Wie wir alle wissen, haben alle Emil-Versionen seit dem Patch automatische Prompellerwinkelverstellung und Kühlerklappen.
Davor musste beides manuell bedient werden, gerade das machte die Emil so interessant.
Nach Oleg's Informationen waren die meisten Emil's im Sommer 41 mit einer Automatik nachgerüstet worden.

Mein Vorschlag: Wie wäre es, wenn die E-4, die ohnehin im Sommer 41 kaum noch eingesetz wurde, wieder die voll manuelle Steuerung erhalten würde, und erst die E-7 mit der Automatik ausgerüstet wären?
Eine andere Lösung wäre eine gesonderte E-4 (Jahr 41) einführen würde.

Kommentare wie "Du kannst die Automatik ja abschalten" möchte ich nicht höen, es gibt einen unterschied zwischen "Automatik abschalten" und "keine Automatik haben".
Die Emil *war* eines der interessantesten Flugzeuge bis zum Patch, nun ist sie nur eine normale Bf-109 unter den viele anderen Varianten.

http://www.sspanzer.net/fly_ace/Josef_Priller/JG26.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
25-08-03, 14:43
Wie wir alle wissen, haben alle Emil-Versionen seit dem Patch automatische Prompellerwinkelverstellung und Kühlerklappen.
Davor musste beides manuell bedient werden, gerade das machte die Emil so interessant.
Nach Oleg's Informationen waren die meisten Emil's im Sommer 41 mit einer Automatik nachgerüstet worden.

Mein Vorschlag: Wie wäre es, wenn die E-4, die ohnehin im Sommer 41 kaum noch eingesetz wurde, wieder die voll manuelle Steuerung erhalten würde, und erst die E-7 mit der Automatik ausgerüstet wären?
Eine andere Lösung wäre eine gesonderte E-4 (Jahr 41) einführen würde.

Kommentare wie "Du kannst die Automatik ja abschalten" möchte ich nicht höen, es gibt einen unterschied zwischen "Automatik abschalten" und "keine Automatik haben".
Die Emil *war* eines der interessantesten Flugzeuge bis zum Patch, nun ist sie nur eine normale Bf-109 unter den viele anderen Varianten.

http://www.sspanzer.net/fly_ace/Josef_Priller/JG26.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
25-08-03, 14:48
ob bei der E4 du jetzt die automatik deaktivierst oder sie von vornherein nicht vorhanden wäre dürfte an den flugleistungen aber nichts ändern

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/franky.gif

Bldrk
25-08-03, 14:48
Naja ich hätte ja gesagt, dass du die Automatik abschalten kannst /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif (aber da ich das ja nicht darf ...).


Aber mal im Ernst, wenn du so gerne mit manueller Steuerung fliegst, zwingt dich ja keiner die Automatik zu benutzen /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif ... ignorier sie einfach.

-------------------
http://320015073007-0001.bei.t-online.de/il2-forum/signatur.gif
III/JG51_Atzebrueck

JG51 (http://www.jg51.de)
Virtual Online War (http://www.s-driess.de/vow/index.php?page=home§ion=home)
"Ich bin ein Wurgerwhiner"

Message Edited on 08/25/0302:50PM by Atzebrueck

Bldrk
25-08-03, 14:48
Gute Idee !
Mal sehen, wie weit man damit im RR kommt...gibt ja genügend "komische" Leute dort...

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig.jpg (http://www.virtual-jabog32.de)

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig2.jpg (http://www.jg68.de.vu)

When once you have tasted flight,
you will always walk the earth
with your eyes turned skyward;
to where you have been
and to where you always want to return.

Bldrk
25-08-03, 14:54
JG53Frankyboy wrote:
- ob bei der E4 du jetzt die automatik deaktivierst
- oder sie von vornherein nicht vorhanden wäre dürfte
- an den flugleistungen aber nichts ändern
-

Dreht sich bei euch alles im Leben nur im Flugleistungen?

http://www.sspanzer.net/fly_ace/Josef_Priller/JG26.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
25-08-03, 16:28
Ich hätte lieber die Möglichkeit die alternative 3te 20 mm Kanone im Bug zu benutzen

Es kam zwar nicht oft vor das sie eingebaut war, aber manche wollte das doch
Dann reduzierte sich aber die Munition der Mg´s um die Hälfte .(
Aber die bringe in meinen Augen eh nix

Bldrk
25-08-03, 17:27
Es gab keine E - Serienmaschine mit Motorkanone.

Ach ja..du kannst die Automatik abschalten.. /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

++ 88.IAP_Manuc ++

Bldrk
25-08-03, 17:29
Gabs wohl, sogar dieser Von Hahn hat ne E-3 mit Motorkanone benutzt

Bldrk
25-08-03, 17:33
Beweise?

http://www.aviationartprints.com/images/xdhm2424_small.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
25-08-03, 17:41
Buch:

"Die großen Luftschlachten des Zweiten Weltkriegs"

Seite 26 + 27

/i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig.jpg (http://www.virtual-jabog32.de)

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig2.jpg (http://www.jg68.de.vu)

When once you have tasted flight,
you will always walk the earth
with your eyes turned skyward;
to where you have been
and to where you always want to return.

Bldrk
25-08-03, 17:44
Buch : Die luftschlachten des 2 Weltkrieges
Seite 45

Bewaffnung Bf109 E

"zwei Mg 17 7,9 mm MG mit je 1000 schuß, zwei Mg FF 20 mm BK in den Tragflächen mit 60 schuss Munition, zusätzlich eine im Triebwerk installierte MG/FF/M 20 mm kanone mit 200 schuss möglich ( mit bugkanone wurde allerdings die munition für die MG´s auf 500 schuß reduziert" Es steht das es möglich ist, aber selten die Kanone eingebaut war

Bldrk
25-08-03, 20:20
It was impossible to put an engine moutned weapon since the Caesar. Indeed while the Berta Oil tank sat in the left wing, the oil tank was moved behind the engine on the Caesar and stayed in that place until the change with the Friedrich.


Butch

Bldrk
25-08-03, 20:22
Hallo erstmal
Also, entweder erzählen die in dem Buch Müll, oder die die haben sich die alle in guter deutscher Heimwerker Manier selbst eigenbaut !

Selbst ist der Mann http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bldrk
25-08-03, 20:27
Was sollte ne dritte Kanone bringen? 2x MG-FF/M ist föllig ausreichend.

http://www.aviationartprints.com/images/xdhm2424_small.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
25-08-03, 20:29
Ja keine ahnung
Dann währen 2 Kanonen bei der FW ja auch ausreichend gewesen und man hätte nicht 4 eingebaut

Die mg´s bringe ja wohl garnix

Bldrk
25-08-03, 20:33
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Waffen/Me109-R.htm


Bf 109 E-3

Ab Ende 1939 gebaute Großserie. Bei dieser Serie wurde die Zelle der E-1 strukturell verbessert. Der Antrieb bestand aus einem DB 601 Aa, die Bewaffnung aus zwei MG 17 und DREI MG/FF. Außerdem wurde die Panzerung der Maschinen verstärkt.

Bldrk
25-08-03, 20:37
http://www.jg27.de/109jg27.html

Ab der E-4 war der DB 601N, mit einer Leistung von 1 175 PS installiert.
Waffenseitig war die E-7 mit zwei 7.9 mm MG 17 über dem Motor,
sowie zwei 20 mm MG FF in den Tragflächen ausgerüstet.
Gegenüber der E-4, wurde auf die 2o mm MG FF/M Motorkanone verzichtet.
Zudem hat die o. g. Maschine, die Vorrichtung zum mitführen eines 300 liter Abwurftank unter dem Rumpf.


Also muss sie in der E 3 da gewsen sein

Bldrk
25-08-03, 21:25
I might not be a regular poster here but i have been researching the 109 for ten years and i never once encountered a 109E equipped with an engine mounted cannon.
Mtt minutes dealing with this issue are quite clear, this could not be done because of issues with the oil circuit. Indeed DB could not guarantee that their engine would work under such conditions, do the idea was dropped.
Moreover the DB601Aa only equipped the export variants of the Emil, while being able on paper to output a bit more power than the DB601A it was equipped with the old kind of supercharger and as such inferior in altitude performance to the DB601A. Moreover the highest possible rating could not be achieved under normal cooling conditions, it was mostly a seller's trick.

Butch

Bldrk
25-08-03, 21:28
Bin jetzt auch im Luftwaffen Forum zu gange.....

http://www.luftarchiv.de/forum/read.php?f=1&i=4421&t=4421

Bldrk
25-08-03, 21:49
Tell me how an MG-FF is supposed to go there ?

http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/bf109/bf109e-oil-diagram1.jpg


Moreover there are plenty of electrical wiring going through the space originaly left open for an engine mounted weapon. As i said mounting an MG-FF here would have required moving the oil tank elsewhere.


Butch

Bldrk
25-08-03, 21:52
Sorry aber im Internet steht soviel Müll, da schreibt jeder das ab was im gerade gefällt.

(In the internet there is written a lot of garbage, and everyone copies what he likes to read.)

Butch2k hat mehr Ahnung von der Bf 109 als alle Leute im deutschen Forum zusammen.

(Butch2k has more knownlegde about the Bf 109 than all together in the german forum)



http://www.bf-109.de/index-1024.php

Auf dieser Seite ist nichts von einer dritten Kanone zu
lesen /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

(On this page there is nothing to read about a third MG-FF /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif )



http://www.aviationartprints.com/images/xdhm2424_small.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
25-08-03, 21:53
Butch, since you're here...
It is another thread (but the same weapon), but have you ever seen an example of a Hs 123 with wing mounted MG FF gondolas?
Was this armament ever used in combat?

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

Bldrk
25-08-03, 22:48
Thanks Stefan /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

As far as the Hs 123 is concerned, i have never seen pictures of this gondolas, which must have been pretty impressive if they existed since the MG-FF was not belt feed...
I quickly checked my 123 documents and found no reference to MG-FF gondolas, except in some books, no original sources i could muster ever mention them.

From Hs 123 manual :
http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/hs123/hs123-loadouts.jpg



Butch

Bldrk
25-08-03, 22:56
Thanks.
Just as I expected... /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

Bldrk
25-08-03, 23:01
butch2k wrote:
- Thanks Stefan /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif


http://www.schildersmilies.de/schilder/heildir.gif


(You are the greatest)

http://www.aviationartprints.com/images/xdhm2424_small.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
26-08-03, 10:40
Also der Nowarra schreibt: Die E3 hatte ein Motor MG FF !
Allerdings verursachte es starke Vibrationen, so dass es bei der E4 nicht mehr verwendet wurde! Von der E3 wurden bestimmt ein paar Tausend gebaut- war ja ne Großserie!

"Kick the tires,
light the fires
and the last man off is a sissy!"

Und nicht vergessen:
"Twelve hours from the bottle to the throttle!"

Bldrk
26-08-03, 10:44
Ah .. war es nicht Nowarra der auch der K-4 Mg-151/15 anstatt der MG131 über dem Motor zuschrieb?? (Was vollkommener Quatsch ist).

Sorry Kernt - das MG/FF war zwar ursprünglich für die E-3 avisiert worden, aber die Tests haben schnell ergeben daß das nicht machbar war wegen der Vibrationen und somit wurden keine E-3 oder E-4 mit Motorkanone ausgeliefert. Oftmals wurden die Spinneröffnungen mit einem Kegel verschlossen, manchmal hat die Bodencrew die aber auch weggelassen.

---------------------------
http://home.t-online.de/home/340045970094-0001/lwskins_banner_gross.jpg (http://www.lwskins.de.vu)
Historical Skins for Luftwaffe-Fighters

Bldrk
26-08-03, 10:53
Nowarra is not considered as a reference anymore, his works on the 109 are prone to errors. Just check for instance his definition of what /U4 means and you'll understand how unreliable his works are.
There is only one picture known of a 109E (CE+BN IIRC) with what was supposed to be a cannon protruding. Radinger undigged some Mtt document in the late 80s proving that this was a schlept apparatus. I also got copies of that doc and i can confirm radinger thesis.
I own about 30000 pages of Mtt/DB documents dealing exclusively with the 109 as well as dozen of microfilms, and several dozens of vintage manuals. And i can assure you that there was no MG-FF in engine position on the 109E.

Butch

Bldrk
26-08-03, 10:53
Also irren die in "Die größen Luftschlachten des 2 Weltkrieges" Total ?
Wo ganau die Entwicklung der 109 erklärt wird ?

Ich will hier ja sicher nicht flamen oder so, es geht halt ums Prinzip. Die meisten hier regen sich auf das ne 109 0.00004 sec länger für ne kurve brauch als in echt.
Ich hätte lieber historische Waffen.
Mann konnte die F8 wohl auch mit 8 50 Kg Bomben ausrüsten, was in FB nicht geht.
Und bei den späten G Modellen kann man ja auch nicht die 20 MM Kanone wählen

Bldrk
26-08-03, 10:56
KC - ich hab das Buch auch aber für mehr als einen allgemeinen überblick ist es nicht zu gebrauchen.

---------------------------
http://home.t-online.de/home/340045970094-0001/lwskins_banner_gross.jpg (http://www.lwskins.de.vu)
Historical Skins for Luftwaffe-Fighters

Bldrk
26-08-03, 11:01
Nowarra hat in der Tat etwas Mühe im technischen Bereich - aber das is.t bekannt. Der Grund den Butch angeführt hat, mit der Skizze, halte ich allerdings auch nicht korrekt. Platzmangel kann kaum geltend gemacht werden zumal später das MG151/15 oder /20 hinter den Motor platziert wurde. Neben Vibrationen kann auch das Einsparen von 20mm Waffen ein Argument sein, denn eine 3. Waffe hätte den Bedarf gleich auf 150% ansteigen lassen. Zumal die maximale Bewaffnung für Jäger im Jahre 1940 nicht die 2x20mm überstieg. Selbst der schwere Bf110-Jäger wäre dann leichter bewaffnet gewesen als die viel leichtere Bf109E, ein Umstand der 1940 gegen jegliche Phylosophie war.

KC, ich hätte gerne EINE Risszeichnung gesehen mit einer motormontierten MG-FF 20mm.http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



http://www.geocities.com/kimurakai/SIG/sig2.jpg


"Kimura, tu as une tête carrée comme un sale boche!"

EJGr.Ost Kimura


http://www.jagdgruppe-ost.de/image/ejgrost.gif



Message Edited on 08/26/0310:03AM by KIMURA

Bldrk
26-08-03, 12:53
Interessant!

Es zeigt sich mal wieder das Problem, daß es sehr schwierig ist, gutes und seriöses von 2.klassigem Material zu unterscheiden.
Die größte Versuchung besteht wohl darin, alles zu glauben, was in einem Buch steht, nur weil man dafür Geld ausgegeben und Zeit für's Lesen investiert hat. Dann kommt jemand daher und sagt "ist alles Quatsch!"
Dazu dann einfach "Ja, du hast recht" sagen, fällt logischerweise schwer.

Ob diese E-Variante nun diese mögliche Bewaffnung hatte oder nicht, weiß ich selbst beim besten Willen nicht. In einem meiner Bücher ("Die Deutsche Luftwaffe", David Donald) steht dazu dieses:
BF109E-3: 20mm-Kanone in der Motorzelle, 4*7,9 mmm-MG
BF109E-4, auch -4/B und -4/Trop: ähnlich der E-3 ohne Waffe im Zentrum.

Vielleicht hilft die kleine Info ja weiter.





Grüße,
Motorsound
---------------------------------------
"Was! Ich darf die Kiste nicht fliegen?! Ich bin schon alle Kisten geflogen, sogar die Kisten, in denen die Kisten verpackt waren!"

Bldrk
26-08-03, 13:29
"Die deutsche Luftwaffe" is one of the worst work on the Luftwaffe ever written, why ??? simply because the author just used the same old sources : Nowarra and Green and mixed them to get his book done. The result is a book which while looking good is absolutly wrong in the content.
I'll publish some original material later today /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif it's always better to use first hand sources rather than old untrusty books.
Only book realy good on the early 109 is the Radinger/Schick work published 10 or so years ago. While falling on the wayside for the F to K variants, the Emil is nicely covered and using correct informations.


Butch

Bldrk
26-08-03, 13:45
@ butch:
Can you recommend a book about the later 109 series? The Radinger book is, as you wrote afore, a quite pathetic one./i/smilies/16x16_smiley-sad.gif

"Kick the tires,
light the fires
and the last man off is a sissy!"

Und nicht vergessen:
"Twelve hours from the bottle to the throttle!"

Bldrk
26-08-03, 13:54
Mine still being in the writing phase i can't recommand it yet hehehehe...

For the Kürfurst go the two Japo books, there are a few errors but nothing dramatic.

For the Friedrich and Gustav, Prien's book is fair but contains a few blattant errors and do not give much data on the performance side. But there is another book in the works from the Japo's 109K authors and Griehl is also working on one AFAIK.

but in the meantime i'll try to answer your questions if you have any /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif



Butch

Bldrk
26-08-03, 16:14
When are you going to release your book? I've a FW190 book by Griehl - It's quite good I think. Do you have further infos about Griehl 109 Book?
Which one of the Prien book do you mean?
"Kick the tires,
light the fires
and the last man off is a sissy!"

Und nicht vergessen:
"Twelve hours from the bottle to the throttle!"

Message Edited on 08/26/0308:27PM by kernt82

Bldrk
26-08-03, 18:16
butch2k wrote:
- "Die deutsche Luftwaffe" is one of the worst work on
- the Luftwaffe ever written, why ??? simply because
- the author just used the same old sources : Nowarra
- and Green and mixed them to get his book done. The
- result is a book which while looking good is
- absolutly wrong in the content.
- I'll publish some original material later today /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif it's always better to use first
- hand sources rather than old untrusty books.
- Only book realy good on the early 109 is the
- Radinger/Schick work published 10 or so years ago.
- While falling on the wayside for the F to K
- variants, the Emil is nicely covered and using
- correct informations.

And where is the institution, which confirm that only your meaning and your book Radinger/Schick is the right one??? In ten years maybe all will say: "forget butch, all nonsens"!

My meaning: you will find no book, I repeat "NO BOOK" which will give you all data with 100% historical correctness. Every book, even that of Radinger/Schick or maybe your own one, has mistakes!!!
So you can't pass a judgement so absolutely like "...absolutely wrong in the content." you have said above.
Do you know what I mean? Why shall I believe that you are right? Only because you say it? That's not enough, to easy!

Sorry, it's not against you, only my meaning.


Grüße,
Motorsound
---------------------------------------
"Was! Ich darf die Kiste nicht fliegen?! Ich bin schon alle Kisten geflogen, sogar die Kisten, in denen die Kisten verpackt waren!"

Bldrk
26-08-03, 18:54
- And where is the institution, which confirm that
- only your meaning and your book Radinger/Schick is
- the right one??? In ten years maybe all will say:
- "forget butch, all nonsens"!

The institution was located in Berlin and was called "RLM", "Reichsluftfahrministerium".http://www.luftarchiv.de/luftwaffe/rlm.jpg


- My meaning: you will find no book, I repeat "NO
- BOOK" which will give you all data with 100%
- historical correctness. Every book, even that of
- Radinger/Schick or maybe your own one, has
- mistakes!!!

There are books with the historical correct data!
Here you can buy it: http://www.luftfahrt-archiv-hafner.de/

*"Bf 109 C-1 und D-1 LDv 228/2, Beschreibung, Einbau und Prüfvorschrift der starren Schußwaffe, 2 x Rumpf-MG 17 und 2 x Flächen-MG17, 1938, 140 S."

*"Bf 109 E LDv 229/3, Bedienungsvorschrift für starre Schußwaffe, 1939, 82 S.

Teil 1: Bf 109 E-1, 4 x MG 17

Teil 2: Bf 109 E-3, 2 x MG 17 und 2 x MG-FF"

*"Bf 109 B LDv 228/1, Beschreibung Bewaffnung, 1937, 110 S."

These books are from 1940, there data didn't change.



BTW: Did you notice the title of the second manual "Teil 2: Bf 109 E-3, 2 x MG 17 und 2 x MG-FF" ?






http://www.aviationartprints.com/images/xdhm2424_small.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
26-08-03, 19:16
Stefan-R wrote:
- The institution was located in Berlin and was called
- "RLM", "Reichsluftfahrministerium

Of course! Can you affirm, that there were no Propaganda-Data?!?! Not only one???

-- My meaning: you will find no book, I repeat "NO
-- BOOK" which will give you all data with 100%
-- historical correctness. Every book, even that of
-- Radinger/Schick or maybe your own one, has
-- mistakes!!!
-
- There are books with the historical correct data!
- Here you can buy it: <a
- href="http://www.luftfahrt-archiv-hafner.de/"
- target=_blank>http://www.luftfahrt-archiv-hafner.d
- e/</a>
-
- *"Bf 109 C-1 und D-1 LDv 228/2, Beschreibung, Einbau
- und Prüfvorschrift der starren Schußwaffe, 2 x
- Rumpf-MG 17 und 2 x Flächen-MG17, 1938, 140 S."
-
- *"Bf 109 E LDv 229/3, Bedienungsvorschrift für
- starre Schußwaffe, 1939, 82 S.
-
- Teil 1: Bf 109 E-1, 4 x MG 17
-
- Teil 2: Bf 109 E-3, 2 x MG 17 und 2 x MG-FF"
-
- *"Bf 109 B LDv 228/1, Beschreibung Bewaffnung, 1937,
- 110 S."
-
- These books are from 1940, there data didn't change.

Okay your point! But how many books shall I buy for only one aeroplane? Why shall I say it?

Okay let's talk about!
The reason I bought the book "Warplanes of the Luftwaffe", David Donald, was a simple one. There are all german WWII-fighters in one summery, one book! With the same reason I bought the similar books "American Warplanes of World War II" and "British Warplanes Of World War II", Daniel March. And I'm sure, the most important data are correct!
And that's enough for me!
The little facts between the big ones are not so important for me. There you can read different things everywhere, everytime. And 60years later with "Falcon", "Tornado" and "Harrier" ... ?

Tell me one book with such a good summary of all Warplanes of one nation in WWII with such a good price and more historical right facts and I will buy it!


Grüße,
Motorsound
---------------------------------------
"Was! Ich darf die Kiste nicht fliegen?! Ich bin schon alle Kisten geflogen, sogar die Kisten, in denen die Kisten verpackt waren!"

Bldrk
26-08-03, 19:30
Motorsound i agree with you about books, but let me tell you that my motto has ever been "Never Assume". I check and recheck everything, gather data from several sources so i'm pretty sure of what i say. Moreover i only use first hand sources, i never rely on previous books.

So here a are few ladeplan, i also have the various armament manual, like hte ones quoted above (and some more) as well as spareparts manuals including those dealing with weapons.

Bf 109B ladeplan
http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/bf109/bf109b-ladeplan.jpg


Bf 109C ladeplan
http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/bf109/bf109c-ladeplan.jpg


Bf 109D ladeplan
http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/bf109/bf109d-ladeplan.jpg


Bd 109E-1 ladeplan
http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/bf109/bf109e1-ladeplan.jpg


Bf 109E-3 ladeplan
http://www.allaboutwarfare.com/files/pictures/aviation/ww2/germany/bf109/bf109e3-ladeplan.jpg


Butch

Bldrk
26-08-03, 19:43
- Tell me one book with such a good summary of all
- Warplanes of one nation in WWII with such a good
- price and more historical right facts and I will buy
- it!

Richtig, das ist das Problem: Es gibt keines. Für den Otto-Normalverbraucher ist so ein allgemeines Buch ja OK, da muss auch nicht alles 100% richtig sein. Dein Leben hat verändert sich ja nicht, egal ob die Emil nur 3 oder 2 MG-FF hatte /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif Aber Butch ist der Experte, er hat die oben genannten Orginalhandbücher (und noch andere). Und es reicht ja wenn er sie hat, weil er so freundlich ist und uns verbessert wenn wir Fehler aus Büchern hier reinschreiben. Dann kennt er viele Bücher und gibt sogar Ratschläge, bei welchem Buch genau nachgeforscht wurde und bei welchem nur (falsch) abgeschrieben wurde.


http://www.aviationartprints.com/images/xdhm2424_small.jpg


"HyperLobby 4 Ever"

Bldrk
26-08-03, 20:03
butch2k wrote:
- Motorsound i agree with you about books, but let me
- tell you that my motto has ever been "Never Assume".
- I check and recheck everything, gather data from
- several sources so i'm pretty sure of what i say.
- Moreover i only use first hand sources, i never rely
- on previous books.
-
- So here a are few ladeplan, i also have the various
- armament manual, like hte ones quoted above (and
- some more) as well as spareparts manuals including
- those dealing with weapons.


Hey Butch! No problem, please don't misunderstand me!
I'm sure you are right with the weapons of the E-3/4, because I'm sure, you are a serious man with a very serious work.
The only problem which I have had was your sentence above "...absolutly wrong in the content" with
the absolut negative and finished conclusion ("ups" I thought). That was all (and I didn't believe that all is right in my books!).

Let me say, it's good to have one (new?) real expert here! The german forum is probabably the forum of the absolut (and most terrible/i/smilies/16x16_smiley-wink.gif )
"all must be historical and perfect"-freaks
here at Il2/FB.

So "WELCOME" Butch2k/i/smilies/16x16_smiley-happy.gif !




Grüße,
Motorsound
---------------------------------------
"Was! Ich darf die Kiste nicht fliegen?! Ich bin schon alle Kisten geflogen, sogar die Kisten, in denen die Kisten verpackt waren!"

Bldrk
26-08-03, 20:13
Stefan-R wrote:
- Richtig, das ist das Problem: Es gibt keines. Für
- den Otto-Normalverbraucher ist so ein allgemeines
- Buch ja OK, da muss auch nicht alles 100% richtig
- sein. Dein Leben hat verändert sich ja nicht, egal
- ob die Emil nur 3 oder 2 MG-FF hatte /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif Aber Butch ist der Experte, er
- hat die oben genannten Orginalhandbücher (und noch
- andere). Und es reicht ja wenn er sie hat, weil er
- so freundlich ist und uns verbessert wenn wir Fehler
- aus Büchern hier reinschreiben. Dann kennt er viele
- Bücher und gibt sogar Ratschläge, bei welchem Buch
- genau nachgeforscht wurde und bei welchem nur
- (falsch) abgeschrieben wurde.
-

Jjjjopp!
I agree with you/i/smilies/16x16_smiley-happy.gif !

Grüße,
Motorsound
---------------------------------------
"Was! Ich darf die Kiste nicht fliegen?! Ich bin schon alle Kisten geflogen, sogar die Kisten, in denen die Kisten verpackt waren!"