PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wird das Wasser wie in PF????



KTDynastie
08-03-05, 16:35
Hallo,
da Silent Hunter 3 meine erste seit langem nach Silent Service (Amiga) sein wird, hoffe ich das das Wasser in diesem Spiel vergleichbar mit dem von Pacific Fighters sein wird und das die Sounds nicht wieder so langweilig und trist wie in den anderen IL2 Sturmovik Gechichten wird.

KTDynastie
08-03-05, 16:35
Hallo,
da Silent Hunter 3 meine erste seit langem nach Silent Service (Amiga) sein wird, hoffe ich das das Wasser in diesem Spiel vergleichbar mit dem von Pacific Fighters sein wird und das die Sounds nicht wieder so langweilig und trist wie in den anderen IL2 Sturmovik Gechichten wird.

DSK-joschi-
08-03-05, 16:44
Schau dir die Trailer an und du wirst sehen das das Wasser relativ "Gut" dargestellt ist.

Whippet08.15
08-03-05, 16:46
Das wird maßgeblich an deiner GraKa liegen, wie das Wasser wird.

Schnatta
08-03-05, 16:51
Wem das Wasser nicht echt genug aussieht, der kann sich ja den Monitor nass machen...also ehrlich, wie das Wasser wird kann man doch auf nahezu allen Screenshots und Videos ganz gut sehen.
Davon mal abgesehen, so schlecht ist der SOund von IL2 doch gar nicht.
Wenn Du natürlich noch 'ne GF2 hast und mit 'nem AC95 onBoard rumdümpelst, dann wunder DIch nich wenn Du Dich mit SHIII wieder an Silent Service auf dem Amiga erinnert fühlst...

KTDynastie
08-03-05, 17:04
nun,
mein System ist technisch auf dem neusten Stand.
Ich habe sowohl IL2 als auch PF gespielt. Wie auch viele andere in dem Forum sehe ich das mit den Sounds genauso, nach Flugzeug klingen die in IL2 und PF leider nicht. Die Trailer die ich gesehen habe sind zwar ganz ok, hauen mich aber nicht unbedingt grafisch vom Hocker.Aber kommende Woche ist es ja soweit und wer weiß, vielleicht werde ich ja doch begeistert sein ;-)

Es wäre auch schön, wenn z.B Crewmitglieder eines getroffenen Schiffes von Deck springen würden, das wäre z.B für eine SIM realistisch.

Schnatta
08-03-05, 17:15
Hehe, also ich finde den IL2/PF Sound echt gelungen. Ok, er könnte hier und da besser sein, aber in welchem Spiel gibt's nix was Besser sein könnte? Zieh Dir mal den Sound von Lock On rein. Der ist mal was schlecht. So schlecht haben die Flieger nichtmal beim Original Falcon geklungen und da wurden die noch synthetisch generiert...

Schnatta
08-03-05, 17:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Es wäre auch schön, wenn z.B Crewmitglieder eines getroffenen Schiffes von Deck springen würden, das wäre z.B für eine SIM realistisch. <HR></BLOCKQUOTE>

Klar - und bei SH4 muss man die mit der AA abballern können - also sorry...irgendwo is' Schluss mit Lustig. WOfür das Wort Realismus alles herhalten muss, widerlich.
Ne gute Sim zeichnet sich dadurch aus, dass alle für die Sim relaventen Teile akkurat umgesetzt wurden. Ich glaube nicht, dass es simulationstechnisch einen Unterschied macht ob da drüben jemand virtuell ertrinkt oder nicht.

Falls Du aber ohne nicht leben kannst, streich bei Deinen versenkten BRTs hinten 'ne 0 weg, und stell Dir vor, dass Du so viele Leute auf dem Gewissen hast. Vielleicht ist es dann realistisch genug für Dich...

Ich weiss sehr wohl das Krieg grausam ist und das damals Tausende und Zehntausende Matrosen von beiden Seiten da draussen geblieben sind. Und es gibt Sachen die müssen nicht unbedingt "simuliert" werden, oder?

Was meinen die anderen dazu, interessantes Thema eigentlich.

KTDynastie
08-03-05, 17:40
@schnatta
ja, Du magst bestimmt Recht haben, klar ist es nicht soooo wichtig ob nun eine Crew zu sehen ist oder nicht, nur denke doch mal alleine bei PF, da siehst Du auch beim Vorbeiflug Crewmitglieder an den Geschützen stehen, auch die Flugzeugträger sind voll von z.B Japanern.

Aber nun gut, ich denke solange die Simualtion wirklich gut gemacht ist und vor allem spannend ist, wird und bleibt gibt es nichts zu meckern.

Ich bin nunmal ein Grafikfreak ( war ich immer schon irgendwie) und denke das alles wie z.B Details, Farben sowie Wasserbeschaffenheit (Wellen) stimmen müssen, natürlich ist der Sound, also die Geräuschkulisse der für mich pers. wichtigste Punkt, da das erst die gesamte Atmosphäre ausmacht, auch wäre es spielerisch schön, wenn man Möglichkeiten hätte feindliche Häfen anzugreifen etc. Aber wie erwähnt einfach überraschen lassen ;-)

eiderjaeger
08-03-05, 17:44
die Trailer hauen dich nicht vom Hocker??

Also ich weiß ja nicht, welche Trailer du gesehen hast. Mich haben die Trailer quasi erst auf SH3 aufmerksam gemacht. Eine so realistische Darstellung des Wassers und der Schiffe unter Wasser habe ich noch nirgends sonst gesehen. Schau dir nur mal an, wie die Wellen, die über das getauchte Uboot rollen aus der Unterwassersicht aussehen. Wenn dich das grafisch nicht anspricht, weiß ich auch nicht.

Rubb3lDi3K4tz
08-03-05, 17:45
Alle Kriegsschiffe haben komplett sichtbare Crew an Deck, nur die Handelsschiffcrews sind wegen den bekannten Gründen nicht dargestellt!

urfisch
08-03-05, 17:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> die Trailer hauen dich nicht vom Hocker?? <HR></BLOCKQUOTE>

naja von den trailern und screens her lässt sich zumindest vermuten, daß die grafik echt gut ist.

sehen kann man es noch nicht so ganz, da hat er recht. gerade bei dem deckgun trailer find ich das alles irgendwie n büschen flau von ner grafik her...das wasser hat garkeine richtige struktur und die texturen sind alle so leicht grobkönig *kopfeinzieh* ja, ich weiss "schon wieder so einer, der rummeckert"...aber was soll man machen. is ja nunmal so.

andererseits, flashen mich die berichte vom wochenende richtig! und daher bin auch eher zuversichtlich, das uns die grafik umhauen wird.


http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

KTDynastie
08-03-05, 17:54
@eiderjaeger

nun, habe ja auch noch nicht alles gesehen ;-)

KTDynastie
08-03-05, 18:04
@urfisch
danke f�r Deinen Thread ;-)
ich denke, wie Du auch schon richtig sagst, zum einen �berraschen lassen und was den Trailer angeht, objektiv bleiben.
Ich habe leider seit der AMIGA Entstehung schon viele Lobesh�mden sei aus aus den Medien, Trailer, Magazine etc. h�ren m�ssen.
Nat�rlich will jeder sein Produkt vermarkten und gleicherma�en in Massen verkaufen, keine Frage, nur f�r`s Geld wollen die Kunden (Verbraucher oder Nutzer) nat�rlich auch was haben und nicht wie leider in der Vergangenheit von vielen praktiziert nur Bugs in den Spielen.

S�ldner war z.B so ein Fall, ich hatte ich tierisch auf das Game gefreut, es hat gehei�en:

zerst�rbare Au�enlandschaften etc.... leider funktionierte das Game vorne und hinten nicht, mittlerweile gibt es Patches �ber Patches und die Jowood Studios sind so gut wie pleite.

Ich glaube schon an SH3 nur wollte ich mit diesem Statement sagen, da� wenn nicht nur die heutigen gro�en Publisher wie EA etc. �berleben sollen, sich kleinere gleicherma�en in`s Zeug legen m�ssen, um den Endnutzer zu zeigen, das es auch anderes geht, d.h qualitativ hochwertig und fast Bugfrei! ;-)

Schnatta
08-03-05, 18:04
Da muss ich mal ganz ehrlich sagen - ich werd' nie kapieren wie man ein Spiel nach seiner Grafik und seinem Sound beurteilen kann. Wenn ein Spiel an sich Schrott ist kann der beste Sound/Grafik nichts daran ändern. In erster Line muss es Spass machen, Atmosphäre rüberbringen und langfristig motivieren. Alle diese Punkte zugeschnitten auf die entsprechende Zielgruppe. Zum Beispiel wirkt Realismus auf Simulationsfans motivierend, während er für Actionfans eher demotivierend ist.
Ich - und viel Andere hier und in jedem beliebigen Forum holen immer wieder gerne alte Spiele vor die grafisch heute niemanden mehr hinterm Ofen vorlocken. Trotzdem machen sie noch Spass, einfach weil das Spielprinzip genial ist und Laune macht. Ich werd' auch in 10 Jahren noch Wing Commander (wohlgemerkt, den ersten) spielen oder Ultima VII oder Millenium 2.2, oder Carrier Command, Fallout, Fallout II, Planscape Torment, die gesamte Total War Reihe und und und, ein Teil davon hat für heutige Verhältnisse Supergrafik, andere sind reine Pixelwüsten. Carrier Command, Millenium 2.2 die haben nichtmal Sound. Und das ist mir mal sowas von egal. Diese Spiele wissen nach 15 Jahren noch zu begeistern. Leider werden heute fast nur noch Blender auf den Markt geworfen. Auch mein Regal ist voll mit solchem Müll. Tolle Grafik und nach 30 MInuten wenn man alles gesehen hat fängt man an zu Gähnen! Auch ich mag gute Grafik und guten Sound da sie erheblich zur Atmosphäre beitragen, aber es sind nunmal nur Werkzeuge die kein gutes Spielprinzip ersetzen können. Creative Assembly hat mit der Total War Reihe eindrucksvoll gezeigt, dass es möglich ist ein Spiel sowohl grafisch als auch spieletechnisch immer weiter zu verbessern, mehr Tiefgang einzubauen und trotzdem den Massenmarkt zu bedienen. Da können sich einige ein Beispiel nehmen.

Die meissten hier erhoffen sich von SH III nicht ein Grafikfeuerwerk, sondern ein AoD was zum einen unter XP läuft und zum anderen endlich das Boot von innen darstellt. Aber letzten Endes wollen alle nur ihr AoD wieder haben. Eben weil das Spielprinzip genial, die Simulation korrekt und viele Elemente dynamisch waren. Dass SH III zudem tolle Grafik bietet ist eher das Tüpfelchen auf dem i.

Versuch den Fans hier mal ein neues Silent Hunter II mit Bombastgrafik anzudrehen. Ich verspreche Dir, die lassen UBI hochgehen...

KTDynastie
08-03-05, 18:17
@Schnatta
nun Atmosphäre bringt gerade der Sound mit sich.
Stell Dir doch mal einen Kinofilm ohne eine gute und überzeugende Geräuschkulisse vor, denke mal das würde nicht gerade rüberkommen ;-)

In den anderen Dingen gebe ich Dir vollkommen Recht, leider ist es wirklich so das es fast nur noch Blender gibt, aber leider kaufen auch viele Kids diese, so ist die Chance leider gering, daß auch viele gute Spiele mit Hintergrund programmiert werden.
Ich zocke selbst z.B noch die guten alten C64 Spiele. Auch Cinemaware fand ich persönlich genial. Ich liebe eigentlich fast jedes Spiel, sofern es mich auch überzeugt.
Die Flugsimulatorreihe von Oleg jedenfalls, hat mich nicht umgehauen, taugt zwar was für den Onlinemode, aber für Leute die nur Kampagnen im Singleplayer (offline) spielen möchten, ist das Spiel (IL-2 und PF) leider einfach laaangweilig und uninteressant, siehe nur die laaaangen Streckenabschnitte, also Wegpunkte u.s.w

VVS-Manuc
08-03-05, 18:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KTDynastie:
nun,
mein System ist technisch auf dem neusten Stand.
Ich habe sowohl IL2 als auch PF gespielt. Wie auch viele andere in dem Forum sehe ich das mit den Sounds genauso, nach Flugzeug klingen die in IL2 und PF leider nicht. Die Trailer die ich gesehen habe sind zwar ganz ok, hauen mich aber nicht unbedingt grafisch vom Hocker.Aber kommende Woche ist es ja soweit und wer weiß, vielleicht werde ich ja doch begeistert sein ;-)

Es wäre auch schön, wenn z.B Crewmitglieder eines getroffenen Schiffes von Deck springen würden, das wäre z.B für eine SIM realistisch. <HR></BLOCKQUOTE>
keine Sorge...in SH3 klingen die U-Boote auch nicht wie ein Flugzeug http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

urfisch
08-03-05, 18:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Versuch den Fans hier mal ein neues Silent Hunter II mit Bombastgrafik anzudrehen. Ich verspreche Dir, die lassen UBI hochgehen... <HR></BLOCKQUOTE>

...recht er hat.


ich muss auch ehrlich sagen, das ich lange aod gezockt hab. bestimmt drei jahre. damit gehöe ich auch zu den extremegamern, auch wenn ich es mir nicht als classicedition geholt hab, um es wieder zocken zu können. das spielprinzip, ist ja auch das, was einen zum spielen bringt. die brettspiele der antike, wie schach, halma, mühle, etc sind die besten beispiele für ein extrem geniales spielprinzip. ich glaue kaum, daß in 1000 jahren noch einer aod oder SH3 daddelt. geschweige denn das noch einer weiss, was das überhaupt war. wobei ich mir bei pacman, pong, oder anderen klassischen geschicklichkeitsspielen sehr gut vorstellen könnte das sie dann noch gezockt werden. die haben auch schon 30 jahre überlebt.

ABER.

wir leben nunmal in einer zeit, wo die möglichkeiten gigantisch sind. und auch dumusst zugeben. wenn es schon ginge, dann wärst du doch mit vielen anderen hier (mich eingeschlossen) einer der ersten, die sich ein netz auf den kopf ziehen, die augen schliessen und ihr gehirn voll der virtuellen realität hingeben würden. oder nicht?
das ist es doch, was wir ubootfans spüren wollen, diese packende atmosphäre. am liebsten am eigenen leib. das stampfen der diesel, die ölige luft, das tropfende kondenswasser, die enge, der alltag eben - bis hin zum nervenzerreissenden angriff oder angegriffen werden...und das lässt sich einerseits durch spieltiefe erzeugen, aber eben auch durch sehr gute grafik enorm verstärken. wiegesagt, da wir heute solche möglichkeiten haben, erwartet ein grossteil der leude auch das sie eingesetzt und genutzt werden. auch ich bin einer, der am liebsten ganz im spiel drin wäre (like "matrix", oder "existenz"-&gt;hammerfilm!). daher sehne ich mir auch eine hammergrafik herbei. und auch obwohl ich bei SOFII schon sehr geschockt war, über die brutalität, fand ich es "gut", daß es sie gab. das hat den realismus einfach sehr stark erhöht und das game echt gruselig gemacht. deshalb werde ich wohl auch deckmannschaften und rettungsboote vermissen. nicht weil ich sie abballern will, sondern weil es einem dann wohl eher kalt den rücken runterläuft, wenn man sieht wie sie von bord springen oder in ihre rettungsboote steigen. auch das macht, so makaber es klingt, atmosphäre. das zeigt die realität von damals, eben nicht nur ran an den feind, sondern eben auch sehen was abgeht. ich könnte mir vorstellen, daß z.b. so ein feature dem einen oder anderen ein bisschen mehr die augen öffnen würde, was ubootkrieg 1939-45 heisst. die liste liesse sich noch weiter fortführen...aber dafür sind ja nachher wir modder da.

- verdreckte uniformen, gesichter
- dreck auf dem boden (öliges wasser, etc)
- dreck an den wänden und amaturen
- rauchsäulen bis hoch in den himmel
- fette tankerexplosionen. (die sollen z.t. über 100m hoch in den himmel geschossen sein...)
- reale häfen
- etc.
- etc.

nun gut. hoffe auf ein PACKENDES game!!! ein glanzvolles auferstehen der deutschen ubootwaffe!


http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Schnatta
08-03-05, 18:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KTDynastie:
@Schnatta
nun Atmosphäre bringt gerade der Sound mit sich.
Stell Dir doch mal einen Kinofilm ohne eine gute und überzeugende Geräuschkulisse vor, denke mal das würde nicht gerade rüberkommen ;-)

In den anderen Dingen gebe ich Dir vollkommen Recht, leider ist es wirklich so das es fast nur noch Blender gibt, aber leider kaufen auch viele Kids diese, so ist die Chance leider gering, daß auch viele gute Spiele mit Hintergrund programmiert werden.
Ich zocke selbst z.B noch die guten alten C64 Spiele. Auch Cinemaware fand ich persönlich genial. Ich liebe eigentlich fast jedes Spiel, sofern es mich auch überzeugt.
Die Flugsimulatorreihe von Oleg jedenfalls, hat mich nicht umgehauen, taugt zwar was für den Onlinemode, aber für Leute die nur Kampagnen im Singleplayer (offline) spielen möchten, ist das Spiel (IL-2 und PF) leider einfach laaangweilig und uninteressant, siehe nur die laaaangen Streckenabschnitte, also Wegpunkte u.s.w <HR></BLOCKQUOTE>


Ich weiss doch, dass guter Sound und gute Grafik wichtig sind, gerade bei U-Boot Games ist der Sound ja so enorm wichtig. Ich leg da durchaus wert drauf, keine Frage. Aber nach SH II bin ich bereit lieber bei der Grafik und dem Sound nen Abstrich zu machen und dafür ne goile Sim zu bekommen. Sound und Grafik waren für damalige Verhältnisse bei SH II ja recht gut, wenn auch nicht atemberaubend. Nur leider hat man das Spiel vergessen.

Was IL2 angeht, bin da voll Deiner Meinung, das Original IL2 war für Singleplayer totaler Unsinn und auch die Nachfolgerkampagnen sind nur semidynamisch. Ich spiel sowas ungern online. Da ich 1.) Für Simulationen selbst bestimmen will wann ich die Zeit beschleunige und wann nicht und 2.) ich für's Online Fliegen viel zu schlecht fliege.
Ich benutze IL2/PF aber gerne für 'ne Runde zwischendurch, dafür macht es echt was her und es ist Konkurrenzlos. Letzten Endes ist aber IL2 nur eine Art Ersatzspiel für mich bis die Games kommen auf die ich wirklich warte. Wartime Command und Officers. Panzers war jaauch 'ne herbe Entäuschung, leider, obwohl es grafisch ja wirklich hammergeil ist. Aber Wartime Command mit 'nem Realmod und ich geh' am Stock!

Btw, von Cinemaware kenn ich nur noch Defender of the Crown, auch eines meiner Alltime Favorites. Spiele ich heute noch. Auch wenn ich hier die Messlatte dann heute doch höher anlege. Das Prinzip von DotC ist zwar heute noch Super, aber das Glückselement war doch schon sehr erheblich.

Kowalk
08-03-05, 18:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schnatta:
Btw, von Cinemaware kenn ich nur noch Defender of the Crown, auch eines meiner Alltime Favorites. Spiele ich heute noch. Auch wenn ich hier die Messlatte dann heute doch höher anlege. Das Prinzip von DotC ist zwar heute noch Super, aber das Glückselement war doch schon sehr erheblich. <HR></BLOCKQUOTE>
Es gibt auch ein Remake von DotC, ebenfalls von Cinemaware
http://www.cinemaware.com/robinhood_main.asp

Willey
08-03-05, 18:54
Ich erinner mich noch an das gute alte Wings.... hab ich aufm PC noch mit WinUAE gespielt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Amigaversion http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Willey
08-03-05, 18:59
Was SH2 angeht, ich bin der Meinung, daß es von vornherein ein Griff ins http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif war. Das Ding war durch den Entwickler-Wechsel zum Scheitern verurteilt. Ein ähnliches Schicksal ist leider auch dem letzten Ultima widerfahren, nur nicht so extrem. Da wurde die Hälfte von Origin, dem Entwicklerteam, einfach so von EA ersetzt, weil denen da irgendwas nicht in den Kram passte (die wußten es mal wieder besser http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif ). Dann mußte das Teil ja noch unbedingt vorm Millenium raus - im Febraur drauf war es dann "fertig" gepatcht. Das Resultat war ein sehr instabiles Ultima mit verdammt viel verkacktem Potenzial. Gehöt meiner Meinung nach dennoch zu den besten Spielen, die ich kenne - aber auch zu den größten Enttäuschungen. Hab es mir vor kurzen nochmal gegeben und das Ding hat schon unheimlich viel Atmosphäre - grade durch den Sound. Der stimmt nämlich.

ParaB
08-03-05, 19:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Gehöt meiner Meinung nach dennoch zu den besten Spielen, die ich kenne - aber auch zu den größten Enttäuschungen
<HR></BLOCKQUOTE>

Damit ist Ultima IX nahezu perfekt beschrieben.

Neptun2005
09-03-05, 03:38
Mein erste sim war Elite 1984 der link führt zur Elite Manual das lesen war schon ein genuß!

http://www.iancgbell.clara.net/elite/manual.htm

Das Wasser empfinde ich nicht soooo berauschend. Der Grund leider in keinem Video zusehen. In heutigen Zeiten finde ich es schade nicht vom U-Boot bis tief zum Grund zuschauen!

KTDynastie
09-03-05, 17:29
@urfisch
ich denke, Du hast es genau auf den Punkt gebracht!!!

Super ;-)

KTDynastie
09-03-05, 17:35
super Threads von allen,
gro�es Lob und auch sehr sachlich ;-)

Meine erste Sim war Silent Service, hat auch immer sehr viel Spass gemacht.
Dann entdeckte ich die Cinemaware Reihe und spielte DotC, IcftD oder auch King of Chicago und Lords of the Rising Sun sowie Wings waren gro�e Spitzenklasse ;-)