PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind die kriegsschiffe in SH 3 unbegrenzt?



oemler
08-08-06, 14:38
Hi.
Mir ist letztens was aufgefallen. In loch ewe liegt der leichte kreuzer fiji, wunderbar einfach zu versenken. Bei der übernächsten ff wieder nach loch ewe, und siehe da, er liegt schon wieder da!, ich hatte den doch definitiv versenkt!
Irgendwo in einem thread las ich mal das die flugzeuge unbegrenzt sind, ist also egal wieviele man abschießt.
Jetzt fragte ich mich ist dies bei den kriegsschiffen auch so?
Also meine zweite sh 3 installation ausgewählt, da hat das IX c 40, 28 torbs, je 1500 schuß muni für die 10.5er, 9 offiziere, 26 maate, 36 manschaften, 4 sec nachladezeit bei der kannone, diese ist bei jedem wetter einsetzbar, die abteilungen bisschen stabiler gemacht, LUT II und Zaunkönig II torbs geladen...... und ab auf kriegsschiffjagt.

Wie ja schon irgendwo im forum geschrieben wurde ist es am sichersten auf sehrortiefe, da kann man die zerris am leichtesten knacken und wird am schwersten entdeckt. Oder halt gleich mit der kannone überwasser auf 3,5 besser 4 km ran, am besten zwischen 350 und 10 grad mit schön kleiner stirnfläche, AK zurück und volle pulle losfeuern, am besten selber schießen, nach 10-20 treffern ist der zerri bei den fischen. Falls nicht rammt er dich meist schön von vorne, kannst ihn dabei einige schöne belüftungen in den rumpf machen. Meist trifft er mit seinen kannonen nicht, höchstens mit den 20mm, ab und zu brauchste aber doch mal den tauchretter...

Habe jetzt mitte 41 bei 13 FF ca.150 zerris, 50korvetten, 40 bewaffnete trawler, 3 mal den fiji und die nelson versenkt. In gibraltar habe ich schon 2 mal alles abgeschossen, konnte dann 2 tage ungestöt aufgetaucht in der enge angeln ohne gestöt zu werden. Dann 2 wochen im mittelmeer aufgeräumt, auf der heimfahrt gerade mal 3 zerris in der straße entdeckt und versenkt und wieder heim. Das gleiche spiel schon 8 mal um england, immer mit dem gleichen ergebniss, für die laufende feindfahrt hat es auswirkungen auf das spielgeschehen, auf den gesamtverlauf aber nicht.
Wenn ich richtig gehe war es in wirklichkeit so das die engländer zu beginn des krieges ca 180oder 190 zerris hatten, mitte 41 wohl kaum mehr als 200-210, wenn ich im spiel bis mitte 41 ca 150 st versenkt habe dürften kaum noch welche zumschippern.

Mit den größeren einheiten glaubte ich das die erst aus dem spielgeschehen endgültig verschwinden wenn sie in echt auch versenkt wurden, was aber auch nicht stimmen kann. Fiji wurde schon ende mai 41 bei kreta von der luftwaffe versenkt.
Habe leider erst nachdem ich das genze gespielt habe folgende seite entdeckt http://basisu970.ba.funpic.de/include.php?path=forum/showthread.php&threadid=7 oder http://www.si-games.com/forums/printthread.php?t=8480, da kann man nachlesen wo und wann die schweren einheiten in sh3 im hafen liegen ist es auch ganz klar das sich SH bei den kriegsschiffen nicht an die realität hält.

Noch was, es bringt absolut nichts ein schlachtschiff mit der 10.5er zu beschießen, habe ich im mittelmeer erlebt, torps verschossen, 7 zerris versenkt, die revenge mit der kannone angegriffen, man haben die mich ausgelacht!

Eine zeitlang ist es noch "lustig" die kriegsschiffe relativ einfach zu versenken, auf dauer gesehen ist es mir aber doch lieber beim auftauchen einer c-class auf C zu drücken und in der tiefe mein glück zu versuchen diesem ding irgendwie zu entkommen.

Mit freundlichen Grüßen, Michael

oemler
08-08-06, 14:38
Hi.
Mir ist letztens was aufgefallen. In loch ewe liegt der leichte kreuzer fiji, wunderbar einfach zu versenken. Bei der übernächsten ff wieder nach loch ewe, und siehe da, er liegt schon wieder da!, ich hatte den doch definitiv versenkt!
Irgendwo in einem thread las ich mal das die flugzeuge unbegrenzt sind, ist also egal wieviele man abschießt.
Jetzt fragte ich mich ist dies bei den kriegsschiffen auch so?
Also meine zweite sh 3 installation ausgewählt, da hat das IX c 40, 28 torbs, je 1500 schuß muni für die 10.5er, 9 offiziere, 26 maate, 36 manschaften, 4 sec nachladezeit bei der kannone, diese ist bei jedem wetter einsetzbar, die abteilungen bisschen stabiler gemacht, LUT II und Zaunkönig II torbs geladen...... und ab auf kriegsschiffjagt.

Wie ja schon irgendwo im forum geschrieben wurde ist es am sichersten auf sehrortiefe, da kann man die zerris am leichtesten knacken und wird am schwersten entdeckt. Oder halt gleich mit der kannone überwasser auf 3,5 besser 4 km ran, am besten zwischen 350 und 10 grad mit schön kleiner stirnfläche, AK zurück und volle pulle losfeuern, am besten selber schießen, nach 10-20 treffern ist der zerri bei den fischen. Falls nicht rammt er dich meist schön von vorne, kannst ihn dabei einige schöne belüftungen in den rumpf machen. Meist trifft er mit seinen kannonen nicht, höchstens mit den 20mm, ab und zu brauchste aber doch mal den tauchretter...

Habe jetzt mitte 41 bei 13 FF ca.150 zerris, 50korvetten, 40 bewaffnete trawler, 3 mal den fiji und die nelson versenkt. In gibraltar habe ich schon 2 mal alles abgeschossen, konnte dann 2 tage ungestöt aufgetaucht in der enge angeln ohne gestöt zu werden. Dann 2 wochen im mittelmeer aufgeräumt, auf der heimfahrt gerade mal 3 zerris in der straße entdeckt und versenkt und wieder heim. Das gleiche spiel schon 8 mal um england, immer mit dem gleichen ergebniss, für die laufende feindfahrt hat es auswirkungen auf das spielgeschehen, auf den gesamtverlauf aber nicht.
Wenn ich richtig gehe war es in wirklichkeit so das die engländer zu beginn des krieges ca 180oder 190 zerris hatten, mitte 41 wohl kaum mehr als 200-210, wenn ich im spiel bis mitte 41 ca 150 st versenkt habe dürften kaum noch welche zumschippern.

Mit den größeren einheiten glaubte ich das die erst aus dem spielgeschehen endgültig verschwinden wenn sie in echt auch versenkt wurden, was aber auch nicht stimmen kann. Fiji wurde schon ende mai 41 bei kreta von der luftwaffe versenkt.
Habe leider erst nachdem ich das genze gespielt habe folgende seite entdeckt http://basisu970.ba.funpic.de/include.php?path=forum/showthread.php&threadid=7 oder http://www.si-games.com/forums/printthread.php?t=8480, da kann man nachlesen wo und wann die schweren einheiten in sh3 im hafen liegen ist es auch ganz klar das sich SH bei den kriegsschiffen nicht an die realität hält.

Noch was, es bringt absolut nichts ein schlachtschiff mit der 10.5er zu beschießen, habe ich im mittelmeer erlebt, torps verschossen, 7 zerris versenkt, die revenge mit der kannone angegriffen, man haben die mich ausgelacht!

Eine zeitlang ist es noch "lustig" die kriegsschiffe relativ einfach zu versenken, auf dauer gesehen ist es mir aber doch lieber beim auftauchen einer c-class auf C zu drücken und in der tiefe mein glück zu versuchen diesem ding irgendwie zu entkommen.

Mit freundlichen Grüßen, Michael

beerwish
08-08-06, 14:51
Hi,

So ist das nun mal. SH3 hält deine Versenkungen nicht nach. Man kann bestimmte Schlachtschiffe ja auch beliebig oft versenken.

Ich hab auch mal eins mit der Kanone versenkt. Nach zwei Torpedos hing das allerdings schon ganz schön schäg mit Schlagseite im Wasser, machte aber noch ein par Knoten. Stunden später hatte sich immer noch nichts geändert. Da bin ich auf der gegenüberleigenden Seite aufgetaucht und war damit ausserhalb der Geschützwinkel. Ich hab dann alles an Muni verschossen was da war und ganz kurz vor Ende hat es gereicht.

werwolf86_170
20-01-07, 10:42
bei mir genau dasselbe, habe die REVENGE, glaube in Liverpool, versenkt und bei der nächsten FF war Sie wieder da! Voll der Moralbrecher!

sir_dedo
20-01-07, 23:49
Das ist halt UBIs Art, Dir ein Deja vu zu erklären. http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

WO: "Schiff identifiziert: Es ist die King George V.!"
Kaleun: "King George?? Liegt die nicht schon auf Grund vor Island, und in Portsmouth, und südlich der Bäreninsel,....?"

Gruß, Dedo