PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für einen Patch 1.4



Rasordiver
11-06-05, 10:01
Hi Folks!
Ich hätte da folgende Idee für eine neuen Patch 1.4. (Falls es das nicht schon als Mod oder so gibt...)
Mich nervt ständig, dass bei wenig Seegang die Bordgeschütze nicht benutzt werden können. Bei Wellen mit gerade mal ca. 1m Höhe "kaum Wind und leichter Seegang, kein Sturm oder so", ist das mit der 8,8cm oder mit der 10,5cm auf den 9er Typen manchmal total nervig.
-->Aber zumindest sollte man die Flak bedienen können.

phantom1n8
11-06-05, 10:32
Und wie willst du bitte noch was treffen wenn das Boot auf nur 1 Meter hohen Wellen rumschaukelt? Schon mal darüber nachgedacht?

W4chund
11-06-05, 12:02
Ist ein altbekanntes Problem was schon in vielen Threads angsprochen wurde. Das hat nichts mit den Wellen zu tun, sondern mit der Windgeschwindigkeit. Ab 7m/s gehen die jungs net mehr an die Ballermänner. Also abwarten und Tee trinken. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Jadefalke7685
11-06-05, 14:48
Originally posted by W4chund:
Ist ein altbekanntes Problem was schon in vielen Threads angsprochen wurde. Das hat nichts mit den Wellen zu tun, sondern mit der Windgeschwindigkeit. Ab 7m/s gehen die jungs net mehr an die Ballermänner. Also abwarten und Tee trinken. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Naja, mann soll ja auch nicht mit Regen/Sonnenschirm auf Deck rumlaufen, da können 7m/s schon ganz schön zu Problemen führen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

FraggleBM
11-06-05, 16:38
..wenn ich "ran an die Ari" befehle, hat das bitte auch bei 37,5m hohen Wellen zu erfolgen.
Ob dann was getroffen wird....

Mal im Ernst - ich denke, daß die Beschränkung eingeführt wurde, um unrealistische Versenkungen per Ari etwas einzuschränken.

Es ist mir vor ein paar Tagen gelungen, einen einzelnen Zerstöer zu versenken, der einen Konvoi sicherte.
Der Rest des Konvois (bis auf die Neutralen) war Futter für das 8.8.
Das wird sich niemals nich so abgespielt haben.

Also wird schlechtes Wetter herbeigeproggt und die Ari ist stille.
...und der Spargel ständig überflutet...

MfG

Fraggle

DerZombie
11-06-05, 20:03
Was mich viel mehr nervt, wurde ja auch schon angesprochen, ist das sich die Seewache verpißt sobald jemand an der Flak steht. Das ist speziel in Gebieten mit starker Luftüberwachung etwas lästig

phantom1n8
11-06-05, 23:40
Die Seewache verschwindet bei Benutzung der Flak wegen der großen Verletzungsgefahr unter Deck. Schließlich würde ja die Flak u.U. über deren Köpfe hinwegballern.

Eimerraucher
12-06-05, 03:35
Ja da haben sie auch allen Grund zu... ich glaub wenn man von ner 2 oder sogar 3,7 CM Flak getroffen wird kann man froh sein wenn man "nur" verletzt ist...

zudem wäre es doch ziemlich abwegig grade bei der Abwehr von Tieffliegern, die die Boote ja oft mit ihren MGs bestrichen haben, mehr Leute auf der Brücke zu haben als unbedingt notwendig!

thelecter
12-06-05, 08:39
Naja, da wurde halt schlecht/gar nicht recherchiert. Eigentlich waren die Brücken voll mit Leuten wenn Fliegeralarm herrschte. Die Brückenwache verschwand keinesfalls unter Deck, die Flakbesatzungen kamen zusätzlich an Deck. Jemand muss ja immer noch Ausschau halten und die Flaks ggf dirigieren, wer hinter dem Gerät steht hat schliesslich nur eingeschränkte (über-)Sicht. Ausserdem war die Brückenwache gut vor Splittern geschützt.

W4chund
12-06-05, 11:15
Originally posted by thelecter:
Ausserdem war die Brückenwache gut vor Splittern geschützt.

Das erzähle mal denen welche die glühenden Patronenhülsen an den Kopp bekommen haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

DerZombie
12-06-05, 11:48
Das passierte im Bund auch öfters.........vorallem wennst wieder Aufsicht beim Schützen spielen darfst........ist "sehr" angenehm....aber ein virtueller Seefahrer kann das schon ab ohne zu zucken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif