PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Me 109 K14



Abbuzze
29-07-04, 17:27
Weiß jemand was genaueres über diese Maschine?
Wurden ja sogar schon Leistungsdaten des DB 605L hier gepostet, wobei ich nicht sicher bin ob gerechnet (wohl eher) als geflogen.
Mit dem ersten 2-Stufen Lader DB war/wäre sie wohl auch in größeren Höhen ein schwieriger Gegner geworden. Hatte Irgendwann mal was von 734km/h in 37000ft gelesen...

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

Abbuzze
29-07-04, 17:27
Weiß jemand was genaueres über diese Maschine?
Wurden ja sogar schon Leistungsdaten des DB 605L hier gepostet, wobei ich nicht sicher bin ob gerechnet (wohl eher) als geflogen.
Mit dem ersten 2-Stufen Lader DB war/wäre sie wohl auch in größeren Höhen ein schwieriger Gegner geworden. Hatte Irgendwann mal was von 734km/h in 37000ft gelesen...

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

CTO88
30-07-04, 03:37
2 bf109k14 sollen noch den einsatz beim jg-52 erlebt haben.
ich kenn darüber hinaus noch:
690km/h in 10,6km höhe mit mk-108 rüstsatz und kampfleistung! und ~735km/h ohne und notleistung.

problem an der sache: die hat weniger PS als eine 109k4. dass heißts sie sollte schlechter steigen, sie ist dank ihres motors schneller in größerer höhe.

Whiners all over the world, unite!

JG53-Falkster
31-07-04, 05:58
wurde die K14 mit einer mk103 ausgerüstet oder ist das nur so ein gerücht?

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/falkster.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)
http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/pic/ju88.jpg (http://www.ju88.de.tf/)

JG77_Roland
31-07-04, 06:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG53-Falkster:
wurde die K14 mit einer mk103 ausgerüstet oder ist das nur so ein gerücht?

http://www.jagdgeschwader53.de/
http://www.ju88.de.tf/


<HR></BLOCKQUOTE>

Halte ich eher für ein Geruch.
Die MK103 ist um einiges massiger und hat größere Ausmaße als die sehr Kompakte MK 108.

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

kubanloewe
31-07-04, 07:54
glaube K14 hatte 3xMK108 wobei die beiden äußeren in den Flügel integriert waren und nicht so sehr als Gondel drangehängt.

zu dieser Zeit hatte man im Geheimdienst schon große Angst vor dem Einfliegen der B29 in noch größeren Höhen als die B17 schon kamen; man rechnete mit 8000-9000m . Deshalb auch TA152H entwicklung. K14 mit 2stufen Höhenmotor und 3x30mm sollte auch eine B29 gefährlich werden können und sich noch gegen Begleitschutz wehren können. Wobei die TA aber sicher die bessre Wahl gewesen wäre wohl für beide AUfgaben denn die 109 war ab der G serie wirklich an ihre Grenzen gestoßen. Schneller und Höher ging zwar noch und sind auch mit die wichtigsten Kriterien fürn Jäger aber sowie es zum hochgeschwindigkeits Kurvenkampf kam war´se wohl eher zu manövrierunfähig .

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG