PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vielleicht mal eine U-Sim im Ersten WK ?



A-maris
09-03-05, 14:01
Hmmm...ich habe heute Dönitz' Buch "Zehn Jahre und zwanzig Tage" bekommen. Er schreibt am Anfang von seiner Zeit als U-Boot-Kommandant im Ersten Weltkrieg.

Das hat mich auf die Idee gebracht man könnte doch auch mal eine U-Boot-Simulation im Ersten Weltkrieg machen.

Ist sowas denkbar ? Würde an sowas überhaupt Interesse bestehen ?

Es fällt schon auf daß es allgemein sehr wenig Spiele gibt, die sich mit dem Thema WK1 beschäftigen. Woran liegt das ? Ist das Thema wirklich so uninteressant ?
Das letzte mir bekannte Spiel aus dieser Zeit war "1914 - The Great War". Ein rundenbasierendes Strategiespiel.
Dabei ist das Thema auch politisch sehr viel unverfänglicher. Man braucht sich jedenfalls keine Gedanken über eventuell verbotene Symbole machen.

A-maris
09-03-05, 14:01
Hmmm...ich habe heute Dönitz' Buch "Zehn Jahre und zwanzig Tage" bekommen. Er schreibt am Anfang von seiner Zeit als U-Boot-Kommandant im Ersten Weltkrieg.

Das hat mich auf die Idee gebracht man könnte doch auch mal eine U-Boot-Simulation im Ersten Weltkrieg machen.

Ist sowas denkbar ? Würde an sowas überhaupt Interesse bestehen ?

Es fällt schon auf daß es allgemein sehr wenig Spiele gibt, die sich mit dem Thema WK1 beschäftigen. Woran liegt das ? Ist das Thema wirklich so uninteressant ?
Das letzte mir bekannte Spiel aus dieser Zeit war "1914 - The Great War". Ein rundenbasierendes Strategiespiel.
Dabei ist das Thema auch politisch sehr viel unverfänglicher. Man braucht sich jedenfalls keine Gedanken über eventuell verbotene Symbole machen.

N8_Falke
09-03-05, 14:03
- ich stimme dem zu - http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifje älter desto besser!!!!!!

Edgtho66
09-03-05, 14:14
@ A-maris:

Hey, subba Idee.
Dann mach deiner Signatur mal alle Ehre! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Hoschi-U177-
09-03-05, 14:18
Ich denke mal das das Genre U-Boot-Sim im diesen Zeitrahmen nicht Interresant ist. Die U-Bootwaffe war zu dieser Zeit ja auch in den Anfängen, wenn man dann auch noch an die Seeblockade denkt, wird einem schnell
klar das U-Boote im WWI keine große Rolle gespielt haben.

A-maris
09-03-05, 14:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Dann mach deiner Signatur mal alle Ehre
<HR></BLOCKQUOTE>

Hab ich doch schon längst. "Rome - Total War" sei Dank. http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Sensenm4nn
09-03-05, 14:32
Stimmt, bisher gab es nur WKI Flugzeug Sims.
Eine WKI U-Boot Sim wäre wohl etwas langweilig, weil die es damals keine Konvoischlachten gab, so könnte man nur Einzelfahrer angreifen. Ausserdem war die Reichweite der U-Boote nicht gerade groß.

DerSchweiger
09-03-05, 14:55
Da gibts einen im Subsim Forum der das realisieren will. Der hat schon richtig tolle Modelle von Booten dieser Zeit gebastelt und meint es scheinbar wirklich ernst. Den Link zu seiner Seite habe ich gerade nicht zu Hand, glaube mich aber zu erinnern dass im Subsim Forum da sogar ein eigenes Subforum für eingerichtet wurde.

edit: hier gibts mehr davon: http://207.44.164.159/phpBB/viewforum.php?f=16&sid=0d997fe73dad91fb7054711538b5da77

Kuririn123
09-03-05, 14:56
vielleicht gibts ja ein WWI mod. für die paar u-boote und schiffe findet sich bestimmt jemand. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

und so uninteressant find ich das nicht, gerade auf diesen alten klapperkisten macht das bestimmt rießig spaß.

Himbeertonie
09-03-05, 16:05
Ich hab vor 26 Jahren mal das Buch von Max Valentiner bekommen, "U-31 Wikingerfahrten", erschienen 1933 in altdeutscher Druckschrift.Wusste bis dato so gut wie nichts über den U- Bootkrieg im WW I und habe das Buch, nachdem ich diese verschnökelte Druckschrift entziffert hatte und fließend lesen konnte verschlungen. Das waren eigentlich mehr Kaperfahrten als U- Bootangriffe, Schuss vor den Bug und Prisenkommando übersetzen etc., Besatzung von Bord lassen, kucken was die auf dem Kahn an Lebensmitteln hatten oder Wertsachen und erst dann wurde der Frachter/ Segler versenkt. Ein spannendes Buch...

Gruß Totten

Plankton_
09-03-05, 16:19
http://people.freenet.de/KillerKalle/lol.gif

die seite hab ich mir vor 5 min auch angeschaut, macht sich richtig mühe der junge...
sicht wirklich gut aus!!!

MH77
09-03-05, 16:22
Grundsätzlich fänd ichs klasse, wenn sich jemand dieses Themas annehmen würde.

Ein professioneller Entwickler / Publisher wird es nicht machen, weil SImulation derzeit generell keinen allzu guten Stand haben und der 1. WK unverständlicherweise äußerst unpopulär ist (zumindest hierzulande; bei den Briten & insbes. den Franzosen hat der 1. WK einen höheren "Stellenwert" als der 2.) - da müssen engagierte Modder ran.

Und für die wirds einen Irrsinns Arbeit, weil es im 1. WK wesentlich mehr versch. U-Boot-Typen gab als im 2. (zumindest auf deutscher Seite), und so wenig verschiedene Schiffstypen, wie hier mancher meint, gabs damals auch nicht - da war vom Torpedoboot über den (Torpedoboots-)Zerstöer, den leichten Kreuzer, den schweren Kreuzer, den Panzerkreuzer, das Linienschiff etc. fast alles dabei, was im letzten Weltkrieg rumschwamm - selbstredend auch diverse Frachter, Tanker usw..

Nur - spielerisch hätte man ein großes Problem: Woher die Spannung nehmen? Wasserbomben gabs erst ab Mitte 1917. Davor waren die größten Gefahren Artillerie und Rammstöße, vor denen man aber auf 30 m ja bereits absolut sicher ist. Daher müsste man die damals immer mal wieder auftretende meschanische Unzuverlässigkeit der Boote hinzunehmen (siehe Dönitz letzte Feindfahrt auf UB 68), die dazu führte, daß nicht jeder Tauchgang erfolgreich war.

Zudem wird sich der lange Zeit praktizierte Seekrieg nach Prisenordnung nur schwer umsetzen lassen (obwohl... man schippert zu dem aufzubringenden Händler rüber, und sowie man an Bord geht, wechselt das Spiel von der U-Sim zum Taktik-Shooter... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif )...

Allerdings könnte man durch die Einbeziehung der "Q-Ships" (als Händler getarnte U-Boot-Fallen) und der damals praktizierten Technik, Handelsschiffe von Trawlern begleiten zu lassen, die ein Schleppnetz (!) mit sich führten, vielleicht doch genug Spannung reinbringen...

Kuririn123
09-03-05, 16:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> und so wenig verschiedene Schiffstypen, wie hier mancher meint, gabs damals auch nicht - <HR></BLOCKQUOTE>

öhm, falls du mich meinst, ich hab das nicht ernst gemeint mit den "paar" booten. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif mir ist klar das das für einen modder ne schweine arbeit ist wenns realistisch werden soll. das nächstemal aktivier ich erstmal die sarkasmus funktion bevor ich schreibe. http://www.ubisoft.de/smileys/brush_2.gif

Lasstmichdurch
09-03-05, 17:03
Prinzipiell eine sehr gute Idee...

Hinkt vielleicht... aber bei Flusis fand´ich den 1. WK als Thema mit am besten...

"Silent Hunter Legends?"

Attalar
10-03-05, 15:33
http://forums.ubi.com/images/smilies/353.gif on:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by A-maris:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Dann mach deiner Signatur mal alle Ehre
<HR></BLOCKQUOTE>

Hab ich doch schon längst. "Rome - Total War" sei Dank. http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Nette Signatur und tolles Spiel. Meinen Spruch habe ich aber von meiner Frau, die ist Lateinlehrerin. http://forums.ubi.com/images/smilies/353.gif out.

'ne 1. WK-Sim wänd' ich super und als Mod für SH3 auch für machbar.

Revolver Held
10-03-05, 16:50
Pacific Aces als SH3 mod ,goil
o verdammt, http://forums.ubi.com/images/smilies/1241.gif

Ubootsgeist
09-03-09, 19:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von A-maris:
Es fällt schon auf daß es allgemein sehr wenig Spiele gibt, die sich mit dem Thema WK1 beschäftigen. Woran liegt das ? Ist das Thema wirklich so uninteressant ? </div></BLOCKQUOTE>
Es mag wohl daran liegen das, die jüngeren Kriege den WKI schlichtweg überschattet haben und das Bildungswesen ist glaube Ich auch sehr auf den WKII fixiert, wenn Ich mich recht erinnere. Ich galube es hängt sehr damit zusammen das die Menschen über den WKI und in unserem Fall über WKI U-Bootkrieg einfach nicht viel wissen und was man nicht weis das macht einen nicht heiß.

Die Medie spielen dabei natürlich auch eine große Rolle. Jeder hat schon "Das Boot" gesehen und jeder will es dan auch Spielen. Wie fiele Filme haben wir über WKII and später und wiefiel über WKI ?

Da wird es auch schon deutlich warum alle so WKII fixiert sind. Das Potential von WKI sims ob mit Schiffen oder U-Booten ist aber wie Ich finde gewaltig und kaum ausgeschöpft. Es ist sehr viel anders als WKII, aufregend anders!

Das ist, meine Ich, nicht schwer zu erkennen wenn man mal über den Tellerrand blickt. Aber das alles nur wenn es auch richtig umgesetzt ist, wenn die Essens der Thematik richtig eingefangen ist.

Ubootsgeist
09-03-09, 20:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Hoschi-U177-:
Ich denke mal das das Genre U-Boot-Sim im diesen Zeitrahmen nicht Interresant ist. </div></BLOCKQUOTE>
Denkst du das nur oder weist du das ?

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Die U-Bootwaffe war zu dieser Zeit ja auch in den Anfängen, </div></BLOCKQUOTE>
Ja und hat sich rasant fortentwickelt! Genau das ist ja der Reiz daran!

Wievielle Bootstypen hast du in einer WKII sim auf deutscher Seite ? Gerade mal 3. Die XXI und XXIII will Ich mal nicht mitzählen da diese viel zu spät kamen. Im WKI hast du locker mehrere Dutzend. Von sehr klein bis sehr groß, vom Minen,- über Torpedoboote bis hin zu "Artilleriebooten". Für alternative Geschichte Szenarien hat man dan auch noch solche Typen wie den Dampfturbinen-U Kreuzer der aber nur bis zur Kiellegung kam befor der Krieg aus war.

Davon mal ganz abgesehen wird die Thematik anfürsich, ob es nun WKII ist oder nicht ohnehin nicht voll ausgeschöpft.

Wenn man hier ins Detail geht in einer WKI sim, kan man das Spieleerlebniss auf ein neues Nevo bringen. Nach dem Ich mich mit diesem Thema Jahrelang intensiv auseinandergesetzt habe ist mir klar geworden wie lächerlich und arcadish die Umsetzung in den "sims" ist. Obwohl meine eigene sim noch pre-alpha ist bin doch schon so verwöhnt davon das Ich SHIII und der gleichen einfach nicht mehr sehen kan.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">wenn man dann auch noch an die Seeblockade denkt, wird einem schnell klar das U-Boote im WWI keine große Rolle gespielt haben. </div></BLOCKQUOTE>
Haben sie den im WKII eine große Rolle gespielt ?

Welche Rolle sie tatsächlich gespielt haben ist für eine Computersim ohnehin unerheblich. Wichtig ist nur die Tatsache es sehr viele U-Bootaktionen gab und das Thema somit sehr viel Stoff für eine sim liefert!

Ubootsgeist
09-03-09, 20:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Sensenm4nn:
Eine WKI U-Boot Sim wäre wohl etwas langweilig, weil die es damals keine Konvoischlachten gab, so könnte man nur Einzelfahrer angreifen. </div></BLOCKQUOTE>
Natürlich gab es Konvoischlachten aber nicht annähernd so viele wie in WKII da hast du schon recht.

Ich finde eine richtig umgesetzte WKI sim dürfte alles andere als langweilig werden, selbst ohne viele Konvoischlachten. Von allem was Ich über U-Boot Operationen heute weiss( sehr vieles davon kann man in den Spielen aber nicht machen ) finde Ich Konvoischlachten mit am langweiligsten. Aber in einer "sim" wie SHIII ist die Thematik nich zu dolle eingfangen so kann Ich verstehen das Kovoischlachten für dich am interesantesten sind.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ausserdem war die Reichweite der U-Boote nicht gerade groß. </div></BLOCKQUOTE>
WAS ???

Also der Standard Flottentyp( U31 ) bringt es auf bis zu 8790nm bei 8kn fahrt. Ist das weit genug ?

Ubootsgeist
09-03-09, 21:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kuririn123:
und so uninteressant find ich das nicht, gerade auf diesen alten klapperkisten macht das bestimmt rießig spaß. </div></BLOCKQUOTE>
Der betriebstechnische Aspekt der WKI Boote ist in der tat euserst interesant. Und bei der vielzahl der Bootstypen hat man sehr viel Abwechslung.