PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorteile für Kiel??? (was macht das VIIB da)



CP-ACT10n
22-03-05, 14:50
Moinsen,
hab mir gleich am Releasetag SH3 geholt. Ich bin von dem Spiel wahnsinnig begeistert. Allerdings find' ich einige Sachen echt fies (zBsp. dass neuere Spielstände als der Geladene gelöscht werden). Als ich nun nach der 3. Mission meine Speicherstände aufräumen wollte (sprich die Alten löschen), wurden alle Kampagnenstände gelöscht *heul*.
Nun wollte ich ein neues Spielanfangen, dabei ist mir etwas merkwürdiges aufgefallen:
Wenn ich (1939) in Kiel starte, erhalte ich von Anfang an das "moderne" VIIB (im Handbuch steht man bekommt das IIA).
Wenn ich in Wilhelmshaven starte, bekomme ich nur das IIA!!! (so stehts aber auch im Handbuch)

Zur Info: Ja, ich habe den 1.1 Patch installiert, falls dass etwas damit zu tun haben könnte.

Könnt ihr mir etwas darüber sagen? Sagt sogar ein Ubisoft-Mitarbeiter was dazu?
Würde dringend raten, diesen Bug zu beseitigen!

CP-ACT10n
22-03-05, 14:50
Moinsen,
hab mir gleich am Releasetag SH3 geholt. Ich bin von dem Spiel wahnsinnig begeistert. Allerdings find' ich einige Sachen echt fies (zBsp. dass neuere Spielstände als der Geladene gelöscht werden). Als ich nun nach der 3. Mission meine Speicherstände aufräumen wollte (sprich die Alten löschen), wurden alle Kampagnenstände gelöscht *heul*.
Nun wollte ich ein neues Spielanfangen, dabei ist mir etwas merkwürdiges aufgefallen:
Wenn ich (1939) in Kiel starte, erhalte ich von Anfang an das "moderne" VIIB (im Handbuch steht man bekommt das IIA).
Wenn ich in Wilhelmshaven starte, bekomme ich nur das IIA!!! (so stehts aber auch im Handbuch)

Zur Info: Ja, ich habe den 1.1 Patch installiert, falls dass etwas damit zu tun haben könnte.

Könnt ihr mir etwas darüber sagen? Sagt sogar ein Ubisoft-Mitarbeiter was dazu?
Würde dringend raten, diesen Bug zu beseitigen!

ParaB
22-03-05, 15:10
Da die in Kiel stationierte 7. Flotille im Jahre 1939 bereits mit dem Typ VIIB ausgestattet war ist es absolut korrekt dass das auch im Spiel so ist. Das ist im Handbuch falsch beschrieben, in der Readme-Datei wurde das aber korrigiert.

kubanloewe
22-03-05, 15:52
ich find das IIer viel besser bis jetzt; weniger Leute=weniger Arbeit. kleiner,wendiger,schlechter zu orten glaub ich, weniger Tiefgang. 6Torpedos reichen für 2-3 Schiffe und das Ding macht Spaß.

CP-ACT10n
22-03-05, 16:36
danke für die schnelle Antwort. Finds aber trotzdem unfair.
@kubanloewe:
ich find das IIA nich so toll,wegen der wenigen Torpedos. In meiner gelöschten Kampagne hab ich mit dem VIIB gezockt. Da hatte man ordentlich Munition *gg*.
Freu mich schon auff das XXI.
Wird das im Lauf der Kampagne freigeschaltet?
Bekomm ich überhaupt andere U-Boote in der 1. Flottille?

der_monk
22-03-05, 16:58
Klar. Wenn man sich genug Ansehen erarbeitet hat kann man sich auch in der 1. Flottille ein Typ VIIB zulegen.

U441
22-03-05, 17:03
dafür ist der nachteil bei Kiel der längere anlaufweg ins Patrolliengebiet ,wenn man meistens in AM patrollieren soll ist schon bei Scapa Flow 45 % Sprit weg

I.JG27_Fischer
22-03-05, 17:07
Also wenns dir hilft, ich hab mit Realismus 100% und Typ 2 in der ersten Mission 4 Schiffe versenkt, zum Dank konnte ich mir snschließend gleich Typ VIIB kaufen. (1939)
Also die eine Mission wirste ja wohl überstehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Außerdem wenn ich in den Kanal muß, ziehe ich eh den Typ 2 vor, da er für flache Gewässer einfach besser geeignet ist, da klein und wendig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Außerdem siehts innen doch gemütlicher aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Willey
22-03-05, 17:14
Fischi, wie lang warste draußen? Hab eine Fahrt hinter mir und ich kann nichtmal nen IID "kaufen", obwohl ich über 2000 Ansehen habe. Dabei gehe ich davon aus, daß es einfach zu früh für nen IID/VIIB ist, was mir aber irgendwie unrealistisch vorkommt...

I.JG27_Fischer
22-03-05, 17:31
http://img91.exs.cx/img91/4521/test5th.jpg

Hier ist esin, allerdings schon Typ 7, aber eben die 2te Fahrt, vorer wars Typ II-A.
Hatte nach der ersten Fahrt jedenfalls genug Punkte um Typ 7 zu bekommen.

Willey
22-03-05, 18:03
Wieviel kostet denn der IID? Vielleicht zeigt er mir die Dinger nicht an, weil ich mir die noch nicht leisten kann... aber 2500 für nen IID wäre Wucher, wenn's dafür ja auch schon nen VIIB gibt.

Wie sich diese Punkte errechnen, ist mir auch nicht klar...


[Log Entry 0]
Type=0
EntryText=Patrouille 1|U-5, 1. Flottille|Ausgelaufen: September 3, 1939, 19:58|Von: Wilhelmshaven|Missiondbefehle: In Sektor AN47 patrouillieren
Date=19390903
Time=1958
Categ=0

[Log Entry 1]
Type=0
EntryText=Schiff versenkt!|Planquadrat AN 54|Kleiner Frachter, 2408 Tonnen
EntryTitle=September 9, 1939, 19:24
Date=19390909
Time=1924
Categ=0

[Log Entry 2]
Type=0
EntryText=Schiff versenkt!|Planquadrat AN 55|C2-Cargo, 6395 Tonnen
EntryTitle=September 10, 1939, 15:28
Date=19390910
Time=1528
Categ=0

[Log Entry 3]
Type=0
EntryText=Patrouillenergebnisse|Verluste: 0|Versenkte Schiffe: 2|Zerstöte Flugzeuge: 0|Patrouillentonnage: 8803 Tonnen
Date=19390914
Time=1541
Categ=0

Und dann 821,5 Punkte, mehr nicht. Auch mit den 70%, die ich eingestellt hab, komm ich da nicht drauf.

Ziel erreicht = 500
24 Stunden = 200
Zurück im Hafen = 100

Wenn ich jetzt die Tonnage nehm passt es in keiner Weise. 800+88 geht nicht. 800+880 und dann 70% davon auch nicht.

Unter data/Sea kann man auch Punkte erfahren. Für den C2 190 und für den kleinen 70. Macht 260 und die 800 = 1060. Passt aber auch nicht, da 70% davon nur 742 sind...

Wäre schön, wenn Ubi da mal was zu sagen könnte http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

I.JG27_Fischer
22-03-05, 18:16
kostete bei mir 500 der D-Typ, während der 7ener glaube ich 2500 kostete.

Angaben ohne Gewähr.

Willey
22-03-05, 18:23
Dann ist es wohl noch zu früh http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mordewal
23-03-05, 00:12
Kiel hat auch seine Reize.
Die Anfahrt ist schon beschwerlich und sollte gut geplant sein. Das ist schon eine Herausforderung.
Man muß oft durch den Kanal, was zu einem Spießroutenlauf ausarten kann. Einige Bilder hier im Forum dokumentieren das ja sehr eindrucksvoll.

Auf meiner ersten Feindfahrt hatte ich das Glück einen großen Konvoi zu begegnen, von dem ich gleich 3 C2 Frachter und 2 T2 Tanker auf den Grund schicken konnte. Leider passierte mir dann auf dem Heimweg ein Mißgeschick, das Spiel stürzte ab, woran ich selbst Schuld war. Hatte kurz auf Pause gestellt und das Spiel in den Hintergrund geschickt, war ein großer Fehler.
Dann waren die Savegames plötzlich ebenfalls weg.
Also die Karriere wieder von vorne begonnen, wieder Savegames nach Verlassen des Spiels weg.
Von da an wollte ich erst einmal nur herausfinden, was dafür verantwortlich war.
Das Ergebnis findet Ihr in diesem Thread http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=469102863&m=8561061492
Ich hoffe doch, dass Ubi hier schnell einen Patch nachschieben kann.
Bis dahin würde ich möglichst oft ein Backup vom
Savegame Verzeichnis machen.

CP-ACT10n
23-03-05, 05:12
Gut, hät ich mir eigentlich auch denken können http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif.

Aber wir schafft ihr es so viele Schiffe zu treffen???
Ich find meistens nur Zerstöer (und die wehren sich immer so, wenn man sie nich mit dem ersten Torpedo in die uteren Stockwerke der Nordsee schickt *gg*). Hab bei meiner neuen Kampagne nur n Fischerboot (das Ding FLOG also mein Torpedo es erwischte!!!) und nen C2 getroffen. (Fuhr vor der Brittischen Küste)

Bldrk
23-03-05, 05:41
Im Planquadrat AM findest du ab 1940 garantiert was,ich hab in meiner,leider ausversehen gelöscht, alten Kampagne mit nem VIIB dort nen dicken Konvoi angetroffen. Bestand aus mind 10 Schiffen, dicke Tanker ,Cargo und nur 1 Y&W Zerstöer als Geleit. Das waren dann mal ebenso 60000 BRT. In der Ecke treffen laut Karte 4 dicke Konvoi Routen aufeinander, Nachteil ist allerdings die Lufthoheit der Engländer, obwohl 1940 noch durchaus erträglich ....

Landsknecht_7th
23-03-05, 05:54
VIIB kostet 2500

II D kostet 500

und das II A kostet nüscht.

Hab mich gerade nach W´haven versetzen lassen.Spart ne Menge Zeit nich immer um Danmark rumshippern zu müssen.

Mordewal
23-03-05, 06:36
Ich mach ausgiebig von meinem Hydrophon gebrauch.
Und setze dazu auch noch einen Kopfhöer auf, dadurch kann man wirklich noch sehr weite Kontakte ausmachen.
Wenn ich einen Verdacht auf einen weit entfernten Kontakt habe, wird dieser in der Karte makiert.
Die Entfernung spielt erst mal keine Rollen.
Bei sehr leisen Geräuschen kann man auch keine Identifizierung vornehmen und der Kontakt kann gut und gerne 20 km entfernt sein.
Zumindest auf diese Weise habe ich den Konvoi ausgemacht und sogar auf dem Heimweg einen Kriegsschiff Verband von 10 englischen Schiffen in dessen Mitte ein fettes Schlachtschiff fuhr, weiß jetzt nicht mehr welches das war, da der Rechner dann ja abstürzte.
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, daß ich am liebsten in die Tischkante beissen wollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

rehfett
23-03-05, 06:48
Erstmal,
bei Anmarsch aus Kiel in ein AM Gebiet verbraucht man nur ca. 25% vom Treibstoff wenn man anstatt wie als "default" eingestellt nur Fahrstufe 2 anstatt 3 benutzt, dauert zwar 2-3 Tage länger aber es lohnt sich ! Denn im Patroulliengebiet bleiben dann ca. 50% ! des Treibstoffs übrig, Ich glaube das man das auch mit dem Navigator kontrollieren kann indem ihn einmal die verbeleibende Fahrtstrecke mit Fahrstufe 2 und einmal mit Fahrstufe 3 berechnen lässt !

Konvoise zu finden ist nicht allzu schwer, wenn man in der nähe von Nordirland ist und seine 24 Stunden Patroullie im zugewiesenen Gebiet beendet hat kann man schon in die Irische See, dort treffen sich am anfang 2 später sogar 4 schiffahrtrouten, ich habe da eigentlich immer einen Konvoi gefunden, selbst dann wenn keider über funk gemeldet wurde.

Wenn ihr auf Kriegsschiffe aus seid dann schaut mal in dem Bereich zwischen Island und den Shetlands bzw. Scapa flow, dort sollten sich eigentlich eine Menge UK schiffe finden denn dort war auch in wirklichkeit eine art kreuzersperre um eventuell durchbrechende schiffe zu sichten und ggf. zu verfolgen....mir sind da schon schiffe über den weg gelaufen...

Jetzt noch eine Frage, kann es sein das wenn man einfach nicht auf die besatzung achtet und die erschöpfung hoch genug ist diese einfach von den offizieren neu zugewiesen werden ? Ich hatte jedenfalls das gefühl das dem so ist...kann das jemand bestätigen?

CP-ACT10n
23-03-05, 09:12
Danke für die zahlreichen Antworten!
Hab mitlerweile das IID und bin damit sehr zufrieden, könnte allerdings mehr Torpedos an Bord haben.
Was Scapa Flow angeht: Is ne lustige Gegend da oben, alle naslang trifft man da auch Zerstöer.

Was die Ortung betrifft: Ich nutz die automatische Erkennung. Is der Compu zu blöd die Konvois zu finden???

rehfett
23-03-05, 09:53
Irgendwo im US/UK forum wurde davor gewarnt mit 1024er zeitraffer auf feinessuche zu gehen....
ich habe in diesem zuge gelesen das dazu am besten die 128 geeignet sind...warum? keine ahnung.....