PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme bei Horchkontakten...



Holzpopo
03-04-05, 12:47
Moin zusammen,

ich habe Probleme mit den Horchkontakten. Ich bekomme eine Meldung in der steht, dass der letzte Horchkontakt auf Position 040 war oder schwinge mich selber ans Hydrophone mit genau den selben Koordinaten. Nun drehe ich mein Boot in genau die Richtung der besagten Koordinaten aber ups, was is nu, aufeinmal kommen die Geräusche aus einer ganz anderen Ecke. Was mache ich bitte falsch? Muss ich mein Boot nicht dort hin bewegen, von wo ich die letzten Geräusche vernommen habe?! Wie handhabt ihr das?

Und was hat das mit dem Sonar auf sich, warum bekomme ich ständig angzeigt das kein Ziel ausgewählt wurde? Wenn ich bereits ein Ziel hätte, dann bräuchte ich wohl kaum mein Sonar bemühen:-)


Holzi

Holzpopo
03-04-05, 12:47
Moin zusammen,

ich habe Probleme mit den Horchkontakten. Ich bekomme eine Meldung in der steht, dass der letzte Horchkontakt auf Position 040 war oder schwinge mich selber ans Hydrophone mit genau den selben Koordinaten. Nun drehe ich mein Boot in genau die Richtung der besagten Koordinaten aber ups, was is nu, aufeinmal kommen die Geräusche aus einer ganz anderen Ecke. Was mache ich bitte falsch? Muss ich mein Boot nicht dort hin bewegen, von wo ich die letzten Geräusche vernommen habe?! Wie handhabt ihr das?

Und was hat das mit dem Sonar auf sich, warum bekomme ich ständig angzeigt das kein Ziel ausgewählt wurde? Wenn ich bereits ein Ziel hätte, dann bräuchte ich wohl kaum mein Sonar bemühen:-)


Holzi

hajj0
03-04-05, 12:49
vielleicht liegt es daran weil sich die schiffe auch bewegen oder weil eventuell mehrere kontakte in der region sind die du erst später ortest http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

LeXXoS
03-04-05, 12:52
Wenn z.B. ein Horchkontakt auf 040 gemeldet wird. Dann ist der von deinem Aktuellen standpunkt aus auf 40?. Drehst du nun dein UBoot richtung diesen Horchkontakt ist der horchkontakt genau auf 0?. Da er genau vor dir ist. Du horchst also immer "von" deinem Uboot aus!

Dein 2. "problem" ist ganz einfach. Du höst auf 040 etwas schwingst dich an das Sonar und höst dann auf 040 ein motoren geräusch, klickst auf das häckchen und kannst nun dem Sonar typen fragen: "Genaue entfernung zum horchkontakt" und er sagt dann bla bla bla (bla = zahlen die dir die entfernung sagen)

so einfach ist das http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


mfg lexxos

Holzpopo
03-04-05, 13:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by LeXXoS:
Wenn z.B. ein Horchkontakt auf 040 gemeldet wird. Dann ist der von deinem Aktuellen standpunkt aus auf 40?. Drehst du nun dein UBoot richtung diesen Horchkontakt ist der horchkontakt genau auf 0?. Da er genau vor dir ist. Du horchst also immer "von" deinem Uboot aus!

Dein 2. "problem" ist ganz einfach. Du höst auf 040 etwas schwingst dich an das Sonar und höst dann auf 040 ein motoren geräusch, klickst auf das häckchen und kannst nun dem Sonar typen fragen: "Genaue entfernung zum horchkontakt" und er sagt dann bla bla bla (bla = zahlen die dir die entfernung sagen)

so einfach ist das http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


mfg lexxos <HR></BLOCKQUOTE>


Das bedeutet, dass ich mich nicht in Richtung des Kontaktes drehen sollte oder doch?! Is ja verwirrend wenn der Kontakt nicht da ist wo ich gerade hingedreht habe...

Wo drehe ich mich denn nu hin wenn der Kontakt auf 040 ist?


Holzi

Therion_Prime
03-04-05, 13:29
Dann musst Du die 40? im (Kompass links unten) auf dem INNEREN Kreis suchen und klicken und nicht bei 40? am äusseren Kreis .

Holzpopo
03-04-05, 14:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Therion_Prime:
Dann musst Du die 40? im (Kompass links unten) auf dem INNEREN Kreis suchen und klicken und nicht bei 40? am äusseren Kreis . <HR></BLOCKQUOTE>

Wie soll denn das gehen? Meine Instrumente werden ja rechts unten angezeigt (Geschwindigkeit, Position usw.) Wenn ich jetzt den inneren Kreis anklicke, dann bewegt sich immer das rote Teil am äusseren Kreis...


Holzi

DFI10X
03-04-05, 14:30
So solls doch auch sein http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Der äußere Kreis gibt die 'Kompasrichtung' also in welche Richtung dein Schiff gerade fährt.
Der innere Kreis ist statisch. Er erleichtet es einem zb um 90 Grad nach rechts zu Wenden. Will man dies machen klickt man die 90 am inenren Kreis an.

ist doch nicht so schwer... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

HeinzS
03-04-05, 14:34
Alle Meldungen auf dem Boot beziehen sich auf den Bug des Schiffes und dort sind 0?.
Unten rechts siehst im großen Kreis eine Kompassrose und da ist N immer Norden 0?.
Im inneren siehst du auch da die Richtungsangaben 0? = Bug des Schiffes, wie auch im Sehrohr, Fernrohr, Hydrophon usw.

Holzpopo
03-04-05, 15:01
Alles klar, ich glaube ich habe es verstanden. Danke für eure Hilfe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Holzi

Therion_Prime
03-04-05, 17:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Holzpopo:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Therion_Prime:
Dann musst Du die 40? im (Kompass links unten) auf dem INNEREN Kreis suchen und klicken und nicht bei 40? am äusseren Kreis . <HR></BLOCKQUOTE>

Wie soll denn das gehen? Meine Instrumente werden ja rechts unten angezeigt (Geschwindigkeit, Position usw.) Wenn ich jetzt den inneren Kreis anklicke, dann bewegt sich immer das rote Teil am äusseren Kreis...


Holzi <HR></BLOCKQUOTE>

Äh ich meinte natürlich rechts unten... äh steuerbord.