PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbesserungsvorschläge Anno 1404



crashcids
01-05-09, 09:09
Moin,
hab das Anno 1404 in Hamburg probegespielt und finde das Spiel (sowohl Kampagne als auch Endlosspiel) ganz gelungen.
Trotzdem sind mir in den 7 Stunden Spielzeit einige kleinere "Mängel" aufgefallen und möchte mit euch darüber diskutieren.
Hoffe, das die Entwickler das auch lesen und das eine oder andere noch nachbessern, damit es das beste Anno aller Zeiten wird...

Als Einleitung und Start mal einige Kleinigkeiten von mir:

1. Hab mir die Tastaturbelegung im Hauptmenü angeguckt und würde es besser finden, wenn die Tasten nach Gruppen angeordnet
würden, z.B. F1-F12, A,B .... usw. bis Z, damit da etwas mehr Übersichtlichkeit hereinkommt. Beim Event sah das noch bischen
nach Kraut und Rüben aus.

2. Fand einige Menüs zu groß (z.B. wenn der Marktplatz angeklickt wurde, ist die rechte Bildschirmhälfte fast verdeckt).

3. Würde es besser finden, wenn im Interface die Minimap etwas größer wäre und die verwendeten Farben für die CG's und
Lord/Wesir/Korsar etwas deutlicher sich hervorheben/unterscheiden würden. Teilweise war garnicht sichtbar, wo wer siedelt.

4. Wenn eine Noria nach ner bestimmten Zeit erschöpft ist und nicht mehr für Fruchtbarkeit sorgt, also "aufgefrischt"
werden muß, wäre ein Hinweiß ganz gut, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt (z.B. Mandel- und Gewürzproduktion).

5. Thema Balancing: Hab die Korsaren auf Stufe "Normal" schon als zu stark empfunden (regelmäßig wurde das Flaggschiff versenkt).

6. Hab im Endlosspiel keine Kanonenproduktion gesehen. Würde das aber als realistischer ansehen als 10t Waffen für ein
kleines Kriegsschiff....

Vielleicht sind euch auch kleinere Fehler/Mängel aufgefallen oder habt Verbesserungswünsche, dann schreibt diese hier
in diesem Thread rein. Würde mich auf rege Beteiligung sehr freuen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Centurio
01-05-09, 09:24
Ich denke man muss solche Sachen wie Piraten- und Gegnerstärke ein wenig ändern. Anstatt drei Stufen wie leicht, normal und schwer muss man vier oder sogar fünf Stufen einführen: sehr leicht, leicht, normal, schwer und sehr schwer. Bei Piraten wäre es so:

Stufe sehr leicht: Schwache Piraten, erscheinen selten.
Stufe leicht: Schwache Piraten, erscheinen normal.
Stufe normal: Normale Piraten, erscheinen normal.
Stufe schwer: Starke Piraten, erscheinen normal.
Stufe sehr schwer: Starke Piraten, erscheinen oft.

KaptainRamon
01-05-09, 09:30
Zitat von crashcids:
...und möchte mit euch darüber diskutieren.
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

...Wie denn?
Viele von uns,die was dazu sagen könnten,dürfen es nicht.
Wird also noch was dauern,bis sich hier was tut... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

crashcids
01-05-09, 12:00
Nein, ist so nicht richtig, KaptainRamon.
Gibt ja ein paar Leute mehr, die am Event in Hamburg teigenommen haben und die dürfen ja über alles plaudern,
also man keine Angst!!!!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Centurio
01-05-09, 17:50
Entschuldigen. Aber ich möchte auch so was sagen:

Ich habe kein passende Thread auch kein Thread für Off-Topic) gefunden, um so was zu Posten. Ubisoft muss erst ein wenig von anderen Foren lernen, um bequeme Möglichkeit der User zu erschaffen hierher zu Posten. Das betrifft natürlich nur technischer Seiten des Forums. Mehr nicht.

Jano25335
05-05-09, 14:01
Kann mich crashcids nur anschließen. Der Korsar war im Endlosspiel mit der Stufe normal einfach zu stark. Hab das aber auch Christopher Schmitz gesagt.
Etwas gewöhnungsbedürftig fand ich das Menue unten rechts, dass man für Schiffe und / oder Handelsrouten noch mal weiter aufklappen musste. Aber ich denke mal, das muss man dann im Begleithandbuch nach Erscheinen des Spiels mal nachlesen.
Eine Sache fällt mir da noch ein: bei einem Gebäude habe ich auf einmal ein Gitternetz/Raster auf dem Land gesehen, weiß aber nicht mehr bei welchen. Vielleicht war es aber auch so gewollt. Sonst steckte da wohl noch ein kleines Teufelchen im Spiel.

ANNO1404
06-05-09, 02:27
Zitat von crashcids:
...

6. Hab im Endlosspiel keine Kanonenproduktion gesehen. Würde das aber als realistischer ansehen als 10t Waffen für ein
kleines Kriegsschiff....
...



http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Waffen zum Bau eines Schiffes und keine Kanonen ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Ich hoffe mal das das nicht so in der Endversion ist.
In Anno 1503 gefiel mir das am besten, da man für die verschiedenen Waffen noch mehrere Produktionsgebäude und unterschiedliche Rohstoffe brauchte.
Dieses wurde jetzt im Vergleich zu 1701 scheinbar nochmal vereinfacht.(da brauchte man zumindest noch Kanonen und Waffen )
Der Militärteil scheit bei allem was ich bis jetzt so gelesen habe das größte Manko von 1404 zu werden. Schade. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Eisenherz1950
06-05-09, 03:50
Im GameStar Hefr Nr 4 war eine Abbildung der Kriegsindustrie, unteranderen auch eine Kanonengießerei

Moryarity
06-05-09, 04:31
1. Hab mir die Tastaturbelegung im Hauptmenü angeguckt und würde es besser finden, wenn die Tasten nach Gruppen angeordnet
würden, z.B. F1-F12, A,B .... usw. bis Z, damit da etwas mehr Übersichtlichkeit hereinkommt. Beim Event sah das noch bischen
nach Kraut und Rüben aus.

Vielleicht verstehe ich Dich falsch, aber warum sollte das Menu nach der Tastaur geordnet sein?!? Ich empfinde es als viel sinniger das Menü nach den Aktionen zu ordnen, als nach den belegten Tasten. Schließlich kann ich die Tasten ja so zuordnen wie ich will....Ich möchte eigentlich nicht sehen, dass ich mit den Tasten a-f das und das machen kann, sondern zusammengehörende Aktionen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

[Quote)4. Wenn eine Noria nach ner bestimmten Zeit erschöpft ist und nicht mehr für Fruchtbarkeit sorgt, also "aufgefrischt"
werden muß, wäre ein Hinweiß ganz gut, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt (z.B. Mandel- und Gewürzproduktion).[/quote]

da kommen mehrere Meldungen in der Meldeleiste, bevor die Noria erschöpft ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Da in HH noch nicht alle Audiomeldungen enthalten waren, wird das in der finalen Versionen aber noch deutlicher sein, da man dann nicht nur die visuelle Meldungen, sondern auch die akkustische erhält http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

zeroz1985
06-05-09, 05:11
Vielleicht verstehe ich Dich falsch, aber warum sollte das Menu nach der Tastaur geordnet sein?!? Ich empfinde es als viel sinniger das Menü nach den Aktionen zu ordnen, als nach den belegten Tasten. Schließlich kann ich die Tasten ja so zuordnen wie ich will....Ich möchte eigentlich nicht sehen, dass ich mit den Tasten a-f das und das machen kann, sondern zusammengehörende Aktionen Smile


Genauso sehe ich das auch.

-->
Hui, mein Ava geht *g*.
<--

einBayer2008
14-05-09, 10:37
habe anno zwar nicht in hamburg probegespielt, habe aber trotzdem verbesserungsvorschläge.

zum einen die inselgröße.
wenn man sich die bisherigen screenshots ansieht, sieht man, dass die inseln immer noch relativ klein sind. mit echten metropolen wirds da ganz schön eng. da könnte man sich mehr an den 1503er vorgänger anlehnen.
das 2., was mich ein bisschen stört, ist dieser komische bergring der sich um jede insel zieht, mit ausnahme von 2-3 stränden.
ich sehe da die realen vorbilder oder die notwendigkeit nicht......außerdem nervt es gewaltig bei der gestaltung der inseln. sieht auch ein bisschen lächerlich aus, wenn die stadt eh schon kaum auf die insel passt, dann will man evtl. aus ästhetischen gründen noch eine mauer außenherum legen, die dann prompt von einer bergkette eingeramt wird.

mein wunsch wäre:
-doppelt so große inseln
- die bergketten entfernen, überall freien strand und 2,3 oder von mir aus auch vier oder mehr berge auf der insel verteilen

man könnte diese sachen ja auch in einem vom spieler konfigurierbaren endlosspiel als optional einbunden, was bei der inselgröße -denk ich- eh der fall sein wird

glaubt ihr, dass die großen inseln auf den screenshots bereits die gößrtmöglich einstellbaren inseln im endlosspiel sind?

evtl. rechtschreibfehler mag man mir verzeihen, ich habe heute 4 stunden physik abitur geschrieben und mein gehirn fühlt sich im moment eher wie ein schwamm an

Excali58
14-05-09, 10:52
. . . nunja,

wie groß die Inseln tatsächlich sein werden weiß ich nicht - auf jeden fall größer als in 1701. Berge auf der Insel im Inneren würden mich aber mehr stören - das hat man schon bei den Lehmgruben in 1701 gesehen.
Und ne große Insel bis zu den Wasserrändern rundum vollzupflastern - dafür war ich noch nie.

OK - selbst Verbesserungsvorschläge hab ich noch nicht - habs ja noch nicht gespielt . . .

einBayer2008
14-05-09, 11:01
aber egal ob man alles voll bauen will oder nicht.
ich finde, dass es einfach unschön aussieht. wie ein riesiger vulkankrater.
auf so mancher 1503er insel hatten 2 städte platz, drumherum landwirtschaft und ein bisschen wald. so muss das aussehen!

Annosiedler
14-05-09, 12:03
- die bergketten entfernen, überall freien strand und 2,3 oder von mir aus auch vier oder mehr berge auf der insel verteilen

Auf keine Fall! Ich finde nicht gerade das bei 1701 die Bergketten unlogisch aussehen, eine Insel nur mit Stränden bietet viel zu viel Angriffsfläche, die Strandzahl war mir bei 1701 schon zu viel. Ausserdem möchte ich gerne die ganze Mitte der Insel schön zum bauen freihaben, und keine Blockenden Elemente in der Mitte.

glaubt ihr, dass die großen inseln auf den screenshots bereits die gößrtmöglich einstellbaren inseln im endlosspiel sind?

Ich bin mir ganz sicher das die großen Inseln bei 1404 wesentlich größer ausfallen werden.

Gruß
Annosiedler

Manic_Xero
14-05-09, 12:12
Ich kann euch versichern das, wenn man es in den Optionen einstellt, die Insel mehr als groß genug sein werden für ne anständige Metropole. Und wenn man noch weiter expandieren will, muss man halt die Produktionsketten komplett auf andere Inseln auslagern.

Zu den Korsaren:
Die sind so stark, weil man es dem Spieler atraktiv machen möchte den teuren Friedenspakt zu kaufen. Dann kann man auch Items und Waren mit denen Handeln.

einBayer2008
14-05-09, 17:50
Zitat von Annosiedler:
Auf keine Fall! Ich finde nicht gerade das bei 1701 die Bergketten unlogisch aussehen, eine Insel nur mit Stränden bietet viel zu viel Angriffsfläche, die Strandzahl war mir bei 1701 schon zu viel. Ausserdem möchte ich gerne die ganze Mitte der Insel schön zum bauen freihaben, und keine Blockenden Elemente in der Mitte.

na ja, man könnte ja meinetwegen steilküste machen ,die das anlegen erschwert/unmöglich macht.aber diese riesigen bergketten machen immer gleich 1/3 der ganzen inselfläche aus. außerdem find ich sie unschön, aber des is ahlt geschmackssache.

zur anzahl der strände, bzw. ihr verhältnis zu den bergketten, kann ich nur sagen, dass ich es immer als strategische einschränkung empfunden habe, dass ich mit meinen truppen nur an so wenigen stellen anlanden konnte. des is doch langweilig, wenn ich genau weiß an welchen 3 stellen angegriffen werden kann und die dann entsprechend ausbaue...

Synola
14-05-09, 18:52
Mmmhh, also ich werde erst mit Verbesserungsvorschlägen anfangen, wenn ich 1404 gespielt habe.

Wie das jetzt alles GENAU SEIN WIRD, wissen doch nur diejenigen, die es schon kennen.

Es sei denn, ich liege jetzt falsch und ihr kennt es alle schon, dann sorry.

LG Synola

Denis2045
15-05-09, 02:24
Ich finde,das sowohl Annosiedler als auch einBayer2008 reht haben.

@ Annosiedler:
Naturlich schützen die Gebirgszüge am Rand, was auch sehr gut ist. Leere Lehmgruben nerven auch (optisch überhaupt nicht schön, wenn in der Siedlung so ei riesiges Loch ist.)

@ einBayer2008:
Sicher sieht das mit den Bergen am Rand <STRIKE>schei</STRIKE> schlecht aus.

Meine Lösung:
-Der Inselrand bestehrt aus wenigen, aber großen Stränden. Bisher ist das es so wird auf Screenschots zu erkennen.(wird auch
so kommen)
-Es sollt Berge in der Inselmitte geben, es sieht einfach näturlicher aus. (wird auch so kommen)
-Lehmgruben,wenn es sie gibt, sollte wenn sie leer sind irgendwie verändert werden können. Ob man sie wegsprengt, wie im Fluch des Drachen die Eisenminen, oder ob man es so macht wie auf den einem Bild von Excali ist eine andere Sache.

(Ich hab keinen Kontakt zu RD oder Ubi, habe weder bei der Beta, noch in Hamburg gespielt. Aber wer sich genau die Screenshots auf Gamestar ansieht wird schnell fündig.)

Synola
15-05-09, 16:12
Klar, wenn es um die Screenshots geht, hast du schon recht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Da ist dann aber auch zu erkennen, dass es durchaus auch Berge in der Mitte der Insel gibt.

Aber die spielerischen, taktischen und auch Verbesserungen z.B. das Menü betreffend, kann ich doch erst was zu sagen wenn ich es richtig spiele. Ist halt meine Meinung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

LG Synola

dlkoenig
15-05-09, 19:54
Zitat von Synola:
Klar, wenn es um die Screenshots geht, hast du schon recht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Da ist dann aber auch zu erkennen, dass es durchaus auch Berge in der Mitte der Insel gibt.

Aber die spielerischen, taktischen und auch Verbesserungen z.B. das Menü betreffend, kann ich doch erst was zu sagen wenn ich es richtig spiele. Ist halt meine Meinung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

LG Synola
Finde ich auch, erst spielen, dann verbessern (Vorschläge).
Es macht jetzt wenig Sinn, Verbesserungs-Vorschläge für ANNO 1404 zu machen, da das Spiel noch nicht auf dem Markt ist.
Und es können ja nur wenige was zu 1404 (HH)sagen, nur diese Leute können auch Verbesserungsvorschläge machen.
Deshalb, warten wirs ab...
- Dann gibts bestimmt (von allen) Verbesserungsvorschläge.
Aber ich kann Euch schon verstehen, Euch fällt das Warten auch so schwer... http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

crashcids
31-05-09, 18:39
Einen Vorschlag von mir:

Die Baumenüs von 1404 ähnlich strukturieren wie die von Anno 1701, das ist auch gerade für Einsteiger übersichtlicher.
Als Beispiel die einzelnen Produktionsketten wie Lederwamsherstellung: Salzmine, Köhler, Saline, Schweinefarm und Gerberei
in eine Reihe, wär besser gewesen.........vielleicht wird da noch was geändert?

Ju_Bong
01-06-09, 06:21
ich glaube dass es bereits zu spät ist. der goldstatus ist ja schon erreicht...

Lost_Island
01-06-09, 09:38
Also ich kann leider nichts beitragen, da ich das Spiel noch nicht angetestet habe, aber wenn das bisher die einzigen Verbesserungsvorschläge sind, dann freue ich mich auf ein geniales Spiel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

max.k.1990
01-06-09, 14:33
jaa Anno ging gerade Gold! (juhuuu^^)

aber das heißt nicht das das Spiel später mit Patches (es kanna uch am 1 Tag ein patch erscheinen) das Balancing geändert wirt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Deagle105
01-06-09, 14:58
weiß jemand ob es in anno 1404 fische als unerschöpfbares vorkommen gibt ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Annosiedler
01-06-09, 15:01
Ich muss sagen ich mach mir ernsthaft Sorgen, ob das Spiel nicht verbuggt ist, ich hoffe es ist es nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Darkwulf3
01-06-09, 15:23
Ja Fische sind unerschöpflich soweit ich das weiss, weil man überall auf der Insel Fischerhütten bauen kann und weil das das Grundnahrungsmittel der Bewohner ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Annosiedler
01-06-09, 15:30
...was später dann als Sub-Bedürfnis dient.

max.k.1990
01-06-09, 17:32
da man aus dem hamburg event keine massiven fehler sehen konnte und die beta schon fast perfekt war denke ich das wir uns in dieser Richtung getrost zurücklehnen könnnen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ju_Bong
02-06-09, 05:37
wenn der mp rauskommt, sollte es möglich sein, dass man einem mitspieler das recht erteilt bestimmte waren zu kaufen, anderen wiederum nicht.

z.B. man spielt ne lan und mein kumpel möchte bei mir dauerhaft "pralinen" kaufen.

es sollte möglich sein, dass nur er z.B. meinen warenbestand bis "300t" aufkaufen kann und man eine zweite grenze setzten kann sodass bei einem lagerbestand von "500t" der freie händler auch wieder kaufen kann.

mit dieser funktionen könnten spieler auf lan partys besser zusammenarbeiten!!!!

Bitte RD bringt das ins spiel rein, wenn ihr denn ein addon mit MP rausbringt!

d8jonny8b
02-06-09, 05:59
wer weis, was schon alles drin ist, aber es wäre (nicht nur im mp) geschickt, einzelne Anlegestellen für bestimmte/ alle Spieler zu sperren, sodass die eigenen Handelsrouten auch laufen, wenn grad mehrere fremde Schiffe da sind...

Ju_Bong
02-06-09, 06:08
jo wäre es tatsächlich und ich hoffe dass RD das hier liest^^

mir hat sowas immer in den anno 1701 lan spielen gefehlt

Deagle105
02-06-09, 07:48
einen verbesserungsvorschlag von mir welcher aber überhaupt nicht nötig ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
nen questsystem also wie in 1701 beim freien händler die aufgaben das man SELBST welche erstellen kann wie z.B. zerstöre spieler x's kontor auf insel x oder kapere spieler x's und belohnungen dafür auswählen kann wie z.B. waren, schiffe, inseln, einheiten und die anderen spieler dass dann erledigen lassen kann

Ju_Bong
03-06-09, 16:00
Mensch ich würde ja nur mal gerne wissen ob RD das hier auch liest. mein vorschlag den ich zuvor unterbreitet habe würde die zusammenarbeit der Spieler in einem MP Addon auf alle Fälle verbessern!

Also bitte Karrenschieber & CO:

Im Falle eines addons lest euch durch was wir zu sagen haben. hier werden sicher noch einige interessante dinge nach dem release erscheinen!

crashcids
07-06-09, 13:27
Das mit den Vorschlägen zum passiven Handeln am Kontor find ich ja schon mal sehr gut..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hab da aber noch ne Idee: Wie wäre es, wenn man selber am Kontor die Preise für gehandelte Ware
einstellen kann (hab ich heute schon woanders hier im Forum gepostet)?

Müßte eigentlich alles mit drin sein, Handelsmengen und Preise einzustellen...... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

AnSuDeSu
07-06-09, 13:33
Du meinst wie bei Anno 1503? Keine schlechte Idee...

Und bei den Kontoren der Gegner kann man noch feilschen... das geht bestimmt gut mit dem Vorfahren von Jorgensen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Baerchen68
11-06-09, 10:33
Es wäre schön wenn sich die Wohnhäuser im Orient mehr von einander unterscheiden würden, auf den bisherigen Screenshots bzw. Trailern sehen die alle gleich aus.
Weiss jemand ob es eine größere Vielfalt geben wird?

crashcids
11-06-09, 14:40
Das mit den immer gleichen Dächerfarben hatten wir ja schon.....

Nun ja, bei den Wohnhäusern wirds (wahrscheinlich auch aus Übersichtsgründen) nur das "Einheitsdesign" geben....
siehe die Kaufis mit ihren blauen Dächern aus Anno 1701....... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Einerseits propagieren die Entwickler immer, das sie Anno wirklichkeitsgetreuer machen, und dann sowas?
Die Städter haben ihre Dächer auch damals mit verschiedenen Materialien eingedeckt:
- Stroh, Reth
- Schindel (aus Holz)
- Bieberschwänze
- Schiefer
- Kupferbleche

Da wäre ein größerer Variantenreichtum drin gewesen.......vielleicht gibts von den Entwicklern mal eine
Begründung dazu?

Excali58
11-06-09, 16:27
.......vielleicht gibts von den Entwicklern mal eine
Begründung dazu?

. . . mano, mano - was seid ihr nur für Annofans http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Neuste Entwicklertagebuch (eigentlich schon ganz schön alt)


Sebastian: Stimmt, gut erkannt. Und du hast auch gleich den Grund genannt: Es passt so. Wir haben ziemlich viele Gebäude im Spiel.
Zuerst einmal müssen sie gut erkennbar sein und sich unterscheiden, auch auf große Entfernung. Wenn die Spieler eine Insel betrachten und nach ihren Köhlerhütten suchen, ist es einfacher die Hütte mit den großen Kohlemeilern zu finden statt jede einzelne Blockhütte nach dem Schwarzen Mann zu durchsuchen.
Dann sollten sie auch zu ihrer jeweiligen Zivilisationsstufe passen. Diese Stufen müssen sichtbar voneinander getrennt sein und dabei immer imposanter aussehen.

Na? reicht das? für mich sehr einleuchtend - und ich bin dankbar dafür . . .

crashcids
11-06-09, 17:22
@Excali58:
Jupp, habe ich auch gelesen. Aber muß das "Diese Stufen müssen sichtbar voneinander getrennt sein..." heißen,
daß die Dächer einer Zivilisationsstufe alle nicht nur die selbe Farbe, sondern auch exakt die selbe Optik und Form
haben müßen?

Ich hätte da folgende Idee (am Beispiel der Ari-Häuser erklärt):
- Farbe von hellbraun bis dunkelbraun
- mehr verschiedene Dachneigungen und Gauben
Ist doch nicht schwer zu begreifen, oder?

Im übrigen hätten statt der 5-6 Wohnhausmodelle pro Zivi-Stufe ja auch ein paar mehr ins Spiel gepasst, oder nicht?
Aber natürlich mußt du nicht meiner Meinung sein, ist ja nur ein Vorschlag von mir! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Verweise hier mal aus Thema des Threads..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Excali58
11-06-09, 17:51
Ist doch nicht schwer zu begreifen, oder?

. . . http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

ich begreife das wohl - aber seit euch doch mal über eines im Klarem - bei eurer "maßlosen" Wünscherei.

Im übrigen hätten statt der 5-6 Wohnhausmodelle pro Zivi-Stufe ja auch ein paar mehr ins Spiel gepasst, oder nicht?


Seit ihr euch überhaupt im Klarem, was es bedeutet all dieses was nun in 1404 implentiert wurde unter zu bekommen? Ich denke nicht.
Jedes Gebäude hat seine eigenen Texturen usw - die ganze Vielfalt usw - da kommt ihr daher und ....jo, das verstehe ich nicht, wieso wurde dies und das nicht noch mit reingenommen - dies und das noch verschieden usw.
Macht ihr euch auch nur mal die geringsten Vorstellungen, was so in einem Spiel hinein passt????
Aber dann jammern - ohhhh - mein PC ist viel zu schwach für 1404 - warum geht mein Pentium II nicht dafür http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mano - bleibt doch mal auf dem Teppich - wenn der Kofferaum voll ist, heißt es aussortieren, was noch rein muß und was draußen beleibt - oder was denkt ihr, wo z.B. die Gemüsefarm usw abgeblieben sind ??? Weil die dachten euch zu ärgern und sagten - das lassen wir mal das brauchen die eh nicht??? Nein, ganz einfach, weils nicht mehr reinpasst.
Mir geht hier schon so einige male die Hutschnur hoch, was ich zum Teil für'n Schwachsinn lese, was alles gewünscht wird - Kräne zum Aufschütten von Land http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif weiß der Jenige überhaupt was da alles drann hängen würde sowas zu realisieren??? Ne Insel iss ne festgelegte Größe - die läßt sich im Spiel nicht einfach erweitern - usw
Da wird der größte Blödsinn gewünscht - ohne nur im geringsten zu verstehen, was das überhaupt fürs ganze Spiel an Konsequenzen tragen würde.....

OK - eines bleibt natürlich - wünschen kann man sich alles - aber dann noch drum diskutieren warum das nicht gemacht wird - sollte man sich doch echt mal Gedanken drüber machen . . .

crashcids
12-06-09, 03:05
Ja, da kann ich dich schon verstehen, Excali58. Guter Vergleich mit dem "vollen Kofferraum".... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KaptainRamon
12-06-09, 03:18
...ach wie schön...ich bin nicht alleine...
Excali...Stückchen Tischplatte??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Excali58
12-06-09, 03:51
Excali...Stückchen Tischplatte???

. . . nö,

nicht nötig - ich seh das nicht so "verbissen" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif wie es den anschein hat. Ich weiß das es einige sowieso nicht kapieren - aber versuchen kann man es ja http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mir tuen nur die Entwickler leid - die machen einiges sicherlich auch mit hingabe - und es wird schon vor dem Spiel gemäkelt und neu gewünscht - obwohl sie es noch nicht mal gespielt haben . . .

Conqinator
12-06-09, 05:33
Irgendwie hast du recht.Ich werde es erstmal ausprobieren und dann weitermeckern.So etwa in 3 oder 4 Monaten,wenn ich mal wieder Zeit habe,mich von Anno 1404 zu lösen.Es wird das beste Anno aller Zeiten,egal wie viel gemeckert wird http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

crashcids
14-06-09, 19:22
Hab noch einen Vorschlag: Wenn ich so an Anno 1503 denke, da gabs doch die kleinen Farmen mit den
2 Produktionszweigen (Kartoffeln für Alkohol und die Schweine/Hühner für Nahrung). Ich stelle mir
nun vor, das diese Farm als Basislieferant nur für Nahrung wieder zu Ehren kommen könnte. Statt
Kartoffeln (kamen erst mit den Entdeckern aus Amerika ein paar Jahre später nach Europa) kann da
doch Kohl und Gemüse genommen werden. Mit den herumlaufenden Hühnern würde das die Optik der
Landwirtschaft noch vielfältiger machen. Die Hanf- und Apfelplantagen sehen zusammen mit den Kloster-
gärten zu eintönig aus, nur die Getreidefelder sorgen da für etwas Abwechslung.

Und was mir noch einfällt: Bei allen Annos ist bisher die "Landbevölkerung" unterm Tisch gefallen.
Da meine Familie auch vom Lande ist, stört mich das bischen...... -> vielleicht kann da bei einem
zukünftigen Anno-Teil eine Landbevölkerung eingeführt werden, zum Beispiel als Bauern mit Rinder-,
Schweinefarmen, Schäfereien, Getreidefeldern, Hühnern, Kohlfeldern, Hanffeldern, usw. .
Diese versorgen die Stadt mit Nahrungsmitteln und Rohstoffen wie Hanf, Wolle, Rinderfelle, usw. und
transportieren die Waren auch originalgetreu mit Karren und Fuhrwerken in die Stadt auf dem Markt
(damit wären die Markthäuser überflüssig).

Nebenbei hätte jede Farm bzw. Bauernhof auch Bewohner, vom Landarbeiter, Mägden bis zum Bauern und
Bäuerin..... diese würden als Einwohner mitzählen, z.B. ein Bauernhof 8 Personen. Bedürfnisse hätten
die natürlich nicht bis auf den Glauben, auch Bauern haben ja mal was zu beichten..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bevor sich nun wieder einige hier aufregen: Dies ist nur ein Vorschlag, wie man Anno noch besser
und komplexer machen könnte. Vielleicht denken die Entwickler neben einem AddOn auch schon über
einen würdigen Nachfolger nach und dafür brauchen sie ja auch einige neue Ideen.