PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OLEGS STATEMENT BETREFF SOFTWAREPIRATERIE



KAMI_1
14-10-04, 16:22
Aus dem Englishen Forum:


Oleg posted in Sukhoi.ru forum in this thread:
http://www.sukhoi.ru/forum/showthread.php?t=28761&page=1&pp=25

Oleg is very concerned with illegal distribution of PF over the Internet.
I will compile in one post what Oleg said in his answers in that thread.

----------------------------------
In the first year of the original IL-2 run %20 of the users were using pirated copy of the game. Mostly in China and Russia. Percentage of illegal users on the West was negligible. Profit was enough to justify frequent free add-ons and even development of FB.

But now (with FB+AEP) about %60 of users worldwide are using pirated version of the game.

Oleg's company is on the edge. At the moment development expenses exceed profit. Profit from FB + AEP (especially) is less then from original IL-2. Profit does not even cover salaries of the developers.

Hope is that PF is going to change it, but it is only hope.

If piracy continues with PF – don't wait for "the future project" (BoB).
----------------------------------

NA ich hoff das ich einer der Gewinner sein werde die bei AMAZON einen Bausatz gewinnen können !!!!!!!!! ( Warum eigentlich nur so ne popelige 1:72 Version??)

Ich hab mein Teil Vorbestelllt und mein Beitrag geleistet.

UND DAS SOGAR OBWOHL ICH AN PF MITGEARBEITET HABE UND EIGENTLICH NE FREIVERSION BEKOMMEN SOLLTE.


Ich Hoffe das BOB nicht gefährdet ist

KAMI_1
14-10-04, 16:22
Aus dem Englishen Forum:


Oleg posted in Sukhoi.ru forum in this thread:
http://www.sukhoi.ru/forum/showthread.php?t=28761&page=1&pp=25

Oleg is very concerned with illegal distribution of PF over the Internet.
I will compile in one post what Oleg said in his answers in that thread.

----------------------------------
In the first year of the original IL-2 run %20 of the users were using pirated copy of the game. Mostly in China and Russia. Percentage of illegal users on the West was negligible. Profit was enough to justify frequent free add-ons and even development of FB.

But now (with FB+AEP) about %60 of users worldwide are using pirated version of the game.

Oleg's company is on the edge. At the moment development expenses exceed profit. Profit from FB + AEP (especially) is less then from original IL-2. Profit does not even cover salaries of the developers.

Hope is that PF is going to change it, but it is only hope.

If piracy continues with PF – don't wait for "the future project" (BoB).
----------------------------------

NA ich hoff das ich einer der Gewinner sein werde die bei AMAZON einen Bausatz gewinnen können !!!!!!!!! ( Warum eigentlich nur so ne popelige 1:72 Version??)

Ich hab mein Teil Vorbestelllt und mein Beitrag geleistet.

UND DAS SOGAR OBWOHL ICH AN PF MITGEARBEITET HABE UND EIGENTLICH NE FREIVERSION BEKOMMEN SOLLTE.


Ich Hoffe das BOB nicht gefährdet ist

Glykol02
14-10-04, 16:48
oohps,...?
(!)
.
.

StS_v._Stranzki
14-10-04, 16:49
die frage ist, wieviel Kopien sie von PF verkaufen müssen.

Nun gut, mal sehen was die Zukunft bringt...ich hoffe dass PF sehr gut verkauft wird in den USA und Japan...und natürlich überall sonst.

BS_Wikinger
14-10-04, 16:55
das thema nr1

ein echten guten kopierschutz gibt es leider nicht. ausser eventuell ein serial key der einmalig ist. aber selbst dann gibt es sicher im netz wieder jemanden der den code den mann braucht um so einen serial key zu erstellen knackt.

ich hab mich oft gefragt wie das bei halflife und steam passiert.

oder bei joint ops, dort gibt es was das online spielen angeht, meines wissen, so gut wie fast keine raubkopie. weil jeder das original game hat und seinen key nicht hergibt.

man hat die original schachtel und die rechnung als beweis falls es doch mal zu einem problem kommen könnte das man nicht mehr online spielen kann.

Willey
14-10-04, 17:11
Grade inner HL gesehen:

http://img.photobucket.com/albums/v97/acespace/har.jpg

Tetrapack
14-10-04, 17:19
@Wikinger

Der Aufwand und die Kosten für ein solches System wie bei Halflife oder Joint Ops ist viel zu hoch für das "Randgenre" Flusi, bei dem sowieso die Entwicklungskosten einiges höher sein werden als bei den anderen Genres.


Die Verkaufszahlen die ich einmal gelesen habe für Il2/FB/AEP waren glaub ich 600'000 in Russland und 650'000 in der restlichen Welt.. ich weiss aber ned wie verlässlich diese Zahlen sind.

Egoshooter wie Battlefield waren innert kürzester Zeit über 2 Millionen.. Strategie-Titel wie die Age Serie (Age of Empires, usw) haben 15 Millionen überschritten. Halflife 2 wird vermutlich auch neue Rekorde brechen..

BZB_FlyingDoc
15-10-04, 00:23
Tja.
Also ich hab's mir auch schon bei Amazon geordert.
Aber ich hätte es lieber das sie ein Ordentliches Handbuch beigelegt hätten.
Ist immer noch der beste Anreits zum Kauf des Orginales.
Da kann man ja dann eine Kombination von CD Key und Handbuchabfrage einbauen.
Zum Onlinespielen wird dann der CD Key abgefragt.
Könnte man ja so machen das man wenn man Online Spielen will sich bei nem UBI Masterserver registrieren muss und dabei seinen Key und die Email angeben muss.
Diese werden dann vom Server wo man spielt aus beim Masterserver abgefragt und verglichen.
Wenn eines davon nicht stimmt fliegt man raus.
Und wenn dann mehrere mit den gleichen Daten online sind wird der Key erst einmal gesperrt und derjenige der das Oginal hat,
muss sich halt bei UBI en neuen Key holen. (Er muss ja nicht absichtlich weitergegeben haben)

Diese Variante find ich immer noch besser wie diese komischen Kopierschutzverfahren die dann nur zu Problemen mit der Hardware führen und sowieso schneller gecrackt sind wie das Spiel auf dem Markt erscheint. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG510-Frogger
15-10-04, 00:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KAMI_1:
But now (with FB+AEP) about %60 of users worldwide are using pirated version of the game.
<HR></BLOCKQUOTE>

Sorry, aber diese 60% kaufe ich dem alten Schweden äh Russen nicht ab. Man kennt doch selber genug Leute die FB/AEP zocken .. und, wieviele der Freakels setzen 'ne Raupkopie ein? Sorry, aber ich kenne nicht einen FB-Zocker, der keine original Verpackung von FB/AEP im Regal stehen hat. Kann es sein, dass Oleg bei den Zahlen so'n klein wenig "wrong" ist?

Ob sinkende Verkaufszahlen nicht eher an ganz anderen Sachen liegen könnten........?

Hüpf ....

KAMI_1
15-10-04, 01:52
Was natürlich mies ist, ist der Kopierschutz von OLEG und CO.

Das is anno 1970.


Zumindest eine Abfrage eines CD Keys für Online Spiele sollte doch sein , ist ja eh schon standart bei Games.

Oder ist das zu schwierig ???


Kann doch nich sein , oder??


MARC sach mal was dazu!

thompet03
15-10-04, 02:17
Ich will es mal so sagen:

Kopierschutz ist doch heute nur noch teurer Luxus.. selbst Keys werden innerhalb 1-2 Wochen geknackt... also wozu das ganze??

Wenn Leute halt meinen PF saugen zu muessen... bitte sollen sie.. ich möchte in Zkunft mehr sims und gute Strategiespiele haben daher kaufe ich solche Titel... Aber bei der Politik die Oleg&CO fährt ist ein Quentchen Schadenfreude für mich auch nicht fehl am Platz ;-)

Gruß

Erzengel109
15-10-04, 02:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KAMI_1:
Was natürlich mies ist, ist der Kopierschutz von OLEG und CO.

Das is anno 1970.
<HR></BLOCKQUOTE>

...und wenn er noch lästiger wäre, würde ich das Spiel nicht mehr kaufen (habe ebenfalls bei Amazon vorbestellt). Das erste, was ich mir nach Kauf eines Spiels besorge, ist der no-CD crack. Ich *will* keine CDs im Laufwerk haben müssen.

Was ich absolut albern finde, ist das andauernde Gejammer der Hersteller, es sei ihnen durch X Prozent Raubkopien Y &lt;Währung&gt; Umsatz und Gewinn entgangen.
Die Frage muss doch lauten, "wie viele der Raubkopierer hätten das Programm denn wirklich gekauft, wenn sie keine Kopie hätten"? Dieser (realistische) Prozentsatz zeigt den Schaden auf, der enstanden ist. Ich behaupte, dass er im einstelligen Prozentbereich liegt (ja, auch das ist zu viel).

Davon abgesehen - MIR ist egal, was PF kostet. Wenn die Qualität stimmt, würde ich auch 100 oder 150 SFr. dafür bezahlen. Ich habe in den letzten 15 Jahren für Flusis, Add-Ons (hauptsächlich MS Flightsim) und die nötigen Hardware-Upgrades etliche Tausender ausgegeben. Ist halt ein Hobby, Vögel beobachten wäre vermutlich billiger......

Bye!

EJGr.Ost_Vader
15-10-04, 02:25
Hi!

Also ich für mein Teil hab auch schon bei Amazon bestellt... und ich find auch 1:72 etwas ärmlich. Die Revellbausätze kosten wirklich nicht die Welt, so wär man auch an einem 1:48 oder 1:32 Kit nicht verarmt. Aber andererseits soll man ja einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schauen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich hab auch noch keine Kopie von PF... aber generell kann ich es bei Preisen von 45 Euro und zum Teil noch deutlich mehr, verstehen das sich jemand zu einem Spiel eine Kopie besorgt und diese vor dem Kauf sich ansieht um es dann zu kaufen, wenn man es mehr als ein paar Minuten daddelt. Es gibt die legale Möglichkeit des Spieleverleihs ... die hat aber nicht jeder. Deswegen hab ich weniger damit ein Problem, wenn jemand mit einer Kopie kurz antestet. Schließlich nimmt kein Händler ein Spiel zurück, was ausgepackt wurde und beim Spieler nicht läuft, weil die Hardware z.B. ein Problem darstellt.
Hier muß auch wirklich nochmal deutlich gesagt sein, das die immer höheren Preise für die Games sicher NICHT dazu beitragen, das es weniger Raubkopien gibt. Ich würde behaupten, das ich für 20 Euro wesentlich mehr Originale loswerde, als für 50 Euro.

Leuts, die aber alles immer sofort kostenlos haben müssen und nie bezahlen... verurteile ich! Es ist der gleiche Schlag Menschen, der DVDs rippt und dafür sorgt, das das schöne Kino von nebenan pleite geht. Ich mach diese Menschen z.B. mit dafür verantwortlich, das eines meiner Berliner Lieblingskinos, der "Royal Palast" nicht mehr ist.

Gruß...
Vader

BZB_FlyingDoc
15-10-04, 02:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by thompet03:
Ich will es mal so sagen:

Kopierschutz ist doch heute nur noch teurer Luxus.. selbst Keys werden innerhalb 1-2 Wochen geknackt... also wozu das ganze??

Gruß <HR></BLOCKQUOTE>

Das würde dir aber in dem Mom nix mehr nützen wenn wie ich vorgeschlagen habe, beim
online spielen der Key mit der dazugehöigen Email Adresse verglichen würde.
Da kannste dann meinetwegen tausende generieren. Wenn du die dazu gehöige EMail nicht hast is Essig damit. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ach und Kami.
Ich denke mal der Kopierschutz auf der CD is nich von Oleg sondern unseren allseits geliebten UBI.

Und auf ne Antwort von Marc zu erwarten.
Das kann dauern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

csThor
15-10-04, 02:44
60% weltweit? Sorry, aber dsas ist IMO viel zu hoch gegriffen. In Rußland bzw dort wo 1C selbst den Vertrieb übernommen hat, kann ich mir das andererseits vorstellen. Ich erinnere mich an die Deluxe-Edition von Il-2 und die Vergleiche Verkaufspreis - durchschn. Monatslohn.

Wenn im Westen die Piraterie zugenommen hat, so ist das einerseits ein Zeichen, daß Il-2/FB/AEP/PF langsam auch das Interesse der professionellen Warez-Leute weckt. Andererseits aber vielleicht auch ein Zeichen, daß bei UBI mehr als nur einiges falsch läuft bzgl Verteilung, Verkauf, Marketing etc.

starfighter1
15-10-04, 02:51
hallo,
also Anreize hin oder her...
laut aktueller Untersuchung ist Russland
die N0. 1 bei Korruption, Betrug und Bürokratismus...China folgt bei illegaler Softwarepiraterie bzw. ist auf Platz 1.
Da fällt die illegale Kopiererei in westlichen Staaten kaum noch auf.
Ob russ. Software oder ausländische Importe nichts ist auf mittel- bis langfristige Sicht dort sicher..selbst wenn man das Game für nur 'einen Rubel' anbieten würde.

Ohne drastische Maßnahmen wird sich da in diesen Ländern nicht viel ändern..aber dazu sind viele Staaten auf Grund verfilzter und korrumpierter Bürokratie nicht in der Lage.

O.M. sollte sich mit seinem 1c Maddox lieber bei 'Putin' direkt beschweren ...

und die Bemerkung 'If piracy continues with PF – don't wait for "the future project" (BoB).'

sollte eher dazu Anlaß geben sich mal Gedanken zu Machen das der Standort 'Moskau' auch nicht das 'Gelbe vom Ei' ist.
Wie wäre es mit den baltischen Staaten...OK muß jeder Softwarehersteller bzw. Programmierer für sich mit seiner russ. Seele ausmachen ...

starfighter1
15-10-04, 03:18
hallo,
ja das stimmt auch und eine bessere Lösung wäre sicher teurer...
aber der sog. russ. Massenmarkt verkraftet eh nur andere Endpreise bzw. da wird auch bei Produkten mit weit weniger Verkaufspreis bereits kräftig kopiert.
O.M. sollte sich einfach mal mehr auf die Wünsche der westlichen Märkte bzw. im Vertrieb anpassen.
Mit entsprechender Qualität, Beilagen wie anspruchsvollem Handbuch und möglichen neuen Combi-Schutz Code Anwendungen wäre dann auch ein Mehrpreis beim Endnutzer akzeptabel.

Also BoB mit entsprechend höchster Qualität und highend Copyschutz(+Registrierung usw.) für einen Preis wie MS 09/FS um die 79 Euro/Dollar wäre dann OK.
Die Preise sollten so aber weltweit gleich sein.



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KAMI_1:
Was natürlich mies ist, ist der Kopierschutz von OLEG und CO.

Das is anno 1970.


Zumindest eine Abfrage eines CD Keys für Online Spiele sollte doch sein , ist ja eh schon standart bei Games.

Oder ist das zu schwierig ???


Kann doch nich sein , oder??


MARC sach mal was dazu! <HR></BLOCKQUOTE>

butcher-bird190
15-10-04, 03:26
Sollte sich PF (und dann wohl auch BoB) in die kontinuierliche Entwicklung zum hübschen, bunten Arcadefliegerabknaller einreihen, kann ich auf BoB von Oleg locker verzichten.

starfighter1
15-10-04, 03:46
hallo,
als Nachtrag zu meinen anderen Beiträgen:

grundsätzlich sollte sich 'O.M. 1c M' sowieso überlegen ob man das Genre 'hochwertige Flugsimulationen am PC'(kleiner Markt) wie Aktion-Schooter oder andere Gamebereiche für den Massenmarkt produzieren will bzw. über entsprechende Vertriebs-Publisher massenhaft in Zukunft weiter vertreiben will.

Das ist auch eine inhaltliche Frage !

Wer für den Massenmarkt 'Jonny und Igor Joystick' und dessen Ansprüche produziert darf sich über entsprechende massenhafte Kopieraktivitäten nicht wundern.
Bem: bei den anderen Produkten im Markt wird das eh z.T. mit in den Endpreis eingerechnet bzw. durch den höheren Umsatz(+Erwartung) auch mit entsprechenden teuren Tools geschützt.

Im Hardcore-Simbereich bzw. bei hochwertigen Zivi-Flightsims ist diese illegale Copyflut so gut wie unbekannt.
Daher: hochwertige PC-Sims mit entsprechender Registrierung der anschließeneden Patches und Addons sowie angemesssenen hohem Preisniveau finden immer ihren reellen Käufermarkt.

Wer das nicht will muß halt 'Arcade Aktion-PC-Combatsims' auf sogn. akzeptablen 'Eyecatch-Simniveau' weiter produzieren mit dem
Nebeneffekt illegaler Copies.

Ein nicht unwesentlicher Aspekt in der algemeinen Debatte um Game-Softwarepiraterie wie ich meine...

starfighter1
15-10-04, 03:57
hi,
danke butcher-bird190..
das lag mir auch auf der Zunge..


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by butcher-bird190:
Sollte sich PF (und dann wohl auch BoB) in die kontinuierliche Entwicklung zum hübschen, bunten Arcadefliegerabknaller einreihen, kann ich auf BoB von Oleg locker verzichten. <HR></BLOCKQUOTE>

IJG27_Steini
15-10-04, 04:04
Lol Starfighter. Lustig aber wahr was du da schreibst. Wir leben in einer kostenlos Philosophie was das Bezahlen von Software angeht. Das betrifft jeden auf irgendeine Art und Weise. Wer hat nicht mal eine CD kopiert ?

Was mir hier im Forum auffällt ist das jeder die Arbeit von Oleg zu schätzen weiß und das Spiel sich auch kaufen würde obwohl man es runterladen könnte.

In Rußland und das sollte man mal bedenken haben die Leute viel weniger Geld zur Verfügung. Mich würde interessieren für wieviel dort PF verkauft wird um Marktfähig zu bleiben.

Wenige würden sich ein Spiel auch nur für 10€ kaufen wenn man im einem Land der Hacker und Cracker lebt. Das ist bei uns ähnlich, erst neulich höte ich im Mediamarkt eine Mutter !!! zum Kinde sagen "hast du keine Freunde die dir das Brennen können ?". In der Jugend ist das völlig normal, denn welches Kind kann denn im Werbedschungel der Computerspiele überleben ohne sich die Spiele kopieren zu lassen.

Das war bei mir zu Amiga Zeiten ähnlich. Nur die richtig guten Spiele hatte ich als Original. Für mehr hätte mein Taschengeld nie gereicht.

starfighter1
15-10-04, 04:10
hi,
danke 'butcher-bird190'...das lag mir auch auf der Zunge..
wie bereits vom mir oben erwähnt..hochwertige PC-Simulation hat seinen Preis bei entsprechender Qualität und selbstverständlich auch seine Abnehmer die bereit sind für ihr Hobby auch einiges zu zahlen. Für die Peripheriegeräte geben ja eingfleischte Simmer auch nicht wenig Geld aus.
Sticks, Ruder usw. sind ja auch nicht gleich zu kopieren..höchsten aufwendig im individuellen Eigenbau herstellbar...

Da muß man sich als Entwickler entscheiden was man in Zukunft will.




<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by butcher-bird190:
Sollte sich PF (und dann wohl auch BoB) in die kontinuierliche Entwicklung zum hübschen, bunten Arcadefliegerabknaller einreihen, kann ich auf BoB von Oleg locker verzichten. <HR></BLOCKQUOTE>

JG510-Frogger
15-10-04, 04:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by butcher-bird190:
Sollte sich PF (und dann wohl auch BoB) in die kontinuierliche Entwicklung zum hübschen, bunten Arcadefliegerabknaller einreihen, kann ich auf BoB von Oleg locker verzichten. <HR></BLOCKQUOTE>

Sollte der Publisher weiterhin UBI heissen, wird es wohl so kommen - siehe die aktuellen Entwicklungen um/zu LockOn. UBI zielt halt mit ihren Klamotten auf den aktionlastigen BumBumBallerMarkt ... da ist für ordentliche, langlebige Simulationen die einen gewissen Support erfordern kaum noch Platz.

Wenn ich mit'm Teufel Geschäfte mache, brauch ich mich nicht wundern wenn ich früher oder später mal 'nen heissen Hintern bekomme... stimmts Oleg? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

starfighter1
15-10-04, 04:25
hallo,
JG510-Frogger...im Prinzip hast Du recht...
eigentlich gehöt eine hochwertige PC-Simschmiede in einen Spezialvertrieb ...ich betone bei entsprechend hohem Niveau der Sim-Software.
Obwohl der Zivi-PC-Simmarkt auch etwas anders gestrickt ist wie der Combatsim-Markt können doch selbst viele qualitaiv hochwertige Addon-Schmieden noch relativ guten Umsatz machen.
Die Akzeptanz von Combatsims durch dieser weit größeren Sim-gemeinde aus dem Zivi-Simbereich hängt maßgeblich von hochwertiger Produktphilosophie ab insbesonder auch für Addons einer bestimmten Serie bzw Updatepflege.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG510-Frogger:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by butcher-bird190:
Sollte sich PF (und dann wohl auch BoB) in die kontinuierliche Entwicklung zum hübschen, bunten Arcadefliegerabknaller einreihen, kann ich auf BoB von Oleg locker verzichten. <HR></BLOCKQUOTE>

Sollte der Publisher weiterhin UBI heissen, wird es wohl so kommen - siehe die Entwicklung zu LockOn. UBI ziehlt halt mit ihren Klamotten auf den aktionlastigen BumBumBallerMarkt ... da ist für ordentliche, langlebige Simulationen die einen gewissen Support erfordern kaum noch Platz. <HR></BLOCKQUOTE>

fiesetrix
15-10-04, 04:28
60% Raubkopien? Wie kommt diese Zahl zustande? Kann man das an der No-CD RTS.dll feststellen oder wie? Nicht jeder, der die hat, hat auch eine geklaute Kopie - Habe bis jetzt schön brav für meinen Il2 Kram bezahlt (auch PF ist schon bei Amazon geordert) - aber diese CD Einlegerei nervt einfach und sobald ich über den No-CD dafür stolpere, werde ich den benutzen. Oleg und seine Mannen können doch bestimmt sehen, wie sich die Zahl der vorbestellten PF Exemplare entwickelt - gut, das wird bestimmt kein Millionseller wie Sims2 (kann ich auch nicht verstehen, wie sich son Scheiss überhaupt verkaufen lässt, aber ich guck' ja auch nicht GZSZ ... (WüRG)). Es wäre jammerschade, wenn 1C:Maddox wegen der Raubkopiererei vor die Hunde ginge. Also Leutz, raus mit den Flocken und per Geldböse für Oleg abstimmen!!!

InsaneDruid
15-10-04, 04:29
Die Zahlen mit den 60% können durchaus stimmen, wobei ich gerne mal gesagt bekommen würde wie diese Zahlen errechnet wurden. Ich meine die Raubkopierer werden sicher nicht in ner Datenbank erfasst sein, und die Online Leute kann man auch nicht wirklich "zählen", da eine unique ID etc vollkommen fehlt.

Dennoch wären anderen Zahlen wesentlich interessanter.. nämlich.. inwieweit sind denn die REALEN Verkaufszahlen bei Il2/FB/ACE/PF?

Haben die abgenommen? Zugenommen? Sind sie gleichgeblieben?

DAS wäre sogar leicht zu überprüfen, aber solche Zahlen würden evtl nicht das "gewünschte" Szenario ergeben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Man sollte dabei nämlich folgendes Bedenken:

Il2 war außer für die Sim Gemeinde relativ unbekannt/unbeliebt, gerade bei der "normalen" Raubkopiererszene, also den Warezkiddies.

Je mehr Il2 sich aber zum amerikanisierten Arcade entwickelt, umso mehr dieses Kiddies fahren auch auf Il2 ab, kopieren also mehr.

Hinzu kommt die wirklich IDIOTISCHE Strategie, FB derartig früher in US zu veröffentlichen als in EU.

Damit fordert man ja geradezu Raubkopien heraus, denn wer will schon so lange warten, vor allem die Leute die sich extrem auf den Release freuen werden so verprellt.

Kopierschütze allgemein verprellen nur Kunden.

Die momentane Vorgehensweise der Publisher ist doch die:

Die ehrlichen Käufer werden in keinster Weise für einen Kauf belohnt, im Gegenteil, sie werden gegängelt und bestraft, ihnen werden alle Rechte genommen.

Was soll einen da also noch animieren ein Original zu kaufen, wenn die Kopie Monate früher zu haben ist, auf einem wesentlich einfacheren und bequemeren "Vertriebsweg" zu erhalten ist (einfach downloaden statt vorbestellen, überweisen, auf Post warten, oder ins Geschäft dackeln), problemloser ist (wie viele Kopierschütze verursachen Probleme mit bestimmter Hard und Software etc), bequemer ist (wer will schon laufend Diskjockeys spielen, auf Lans immer n CD Case mit sich rumtragen (Klaugefahr mal ganz abgesehen).

Der ehrliche Käufer hat außer dem schönen Gefühl richtig gehandelt zu haben NICHTS. ER wartet länger, kommt umständlicher an das Game, wird gegängelt und dafür "bestraft", ein Original zu haben.

Daher mein (leider wohl ungehöt verschallender) Aufruf an die Publisher: WEG VON DEN GÄNGELUNGEN, hin zur "Belohnung" für den Originalkauf.

Weg mit den bekannten Kopierschützen, hin zum Unique Online Key System. Möglichst schnelle, weltweit GLEICHZEITIGE Releases (damit ist die Zeitspanne GOLD-&gt;Release gemeint, keine hastigen, buggy Goldreleases), Onlinebezugsmöglichkeiten (siehe STEAM).

Der große Witz unserer Zeit ist der: derzeit zeigen 3 Privathanseln, das es genau so funktioniert, was die großen Pubs nicht schaffen wollen/können.

Live for Speed, eine Rennsimulation die ohne Publisher direkt über das Inet vertrieben wird. Und die ist trotz starker Popularität noch nicht erfolgreich gecrackt worden (was jeder herkömmliche Kopierschutz ist, selbst der Starforce3 kann umgangen werden).

Live for Speed setzt auf einen Master Key Server, bei dem man sich anmelden muss. Man erhält eine User ID, und einen Key, mit dem man die aus dem Inet zu beziehende Installation freischalten kann.

Aus Username, Freischaltkey und Systemdaten (!) wird eine maschinengebundener Code generiert, und dieser auf dem Master Server freigeschaltet.

Beim Onlinezock wird der Key überprüft. Kopiert man eine freigeschaltete Version auf einen anderen Rechner, so ist sie sofort nur noch DEMO, da die Maschinendaten geändert sind. Man muss sie erneut freischalten, und dazu braucht man einen neuen Freischaltcode, den man mit seinem Userlogin auf dem Masterserver erhalten kann.

Ein (fast) perfektes System, welches dem Käufer keinerlei Hürden auferlegt, man braucht keine CD im Drive, kann sein LFS backuppen, es auf beliebig vielen Maschinen installen und auch freischalten, nur online kann nur eine gleichzeitig sein, man wird also seinen Key niemals einem "Kumpel" geben. Aber man kann das Game seinem Kumpel geben, einfach so, denn es ist auf dessen MAschine sofort nur eine Demo, der Kumpel kann sich das Game ansehen, ist begeistert, kauft sich einen Account (online, innerhalb von Minuten freigeschaltet), fertig.

DAS ist die Zukunft. Valve geht mit Steam einen ähnlichen Weg, allerdings ist das System wohl schon geknackt, jedenfalls bei CS:Source. Aber auch Warcraft etc zeigen, das unique IDs der einzig gangbare weg ist.

Man muss die Leute dazu ANIMIEREN Originale zu kaufen, nicht dafü bestrafen! Je einfacher, schneller und unkomplizierter man an ein Original herankommt und es benutzen kann, umso eher greift man zum Original statt zur Kopie.

Im Musicbizz zeigen erfolgreiche Paydownloadanbieter wie itunes music store, das es FUNKTIONIERT, wenn es einfach und schnell ist. Es würde auch noch besser funktionieren, wenn die angebotenen Dateien weniger DRM verseucht wären.

Aber das begreifen die Publisher leider nicht, und solange das nicht geschieht wird sich die Situation nicht ändern.

Ich kaufe dennoch auch jetzt schon Originale, aber viele Leute greifen eben lieber zur einfachen, leichten Variante.

butcher-bird190
15-10-04, 04:37
Naja, wie schon angedeutet, halte ich die weitere Entwicklung von IL2-Varianten für einen AUFSCHLAGBRAND! Ob BoB eine Wendung bringt, wird wohl noch bewiesen werden müssen.

Ob das alles nun auf Olegs alleinigem Mist so gewachsen ist, glaube ich allerdings auch nicht. UBI wird da auch einen nicht unerheblichen Druck ausüben auf
1. Erscheinungstermine
2. Marktplazierung ( von "SIM" in Richtung "ARCADE"

Andererseits geht mir Olegs unqualifiziertes "YOU IS WRONG" in Bezug auf begründete und realistische Korrekturen auch schon lange auf den Senkel (siehe Mündungsfeuer, Cockpitstreben, Kopfposition, etc....).

Den ursprünglichen Anspruch auf eine realistische Simulation kann man doch schon lange nicht mehr halten.

Ich bin jetzt mal auf Silent Hunter III gespannt, was UBI da wieder verbricht.
Eigentlich sieht das schon sehr vielverssprechend aus, aber.........

butcher-bird190
15-10-04, 04:40
@ InsaneDruid
Höt-Höt!
Auch dem gibt es nicht viel hinzuzufügen!

JaBo_HH-BlackSheep
15-10-04, 04:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by thompet03:
Ich will es mal so sagen:

Kopierschutz ist doch heute nur noch teurer Luxus.. selbst Keys werden innerhalb 1-2 Wochen geknackt... also wozu das ganze??

Wenn Leute halt meinen PF saugen zu muessen... bitte sollen sie.. ich möchte in Zkunft mehr sims und gute Strategiespiele haben daher kaufe ich solche Titel... Aber bei der Politik die Oleg&CO fährt ist ein Quentchen Schadenfreude für mich auch nicht fehl am Platz ;-)

Gruß <HR></BLOCKQUOTE>

aha...na gut, dann versuch doch mal Homeworld mit nem generierten Key online zu spielen.
ich rede hier von der I. das spiel ist mittlerweile 6 Jahre alt.

Die methode die Sierra benutzt ist sehr effektiv. (Half-Life, Homeworld & Co)

Bldrk
15-10-04, 05:02
Jo InsaneDruid. Ne Belohnung für die Käufer. Ich deneke da an ein echt geiles HANDBUCH. Das würde vielleicht klappen.

Ansonsten: Ein mal runterladen is net schlimm. "das erste mal ist umsonst"- oder so ähnlich. So ködert man gut neue Leute ins Genre. Habe selbst das ur-Il2 von meinem Nachbarn aus dem Urlaub in Polen bekommen- wer weis, woher ers so günstig bekommen hat...
Naja, seitdem mag ich erst überhaupt FlugSIMULATIONEN und nicht FlugSPIELE, wieCrimsonskies. ICH, kama1, bahaupte mal so: die, die permanent nur runterladen, haben auch kein wirkliches Interesse/Leidenschaft für das Hobby. Es wird nur als ein weiteres Spiel angesehen und runtergeladen (hauptsache man hat alles im Regal stehen- kenne paar, die so sind). Wer wirklich ein langjähriges Interesse zur FluSimulation entwickelt, wird auch mal Geld dafür locker machen.
Kostenlose Demos sind da nicht sooo die große Reizquelle zum Anwerben neuer Leute, bzw ist noch nicht genug- behaupte ich.

Ugly_Kid
15-10-04, 05:46
Meine Begeisterung und Mitleid hält sich in Grenzen. Werde's halt bestellen, weil ich es muß aber da ich weiterhin mich mit Onlinewars beschäftige und wahrscheinlich Ostfront und hoffentlich bald Virtual Finnish Front usw. bringt PF nicht viel. Ich muß es kaufen weil bald nach dem Release ganze HL zum PF umsteigt und um mitzuspielen braucht man es halt aber ich werde immer noch die Bfs und FWs von FB fliegen mit gleichen Bugs und fehlende Rüstsätze.

D.Schilling
15-10-04, 06:51
@InsaneDruid

und wie bezahlt man den account für das live for speed online? kreditkarte?

I.JG27_Fischer
15-10-04, 07:25
Ich hoffe, ich gewinne das 1:72 Modell bei Amazon, hab schon so ewig vorbestellt. lol

Was ist eigentlich mit Sicherheitskopien?

Sind die erlaubt?

Eine Sicherheitskopie vor dem Original etwa. lol

InsaneDruid
15-10-04, 07:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by D.Schilling:
@InsaneDruid

und wie bezahlt man den account für das live for speed online? kreditkarte? <HR></BLOCKQUOTE>

Kreditkarte oder Paypal. In DE bieten einige Fans noch ne überweisungsgeschichte an, die dann natürlich nicht ganz so fix läuft.

Wobei in dicker Publisher da sich noch was einfallen lassen könnte als 3Privatleute.

Das schöne an dem System ist ja vor allem das System über den Kopierschutz (und die auch von anderen genannten erfolgreichen Sachen setzten alle auf einen unique Key. Der Pub muss halt vor allem dafür sorgen das nur Keys valid sind die auch verkauft werden (Datenbank), dann laufen auch Keygens ziemlich ins leere. Denn selbst wenn man nen richtigen Key generiert, wenn der in der Datenbank nicht geführt wird, oder mit nem anderen Username -&gt; Essig issts.

Alles was krampfhaft versucht das Medium unkopierbar zu machen wird früher oder später geknackt, und frustet den ehrlichen Käufer.

D.Schilling
15-10-04, 08:03
danke für die info, das sie paypal anbieten is zumindest ne wirklich gute sache. der grosse haken ist nämlich meist das du nur via keditkarte bezahlen kannst, und viele, ich z.b., besitze keine. aber spätistens beim paypal könnte auch ich einsteigen. die überweisungsgeschichte würd ich mir lieber erstmal angucken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

InsaneDruid
15-10-04, 09:34
Is aber seriös, ich hab mein LFS zb so bestellt, ein Kumpel von mir auch, ging flotter als angekündigt (inkl überweisung eine Woche)

Zu finden btw Hier (http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=index&world=lfs&sid=)

JG5_Lupo
15-10-04, 10:27
Also im Grunde ist es ja so:
Natürlich würden sich (wie von manchen angesprochen) viele über so schicke Beilagen zum Orginalspiel wie Karten oder dicke optisch
ansprechende Handbücher freuen ect. aber die denkweise ist leider bei den Publishern eine andere. Je mehr sie (in ihren Augen) Schnickschnak
beifügen desto mehr kostet die Produktion und der Verkaufserlös sinkt.Wir sollten nicht vergessen das bei UBI keine FlugsimFans sitzen sondern Schlipsträger die für Marketing und die Bilanzen zuständig sind. Und die sagen das tolle Beilagen zu teuer und zu aufwendig sind und das wenn sie keine beifügen sie (die "fans")
es doch kaufen wie man hier im Forum höen kann.
Natürlich könnte man den Preis hochsetzen aber 80 o. 100 Teuros wären mir dann doch zuviel.



Wo sind die Zeiten von Aces of the Deep mit der schicken Karte oder der hervorragenden Atmosphäre.Es dreht sich halt allen nur noch um PROFIT.
Sie machen das Spiel nicht um uns einen Gefallen zu tun sondern um Kohle zu verdienen, besonders seit Ubi seine Finger im Spiel hat.Leider.

Gruß Lupo.

IJG27_Steini
15-10-04, 10:33
@Fischi
Eine Sicherheitskopie vom Spiel ist theoretsich erlaubt. Aber: Nach neuem Recht darf man am Sichheitssystem des Spiels nichts beeinflußen. Das bedeut, sobald du Kopierschutz änderst oder einen Crack nutzt dagegen verstößt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Die Frage ist aber ob das einfache Anwenden des Cracks genauso strafbar ist.

Bibi_76_IAP
15-10-04, 10:39
Hi,
ich bin sicher auch kein Freund von Raubkopien und daher habe ich jede Menge Original-Mist im Regal stehen, die ich ordentlich teuer bezahlt habe.
Der Bogen spannt sich von Flying Corps, Luftwaffe Commander, BoB, Gunship, CFS2, WWII Fighters bis hin zu LockOn und AEP. Es sind gute und schlechte Spiele darunter. Wenn ich überschlagsmäßig mal so zusammenzähle, hat mich das locker über 1000 DM +++++ gekostet .....
Manche Spiele, wie z. B. BoB, Flying Corps, Combat Aces, habe ich keinen Tag lang gezockt. Gleich nach der Installation wurde einem klar, das man Schrott gekauft hat.

Ich werde mir PF auch kaufen, aber ich finde es vornehm ausgedrückt, eine Frechheit, wie gerade die, die bereits IL2/FB/AEP besitzen nun schon wieder abgezockt werden.
45 Teuro ist da einfach zuviel verlangt. PF ist im Grunde nichts andres wie ein Addon zu AEP, nicht mehr und nicht weniger (ein paar neue Fliechers und ein paar neue Inselchen....).
Die Bugs werden dann wieder nach und nach ausgebügelt und am Ende steht dann wieder ein Addon zu PF, dass wir dann wieder löhnen müssen usw. usw. usw.

Heute habe ich im Regal, Call of Duty United Offensive gesehen, dass Add-On zu Call of Duty. Preis: 29 Euro.
So ein Preis ist gerechtfertigt, 45 Euro für den zigten Aufwasch von IL2 ist jedoch ein Hohn.
Man braucht sich daher nicht zu wundern, dass manche in den Verleih laufen und sich eine Scheibe zu Hause toasten.
Würden der breiten Masse ordentliche Preise geboten, wäre das Problem der Raubkopiererei auch nicht so groß.

Gruß. Bibi

StS_v._Stranzki
15-10-04, 11:06
warum kaufst du es dir dann, wenn es abzocke ist? Damit unterstützt du doch eben dieses Vorgehen, was du so verabscheußt.

Tetrapack
15-10-04, 11:12
Naja Bibi.. schau dir den Entwicklungsaufwand an der alleine in jedem Cockpit für PF steckt, dazu kommen noch Schiffe, Fahrzeuge und dann noch die Maps

Der Programmieraufwand ist sicher einiges höher als beim CoD Expansionpack.. was andere Firmen zB mit den Spielen verdient haben die auf Halflife, UT, Civilisation oder Ages of Empire basieren ist enorm, obwohl die Spiele und AddOns auch immer dieselbe Engine war.

Ich bin mit Oleg auch nicht immer einer Meinung und ich weiss das dieses und jenes Detail in seiner Sim nicht stimmt, bin ich trotzdem froh das er sich für das WW2 Flusigenre eingesetzt hat und vor allem es immer noch macht. Ich hätte schon längst aufgegeben..

JG26_AdiGalland
15-10-04, 11:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Bibi_76_IAP:
Hi,
ich bin sicher auch kein Freund von Raubkopien und daher habe ich jede Menge Original-Mist im Regal stehen, die ich ordentlich teuer bezahlt habe.
Der Bogen spannt sich von Flying Corps, Luftwaffe Commander, BoB, Gunship, CFS2, WWII Fighters bis hin zu LockOn und AEP. Es sind gute und schlechte Spiele darunter. Wenn ich überschlagsmäßig mal so zusammenzähle, hat mich das locker über 1000 DM +++++ gekostet .....
Manche Spiele, wie z. B. BoB, Flying Corps, Combat Aces, habe ich keinen Tag lang gezockt. Gleich nach der Installation wurde einem klar, das man Schrott gekauft hat.

Ich werde mir PF auch kaufen, aber ich finde es vornehm ausgedrückt, eine Frechheit, wie gerade die, die bereits IL2/FB/AEP besitzen nun schon wieder abgezockt werden.
45 Teuro ist da einfach zuviel verlangt. PF ist im Grunde nichts andres wie ein Addon zu AEP, nicht mehr und nicht weniger (ein paar neue Fliechers und ein paar neue Inselchen....).
Die Bugs werden dann wieder nach und nach ausgebügelt und am Ende steht dann wieder ein Addon zu PF, dass wir dann wieder löhnen müssen usw. usw. usw.

Heute habe ich im Regal, Call of Duty United Offensive gesehen, dass Add-On zu Call of Duty. Preis: 29 Euro.
So ein Preis ist gerechtfertigt, 45 Euro für den zigten Aufwasch von IL2 ist jedoch ein Hohn.
Man braucht sich daher nicht zu wundern, dass manche in den Verleih laufen und sich eine Scheibe zu Hause toasten.
Würden der breiten Masse ordentliche Preise geboten, wäre das Problem der Raubkopiererei auch nicht so groß.

Gruß. Bibi <HR></BLOCKQUOTE>

Hallo Bibi!

Da muss ich Dir allerdings zu 100% Recht geben! Nischenmarkt hin oder her. Die Versäumnisse und nichteingelösten Ansagen (Große Bomberformationen/Combatboxes, Overcast Sky, gute Karten usw usf) rechtfertigen den Preis nicht unbedingt. Man jammert auf Seiten der Spiele, Film und Musikindustrie gern über das Raubkopieren, ohne dabei zu sehen das man dies durch die Hochpreispolitik erst attraktiv macht! Verkaufe ich ein Add On wie PF für 15 Euro, dann verkaufe ich es 200.000 mal. Verlange ich 45 Euro dann verkaufe ich eben nur 25.000 mal und bekomme die Produktionskosten kaum rein.

Man sollte die Herren Manager vielleicht mal bei den Albrecht Brüdern in die Lehre schicken.
Trotzdem: Ich kauf meist 2 um die Firmen zu unterstützen die Flugis machen. Besonders solche wie FB/AEP/PF.

Was mir aufgestossen ist, ist allerdings wie Kami und einige andere Modeller von Maddox/Luthoer behandelt wurde. Das ist gelinde gesagt "dreist". Da dürfen sich die Russen dann nicht wundern wenn ein Top Modeller ihnen den Kram hinschmeisst und nix mehr mit denen zu tun haben will.

Gruß
Adi

Ps: Wir ham noch keine Rückmeldung von Euch Bibi, mir wird die Zeit ab 20sten Knapp. Muss die FBOW List fertig haben, also bidde melden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Tetrapack
15-10-04, 11:13
Und wenn ich deine Spieleliste ansehe weiss ich das auch du den Niedergang aller Softwareschmieden miterlebt hast die jemals Flusis gemacht haben (Microsoft mal ausgeschlossen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )

Tetrapack
15-10-04, 11:14
BTW.. ich glaube nicht das Maddox den Preis für PF bestimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG26_AdiGalland
15-10-04, 11:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Tetrapack:
BTW.. ich glaube nicht das Maddox den Preis für PF bestimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Den macht der Händler http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif es sei denn Yübi macht ne Preisbindung fest.

CORTO.M
15-10-04, 11:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Heute habe ich im Regal, Call of Duty United Offensive gesehen, dass Add-On zu Call of Duty. Preis: 29 Euro.
So ein Preis ist gerechtfertigt, 45 Euro für den zigten Aufwasch von IL2 ist jedoch ein Hohn.
Man braucht sich daher nicht zu wundern, dass manche in den Verleih laufen und sich eine Scheibe zu Hause toasten.
Würden der breiten Masse ordentliche Preise geboten, wäre das Problem der Raubkopiererei auch nicht so groß.

Gruß. Bibi <HR></BLOCKQUOTE>

@Bibi
klar sind 45 Euro nicht gerade günstig für den dritten Aufguss der Il2 Engine.
Was du allerdings nicht vergessen darfst ist die Tatsache, dass "Call of Duty United Offensive" der 150stigste Aufguss der Quake III Engine ist.
Den hohen Preis für das PF-Addon haben wir hauptsächlich Ubi zu verdanken. Ich erinnere mich an einen sehr viel günstigeren Preis für Forgotten Battles in Russland. Mit dabei waren Poster, Handbuch und wie ich glaube sogar ein T-Shirt. In Russland ist Ubi halt nicht der Vertrieb....deshalb das bessere Paket und der günstigere Preis!

Bibi_76_IAP
15-10-04, 11:32
Warscheinlich liegt es daran, dass "Die" ganz genau wissen, dass man sich als Hardcoreflusisimer PF im Original zulegt.
Konkurrenz ist z. Z. auch weit und breit nicht vorhanden und da kann man schon ein bißchen den Preis bestimmen.
Trotzdem hätte es mit den Leuten, die bereits die IL2-Trilogie vollständig haben, etwas anders (preislich) ablaufen sollen.

Es sind schon bessere Firmen über den Jordan gegangen als ..., wenn ich da nur an Microprose oder Dynamix denke.....

Gruß. Bibi
@Adi, ich sag Dir am Sonntetag (17.10) definitiv Bescheid!

JG26_AdiGalland
15-10-04, 11:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by CORTO.M:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Heute habe ich im Regal, Call of Duty United Offensive gesehen, dass Add-On zu Call of Duty. Preis: 29 Euro.
So ein Preis ist gerechtfertigt, 45 Euro für den zigten Aufwasch von IL2 ist jedoch ein Hohn.
Man braucht sich daher nicht zu wundern, dass manche in den Verleih laufen und sich eine Scheibe zu Hause toasten.
Würden der breiten Masse ordentliche Preise geboten, wäre das Problem der Raubkopiererei auch nicht so groß.

Gruß. Bibi <HR></BLOCKQUOTE>

@Bibi
klar sind 45 Euro nicht gerade günstig für den dritten Aufguss der Il2 Engine.
Was du allerdings nicht vergessen darfst ist die Tatsache, dass "Call of Duty United Offensive" der 150stigste Aufguss der Quake III Engine ist.
Den hohen Preis für das PF-Addon haben wir hauptsächlich Ubi zu verdanken. Ich erinnere mich an einen sehr viel günstigeren Preis für Forgotten Battles in Russland. Mit dabei waren Poster, Handbuch und wie ich glaube sogar ein T-Shirt. In Russland ist Ubi halt nicht der Vertrieb....deshalb das bessere Paket und der günstigere Preis! <HR></BLOCKQUOTE>

In Russland zahlt man aber für eine 2 Zimmer Wohnung auch nur knappe 5 Euro im Monat. Und die Gehälter liegen meist unter 100 Euro. In D/F/GB/USA sieht das vielleicht "etwas" anders aus. Ein gewisser Preis muss sein damit sich sowas realisieren lässt.

Man muss eben die Balance finden zwischen dem was der Verbraucher zahlen kann und der übertreibung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG26_AdiGalland
15-10-04, 11:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Bibi_76_IAP:
Warscheinlich liegt es daran, dass "Die" ganz genau wissen, dass man sich als Hardcoreflusisimer PF im Original zulegt.
Konkurrenz ist z. Z. auch weit und breit nicht vorhanden und da kann man schon ein bißchen den Preis bestimmen.
Trotzdem hätte es mit den Leuten, die bereits die IL2-Trilogie vollständig haben, etwas anders (preislich) ablaufen sollen.

Es sind schon bessere Firmen über den Jordan gegangen als ..., wenn ich da nur an Microprose oder Dynamix denke.....

Gruß. Bibi
@Adi, ich sag Dir am Sonntetag (17.10) definitiv Bescheid! <HR></BLOCKQUOTE>

Hoi Bibi!

Dynamix ist an Desert Fighters gescheitert. Ein Vergleich:
IL2 hat etwa 2 Millionen Dollar Entwicklung gekostet. Das ist für die Verhältnisse im Westen ein "Spottpreis".

Sierra/Dynamix´s " Desert Fighters " hat bis zur Alpha Version 7,5 Millionen Dollar Verschlungen. Du erinnerst Dich sicher das das Game schon von Sierra aversiert war und einen Release Termin hatte. Dennoch hat Sierra die Bremse gezogen und das Projekt gecancelt. Der Grund waren weitere 3,5 Millionen Dollar.

Seither heisst es bei Sierra: Keine Flugsimulationen mehr.
Dynamix hat dann "Bambi schiessen" gemacht, hat aber kaum einer gekauft. Seitdem ists Tod.

Damit das nicht Yubi passiert, besser Maddox, kauf ich zwei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif obwohl das eine genauso verlogene Bande ist da in Russland wie die Firmen hier. Aber ich will halt weiter Flugis spielen die interessant sind. Also: Kaufen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß
Adi

Willey
15-10-04, 11:47
FB kostete ca 2-3 Oiro in Ru im Jewel Case und 18 inner Box mit Poster und Il-2 Handbuch Nachdruck. Mit nem guten Job im Büro zB sollte man in Ru auch schon 100-200 Euro/Monat verdienen IIRC. Die Zahlen sind schonmal gefallen, ich bin mir da jetzt bei dem Einkommen nicht ganz sicher. Nicht daß es soviel in Rubel waren, dann stimmt einiges in meinem Post nicht ganz http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif . Im Bezug zum Einkommen liegt bei denen also die JC Version etwa da, wo unsere Version preislich auch liegt. Wir haben ja auch nur ne Plastikbox mit den Scheiben drin http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif . Ws müßte also ne Sammleredition mit Zusatzmaterial geben, die dann aber eben auch mehr kostet. Vor n paar Jahren gabs von Ultima 9 noch eine solche, die hat 180 DM gekostet, die normale Version bekam man für 70 Mark.
N gutes Handbuch sollte natürlich trotzdem Standard sein, auch für 50 Oiro.

StS_v._Stranzki
15-10-04, 13:16
noch was...es gibt mehr als genug Spiele bei denen man für 45€ weit weniger erhält bzw. erhalten hat, als bei PF, z.B. Fifa200x, Tomb Raider xx, Söldner, C&C Tiberium Sun, nur mal um ein paar extreme Beispiele zu nennen.
Zu dem enthält PF weit mehr Flugzeuge als damals IL2 Sturmovik.

Bibi_76_IAP
15-10-04, 13:19
Hahhahaa,
soll mir doch keiner erzählen, dass die in Rußland IL2 und Konsorten 600000 mal verkauft haben!!! 600 000 Raubkopien gebrannt vielleicht, das triffts wohl eher ...

Ich habe von mir aus hier, ca. 20 Minuten Fahrzeit in die ehemalige CSSR. Dort wird so ziemlich alles für um die 2 Euro verramscht, vor allem DVD Filme (unter anderem : Der Untergang z. B.). Je weiter man nach Osten kommt umso schlimmer wirds mit der Kopiererei ..

Desert Fighters, darauf habe ich damals gewartet und gewartet und .....
Die Demo hab ich immer noch auf Platte!

Gruß. Bibi

nsu
15-10-04, 13:44
Wir können nur hoffen, das PF ein Erfolg wird, sonst sehe ich schwarz für BoB!
Sehen wir also den Preis für PF als Unterstützung für BoB.
Außerdem erwarten wir noch ein Add-on in dem fehlende PF Maps eine geschlossene Wolkendecke und die Murmansk Map mit der Ju88 Serie vorhanden ist und das für umme!!!

Gruß NSU

JG510-Frogger
15-10-04, 14:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by NSU:
Außerdem erwarten wir noch ein Add-on in dem fehlende PF Maps eine geschlossene Wolkendecke und die Murmansk Map mit der Ju88 Serie vorhanden ist und das für umme!!! <HR></BLOCKQUOTE>

Klingeling... klingeling... klingeling... Olaf, wach werden und aufstehen, dass Frühstück ist fertig! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Glaubste da wirklich noch dran? Schau Dir doch mal LockOn an, dass haben wir von UBI als Publisher zu erwarten ... mehr nicht.

Hüpf .....

rookie66
15-10-04, 14:26
Wozu hat der Ubi eigentlich einen Online-Shop?
PF kostet da 49,99. Bei Amazon 44,99!
Das ist doch lächerlich.

Mil-Falcon
15-10-04, 19:38
Oleg hat auf jedenfall recht er macht gerne sims und es ist euch klar das es nicht sonst mehr gibt.
Leute macht es nicht so wie in amiga zeiten.
Kauft das Spiel auch wenn ihr es euch saugt.
um den n o c d patch hat sich hier bis jetzt nie jemand beschwert auch wenn er eingesezt wurde. kümmert es kein schwein (Was will mann auch ewich die CD verkratzenlassen vom Laufwerk) seit froh das ihr Ubi habt bei EA würdet ihr euch noch die ohren rauskommen vor lauter cd schützerei und keys .Auch die community ist dort nicht present weil es gibt keine alles ist nur Fan mäsig.

JG26_AdiGalland
16-10-04, 02:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Bibi_76_IAP:

Desert Fighters, darauf habe ich damals gewartet und gewartet und .....
Die Demo hab ich immer noch auf Platte!

Gruß. Bibi <HR></BLOCKQUOTE>

Und ich die Alpha irgendwo im Keller http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Himbeertonie
16-10-04, 03:27
45 Euro für nen weiteren "Patch" mit Namen PF ? Was ist los mit euch ? Ich weiß nicht wie es den meisten hier so geht, aber ich hab insgesammt wohl so 130 Euros für IL-2, IL-2FB und AEP gezahlt. Damit spiel ich nun mittlerweile 2,5- 3 Jahre lang fast jeden Tag. Welche der von euch in letzter Zeit getätigten Investitionen kann auch nur ansatzweise mit diesem Preis/ Leistungsverhältnis mithalten? Jedes Saufgelage kostet unter Umständen mehr und am nächsten Tag gehts euch noch dreckig wenn ihr Pech habt. Warum ich mir PF bei Amazon vorbestellt habe liegt für mich auf der Hand:
Mein Lieblingsflugi wird nochmals erweitert (das werden weitere Monate des Frustes und der Freude) und ich sorge mit meiner Kohle dafür das vielleicht auch mal andere Softwareschmieden anhand der Verkaufszahlen, auf die Idee kommen, anspruchsvolle Combatsims programmieren zu lassen. Könnt noch mehr schreiben, aber das ist mir einfach zu langweilig Leutz...

Gruß Totten

Willey
16-10-04, 09:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Himbeertonie:
45 Euro für nen weiteren "Patch" mit Namen PF ? Was ist los mit euch ? Ich weiß nicht wie es den meisten hier so geht, aber ich hab insgesammt wohl so 130 Euros für IL-2, IL-2FB und AEP gezahlt. Damit spiel ich nun mittlerweile 2,5- 3 Jahre lang fast jeden Tag. <HR></BLOCKQUOTE>

So sehe ich das auch http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Roland_Fischer
16-10-04, 09:58
ganz Recht, das Preis-Leistungsverhältnis ist viel besser als bei irgendwelchen massenkompartiblen Spielen ohne Tiefgang.

Deshalb: PREORDER!!!

ich hoffe, ich gewinne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
(die hätten mehr davon verlosen sollen)

Paladin2005
16-10-04, 11:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG510-Frogger:
Man kennt doch selber genug Leute die FB/AEP zocken .. und, wieviele der Freakels setzen 'ne Raupkopie ein? Sorry, aber ich kenne nicht einen FB-Zocker, der keine original Verpackung von FB/AEP im Regal stehen hat.Ob sinkende Verkaufszahlen nicht eher an ganz anderen Sachen liegen könnten........? <HR></BLOCKQUOTE>

Hmm, kenn ich genau anders rum. Von sagen wir mal 10 Kumpels (alles Studenten und durchaus der marktwirtschaftlichen Konsequenzen von Raubkopien bewusst, einschliesslich mir) bin ich der einzige (jawoll, der EINZIGE) der FB + AEP original besitzt.
Darauf angesprochen, warum jemand nicht das Original kauft: "Warum kaufen wenns auch so geht? Und außerdem zahle ich keine 50 Euro für ein Spiel, dass ich nur ab und zu mal spiele...?".

Und wenn ich das von meinem Bekanntenkreis hochrechne sind weitaus mehr Kopien als Originale im Umlauf...zumal ja jede kleine Popelvideothek mittlerweile PC Spiele verleiht und nahezu jeder DSL hat (=saugen)...

Naja wir hams am Amiga erlebt, und wir erleben es immer und immer wieder...Firmen kommen und gehen...

JG26_AdiGalland
16-10-04, 12:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Himbeertonie:
45 Euro für nen weiteren "Patch" mit Namen PF ? Was ist los mit euch ? Ich weiß nicht wie es den meisten hier so geht, aber ich hab insgesammt wohl so 130 Euros für IL-2, IL-2FB und AEP gezahlt. Damit spiel ich nun mittlerweile 2,5- 3 Jahre lang fast jeden Tag. Welche der von euch in letzter Zeit getätigten Investitionen kann auch nur ansatzweise mit diesem Preis/ Leistungsverhältnis mithalten? Jedes Saufgelage kostet unter Umständen mehr und am nächsten Tag gehts euch noch dreckig wenn ihr Pech habt. Warum ich mir PF bei Amazon vorbestellt habe liegt für mich auf der Hand:
Mein Lieblingsflugi wird nochmals erweitert (das werden weitere Monate des Frustes und der Freude) und ich sorge mit meiner Kohle dafür das vielleicht auch mal andere Softwareschmieden anhand der Verkaufszahlen, auf die Idee kommen, anspruchsvolle Combatsims programmieren zu lassen. Könnt noch mehr schreiben, aber das ist mir einfach zu langweilig Leutz...

Gruß Totten <HR></BLOCKQUOTE>

Wie gesagt, ich kauf 22 aus selbem Grund. Jedoch bin ich Bibis Meinung das ein niedrieger Preis mehr Gewinn schafft als ein hoher.

Willey
16-10-04, 12:57
2 2 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Das sind ja knapp 1000 Schleifen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

JG510-Frogger
16-10-04, 13:01
Adi hatte mit Sicherheit 'nen Tastenpreller - 22 Packungen von PF im Keller halte ich dann nun doch etwas für übertrieben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hüpf .....

JG26_AdiGalland
16-10-04, 13:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG510-Frogger:
Adi hatte mit Sicherheit 'nen Tastenpreller - 22 Packungen von PF im Keller halte ich dann nun doch etwas für übertrieben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hüpf ..... <HR></BLOCKQUOTE>

Da hadder Frogger Räääääächt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KaRaYa-X
16-10-04, 14:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by IJG27_Steini:
Nur die richtig guten Spiele hatte ich als Original. Für mehr hätte mein Taschengeld nie gereicht. <HR></BLOCKQUOTE>

Sorry, aber das ist ein äußerst schwaches Argument - falls es das überhaupt sein sollte. Warum nicht gleich nen Ferrari oder Lamborghini stehlen - denn dafür reicht ja mein Erspartes auch nicht *Zwinker*

Für Verbrechen kann es nie eine Ausrede geben - schließlich zwingt einen niemand dazu. Ich gehöe (wahrscheinlich) zu der kleinen Gruppe von Menschen, die sich JEDES Spiel kaufen und dabei habe ich kein eigenes Einkommen - bloß mein monatliches "Taschengeld" von 120 Teuros (Student der Chemie; Uni Wien)

Erst vor kurzem habe ich mir Warhammer40K Dawn of War gekauft für ca. 40 Euros... das war es mir wert! Ich werde mir auch Half-Life2, Stalker, PF, Wartime Command (Olegs RTS Spiel), GTR und Konsorten kaufen... Oh und dann noch eine neue Festplatte in ein paar Tagen

PS: Ich habe alle IL2 Produkte käuflich erworben (IL2, IL2FB, AEP... aber auch Aufstand der Ehre 2.0) nutze aber einen No-CD Crack aus dem bereits von einem anderen Forums-Mitglied erwähnten Grund, dass ich keine Lust habe ständig CDs zu wechseln

Carnage2681
17-10-04, 06:47
Also ich habe auch Il2, FB und AEP orginal immer am ersten tag gehabt, geneu wie es bei PF + Addons sein wird.


Aber so sachen wie Battle over Europe, oder Rebirth of Honor sind in meinen augen keine 30 Euro wert

KaRaYa-X
17-10-04, 08:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Carnage2681:
Aber so sachen wie Battle over Europe, oder Rebirth of Honor sind in meinen augen keine 30 Euro wert <HR></BLOCKQUOTE>

30 Euro?? Wo denn? Ich habe für AdE (Aufstand der Ehre = Rebirth of Honour) gerade mal 10 Euro oder weniger gezahlt...

Carnage2681
17-10-04, 08:19
in essen, saturn/media markt, BoE 29 euro oder mehr

HansStreng
17-10-04, 11:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Sorry, aber das ist ein äußerst schwaches Argument - falls es das überhaupt sein sollte. Warum nicht gleich nen Ferrari oder Lamborghini stehlen - denn dafür reicht ja mein Erspartes auch nicht *Zwinker* <HR></BLOCKQUOTE>

Der Vergleich hinkt etwas. Es entsteht niemandem ein Schaden wenn man das Spiel sowieso nicht kaufen würde.

IJG27_Steini
18-10-04, 01:21
@Karaya

Wenn du genau liest, dann siehst du das es kein Argument ist, sondern ich geschrieben habe was ich junges Kind mit meinen Amiga machte. So sieht die Realität aus, ob du des für Richtig hälst oder nicht ist dabei völlig irrelevant.

So wie du schreibst hast du wohl nie ne Musik CD gebrannt, hast immer pünktlich deine GEZ Gebühren bezahlt bist pünktlich auf Arbeit.

Komm mal runter von deinem hohen Roß, denn du machst da oben ne schwache Figur.

CORTO.M
18-10-04, 03:14
Solche Diskussionen bringen IMHO nichts. Ob sich jemand PF kauft oder nicht, muss er mit sich ausmachen. Die Fakten sind hinlänglich bekannt.
Was man da von halten kann wenn sich hier jemand mit einer Raubkopie über das FM etc. beschwert muss ich nicht sagen.

IJG27_Steini
18-10-04, 07:36
Lol Corto, das ist ne lustige Variante.

Ich denke es gibt einige unter den Meckerköppen die sich das Spiel nicht gekauft haben. Ich finds lustig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ventox
19-10-04, 03:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by HansStreng:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Sorry, aber das ist ein äußerst schwaches Argument - falls es das überhaupt sein sollte. Warum nicht gleich nen Ferrari oder Lamborghini stehlen - denn dafür reicht ja mein Erspartes auch nicht *Zwinker* <HR></BLOCKQUOTE>

Der Vergleich hinkt etwas. Es entsteht niemandem ein Schaden wenn man das Spiel sowieso nicht kaufen würde. <HR></BLOCKQUOTE>

Glaubst Du wirklich, das alle, die Raubkopien nutzen, sich niemals das Original gekauft hätten? Das ist, mit Verlaub, ein wenig blauäugig gedacht. ;-)
Wenn ich mir etwas nicht leisten kann, dann habe ich es nicht. Illegales Kopieren ist Diebstahl!
Was würden die Raubkopierer wohl dazu sagen, wenn der Verkaufsschlager ihrer Firma von einer anderen Firma kopiert und billiger verkauft wird, und sie mangels Absatz den Arbeitsplatz verlieren?

Tetrapack
19-10-04, 04:05
Die Behauptung dass durch Raubkopien Arbeitsplätze gefährdet sind ist allerdings auch provokant http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

10tacle
19-10-04, 04:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by HansStreng:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Sorry, aber das ist ein äußerst schwaches Argument - falls es das überhaupt sein sollte. Warum nicht gleich nen Ferrari oder Lamborghini stehlen - denn dafür reicht ja mein Erspartes auch nicht *Zwinker* <HR></BLOCKQUOTE>

Der Vergleich hinkt etwas. Es entsteht niemandem ein Schaden wenn man das Spiel sowieso nicht kaufen würde. <HR></BLOCKQUOTE>

LOL, das ist ja wohl ne äußerst schwache Argumentation.

Um beim vorher genannten Beispiel zu bleiben: Wenn ich 1 Auto klaue, entsteht auch kein (messbarer) Schaden.

Dumm nur, wenn sich das jeder sagt.



Und zum Preis von PF nur so viel:

BWL- Studium (2. Semester, wenn ich mich richtig erinnere)

Produzentenrente Differenz zwischen dem was ein Produzent (Unternehmen) für ein Produkt/Dienstleistung verlangen würde und dem was er tatsächlich aufgrund der Marktverhältnisse verlangen kann.

Tetrapack
19-10-04, 06:25
Geistige Erzeugnisse wie Musik oder Software (rechtlich genannt Immaterial) lassen sich nicht mit Sachwerten (Material) vergleichen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

10tacle
19-10-04, 06:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Tetrapack:
Geistige Erzeugnisse wie Musik oder Software (rechtlich genannt Immaterial) lassen sich nicht mit Sachwerten (Material) vergleichen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Oh doch!

Man denke nur an unseren indischen Freund, der sich illegalerweise eine Raubkopie des Peugeot 206 erstellt hat. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://www.peugeot.de/entdecken/extras/tvspots/images/206.jpg

KIMURA
19-10-04, 07:06
immer noch eine der besten Werbespots überhaupt 10T. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

60% als Raubkopie vertickt? Das glaubt 1C wohl selbst nicht, und was soll die Drohung "ich werde keine weiteren Prjekte mehr machen, wenn die Raubkopiererei kein Ende nimmt........!" so was albernes und kindisches Verhalten, und dies von einem Kerl mit etlichen Angestellten - lachhaft sowas.

Dann soll der Gutste halt Abhilfe schaffen. Sprich kürzere Vertriebswege, Eigenständigkeit gegenüber übü, Marketing selbst in die Hand nehmen etc.

Meine offizielle PF-Kopie kommt auf jeden Fall diese Woche, so hoffe ich zumindest.

HansStreng
19-10-04, 08:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Ventox:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by HansStreng:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Sorry, aber das ist ein äußerst schwaches Argument - falls es das überhaupt sein sollte. Warum nicht gleich nen Ferrari oder Lamborghini stehlen - denn dafür reicht ja mein Erspartes auch nicht *Zwinker* <HR></BLOCKQUOTE>

Der Vergleich hinkt etwas. Es entsteht niemandem ein Schaden wenn man das Spiel sowieso nicht kaufen würde. <HR></BLOCKQUOTE>

Glaubst Du wirklich, das alle, die Raubkopien nutzen, sich niemals das Original gekauft hätten? Das ist, mit Verlaub, ein wenig blauäugig gedacht. ;-)
Wenn ich mir etwas nicht leisten kann, dann habe ich es nicht. Illegales Kopieren ist Diebstahl!
Was würden die Raubkopierer wohl dazu sagen, wenn der Verkaufsschlager ihrer Firma von einer anderen Firma kopiert und billiger verkauft wird, und sie mangels Absatz den Arbeitsplatz verlieren? <HR></BLOCKQUOTE>

Das habe ich auch nicht behauptet. Ich sagte lediglich, dass wenn jemand nicht vor hat eine Software zu kaufen, wird der Verkäufer auch kein Geld bekommen, ob der Benutzer nun ein Raubkopie hat oder nicht. Wenn allerdings jemand es doch kaufen möchte aber stattdessen ne Raubkopie nimmt, dann entsteht erst ein Schaden. Nur weil jemand illegal 3dSMax auf seinem Rechner hat, heisst das noch lange nicht dass er es gekauft hätte.

10tacle
19-10-04, 09:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by HansStreng:
Ich sagte lediglich, dass wenn jemand nicht vor hat eine Software zu kaufen, wird der Verkäufer auch kein Geld bekommen, ob der Benutzer nun ein Raubkopie hat oder nicht. Wenn allerdings jemand es doch kaufen möchte aber stattdessen ne Raubkopie nimmt, dann entsteht erst ein Schaden. Nur weil jemand illegal 3dSMax auf seinem Rechner hat, heisst das noch lange nicht dass er es gekauft hätte. <HR></BLOCKQUOTE>

Oh Mann,

Dann lasst uns doch alle beschließen, PF nicht zu kaufen weil der Oleg so ein Böser ist. Statt dessen eseln wir uns ne Raubkopie, die wir ja eigentlich gar nicht wollen. Und da das ganze keinen Schaden macht sind alle glücklich und zufrieden und das Flusi-Genre erlebt ein ungeahntes Revival, weil sooo viele Leute fliegen wollen (aber nur für lau) und die Softwareschmieden sich auf das neue Betätigungsfeld stürzen.


Ob's Schaden macht, oder nicht ist im übrigen völlig irrelevant, denn des ist ILLEGAL!

BZB_FlyingDoc
19-10-04, 09:11
Tja 10tacle
So sind die Jugendlichen heutzutage.
Ein gutes Programm?
Jo gib mal. Kann ich bestimmt gebrauchen.
Wie bezahlen?
Warum soll ich die Arbeit anderer noch bezahlen wo ich sie auch umsonst haben kann.
Und ich schädige den dann ja auch nicht.
Weil bezahlt hätte ich sowieso nicht. Ergo hat er auch keinen Verlust erlitten.

Solche Leute sollten mal selber ein Programm schreiben.
Dann wissen sie auch die Arbeit zu würdigen.

HansStreng
19-10-04, 09:20
Schreibe ich so schwer verständlich?

Wer ein Programm gut findet und darauf nicht verzichten möchte, sollte diese auf jeden Fall auch bezahlen, auch wenn er sich diese als Raubkopie besorgen kann.

KaRaYa-X
19-10-04, 14:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by IJG27_Steini:
@Karaya

Wenn du genau liest, dann siehst du das es kein Argument ist, sondern ich geschrieben habe was ich junges Kind mit meinen Amiga machte. So sieht die Realität aus, ob du des für Richtig hälst oder nicht ist dabei völlig irrelevant.

So wie du schreibst hast du wohl nie ne Musik CD gebrannt, hast immer pünktlich deine GEZ Gebühren bezahlt bist pünktlich auf Arbeit.
<HR></BLOCKQUOTE>

Hmm, hier ist aber einer sauer.

Um auf dein Posting einzugehen: Ja ich habe noch nie eine Musik-CD gebrannt (außer 1x von meiner Schwester damit ich sie mir nicht ständig ausborgen muss) - ich habe mir auch noch nie eine Raubkopie zugelegt OHNE danach das Spiel gekauft zu haben (klar hab ich "Raubkopien" zu Hause... gleich daneben im Regal steht aber die Verkaufsversion LOL!)

Wenn sich jemand ein Spiel, etc. brennt, jedoch später auch dafür zahlt sehe ich kein Problem... schade dass wir da nicht einer Meinung sind.

überhaupt verstehe ich nicht warum du hier gleich auf 180 bist

PS: ich zahle keine GEZ (gibbet in good old Austria in der Form/Formulierung nicht - und ich arbeite auch nicht ;-)

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Komm mal runter von deinem hohen Roß, denn du machst da oben ne schwache Figur <HR></BLOCKQUOTE>

Schade dass du sofort beleidigend werden musst - spricht nicht für dich :-(

KaRaYa-X
19-10-04, 15:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Carnage2681:
in essen, saturn/media markt, BoE 29 euro oder mehr <HR></BLOCKQUOTE>

Hmm, für BoE kann es durchaus zutreffen, dass es die 30Eu´ro nicht wert ist. Soweit ich weiß enthält es auch nicht mehr als ein paar überarbeitete dyn. Kampagnen auf den bereits vorhandenen Normandie/Ardennen Maps...

Aber die 10Euro für AdE kannst du ruhig ausgeben ;-)

Unmengen an Skins, packende Geschichte und einfach fantastische Zwischensequenzen

Blackjack174
19-10-04, 15:32
mal nochmal aufs olegs urpost zu verweisen, ich finde es auch nicht gerade berauschend wenn der entwickler nur noch davon ausgeht das wir bösen bösen kunden garkeine sind , und auch gleich damit droht das keine patches mehr kommen.
Da könnt man ja meinen das es die privat gebauten models jetztz schon für AEP gäbe wenn sie PF nicht hergestellt hätten.
Am ende gehen die noch pleite weil si sich an PF gesetzt haben ? das kann ja ned sein !
ich hoff mal das es mehr panikmache ist, aber wer weiss , in ammiland wird PF evtl. ja ein halber kracher... könnte ja sein , und alle die sich bisschen verar*cht vorkommen wegem preis (diejeniegen mit il2/FB/AEP) sollten aber auch mal dran denken das es auch ohne läuft, also neu auf dem markt geschmissen 1c/UBI mehr einbringen wird als AEP da man den anderen kram ned braucht (und online werden sich PFler ja evtl. AEP zulegen müssen etc.)
ich bin ehrlich , ich hols mir erst wenns denn ein addon geebn wird da ich weder die zeit noch das geld hab im moment (noch die lust) im pacific rumzugurken, verbesserungen hin oder her

JG26_AdiGalland
20-10-04, 03:53
Ähem....Leutz...das ist kein Post vom Oleg, nur um das mal zu sagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Das ist die Äusserung eines Typen in einem Forum der MEINT das Oleg so denkt/handlet.

Die Verträge mit Ubi sind aber längst unter DAch und Fach.

Also spekuliert schön weiter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG510-Frogger
20-10-04, 04:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG26_AdiGalland:
Also spekuliert schön weiter <HR></BLOCKQUOTE>

Ne, dass lohnt sich einfach nicht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

btw: Komme grade mal wieder von meinem Softwarehändler weil ich noch 'ne Version für 'nen weiteren Kollegen brauche, bis vor einer halben Stunde 31 mal Pacific Fighters verkauft. Originalton des Besitzers "Soviel hab ich in dieser Zeit (keine 24 Stunden) noch nie von einem Fliegerspiel verkauft." - soviel zu den angeblichen 60%. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hüpf .....

Tetrapack
20-10-04, 04:22
@Frogger

Das sind die Auswirkungen vom Statement.. jetzt haben alle ein schlechtes Gewissen und kaufen sich PF http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG510-Frogger
20-10-04, 05:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Tetrapack:
jetzt haben alle ein schlechtes Gewissen und kaufen sich PF <HR></BLOCKQUOTE>

Das Handbuch wird auf alle Fälle nicht der Kaufgrund gewesen sein.... schätze ich doch mal. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hüpf ...

BZB_FlyingDoc
20-10-04, 05:26
Wie jetz Handbuch?
Wurde eins gesichtet? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KaRaYa-X
20-10-04, 07:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Wie jetz Handbuch?
Wurde eins gesichtet? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Ja, du weißt schon... wahrscheinlich ein Beilageblatt auf dem drauf beschrieben steht wie man das ganze installiert ;-)

Im Ernst, geht es eigentlich NOCH dünner als bei AEP geschehen LOL!?

HansStreng
20-10-04, 08:15
AEP war ja auch nur ein Addon.

KaRaYa-X
20-10-04, 09:43
Trotzdem hätte man tiefer auf die neuen Möglichkeiten z.B.: TB3 SPB, verbesserte Kampagnen, Mistel, V1 Raketen/Startrampen/damit verbundene Settings, etc. eingehen können

die paar Seiten für AEP sind ein wenig dürftig

plumps_
20-10-04, 11:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Trotzdem hätte man tiefer auf die neuen Möglichkeiten z.B.: TB3 SPB, verbesserte Kampagnen, Mistel, V1 Raketen/Startrampen/damit verbundene Settings, etc. eingehen können <HR></BLOCKQUOTE>
Hast du mal die Readme.rtf in deinem FB-Ordner gelesen? Da steht das eigentlich alles drin. Mehr hättest du von einem gedruckten Handbuch vermutlich auch nicht erwarten können, da Oleg das alles selber machen muss (hat keinen Extra-Mitarbeiter für so etwas) und er noch andere Sachen zu tun hat. Hätte auch die veröffentlichung verzögert, wenn man mit dem Druck darauf gewartet hätte.

Das soll nicht heißen, dass ich etwas gegen Handbücher habe, aber man sollte schon sehen, unter welchen Umständen dieses Produkt entsteht.

KaRaYa-X
20-10-04, 11:26
Ich sehe Handbücher in Datei/CD-Form nicht wirklich als ALternative zu gedruckten... habe keine Lust mir das auf eigene Kosten jedes Mal auszudrucken (nicht nur auf FB/AEP bezogen)

Und ein gedrucktes Handbuch ist einfach praktischer. Man kann es sich einfach hernehmen und darin ab und zu schmöckern ;-)
Das geht bei einer .doc/.rtf Datei nicht so leicht

csThor
20-10-04, 11:39
Hmmm ... das wäre ja fast ne Marktlücke. Zum Selberschreiben meine ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Blackjack174
20-10-04, 11:46
puh , dan bin ich doch mal beruhigt...
hab jetzt so viel gutes darüber gehöt das ichs trotzdem kaufen werde , mal schaun wans denn von amazon kommt....