PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cargo2 unsinkbar ?



Hermes_2007
15-05-07, 01:06
MoinMoin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gestern war ich auf dem Rückweg von der Feindfahrt in Richtung Brest....
Plötzlich meldet mir mein Sonar-Mann einen näherkommenden Kontakt. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
Ich hatte noch drei Aale dabei, also dackelte ich gleich mal in die gepeilte Richtung. http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

Auf Periskoptiefe und siehe da... Cargo2 mit Fahrt 0 Knoten.
Ich rieb mir schon die Hände auf Grund der leichten Beute ...

Bis auf 1000 Meter ran, Maschinen Stop, mittig anvisiert und Torpedo los..... Rums macht es, Torpedotreffer wird angesagt, aber der Dampfer bleibt standhaft. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Ok, denke ich, muß ich Ihm wohl noch einen verpassen...
Torpedo los.... Rums macht es, Torpedotreffer wird angesagt, aber der Dampfer bleibt standhaft. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Ok, denke ich... Normal brauche ich nur bei Cargo3 auch drei Torpedos, aber da ich eh auf dem Heimweg bin, opfere ich halt den dritten Aal auch noch http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

Entfernung mitlerweile 700 Meter, Torpedo los... Das Teil läuft mittig an, Tiefe optimal... "plöng" macht es und der Aal prallt von der Bordwand ab http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif

Fassungslos blicke ich auf meinen Bildschirm http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Mitlerweile hat mich der Ehrgeiz gepackt.Ich tauche 200 Meter neben dem Dampfer wie ein Rachegott auf. Für das Deckgeschütz ist es angeblich zu wellig und so gehe ich auf Kollisionskurs, um Ihn mittig zu rammen...

Ok, den Rest könnt Ihr Euch sicher denken... Mein VIIB ist verbeult, der Frachter schwimmt immer noch http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Hab dann entnervt gespeichert und bin ins Bett gegangen http://forums.ubi.com/images/smilies/icon_twisted.gif

Habt Ihr das auch schon gehabt, und wie kann ich den Kahn vielleicht doch noch erwischen?

LG,
Hermes

Goose969
15-05-07, 01:26
oh wow - also selbst wenn der c2 nach dem rammen gesunken wäre, hättest du die tonnage wohl nicht angerechnet bekommen ... ansonsten hat man das manchmal - gerade bei c2, daß alles optimal ist (bunker anvisiert, auch vorher klappen geöffnet) aber der eimer will nicht sinken bzw wird noch nicht mal langsamer nach dem ersten aal.

es gibt wohl einige kaleuns, die deshalb c2's eher links liegen lassen, wenn es nicht mit der deckgun geht, da das verhältnis von tonnage zu notwendigen aalen einfach zu schlecht ist ... aber das ist jedem natürlich ggf selbst überlassen, denn ich will keine realismusdiskussion lostreten.

kurz und gut: das problem ist bekannt, support gibt es aber nicht mehr und somit muß man (leider) damit leben.

blaumupi
15-05-07, 01:28
Hi,
wie lang hast du denn nach dem Torpedieren gewartet? Mitunter dauert es schon mal ein paar Stunden bis ein Pott untergeht (vor allem mit dem GWX Mod)!

Hermes_2007
15-05-07, 01:36
*rofl*

Ich bin bestimmt eine Stunde um den Äppelkahn rumgefahren... hatte ja die Hoffnung, dass sich das Wetter noch bessert um die Deckgeschütze nutzen zu können http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Muss ich mal auf die Suche gehen... irgendwo habe ich gelesen, man kann was an den Einstellungen dafür ändern, um die Geschütze auch bei schwerem Seegang nutzen zu können ( will aber auch keinen realismusdiskussion lostreten) http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

blaumupi
15-05-07, 02:14
Eine Stunde warten ist manchmal zu wenig. Hatte schon mal bis zu 4-5 Stunden gewartet! Hast du denn GWX drauf?

Hermes_2007
15-05-07, 02:45
Ich hab ja gespeichert... kann heute Abend also noch den "Wartemaxe" spielen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ist halt komisch, weil der Kahn schon mit 0 Knoten da lag... Normal würde ich ja annehmen, dass der schon irgendeinen Schaden hatte....

Im Zweifel muß ich den halt abschreiben http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

neffets1971
15-05-07, 05:36
Hallo Hermes,
Bei C2 nicht auf die Mitte zielen. Entweder Bug oder Heck mit 2 Aaalen (Mangnetzündung)die möglichst dicht beieinander einschlagen sollten.
Ich bevorzuge Bugschuss weil dann der Kahn durch seine Eigenfahrt volläuft und über Bug sinkt. Da Deiner aber keine Fahrt macht ist das Egal. übrigens kurz hinter dem fordersten Mast liegt der erste Laderaum. Wenn Du dort triffst und Glück hast fliegt der Kahn mit einem Aaal in die Luft.

Hermes_2007
15-05-07, 09:09
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Jep, ist ja nicht so, dass ich noch keinen C2 geplättet hätte... und immer mit weniger als 3 Torpedos.
Ist halt nur so, dass mir das etwas komisch vorkommt.

Der liegt mitten im Atlantik ohne Fahrt, schluckt locker 2 Torpedos, der Dritte prallt aus irgendwelchen Gründen einfach ab.

@blaumupi

Nein, habe keine Mod´s installiert im Moment

phantom1n8
15-05-07, 09:13
Bei SH3 ohne Mods die das Schadensmodell ändern kann man einen C2 sehr gut mit nur einem Torpedo versenken. Mit Lauftiefe 1 Meter direkt auf Vorderkante Brücke zielen und der Kasten bricht zu 90% in 2 Teile auseinander. Falls noch ein 2. Torpedo benötigt wird diesen mit Aufschlagzünder in den Maschinenraum schicken.

Beim GWX-Mod kann man diese Mittelgroßen Frachter mit einem Schuß in der Bug erlegen, hier direkt auf den 1. Mast zielen, dann kann es aber noch bis zu 1 Stunde dauern, bis der erst langsamer wird und dann vorne komplett volläuft und absäuft. Falls doch noch ein 2. Torpedo nötig ist, diesen auch in den Maschinenraum schicken.

beerwish
15-05-07, 12:37
Hallo Hermes_2007

wenn du nachdem du ein Schiff beschädigt hast speicherst und später wieder lädst, kann es passieren, das das Schiff dann sinkt, SH3 hat aber vergessen warum. Du bekommst es dann nicht angerechnet. So hab ich das jedenfalls erlebt.

Es ist aber noch nicht zu spät.

Du kannst auf dem Programmverzeichnis SH3\data\Submarine\NSS_Uboat7b\NSS_Uboat7b.cfg laden und ändern.

Es gibt da eine Zeile die (in GWX) wie folgt aussieht:
StormConditions=11,0.4;max wind speed [m/s], max rain intensity [0,1]

Wenn du aus der 11 eine 18 machst und aus 0.4 eine 1.0, dann kannst du bei jedem Wetter die Geschütze bedienen. Das ist aber sehr mühsam, weil man dauernd eintaucht und dann nicht schießen kann. Die Decksbesatzung bleibt dann allerdings auch immer Sommerlich gekleidet. Die Klamottenwahl wird offenbar über die selben Parameter gesteuert.

Hermes_2007
16-05-07, 00:52
Gute Nachrichten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Habe die Einstellungen für die Bedienung des Deckgeschützes geändert und siehe da, die Jungs erschienen zum Dienst http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Ein paar Schüsse in den Dampfer, und er brach auseinander.... Und die Tonnage wurde auch gutgeschrieben http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

Also vielen Dank, allen Helfern, für die Ratschläge http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

LG,
Hermes