PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : torpedonachladen bzw. reparaturen wie weit höbar? (schleichfahrt aufheben ab welcher distanz zu zerstöern)



MCMboss
15-02-07, 07:18
hi,

wenn mein uboot beschädigt ist oder ich torpedos nachladen will, bis zu welcher entfernung zu den zerstöern ist das machbar? heißt: ab welcher entfernung kann ich die schleichfahrt aufheben? klar kommt es auf die umgebungsgeräusche an (zb. konvoischiffe): wie weit unter optimalen bedingungen für die zerstöer und wie weit unter schwierigen (zb. wenn ich unter einem kovoi bin)? ganz grob nur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

MCMboss
15-02-07, 07:18
hi,

wenn mein uboot beschädigt ist oder ich torpedos nachladen will, bis zu welcher entfernung zu den zerstöern ist das machbar? heißt: ab welcher entfernung kann ich die schleichfahrt aufheben? klar kommt es auf die umgebungsgeräusche an (zb. konvoischiffe): wie weit unter optimalen bedingungen für die zerstöer und wie weit unter schwierigen (zb. wenn ich unter einem kovoi bin)? ganz grob nur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Philbert1984
15-02-07, 08:12
Also ich mach es immer so, dass ich anfange nachzuladen, wenn der Zerstöer ablässt und ca. 3 KM weg ist. Das funktioniert immer. Wenn er näher dran ist liegt mein primäres Interesse nicht in vollen Torpedorohren, sondern in der Sicherung meines Hinterns =)
Wenn du Schäden hast die nich akut reparaturbedürftig sind, wie ein kaputtes Sehrohr, eine beschädigte Flak oder Torpedorohr lass die Arbeiten ruhen bis du wieder an der Oberfläche in Sicherheit fährst. Wassereinbruch immer sofort reparieren, völlig egal was der Zerstöer macht- was bleibt einem übrig? Ein kaputten Hydrophonempfänger, Lentzpumpe oder eine E-Maschine, um die man sich alsbald kümmern sollte, würd ich auch so ab 3 KM Entfernung auf den ablaufenden Zerstöer vornehmen. Er höt dich zwar sowieso nicht aber falls er nochmal nen Schlenker macht, Sicherheitsabstand wahren.

MCMboss
16-02-07, 07:23
klar bei wassereinbruch http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif
aber meinst du 3km ist nicht arg übertrieben? ich zocke nicht mit diesem geräuschmesser von daher kann ichs nicht sagen...

Philbert1984
17-02-07, 03:45
Ich hab den auch nicht an, und genau deswegen mach ich das ab 3 KM. Wenn die Schäden von nicht sofort reparaturbedürftiger Natur sind, dann kann man sich den Luxus gönnen damit ab 3 KM zu beginnen. Das Nachladen hat in der Regel auch Zeit, außer du kommst auf die gute Idee dir den Zerstöer über dir dann doch mit nem Sonntagsschuss vom Hals zu halten. Denke aber eher nicht, vor allem falls du mit manueller Ziellösung spielst.

MCMboss
17-02-07, 03:56
hm da hast natürlich recht: ich hab bisher mit kartenaktualisierung und automatischer ziellösung gezockt. jetzt stelle ich um auf real und da muss man wirklich nicht gleich wieder die torpedos aufladen (reparaturen sind klar)... also wäre die generelle taktik nach den ersten torpedoschüssen sofort auf schleichfahrt gehen?!