PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notebook fuer Anno 1404



Babs77
29-09-09, 14:05
Hallo zusammen,

ich moechte mir ein neues Notebook kaufen auf dem auch Anno 1404 laeuft. Ich weiss, da gibt es einen Haufen Nachteile mit Games auf dem Notebook. Aber ich moechte mir trotzdem eins kaufen.
Habt ihr ein paar Tips fuer mich auf was ich achten sollte? Z.B. welche Grafikkarten gar nicht mit Anno laufen?

Ich habe vom neuen Acer Aspire 8940 gelesen welches Ende Oktober raus kommt. Was haltet ihr davon? Wo wuerdet ihr euer neues Notebook kaufen?

Gruesse, Barbara

peterseibert
29-09-09, 14:11
Hi Babs77,

hier mal, auf die Schnelle, die wichtigsten Info's:

Auszug aus der Readme.txt

"2. SYSTEMANFORDERUNGEN

MINIMUM:
· Betriebssystem: Windows® 2000 / XP (SP2) / Vista
· Prozessor: 3 GHz Intel Pentium®4 oder vergleichbar
· Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
· Grafikkarte: DirectX® 9.0c kompatibel mit 128 MB mit Pixel Shader 2.0
· Minimaler Festplattenspeicherplatz: 6 GB
· DVD-ROM: Nur für Installation benötigt
· Soundkarte: DirectX® 9.0c kompatibel
· DirectX®: Version 9.0c
· Eingabegeräte: Maus, Tastatur


EMPFOHLEN:
· Betriebssystem: Windows XP (SP3), Windows XP (64-bit), Windows Vista (SP1), Windows Vista (64-bit)
· Prozessor: Intel Core2 Duo E4600 (2,4 GHz) oder AMD Athlon64x2 4800+ (2,5Ghz)
· Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
· Grafikkarte: DirectX® 9.0c kompatibel mit 512 MB mit Pixel Shader 3.0
· Minimaler Festplattenspeicherplatz: 6 GB
· DVD-ROM: Nur für Installation benötigt
· Soundkarte: DirectX® 9.0c kompatibel
· DirectX®: Version 9.0c
· Eingabegeräte: Maus, Tastatur

ANMERKUNGEN
· Mit älteren Grafikkarten (Shader 2.0) kann es zu Performanceeinbrüchen kommen. Diese Karten bieten also nicht die optimalen Voraussetzungen, um ANNO 1404 in vollen Zügen zu genießen.



UNTERSTÜTZTE GRAFIKKARTEN

Desktop
NVIDIA: (SE/GE/GS/GT/GTS/GTO/GTX/GTX+/GX2)
NVIDIA GeForce FX 59x0
NVIDIA GeForce 6100/6150/6200/6250/6500/6600/6610/6700/6800
NVIDIA GeForce 7100/7200/7300/7350/7500/7600/7650/7800/7900/7950
NVIDIA GeForce 8200/8300/8400/8500/8600/8800
NVIDIA GeForce 9200/9300/9400/9500/9600/9800
NVIDIA GeForce 120/130/140
NVIDIA GeForce 250/260/275/280/285/295

ATI Radeon:
ATI Radeon 9600/9700/9800
ATI Radeon X300/X550/X600/X700/X800/X850
ATI Radeon X1050/X1300/X1550/X1600/X1650/X1800/X1900/X1950
ATI Radeon HD2400/HD2600/HD2900
ATI Radeon HD3400/HD3450/HD3650/HD3600/HD3850/HD3870
ATI Radeon HD4300/HD4350/HD4550/HD4500/HD4600/HD4650/HD4830/HD4850/HD4870/HD4890

Laptop:
NVIDIA: (SE/G/GE/GS/GT/GTS/GTX)
GeForce Go 7950/Go 7900/Go 7800/Go 7700/Go 7600/Go 7400/Go 7300/Go 7200/7150M/7000M
GeForce 8800M/8700M/8600M/8400M/8200M
GeForce 9800M/9700M/9650M/9600M/9500M/9400M/9300M/9300M/9200M/9100M
GeForce 160M/130M/120M/110M/107M/105M/103M/102M
GeForce 260M/280M

Radeon:
Mobility Radeon 9600/9700/9800
Mobility Radeon X300/X600/X700/X800
Mobility Radeon X1300/X1350/X1400/X1450/X1600/X1700/X1800/X1900
Mobility Radeon X2300/HD2300/HD2400/HD2600
Mobility Radeon X3100/X3200"

Auszug Ende

Ich hoffe, es hilft.

Gruß
Peter

lupos55
29-09-09, 14:49
Acer Aspire 8940
Hei,damit sollte man wohl Anno spielen können,nettes Spielzeug.

http://www.laptopspirit.fr/527...la-avec-core-i7.html (http://www.laptopspirit.fr/52781/acer-aspire-5940-et-8940-des-pc-156-et-184-pouces-sous-calpella-avec-core-i7.html)

peterseibert
29-09-09, 14:52
Hi lupos55,

Dein link geht auf eine französische(?) Seite.

Gruß
Peter

lupos55
29-09-09, 14:59
Hei,sorry sollte hier hin.

http://www.computerbase.de/new..._acer_msi_1199_euro/ (http://www.computerbase.de/news/hardware/komplettsysteme/notebooks/2009/september/clarksfield-notebooks_acer_msi_1199_euro/)

Edith sagt: Ich habe die Erfahrung gemacht das Nvidia Karten mit Anno besser klar kommen als ATI Karten warum auch immer.
Also schaue wenn du so ein gutes Dingen nimmst das du eine Nvidia Karte da reinpackst.
Mit dem i7 ist der Unterschied noch krasser,jedenfalls bei mir. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Babs77
29-09-09, 15:40
Vielen Dank fuer eure Antworten. Wo wuerdet ihr denn euer neues Notebook kaufen? Vielleicht da wo man noch ueber die Ausstattung reden kann. Beim Mediamarkt muss man ja nehmen was da ist.

lupos55
29-09-09, 15:41
Hei,schau mal hier da hast du sogar einen Anno Vergleich.

http://www.notebookcheck.com/N...TX-280M.14542.0.html (http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GTX-280M.14542.0.html)

Telefoniere doch mal mit dieser Adresse. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und höre Dir an was er sagt der nette Herr.

http://www.advanced-computer.de/

Edith sagt: Er lässt mit sich reden und macht es so wie du willst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Da gibt es 280er Nvidias,oder 260er mit nem Quad der mindesten 2,4 haben sollte.

peterseibert
29-09-09, 15:45
Hi Babs77,

bei Dir scheint's ja auf die Kohle nicht unbedingt so anzukommen.

Dann würde ich mir das Ding individuell zusammen stellen lassen. Kostet vielleicht ein paar Taler mehr, lohnt aber auf jeden Fall.

Gruß
Peter

Babs77
29-09-09, 16:11
Eigentlich schon, mein jetziges Notebook ist eine schlappe Kiste die jeden Abend min. einmal in die Knie geht. Und das bei DVDs schauen oder im Netz surfen.
Meine Oma ist gestorben und hat mir ein paar Euronen hinterlassen. Da ich ihre Wohnung entruempeln muss, wollte ich mir nachher ein neues Notebook goennen.

Jetzt aber nochmal die Frage: Wo wuerdet ihr das kaufen?

peterseibert
29-09-09, 16:17
Hi Babs77,

ich würde das Ding in einem Laden kaufen, wo ich noch Komponenten austauschen kann.

Sicher nicht MM oder Saturn, da gibt's nur Fertig-Rechner.

Wenn Du das Geld hast, gönn Dir was gutes und lass Dir das Ding zusammen stellen nach Deinen Vorgaben.

Gruß
Peter

drkohler
29-09-09, 21:10
Also hier wird leider wie so oft viel Unsinn verzapft, deshalb mal drei Fakten über Laptops und Gaming:
1. Es gibt kein (bezahlbares) Laptop, dass auch nur in die Nähe der Leistungsfähigkeit eines 600-800 Euro teuren Desktops kommt. Das hängt einfach damit zusammen, dass wegen der hohen Verlustleistungen auf kleinstem Raum schnelle Grafikprozessoren nicht möglich sind.

2. Offenbar soll nun der neue Quadcore I7 das Mass aller Dinge sein und wird jetzt überall propagiert als "Gaming-Notebook". Viele dieser Angebote sind aber schlicht untauglich wegen den verbauten Grafiklösungen die ein völliges Missverhältnis zwischen CPU und GPU-Leistung besitzen (ausserdem ist die Verlustleistung dieser Quadcores einfach noch zu hoch für Laptops).

3. Hier mal ein Vergleich Mobile vs Desktop:
GeForce GT 240M (etwas schneller als 9500 GT GDDR3)
GeForce GTS 250M (etwas langsamer als 9600 GT)
GeForce GTX 260M (etwas langsamer als 9800 GT)
Mobility Radeon HD 4830 (viel langsamer als Radeon HD 4770)
GeForce GTX 280M (etwas schneller als 9800 GT)

Um Anno vernünftig spielen zu können, braucht es in etwa eine GT9800GT, also Alles unter einer GTX280M fällt schon mal flach. Viele der weniger leistungsfähigen Laptops werden dann auch noch mit Monstermonitoren angeboten was die GPUs einfach nicht mehr schaffen.

Also was kauft man sich wenn man zuviel Geld und zuwenig Ahnung hat?
zB ein mySN XMG7.c oder noch etwas Teureres mit Mobility Radeon HD 4870 oder ein GeForce GTX 260M SLI-Gespann. Dann hat man ein Laptop, mit dem man Spielen kann (sogar fast eine halbe Stunde mit Akku, und spart auch die Zimmerheizung im Winter. Evtl. mietet man auch noch 2 Sänftenträger, die den Laptop und Akkus hinter Einem her schleppen, wenn man das Ding mal mitnehmen will). Alle anderen kaufen sich für 1/3 der Knete einen Desktop.

Larnak
30-09-09, 05:37
Zitat von drkohler:
Um Anno vernünftig spielen zu können, braucht es in etwa eine GT9800GT, also Alles unter einer GTX280M fällt schon mal flach.

Ist eben dann die Frage, was man vom Spiel erwartet. Wenn man auf Bildverbesserer wie AA und AF verzichten kann und gegebenenfalls keine maximal-Auflösung verwendet kann man auch mit geringfügig kleineren Grafikkarten schon glücklich werden.
Meine 8800GT z.B. leistet bei Anno ganz gute Dienste.

Aber der Rest stimmt auf jeden Fall so http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Mannomane
30-09-09, 06:43
Jetzt aber nochmal die Frage: Wo wuerdet ihr das kaufen?
Ich kann dir empfehlen wenn du vor einem Onlinekauf nicht abschreckst. Alternate.de
Die sind nicht die allerbilligsten haben aber eine Toplieferzeit und auch wenn mal Garantieansprüche geltend gemacht werden sollen geht das da Problemlos.

Wenn du sparen willst www.one.de (http://www.one.de) die haben Superpreise wie da der Service ist weis ich nicht aus eigener Erfahrung aber die Webbeurteilungen sehen sauber aus.

lupos55
30-09-09, 07:09
@drkohler,


Hei,wie du siehst habe ich die Performance einer GTX 280 M verlinkt,sehr viel schlechtere würde ich auch nicht einbauen lassen,eventuell die GTX 260 M noch,tiefer geht gar nicht.

Das ein Desktop PC deutlich billiger und besser ist dürfte ja wohl jeder wissen.

Wenn man aber nun mal ein Läppi haben will aus welchen Gründen auch immer dann muss man halt sehen das man ein vernünftiges nimmt und wenn die Talers nicht so eine große Rolle spielen dann lässt man sich es nach eigenen Wünschen zusammenbauen,klar doch machst du ja beim PC auch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und manche Leute brauchen den Akku nicht weil sie das Läppi aus Platzgründen kaufen und immer nur mit Netzströmen spielen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Nightflier
01-03-10, 11:58
GeForce GTX 260M (etwas langsamer als 9800 GT)
Mobility Radeon HD 4830 (viel langsamer als Radeon HD 4770)
GeForce GTX 280M (etwas schneller als 9800 GT)

Um Anno vernünftig spielen zu können, braucht es in etwa eine GT9800GT, also Alles unter einer GTX280M fällt schon mal flach.

Das ist so nicht richtig. Ich spiele auf einem Asus G60VX mit dem 260M mit allen Details 4xAA, 8xAF bei 1920x1080 (ext. Monitor) absolut flüssig, von der Postkartenansicht abgesehen.

max-doome
01-03-10, 12:29
<STRIKE>Aber mal ganz im ernst Laptops sind nicht zum Spielen geigent und der gute alte Desktop Rechner ist viel besser. Man kann Komponent austauschen mal noch einen Riegel Ram dazustescken...! Was ich damit sagen will wenn man speieln will soll man sich einen Stand Rechner kaufen/ oder am aller besten selber bauen! Und viel besseres Preis-, leistungsverhältniss!</STRIKE>

Nightflier
02-03-10, 02:43
Das kann man so pauschal nicht sagen. Wenn man sehr viel unterwegs ist und trotzdem zocken will kommt man um ein Notebook nicht herum.

Die Aussage das Laptops nicht zum spielen geeignet sind, ist schlichtweg falsch. Wie schon erwähnt kann ich Anno mit allen Details auf nem FullHD-Monitor spielen. Dirt2 sowie MW2 rennen mit 60fps und Crysis immerhin noch mit akzeptablen 35 fps (bei entsprechend hohen Details).

Natürlich kriegt man son Teil nicht mal eben im Supermarkt um die Ecke hinterhergeworfen und muss entsprechend Kohle investieren aber das ist jedem sein eigenes Ding.

M.U.5.T.4.N.G
02-03-10, 03:07
Dass Laptops völlig ungeeignet zum Zocken sind, ist einfach falsch, da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen.

Ich habe einen Acer 5920G. Den hab ich mir vor kanpp zwei Jahren für 850€ über Amazon.de bestellt. Der hat eine GeForce 8600GT, 4GB RAM und Win7 x64. Ich kann damit sogut wie alle Spiele flüssig spielen:
- COD-MW2 auf höchsten Details
- Anno 1404 auf hohen Details
- Assassin's Creed auf hoch
- Crysis auf hoch

Also wenn dann hier einer sagt, dass man für Anno 1404 mindestens eine 9800 braucht, dann weiß er nicht, wovon er redet.

max-doome
02-03-10, 07:19
Zitat von Nightflier:
Das kann man so pauschal nicht sagen. Wenn man sehr viel unterwegs ist und trotzdem zocken will kommt man um ein Notebook nicht herum.

Die Aussage das Laptops nicht zum spielen geeignet sind, ist schlichtweg falsch. Wie schon erwähnt kann ich Anno mit allen Details auf nem FullHD-Monitor spielen. Dirt2 sowie MW2 rennen mit 60fps und Crysis immerhin noch mit akzeptablen 35 fps (bei entsprechend hohen Details).

Natürlich kriegt man son Teil nicht mal eben im Supermarkt um die Ecke hinterhergeworfen und muss entsprechend Kohle investieren aber das ist jedem sein eigenes Ding.

Das ist es du hast voll recht Spiel auch Anno auf einem Laptop! Aber nicht in dem Sinne man kann nicht mit ihen Spielen sondern sie werden sehr heiß (cpu + gpu) und die Komponenten werden auf eine nicht so "gute" Temperatur gebracht aber was solls dan spielen wir halt Anno auf dem Laptop!

rahma
05-03-10, 05:13
Also habe jetzt einen neuen Laptop...
wirklich toll zum Spielen und preislich OK.

Daten:
CPU-intel i7 1,6 Mhz (up to 2,8 Mhz); 4 GB RAM; 500 GB Festplatte; ATI Mobility HD 5470 mit 1GB VRAM; Win7.

Und, und, und....

Bin begeistert, besonders da er 'nur' 880,- gekostet hat. (Naja, stotter ihn ein paar Monate ab...)
Er läuft super, sieht gut aus und meine Spiele - ANNO 1404, Siedler 6 etc. laufen einfach TOP!!
Der i7 von Intel ist ja ein Quad Core. Erst dachte ich, naja, 1,6 Mhz.....aber nach Recherche im I-Net, hab ich ihn genommen und bin wirklich zufrieden!
Die Grafik funzt einfach, alles ist schneller, auch in ANNO merkt man es, besonders die CPU Leistung...hatte vorher 2x2Ghz! Jetzt kann ich die Details rauffahren und alles läuft gut!!
Wow!
Und...ein Laptop, also ich merke keinen Unterschied zum Desktop! Finde ihn sogar besser als meinen Hauseigenen Deskdepp! (der hat auch 'nur' Dualcore...)
Also, es geht heute schon...mobil und super Leistung...
Gruß
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif