PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quo Vadis Anno 1404 ?



W-O-D
22-02-09, 11:18
Da sitzt man gemütlich am nachmittag vor der Kiste, schaut was so los ist und ob es was neues irgentwo gibt,
was in den umliegenden Foren evtl für Meinungen zu lesen sind, da kommen wie aus heiterem Himmel Antworten die einem fast die Sprache verschlagen.
Nochdazu zu einem Zeitpunkt wo wohl niemand damit gerechnet hätte, schon garnicht sowas.

In der Gamestar wird noch vom Multiplayer geredet, doch der Lead Game Designer himself wischt das mal eben beiseite,
im Hauptspiel wird es also keinen Multiyplayer geben.
Hat man etwa schon vergessen wie die User reagieren wenn sie einen halbfertigen oder garkeinen MP bekommen ?
Ist die Erkenntnis das eine Lobby, ähnlich dem des letzen Siedlerteils kein Garant für MP-Spieler sind ?
Es ist schön das Editoren zur Verfügung gestellt werden, doch müssen die Ergebnisse ja auch im Multiplayer funktionieren, wem nützen sie sonst groß ?

Der Onlineanteil lässt sich imho nur durch ein einziges Mittel stärken, einen Multiplayer der von Anfang an stabil, und zwar ohne irgentwelche Einschränkungen (Gamespypflicht, Lobby a'la Siedler) funktioniert.
Die Editoren sind hierfür das geeignete Hilfsmittel, um Kartenerstellern und Spielern gleichermaßen den Langfristigen Spass zu generieren.
Es werden sicher keine neuen Onlinespieler angelockt wenn sie keinen MP vorfinden.

Mir will sich nicht erschließen warum Infos so uncoordiniert, und völlig widersprüchlich veröffentlicht werden.
Was ich auch zutiefst bedaure ist, es wurde mal gefragt was die User wünschen, offensichtlich spielt es keine Rolle,
es wird einfach etwas genmacht, ob es dann gefällt ist erstmal wurscht.

schönen Restsonntag noch, mir ist er versaut

drahtwurm1
22-02-09, 11:55
Hallo,

was ist los bei RD?
Der Produzent meldet sich plötzlich Freitag Nacht, der Lead Game Designer legt am Karnevalswochenende, am Sonntag Nachmittag eine Sonderschicht ein!
Kommt etwa Panik bei RD auf?

Wieso könnte Panik aufgekommen sein?
Hat der Beta-Test etwas Schlimmes ans Licht gebracht?
Oder könnte es daran liegen, dass die super detaillierte und realistische Wasseranimation so viel Ressourcen frißt, dass es nur noch für einen kastrierten Militärpart und einen verschobenen Multiplayer reicht.

Die Gründe für die Verschiebung des Multiplayers sind in meinen Augen nicht schlüssig!
Auf der einen Seite wird als Ziel genannt "den Mehrspieler- und Onlineanteil von ANNO zu stärken". Andererseits soll zum Release anscheinend nur eine Online-Punktetabelle mit Medaillenspiegel eingerichtet werden.
Später sollen die von einem nachgereichten Editor erstellten Szenarien da hochgeladen werden können.
Und erst viel später, wenn viele interessierte MP Spieler sich schon lange ein anderes Spiel gefunden haben, soll ein MP nachgeliefert werden!

Na das kennen wir doch irgendwie! War da nicht mal was mit Anno 1503?

Mir schwant nichts Gutes! 1404 was tun sie Dir schon wieder an?


Ein besorgter

Hans der Drahtwurm

AnnoTelekom
22-02-09, 11:55
Das ist ja mal ein Schock am Sonntag.

Ich bin ja eigentlich kein MP-Spieler,aber kein MP am Anfang mit raus zu bringen finde ich persönlich nicht gelungen.
Die Mehrzahl der jungen Spieler und Spielerinnen spielen doch eigentlich nur länger ein Spiel wenn sie sich mit anderen Online messen können.Die Lobby wird da wohl nicht lange für ausreichen.
Und alt gesottene Annospieler der MP-Scene werden damit nicht zufrieden sein erst eventuell im später erscheinendem AddOn einen MP vorzufinden.
Mich über eine Lobby zum MP Spieler zu machen wird nicht gelingen,weil das ganze ist immer ein Problem meines Zeitmanagements dafür finde ich leider keine Zeit.
Obwohl wenn mich die Annosucht wie zu 1503 Zeiten packen sollte,könnte ich mir vorstellen mit den Editoren interessante Spiele zu kreieren.

Schnitzel_Hunt
22-02-09, 12:09
schönen Restsonntag noch, mir ist er versaut

Jo, meiner auch!!


werden wir euch Profi-Tools zum Download zur Verfügung stellen, mit denen ihr umfangreiche eigene Szenarien und Missionen erstellen könnt. Im Gegensatz zu den veröffentlichten Einsteiger-Tools von 1701, bieten die 1404-Tools ungleich größere Möglichkeiten eigene Spielinhalte zu erstellen. Diese Spielinhalte könnt ihr dann über das neue ANNO-Portal herunterladen, zocken und bewerten. Unser Ziel ist es, ANNO-Profis die Möglichkeit zu geben, für eine engagierte Community spannende neue Spielinhalte zu basteln und sich im kreativen Wettbewerb zu beweisen. Alle anderen ANNO Spieler freuen sich über Nachschub mit frischen Missionen und Szenarien.

Das hört sich in meinen Ohren auch nicht nach "Editor" an, sondern nach "Inselschubser mit Script Button"
Da wird man wohl keine Berge erstellen, Inseln bilden, Küsten formen können.

"DAS BESTE ANNO ALLER ZEITEN" wird es jetzt zum Verkaufsstart nicht werden, leider.

Larnak
22-02-09, 12:15
Ich werde mir das neue Anno definitiv erst dann kaufen, wenn ein MP vorhanden ist.

Diesen und ähnlichen Ankündigungen habe ich oft genug blind vertraut und bin oft genug enttäuscht worden, man erinnert sich ja noch gut genug an 1503, wo das ganze beinahe total danebengegangen wäre.

Ich sehe mittlerweile nicht mehr ein, warum ich die Verantwortlichen mit meinem Geld für Dinge belohnen sollte, die noch gar nicht funktionieren.
Wenn der MP da ist, wird Anno sicher irgendwann bei mir landen, vorher aber nicht.

CaesarIII
22-02-09, 12:24
Die Beta ist Singleplayer? Ich dachte das ist eine Multiplayerbeta?

OMG!

Philippinh0
22-02-09, 12:29
Mit so einer Ankündigung hätte ich gar nicht gerechnet. Welches Spiel hat denn heut zutage keine Multiplayermodus mehr???
Die einzige Begründung, die mir dazu einfällt ist, dass Ubi Druck auf RD gemacht hat und Anno schnellstmöglich rausbringen will und RD es in der vorgegebenen Zeit nicht schafft einen Vernünftigen Multiplayermodus zu erschaffen... sehr sehr Schade.
Ich hoffe nicht, dass es dann ein Addon für 30€ gibt, dass fast nur den Multiplayermodus nachliefert. Wäre der gleiche Mül wie bei 1701 mit einem Addon, was nur eine Kampagne liefert, die normalerweise in das Hauptspiel gehört.
Ich habe letztendlich auch noch nicht so viel 1701 im Multiplayer gespielt, aber gerade, mit ein paar Freunden im Netzwerk hat es schon viel Spaß gemacht. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

FrankB_1602
22-02-09, 12:45
Zitat von Schnitzel_Hunt:

Das hört sich in meinen Ohren auch nicht nach "Editor" an, sondern nach "Inselschubser mit Script Button"
Da wird man wohl keine Berge erstellen, Inseln bilden, Küsten formen können.
Nun ja, Spekulationen dieser Art bringen niemanden weiter. Für mich hört es sich nach mehr an als nach dem, was wir bei 1701 derzeit haben, und zwar nach ganz erheblich mehr:

Zitat von Karrenschieber

Im Gegensatz zu den veröffentlichten Einsteiger-Tools von 1701, bieten die 1404-Tools ungleich größere Möglichkeiten eigene Spielinhalte zu erstellen.
Vielleicht sind diese Tools nicht so trivial zu bedienen (wenn "Profi-Tool" bedeutet, dass es Programme sind, die auch von Entwicklern genutzt werden), aber dafür sind sie wohl vom Funktionsumfang sehr mächtig. Und darauf - genauer gesagt auf die Ergebnisse, die mit diesen Tools erzeugt werden - freue ich mich.

Die Sache mit dem MP ist bedauerlich. Aber mir persönlich ist dieser Punkt absolut egal. Ich bin kein MP-Spieler, war es noch nie und werde es wohl auch nicht mehr werden. Die absolut überwiegende Mehrheit der Spieler scheint das ähnlich zu sehen, auch wenn jetzt hier wieder ein Sturm im Wasserglas entfesselt werden soll. Den Sonntag verderben kann mir so eine Nachricht jedenfalls nicht.

Die Sache mit dem Anno-Portal dagegen hört sich gut an. Ich bin ja mal gespannt, was da so kommt... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

//Edit:

Zitat von Philippinh0:
Welches Spiel hat denn heut zutage keine Multiplayermodus mehr???
Die X-Serie von Egosoft zum Beispiel. Auch der letzter Teil (X3 - The Terran Conflict) hat, wie alle Vorgänger, keinen MP.

Schnitzel_Hunt
22-02-09, 12:45
aber gerade, mit ein paar Freunden im Netzwerk hat es schon viel Spaß gemacht.

Anno im I.Netz mit "Fremden" zu spielen macht ja fast keiner.
Man spielt Anno im LAN zu Hause mit Frau, Mann, Kind und Freunden.
RD und UBI haben, glaube ich, keinen schimmer wie viele Anno im Lan spielen.

http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Excali58
22-02-09, 12:52
. . . das überzeugt mich,

dann doch ein wenig - gutes Argument @Schnitzel_Hunt - ich spiel ja auch kein MP und mir iss das egal - aber von der seite hab ichs noch nicht gesehen . . .

CaesarIII
22-02-09, 12:54
kann mal wer bitte posten, wo der Lead Designer das sagt?

Also eine genaue Quelle für die Aussage, dass kein MP Modus im Spiel ist!

Robbie47
22-02-09, 13:00
Guggst du unter: Antworten auf euere Fragen

lupos55
22-02-09, 13:01
Zitat von FrankB_1602:

Vielleicht sind diese Tools nicht so trivial zu bedienen (wenn "Profi-Tool" bedeutet, dass es Programme sind, die auch von Entwicklern genutzt werden), aber dafür sind sie wohl vom Funktionsumfang sehr mächtig. Und darauf - genauer gesagt auf die Ergebnisse, die mit diesen Tools erzeugt werden - freue ich mich.

Die Sache mit dem MP ist bedauerlich. Aber mir persönlich ist dieser Punkt absolut egal. Ich bin kein MP-Spieler, war es noch nie und werde es wohl auch nicht mehr werden. Die absolut überwiegende Mehrheit der Spieler scheint das ähnlich zu sehen, auch wenn jetzt hier wieder ein Sturm im Wasserglas entfesselt werden soll. Den Sonntag verderben kann mir so eine Nachricht jedenfalls nicht.

Die Sache mit dem Anno-Portal dagegen hört sich gut an. Ich bin ja mal gespannt, was da so kommt... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Japp genau auch meine Meinung,warten wir doch mal ab was kommt,einen MP brauche ich auch nicht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Lord_Fortescue
22-02-09, 13:02
@Ca3sarius


ANNO 1404 wird dem Rechnung tragen und sich zunächst voll auf den Einzelspielermodus fokussieren. Es wird im Hauptspiel keinen Mehrspielermodus geben. Wir sind uns dessen bewusst, dass gerade engagierte Mehrspielerfans von dieser Entscheidung enttäuscht sein werden. Wir halten sie dennoch für richtig. Es ist unser mittelfristiges Ziel, den Mehrspieler- und Onlineanteil von ANNO zu stärken und mehr ANNO-Spieler zu Mehrspielerfreunden zu machen. Hierzu sind mehrere Schritte nötig.[...]

Thread (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4921078286/m/1111025696?r=8221004537#8221004537) "Anno 1404: Antworten auf eure Fragen"

W-O-D
22-02-09, 13:16
Nochmal zum mitmeißeln für diejenigen denen der MP so egal ist.

Es geht nicht darum ob wer im MP spielt oder nicht, sondern schlicht um die Tatsache das jeder könnte wenn er es wollte, dies aber nicht kann weil es schon ausgeschlossen ist.

Und so mancher der eh nicht im MP spielen will, kann sich seinen Kommentar dazu auch verkneifen, statt es noch schönreden zu wollen. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

MP70513
22-02-09, 14:21
Also genaugenommen geht es sehr wohl darum, ob jemand im Mehrspielermodus spielt oder nicht.

Ob das nur ein vorgeschobener Grund ist oder nicht, tut nicht viel zur Sache denn es wurde eindeutig gesagt: durch mangelnde Spieleranzahl kein Mehrspieler.



[...]
Der Löwenanteil der ANNO-Spieler präferiert bisher jedoch deutlich das Einzelspiel.
[...]

W-O-D
22-02-09, 14:37
Es ist schon recht seltsam das in einer Serie, die von Anfang an einen MP hatte, eben weil Spieler zusammen die Welt des Handelns und Wirtschaftens als Freizeitvergnügen erachteten, nun der Löwenanteil an Einzelspielern dafür herhalten soll das kein MP im Hauptspiel sein soll. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Der Löwenanteil eines Rennspiels liegt sicher auch im Singleplayer, doch erst im MP wird dieses dann richtig zur Geltung kommen.

Es ist einfach zu sagen der Spieleranteil ist gering, doch die Ursache hierfür wird tunlichst verschwiegen.
Warum muss ein Spiel denn so exorbitante Anforderungen haben, das schon im Singleplayer vielen die Puste ausgeht ?
Oder warum werden einem Einschränkungen auferlegt, wie zB unbedingt eine Lobbyverbindung aufbaun müssen (Onlinezwang), oder den zwingenden Kauf mehrerer CD's DVD's ?

Es ist klar das dort wo schon fast keine Community mehr existiert, denen erstaml alles mögliche vorsetzen kann,
aber darauf hoffen das das vorgesetzte auch angenommen wird würde ich an niemandes Stelle in Betracht ziehn.
Wie es ausgeht, wenn Dinge die ein MUST BE INGAME sind, einfach weggelassen werden, kannst du MP70513 unten im Siedlerteil nachlesen.

CaesarIII
22-02-09, 14:50
Danke für den Link!

Ich finds ein starkes Stück. Erst kriegt Siedler keinen LAN Modus und dann kriegt Anno gar keinen Multiplayer mehr? Ich glaub es hackt.

MP70513
22-02-09, 15:26
@W-O-D:
Wo fast niemand ist, kann man fast niemanden verlieren.
Wenn man jedoch Arbeit, damit Zeit und somit Geld in etwas investiert was von fast niemandem benutz wird, ist es aus kaufmännischer Sicht einfach nur dumm.

Du darfst dich darauf verlassen, dass wenn es sinnvoll währe, ein Mehrspielermodus enthalten wäre. Keine Firma handelt gegen ihre Interessen und diese bestehen sicher nicht darin pleite zu gehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

W-O-D
22-02-09, 15:45
Ich darf mal drann erinnern das schon öfter Entscheidungen getroffen wurden, die absolut nichts mit dem tatsächlichen Bedarf zu tun hatten.
Es wird ein Spiel in Entwicklung gegeben, wo feststeht das es eine Käuferschicht erreichen kann, die die Entwicklungskosten locker zigfach wieder reinspielen kann, wenn gewisses im Spiel enthalten ist.

Doch statt den normalen Weg zu gehn wird rumexperimentiert, mit Vorstellungen von Leuten die nur eines im Sinn haben, mit möglichst geringem Aufwand den maximalen Gewinn zu erzielen, und hierfür ist dann fast jedes Mittel recht.
Das eigentliche Ziel, ein gutes Spiel, und damit im Optimalfall einen guten Gewinn, zufriedene Kunden, wird aus den Augen verloren, denn alles hat sich der Gewinnmaximierung unterzuordnen.

Dieses System der Gewinnmaximierung wird aber irgentwann zwangsläufig zusammenbrechen, weil keiner mehr da ist am unteren Ende der "Kleingeld" nach oben durchschiebt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Leider wird das ganze Ausmaß an Unfähigkeiten erst dann sichtbar wenn der Ballon geplatzt ist, siehe die Bankenkrise.

FrankB_1602
22-02-09, 15:55
Sowas sind unternehmerische Entscheidungen. Ein MP, der nur von wenigen genutzt wird, aber in der Entwicklung viel Zeit und Geld kostet, ist eben kein Feature, das unbedingt rein muss oder für das es sich lohnt, das Release-Datum zu verschieben.

Und: Ich rede nichts schön. Aber der MP ist für mich persönlich irrelevant. Und nur weil hier einige nicht dieser Meinung sind, heißt das noch lange nicht, dass bei den Käufern des Spiels - deren übergroße Mehrheit hier gar nicht vertreten ist - das Vorhandensein des MP tatsächlich die Kaufentscheidung beeinflusst. Sollte es aber so sein, daß der fehlende MP zu Umsatzrückgängen führt, wird das Ubisoft sehr schnell bemerken - und hätte so eine schöne Motivation, die MP-Entwicklung voranzutreiben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Lord_Fortescue
22-02-09, 16:14
Also ich gehöre auch zu denen die den MP Modus kaum oder garnicht nutzen- und vielleicht damit eine solche Entscheidung herbeiführen.

Aber ich weiß genau dass es, Karrenschieber hat es ja auch schon selbst angemerkt, eine Vielzahl von Spielern gibt, die gerne im heimischen LAN oder über das Internet mit anderen zusammen bzw. gegeneinander spielen. Das sind sicherlich genug Leute, um die Bereitstellung ab Release des Hauptspiels zu rechtfertigen.

Vielmehr ist die Frage, ob die Gewichtung auf die neuesten Grafiktechnologien, so hübsch diese ja auch aussehen mögen, einen vernünftigen, spielbaren Multiplayer Modus nicht erlauben... Werde mich aber nicht darauf festlegen woran es nun wirklich liegt.

Um die genauen Vorgänge damals bei Anno 1503 weiß ich nicht Bescheid. Aber bis heute ist das Spiel damit gebrandmarkt, keinen offiziellen MP Modus zu haben und viele schreiben es deshalb nie gekauft zu haben. Also ganz schön mutig von RD, dass sie sowas auch in Kauf nehmen werden.

Ich schätze, das muss jetzt einfach von allen so akzeptiert werden bevor wieder endlose Diskussionen Streit auslösen.

W-O-D
22-02-09, 16:35
Zitat von Lord_Fortescue:
Vielmehr ist die Frage, ob die Gewichtung auf die neuesten Grafiktechnologien, so hübsch diese ja auch aussehen mögen, einen vernünftigen, spielbaren Multiplayer Modus nicht erlauben... Werde mich aber nicht darauf festlegen woran es nun wirklich liegt.
Du könntest damit garnicht so falsch liegen, denn warum ist 1701 denn nicht der Überflieger geworden der er sein sollte, Das Beste Anno aller Zeiten, schnell ist der Glanz verblasst, zu schnell.
Und die Entscheidung Zeit und Geld in neue Grafikfeatures zu investieren, hätte man auch für einen MP treffen können,
doch sowas wurde ja nicht favorisiert, wie man nun erfahren hat.

Was im Endeffekt daraus nun wird bleibt abzuwarten.

zeroz1985
22-02-09, 16:52
Ich bin zwar auch kein MP Spieler und mir ist es auch im Grunde egal. Jedoch möchte ich auf den dritten Schritt hinweisen.

Hier wird von einem Addon gesprochen der quasi bis jetzt zu jedem Teil von Anno erschienen ist. Hier wird aber nochmals gesagt das einen MP Modus beim Addon nachgereicht wird nur nicht zum Hauptspiel. Ich weiß nicht warum Ihr euch so aufregt. Spätestens in 1 - 2 Jahren habt Ihr Ihn sowieso zzgl. eines Addons sogar.

Naja ... aber jedem das seine :-D

Grüße


Der dritte Schritt würde dann mit einem möglichen AddOn zu 1404 erfolgen. Insofern es ein solches geben würde ( und die Chancen dazu stehen nicht schlecht, betrachtet man alle bisherigen ANNO Titel ), wäre ein im Gegensatz zu 1701 noch mal erweiterter Mehrspielermodus erstes Pflichtprogramm. Wie bereits erwähnt, ist es auch unser mittelfristiges Ziel mehr ANNO-Spieler für den Mehrspielmodus zu begeistern. Bis dahin sind wir allerdings sehr zuversichtlich, dass die mehr als umfangreichen Einzelspielermodi von ANNO 1404 selbst hartgesottenste Mehrspielerfreunde für lange, lange Zeit bei bester Laune halten werden.

Ixchel
22-02-09, 17:02
zeroz1985,
das Zitat was Du in Deinem Beitrag stehen hast beinhaltet die Worte: "...würde dann mit einem möglichen...insofern es ein solches geben würde..."
für mich sieht es wie vage Versprechungen aus. Einen MP-Modus kann man von vorhnherein mit in das Game bauen - wer mag nutzt ihn und die anderen brauchen es ja nicht zu beachten.

W-O-D
22-02-09, 17:07
Etwas nachträglioch in ein Spiel einzubaun was nicht schon in der Grundfassung drinn ist geht imho schief,
das hat 1503 denke ich schon Eindrucksvoll bewiesen.


Wie bereits erwähnt, ist es auch unser mittelfristiges Ziel mehr ANNO-Spieler für den Mehrspielmodus zu begeistern.
Warum nur wird er dann nicht gleich integriert ?


Bis dahin sind wir allerdings sehr zuversichtlich, dass die mehr als umfangreichen Einzelspielermodi von ANNO 1404 selbst hartgesottenste Mehrspielerfreunde für lange, lange Zeit bei bester Laune halten werden.
Die hartgesottenen Spieler lassen das einfach erstmal links liegen, und zu denen zähle ich mich nichtnmal,
dennoch bin ich der Meinung das es fatal ist in diesem Genre sich hier selbst ein Bein zu stellen.

zeroz1985
22-02-09, 17:12
Einen Addon gabe es bisher immer zusätzlich zu jedem Annoteil und ich glaube nicht das dieser plötzlich aus bleibt. Ja man kann ein MP vornherein in das Spiel integrieren, man kann Ihn aber auch genauso gut nachreichen.. oder? Naja einfach mal schauen...

crashcids
22-02-09, 17:44
Nein, nein, nein !!!!!!!!!!


Sowas sind unternehmerische Entscheidungen. Ein MP, der nur von wenigen genutzt wird, aber in der Entwicklung viel Zeit und Geld kostet, ist eben kein Feature, das unbedingt rein muss oder für das es sich lohnt, das Release-Datum zu verschieben.

Und: Ich rede nichts schön. Aber der MP ist für mich persönlich irrelevant. Und nur weil hier einige nicht dieser Meinung sind, heißt das noch lange nicht, dass bei den Käufern des Spiels - deren übergroße Mehrheit hier gar nicht vertreten ist - das Vorhandensein des MP tatsächlich die Kaufentscheidung beeinflusst. Sollte es aber so sein, daß der fehlende MP zu Umsatzrückgängen führt, wird das Ubisoft sehr schnell bemerken - und hätte so eine schöne Motivation, die MP-Entwicklung voranzutreiben.

Was soll das denn heißen? Sprichst du (BerndF 1602) für die Mehrheit und alle, die online MP-Titel zocken,
sollen die Klappe halten? Dazu mein "Senf" als passionierter Online-Spieler:

Das mit dem MP glaub ich erst, wenn ich es sehe. Genau wie W-O-D muß ich feststellen, daß aus Fehlern in
der Vergangenheit wieder mal nichts gelernt wurde. Wahrscheinlich haben die Entwickler mal wieder das Spiel
mit zuviel Graphik-Schnick-Schnack (vielleicht aus anderen Spielen, weil heutzutage fällt doch niemandem
was neues ein und abkupfern wie bei den Chinesen ist doch billiger und geht schneller) vollgestopft und
huch: Nun bräuchten alle einen Quad-Core und 2 Grakas und und und.......

Nur, dann kaufen es ja zu wenig Spieler und deswegen wird die Schere angesetzt: Erst mal den Multiplayer-Teil
(merkt sowieso keiner, weil haben die Spieler vorher auch nicht nach gefragt) und dann vielleicht weniger
Militäreinheiten, weniger Variantionen der Wohnhäuser und außerdem eine Bevölkerungsstufe weniger (bei
Anno 1602, 1503 und 1701 waren es 5, bei Anno 1404 werden es nur 4, die Bettler sind doch nur Kosmetik) usw. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Wir hatten diese Diskussion schon vorher, nur frage ich mich, ob die Entwickler nichts dazulernen wollen.
Ohne MP-Teil schränkt sich der Spielerkreis bzw. der Kreis derjenigen, die das Spiel kaufen werden, nur ein.
Heutzutage hat jeder einen Internetanschluss und nahezu jedes Spiel kann online gespielt werden. Vor 5 oder
8 Jahren sah das noch anders aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif.

Achja, das World of Warcraft ist auch ein Online-Spiel und zwar das Spiel mit dem meisten Umsatz/Gewinn, da hatte
Blizzard alles richtig gemacht. Bei Anno 1701 war der Nachteil nur, daß ein Spiel teilweise 8-10 Stunden gedauert
hatte, da kannste ja nicht mal aufs Klo oder eine Tasse Kaffe machen (ohne Mampf kein Kampf). Die MP-Partien
bei WoW dauern zwar auch länger als 2-3 Stunden, aber nicht einen ganzen Tag, warum nicht auch bei Anno 1404?

Aber vielleicht geschieht noch ein Wunder http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

RitterEisenfaus
22-02-09, 19:57
@ RD: Ihr wollt uns kein Multiplayer-1404 geben . dann behaltet es eben!! Unser Geld bekommt Ihr nicht dafür (Unsere ganze 6köpfige Familie spielt begeistert jede Woche LAN - das wären je nach MP-Möglichkeit 4 - 6 verkaufte 1404 gewesen. Wir haben hier zu Hause den ganzen Schrank voll mit PC-Spielen, alleine 1602, 1503 und 1701 in mehrfacher Ausführung. Da brauchen wir nicht unbedingt noch ein (halbfertiges) 1404, wofür einige PCs sogar noch erneuert oder aufgerüstet werden müßten. Da müßt Ihr schon ein bißchen mehr bieten als nur ne hardware-hungrige "tolle" Grafik. Die bringt allein rein gar nichts!
Ach ja, vielleicht kommt der MP-Modus ja noch im Addon...!? Leute, verarschen kann ich mich alleine! Vielleicht so wie bei 1503? Erst sollte das Spiel mit MP kommen: Gekauft und dann gemerkt, kein MP! Dann sollte der MP im Addon komen: Gekauft (ratet mal - richtig, wieder kein MP). Der sollte dann noch als Patch nachkomen. Gewartet und gewartet, bis die Macher schließlich die Hosen runter lassen mußten und bekannt gaben, daß es leider nichts würde mit dem MP!!!!!!!!! (Ich weiß, man kann es inoffiziell eingeschränkt mit einer handvoll Maps im LAN spielen).
Ich kann mich da meinen Vorrednern, insbesondere M-O-D, nur anschließen: RD ist unter Zeitdruck, das hat man ja schon an dieser Frechheit von Pseudo-Beta gesehen, die einem da vorgesetzt wurde (will und darf hier nicht weiter drauf eingehen). Wie ich das zum jetzigen Zeitpunkt beurteilen kann, haben die noch nicht mal einen vernünftigen Einzelspieler-Modus auf die Reihe gekriegt und schaffen es erst recht nicht, bis zum vorgesehenen Veröffentlichungs-Termin (langsam muß ja Geld rein - verständlich!) einen akzeptablen, ausgereiften Mehrspieler-Modus auf die Beine zu stellen.
Aber dann seid doch ehrlich, Leute von RD: Erzählt uns nicht, MP spielt eh kaum einer! Entweder habt Ihr wirklich keine Ahnung was läuft oder Ihr haltet uns für blöd. Klar wird Anno wegen der Länge einer Partie kaum online gespielt, dafür aber sehr gerne im LAN. (Habe grade noch eine (halbe)Partie 1701 mit der Frau und 2 Söhnen gespielt, später gehts weiter.) Nicht MP-fähige Spiele werden von uns so gut wie nie gekauft. Denn wenn ein Spiel wirklich gut ist, dann kommt irgendwann der Zeitpunkt wo man gegen die dämliche KI einfach nicht mehr spielen will, dann müssen menschliche Mitspieler her.

In diesem Sinne: No MP, no 1404!

MP70513
23-02-09, 00:21
Zitat von Lord_Fortescue:
[...]das Spiel damit gebrandmarkt, keinen offiziellen MP Modus zu haben und viele schreiben es deshalb nie gekauft zu haben.[...]
Und dennoch hat es sich 300.000 Mal in den ersten 2 Monaten verkauft gehabt... meine ich mich jedenfalls daran zu erinnern.
Es wird wohl schon so sein wie beschrieben: die die es deswegen nicht kaufen, sind ein zu vernachlässigender Bruchteil.

@crashcids:
Ja, es gibt Spiele die nur online zu spielen sind, die die sich solch ein Spiel kaufen wollen auch online spielen. Das hat aber nichts mit einer Wirtschaftssimulation zu tun, welche die meisten lieber alleine so spielen wie sie wollen, ohne das sie sich nach anderen richten müssen mit denen sie online spielen.
Man kann es quasi absolut nicht vergleichen. Man kann es aber mit einem älteren Anno-Teil vergleichen, und da hat sich ein fehlender MP nicht wirklich auf die Verkaufszahlen ausgewirkt.

CaesarIII
23-02-09, 04:25
Der MP Modus bei 1503 war doch gar nicht Day 1 aus dem Spiel geflogen!? Er flog doch erst mit nem Patch bzw mit dem Addon endgültig, oder nicht?

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die Zahlen von Anno dann aussehen. Von mir/uns gibts erstmal kein Geld.

MattMcCorman
23-02-09, 09:52
Ach seid ihr niedlich. Eigentlich müsste man jetzt ne Liste führen über all diejenigen, die hier rumkrakeelen, sie kaufen sich das Spiel nicht... dann könnte man am Tag 1 nach dem Release schön abhaken, wer von denen hier im Forum schreibt, "ja juhu ich hab's"...

Macht euch mal ein paar Gedanken, bevor ihr hier solche Sachen absondert. Ich halte es gut für möglich, dass UBI / RD sich in der jetzigen wirtschaftlichen Situation gezwungen sah, den Projektverlauf anzupassen. Glaubt ihr, da melden große Konzerne Insolvenz an, und an Anno geht das alles spurlos vorüber?
Der MP war sehr wahrscheinlich bis zu einer bestimmten Version tatsächlich im Spiel (nur dann kann er auch sinnvoll nachgeliefert werden). Bis Ende 2008 lief alles normal. Dann kam die Zurücknahme des Releasetermins, ein Beta-Test unter anscheinend fragwürdingen Bedingungen (oder wie darf ich RitterEisenfaus' "Frechheit von Pseudo-Beta" verstehen) und nun das Canceln des Mehrspielermodus.
Ich sehe als Gründe hauptsächlich zwei: 1) Zeitverzug im Projektverlauf und 2) Wirtschaftskrise. Möglicherweise auch eine Kombination der beiden.

Fakt ist: Ein Produkt im Verkauf bedeutet Rückfluss von Geld in die Kassen der Entwickler. Je eher, je besser. Und je länger die Wirtschaftskrise andauert, desto hibbeliger wird man (ich bin sicher, nicht nur mein Chef springt die Tage nervös durch die Abteilungen). Hinzu kommt, dass mit zunehmender Dauer der Krise auch die Käuferschicht schrumpft.
Kommt es also im Projektverlauf zu Verzögerungen (warum auch immer), und verlangen die Bosse dennoch einen baldigen Verkaufsstart, bleibt eigentlich nur die Möglichkeit, das Produkt einzuschränken, um zunächst einen Großteil der Käuferschicht zu befriedigen und später dann (so sich ausreichend Käufer finden, was unter der jetzigen Situation niemand so sicher vorhersagen kann) die herausgenommenen Features nachzureichen.

Ich bin sicher, JEDER würde unter dieser Situation und in der entsprechenden Position so entscheiden!

CaesarIII
23-02-09, 14:33
ich kann die wirtschaftliche Sicht verstehen, dennoch bin ich hier nur Kunde und enttäuscht.

Wenn das Spiel jetzt Billiger wird zum Release, will ich nix gesagt haben, aber wenn es dennoch für 49€ kommt, dann gibts eben erst die Gold Edition.

cubulus
23-02-09, 15:16
Das mit der Wirtschaftlichkeit mag schon stimmen. Aber wenn jetzt zum Beispiel BMW im Zuge der Wirtschaftskrise die Grundausstattung ihrer Modelle radikal minimieren würde (ok das geht fast gar nicht! :-) Doofes Beispiel, ich mach trotzdem weiter) und diese zum selben Preis verkaufen würde, hätten sie auch nicht mehr Absatz! Das is so ein Irrglaube, das man mit geminderter Qualität quantitativ höhere Gewinne einfahren kann, nur weil man das Produkt dann schneller auf den Markt bringen kann! Wenn, dann müsste man auch den Preis angleichen, was mit 100%iger Sicherheit nicht passieren wird. Qualität ist heutzutage nur noch ein Werbewort.

Wahrscheinlich liegen bei Ubisoft schon die ersten Entwürfe fürs nächste Anno in der Schublade und es ist geplant, daraus einen jährlich erscheinenden Titel zu machen. Wäre ja nicht das Erste Projekt, dass dieser Politik zum Opfer fallen würde. Und was aus den Spielen (ich werd jetzt keine Titel nennen) geworden ist, ist hinlänglich bekannt. Turbokapitalismus at it's best. Schnell weg und neu!

Lustig! Ich überleg grade wie ich in mich hineinschmunzeln würde, wenn das nächste Anno vor dem "konjunktiven" 1404 Addon, erscheinen würde. Schmunzel deswegen, weil ich dann von Glück sagen kann, es nicht gekauft zu haben. Und wenn ich das sage, mein ich das auch so. Ich bin nicht der typische deutsche Michel, der zwar mault, aber trotzdem brav hinterherläuft. Das Spiel ist von der Einkaufsliste gestrichen. Basta.

Edit:
Ach ja, das mit dem "Das beste Anno aller Zeiten" wäre damit ja auch ad acta gelegt. Das beste Anno, welches ich mir vorstellen könnte, hätte Multiplayer.

Philippinh0
23-02-09, 16:40
Zitat von Ca3sarius:
ich kann die wirtschaftliche Sicht verstehen, dennoch bin ich hier nur Kunde und enttäuscht.

Wenn das Spiel jetzt Billiger wird zum Release, will ich nix gesagt haben, aber wenn es dennoch für 49€ kommt, dann gibts eben erst die Gold Edition.

Die wirtschaftliche Sicht könnte ich in soweit verstehen, wenn sie 1404 jetzt auf den Markt schmeißen wollen würden. Dann sollte es ja kein Problem sein einen Multiplayermodus nachzureichen. Aber doch nicht als Addon. Dann wird das wieder ein genauso dünnes wie bei 1701...

CaesarIII
23-02-09, 16:49
Wie gesagt, jetzt Geld einnehmen um weiterfinanzieren zu können finde ich legitim. Weniger legitim finde ich allerdings, wenn der Preis nicht nach unten korrigiert wird.
Wenn ich im Vorraus etwas Geld benötige um liquide zu bleiben, dann kürze ich die Anforderungen UND den Preis.

Die Krise geht auch an dieser Branche nicht vorbei, das ist mir klar, aber ob das Doppelt-Schröpfen der Kunden der richtige Weg ist, bleibt abzuwarten.
Aber ich seh das schon kommen, die Durchschnittsbevölkerung wird es wieder blind kaufen und die Publisher sind die lachenden dritten.

Nächstes Jahr weiß keiner mehr von der Misere und der nächste Anno Teil wird wieder gekauft, auch wenn er neben dem Multiplayer dann auch noch den Singleplayer weglässt und den Kunden nur noch tolle Community Tools zur Verfügung stellt, mit denen sie Inseln, Schiffe, Häuser und Flaggen erstellen können, die sie dann, in später erscheinenden Addons auch mal nutzen können.

Larnak
23-02-09, 17:52
@MattMcCorman:

Meine Aufgabe als Kunde ist es nicht, die Anbieter und Hersteller von Produkten zu verstehen, sondern für mich klarzustellen, was ich von einem Produkt erwarte und was es mir bieten kann.
Kann ein Produkt mir nicht bieten, was ich verlange, kaufe ich nicht, bis nachgeliefert worden ist, was mir fehlt.

Genauso wie also die wirtschaftlichen Entscheidungen aus Unternehmenssicht legitim sind, ist auch meine Entscheidung aus Kundensicht legitim. Und genauso, wie die Anno-Verantwortlichen nicht sagen "och, die wünschen den aber so sehr, komm, den nehma noch rein", so sage ich auch nicht "och, die brauchen das Geld aber so sehr, komm, das geb ich jetzt auch noch".
Zumal der durchschnittliche Bürger ja auch von der allgegenwärtigen himmelverdunkelnden Wirtschaftskrise schwer betroffen sein müsste, sodass ihm kaum Geld zum Leben bleibt.


Publisher und Entwickler müssen endlich verstehen, dass Kundenzufriedenheit etwas ist, über das man nicht problemlos hinwegsehen kann. Klar kann da ein einzelner Nicht-Käufer nichts verändern. Aber die Zumutungen im gesamten Spielemarkt sind mittlerweile so störend, dass sich zusehends Protest regt.
Je früher man begreift, dass so am Ende beide Seiten die Verlierer sind und nicht nur die Kunden, desto besser ist es für alle Beteiligten.

MattMcCorman
24-02-09, 04:35
Zitat von Larnak:
Meine Aufgabe als Kunde ist es nicht, die Anbieter und Hersteller von Produkten zu verstehen, sondern für mich klarzustellen, was ich von einem Produkt erwarte und was es mir bieten kann.
Genau. Das Produkt ist wie es ist, daran wirst du nichts ändern. Du musst nur für dich entscheiden, ob du zu den Konditionen (Packungsinhalt / Preis) kaufst oder nicht. So einfach ist das.
Da muss man auch nicht seitenlang jammern.

Larnak
24-02-09, 08:21
Ich erweitere Meinen Beitrag:

Als UNZUFRIEDENER Kunde ist es meine Aufgabe, im Forum meinen Unmut kundzutun.
Sonst wundern die sich am Ende, warum ihr tolles Spiel viel seltener verkauft wurde, als sie geplant hatten.

Im übrigen IST das Produkt noch nicht, es WIRD erst noch.

crashcids
24-02-09, 09:29
Da kann ich mich nicht mehr wundern, warum immer mehr potenzielle Käufer von PC-Spielen lieber ihr Geld in
Konsolen-Titel stecken (ich weiß, das gehört eigentlich nicht hierher). Im meinen Bekanntenkreis sehe ich da
eine eindeutige Tendenz weg vom PC. Schuld sind hier die Publisher/Entwickler. Wenn ich sehe, wie einfach
Installation, Internetzugang etc. sind, wundert es mich da nicht. Nur wunderts, das die Entwickler von
PC-Spielen die ganze Sache immer schlimmer machen. Das beste Beispiel hier der evt. fehlende MP-Teil von
Anno 1404. Dieses Manko kann nur schwer ausgeglichen werden (siehe Anno 1503!). Glauben die bei Rd/Ubisoft,
wir fallen alle wieder darauf rein? Hoffentlich nicht, denn Frau Merkel glaub ich vor der diesjährigen
Bundestagswahl auch nicht mehr ihre Steuersenkungs-Versprechen, nachdem dies das letzte Mal vor 5 Jahren in
die Hose ging.

Letzt habe ich dazu einen interessanten Titel in PC-Games gelesen, welche Fehler bei bisher erschienenen Titeln
gemacht wurden. Da will ich mal hoffen, daß Ubisoft nicht die selben Fehler macht. Warum ist es heutzutage
einfach nicht mehr möglich, ein kreatives Team im stillen Kämmerlein ohne Zeitdruck vor sich hinwerkeln zu lassen?
Erstens ist das Ergebnis besser (mehr Innovation, Tiefgang, Story etc.) und zweitens sind dann die Produkte den
Konsolen-Spielen in allen Belangen überlegen (der PC kann deutlich mehr als so eine olle Playstation).

Also, vielleicht nochmal überlegen bei RD/Ubisoft und vielleicht das Ruder herumreißen ........ http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

zeroz1985
24-02-09, 11:47
Zitat von Philippinh0:

Die wirtschaftliche Sicht könnte ich in soweit verstehen, wenn sie 1404 jetzt auf den Markt schmeißen wollen würden. Dann sollte es ja kein Problem sein einen Multiplayermodus nachzureichen. Aber doch nicht als Addon. Dann wird das wieder ein genauso dünnes wie bei 1701...

Ich glaube es wäre egal ob er dann genauso dünn wäre wie bei 1701 der Editor, den die meisten scheint eh nur das spielen in LAN's wichtig zu sein bzw. zu bevorzugen.

MattMcCorman
24-02-09, 12:30
Zitat von Larnak:
Als UNZUFRIEDENER Kunde ist es meine Aufgabe, im Forum meinen Unmut kundzutun.
So würde ich das nicht sehen. Man kann sich den ganzen Tag ärgern, ja, aber man ist nicht dazu verpflichtet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Im Übrigen kannst du froh sein, dass wir hier nicht bei Sunflowers sind, sonst hätte dich deren Ex-Supermoderator schon lang rausgeschmissen.

Zitat von Larnak:
Im übrigen IST das Produkt noch nicht, es WIRD erst noch.
Eben nicht. Die Würfel sind gefallen. Der Entwicklungsplan musste den aktuellen Umständen angepasst werden - und da steht ganz genau drin, was bis zum Release noch gemacht wird und was nicht. Features kommen da sicher keine mehr dazu, da wird nur noch gepolished und gebalanced.

Larnak
24-02-09, 12:47
Zitat von MattMcCorman:
sonst hätte dich deren Ex-Supermoderator schon lang rausgeschmissen.

Darüber bin ich informiert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Zitat von MattMcCorman:
Eben nicht. Die Würfel sind gefallen.

Stimmt sicherlich in gewisser Weise, aber das Produkt ist trotzdem noch nicht fertig. Und mir kann niemand erzählen, dass z.B. die Entscheidung, keinen MP ins Hauptspiel zu bauen, sonderlich lange gefallen ist. Dann hätte man z.B. der Gamestar nicht die ganze Zeit "über den MP möchten wir noch nichts sagen" gesagt.
Streichungen sind in den gefallenen Würfeln also sehr wohl noch drin - leider.
Und da man ja ein braver Bürger ist und keine Erpressungen, Entführungen oder Drohungen als Mittel nimmt, seine Wünsche durchzusetzen, bleibt einzig der friedliche Protest im Forum.
Zu dem man übrigens wie ich finde solange verpflichtet ist, wie man gute Produkte und eine Beachtung der Community erwartet.

Quasi Tauschgeschäft: Ich erwarte, dass sie mich beachten, im Gegenzug gebe ich ihnen einen Vorteil daraus, mich beachtet zu haben: Informationen darüber, wie mir Produkte gefallen.
Das ist übrigens eine theoretische und überzogene Sicht, die auf die Realität nicht mit derartiger Statik(man könnte auch sagen: Sturheit) übertragen werden kann.

MattMcCorman
24-02-09, 13:25
Zitat von Larnak:
Und da man ja ein braver Bürger ist und keine Erpressungen, Entführungen oder Drohungen als Mittel nimmt, seine Wünsche durchzusetzen, bleibt einzig der friedliche Protest im Forum.
Oder der mit dem Geldbeutel. Für 1503 und 1701 hat Sunflowers kein Geld von mir gesehen... so wie's aussieht hat's gewirkt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Die Frage ist halt, ob das bei 1404 nicht nach hinten los geht, denn bei schlechten Verkaufszahlen gibt's kein AddOn...

Informationstechnisch ist das Ganze wohl etwas unglücklich gelaufen, ich glaube kaum, dass Karrenschieber es so eilig hatte mit seinem Beitrag über den MP... aber nachdem die GameStar sich so weit aus dem Fenster gelehnt hat, sah man sich wohl gezwungen, etwas vorzugreifen.

Larnak
24-02-09, 13:29
Natürlich kann es sein, dass ein Boykott ein Addon verhindert, aber darum geht es mir nicht primär, es ist ja nicht so, als dass es nicht andere gute Spiele gäbe.

Ich möchte mein Geld nicht für ein Produkt ausgeben, dass nicht liefert, was ich erwarte.
Das ist kurzfristig und naiv gedacht - genau wie die Publisher es machen, wenn sie ihre Community verprellen.
Dieser Vorwurf ist allgemein und trifft nicht nur UBI, ich habe auch schon auf den Kauf anderer Spiele verzichtet. (wie du ja offenbar auch)

ich möchte einfach nicht die Mentalität unterstützen, dass man die Käufer ruhig schonmal im Voraus "melken" kann, um dann mit dem MP im Addon später nochmal das gleiche zu tun.
Das "im Voraus melken" bezieht sich nur auf die MP-Spieler, die anderen kriegen ja, was sie wollen.

WiSim-Ebi
27-03-09, 09:33
@Larnak: Die anderen kriegen auch weniger, als sie könnten, aber sie merken nicht, dass sie das stören sollte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Klar könnte ein Boykott ein AddOn verhindern, aber ich denke, das die Chancen ausgerechnet für ein MP-AddOn sowieso schlecht stehen, auch wenn es eigentlich genügend der anspruchsloseren Kunden gibt, die Anno trotzdem kaufen. Da wird es erstmal ein neue-Völker AddOn geben und keiner der Erstkäufer wird meckern, dass es doch wohl eigentlich ein neue-Völker+MP AddOn sein müsste.

Die würden erst jammern, wenn ein MP-AddOn rauskommt, was dann keine neuen Völker beinhaltet, denn dann würden sie sich erstmals betroffen fühlen. Vorher bemerken sie nicht, dass ihnen etwas weggenommen wurde, was in 1701 anscheinend noch als selbstverständlich enthalten war (wenn auch mit nur vier Spielern in verkrüppeltem Maßstab).

WiSim-Ebi
27-03-09, 09:44
Zitat von Ca3sarius:
Wenn ich im Vorraus etwas Geld benötige um liquide zu bleiben, dann kürze ich die Anforderungen UND den Preis.

Yepp, genau so ist das.


Zitat von Ca3sarius:
Aber ich seh das schon kommen, die Durchschnittsbevölkerung wird es wieder blind kaufen und die Publisher sind die lachenden Dritten.

Nächstes Jahr weiß keiner mehr von der Misere und der nächste Anno Teil wird wieder gekauft, auch wenn er neben dem Multiplayer dann auch noch den Singleplayer weglässt und den Kunden nur noch tolle Community Tools zur Verfügung stellt, mit denen sie Inseln, Schiffe, Häuser und Flaggen erstellen können, die sie dann, in später erscheinenden Addons auch mal nutzen können.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ja, das ist eine treffende Beschreibung der überwiegenden Zahl der Käufer. Das Glitzern der Verpackung (Grafik) und der süsse Duft der Bonbon-Features ist so groß, dass sie dann doch nicht widerstehen können.

Flo-x
27-03-09, 10:43
Die Kritik am fehlenden MP ist ja in Ordnung und sicherlich auch berechtigt. Aber nur weil jemand (fast) keinen MP spielt ist er/sie noch lange kein/e anspruchslose/r Spieler/in!
Ein ANNO ohne MP ist immer noch ein ANNO (wenn auch um einen Punkt ärmer), anders rum allerdings nicht.

Kritik ist schön und gut, aber dürftest ruhig drauf achten, was du schreibst... ich zähle mich bspw. nicht zu den 'anspruchslosen' Spielern, obwohl ich kein MP spiele.

Moryarity
27-03-09, 11:03
Zitat von WiSim-Ebi:
Das Glitzern der Verpackung (Grafik) und der süsse Duft der Bonbon-Features ist so groß, dass sie dann doch nicht widerstehen können.

Was für Euch der MP, mag für andere eine (in Euren Augen vielleicht Bonbon-)Graphik oder ein anderes Feature sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und dieses Feature kann für den anderen dann eben ein Kaufgrund sein, wenn für Euch ein fehlendes Feature ein Grund ist, ein Spiel nicht zu kaufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Beide Seiten ahben ihre Berechtigung..warum kann das nicht von beiden Seiten akzeptiert werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

River_34
27-03-09, 11:25
Frage wie viele Themen gibt es schon worin meist mehr oder weniger sachlich über den fehlenden Mpmodus geschimpft wird.
Frage:" Gibt es denn nichts Wichtigeres im Leben als sich darüber zu streiten wieso weshalb warum dieser nicht im Hauptspiel dabei ist?" Bei allem Verständnis für die Mp´ler und Lanspieler. Was soll erreicht werden das sie noch einbauen, das glaube ich kaum? aber wahrscheinlich reicht einigen das nicht und nun wird eins gemacht, man nimmt das fehl verhalten vom damaligen Publisher von 1503 in diesem fall Sunflowers und münzt das auf denn neuen um, in dem sagt das es auch nur leere versprechen sind, da bin ich der Meinung das daß nicht i.o ist, denn man kann nicht den neuen mit dem alten Publisher vergleichen.
Lasst doch die alte Lasten links liegen und seid froh das es überhaupt ein neues Anno gibt, was wäre wenn Ubi gesagt hätte das sie kein Interesse an einem neuen Annotitel haben, dann könnte ich die Aufregung noch viel mehr verstehen. Denkt mal drüber nach bevor wir uns noch gegenseitig zerfleischen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

In diesem Sinn Lg River

KaptainRamon
27-03-09, 12:05
Wie wäre es damit...Die SPler beachten die Beiträge der MPler einfach nicht...

Jeder soll seine Meinung sagen dürfen.

River_34
27-03-09, 12:08
Wer sagt denn das ich Spler bin???

Lg River

WiSim-Ebi
27-03-09, 14:04
Zitat von River_34:
... man nimmt das fehl verhalten vom damaligen Publisher von 1503 in diesem fall Sunflowers und münzt das auf denn neuen um, in dem sagt das es auch nur leere versprechen sind, da bin ich der Meinung das daß nicht i.o ist, denn man nicht den neuen mit dem alten Publisher vergleichen.

Doch, das kann und muss man, wenn man absieht, dass der gleiche Fehler wieder gemacht wird.
Das ein neuer Mann nicht mit der Last der Fehler des alten Mannes startet, ist ein hehres Wunschdenken, aber es entspricht nicht der Wirklichkeit.


Zitat von River_34:
Lasst doch die alte Lasten links liegen und seid froh das es überhaupt ein neues Anno gibt, was wäre wenn Ubi gesagt hätte das sie kein Interesse an einem neuen Annotitel haben, dann könnte ich die Aufregung noch viel mehr verstehen. Denkt mal drüber nach bevor wir uns noch gegenseitig zerfleischen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif


Och, das wäre nicht schlimm gewesen, wenn Ubi kein neues Anno hätte machen wollen. Dann hätten sie die Rechte verkauft und jemand anderes hätte es gemacht.
Oder sie hätten es nicht verkauft, und ein anderes Studio hätte dann ein Anno-ähnliches Spiel gemacht. Vielleicht sogar ein besseres, wer weiss?

Ich zerfleische niemanden und ich hege auch keinen Groll gegen irgend jemanden. Vielleicht liest Du diese Sätze viel aggressiver, als sie beim Schreiben klingen.

Stell Dir einfach einen resignierten Tonfall vor. Damit liegst Du dann schon näher am Original.



Zitat von Moryarty:
Was für Euch der MP, mag für andere eine (in Euren Augen vielleicht Bonbon-)Graphik oder ein anderes Feature sein

Und dieses Feature kann für den anderen dann eben ein Kaufgrund sein, wenn für Euch ein fehlendes Feature ein Grund ist, ein Spiel nicht zu kaufen

Beide Seiten ahben ihre Berechtigung..warum kann das nicht von beiden Seiten akzeptiert werden

Das akzeptiere ich durchaus.
Deswegen würde ich auch die anderen Spieler, die sich bspw. über eine zu schlechte Grafik (wenn das zuträfe) aufregen, unterstützen.

Was ich nicht akzeptiere ist, wenn so wenig Solidarität da ist, dass der Wegfall eines schon vorhanden gewesenen Features nicht gemeinschaftlich moniert wird, .... schon alleine des Prinzips wegen.

Ca3sarius schrieb das ja weiter oben schon recht gut. Irgendwann fällt auch der Singleplayer-Modus weg und dann sollen die MP-Leute plötzlich mithelfen beim Jammern. Nur, dass die dann schon lange nicht mehr da sind.

DAS ist de Punkt, um den es geht.

Wenn ich überzeugter Singleplayer-Spieler wäre, würde ich mir irgendwie schäbig vorkommen, irgendwo im Forum den Satz fallen zu lassen "Och, den brauche ich nicht unbedingt, ist nicht schlimm, wenn der nicht drin ist, weiss gar nicht, warum die MP-ler sich so aufregen".

Das höchste, was ich von mir geben würde, wäre: "Auch wenn ich persönlich nicht so sehr viel Wert auf den MP-Modus lege, finde ich es absolut nicht in Ordnung ihn einfach so zu streichen. Von daher unterstüzte ich eigentlich (oder ausdrücklich) die Forderung der MP-ler nach Integration dieses Features".
Klingt doch schon ganz anders, oder?!




Zitat von Flo-x:
Kritik ist schön und gut, aber dürftest ruhig drauf achten, was du schreibst... ich zähle mich bspw. nicht zu den 'anspruchslosen' Spielern, obwohl ich kein MP spiele.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Tue ich.
Ich achte sehr darauf, was ich schreibe.
Und immerhin habe ich Dich damit aus der Reserve gelockt, auch wenn Du den Kern meiner Aussage missinterpretierst (noch dazu warst Du nicht mal gemeint/angesprochen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )

Ich sage NICHT, dass SPler anspruchsloser sind, sondern ich sage, dass diejenigen, die dem Wegfall des MP-Modus - gleichgültig, ob sie ihn nun spielen oder nicht - einfach so kritiklos zustimmen, anspruchsloser zu sein scheinen.
Bitte genau lesen, was ich genau und mit Überlegung geschrieben habe! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das ist ein Riesenunterschied.
Oben in meinen Sätzen an Moryarty habe ich ja nochmal genauer erläutert, wie das zu lesen ist.

McNacked
28-03-09, 04:02
WiSim-Ebi,:::::
Wenn ich überzeugter Singleplayer-Spieler wäre, würde ich mir irgendwie schäbig vorkommen, irgendwo im Forum den Satz fallen zu lassen "Och, den brauche ich nicht unbedingt, ist nicht schlimm, wenn der nicht drin ist, weiss gar nicht, warum die MP-ler sich so aufregen".

Jetzt aber mal ganz ruhig ... es hat hier noch kein einziger behauptet das der MP egal oder gleichgültig ist!
Es ging, und das zu recht, um die verschiedenen Standpunkte die auch alle ihre Berechtigung haben, denn
jeder muss selbst entscheiden ob er die ~50€ für das Game ausgibt.

Ich für meinen Teil werde es kaufen, da ich (aber nicht nur deswegen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif ) auch alle anderen Anno-Teile
besitze und so gut und revolutionär wie 1602 war, war Anno 1503 das Gegenteil. Aber auch 1503 hatte seine
Stärken. So wird es jetzt bei 1404 sein. Die Stärke liegt zunächst beim SP (wenn alle angekündigten Features und komplexen Produktionsketten implementiert werden) und für die derzeitige Schwäche (der MP) gebt UBI doch bitte erstmal die Chance den Schwachpunkt per Patch/Addon auszumerzen (!Es gab noch nie ein perfektes Spiel!).


Irgendwann fällt auch der Singleplayer-Modus weg und dann sollen die MP-Leute plötzlich mithelfen beim Jammern.

... Jetzt kommt auch noch Polemik dazu http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif
Nochmal es geht nicht um SP vs. MP! Wir sind alle Anno Fans, sonst würden wir uns diese Diskussion ersparen können und dieses Forum wäre leer.

Wir alle wollen ein Anno mit dem "jeder" zufrieden ist. Also muss an der einen oder anderen Stelle erstmal ein Kompromiss getroffen werden (auch wenn nur temporär). Ubi hat sich halt entschieden den MP erstmal hinten anzustellen. Also ist es auch das gute Recht der MPler Anno erstmal nicht zu kaufen, wobei es dort wieder zwei Kategorien von MPlern gibt:
1.) erst kaufen wenn MP innbegriffen
2.) gleich kaufen, weil ja der SP auch interessant ist und danach den MP spielen
Ob die 1.) Fraktion ein Umdenken bei UBI bewirkt bezweifel Ich stark, denn wie schon öfters, auch in anderen Threads geschrieben, angedeutet diskutiert hier nur ein Teil der Fan-Gemeinde.

PS: Wenn ihr merkt wie oft ich jetzt das Wort "erstmal" geschrieben habe, merkt der eine oder andere evtl. das er sich den Kopf heiß macht, wenn er denkt Anno 1404 ereilt dasselbe Schicksal wie Anno 1503.

Das darf aber jeder selber entscheiden, es wird ja schließlich keine gezwungen.

In diesem Sinne, freut euch auf Anno, wann es auch für den betreffendes Personenkreis erscheint....
Frohes Disskutiren.......
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

KaptainRamon
01-04-09, 11:55
So,gerade nach Hause gekommen,in den Briefkasten geschaut...und das fertige 1404 ist da,extra für die Gruppentestteilnehmer früher versendet... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Excali58
01-04-09, 12:06
. . . jetzt kann ich es ja auch sagen,

ich habs auch schon, weil mein Name mit Ex anfängt (Auslosung) - bei mir iss sogar auf der Rückseite des Kovers was - zum erstauen - MP für bis zu 8 Spieler http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

ramon, spiel'n wir heute ne Runde Online? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Nachtrag - sorry ramon - heute wird nix Zitat: MP wird erst nach 100h Singelplayermodus freigeschaltet http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

River_34
01-04-09, 13:04
Darf ich mal vorsichtig April April sagen wegen dem Datum http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Lg River

Lord_Fortescue
01-04-09, 15:51
An die werten Fokusgruppen- und Speicherstadtevent-Teilnehmer: büdde nicht damit angeben sonst werd ich noch ganz neidisch, auch wenn ich schon b*** T***** war http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

aber passender Aprilscherz http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
...btw... habe gehört, die zivilen Quality Assistants sind automatisch in der Hamburg-Auslosung http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KaptainRamon
01-04-09, 22:49
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
man kanns ja mal versuchen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

crashcids
03-04-09, 18:24
WiSim-Ebi:
Was ich nicht akzeptiere ist, wenn so wenig Solidarität da ist, dass der Wegfall eines schon vorhanden gewesenen Features nicht gemeinschaftlich moniert wird, .... schon alleine des Prinzips wegen.

Ca3sarius schrieb das ja weiter oben schon recht gut. Irgendwann fällt auch der Singleplayer-Modus weg und dann sollen die MP-Leute plötzlich mithelfen beim Jammern. Nur, dass die dann schon lange nicht mehr da sind.

DAS ist de Punkt, um den es geht.


Dieser Argumentation kann ich so nicht folgen, ist doch Schwachsinn, sowas. Findest du nicht, daß du das
ganze nicht etwas überspitzt darstellst? http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif


McNacked:
... Jetzt kommt auch noch Polemik dazu
Nochmal es geht nicht um SP vs. MP! Wir sind alle Anno Fans, sonst würden wir uns diese Diskussion ersparen können und dieses Forum wäre leer.

Wir alle wollen ein Anno mit dem "jeder" zufrieden ist. Also muss an der einen oder anderen Stelle erstmal ein Kompromiss getroffen werden (auch wenn nur temporär). Ubi hat sich halt entschieden den MP erstmal hinten anzustellen. Also ist es auch das gute Recht der MPler Anno erstmal nicht zu kaufen, wobei es dort wieder zwei Kategorien von MPlern gibt:
1.) erst kaufen wenn MP innbegriffen
2.) gleich kaufen, weil ja der SP auch interessant ist und danach den MP spielen
Ob die 1.) Fraktion ein Umdenken bei UBI bewirkt bezweifel Ich stark, denn wie schon öfters, auch in anderen Threads geschrieben, angedeutet diskutiert hier nur ein Teil der Fan-Gemeinde.



Genau so isses. Gehe davon aus, daß der MP-Modus noch irgendwie nachgereicht wird, das Thema ist noch
nicht abgeschrieben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

WiSim-Ebi
04-04-09, 06:59
Zitat von crashcids:
Dieser Argumentation kann ich so nicht folgen, ist doch Schwachsinn, sowas. Findest du nicht, daß du das
ganze nicht etwas überspitzt darstellst? http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Vielleicht könnte ich das finden, wenn Du mir schlüssige Argumente liefertest, warum das Schwachsinn ist, und wieso das überspitzt sien sollte. Wo, an welcher Stelle, ist denn Deiner Meinung nach der Fehler in jener Argumentation?
Ich bin da offen für andere Sichtweisen.
Bis jetzt finde ich es nicht überspitzt, nein.


Dagegen finde ich es normal, dass ein Nachfolger eines beliebten Spiels ALLE Elemente seines Vorgängers enthält, mit Ausnahme derer, die allgemein als nicht gut angesehen und deshalb gestrichen wurden. Außerdem sollte er dann noch ein paar gute Neuerungen enthalten.

Deswegen finde ich es auch absolut normal, verwundert/enttäuscht/verärgert/traurig (je nach Gemüt) zu sein, wenn eines der Elemente des Vorgängers, welches nciht einwandfrei als negativ bekannt war, gestrichen wird - und das unabhängig davon, ob ich selber nun dieses Element genutzt habe, oder gerne nutze, oder nicht.

Siehst Du das anders?
Und wenn ja, warum und inwiefern?




Genau so isses. Gehe davon aus, daß der MP-Modus noch irgendwie nachgereicht wird, das Thema ist noch
nicht abgeschrieben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Ausschliessen will ich das doch gleichfalls nicht.
Wie schon etliche Male gesagt, WENN es so kommt, freue ICH mich ebenfalls darüber. Wieso auch nicht?

crashcids
04-04-09, 08:31
@WiSim-Ebi.
Dann will ich dir mal auf die Sprünge helfen! Nehmen wir mal als Beispiel
das schon einmal herangezogene Auto. Nun stell dir mal vor, dein "Traumwagen"
wird ohne Klimaanlage und Gepäckträger/Anhängekupplung ausgeliefert. Also wichtige
Features sind weg, aber immerhin hat das Auto 4 Reifen und kommt von A nach B. Also
kannste damit einkaufen fahren und zur Arbeit kommste auch damit! Nun aber sagt
der Auto-Fabrikant, das wegen der Wirtschaftskrise auch auf den Motor und die Reifen
verzichtet werden muß. Würdest du dann überhaupt ein Auto kaufen? Genauso der
Produzent: Würde der ein Produkt entwickeln und produzieren, das
a) keiner braucht
b) und deswegen wohl auch keiner kauft?

Genauso ist das mit den PC-Spielen, z.B. Anno 1404. Nur weil der MP-Modus fehlt,
kann man das Spiel doch trotzdem spielen. Natürlich braucht keiner das Spiel kaufen, aber
ich für meinen Teil verbringe damit sinnvoll die Freizeit, statt Ballerspiele zu konsumieren
oder vor der Glotze zu sitzen (da wirste nur mit Werbemüll vollgeschüttet, ist doch Volks-
verdummung). Und deswegen wird es mit ziemlicher Sicherheit genug Interessierte geben,
die genauso wie ich denken und auch das Anno 1404 kaufen und spielen werden. Das der
MP-Modus fehlt, finde ich zwar auch nicht toll. Aber um Rd/Ubi da gezielt Vorwürfe
machen zu können, fehlt der Hintergrund/die Ursache, die zu der Entscheidung geführt hat,
den MP-Modus doch nicht im Hauptspiel einzubauen, sondern diesen ggf. nachzuliefern
(ob und wann, steht in den Sternen!).

Ich bin jedenfalls zum Anspielen nach Hamburg zum 25.04.2009 eingeladen und freue mich
wie ein Honigkuchenpferd darauf. Das neue Spiel ist in meinen Augen jedenfalls ein
würdiger Nachfolger der Vorgänger und hat viele neue Ideen. Gut, das die fremden Völker
wegfallen und stattdessen nur noch der Orient da ist und das Militär-/Kampfsystem erstmals
in der Anno-Serie geändert wurde, ist für mich als Anno-Veteran etwas gewöhnungsbedürftig.
Aber wenn ich mir andere PC-Spielserien angucke, wo nach einem Teil 4 oder 5 nur um ne
schnelle Mark zu machen noch im Jahres-Rythmus ein lauer Teil 6-Aufguss herauskommt,
dann finde ich den beschrittenen Weg von RD/Ubi bei Anno 1404 als kritischer Konsument
doch nicht so schlecht.

So, hab nun ne Menge geschrieben, hoffe deswegen, daß dir und anderen deswegen ein Lichtlein
aufgeht.