PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : leere Schiffe gibt es doch!



Copyoffline
18-04-05, 08:16
Ich hab mich schon gefragt ob die Entwickler berücksichtigt haben ob Schiffe beladen oder Leer sind. Und ich denke ich kann es jetzt definitiv sagen. Ja leere Schiffe gibt es.

Und zwar habe ich auf meiner letzten Feindfahrt folgendes festgestellt.

Auf dem Weg zu meinem Planquadraten (An13) habe ich eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Einzelfrachtern festgestellt die alle mit hoher geschwindigkeit den Hafen Loch Ewe verließen. Alle fuhren über 12 kn was für Frachter recht ungewöhnlich ist. Es waren auch einige Tanker dabei. Dann viel mir ein dass dort erst vor 20 Stunden ein Konvoi eingelaufen war den ich nicht verfolgt habe weil er schon zu nahe an der Küste war. Es müssen die Konvoischiffe sein die jetzt zum anderem Hafen unterwegs sind.

Naja ich habe jedenfalls einige von denen Versenkt, und was mir aufgefallen war. Die ganzen Tanker (3 habe ich da versenkt) die dort mit 13 kn rausgeschossen kamen sanken nicht mit einem Treffer. Es ist sehr ungewöhnlich, normalerweise fliegen die Tanker mit einem Treffer sofort in die Luft. Für manche habe ich diesmal 3 Aale gebraucht.

Da sie alle so ungewöhnlich schnell waren, und da sie nicht sofort in Flammen aufgingen, gehe ich davon aus dass diese Schiffe leer waren.

Copyoffline
18-04-05, 08:16
Ich hab mich schon gefragt ob die Entwickler berücksichtigt haben ob Schiffe beladen oder Leer sind. Und ich denke ich kann es jetzt definitiv sagen. Ja leere Schiffe gibt es.

Und zwar habe ich auf meiner letzten Feindfahrt folgendes festgestellt.

Auf dem Weg zu meinem Planquadraten (An13) habe ich eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Einzelfrachtern festgestellt die alle mit hoher geschwindigkeit den Hafen Loch Ewe verließen. Alle fuhren über 12 kn was für Frachter recht ungewöhnlich ist. Es waren auch einige Tanker dabei. Dann viel mir ein dass dort erst vor 20 Stunden ein Konvoi eingelaufen war den ich nicht verfolgt habe weil er schon zu nahe an der Küste war. Es müssen die Konvoischiffe sein die jetzt zum anderem Hafen unterwegs sind.

Naja ich habe jedenfalls einige von denen Versenkt, und was mir aufgefallen war. Die ganzen Tanker (3 habe ich da versenkt) die dort mit 13 kn rausgeschossen kamen sanken nicht mit einem Treffer. Es ist sehr ungewöhnlich, normalerweise fliegen die Tanker mit einem Treffer sofort in die Luft. Für manche habe ich diesmal 3 Aale gebraucht.

Da sie alle so ungewöhnlich schnell waren, und da sie nicht sofort in Flammen aufgingen, gehe ich davon aus dass diese Schiffe leer waren.

Lovo_Kasistan
18-04-05, 08:24
Also wenn du mal in den Editor schaust dann wirst du feststellen das man Tanker auch mit Schutt beladen kann, was ja bekanntermaßen nicht so leicht entflammbar ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

govnar
18-04-05, 08:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lovo_Kasistan:
Also wenn du mal in den Editor schaust dann wirst du feststellen das man Tanker auch mit Schutt beladen kann, ... <HR></BLOCKQUOTE>
Hm? Bei allen Tankern kann ich nur eine Auswahl unter "Internal cargo" im Editor einstellen ("Fuel", "Ammunition", "Freight"). Auch die Option "Freight" hilft nicht viel, da "external cargo" ausgegraut bleibt. Auch andere Schiffe haben übrigens keine Option, "Schutt" (debris?) zu laden. Was sollen allerdings "Trap container" sein, mit denen man Handelsschiffe ausstatten kann? Lieferung an den Mann aus den Bergen? Scherz beiseite, ... sollen das etwa leere Kisten sein, um quasi Löckvögel (edit: Lockvögel lol) für U-Boote simulieren zu können?

GIC-Drunken
18-04-05, 08:57
also ich hatte schon 2 konvois angegriffen die mit 13 knoten gefahren sind.
Das waren beide male Tanker Konvois mit 2 T3 Tankern 2 T2 und 2 leichte Tanker und einen Zerstöer.
Getroffen habe ich die in Planquadrat EC, die waren wohl auf den weg nach NY.
Die Tanker sind alle nach einem Torpedotreffer gesunken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Lovo_Kasistan
18-04-05, 08:59
Warum habe ich jetzt eigentlich Freight mit Schutt übersetzt? http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Naja, im Endeffekt kommt es auf's selbe 'raus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Capitaen
18-04-05, 09:04
...und manchmal sind auch Panzer und Flugzeuge an Bord. Und dann noch ganz frech die amerikanische Flagge gehißt und unschuldig ein auf neutral gemacht. Tsssstssss...

Habe auch schon Tanker gesehen, die so voll waren, daß ihr Profil U-Boot-würdig war.

Man muß schon aufpassen und den Tiefgang mit dem Buch vergleichen!

---

EDIT: außerdem sinken Tanker selten nach einem Treffer. Die sind durch die Öltanks in zahlreiche, rundum dichte Sektionen unterteilt. Da benötigt man zahlreiche Treffer und muß ggf. noch mit Deckgeschütz und Flak nachhelfen.

---

Ishtel
18-04-05, 09:10
Um etwas zur Verwirrung beizustiften.
Ich habe vorgestern ein Küstenschiff angegriffen. Der Tiefgang des Schiffes beträgt laut Erkennungshandbuch 6,2m. Die See war spiegelglatt. Ich habe den Aal auf eine Lauftiefe von 7m eingestellt. Ich freute mich schon auf den Einschlag, als ich meinen Augen nicht trauen konnte: Der Torpedo ist vom Rumpf abgeprallt. Um unter den Kiel zu kommen hat noch ca ein halber Meter gefehlt. Tja, den 2. auf 7,8 Meter eingestellt und *booooom*
Scheinbar hab ich nen Vollen erwischt o_O

Edit: Rechtschreibung

Willey
18-04-05, 09:17
Schon ulkig, bereits 1940 Ostereier auf den Frachtern zu sehen http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif
Die Dinger wurden erst 41 entwickelt und 42 in Serie gebaut http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Schlumpf644
18-04-05, 15:33
Die Sache mit dem Tiefgang ist mir auch schon aufgefallen. Obwohl ich den Torpedo mindestens einen Meter unter Kiel eingestellt hatte und die See spiegelglatt war ist der Torpedo auf den Rumpf aufgeschlagen. Scheint also unterschiede beim Tiefgang je nach Ladung zu geben hab allerding noch nie drauf geachtet was so an Bord rumstand.

AASelle
19-04-05, 05:40
Zu der Frage nach den Traps:

Die Traps sollen wohl sogenannte UBoot-Fallen simulieren, ich habe mal so ein frachter eingebaut, allerdings auf deutscher Seite, da fallen andauernd die Kistendeckel zur Seite weg, dann schließen sie sich wieder....irgendwie nervig... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

In "echt" gab es diese Fallen wirklich, Frachter macht auf ganz harmlos und wenn Du schön dran bist, fällt die Fasade und hinter den Kisten bzw. Pappaufbauten kommen dann die versteckten Geschütze oder WaBo-Werfer zum Vorschein...versenken konnte man die Dinger meist nicht, weil der Laderaum mit Kork gefüllt war, da konntest Du noch so viel reinballern....

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

apex.
19-04-05, 07:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schlumpf644:
Die Sache mit dem Tiefgang ist mir auch schon aufgefallen. Obwohl ich den Torpedo mindestens einen Meter unter Kiel eingestellt hatte und die See spiegelglatt war ist der Torpedo auf den Rumpf aufgeschlagen. Scheint also unterschiede beim Tiefgang je nach Ladung zu geben hab allerding noch nie drauf geachtet was so an Bord rumstand. <HR></BLOCKQUOTE>

Hatten die T2 nicht anfänglich Probleme mit der Tiefensteuerung?

rehfett
19-04-05, 09:32
Also...
im Idealfall schiesse ich auf den Maschinenraum, wenn ich den treffe und das tue ich in der Regel dann gibt es selbst bei einem C3 und C2 Cargo einen Mords knall und das schiff iss wech....
Bei Tankern habe ich aber die Erfahrung gemacht das hier kielbrechende T1 mit Magnet zünder am besten sind, die stelle ich bis zu 1.5 meter Tiefer ein als das schiff tiefgang hat...geht ziemlich gut, man braucht aber nen guten schusswinkel um dem tanker den kiel zu brechen....

govnar
19-04-05, 10:46
@AASelle
Aha, die flatternden Kisten sind dat also, schade. Herrschaftszeiten, man stelle sich nur vor, wenn die Teile im Spiel denn funktionierten. 'Nen Handelsschiff voll mit den dicken "Army" Kisten und auf den ersten Blick unbewaffnet. Händreibend bei 700m ein "Auftauchen, Deckgeschütze besetzten" ... und dann klappen die Seitenteile der Kisten aufm Frachter sowie die eigene Kinnlade herunter. Wo "Army" 'drauf steht, ist auch Army 'drin, ... quasi hehe. Nu ja, lasst mich auch mal träumen. http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

PS: Das Seitenteil-Flattern der Kisten sieht bei Zeitbeschleunigung übrigens irgendwie, naja, interessant aus. Erinnert an Flugversuche anfang des 20. Jh., nur nicht mit 'nem Fahrrad, sondern 'nem Frachter unter den FlappFlapp-Flügelchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif