PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Crewerfahrung und Verwaltung



StormhawkV
30-09-07, 09:18
Hallo an alle!

Dank des inoffiziellen Handbuchs konnte ich die U-Boot Schule erfolgreich abschließen und guten Gewissens eine Karriere starten. Ich habe jetzt das Kommando über die USS Skipjack, ein U-Boot der Salmon-Klasse. Als erstes habe ich mich mit der Crewverwaltung vertraut gemacht und dabei ist mir aufgefallen, das einige Matrosen in bestimmten Bereichen mehr als 100/100 Fähigkeitspunkte haben. Mein Flakschütze zum Beispiel hat Waffen 111/100. Die Führungsfertigkeit scheint dagegen nicht über 100 zu steigen. Gibt es eine Obergrenze für diese Zahlen, oder steigen die Werte mit wachsender Erfahrung immer weiter an?

StormhawkV
30-09-07, 09:18
Hallo an alle!

Dank des inoffiziellen Handbuchs konnte ich die U-Boot Schule erfolgreich abschließen und guten Gewissens eine Karriere starten. Ich habe jetzt das Kommando über die USS Skipjack, ein U-Boot der Salmon-Klasse. Als erstes habe ich mich mit der Crewverwaltung vertraut gemacht und dabei ist mir aufgefallen, das einige Matrosen in bestimmten Bereichen mehr als 100/100 Fähigkeitspunkte haben. Mein Flakschütze zum Beispiel hat Waffen 111/100. Die Führungsfertigkeit scheint dagegen nicht über 100 zu steigen. Gibt es eine Obergrenze für diese Zahlen, oder steigen die Werte mit wachsender Erfahrung immer weiter an?

StormhawkV
30-09-07, 18:03
Bist du sicher, dass wir die selben Werte meinen? Ich rede von den Zahlen im unteren rechten Viertel der Crewregisterkarten. Dort steht ungefähr:

Führung xx/100
Elektrik xx/100
Mechanik xx/100
Waffen xx/100
Wache xx/100

Auf mich wirken diese Angaben wie Prozentzahlen, allerdings ist mir aufgefallen, dass die Werte vor dem /-Zeichen (bis auf die Führungsfähigkeit) nicht bei 100 enden. Ich habe einen Torpedotechniker mit Mechanik 115/100, einen Maschinist mit Elektrik 108/100 und mein Flakschütze hat Waffen 111/100. Ich würde nun gerne wissen, bis zu welchem Maximalwert die Zahlen bei den einzelnen Fähigkeiten steigen können, oder ob ihnen nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind. Ich frage aus folgendem Grund: angenommen die Fähigkeit Elektrik endet bei 120 und die Fähigkeit Mechanik bei 200 und ich habe ein Crewmitglied mit 60 Elektrik und 80 Mechanik könnte man meinen, die Fähigkeit Mechanik sei besser ausgeprägt, obwohl sie nur 40% des Maximalwertes im Gegensatz zu 50% des Maximalwertes der Fähigkeit Elektrik aufweist. Das würde dann bedeuten, dass man die einzelnen Angaben bei den Fähigkeiten gar nicht direkt miteinander vergleichen kann, weil man immer ihren Maximalwert berücksichtigen muss.

Ruby2000
03-10-07, 04:51
Hi,

@Stryker_784
schau mal hier. (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=9001092274&m=7371014955&r=7371014955#7371014955).

@the1till
Leider ist deine Aussage total falsch! Schau mal bitte im Handbuch nach. Da ist genau beschrieben wann und mit wieviel Ansehenspunkte eine Beföderung ansteht. Befödert wird z.B. auch auf dem Boot.

Gruß Ruby

StormhawkV
03-10-07, 17:47
Danke für den Link Ruby2000. Damit sind so ziemlich alle meine Fragen beantwortet, aber der angegebene Maximalwert für die Waffen-Fähigkeit kann nicht richtig sein, schließlich hatte mein Flakschütze schon vor der ersten Feindfahrt 111 Punkte in ihr. Falls also jemand den korrekten Maximalwert der Waffen-Fähigkeit kennen sollte, würde ich mich freuen, wenn er ihn mir mitteilt.

(Findet ihr es auch ein wenig merkwürdig, dass die Elektrik-Fähigkeit mehr Einfluss auf die Bedienung des Deckgeschützes hat, als die Waffen-Fähigkeit? Ich meine die Dinger besitzen ja keine komplizierten elektronischen Zielhilfen oder sowas...)

Ruby2000
04-10-07, 01:44
Hi,

die Werte sind leider nirgend wo dokumentiert. Daher sind das alles Annahmen. Eine Information über diese Werte haben wir nachträglich auch nicht erhalten. Daher sind diese Angaben letztlich reine Vermutungen.

Gruß Ruby

Ruby2000
04-10-07, 06:36
Hi,

@the1till
Ich sehe gerade, du brauchst dein Post nicht löschen auch wenn deine Aussage mal falsch ist. Keiner wird dir dafür den Kopf abreisen. Im Gegenteil, ich finde es sogar super, wenn versucht wird jemanden zu helfen! Auch dann, wenn es mal falsch ist. <span class="ev_code_YELLOW">Der Einsatz zählt!</span>

Gruß Ruby