PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daily PF Cockpit



Willey
11-10-04, 12:49
Gibt jetzt jeden Tag Screens vonnen anderen PF Cockpit http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

http://www.pacific-fighters.com/en/screenshots.php

Heute die A6M5b http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Willey
11-10-04, 12:49
Gibt jetzt jeden Tag Screens vonnen anderen PF Cockpit http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

http://www.pacific-fighters.com/en/screenshots.php

Heute die A6M5b http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Willey
11-10-04, 12:50
Man beachte:

http://www.pacific-fighters.com/ss/A6M5b_up2.jpg

Freakbrother
11-10-04, 12:59
...und man beachte auch die hässlichen Zeroskins im Gegensatz zu den 1a Amiskins >:

EJGrOst_Trantor
11-10-04, 13:50
Man beachte auch das wir beschissen werden von Oleg&Friends.
Die Zero auf den Pics muß 2 MG´s im Cockpit haben und nicht nur eines ! ! !
Aber wie würde Oleg jetzt antworten :"You is Wrong!"

Greets

Trantor

P.S. Sollten eigentlich nicht die Cockpitstreben auch dünner werden da sie ja in FB zu dick modeliert wurden ?!?!?

JG53Frankyboy
11-10-04, 13:51
ist mir zwar auch neu das sie schon bei der A6M5b das linke, leichte MG ausgebaut haben , aber was solls http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

die erhöhte sicht sieht schick aus, dürfte wirklich beim landeanflug helfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

KIMURA
11-10-04, 13:53
Ausgebaut wurde nur das Rechte, und durch ein 13.2mm ersetzt. Das Linke blieb wo es war. Erst bei der 52c wurde das Linke komplett entfernt.
Wieso verschwindet eigentlich das "Kimme-Korn" in der Abdeckung? Streben immer noch nicht korrigiert?http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Yossarian1943
11-10-04, 14:03
...vielleicht sollen wir mit den Zeros auf künftige Kamikaze-Einsätze vorbereitet werden, Kimura-San! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

KIMURA
11-10-04, 14:04
also alles raus ausm Cockpit.........ggghttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Willey
11-10-04, 14:54
Das mit den Skins ist wohl wahr...

Die Hellcat hat n richtig schmucken Skin, die Zeros da haben so monotone Farben

Vielleicht ists auch ne 5c und der, der die Bilder hochgeladen hat, hatte mal wieder keine Ahnung (wäre ja nicht das erste Mal) http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif . Oder würde man dann die Flügel MGs sehen können? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

JG53Frankyboy
11-10-04, 15:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Das mit den Skins ist wohl wahr...

Die Hellcat hat n richtig schmucken Skin, die Zeros da haben so monotone Farben

Vielleicht ists auch ne 5c und der, der die Bilder hochgeladen hat, hatte mal wieder keine Ahnung (wäre ja nicht das erste Mal) http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif . Oder würde man dann die Flügel MGs sehen können? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif <HR></BLOCKQUOTE>

ebbe , für eine 5c fehlen die zusätzlichen flügel MGs

zu den skins, jo, sind sehr "künstlich" , wenn man so Hammerds neue Zero skins sich dagegen anschaut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KIMURA
12-10-04, 00:55
Also ist die Rollenverteilung klar, nach den Skins beurteilt!!??http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

csThor
12-10-04, 01:59
Wenn ich mich nicht täusche, dann kommen die Zeros doch direkt von Maddox Games. Und deren Standard-Skins konnten einigen 3rd Party Leuten noch nie das Wasser reichen.

Willey
12-10-04, 12:48
Heute gibts die FAA Corsair Mk.I - also ne F4U-1 mit Birdcage http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Auch hier wieder:

http://www.pacific-fighters.com/ss/CorsairMkI_up.jpg

CORTO.M
12-10-04, 15:10
Das jetzt schon bei den Skins gewhint wird ist schon lustig oder?
Was erwartet ihr den noch von Oleg? Etwa die ernsthafte Umsetzung des FM?

http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=292

Willey
13-10-04, 07:34
Heute P-40B http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Hier nochmal die Sichten nach vorne:

http://www.pacific-fighters.com/ss/A6M5b_04.jpg

http://www.pacific-fighters.com/ss/CorsairMkI_0.jpg

http://www.pacific-fighters.com/ss/P-40B_0.jpg

JG53Frankyboy
13-10-04, 07:39
bei der schmalen panzerglasscheibe in der Zero schiessen die mir ja die ohren ab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

neue meldung "pilot verwundet , taub" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG53Frankyboy
13-10-04, 07:47
btw, technische frage, von woher wird die scheibe bei der P-40B angeleuchtet ??

KIMURA
13-10-04, 07:58
Für die P-40B, hinter dem mittleren Instrumentenbrett ist ne Ausklinkung evtl??!!!

Das mechanische Visier der Zero sieht immer noch schauerlich aus.

BTW endlich das F6F-3 Cockpit.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MCSS
13-10-04, 10:09
Warum sieht man bei den Amijägern die Motorhaube und bei der Zero nicht? Hatten die Amerikaner höhere Sitze oder ist das falsch modelliert?

Freakbrother
13-10-04, 10:14
Die Japaner sind kleiner http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Jabo22
13-10-04, 10:46
Also das mit dem Hilfsvisier das im Amaturenbrett verschwindet läufts mir echt kalt den Rücken runter, aber ich hoffe mal das das nur bei der 5b
so ist, denn bei der A6m2 aus AEP ist das ja auch nicht so.

Sowjetschreck
13-10-04, 13:39
vor allem auch der Blickwinkel auf den geschwärzte Sonnenschutz vor dem Revi sieht irgendwie... unrealistisch aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

VVS-Manuc
14-10-04, 03:07
das leuchtende Fadenkreuz bei der "Zero" steht oben über die Glasscheibe vom Visier hinaus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Pardauz
14-10-04, 03:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
das leuchtende Fadenkreuz bei der "Zero" steht oben über die Glasscheibe vom Visier hinaus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Eventuell hilft da Shift-F1

VVS-Manuc
14-10-04, 04:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Pardauz:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
das leuchtende Fadenkreuz bei der "Zero" steht oben über die Glasscheibe vom Visier hinaus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Eventuell hilft da Shift-F1 <HR></BLOCKQUOTE>

schon...aber trotzdem dürfte es in dieser Perspektive dann nur auf der Glasscheibe des Revi zu sehen sein und nicht im freien Raum darüber

Dora-9
14-10-04, 05:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
...aber trotzdem dürfte es in dieser Perspektive dann nur auf der Glasscheibe des Revi zu sehen sein und nicht im freien Raum darüber <HR></BLOCKQUOTE>

Ja ... ABER ...

In der Welt der Virtualität sind die Grenzen fliessend. Ganz abgesehen davon, kommt hier der berüchtigte Yübi wieder ins Spiel. Wahrend er in der realen Welt der Wert für die absolute Unkonstante darstellt, mutiert er in der virtuellen Welt auf Uebergrösse. Hier schlägt er Haken und und wird gemein. Manchmal knabbert er sogar FM's und DM's an.

http://www.schildersmilies.de/schilder/ks.gif

KIMURA
14-10-04, 05:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Pardauz:
[QUOTE]Originally posted by VVS-Manuc:
das leuchtende Fadenkreuz bei der "Zero" steht oben über die Glasscheibe vom Visier hinaus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Eventuell hilft da Shift-F1 <HR></BLOCKQUOTE>

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
schon...aber trotzdem dürfte es in dieser Perspektive dann nur auf der Glasscheibe des Revi zu sehen sein und nicht im freien Raum darüber <HR></BLOCKQUOTE>

Dies betrifft alle Visiere die aus der Achse montiert sind. Ob Shift+F1 und wieder zurück. Der Visierkreis ist immer visierscheibenmittig zu sehen in RL. In OWW allerdings nüscht.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

starfighter1
14-10-04, 06:13
hallo,
und hier steht einiges dazu in der Readme zu PF:
http://forums.ubi.com/eve/ubb.x?a=tpc&s=400102&f=26310365&m=7311076922


Open / Close Canopy: This feature is mainly designed for carrier ops. It will decrease your airspeed somewhat and is not recommended for combat.
It is ONLY available in some of the new planes that shipped with Pacific Fighters. It is NOT available on older planes that were built for Forgotten Battles, Ace Expansion Pack or our older games.

Wing Fold: This key will toggle your carrier-borne aircraft's wings between the up and down position. Not all aircraft are so equipped. None of the land-based aircraft have this feature, and many carrier-borne planes, such as the SBD Dauntless or the F4F-3 were also not historically equipped with folding wings.
We do not recommend using this feature while airborne.
That doesn't mean you shouldn't try it once. Or twice.

Change seat position: this key toggles the pilot's seat height between two presets: high and low. This feature is intended for use during take-offs and landing to help look over the aircraft's nose. High position should not be used in combat as it prevents you from using your gunsight. You must open your canopy first before raising your seat.
This function ONLY works on the A6M Zero, F4U Corsairs and F4F/FM Wildcat series of planes. All other planes did not have seat systems that could be controlled by pilot in-flight.



hallo,
hmm..laßt euch nicht täuschen.
Beim Start der Flieger vom Trägerdeck gibt es ja das neue Feature den Sitz bzw. die Sicht etwas höher zu stellen,wie es in real auch getan wurde.

Wichtig wären mal Bilder aus einem normalem Horizontalflug mit den entsprechenden Sichten nach vorn usw./die ist wichtig für den anschließenden Combatview(also mit altem Strg+F1) um zu sehen ob hier Fortschritte beim Neudesign- bzw. Anpassung an die CameraView gemacht wurden.
Denn nichts ist schlimmer beim Dogfight als eine zu niedrig programmierte Sitzposition einschließlich Revi/Gyroscope (von einigermaßen realer Sichthöhenübetragung sprechen wir bei der jetzigen GameCamera-View eh nicht /vielleicht bei BoB).
Inwieweit dies bei allen neuen Maschinen dann der Fall ist wissen wir noch nicht.
Denke aber da wurde bei einigen etwas verbessert und daher ist die ganze alte 'geht nicht Diskussion' der Schnee von Gestern.
Die ganze Diskussion in den Foren hat offensichtlich etwas positive Auswirkung gehabt.

Eine Anpassung vieler aller Flieger (besonders der arg versaubeutelten FW-190/+Ta)wäre ja mal was für die Zukunft.
Eine Option zwecks Redesign hierzu ist machbar und ein Thread zum Design wurde bereits im PF aufgemacht.

Aber alles hat seine Grenzen an der betagten CameraView Programmierung im SourceCode.

also..schaun mer mal..

csThor
14-10-04, 07:29
Eine Anpassung vieler aller Flieger (besonders der arg versaubeutelten FW-190/+Ta)wäre ja mal was für die Zukunft.
Eine Option zwecks Redesign hierzu ist machbar und ein Thread zum Design wurde bereits im PF aufgemacht.


Wenn du das glaubst, dann bist du wirklich blauäugig. Ich schätze mal ein paar Patches höchstens - dann ist wird voll auf BoB umgestellt. Und da bin ich (für uns) optimistisch.

JG53Frankyboy
14-10-04, 08:27
http://www.pacific-fighters.com/ss/SeafireIII_0.jpg

Seafire , naja, kennt man irgendwie schon http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mich würde mal ein blich durch ein Teleskopvisier einer Ki-43I , SBD-3 oder A3D1 interresieren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

plumps_
14-10-04, 10:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Kimura:
Der Visierkreis ist immer visierscheibenmittig zu sehen in RL. <HR></BLOCKQUOTE>
Ein kleines Experiment mit einem Frisierspiegel wird dir zeigen, dass diese Annahme falsch ist. Bei seitlich versetztem Blickwinkel verlässt natürlich auch in der Realität das Spiegelbild eines mittig unter dem Spiegel liegenden Punkts die Mitte des Spiegels. Einfallswinkel = Ausfallswinkel, vielleicht nicht in KWW (Kimuras Wicked World), aber in RL.

Jabo22
14-10-04, 12:06
Ich glaub nicht das es darum geht das sich das Fadenkreuz verschiebt und nicht mehr ganz sichtbar ist, es geht eher darum, das die TEXTUR des Fadenkreuzes nicht da endet wo auch die Visierscheibe endet !!! Sie ist auch oberhalb der Visierscheibe sichtbar , auf der normalen Frontscheibe, und das ist ein übler Bug. Guckt euch das bild mal genau an dann seht ihr es

VVS-Manuc
14-10-04, 13:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Jabo22:
Ich glaub nicht das es darum geht das sich das Fadenkreuz verschiebt und nicht mehr ganz sichtbar ist, es geht eher darum, das die TEXTUR des Fadenkreuzes nicht da endet wo auch die Visierscheibe endet !!! Sie ist auch oberhalb der Visierscheibe sichtbar , auf der normalen Frontscheibe, und das ist ein übler Bug. Guckt euch das bild mal genau an dann seht ihr es <HR></BLOCKQUOTE>
genau das wollte ich mit meinem post sagen...

Tannethalder2.
15-10-04, 03:29
@Plumps: Irrtumzwecks dem Spiegel-Vergleich

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Ein kleines Experiment mit einem Frisierspiegel wird dir zeigen, dass diese Annahme falsch ist. Bei seitlich versetztem Blickwinkel verlässt natürlich auch in der Realität das Spiegelbild eines mittig unter dem Spiegel liegenden Punkts die Mitte des Spiegels. Einfallswinkel = Ausfallswinkel, vielleicht nicht in KWW (Kimuras Wicked World), aber in RL.
<HR></BLOCKQUOTE>

Das Glas eines Revi ist die Projektionsfläche und kein Spiegel! Das Bild wird von unten auf die Scheibe projiziert und nicht gespiegelt.
Als vergleich taugt da eher das Bild eines Polylux (neudeutsch overheadprojectors)!

Wenn du mir jetzt erzählen willst das da auch das Bild auswandert sowie du nicht mehr genau hinter dem Projektor stehst, dann mal gute Nacht!

Der Vorteil des Revis war es ja gerade das der liebe Pilot nicht unbedingt seinen Schädel dahinter klemmen musste um damit zielen zu können. Oder meinst du die haben das gemacht weil man so schön durchgucken kann?

Wenn das so gewesen wäre wie du meinst, dann brauchts keine Revis und die wären alle mit Kimme und Korn geflogen,nur hätten die dann immer schön ihren Kopf in dieser einen Position genau dahinter halten müssen.

KIMURA
15-10-04, 05:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by plumps_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Kimura:
Der Visierkreis ist immer visierscheibenmittig zu sehen in RL. <HR></BLOCKQUOTE>
Ein kleines Experiment mit einem Frisierspiegel wird dir zeigen, dass diese Annahme falsch ist. Bei seitlich versetztem Blickwinkel verlässt natürlich auch in der Realität das Spiegelbild eines mittig unter dem Spiegel liegenden Punkts die Mitte des Spiegels. Einfallswinkel = Ausfallswinkel, vielleicht nicht in KWW (Kimuras Wicked World), aber in RL. <HR></BLOCKQUOTE>

Plumps eine kleiner Versuch mit der Realistät zeigt Dir was anderes. Spiegel sind auf der Rückseite mit dem spieglenden Folie beschichtet.D.h. Licht wird an der Oberfläche gebrochen, reflektiert an der Spiegelfläche und wieder zurück. Reviskreis funktioniert aber leider nicht so, da es direkt an der 1.Fläche widergegeben wird. Also würde eine Elipse sichtbar sein, mittig und nicht ein Kreisrund aus der Mitte.

Will heissen, versuche das Spiel an einer blankpolierten Oberflächen ohne Tiefe und Du wirst staunen.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willkommen in Real World Plumps.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

plumps_
15-10-04, 05:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Tannethalder2.:
@Plumps: Irrtumzwecks dem Spiegel-Vergleich

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Ein kleines Experiment mit einem Frisierspiegel wird dir zeigen, dass diese Annahme falsch ist. Bei seitlich versetztem Blickwinkel verlässt natürlich auch in der Realität das Spiegelbild eines mittig unter dem Spiegel liegenden Punkts die Mitte des Spiegels. Einfallswinkel = Ausfallswinkel, vielleicht nicht in KWW (Kimuras Wicked World), aber in RL.
<HR></BLOCKQUOTE>

Das Glas eines Revi ist die Projektionsfläche und kein Spiegel! Das Bild wird von unten auf die Scheibe projiziert und nicht gespiegelt.
Als vergleich taugt da eher das Bild eines Polylux (neudeutsch overheadprojectors)!

Wenn du mir jetzt erzählen willst das da auch das Bild auswandert sowie du nicht mehr genau hinter dem Projektor stehst, dann mal gute Nacht!

Der Vorteil des Revis war es ja gerade das der liebe Pilot nicht unbedingt seinen Schädel dahinter klemmen musste um damit zielen zu können. Oder meinst du die haben das gemacht weil man so schön durchgucken kann?

Wenn das so gewesen wäre wie du meinst, dann brauchts keine Revis und die wären alle mit Kimme und Korn geflogen,nur hätten die dann immer schön ihren Kopf in dieser einen Position genau dahinter halten müssen. <HR></BLOCKQUOTE>

Öhm, keine Spiegelung? Warum heißt es dann 'REFLEX'-Visier?

Das macht außerdem keinen Sinn. Gerade dann, wenn der Punkt auf der Scheibe fest stehen würde gäbe es nur genau eine Kopfposition, aus der die Blickachse und die Schussbahn übereinstimmen. Man bräuchte also zur 'Kimme' Revi noch ein Korn um zu wissen, wann man den Kopf an der richtigen Stelle hat. Und dann könnte man das Kreuz auch gleich aufs Glas aufmalen. Und bei jeder Kopfbewegung würde die Blickachse durchs Zielkreuz vom Ziel abwandern.

Wenn das Zielkreuz dagegen eine Spiegelung ist bleibt es auch bei einer Kopfbewegung immer auf dem Ziel, da Einfallswinkel=Ausfallswinkel ist und die Optik des Revis durch Lichtbrechung dafür sorgt, dass das Zielkreuz optisch so weit von der Revischeibe entfernt scheint wie das Ziel.

KIMURA
15-10-04, 05:52
Warten Plumbs

Beim Badezimmerspiegel wird der Lichtreflex gebrochen, da die reflektierende Fläche HINTER dem Glas ist (t=ca.3mm). Beim Revi nicht. Spiegelseite auf Oberflächentiefe t=0. Verhält sich gleich, wie wenn ich ein winklig angebrachtes Stück Papier anstrahlen würde. Ich lass mich gerne eines Besseren belehren, sollte meine Theorie falsch sein. Ich meine einfach, dass die Scheibe bei der 1.Oberfläche den Reflex erzeugt (t=0) und nicht bei der 2.Oberfläche (t=?).

plumps_
15-10-04, 06:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KIMURA:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by plumps_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Kimura:
Der Visierkreis ist immer visierscheibenmittig zu sehen in RL. <HR></BLOCKQUOTE>
Ein kleines Experiment mit einem Frisierspiegel wird dir zeigen, dass diese Annahme falsch ist. Bei seitlich versetztem Blickwinkel verlässt natürlich auch in der Realität das Spiegelbild eines mittig unter dem Spiegel liegenden Punkts die Mitte des Spiegels. Einfallswinkel = Ausfallswinkel, vielleicht nicht in KWW (Kimuras Wicked World), aber in RL. <HR></BLOCKQUOTE>

Plumps eine kleiner Versuch mit der Realistät zeigt Dir was anderes. Spiegel sind auf der Rückseite mit dem spieglenden Folie beschichtet.D.h. Licht wird an der Oberfläche gebrochen, reflektiert an der Spiegelfläche und wieder zurück. Reviskreis funktioniert aber leider nicht so, da es direkt an der 1.Fläche widergegeben wird. Also würde eine Elipse sichtbar sein, mittig und nicht ein Kreisrund aus der Mitte.

Will heissen, versuche das Spiel an einer blankpolierten Oberflächen ohne Tiefe und Du wirst staunen.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willkommen in Real World Plumps.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>
Soso, Kimura und die Realität. Dass auch unbeschichtete Glasflächen spiegeln ist dir bisher entgangen? Als Brillenträger musste ich schon oft genug draufzahlen, um die Gläser ENTSPIEGELN zu lassen.

Wenn du genau hinschaust, wirst du bei einem Spiegel auch bemerken, dass es zwei Spiegelbilder gibt: Das eigentliche Bild, das von der Beschichtung auf der Rückseite reflektiert wird, und ein schwächeres 'Geisterbild', welches von der glatten Vorderfläche kommt. Besonders schön zu sehen nachts im Auto-Rückspiegel.

Und was die Ellipse angeht: Beim Neigungswinkel des Revi-Glases von 45? zum Zielkreis bekommst du eine Spezialform der Ellipse, bei der beide Brennpunkte verschmelzen, man nennt sie auch 'Kreis'.

Wie wäre es, wenn du in Zukunft jedes Mal, wenn du über 'Olegs Wicked World' meckerst auch in einem Disclamer hinzufügst, dass Kimuras World nicht weniger wicked ist?

KIMURA
15-10-04, 06:16
Ich kenn die 2 Bilder im Spiegelbild.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Nur die Frage jetzt, wo reflektiert das Revi die Visiermatrize? Passiert dies an der 1. Oberfläche(Piloten zugewandte Seite), wird das Spiegelbild nicht gebrochen und verhält sich wie auf jeder anderen Oberfläche. Passiert es auf des Piloten abgewandten Seite, wird es gebrochen und verschiebt.

plumps_
15-10-04, 06:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Ich meine einfach, dass die Scheibe bei der 1.Oberfläche den Reflex erzeugt (t=0) und nicht bei der 2.Oberfläche (t=?). <HR></BLOCKQUOTE>
Das ist ja wohl eher eine unbedeutende Detailfrage.

Am einfachsten wäre es, wenn die erste Oberfläche als Spiegel genommen wird. Aber es geht auch anders.

Spiegel werden ja nicht, wie du oben schriebst, mit einer 'Folie' beschichtet. Die Metallschicht muss eine innigere Verbindung mit dem Glas eingehen als durch Aufbringen einer Folie möglich wäre. Das geht z. B. mit metallhaltigen Lösungen, aus denen sich die Spiegelschicht absetzt, oder auch durch Bedampfen mit Metall. Je nachdem, wieviel Metall aufgedampft wird, erhält man auch halbdurchlässige Spiegel. Man könnte also die Rückseite als halbdurchlässigen Spiegel ausbilden und die Vorderseite entspiegeln.

Bei einigen Revis in FB scheint es so modelliert zu sein, dass die Rückseite spiegelt, da die Reflektion auch auf dem oberen Rand des Glases sichtbar ist. Das könnte aber natürlich auch ein Mappingfehler sein wie bei den Reflektionen, die in der Luft stehen.

KIMURA
15-10-04, 07:00
Plumbs, das ist eben keine unbedeutende Detailfrage, sondern an dem wird alles "aufgeknüpft".

Angenommen die Piloten zugewandte Seite reflektiert das Kreisrund zu 100% an der Oberfläche (t=0) wird die Darstellung des Kreises zu 100% auf der Piloten zugewandten Seite gezeigt und keinerlei Verschiebung des Kreises findet statt. Der Kreis wäre immer gleich mittig ausgerichtet, nur die Elipse erscheint in entsprechendem Winkel, ähnlich einem angestrahlten Blatt Papier.

Ist die Darstellung der Kreises auf der Piloten abgewandten Seite zu 100%, verschiebt sich die Darstellung auf der Pilotenseite bedingt durch die Brechung des Glases und entsprechend die Darstellung in versch. Blickwinkeln und Darstellung wie im 1.Beispiel oben findet nicht statt.

Habe ich indes beides zu je 50% hätte ich 2 verschobene Kreise, die das Zielen nicht gerade erleichtern.

Wie verhält sich das jetzt, waren die Gläser speziell behandelt und geschliffen?

Frischluftduft
15-10-04, 07:22
meine Goethe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

http://home.arcor.de/frischluftduft/Revi.zip

plumps_
15-10-04, 07:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Angenommen die Piloten zugewandte Seite reflektiert das Kreisrund zu 100% an der Oberfläche (t=0) wird die Darstellung des Kreises zu 100% auf der Piloten zugewandten Seite gezeigt und keinerlei Verschiebung des Kreises findet statt. Der Kreis wäre immer gleich mittig ausgerichtet, nur die Elipse erscheint in entsprechendem Winkel, ähnlich einem angestrahlten Blatt Papier <HR></BLOCKQUOTE>
Das ist falsch. Du kannst dich anscheinend nicht vom Gedanken der Projektionsfläche lösen. Sehe das Glas als Spiegel an, selbstverständlich verschiebt sich der Zielkreis, wenn sich der Kopf bewegt.
Ein Projektionsbild dürfte man nur auf einer schlecht polierten oder verschmutzten Glasfläche sehen.

plumps_
15-10-04, 08:19
Matzens Video macht es ja schon deutlich, und ich habe zusätzlich rasch eine schematische Skizze von der Funktionsweise eines Revis gemacht:

http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/Revi-Schema.gif

D.Schilling
15-10-04, 08:33
habt ihr eigentlich keine hobbys?

is doch scheissegal. und wenn einer von euch beiden recht hat, was dann? kriegt er einen lorbeerkranz oder was? schreibt ihr ne mail an oleg mit "fix that" oder "you is wrong"??

es ändert doch nix an der tatsache das es so ist wie es ist. also wozu?

Tetrapack
15-10-04, 08:43
Pst Schilli.. geh lieber noch n'bisschen Popcorn holen

VVS-Manuc
15-10-04, 08:44
es ging bei dem Problem auch ursprünglich nicht um die Funktionsweise des Revi, sondern einfach daraum, dass in dem Bild die Grafik des Visierkreises über das Revi der A6M hinausragt. Wenn das im Spiel dann auch so zu sehen ist, bekommt Oleg schon die Mail..keine Sorge

Willey
15-10-04, 08:48
Matzen hats ja schon gepostet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dann bring ich halt das Popcorn http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://www.nasa.gov/images/content/49105main_popcorn.jpg

plumps_
15-10-04, 09:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
es ging bei dem Problem auch ursprünglich nicht um die Funktionsweise des Revi, sondern einfach daraum, dass in dem Bild die Grafik des Visierkreises über das Revi der A6M hinausragt. Wenn das im Spiel dann auch so zu sehen ist, bekommt Oleg schon die Mail..keine Sorge <HR></BLOCKQUOTE>
Mir ging es darum, dass sich bestimmte Poster dauernd über 'Olegs Wicked World' oder 'Professor Z.s' Missetaten öffentlich auslassen, aber ihre eigenen Ansichten zum Teil so hanebüchen sind, dass sie sich erst mal selber in Grund und Boden schämen und diverse Entschuldigungen aussprechen sollten, bevor sie mit der Daueranklage fortfahren.

plumps_
15-10-04, 09:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by D.Schilling:
habt ihr eigentlich keine hobbys?
<HR></BLOCKQUOTE>
Doch, wie unschwer zu erkennen ist, ist mein Hobby 'IL-2 Forgotten Battles'.

RogerHawk
15-10-04, 09:28
Also mich interessiert das Thema schon.

Um ehrlich zu sein muss ich gestehen das ich bisher nicht viel darüber nachgedacht habe wie so ein Revi eigentlich funktioniert.

Ich bin immer davon ausgegangen das eine Art Dia des Zielkreises auf eine Schräge Glasfläche geworfen wird die aber nur einen Teil des Lichtes reflektiert so das das am Glas sichtbare Fadebkreuz zwar sichtbar wird aber das Umgebungslicht von der anderen Seite großteils durchgelassen wird. Damit man auch noch das eigentliche Ziel sehen kann.

Rein Theoretisch müsste man nachts also einen teil des Revi-Bildes oben über dem Revi-Glas im Cockpit sehen.

Wie ich jetzt hier lese ist diese Vorstellung ziemlich falsch und deswegen finde ich diese Diskusion eigentlich sehr spannend.

Willey
15-10-04, 11:17
Heute die Speedy-D http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

SBD-3:

http://www.pacific-fighters.com/ss/SBD-3_2.jpg
http://www.pacific-fighters.com/ss/SBD-3_bomber.jpg
http://www.pacific-fighters.com/ss/SBD-3_rear_gun.jpg

SBD-5:

http://www.pacific-fighters.com/ss/SBD-5_2.jpg
http://www.pacific-fighters.com/ss/SBD-5_0.jpg

Tetrapack
15-10-04, 11:30
Hihi.. das Schutzschild für den Bordschützen ist ja nett gemeint, aber das Sichtfeld ist ja sehr klein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

RogerHawk
15-10-04, 11:55
Das hat sicher nur psychologische Gründe...

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KIMURA
20-10-04, 09:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by RogerHawk:
Also mich interessiert das Thema schon.
<HR></BLOCKQUOTE>


Ist zwr noch mal aufgewärmt, aber hier ein Bild, welches ich gesucht habe und vergessen zu posten, als das Thema am Freitag noch aktuell war. Meine Behauptung ist, die klare Visierwidergabe (pilotenseitig) verschiebt das Zentrum nicht beim Verrücken des Augenpunktes. Die 2.Darstellung, unscharft und bloss mit kleiner "Leuchtkraft"(pilotenabgewandt) wandert mit dem Verrücken des Augenpunktes.
http://mypage.bluewin.ch/a-z/kimura-hei/P521004011.jpeg

Atzebrueck
20-10-04, 10:03
Das Video, welches Matzen verlinkt hat, zeigt doch eindeutig, dass die Reflexion aus dem Zentrum der Scheibe wandert.

plumps_
20-10-04, 10:56
Kimura, die 2. Darstellung in dem Bild dürfte die Spiegelung an der braunen Sonnenblende weiter hinten sein, nicht an eiener Glasrückseite.

Allgemein zum Thema Revis: Da sie eine Spiegelung ist, dürfte die Zielmarke in der Realität nie größer sein als die obere Linse der Revi-Optik. Das wird in FB nicht eingehalten. Bei der Bf-110 sind z. B. über die gesamte Glasbreite Vorhaltemarken zu sehen, die unsichtbar sein müssten.

Zmir88IAP
20-10-04, 12:15
Ja also Plumps bekommt nen Lorbeerkranz von mir...2 Gründe:
1.Ich durfte mal durch ein(nachgebautes) gucken und es verschwindet genau wie in Matzens Video oder bei Oleg*.

2. Wäre es nicht so, könnte der Pilot auch einen Farbklecks an seine Cockpitscheibe malen und hätte den selben Erfolg(und wenn das gleich gut wäre, wozu baut man dann so ein kompliziertes Revi?).

Einfach gesagt ist ein Revi ein durchsichtiger Spiegel, der lediglich das Fadenkreuz wiederspiegelt-alles dahinter sieht man durch...deshalb verschiebt sich der Kreis entsprechend der Kopfbewegung(wie sich auch die "Bilder" im normalen Spiegel verschieben, wenn man den Blickwinkel ändert/Kopf bewegt)-und "bleibt immer da" wo auch die Geschenke hinwandern.

*Wenn man den Kopf weit weg(schräg wie zB in der 109er) bewegt wird das Licht schwächer/undeutlicher(aber ich persönlich verzeihe Oleg das).

RogerHawk
20-10-04, 13:11
Also ich versteh langsam ganix mehr.

Von der Logik her kann ich verstehen was in dem Video passiert.

Was Kimura jetzt wieder schreibt kann ich aber jetzt nicht in dieses Konzept einbauen. Das passt irgendwie nicht richtig.

Vielleicht hab ich irgendwo noch einen gedanklichen Fehler in meiner Sicht der Dinge.

Was das Video zeigt und so wie ich mir das zusammengereimt habe ist doch folgendes:

Ich sehe gerade auf eine 45? angestellte Glasfläche die direkt von Unten durch eine Linse angestrahlt wird. Diese Glasfläche ist zum Großteil lichtdurchlässig und nur ein Teil wird auf die Fläche Projeziert. Das originalbild ist so vorbereitet das sich daraus ein Kreis und regelmäßige Linien ergeben.

Wenn ich jetzt meinen Blickwinkel nach links oder rechts verschiebe dann werändert sich der Winkel der beim direkten/geraden Blikwinkel 90? zur Lichtquelle hatte und er wird größer. Wenn ich mich jetzt z.B. nach links bewege verschiebt sich die Sichtlinie auf der Linse über der Lichtquelle nach rechts. Das bedeutet das der linke Teil des Projezierten Bildes verschwindet weil das Glas nicht breit genug ist und der rechte Teil des Projezierten Abbildes des Zielkreises A.) in die Mitte der Projektionsfläche rutscht und B.) sich etwas verzerrt. Bei einer Bewegung nach rechts natürlich umgekehrt.

Kimura sagt jetzt aber das sich der Zielkreis auf der Projektionsfläche nicht verändert und nicht auswandert, egal ob sich der Betrachter bewegt.

Kann es sein das es verschiedene System von Revis gibt?

Vielleicht gibt es Projektinsflächen die Beschichtet sind wie eine Leinwand wo das Glas senkrecht steht und die Linse das Zielkreuz dementsprechend umlenkt das es korrekt auf dieser Fläche dargestellt wird und ein zweites System bei dem nur Glas verwendet wird und die "Projektionsfläche" z.B. 45? zum Betrachter gekippt ist und den Effekt aus dem Video wiedergibt?

Leider hab ich keine Literatur über Revi's und auch noch keins in RealLife gesehen aber nur so könnte ich die beiden Erläuterungen unter einen Hut bekommen.

Atzebrueck
20-10-04, 13:16
Du brauchst nicht beide Erläuterungen unter einen Hut bringen, weil eine davon falsch ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

RogerHawk
20-10-04, 14:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Atzebrueck:
Du brauchst nicht beide Erläuterungen unter einen Hut bringen, weil eine davon falsch ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. <HR></BLOCKQUOTE>

Und welche?

plumps_
20-10-04, 17:17
Eher die, die keinen Sinn macht und nicht mit dem realen Video übereinstimmt.

Wie sagte schon Galileo Galilei - 'Und sie bewegt sich doch!'

RogerHawk
21-10-04, 01:14
Nagut... dann eben nicht.