PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sauerstoffvorrat vergrößern ?



Don.Kosak
24-04-07, 03:35
Hallo Ihr Schnorchler !

Ich bin z.Z. mit nem XXI unterwegs und mich wurmt der geringe Sauerstoffvorrat. Nach 46 Std. Tauchzeit habe ich nur noch ca. +0,2% !! Dazu zwei Fragen:
- wie verlängere ich mein Luftvorrat ohne zu schnorcheln?
- wie stelle ich ein das der CO2-Gehalt langsam und stetig abnimmt ?
Ich finde es wenig realistisch, das bei z.B. 7min. schnorcheln der Luftvorrat immer noch im roten Bereich ist und dann schlagartig bei 100% ! So langsam wie sich die Batt. aufläd sollte sich auch die Luft im Boot erneuern !
Jetzt noch etwas ganz anderes: Wer kann mir die Orginalprozente der [EngineProperties] des XXI mitteilen ? Ich habe diese verändert ohne vorher ein Backup zu machen... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Im vorraus besten Dank

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

phantom1n8
24-04-07, 09:40
Originally posted by Don.Kosak:
Hallo Ihr Schnorchler !

Ich bin z.Z. mit nem XXI unterwegs und mich wurmt der geringe Sauerstoffvorrat. Nach 46 Std. Tauchzeit habe ich nur noch ca. +0,2% !! Dazu zwei Fragen:
- wie verlängere ich mein Luftvorrat ohne zu schnorcheln?

Auftauchen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif



- wie stelle ich ein das der CO2-Gehalt langsam und stetig abnimmt ?
Ich finde es wenig realistisch, das bei z.B. 7min. schnorcheln der Luftvorrat immer noch im roten Bereich ist und dann schlagartig bei 100%


Das ist sehr wohl realistisch. Sobald man den Schnorchel ausfährt kann man die Diesel die Luft aus dem Boot ansaugen lassen und ruckzuck hat man Frischluft im Boot.

Don.Kosak
25-04-07, 04:29
Hallo Phantom1n8 !

Irgendwie hab ich mir schon gedacht das ich als Antwort "auftauchen" bekomme... schade.
Meine Batt. reichen für ca. 70 Std. bei 5 Ktn. Solange - ohne zu schnorcheln oder aufzutauchen - möchte ich unter Wasser bleiben können. Wo und wie also kann ich das ein einstellen, das mein CO2-Gehalt für ca. 70 Std. reicht ?

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

schliebo82
25-04-07, 04:56
vielleicht findest du was im Cfg-Ordner unter Basis oder so, wo du da was umändern kannst

Don.Kosak
26-04-07, 02:37
Moing schliebo82 !

Danke erstmal für Deine Anteilnahme.
Im cfg-Ordner hab ich schon mal reingeschaut, da stehen für mich aber nur "böhmische Döfer" drin !!!
Aber vielleicht kannst ja mir doch noch helfen, ich suche nämlich auch die orginalen Angaben der [EngineProperties], die in ...data\Submarine\NSS_Uboat21\NSS_Uboat21.cfg zu finden sind.

Schon mal Danke !

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

schliebo82
26-04-07, 02:44
Oh jeh, ich glaube da bin ich mit meinem latein am ende http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif. SORRY. Habe ja nur gedacht, da ich bei mir nen par probleme mit dem Sound habe.
Wegen deiner suche nach deinen angaben, -> also wenn ich etwas suche und weiss wie es geschrieben wird öffne ich jede datei und lasse den computer über die suchfunktionen suchen.
Ansonsten müsste ich mir mal zeit nehmen um da was rauszufinden da ich zurzeit zu garnix komme

MFG Schliebo http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

schliebo82
26-04-07, 02:48
Habe da noch ne Idee, vielleicht bringt die dich nen bissl weiter
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/1251076693

Einfach ma dort nachfragen.

Don.Kosak
27-04-07, 01:24
Moing schliebo82 !

Danke für Deinen Link, habe die originalen [EngineProperties] wieder herstellen können !!
Einzig und alleine bleibt jetzt noch das Problem mit dem Luftvorrat...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

schliebo82
27-04-07, 01:30
Moin Don.Kosak,

Keine Ursache http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Und wie gesagt in dem anderen thread einfach ma deine frage anbringen

MFG Schliebo

Don.Kosak
23-05-07, 05:34
Hallo Ihr Schnorchler !

Da ich immer noch das "Problem" des zu geringen Luftvorrat habe frage ich einfach mal so, ob sich ein Modder - außer DD, der sich das mal anschauen wollte, aber z.Z. wenig Zeit hat - darüber sich Gedanken gemacht hat.
Ich selber habe vom Modden überhaupt keinen Plan, leider...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Diving_Duck
25-05-07, 01:58
Moin Don,

bisher leider noch keine positiven Neuigkeiten.

MfG,
DD

Don.Kosak
25-05-07, 02:48
Moing Divin' !

Danke für die Info !
Wollte Dich entlasten mit meinem Reply und evtl. andere Modder dazu ermutigen, sich darüber Gedanken zu machen. Ich bin mir sicher andere U-Bootfahrer sind auch an diesen "Problem" interessiert.
Hab grad in der Member Gallerie geschmökert - und siehe da, Du bist ja wirklich ein (Sky)"Diver"... ;-))
Bis dann !

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Diving_Duck
25-05-07, 07:22
Originally posted by Don.Kosak:
Moing Divin' !

Danke für die Info !
Wollte Dich entlasten mit meinem Reply und evtl. andere Modder dazu ermutigen, sich darüber Gedanken zu machen. Ich bin mir sicher andere U-Bootfahrer sind auch an diesen "Problem" interessiert.
Hab grad in der Member Gallerie geschmökert - und siehe da, Du bist ja wirklich ein (Sky)"Diver"... ;-))
Bis dann !

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak
Kein Problem, wenn sich einer beteiligen will. Freiwillige vor.
Und Sky-Diving? Gott bewahre. Ich spring doch nicht aus einem funktionierenden Flugzeug. Das lass mal schön die Anderen machen. Außerdem ist soviel Blech und Sperrholz in der Luft, daß ich Angst hätte durch einen Prop oder Fan gezogen zu werden.

MfG,
DD

chalwa
31-05-07, 08:59
Hallo Don Kosak, ich denke mal das es gar nicht gedacht war das du 70 Stunden auf einem Stück unter Wasser verbringen solltest. Die Größere Batterie Kapazität ist vorteilhaft falls du in Kampfhandlungen reinkommst ohne das deine Batterie zu 100 % geladen ist(Unvorhergesehene Angriffe z.B).
Is Natürlich deine Sache ob du das verändern willst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Leider bin ich kein Modder sonnst hätt ich gern geholfen.

Don.Kosak
02-06-07, 03:39
Moin' Chalwa !

Ich hab irgendwann mal gelesen daß der XXIer 60-80 Stunden unter Wasser bleiben konnte mit 4-5 ktn. Beeindruckt hat es mich deshalb, weil der XXIer dadurch das "Death Valley" (Biskaya) mit zwei- bis dreimal schnorcheln durchqueren konnte -> ohne die lässtigen Fliebos !
Natürlich hat die Biskaya damals den XXIer nie gesehen, er kam einfach zu spät "auf den Markt" und die Biskaya war länst verloren.
Aber die Fähigkeit hatte er, im Gegensatz zum Typ VII/IX !

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Don.Kosak
24-06-07, 23:20
Moin' Ihr Schnorchler !

>>Hochschieb<<

Ich tauche jetzt schon seit ca. 65 h , uns geht schön langsam die Luft aus... http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

schliebo82
26-06-07, 13:22
Moin Don,

hast es gschafft??

trainer1942
26-06-07, 13:29
Klar hat er`s geschafft!!!
Ist doch ganz einfach: GameplaySettings.cfg LimitedO2=false

gruß trainer1942 http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Don.Kosak
27-06-07, 02:24
Moin' Ihr Schnorchler !

@schliebo82

Mensch, Du lebst ja noch !!!
Bei uns hier in BORDEAUX (12. U-Flottille) warst Du das große Gesprächsthema... wir dachten Du seist auf Deiner letzten FF abgesoffen... !

@trainer1942

How, sei gegrüßt !
mit ...Limited02=false passiert was ? Habe ich damit unbegrenzten Luftvorrat ? Das will ich nicht, bin nämlich KEIN cheater ! Ich will mich an die Realität halten, d.h. so um die 70 - 80 Stunden Luftvorrat.
Aber schon mal besten Dank für den Hinweis !

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Don.Kosak
28-06-07, 02:37
Moin' trainer1942 !

Ich habe sämtliche ...o2=false in allen gameplaysettings.cfg geändert -> nichts ist passiert !
Habe weiterhin nur Luft für ca. 46 h, auch die Anzeige für CO2 läuft normal.
Ich muß also irgendetwas übersehen haben...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Diving_Duck
28-06-07, 02:50
Moin Don Kosak,

ich muß gestehen, mich in letzter Zeit kaum mit diesem Problem beschäftigt zu haben. Wir sind am Haus bauen, und da bleibt leider nicht allzu viel Zeit für SH. Und wenn, dann nimmt die TMAP meine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch. Aber ich schau´s mir noch mal an.

Zu der "LimitedO2=false2" Frage. Ja, das würde bedeuten, daß Du unbegrentzen Sauerstoffvorrat hättest.

MfG,
DD

alfudet
28-06-07, 05:36
Müsste man vielleicht über den Mini-Tweaker die sim-Datei der U-Boote anpassen um den Sauerstoffverbrauch zu verlangsamen.
Nur so eine Idee!

schliebo82
28-06-07, 13:13
Moin Don,

bin doch nen harter bursche, mich ersäuft kener so schnell http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif.

Hatte in letzter zeit auch ziemlich viel zu tun, sorry. werde mich abba melden wenn ich was gefunden habe.

Halte uns bitte auch auf dem laufenden, wie es bei dir läuft.

FliegenderFisch
28-06-07, 17:13
ja, ich meine auch, dass man das mit dem tweaker machen müsste. hab schon reingeschaut. mit der stock-twaekfile gehts nicht. da müsste man wohl eine für schreiben...damit kenn ich mich nich aus.

Diving_Duck
28-06-07, 18:20
Moin,

Originally posted by alfudet:
Müsste man vielleicht über den Mini-Tweaker die sim-Datei der U-Boote anpassen um den Sauerstoffverbrauch zu verlangsamen.
Nur so eine Idee!
so leicht geht´s leider nicht. Dazu müßte man die Position kennen, an der die Werte für den Sauerstoffvorrat abgelegt sind. Die habe ich aber bisher noch nicht gefunden.

MfG,
DD

Don.Kosak
29-06-07, 03:30
Moin Ihr Schnorchler !

Ersteinmal Danke an alle die auch ein Interresse an mein Problem haben.
Und anscheindend sind es einige !

@DD:
Hausbau geht vor, denn wo sollst Du denn SHIII spielen/editieren wenn Du nicht mal ein Dach übern Kopp hast...?

übrigens, bei Wikipedia habe ich gelesen, das bei Scheichfahrt (3-4 ktn.) das Boot sogar bis 160 (!!) Stunden unter Wasser bleiben konnte...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

FliegenderFisch
05-07-07, 08:44
was da los?

Don.Kosak
01-08-07, 03:45
An alle Schnorchler !

So wie es aussieht ist es mit dem Vergrößern des Luftvorrates schlecht bestellt.
Wenn mir Modder sagen könnten, daß es zu schwierig ist, okay ! Dann stelle ich mich auf die vorhandenen 46 Std. Luftvorat eben ein.
An alle, die sich dieses "Problem" angenommen hatten, ein herzliches Danke !

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Diving_Duck
01-08-07, 04:47
Moin Don,

nach meinen bisherigen Recherchen ist das anscheinend "hard-coded". Ich warte im Moment auf die Bestätigung von elenaiba. Sorry.

MfG,
DD

Don.Kosak
04-08-07, 04:40
Moin Divin' Duck !

Anscheinend ist das Modden des Luftvorrates wirklich ein "Hardcore-Problem" ! Werde wohl damit leben müssen.
Vielen Dank für Deine Mühe und Dein Reply (Info), und vielleicht wird ja doch noch daraus...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Don.Kosak
08-12-07, 05:31
Moin Ihr Schnorchler !

Neue "Hoffnung" durch GWX 2.0 ??!?!!?!

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Bertl01
08-12-07, 21:55
Servus ihr Röhrenfahrer,

vermute auch, daß das Ansteigen des CO²-Wertes "hardcoded" ist.
Aber verstehen kann ich das mit dem begrenzten Atemluftvorrat im Typ XXI auch nicht,
da dieses Boot mit einer "Lufterneuerungs- und Klimaanlage mit 4.200 m³/h Umluftleistung" ausgestattet war.(Zitat.Wikipedia)

Siehe auch bei "Lexikon-der-Wehrmacht.de :
"Die Unterwasserantriebsanlage verlieh dem Boot eine Spitzengeschwindigkeit von 16 kn für eine Stunde Fahrtzeit, oder sie ermöglichte es ihm, mehr als drei Tage lang mit 4 Knoten zu laufen, ohne die Batterien aufzuladen oder das Boot zu durchlüften, da es mit einer Lufterneuerungs- und Klimaanlage ausgestattet war. Ein paar Stunden Schnorchelfahrt befähigten das Boot, wieder für eine weitere ausgedehnte Zeitspanne zu tauchen."
Demzufolge müsste der Atemluftvorrat eigentlich nahezu unbegrenzt sein,
bzw. es dürfte der CO²-Gehalt der Luft nicht, oder nur unerheblich ansteigen.

Olt.z.S. Bertl

Friedl9te
11-12-07, 13:02
Naja die Luft des ganzen Bootes wurde durch Kalipatronen gefiltert, bei den älteren Booten konnte man nur durch eine Atemmaske und Kalipatronen atmen, irgendwann sind aber auch die dicksten Kalipatronen voll.

Don.Kosak
12-12-07, 09:33
Moing Ihr Schnorchler !

@Bertl01
"Nahezu" unbegrenzten Luftvorrat wollte/will ich ja gar nicht ! Hierfür bräuchte ich ja nur unter Optionen -> CO2Level=false einstellen.
Aber 72-96 Std. wären 'ne feine Sache gewesen...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Don.Kosak
18-09-08, 06:47
Moin Ihr Schnorchler !

Lang lang ist es her:
Hat mittlerweile jemand eine Lösung für eine reallistische Atemluftvorrat für den XXI gefunden ?
Um Lösungsvorschläge wird höflichst gebeten... :-))

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Taifun201
18-09-08, 12:54
naja ich finde man kann dazu wenig sagen allerdings tauchte ein u boot alle 24 stunden wieder auf um batterien und sauerstoff aufzuladen

in sh3 kann man das nicht genau abschätzen ich glaube das ist immer gleich auch wenn man jetzt anstatt 32 leute 28 im boot mitfahren lässt

mfg taifun