PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : darf man während der berechnung der torpedolösung fahren?



MCMboss
22-03-05, 13:00
hi,

der letzte thread hat sich verselbstständigt, deswegen nochmal die frage: darf während der berechnung der torpedolösung gefahren werden? egal wie schnell? oder muss man stehen? darf man, wenn man fahren darf, auch den kurs ändern?

THX
MCM

MCMboss
22-03-05, 13:00
hi,

der letzte thread hat sich verselbstständigt, deswegen nochmal die frage: darf während der berechnung der torpedolösung gefahren werden? egal wie schnell? oder muss man stehen? darf man, wenn man fahren darf, auch den kurs ändern?

THX
MCM

DSK_Tavernboy
22-03-05, 13:10
Hallo,
ja Du darfst fahren, egal wie schnell....
aber wenn Du die Geschwindigkeit änderst solltest Du den Waffenoffizier die Berechnung neu erstellen lassen.
Na klar kannst Du auch den Kurs ändern, ist ja gerade sinnvoll, um vielleicht in eine bessere Abschussposition zu kommen.
Lass aber jedesmal nach irgendwelchen Änderungen den Waffenoffizier die Lösung neu bestimmen. So mache ich das und fahre eigentlich ganz gut damit.
Ich bin zwar kein ausgebildeter Feuerleitoffizier, aber ich denke, dass man nur in Geradeausfahrt/bzw. Rückwärts geradeaus schiessen sollte, das Uboot sollte also nicht mit einer Ruderlage ausser der Mittellage sein, wenn der Feuerbefehl kommt.
Gruss Tavernboy

MCMboss
23-03-05, 02:28
tja dann kann es daran schonmal nicht liegen, daß ich kaum einen torpedo treffe. wir reden aber schon von der manuellen torpedolösungsberechnung? hm wahrscheinlich liegt es dann am falsch geschätzten WZB...