PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schadensarten und andere....(ohne Hollywoodmod)



Kobra..
06-06-05, 16:31
Wahrschau Leute!

wäre interresant zu wissen, was für Schadensarten ihr an eurem Boot schon mal hattet. Seit dem 1.3er Patch sind sie ja wesentlich besser gestaltet als früher.
Hatte letztes mal zb. ein beschädigtes Angriffssehrohr, wobei nur die Hebe-Hydraulik im Sack war- sprich es dauerte eine halbe Ewigkeit, bis das Sehrohr eingezogen war...
einmal Brennstoffleck, wob der Dieselverlust extern zu sehen war...
auch einen Fliebo- Angriff beim Anlegen in St. Nazaire hab ich schon hinter mir (1.3er Patch 15.Dez. 1943)

Hattet ihr mal Feuer an Bord? das vermisse ich nämlich bei mir komplett..
ist schon wer mal so richtig durch Schäden an der Ruderanlage oder anderem abgesoffen? (nicht eine Abteilung voll geflutet und "Game over"..)
Pressluft, Co², Sauerstoffgehalt- die Anzeigen sind auch nur zur Deko an Bord bzw. tragen zur Taktik kaum bei- oder liege ich da falsch?
Torpedo-Kreisläufer?
Chlorgas?- der Schrecken der Eisernen Särge... auch noch nie gehabt...
Wenn die Lenzpumpe ausfällt bzw. leckt- müsste die Pressluftanzeige doch Druckverlust anzeigen, die Tiefe müsste neu "geregelt" werden, (gleichfalls bei Schleichfahrt, da Hauptlenzpumpe ausgeschaltet),
schon mal versucht, die Batterien (nicht beschädigt) zu entleeren? habs noch nicht geschafft.., war aber noch im 1.2er Patch


Schreibt bitte hier, was ihr schon alles erlebt habt, wäre gut zum Vergleichen.

mfg
Kobra

Kobra..
06-06-05, 16:31
Wahrschau Leute!

wäre interresant zu wissen, was für Schadensarten ihr an eurem Boot schon mal hattet. Seit dem 1.3er Patch sind sie ja wesentlich besser gestaltet als früher.
Hatte letztes mal zb. ein beschädigtes Angriffssehrohr, wobei nur die Hebe-Hydraulik im Sack war- sprich es dauerte eine halbe Ewigkeit, bis das Sehrohr eingezogen war...
einmal Brennstoffleck, wob der Dieselverlust extern zu sehen war...
auch einen Fliebo- Angriff beim Anlegen in St. Nazaire hab ich schon hinter mir (1.3er Patch 15.Dez. 1943)

Hattet ihr mal Feuer an Bord? das vermisse ich nämlich bei mir komplett..
ist schon wer mal so richtig durch Schäden an der Ruderanlage oder anderem abgesoffen? (nicht eine Abteilung voll geflutet und "Game over"..)
Pressluft, Co², Sauerstoffgehalt- die Anzeigen sind auch nur zur Deko an Bord bzw. tragen zur Taktik kaum bei- oder liege ich da falsch?
Torpedo-Kreisläufer?
Chlorgas?- der Schrecken der Eisernen Särge... auch noch nie gehabt...
Wenn die Lenzpumpe ausfällt bzw. leckt- müsste die Pressluftanzeige doch Druckverlust anzeigen, die Tiefe müsste neu "geregelt" werden, (gleichfalls bei Schleichfahrt, da Hauptlenzpumpe ausgeschaltet),
schon mal versucht, die Batterien (nicht beschädigt) zu entleeren? habs noch nicht geschafft.., war aber noch im 1.2er Patch


Schreibt bitte hier, was ihr schon alles erlebt habt, wäre gut zum Vergleichen.

mfg
Kobra

AG_Wittmann
06-06-05, 19:00
Mir hat ein Wasserbombenangriff die Tiefenruder und Seitenruder zerfetzt und zwei Sektionen liefen voll ... bin erstmal aufn Meeresboden in 71/72 Meter Tiefe abgesackt und musste erstmal das Wasser hinauspumpen ...

Nach ner halben Stunde waren die Zerstöer endlich wech und i konnte mein Uboot ausblasen und musste dann das Spiel beenden, da i nich mehr mein Boot steuern konnte ... fuhr nur noch gerade aus ... hätt i Gas gegeben, wär erst bei Island wieder auf Land gestoßen ...

+++

Bei einer anderen Feindfahrt hat es mir beide Beobachtungsperiskope und die Funkantenne zerrissen (Waren nich mehr zu sehen, einfach wech), konnte nur noch überwasserangriffe mit den Uzo machen ... wenigsten konnte i noch den leichten Kreuzer Fiji (dank dem Nebel) und paar Handelsschiffe wechblasen aufn Heimweg nach Lorient ... i lief sogar ca. 20 km an einem Konvoi vorbei, konnte ihn aber nich angreifen, da es über Wasser Selbstmord gewesen wäre ...

Jadefalke7685
06-06-05, 21:38
Mir passierts desöfteren das bei gut platzieren Wabo´s es mir die Diesel und E-Motoren weghaut.
Rekord war alle Sektionen ora, Turm rot/zerstöt, 4 Sektionen Wassereinbruch, Funk, Hydrophone, Batterien, Diesel und E-Motoren zerstöt ( Version 1.3+WM2 auf 15 Meter tiefe bei Angriff auf Konvoi ) sackte bis 220 Meter Tiefe weg, konnte dort abfangen und stieg wieder auf 217 Meter, da hat der Druck mich dann natürlich zerquetscht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif War nen TypVIIC Boot, man, und ich hab mich sowas von gefreut das ich langsam wieder aufstieg http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

BeckusIX
07-06-05, 09:53
Meinem Boot hat n Wabo Angriff die vorderen Höhenruder zerstöt und die Diesel lahmgelegt. hab mir die Höhenruder von aussen angeschaut und die warn nach unten gerichtet. Also AK zurück und ausblasen, da ich schon auf 130m tiefe war. Wenn ich die E-Motoren ausgeschaltet hatt, wär ich sowieso hin gewesen weil das Boot vorne mit Wasser vollgelaufen ist. War n ganzschöner Balance Akt, das Bott auf Tiefe zu halten, den Zeris und Wabos aus dem Weg zu gehen und das Boot leer zu bekommen! Als ich es dann endlich geschafft hatte, musst ich auch über Esc zuück in die Basis, weil meine Diesel hin waren und die Batterien leer! Fand ich schon ziemlich Nerven aufreibend!

Grüße.