PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Telvanni und Kämpfer



Lord_Rancor
04-02-05, 14:26
Hallo http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif
Ist es sinnvoll als Krieger-Nord in Haus Telvanni einzusteigen? Die Hauptattribute sind doch IN und Willenskraft, worin mein Klopper aber ziemlich erbärmlich ist. Auch sonst hab ich nix mit Zaubern am Hut, würde aber sehr sehr gern ins Telvanni Haus, weil die mir einfach sympatischer sind als die anderen beiden verkrampften Häuser (und die Architektur ist angenehmer).
Dennoch möchte ich zu was kommen und nicht irgendwann vergammeln weil ich nicht aufsteigen kann...
Also wie siehts aus? Telvanni ja oder nein?

Lord_Rancor
04-02-05, 14:26
Hallo http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif
Ist es sinnvoll als Krieger-Nord in Haus Telvanni einzusteigen? Die Hauptattribute sind doch IN und Willenskraft, worin mein Klopper aber ziemlich erbärmlich ist. Auch sonst hab ich nix mit Zaubern am Hut, würde aber sehr sehr gern ins Telvanni Haus, weil die mir einfach sympatischer sind als die anderen beiden verkrampften Häuser (und die Architektur ist angenehmer).
Dennoch möchte ich zu was kommen und nicht irgendwann vergammeln weil ich nicht aufsteigen kann...
Also wie siehts aus? Telvanni ja oder nein?

Chthhulhu
04-02-05, 15:57
Da in Morrowind so ziemlich alles möglich ist,kannst Du natürlich auch als Kämpfer bei den Telvanni´s mitmachen,allerdings wirst Du über kurz oder lang um´s Zaubern nicht rumkommen,wenn Du aufsteigen willst.
Sinnvoller wäre für Dich da eher Haus Redoran http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Lord_Rancor
04-02-05, 16:11
Hmmm... Aber ich finde Haus Redoran so schrecklich langweilig... Und der Nord ist auch erst Stufe 11, hat aber schon haufen Zeit von mir verbraten. Würdet ihr mir eher empfehlen, da noch mal richtig anzufangen mit einem Zauberer oder soll ich in den sauren Apfel beißen?

Battlespire_Fan
04-02-05, 18:27
Tipp: Fang nochmal richtig an. Aber du MUSST NICHT, denn....wie chthhulhu (wer denkt sich solche namen aus) schon erwähnt hat, ist in Morrowind ALLES möglisch.

Hier mal zur Hilfestellung ne kleine info über die Fürstenhäuser

Redoran
für Krieger
Waren anfangs gegen die imperialisierung morrowinds, mögen auch keine fremdländer, sind jedoch ehrenhafte krieger, und ar***kriescher des Tempels. (soll heißen: wenn der tribu-Tempel von der brücke springt, springen sie hinterher)

Telvanni
für Magier

standen neutral zur imperialisierung morrowinds, werden oft von den meisten leuten für verrückt gehalten, ob man fremdländer is oda nich is ihnen schnuppe.

Hlaalu
für imperialisten, kolonisten, händler und diebe+assassinen usw.

Fressen fremdländern fömlich aus der hand, waren von anfang an für die imperialisierung von morrowind, ratsitz in balmora, jedoch haben die höheren kreise dieses zivilisiertesten fürstenhauses keine sauberen finger und werden von der CT als Marrionetten benutzt. einer der Hlaalu-mitglieder is herzog, einer könig.

Da_Chegga
05-02-05, 13:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lord_Rancor:
Hmmm... Aber ich finde Haus Redoran so schrecklich langweilig... Und der Nord ist auch erst Stufe 11, hat aber schon haufen Zeit von mir verbraten. Würdet ihr mir eher empfehlen, da noch mal richtig anzufangen mit einem Zauberer oder soll ich in den sauren Apfel beißen? <HR></BLOCKQUOTE>

Ich kann dich gut verstehen. Mein Assasine ist auch einmal Hlaalu beigetreten und danach habe ich mir ScriptedSpells runtergeladen, wobei mir die Frau sagt "My Spells are only for Members of Fürstenhaus Telvanni". Ich hab mit der console einfach mich wieder von Hlaalu "Befreit".

Battlespire_Fan
05-02-05, 15:35
Man hätte in deinem Fall, Da_Chegga, auch einfach die Faktion der Frau ändern können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ach, damit das kein Ot ist und hier jemand bestimmtes sauer wird: Fürstenhaus Hlaalu ist, nicht nur nach meiner sicht, für anfänger das einfachste, und man bekommt auch die besten belohnungen