PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werbung nicht ausreichend!



Anwar-Nieninqe
22-04-10, 08:43
Hallo!

Woran liegt es, dass Ubisoft keine ordentliche Werbung für seine Spiele macht?

Nehmen wir zum Beispiel das Spiel "James Cameron's AVATAR".
Vereinzelt kann man lesen, dass dieses Spiel ein Flop ist. Das mag ja sein, aber sicher nicht, weil es schlecht ist, sondern weil es viel zu wenig beworben wurde. AVATAR ist der erfolgreichste Film aller Zeiten und das Spiel dazu ist absolut genial! Die Grafik ist unglaublich und bis ins kleinste Detail ausgearbeitet...ich könnte stundenlang weiterschwärmen und würde am Ende nur einen einzigen Kritikpunkt finden: Es ist zu schnell durchgespielt.

Wie auch immer, ich finde, es reicht nicht, ein solches Spiel lediglich in Fachzeitschriften oder auf Spiele-Webseiten vorzustellen. AVATAR war ein Film für die breite Masse und die wenigsten dieser begeisterten Kinogänger sind auch Zocker. Trotzdem würden viele von ihnen dieses Spiel kaufen - WENN sie überhaupt davon wüssten.

Warum also nicht in einen kurzen TV-Spot investieren?
Vielleicht wäre das sogar im Zusammenhang mit dem TV-Spot für DVD und Blu-ray möglich?

LG, Marion

NoDLiMaX
22-04-10, 09:42
Werbung macht ein mittelmäßiges Spiel nicht besser.

Die beste Werbung für ein Spiel ist, wenn Spieler es selbst weiter empfehlen. Fanden es andere Spieler nicht gut, werden sie es auch nicht weiter empfehlen.

Mit hat bisher niemand das Spiel empfohlen. Die Bewertungen auf Metacritics.com sind auch nicht sonderlich berauschend.

Ich finde den Film zumindest grandios. Wenn das Spiel Storymäßig nicht mithalten kann, ist es aber im Endeffekt wertlos, vor allem wenn das spielerische selbst auch nicht sonderlich berauschend ist.

Anwar-Nieninqe
23-04-10, 12:57
Gelegenheitsspieler, die den Film toll fanden, haben aber oft überhaupt keinen Kontakt zu anderen Spielern.
Die besuchen auch nicht regelmäßig diverse Spieleseiten oder kaufen sich Spielezeitschriften.
Dabei denke ich, dass viele Gelegenheitsspieler von der Werbung gar nicht erreicht wurden.

Mir ging es ja nicht anders...

CKomet
23-04-10, 17:37
nachdem ich den film angeschaut hatte, war ich auch am überlegen mir das Spiel zu kaufen (PC). Das es nciht so doll von der bewertung war war mir egal, da ich mir wenn mein eigenes Bild machen wollte.
Als ich aber auf der Packung den Hinweis "online aktivierung" gesehen habe, bliebs im Laden...

Sam_Mult1hunt3r
24-04-10, 07:25
also ich hab erst gestern wider nen werbespot zum neuen spc gesehne der war richtig gut gemacht. denke nicht das ubisoft zu wengi werbung macht^^

KptLtGHOSTMD
24-04-10, 07:37
Keine Angst die Werbung wird dann direkt ins Spiel geliefert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Dank der neuen "Serviceplattform" die UBI hier auf biegen und brechen
etablieren will http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Also nicht beschweren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif immerhin bekommt Ihr die Werbung dann
direkt auf den Rechner geliefert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Also die jenigen die Onlinezwang Spiele kaufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif alle anderen müssen
dann weiterhin auf Fernsehen und Spielezeitschriften setzen.......

OHHHH MMMMMAAAAANNNNN...... wer nich merkt des mein ich sarkastisch!

so denn

Sam_Mult1hunt3r
24-04-10, 08:07
mich stört werbung generell nicht, ich finde die trägt zu einem gewissen grad sogar zu mehr realismus bei wenn sie richtig platziert ist