PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neo skulls 3. Misson



kingandyx2000
30-11-11, 08:33
hallo leute ich finde die 3. mission sau schwer ich bau egal was für ein schiff werde gleich abgeknallt. wie kann ich es verhindern? ich spiel als eco.

O491
30-11-11, 08:38
Hallo,

klingt vielleicht etwas blöd, aber bau erstmal keine Schiffe mehr, wenn er deine versenkt hat. Hab ich auch so gemacht und dann 6 Abwehrtürme gebaut, erst danach wieder produziert. Allerdings hatte ich das Glück, dass dann kein weiterer Angriff mehr kam. Das scheint bei vielen Spielern unterschiedlich zu sein. Die einen werden permanent gegrillt so wie du, die anderen haben Glück, wie ich.

Gruß und viel Erfolg!

hitkuss
03-12-11, 12:27
ht etwas blöd, aber bau erstmal keine Schiffe mehr, wenn er deine versenkt hat. Hab ich auch so gemacht und dann 6 Abwehrtürme gebaut, erst danach wieder produziert. Allerdings hatte ich das Glück, dass dann kein weiterer Angriff mehr kam. Das scheint bei vielen Spielern unterschiedlich zu sein. Die einen werden permanent gegrillt so wie du, die anderen haben Glück, wie ich.


Die Angriffe sind echt heftig für ein Anno. Ich habe vor jeder Insel 6-12 Abwehrtürme. Weniger als sechs sind sinnlos, da er dann nach kurzer Zeit einen massiven Angriff startet und die Türme einäschert.

PlatinMine
05-12-11, 10:24
Die 3. Mission ist ganz einfach... man baut einige Schiffe und greift von oben links entlang an... da sind nur Geschütze für Luftabwehr. Da greift man an und schießt das Gebäude zur Hälfte und mehr herunter. Dann fordert man direkt Unterstützung an von einem Verbündeten und greift nochmal auf die selbe Art und Weiß an. Und schon ist die Mission erledigt...einfacher wird es, wenn man alle roten Punkte vorher extra beseitigt. Am besten nachdem der Gute euch angreift mit allem was er hat, falls man da genug Abwehr da stehen hat, bleibt kein Schiff vom Gegner übrig. Ich hatte an die 12 Abwehrtürme...

PrincetonFritz
06-12-11, 07:51
Ein U-Boot greift er meist auch nicht so schnell an! - Abwehrtürme sind unerlässlich, vielleicht sogar mehr als 12 (könnt ihr aber auch deaktivieren solange er nicht angreift) - Eine Hovercraft als Ablenkung zur "Weglockung" da es sehr schnell ist und dann mit Hubschrauber oder Ähnlichem angreifen. Ein Großangriff genügt. - Für Geldnöte am Besten funktionelles Essen bei der Arche des Wissenschaftlers von S.A.A.T verkaufen!
Viel Spaß

O491
06-12-11, 07:58
quote:
ht etwas blöd, aber bau erstmal keine Schiffe mehr, wenn er deine versenkt hat. Hab ich auch so gemacht und dann 6 Abwehrtürme gebaut, erst danach wieder produziert. Allerdings hatte ich das Glück, dass dann kein weiterer Angriff mehr kam. Das scheint bei vielen Spielern unterschiedlich zu sein. Die einen werden permanent gegrillt so wie du, die anderen haben Glück, wie ich.



Die Angriffe sind echt heftig für ein Anno. Ich habe vor jeder Insel 6-12 Abwehrtürme. Weniger als sechs sind sinnlos, da er dann nach kurzer Zeit einen massiven Angriff startet und die Türme einäschert.


Wie gesagt, anscheinend hatte ich dann Glück und es war nur ein Angriff zu Beginn!

Gruß

hitkuss
06-12-11, 08:47
Echt seltsam, da er bei mir so bald er genug Schiffe hat, einen Ring mit Schiffen um einen Hafen zieht und alle gleichzeitig angreifen lässt.

Momentan baue ich aber bereits mein Eco-Monument und die Piraten sind nur noch ein marginales Problem.

Btw.: Die Ökobilanz auf den Vorsorgungsinseln ist eine echte Herausforderung.

toughbeats
06-12-11, 12:25
Also mich hat er auch immer zerschossen. Ich hab dann 4 Chopper gebaut und dann immer schön Nadelstiche gesetzt. Brachte aber auch nichts, da er die Schiffe wieder nachbaut. Bin dann dazu übergeganen die Schiffe schwer zu beschädigen bis sie rauchen. Sie sind dann langsamer und es kommen keine neuen dazu. Dann habe ich mir eine Hilfsflotte besorgt und den Kollegen niedergemacht. Alles was dann neu kam hab ich mit den Choppern direkt geplättet. Hab mir dann 2 von den großen Vögeln gebaut und ihn mit 2 Anflügen zu Jack Sparrow geschickt ;-)