PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfängerprobleme mit Einzelmission Barham



quape
11-04-05, 06:35
Hallo!

In der Einzelmission Barham fahren 3 Großkampfschiffe vorbei, die man erledigen soll. Ich hab das jetzt schon ein paarmal probiert, hab aber noch nicht richtig rausgefunden, wie ich vorgehen soll.

Das wichtigste scheint mir die Position zu sein, von der man seinen ersten Torpedo abfeuert. Ich schaff es auch, zwei der Schiffe schwer zu beschädigen, aber eines entwischt mir immer. Sobald eins getroffen ist, fahren die anderen nur noch Ausweichmanöver, da kann ich die Torpedos dann vergessen. Außerdem sind die Schiffe viel zu schnell, da komm ich einfach nicht hinterher, ohne entdeckt zu werden.

Hat einer einen Vorschlag, wie man am besten an die Sache rangeht? Torpedos zeitlich vielleicht so abfeuern, dass sie gleichzeitig alle 3 Schiffe treffen? Erscheint mir aber zu schwer.

Bin für jede Hilfe dankbar!
Matthias

quape
11-04-05, 06:35
Hallo!

In der Einzelmission Barham fahren 3 Großkampfschiffe vorbei, die man erledigen soll. Ich hab das jetzt schon ein paarmal probiert, hab aber noch nicht richtig rausgefunden, wie ich vorgehen soll.

Das wichtigste scheint mir die Position zu sein, von der man seinen ersten Torpedo abfeuert. Ich schaff es auch, zwei der Schiffe schwer zu beschädigen, aber eines entwischt mir immer. Sobald eins getroffen ist, fahren die anderen nur noch Ausweichmanöver, da kann ich die Torpedos dann vergessen. Außerdem sind die Schiffe viel zu schnell, da komm ich einfach nicht hinterher, ohne entdeckt zu werden.

Hat einer einen Vorschlag, wie man am besten an die Sache rangeht? Torpedos zeitlich vielleicht so abfeuern, dass sie gleichzeitig alle 3 Schiffe treffen? Erscheint mir aber zu schwer.

Bin für jede Hilfe dankbar!
Matthias

quape
18-04-05, 13:26
Fällt jemandem etwas dazu ein? Bin für jede Hilfe dankbar.

Lovo_Kasistan
18-04-05, 13:41
Mehr auf das Heck zielen und denen die Schrauben wegblasen? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

OSSI
18-04-05, 13:45
Also im wirklichen Leben hat sicherlich kein Uboot 3 Großkampfschiffe mal soeben hinter einander erledigt. Wenn Du eines schaffst ist das schon gut mit der Realismuseinstellungen 100%.
Du kannst SH3 auch als Shooter spielen (Realismus 0%) dann packste die 3 Dampfer ruckzuck. Diese Mission ist auch für die Shooterfraktion geschrieben worden, daher mach Dir nix draus. Diese Einzelmissionen haben mit der Realität nicht viel gemein, was das Einsatzziel angeht. Sind ehr zum üben oder eben als Spaß anzusehen.

Lovo_Kasistan
18-04-05, 13:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by OSSI:
Also im wirklichen Leben hat sicherlich kein Uboot 3 Großkampfschiffe mal soeben hinter einander erledigt. <HR></BLOCKQUOTE>
*hüstel*

Schon mal was von U-9 (http://www.uboat.net/wwi/boats/index.html?boat=9) aus dem WWI gehöt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DjangoSH3
18-04-05, 16:27
oh ja.. sicher... aber 3 altbetagte Panzerkreuzer mit 3 starkgepanzerten Schlachtschiffen vergleichen?

Ne, stimmt schon... eines versenken ist schon sehr realitätsnah.
Ein VII-Kommandant hatte die Auswahl:
Entweder seine 4 Bugtorpedorohre auf diese 3 Dickschiffe verteilen und im Glückfall 3 Schiffe beschädigen oder sich auf einen Pott konzentrieren und diesen dafür sicher zu den Fischen schicken.
Ich glaube jeder damalige U-Boot-Kommandant hätte entschieden wie Tiesenhausen (U-331).
Eine Versenkung hatte wohl immer Vorrang.