PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IXD2 zu groß!



Malkav1978
17-04-05, 08:12
Hallo
also ich muss mich jetzt mal kräftig aufregen. Es ist anfang 43, ich habe mir gerade ein hübsches IXD2 boot zugelegt und will aus dem Hafen von Bordeaux zur ersten feindfahrt auslaufen, doch was passiert? Uboot durch kollision zerstöt! und warum? der hintere teil des bootes startet IN DER WAND! wie kann sowas von den testern übersehen werden?!? wurde überhaupt getestet?!?
versetzen kann ich mich nicht, also häng ich fest.
wenn mir wer sagt wo die safegames sind schick ich das save auch gerne zu den entwicklern oder so. tech support schreiben ging auch nicht, verlangt immer nach eingabe einer email, dabei wurde die eingegeben, ka was das is.

Malkav1978
17-04-05, 08:12
Hallo
also ich muss mich jetzt mal kräftig aufregen. Es ist anfang 43, ich habe mir gerade ein hübsches IXD2 boot zugelegt und will aus dem Hafen von Bordeaux zur ersten feindfahrt auslaufen, doch was passiert? Uboot durch kollision zerstöt! und warum? der hintere teil des bootes startet IN DER WAND! wie kann sowas von den testern übersehen werden?!? wurde überhaupt getestet?!?
versetzen kann ich mich nicht, also häng ich fest.
wenn mir wer sagt wo die safegames sind schick ich das save auch gerne zu den entwicklern oder so. tech support schreiben ging auch nicht, verlangt immer nach eingabe einer email, dabei wurde die eingegeben, ka was das is.

Hallobla
17-04-05, 08:22
Du bist nicht der einzige mit diesem Problem, wurde schon mehrfach erwähnt.

Ich bin zum Glück noch nicht soweit und werde wohl aufpassen was ich mir wo kauf.

govnar
17-04-05, 08:28
Eine Möglichkeit besteht darin, sich versetzen zu lassen (IXD2 passt z.B. 100% in Brest). Ein andere Möglichkeit besteht darin, sich diesen Thread anzuschaun -> http://www.subsim.com/phpBB/viewtopic.php?t=33183. Im Wesentlichen geht es darum, entweder manuell in der LND Datei Werte für die Position der U-Boote in Häfen zu ändern, oder dies durch überschreiben einer bereits editierten LND Datei durchzuführen (siehe Link^).

systemroot
17-04-05, 08:51
was auch hilft, ist mit gaanz langsamer fahrt raus. 2ktn oder so, auf dem tacho einstellen. und dann den zeitraffer an. dann verlierste "nur" das sonar, aber das geht eh immer schrott, egal wo und wie, war jedenfalls bei mir so. und dein rumpf sollte über 90% bleiben.

Malkav1978
17-04-05, 09:17
ok danke ich werds erstmal mit dem langsamen rausfahren probieren. wenn das nicht klappt kann ich immernoch editieren.
nenene wie könn die das nur übersehen beim testen?!?

jotefpe
17-04-05, 09:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Malkav1978:
ok danke ich werds erstmal mit dem langsamen rausfahren probieren. wenn das nicht klappt kann ich immernoch editieren.
nenene wie könn die das nur übersehen beim testen?!? <HR></BLOCKQUOTE>

Welches Testen? http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

govnar
17-04-05, 09:27
Sollte es dann irgendwann gelingen, den Hafen zu verlassen, dann freu Dich scho'ma auf unbrauchbare Radar/Hydrophon und Torpedo Interfaces.

Trontir
17-04-05, 09:54
Inwiefern unbrauchbar? Hab ich bislang noch nichts von gelesen.

govnar
17-04-05, 10:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Trontir:
Inwiefern unbrauchbar? Hab ich bislang noch nichts von gelesen. <HR></BLOCKQUOTE>

Torpedo Interface degradierte zu Bild 1 nach einmaligem Versuch, externe Aale nachzuladen. Falls kein Slot angewählt wurde mit dem Mauszeiger, sah man nix (wie in Bild 1). Bild 2 zeigt die Fehler in den Slots per se, sprich, ich weiß gar nicht, ob da einer 'drin ist oder nicht. http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
http://www.zockologe.de/SH3/bugs/1.jpg
http://www.zockologe.de/SH3/bugs/2.jpg

Radar und Hydro Fehler -- bleiben unabhängig von Blickrichtung an angezeigter Position, cf. Bilder unterhalb. Auch Knöpfe und Regler sind völlig dejustiert. Ich bemerke soeben, dass im Hydro-Raum (letztes Bild des folgenden Bilderblocks) nicht mal die Scheibe, sondern noch immer Radar zu sehen ist ... UBI -&gt; http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif *gahh*
http://www.zockologe.de/SH3/bugs/3.jpg
http://www.zockologe.de/SH3/bugs/5.jpg
http://www.zockologe.de/SH3/bugs/6.jpg

Tja, und nach dem schmerzhaften Wechsel zum C-Typ (40er Variante), dann das hier im "Lager" Interface (man achte auf die frei schwebenden Torpedos (edit) und grauen Blöcke):
http://www.zockologe.de/SH3/bugs/7.jpg


Hydro und Radar Bildschirme funktionieren 1A, allerdings erlitt ich bereits den ersten Effekt wie beim D2-Typ: Nachladen irgendwann unmöglich, --- (edit) da wieder nur noch graue Blöcke anstelle von Torpedos/schwarzen Slots zu sehen waren.

Rubb3lDi3K4tz
17-04-05, 15:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by govnar:
Eine Möglichkeit besteht darin, sich versetzen zu lassen (IXD2 passt z.B. 100% in Brest). Ein andere Möglichkeit besteht darin, sich diesen Thread anzuschaun -&gt; http://link. Im Wesentlichen geht es darum, entweder manuell in der LND Datei Werte für die Position der U-Boote in Häfen zu ändern, oder dies durch überschreiben einer bereits editierten LND Datei durchzuführen (siehe Link^). <HR></BLOCKQUOTE>

Was hat bitte diese LND Datei mit der Startposition zu tun? Dort stehem lediglich die Position der Basen drinne.

Die Startposition in den jeweiligen Basen steht in der flottilla.cfg drinn. Abgleichen kann man das mit dem Editor.

urfisch
17-04-05, 15:45
...unfassbar. handelt es sich hierbei etwa um einen bug?!

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

govnar
17-04-05, 15:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
Was hat bitte diese LND Datei mit der Startposition zu tun? <HR></BLOCKQUOTE>

K.A., frag den Poster in obigem subsim Thread. Ich hab' seinerzeit die Brest-Methode gewählt.

Lavo4kin
17-04-05, 15:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by urfisch:
...unfassbar. handelt es sich hierbei etwa um einen bug?!

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif <HR></BLOCKQUOTE>

es handelt sich um beschiessenen coding

Rubb3lDi3K4tz
17-04-05, 16:01
So mal ne kleine erste Hilfe für Bordeaux:

Öffnet im Ordner ...\SilentHunterIII\data\Cfg\ die flottilla.cfg und ändert folgenden roten Wert:

Alt:

Flotilla6=908
TO6=944
NbStartingDate6=0
NbDate6=3
Emblem6=data/Emblems/SubEmblems/Flotillas/12th flotilla.tga
NbBases6=1
Base6_0=756;Bordeaux
Date6_0_0=1942
Month6_0_0=10
Date6_0_1=1944
Month6_0_1=8
DeparturePointLong6_0=-103547.000000
DeparturePointLat6_0=<span class="ev_code_RED">5447197.000000</span>
Heading6_0=0.000000
NbUboats6=1
Uboat6_0=2

Neu:

Flotilla6=908
TO6=944
NbStartingDate6=0
NbDate6=3
Emblem6=data/Emblems/SubEmblems/Flotillas/12th flotilla.tga
NbBases6=1
Base6_0=756;Bordeaux
Date6_0_0=1942
Month6_0_0=10
Date6_0_1=1944
Month6_0_1=8
DeparturePointLong6_0=-103547.000000
DeparturePointLat6_0=<span class="ev_code_RED">5447205.000000</span>
Heading6_0=0.000000
NbUboats6=1
Uboat6_0=2


Speichern, fertig.

govnar
17-04-05, 16:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
So mal ne kleine erste Hilfe für Bordeaux:
...
Speichern, fertig. <HR></BLOCKQUOTE>
Nope, nix fertig. Selbst wenn man dort "afrikanische" Koordinaten 'reinschreibt, bleibt das Schiff schön mit dem Heck in Bordeaux-Zement stecken.

Rubb3lDi3K4tz
17-04-05, 16:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by govnar:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
So mal ne kleine erste Hilfe für Bordeaux:
...
Speichern, fertig. <HR></BLOCKQUOTE>
Nope, nix fertig. Selbst wenn man dort "afrikanische" Koordinaten 'reinschreibt, bleibt das Schiff schön mit dem Heck in Bordeaux-Zement stecken. <HR></BLOCKQUOTE>

Das wirkt nur wenn man eine neue Kampagne beginnt um das in einer Laufenden zu ändern muss man seine Carrers_0.cfg im Ordner ...\Eigene Dateien\SH3\data\cfg\Careers\"Profilname"\ ändern.

Beispiel anhand von Brest:

Letzter Eintrag, dort ist wieder der rot markierte Eintrag wie oben zu ändern, natürlich dann für Bordeaux:

[CAREER 013]
CareerNumber=0
Patrols=0
TonnageSunk=0.000000
MerchantTotalTonnage=0.000000
WarshipsTotalTonnage=0.000000
ShipsSunkNb=0
MerchantTotalShipsSunk=0
WarshipsTotalShipsSunk=0
PatrolCraftSunk=0
CorvetteSunk=0
FrigateSunk=0
DestroyerEscortSunk=0
DestroyerSunk=0
MineSweeperSunk=0
LightCruiserSunk=0
HeavyCruiserSunk=0
EscortCarrierSunk=0
AircraftCarrierSunk=0
BattleCruiserSunk=0
BattleShipSunk=0
MineLayingShipSunk=0
AuxiliaryCruiserSunk=0
PlanesDownNb=0
NbFlot=1
PlayerName=Kptl...
PlayerRank=12
StartMonth=0
StartDay=0
StartYear=0
CrtMonth=0
CrtDay=0
CrtYear=0
CrtFlotilla=-1
CrtBase=751
CrtPort=1
PortName=Brest
DeparturePointLong=-534234.000000
DeparturePointLat=<span class="ev_code_RED">5805791.000000</span>
DeparturePointHeading=180.000000
Flotilla0=0
NbPatrolsInFlotilla0=0
StartYearInFlotilla0=0
StartMonthInFlotilla0=0
StartDayInFlotilla0=0
E01=data/emblems/subemblems/9te UFlottille.tga
E02=NULL
OffDead=0
PODead=0
SeamenDead=0
SubType=-1
SubVersion=-1
Z01=5
M01=1
A01=6
A02=-100
S01=-100
S02=-100
S03=-100
SuperChargerUpg=1261
BatteriesUpg=1266
HydrophoneUpg=1271
SonarUpg=-1
RadarUpg=-1
RadarWarningReceiverUpg=-1
Decoy_LauncherUpg=-1
SnorkelUpg=-1
SonarCoatingsUpg=-1
RadarCoatingsUpg=-1
ALB=-1
TAR=-1
ForeTubes=4
AftTubes=1
ForeResIntern=4
ForeResExtern=1
ForeResExtra=2
AftResIntern=1
AftResExtern=1
Renown=29853.650391
Finished=false
WarOver=false
Experience=31093.626953
Medal0=4
Medal1=5
Medal2=6
Medal3=7
Medal4=8
Medal5=9
Medal6=10
Medal7=1
Medal8=2
Medal9=3
ForeTube0=0
ForeTube1=0
ForeTube2=2
ForeTube3=2
AftTubes0=0
ForeResIntern0=0
ForeResIntern1=0
ForeResIntern2=2
ForeResIntern3=2
ForeResExtern0=0
ForeResExtra0=0
ForeResExtra1=0
AftResIntern0=2
AftResExtern0=0
AttackPeriscope=0.000000
ObservationPeriscope=0.000000
RadioAntenna=0.000000
RadarAntenna=0.000000
Hydrophone=0.000000
LRRadio=0.000000
Radar=0.000000
MainPump=0.000000
FuelTank=0.000000
StarboardDieselEngine=0.000000
PortDieselEngine=0.000000
StarboardElectricEngine=0.000000
PortElectricEngine=0.000000
Compressor=0.000000
BowTorpedoTubes=0.000000
BowDivePlanes=0.000000
ForwardBatteries=0.000000
AftBatteries=0.000000
SternTorpedoTubes=0.000000
SternDivePlanes=0.000000
RudderFort=0.000000
RudderStarboard=0.000000
PropellerFort=0.000000
PropellerStarboard=0.000000
DeckGun=0.000000
Snorkel=0.000000
FlakGun1=0.000000
FlakGun2=0.000000
FlakGun3=0.000000
ActiveSonar=0.000000
StarboardCreepElectricEngine=0.000000
PortCreepElectricEngine=0.000000
SternTorpedoTubes2=0.000000
SternTorpedoTubes3=0.000000
SternTorpedoTubes4=0.000000
BowTorpedoTubes2=0.000000
BowTorpedoTubes3=0.000000
BowTorpedoTubes4=0.000000
BowTorpedoTubes5=0.000000
BowTorpedoTubes6=0.000000
RadarWarningReceiver=0.000000
Sonar=0.000000
Decoy_Launcher=0.000000
Hydrophones_Receivers=0.000000

oALEXEo
17-04-05, 17:10
Na dann hab ich überhaupt keinen Grund auf das IX-D2 zu wechseln. Danke, dieser Beitrag hat mir eben gerade ein Haufen Ärger erspart. Dann spare ich lieber meine Punkte auf und bleibe bei meiner guten U-103 Typ IX-B bis das Ganze im Patch gefixt wurde.

Gruß ViPER

govnar
17-04-05, 19:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:

Das wirkt nur wenn man eine neue Kampagne beginnt um das in einer Laufenden zu ändern muss man seine Carrers_0.cfg im Ordner ...\Eigene Dateien\SH3\data\cfg\Careers\"Profilname"\ ändern.

<HR></BLOCKQUOTE>
Nope, das wirkt leider weder so noch so und kann von jedem Wissbegierigen selbst verifiziert werden.

oxmox
17-04-05, 22:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Viper-Net:
Na dann hab ich überhaupt keinen Grund auf das IX-D2 zu wechseln. Danke, dieser Beitrag hat mir eben gerade ein Haufen Ärger erspart. Dann spare ich lieber meine Punkte auf und bleibe bei meiner guten U-103 Typ IX-B bis das Ganze im Patch gefixt wurde.

Gruß ViPER <HR></BLOCKQUOTE>

harhar...optimist
das ist und bleibt ein beta-produkt...völlig voreilig auf den markt geworfen...bis da die gröbsten bugs gefixt sind vergeht noch reichlich zeit...

oALEXEo
18-04-05, 00:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by oxmox:
harhar...optimist
das ist und bleibt ein beta-produkt...völlig voreilig auf den markt geworfen...bis da die gröbsten bugs gefixt sind vergeht noch reichlich zeit... <HR></BLOCKQUOTE>

In sachen UbiSoft bin ich alles andere als ein Optimist. Aber ich wollte hier keine Bug-Diskussion anfangen, da es dazu genügend andere Threads gibt. Wenn ich mir dadurch Probleme erspare indem ich mir das IXD2 nicht hole, dann ist das für den übergang erstmal eine Lösung. Dank nochmal an govnar für die ausführliche Fehlerbeschreibung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Gruß ViPER

Malkav1978
18-04-05, 01:52
manchmal sind bugs auch nützlich. die nächste mission begann nämlich südlich von freetown, und ich bekam direkt st. nazaire als neue basis zugewiesen. hatte nämlich aus langeweile eine neue karriere gestartet, muss damit zusammen hängen.

das problem mit den torpedos hab ich auch. man scheints aber indem mal den zeit multiplikator auf *1 setzt minimieren zu können. auch spiel speichern und verlassen und dann neu laden hilft kurzfristig.

das D2 boot selber gefällt mir nicht besonders. braucht zulange zum tauchen, sehr träge, und flugzeuge treffen sehr oft. außerdem zerplatzt es schon bei 220m tiefe (99% rumpf) ... was ich doch sehr fraglich finde da selbst der VII typ tiefer tauchen konnte, und dann soll ein größeres und moderneres schon bei 220m aufgeben?!? der große vorteil des D2 ist die riesige reichweite (bis zum erreichen des missionsgebiets kann mann erstmal in ruhe einkaufen gehen...) die masse der torpedos und die relativ gute flak bewaffnung. aber ich wäre doch lieber bei meinem guten IXC geblieben.

weedomatic
18-04-05, 08:21
Dat sieht mir auf den ersten Blick eh nach 'nem Zeitkompressionsproblem aus (Heck-im-Zement Problem ausgenommen ), zumal die Probleme beim Aufrufen des Torpedoscreens ("I") unter hoher Zeitkompression initiiert wurden. Würde ich jetzt allerdings so nicht unterschreiben, da meine Erinnerung diesbezüglich schwammig ist.

Mittelwaechter
20-04-05, 02:09
Muss man den unbedingt während komprimierter Zeit die Befehle zum Torpedoladen geben?

Wenn man auf "1" runterschaltet, dann wird das Problem nicht entstehen. Soviel Zeit kann man bestimmt aufbringen, oder?

Wenn Euer Chef seine Anweisungen mit 256-facher Geschwindigkeit geben würde, ich schätze da würdet ihr vermutlich auch ins Rödeln kommen.

Außer der Chef ist Rudolf Scharping, bei ihm klingt es wahrscheinlich nur dringend.

Malkav1978
20-04-05, 08:23
Rudolf Scharping als Kaleun?
Das würde dann in etwa so aussehen:

"Herr Kaleun, Zerstöer gesichtet, nimmt Kurs auf uns, 30 Knoten, 4000m"
"..."
*Zerstöer rammt Uboot, Uboot sinkt auf 200m*
"ALAAAAARRRMM! Tauchen!"

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif