PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fühlt sich eigentlich noch jemand verschaukelt?



aptituz
19-04-10, 08:28
Ich habe das Spiel letzte Woche an zwei Abenden durchgespielt. Die Story ist an sich gut, musikalische Untermalung ist gerade zu genial aber aufgrund der Spieldauer kam ich mir am Ende des Spiels doch ziemlich verschaukelt vor.

Kurz um: Das Spiel ist viel zu kurz. Meiner Meinung nach lässt sich das auch nicht mit dem Coop rechtfertigen, denn ich kaufe mir ein Spiel wie Splinter Cell ja nicht primär um ein Multiplayer-Spiel zu spielen sondern für die Kampagne.

Dann noch zum Gameplay: Das Leveldesign ist doch m.E. überwiegend auf ein actionlastiges Gameplay ausgelegt. Mal davon abgesehen, dass Mark & Execute an einigen Stellen auch nicht wirklich vermieden werden kann (und noch schlimmer: an einer Stelle tatsächlich die Funktion einer "Godmode"-Funktion hat.. 3E und so)

Das man uns Features genommen hat (z.B. ein normales Nachtsichtgerät) ist auch nervig und durch die Story nun wirklich nicht zu erklären.

Nicht zu vergessen die Pistole mit unendlich Munition - sogar im Realistisch Modus. Das ist doch wirklich ein Witz oder?

Alles in allem finde ich die abgelieferte Leistung ziemlich schwach. Wenn die Kontrapunkte nicht wären, hätte das wirklich Potential gehabt einer der besten SC-Teile zu werden. So ist es einfach nur ein Action-Spiel für einen extrem kurzweiligen Zeitvertreib mit einer zugegebenermaßen guten Story und guter musikalischer Untermalung. Ansich noch schlechter als DA, meiner Meinung nach http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

-aptituz

h-fox
19-04-10, 09:02
Hallo aptituz,

du hast folgendes gefragt:
Fühlt sich eigentlich noch jemand verschaukelt?

Ja! Und zwar ich vom Amazon.de (http://www.amazon.de/gp/product/B0010WTCV0/ref=pd_luc_mri?ie=UTF8&m=A1U25DGBYG3KTV)-Preis der PC Version http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

rennib009
19-04-10, 09:51
Zitat von h-fox:
Hallo aptituz,

du hast folgendes gefragt: <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Fühlt sich eigentlich noch jemand verschaukelt?

Ja! Und zwar ich vom Amazon.de (http://www.amazon.de/gp/product/B0010WTCV0/ref=pd_luc_mri?ie=UTF8&m=A1U25DGBYG3KTV)-Preis der PC Version http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>
LOL der preis is ja mal abnormal! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Vth_F_Smith_
19-04-10, 10:12
ARGH...ich geb das mal eben weiter! Danke für den Hinweis, h-fox! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

TheRealSam
19-04-10, 10:15
Zitat von Vth_F_Smith_:
ARGH...ich geb das mal eben weiter! Danke für den Hinweis, h-fox! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Jetzt hätt ich mir das fast für den Preis gekauft! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vth_F_Smith_
19-04-10, 11:57
Sonarsichtgerät: 1,5 Mio Dollar
Five Seven mit integriertem Schalldämpfer: 500 Dollar

Splinter Cell Conviction für den PC bei Amazon: Unbezahlbar! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aaron-19
19-04-10, 12:23
Zitat von Vth_F_Smith_:
Sonarsichtgerät: 1,5 Mio Dollar
Five Seven mit integriertem Schalldämpfer: 500 Dollar

Stimmt das?


Splinter Cell Conviction für den PC bei Amazon: Unbezahlbar! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

wie jetzt?

andi9x17
19-04-10, 13:22
Zitat von Vth_F_Smith_:
Sonarsichtgerät: 1,5 Mio Dollar
Five Seven mit integriertem Schalldämpfer: 500 Dollar

Splinter Cell Conviction für den PC bei Amazon: Unbezahlbar! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ich bin total verwirrt

TheRealSam
19-04-10, 13:33
Als h-fox den Link reingestellt hatte, stand da noch ein Preis mit über 14.000,- Euro. ^^

Vth_F_Smith_
19-04-10, 14:09
Hab 'nen Screenshot davon gemacht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Cuschi11
19-04-10, 14:29
Zitat von Vth_F_Smith_:
Hab 'nen Screenshot davon gemacht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bitte, bitte den wollen wir sehen! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

LukeTheDuke89
19-04-10, 14:44
Ich bin mal so frei. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif (http://img352.imageshack.us/img352/315/unbenanntla.jpg)

syminger
20-04-10, 00:29
Zitat von aptituz:
Ich habe das Spiel letzte Woche an zwei Abenden durchgespielt. Die Story ist an sich gut, musikalische Untermalung ist gerade zu genial aber aufgrund der Spieldauer kam ich mir am Ende des Spiels doch ziemlich verschaukelt vor.

Kurz um: Das Spiel ist viel zu kurz. Meiner Meinung nach lässt sich das auch nicht mit dem Coop rechtfertigen, denn ich kaufe mir ein Spiel wie Splinter Cell ja nicht primär um ein Multiplayer-Spiel zu spielen sondern für die Kampagne.

Dann noch zum Gameplay: Das Leveldesign ist doch m.E. überwiegend auf ein actionlastiges Gameplay ausgelegt. Mal davon abgesehen, dass Mark & Execute an einigen Stellen auch nicht wirklich vermieden werden kann (und noch schlimmer: an einer Stelle tatsächlich die Funktion einer "Godmode"-Funktion hat.. 3E und so)

Das man uns Features genommen hat (z.B. ein normales Nachtsichtgerät) ist auch nervig und durch die Story nun wirklich nicht zu erklären.

Nicht zu vergessen die Pistole mit unendlich Munition - sogar im Realistisch Modus. Das ist doch wirklich ein Witz oder?

Alles in allem finde ich die abgelieferte Leistung ziemlich schwach. Wenn die Kontrapunkte nicht wären, hätte das wirklich Potential gehabt einer der besten SC-Teile zu werden. So ist es einfach nur ein Action-Spiel für einen extrem kurzweiligen Zeitvertreib mit einer zugegebenermaßen guten Story und guter musikalischer Untermalung. Ansich noch schlechter als DA, meiner Meinung nach http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

-aptituz

Hast absolut Recht ist viel zu kurz. Habs jetzt zweimal durchgespielt(am Samstag gekauft)und mal die Stopuhr laufen lassen. Als geübter Spieler braucht man pro Level 15-20 Minuten bei einigen sogar deutlich weniger. Ausserdem hat das Spiel nicht mehr allzuviel mit den gezeigten Demos zu tun. Diverse Level und Videosequenzen sehen komplett anders aus oder existieren erst gar nicht.

Was mich auch entäuscht hat ist das Nahkampfsystem was ja so angepriesen war. Ich würde das als simples Quick Kill System bezeichnen. Von diesem Krav Maga bekommt man da auch nicht viel mit da Sam in den meisten Fällen den Gegner mit der Waffe niederstreckt statt ein paar coole Moves abzuziehen.

Eine andere Sache ist die Diskussion ob es in Deutschland wirklich komplett uncut ist. Nach diversen PC Zeitschriften soll es ja komplett uncut sein.

Dann frag ich mich aber wieso einige Verhörszenen in der Deutschen Version komplett anders sind als in den Videos die ich im Internet gesehen habe. Es gibt Beispielsweise ein Verhör in dem man vom Gegner mit einem Messer angegriffen wird und es ihm nach einem kurzen Kampf in die Hand rammt. In meiner Version kann man genau diesen Gegner nur verprügeln, das Messer aber existiert nicht.

Versteht mich nicht falsch das Spiel gefällt mir eigentlich ganz gut. Aber ich finde man hat durch die Demos viel zuviel versprochen und den Kunden in die Irre geführt. Das fertige Spiel hat nicht mehr viel mit den gezeigten Videos zutun. Schade drum.

Würde mich über offiziele Stellungnahme von UBISOFT sehr freuen.

Ryz0r
20-04-10, 00:33
30$ Pc version (: so irgendwie 28 € schätz ich mal war das (: <--- Glückspilz

Cuschi11
20-04-10, 01:23
Zitat von LukeTheDuke89:
Ich bin mal so frei. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif (http://img352.imageshack.us/img352/315/unbenanntla.jpg)

Danke http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif, lol http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

undadogg84
20-04-10, 02:41
Zitat von syminger:
Was mich auch entäuscht hat ist das Nahkampfsystem was ja so angepriesen war. Ich würde das als simples Quick Kill System bezeichnen. Von diesem Krav Maga bekommt man da auch nicht viel mit da Sam in den meisten Fällen den Gegner mit der Waffe niederstreckt statt ein paar coole Moves abzuziehen.


Was erwartest du jetzt genau? Soll Sam einen 5-minütgen Move à la Jackie Chan hinlegen oO? Weißt du, was Krav Maga ist: Dabei gehts darum, den Gegner schnellstmöglich kampfunfähig zu machen! Und das sollte keine Minute oder gar länger dauern.


Zitat von syminger:
Eine andere Sache ist die Diskussion ob es in Deutschland wirklich komplett uncut ist. Nach diversen PC Zeitschriften soll es ja komplett uncut sein.

Dann frag ich mich aber wieso einige Verhörszenen in der Deutschen Version komplett anders sind als in den Videos die ich im Internet gesehen habe. Es gibt Beispielsweise ein Verhör in dem man vom Gegner mit einem Messer angegriffen wird und es ihm nach einem kurzen Kampf in die Hand rammt. In meiner Version kann man genau diesen Gegner nur verprügeln, das Messer aber existiert nicht.


Es ist ungeschnitten und die von dir angesprochene - angebliche - Szene existiert. Musst den Gegner entweder zum Ende der Befragung zum Baumstamm oder zum Auto bringen. Dann läuft das auch abschließend ab.


Zitat von syminger:
Versteht mich nicht falsch das Spiel gefällt mir eigentlich ganz gut. Aber ich finde man hat durch die Demos viel zuviel versprochen und den Kunden in die Irre geführt. Das fertige Spiel hat nicht mehr viel mit den gezeigten Videos zutun. Schade drum.


Und was genau ist deiner Meinung nach nicht so, wie das was du gesehen hast oO? Und du weißt auch schon, dass ne Demo nicht unbedingt mit dem Endprodukt übereinstimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif!?


Zitat von syminger:
Würde mich über offiziele Stellungnahme von UBISOFT sehr freuen.


Na ob sich da nochmal jmd meldet....vorallem hier http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rea1SamF1sher
20-04-10, 09:41
Ich finde die Story jetzt nicht ganz so gut. Also dafür, dass man gesagt hat, dass man sich mehr auf die Story konzentriert ist diese so wie bei SCDA etwas "löchrig".

Zudem vermisse ich die Dialoge von SCCT. Diese waren einfach grandios und muss bei einigen von denen immer noch lachen, wenn ich sie höre. Gameplay kann ich noch nicht beurteilen, aber ich habe gehört, dass es viele Situationen gibt indem man gezwungen ist zu schissen. Also das Spiel kann man nicht "Old-School" spielen wenn darum geht keine Spur zu hinterlassen.

Achtung SPOILER:
Meiner Meinung nach hätte man die beiden Agenten im Koop Modus nicht am Ende sterben lassen sollen. Ich hätte gerne die Beiden im nächsten Splinter Cell Koop gesehen.

aptituz
20-04-10, 09:43
Ah, fein. Es antwortet auch jemand tatsächlich mal in einer Art, die etwas mit dem Thread zu tun hat! Wunderbar.


Zitat von syminger:
[QUOTE]Zitat von aptituz:
Hast absolut Recht ist viel zu kurz. Habs jetzt zweimal durchgespielt(am Samstag gekauft)und mal die Stopuhr laufen lassen. Als geübter Spieler braucht man pro Level 15-20 Minuten bei einigen sogar deutlich weniger.

Ja.. ich hab vorgestern Abend noch mal angefangen und bin jetzt auch wieder kurz vor dem weißen Haus. Stoppuhr habe ich nicht benutzt aber 15-20 Minuten dürfte mit meinem Gefühl ganz gut überein stimmen.


Ausserdem hat das Spiel nicht mehr allzuviel mit den gezeigten Demos zu tun. Diverse Level und Videosequenzen sehen komplett anders aus oder existieren erst gar nicht.


Gut, das gehört nicht zu den Dingen an denen ich mich störe. Die Demo soll einem ja eher einen Einblick ins Gameplay und Grafik geben und das hat sie.



Was mich auch entäuscht hat ist das Nahkampfsystem was ja so angepriesen war. Ich würde das als simples Quick Kill System bezeichnen. Von diesem Krav Maga bekommt man da auch nicht viel mit da Sam in den meisten Fällen den Gegner mit der Waffe niederstreckt statt ein paar coole Moves abzuziehen.

Naja, dass das Kampfsystem effektiv sein würde bzw. Sam darin effektiv sein würde war zu erwarten. Letzteres ist mir aber aufgefallen. Was mich hierbei am meisten gestört hat ist, dass man uns komplett die Wahl genommen hat ob man nun tötet oder nicht. Sam tötet einfach immer bei Hand to Hand Combats oder in einem einzigen Fall gar nicht. Das selbe gilt für das Töten von für die Mission wichtigen Personen. Statt die Mission abzubrechen wenn man es versaut: Ein Ziel, das man schlicht nicht erschießen kann.



Dann frag ich mich aber wieso einige Verhörszenen in der Deutschen Version komplett anders sind als in den Videos die ich im Internet gesehen habe.

Hab ich nicht festgestellt.


Es gibt Beispielsweise ein Verhör in dem man vom Gegner mit einem Messer angegriffen wird und es ihm nach einem kurzen Kampf in die Hand rammt. In meiner Version kann man genau diesen Gegner nur verprügeln, das Messer aber existiert nicht.

Die Szene gibt es. Aber sie wird nur ausgelöst, wenn man an einer Stelle steht wo man den Gegner das Messer auch in die Hand rammen kann.
Wieder mal so ein Realitätsding: Ein Gegner zieht sein Messer nur, wenn für MICH die Möglichkeit besteht seine Hand damit festzutackern. Ja ne ist klar.



Versteht mich nicht falsch das Spiel gefällt mir eigentlich ganz gut.

Ich kann mich da nicht so Recht festlegen. Einerseits ist die Story und Musik wirklich gut. Die Szene in Grims Büro etwa ist richtig episch. Grandios, großes Kino. Auf der anderen Seite leidet das Spiel in spielerischen Aspekten teilweise extrem: Zu kurz, auf Realismus hat man einfach gleich ganz verzichtet (Max Payne würde sich freuen wenn er in Sams Haut stecken würde; in MP2 hatte er sich noch Unlimited Ammo gewünscht), sehr starke Vernachlässigung des Genres in dem wir uns hier bewegen und vorallem die schlichte Tatsache, dass massenweise Features aus den alten Teilen einfach verloren gegangen sind (Nachtbild-, Wärmebildgerät, Wegtragen von Körpern, Wahl tödlicher vs. nicht-tödlicher Waffen, SC-Gewehr nicht mehr modular, Rauchgranate) und die hierfür im Vorfeld abgegebenen Erklärungen etwas dünn sind.

Was mich auch ein bisschen genervt hat: Sams Art zu handeln ist selbst mit seiner Wut teilweise nicht zu erklären. Zum Beispiel hätte ich erwartet, dass in 3E nicht tödliche Angriffe möglich wären.

Frage mich wirklich ob es nicht sinnvoller gewesen wäre einen Film statt ein Spiel raus zu bringen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

syminger
20-04-10, 11:10
Zitat von syco84:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von syminger:
Was mich auch entäuscht hat ist das Nahkampfsystem was ja so angepriesen war. Ich würde das als simples Quick Kill System bezeichnen. Von diesem Krav Maga bekommt man da auch nicht viel mit da Sam in den meisten Fällen den Gegner mit der Waffe niederstreckt statt ein paar coole Moves abzuziehen.


Was erwartest du jetzt genau? Soll Sam einen 5-minütgen Move à la Jackie Chan hinlegen oO? Weißt du, was Krav Maga ist: Dabei gehts darum, den Gegner schnellstmöglich kampfunfähig zu machen! Und das sollte keine Minute oder gar länger dauern.

</div></BLOCKQUOTE>


Sieh dir das Video an an verstehst du was ich meine
http://www.youtube.com/watch?v...5rZ8&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=31v5N9_5rZ8&feature=related)

Die dort gezeigten Techniken existieren nicht. Und natürlich erwarte ich dass wenn ich sowas in Demos sehe es auch im fertigen Spiel vorkommt.

Nebenbei hat Krav Maga nichts damit zu tun jemanden zu erschiessen.

TheRealSam
20-04-10, 11:12
Zitat von syminger:
Nebenbei hat Krav Maga nichts damit zu tun jemanden zu erschiessen.

Wenn ich mich nicht täusche geht es bei Krav Maga darum seinen Gegner möglichst schnell kampfunfähig zu machen. Mit allen verfügbaren Mitteln. Wenn also im Nahkampf eine Waffe zur Verfügung steht wird diese auch benutzt.

syminger
20-04-10, 11:16
Zitat von syco84:



Und was genau ist deiner Meinung nach nicht so, wie das was du gesehen hast oO? Und du weißt auch schon, dass ne Demo nicht unbedingt mit dem Endprodukt übereinstimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif!?




Das Malta Level beispielsweise hat nicht den selben Verlauf wie in der Demo gezeigt. Der letzte Raum sieht ganz anders aus und die gezeigten Aktionen sind an dieser Stelle in der gezeigten Form im Spiel nicht umgesetzt worden.

Mir ist klar dass eine Demo nicht das fertige Spiel zeigt aber dennoch finde ich es beklagenswert wie das Level verändert wurde.

Guckst du hier:
http://www.youtube.com/watch?v...dZ_l8D0&feature=fvst (http://www.youtube.com/watch?v=KcqHdZ_l8D0&feature=fvst)

syminger
20-04-10, 11:34
Zitat von TheRealSam:


Wenn ich mich nicht täusche geht es bei Krav Maga darum seinen Gegner möglichst schnell kampfunfähig zu machen. Mit allen verfügbaren Mitteln. Wenn also im Nahkampf eine Waffe zur Verfügung steht wird diese auch benutzt.

Tut mir Leid widersprechen zu müssen aber das ist falsch. Vielleicht hat man das aus Actiongründen oder so dazu erfunden. Bei Krav Maga lernt man lediglich eine Nahkampfwaffe des Gegners gegen ihn zu verwenden.
Ich weiss das so genau da ich einen guten Freund habe der es bei der Luftwaffe gelernt hat und seiner Aussage nach wird selbst wenn der Gegner einer Schusswaffe hat diese nicht gegen ihn angewendet, ganz zu schweigen davon dass man seine eigene benutzt.
Im übrigen ist Krav Maga keine Kampfsportart sondern reine Selbstverteidigung.

Im Endeffekt geht es in diesem Thread ja auch nicht darum was Krav Maga ist sondern darum dass sich einige Spieler zu Recht etwas verschaukelt vorkommen da sie von dem Spiel deutlich mehr erwartet haben.

TheRealSam
20-04-10, 12:42
Zitat von syminger:
Tut mir Leid widersprechen zu müssen (...)

Macht doch nichts. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gut, dann hat man es vielleicht dazu erfunden weil es cool/kompromisslos/brutal usw. aussieht.
In einer Ubisoft-TV Sendung hat Konze ja ein Krav Maga Studio in Frankfurt besucht und da bilde ich mir ein gesehen zu haben, wie der Trainer die Pistole entwendet und dann "Sam Fisher like" auf den Körper des Angreifers richtet. Also ähnlich wie es Fisher tut wenn er den Gegner im Nahkampf erschießt.

Ich kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass ein Elitesoldat im Kampfeinsatz einen Gegner entwaffnet und dann mit der Waffe bedroht, wenn er quasi noch im Kugelhagel steckt. Da wird der Gegner eher mal schnell "beseitigt".

Aaaaaber das sind alles Schlussfolgerungen und Vermutungen aus Informationen, die ich interessehalber zusammengetragen habe.
Mal schaun ob hier vielleicht welche etwas dazu sagen wollen, die selbst Krav Maga trainieren. Machen ein paar Leute in diesem Forum ja. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

aptituz
20-04-10, 17:06
Zitat von syminger:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von TheRealSam:


Wenn ich mich nicht täusche geht es bei Krav Maga darum seinen Gegner möglichst schnell kampfunfähig zu machen. Mit allen verfügbaren Mitteln. Wenn also im Nahkampf eine Waffe zur Verfügung steht wird diese auch benutzt.

Tut mir Leid widersprechen zu müssen aber das ist falsch. Vielleicht hat man das aus Actiongründen oder so dazu erfunden. Bei Krav Maga lernt man lediglich eine Nahkampfwaffe des Gegners gegen ihn zu verwenden. </div></BLOCKQUOTE>

Ehh.. nein, das ist nicht richtig. Man lernt bei Krav Maga einen Gegner zu entwaffnen (Hierbei sollte beachtet werden, dass (zumindest im militärischen Bereich) man beim Krav Maga angewiesen wird, eine abgenommene Waffe immer darauf zu prüfen, dass sie schussbereit ist und ggf. auf den Gegner zu richten) und kampfunfähig zu machen. Zu letzterem kann, muss aber nicht, gehören tödliche Gewalt gegen den Gegner anzuwenden. Allerdings sind Soldaten an den Rahmen des Gesetzes gebunden. D.h. die Entscheidung welche Verteidigungsmaßnahmen genau gewählt werden hängt davon ab wie verhältnismäßig eine Entscheidung wäre. Zumindest was deutsche Soldaten angeht.

Sicherlich ist die Anwendung in Israel anderen Regeln unterworfen aber das werden uns nur israelische Soldaten sagen können.

Was Sam betrifft so wendet er Krav Maga in zwei verschiedenen Formen an. Tödlich und Nicht tödlich (bei den Polizisten am Monument). An Regeln der Verhältnismäßigkeit ist er nicht gebunden, nur an die Regeln seiner eigenen Moral. Daher kann er das was er tut durchaus anwenden.



Ich weiss das so genau da ich einen guten Freund habe der es bei der Luftwaffe gelernt hat und seiner Aussage nach wird selbst wenn der Gegner einer Schusswaffe hat diese nicht gegen ihn angewendet, ganz zu schweigen davon dass man seine eigene benutzt.

Ich nehme mal an, dass dein Freund ein Deutscher Soldat ist. In diesem Fall:
Natürlich nicht, weil dein Freund den Gesetzen der BRD unterworfen ist, was sein Handeln einschränkt. Und da ist es so, dass in dem Moment wo der Gegner entwaffnet ist die Anwendung tödlicher Gewalt nicht mehr legal ist (da unbewaffneter Gegner). Anders sieht es aus, wenn die Entwaffnung z.B. nicht möglich ist (gut trainierter Gegner) oder der Gegner zu einer anderen Waffe greifen kann.

syminger
21-04-10, 05:15
Zitat von aptituz:

Ich nehme mal an, dass dein Freund ein Deutscher Soldat ist. In diesem Fall:
Natürlich nicht, weil dein Freund den Gesetzen der BRD unterworfen ist, was sein Handeln einschränkt. Und da ist es so, dass in dem Moment wo der Gegner entwaffnet ist die Anwendung tödlicher Gewalt nicht mehr legal ist (da unbewaffneter Gegner). Anders sieht es aus, wenn die Entwaffnung z.B. nicht möglich ist (gut trainierter Gegner) oder der Gegner zu einer anderen Waffe greifen kann.




Ja stimmt da hast du Recht und jetzt klingts auch für mich plausibel.

Trotzdem vermisse ich die in der Demo gezeigten Techniken. Finde es einfach schade dass man auf das Kampfgeschehen nicht allzu großen Einfluss hat.

aptituz
21-04-10, 05:35
Zitat von syminger:
Trotzdem vermisse ich die in der Demo gezeigten Techniken. Finde es einfach schade dass man auf das Kampfgeschehen nicht allzu großen Einfluss hat.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob diese Techniken wirklich fehlen. Sam wendet unterschiedliche Techniken an, je nachdem in welcher Position er und der Gegner sich befinden (keine Ahnung, ob noch weitere Faktoren mit rein spielen). Deshalb hab ich schon andere Angriffe von ihm gesehen. Ich muss zwar sagen, dass die Angriffstechniken bei denen er dem Gegner in Hals, Kopf o.ä. schießt überwiegen allerdings muss man halt auch feststellen, dass ich meistens aus den selben Positionen heraus angreife.

undadogg84
21-04-10, 06:17
Zitat von syminger:
Sieh dir das Video an an verstehst du was ich meine
http://www.youtube.com/watch?v...5rZ8&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=31v5N9_5rZ8&feature=related)

Die dort gezeigten Techniken existieren nicht. Und natürlich erwarte ich dass wenn ich sowas in Demos sehe es auch im fertigen Spiel vorkommt.


Du weißt aber schon, dass das von dir gepostete Video von der alten Version von Conviction stammt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif?! Und wenn ja, verstehe ich nicht, warum du erwartest etwas im Spiel sehen zu können, dass es (so) gar nicht mehr gibt.

Und um mich nochmal zu wiederholen: Das neue Conviction ist auf Action ausgelegt, d.h. dass - so wie in deinem Video gesehen - Sam nicht die "Zeit" hat, um sich jetzt einen kleinen Faustkampf mit den Gegnern zu leisten (falls du trotzdem danach suchst, kann ich dir gerne n anderen guten Titel von Ubi empfehlen: Assassin's Creed http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif).


Zitat von syminger:
Nebenbei hat Krav Maga nichts damit zu tun jemanden zu erschiessen.


Dann steck deine Waffe im Spiel weg und geh dann auf zum Nahkampf-Angriff ... dann brauchst du auch niemanden erschießen.


Zitat von syminger:
Das Malta Level beispielsweise hat nicht den selben Verlauf wie in der Demo gezeigt. Der letzte Raum sieht ganz anders aus und die gezeigten Aktionen sind an dieser Stelle in der gezeigten Form im Spiel nicht umgesetzt worden.

Mir ist klar dass eine Demo nicht das fertige Spiel zeigt aber dennoch finde ich es beklagenswert wie das Level verändert wurde.

Guckst du hier:
http://www.youtube.com/watch?v...dZ_l8D0&feature=fvst (http://www.youtube.com/watch?v=KcqHdZ_l8D0&feature=fvst)


Du weißt ABER AUCH schon, dass das Video vom Sommer '09 ist und bis das Spiel nun fertig rauskam, noch ca. n dreiviertel Jahr vergangen ist. Ich bezweifle, dass die Entwickler nach der E3 einfach alle Viere von sich gestreckt und gesagt haben:"Pass' scho'!". Das nennt man Weiterentwicklungsphase. Wer weiß, was in den ganzen Meetings zwischendurch noch besprochen wurde, dass sich die Szene etwas anders spielt!

...Man kann sich aber auch über Kleinigkeiten aufregen oO...

Vth_F_Smith_
22-04-10, 03:59
Zitat von syco84:
Wer weiß, was in den ganzen Meetings zwischendurch noch besprochen wurde, dass sich die Szene etwas anders spielt! Was sich in den ganzen Meetings ereignet hat, wissen wir zwar nicht, wohl aber warum das Spiel verändert wurde denn dazu hat Maximé ja bereits was gesagt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Darf ich an dieser Stelle (ganz uneigennützig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) auf den entsprechenden Beitrag auf WNM (http://www.wnm-online.net/DBaseWNM/content/view/777/1/) hinweisen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

aptituz
22-04-10, 06:08
Zitat von Vth_F_Smith_:
[QUOTE]Zitat von syco84:
Darf ich an dieser Stelle (ganz uneigennützig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) auf den entsprechenden Beitrag auf WNM (http://www.wnm-online.net/DBaseWNM/content/view/777/1/) hinweisen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ach ja.. das ist schon lustig abgelaufen. Erst entwickelt man ein Spiel das so überhaupt nichts mit den alten Splinter Cell zu tun hatte aber trotzdem interessant war. Dann schreien ein paar Fans der alten Reihe rum, weils ihnen nicht gefiel und im Gegensatz zur Gegenstimme, die das neue Konzept interessant findet, wird dies gehört und es wird ein neues Konzept entwickelt. Ein Konzept, das immer noch nicht so recht Splinter Cell ist, in dem einige Spieler vieles vermissen. Und vor allem ein Titel der viel zu kurz ist. Ich frage mich, ob die Länge des Spiels länger ausgefallen wäre, wenn man beim alten Konzept geblieben wäre oder von Anfang an ein Konzept entwickelt hätte, dass nicht vollständig mit dem SC Franchise bricht.

syminger
22-04-10, 07:09
Zitat von syco84:



Du weißt aber schon, dass das von dir gepostete Video von der alten Version von Conviction stammt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif?! Und wenn ja, verstehe ich nicht, warum du erwartest etwas im Spiel sehen zu können, dass es (so) gar nicht mehr gibt.




Ja und? Die Demo beweist ja wohl dass solche Kampftechniken in Planung waren. Und wenn ich 3 Demos sehe und das fertige Endprodukt hat nicht mehr viel damit zu tun dann reg ich mich natürlich darüber auf. Und die Veränderungen sind alles andere als Kleinigkeiten.
Das Spiel könnte man bei seiner Länge eher als Kleinigkeit bezeichnen.

Immerhin soll eine Demo ja auch einen Eindruck vom Spiel vermitteln. Und wenn das Spiel nichts mehr mit manchen Demos zu tun hat hätten sie diese Demos nicht veröffentlichen sollen. Jetzt werden hier einige sagen dass das im nachhinein verändert wurde. Das ist mir auch klar. Aber ein Spiel komplett zu verändern und in einer Art und Weise anzupreisen die nicht den Tatsachen entspricht ist nicht in Ordnung.
Einige grobe Ähnlichkeiten existieren aber ich hatte vom Game deutlich mehr erwartet.

Wenn du für 60 Euro mit ein paar Stunden Spielzeit und nur einer Taste für Nahkampf zufrieden bist ist das deine Sache. Aber diese Meinung muss nicht zwangsläufig jeder teilen.

TheRealSam
22-04-10, 07:40
Es dürfte bekannt sein, dass die Entwickler damals 2007 (als die ersten Videos veröffentlicht wurden) ihr komplettes Konzept eingestampft haben und neu ans Zeichenbrett gegangen sind.

Das neue Splinter Cell wurde ausreichend beworben, so dass jedem klar war wie das neue Splinter Cell aussehen wird.
Ab der Konzeptänderung wurde logischerweise auch nicht mehr mit den alten Videos geworben. Das die in youtube noch vorhanden sind ist klar, aber dafür kann Ubisoft nichts.

In Splinter Cell hatte man schon immer nur begrenzte Möglichkeit im Nahkampf. Es waren noch nie mehr als zwei Tasten im Nahkampf vorhanden.
Splinter Cell ist schließlich auch kein Tekken. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

undadogg84
22-04-10, 08:18
Weißt du was, syminger! Am besten schaust beim nächsten Mal keine Demo-Videos mehr, dann biste im Nachhinein auch nicht enttäscuht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


Zitat von TheRealSam:
Es dürfte bekannt sein, dass die Entwickler damals 2007 (als die ersten Videos veröffentlicht wurden) ihr komplettes Konzept eingestampft haben und neu ans Zeichenbrett gegangen sind.


Danke, RealSam. Ich bins leid, dass immer und immer wieder zu sagen http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Gofie
22-04-10, 08:19
Zitat von TheRealSam:
Splinter Cell ist schließlich auch kein Tekken. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ich stell mir das grad vor http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif Jedes mal wenn man sich einen Gegner nähert drückt man eine Taste und kommt in Tekken Modus http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Stealth_Player_
22-04-10, 10:36
OMG Syminger , tut mir leid, dir das nun so sagen zu müssen , aber in dem Link, deines Videos sieht man die 07er Version , die verworfen wurde .

syminger
22-04-10, 10:51
Zitat von syco84:
Weißt du was, syminger! Am besten schaust beim nächsten Mal keine Demo-Videos mehr, dann biste im Nachhinein auch nicht enttäscuht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


Absolut idiotische Antwort.
Hat nichts mit dem Thread zu tun.
Hier gehts darum wer sich verschaukelt fühlt und das tue ich.

Der einzige der hier sachliche und korrekte Antworten gibt ist der Moderator. Danke dafür.
Für die Idioten hier kannst du ja nichts.

Sam_Mult1hunt3r
24-04-10, 08:19
looooool 14000 euro http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifD das ist krasss