PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SoW:TBoB plus Ageia?



Foo.bar
28-06-06, 11:05
Im ORR (http://forums.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/63110913/m/1371052854) wird gerade darüber diskutiert.

Foo.bar
28-06-06, 11:05
Im ORR (http://forums.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/63110913/m/1371052854) wird gerade darüber diskutiert.

csThor
28-06-06, 11:08
Solange es kein Zwang wird. Ich geb keine 200 Euronen für eine Stück Hardware von fragwürdigem Sinn aus.

VVS-Manuc
28-06-06, 11:12
Wie läuft das denn online, wenn einer die Ageia - Hardware im PC hat und andere Spieler nicht? Ist der mit der karte im Vorteil? Oder die ohne die Erweiterung, weil die physikalisch nicht so genau berechnete Flugmanöver machen könne?

Außerdem schien die Ageia bisher außer ein paar schöner herumfliegenden Partikeln bei Explosionen nicht viel zu bringen.

JG52Karaya-X
28-06-06, 11:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by VVS-Manuc:
Wie läuft das denn online, wenn einer die Ageia - Hardware im PC hat und andere Spieler nicht? Ist der mit der karte im Vorteil? Oder die ohne die Erweiterung, weil die physikalisch nicht so genau berechnete Flugmanöver machen könne? </div></BLOCKQUOTE>

Das hab ich mich auch anfangs gefragt - kann aber doch nicht sein... da wäre das Chaos ja komplett. Ich schätze(/hoffe) mal der Sinn und Zweck der PhysX Karten in BoB wird sich da in Grenzen halten; für schönere Explosionen, mehr Details bei Crashes (Erde, etc. die aufgewirbelt wird), vielleicht auch schönere Wolken obwohl letzteres vielleicht einen unangenehmen Nachteil/Vorteil online mit sich bringen mag...

nsu
28-06-06, 11:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foo.bar:
Im ORR (http://forums.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/63110913/m/1371052854) wird gerade darüber diskutiert. </div></BLOCKQUOTE>

schön wäre eine Erklärung der Ageia was es bringt und was es kostet!

RED_Graf
28-06-06, 11:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by VVS-Manuc:
Ageia Physics take your P-51's , Corsairs and Cal. .50's down to the reality of physics! Don't buy it! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

ROFL! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

...und? Schon im ORR deswegen gebannt worden? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

FliegerAas
28-06-06, 12:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by VVS-Manuc:
Wie läuft das denn online, wenn einer die Ageia - Hardware im PC hat und andere Spieler nicht? Ist der mit der karte im Vorteil? Oder die ohne die Erweiterung, weil die physikalisch nicht so genau berechnete Flugmanöver machen könne?

Außerdem schien die Ageia bisher außer ein paar schöner herumfliegenden Partikeln bei Explosionen nicht viel zu bringen. </div></BLOCKQUOTE>

Ich denke es wäre denkbar das die Performance bei Rechnern mit Physikkarte einfach besser ist, ähnlich wie das damals mit den ersten 3Dbeschleunigern war. Irgendwie ist der PhysX Chip wie damals die S3 Virge 3D Beschleuniger. Gebracht haben sie so gut wie nichts, aber sie waren die Vorreiter einer neuen Technik...

Foo.bar
28-06-06, 14:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">schön wäre eine Erklärung der Ageia was es bringt und was es kostet! </div></BLOCKQUOTE>


stimmt. vielleicht will das jemand machen? ich habe davon zu wenig ahnung.

BZB_FlyingDoc
28-06-06, 14:45
Hier mal en Link zu einem ersten Test.
Physikbeschleuniger: Ageia PhysX von BFG (http://www.hartware.de/review_585.html)

Und hier zu ner Beschreibung wozu.
Ageia: Realistischere Spielewelten dank neuem PhysX-Chip (http://www.netzwelt.de/news/70355-ageia-realistischere-spielewelten-dank-neuem.html)

Bei der Karte handelt es sich um einen sogenannten Physikbeschleuniger.
Also einen Spezialprozessor der für Physikalische Berechnungen ausgelegt ist.

VVS-Manuc
28-06-06, 16:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Hier mal en Link zu einem ersten Test.
Physikbeschleuniger: Ageia PhysX von BFG (http://www.hartware.de/review_585.html)

Und hier zu ner Beschreibung wozu.
Ageia: Realistischere Spielewelten dank neuem PhysX-Chip (http://www.netzwelt.de/news/70355-ageia-realistischere-spielewelten-dank-neuem.html)

Bei der Karte handelt es sich um einen sogenannten Physikbeschleuniger.
Also einen Spezialprozessor der für Physikalische Berechnungen ausgelegt ist. </div></BLOCKQUOTE>

beschleunigte Physik? Das habe ich mir früher in der Schule schon immer gewünscht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

ParaB
28-06-06, 16:39
Was ich bisher von Ageia PhysX gelesen habe war alles andere als berauschend. Zum Vergleich: Bei meiner ersten Soundkarte für den PC sind mir fast die Tränen gekommen als ich das das erste mal genossen habe. Ähnlich bei meiner ersten Voodoo Karte.

Solange eine Physik-Karte nicht einen vergleichbaren Mehrwert bringt ist das Ganze für mich uninteressant. Für hübschere Explosionen mit ein paar Partikeln mehr allein werde ich kein Geld ausgeben.

der_Laszlo
28-06-06, 19:00
Vor allem das Wirrwarr, wird immer und immer Größer!

Die Inkompatibilität steigt und steigt und amEnde ist der Verlierer der kunde!

Werdet sehen, wenn es heitß, Only with Ageia!

Dann müssen andere Hersteller wieder nachziehen und es wird wieder eine Wurstschwuchtelei!

Obwohl Nvidia gesagt hat das Sie bei Ihrer nÄchsten Graka-Generation einen Physikbeschleuniger auf die AKrte bringen wollen der die gleiche Leistung hat!

X_Ray_B-S
28-06-06, 23:52
mal ein kleiner Text zum Thema:

"Die erste dieser Karten brachte nun ASUS auf den Markt. Aber auch NVIDIA und ATI haben ganz eigene Lösungen parat.

Handling: Drei Hersteller kämpfen also um den großen Pott. Ageia über die eigene PhysiX-Schnittstelle. NVIDIA setzt einfach auf eine einzelne oder zwei Grafikkarten im SLI-Parallelbetrieb und auf die Havok FX Engine für Physik in Spielen. über ATI schwirrten zum Redaktionsschluss Gerüchte über eine SLI-ähnliche Lösung mittels zweier unterschiedlicher Grafikkarten im Internet herum. Bei NVIDIA müssen im SLI-Betrieb zwei identische Karten verwendet werden. Zweieinhalb Lösungen für ein Problem: Das verheißt alles nicht viel Gutes für den Endanwender. Die Lösungen werden wohl auf zwei unterschiedliche Physik-Engines herauslaufen. Pro Spiel muss man sich möglicherweise entscheiden: Ageia oder Doppel-Grafikkartenbetrieb. Sprich: Die eigentliche Entscheidung, auf welche Lösung man bauen will, wird sehr wahrscheinlich vor allem vom Spieleangebot abhängen – und das sieht momentan noch recht dünn aus. Allerdings dürften in den nächsten Monaten reichlich Titel mit der einen oder der anderen Herangehensweise erscheinen. Eines ist aber jetzt schon klar: Die Ageia-Lösung taugt nur für Physik; Spiele, die die Schnittstelle nicht unterstützen, profitieren kein bisschen von der extra Karte. Das sieht bei ATIs und NVIDIAs Lösung anders aus. Betreibt man zwei Grafikkarten im SLI-Betrieb, kann man von tollem Fullscreen-Antialiasing und hübscher Grafikpower Gebrauch machen. Die ATI-Lösung scheint allerdings letzten Endes kostengünstiger wegzukommen. Eine fette Grafikkarte fürs Spiel und noch eine kleinere, günstigere für die Physik. Bei NVIDIA muss man entweder zweimal tief in die Tasche greifen oder auf Spielperformance verzichten.

Was bleibt: Abwarten! Die Technik ist neu, die Spieleentwickler müssen sich noch entscheiden. Vielleicht stellt sich aber auch heraus, dass zukünftige Spiele einfach von beiden Engines Gebrauch machen."

- sagt glaube ich alles.

The_AirWolf
30-06-06, 02:36
Die von Ageia vergeben scheinbar wenn jetzt ein entwickler diese Karte unterstützen will das ganze gratis den entwickler ab. Also SDK und so. Ist eigentlich eine Interessante sache anstatt wie bei HavocFX lizenz zu zahlen usw. Sicher nicht ganz Gratis das Ganze aber wesentlich billiger als Havofx zu kaufen.

Habe das ganze von einem Video von der E3 von der PC Games Hardware.

Finde eigentlich ganz gut das ganze das der Entwickler weniger zahlen muss nur der Spieler muss danach die karte berappen. Aber wieso nicht viele kaufen ja Track IR für 250 euro oder so, wieso nicht eine karte für 250 euro.