PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MK 108 Wirkung!



Rinreiber
19-06-07, 16:29
Vor einiger Zeit (ca. 1 Monat ungefähr) hat jemand hier gefragt, ob denn die Wirkung
der 30mm Munition der MK 108 genauso heftig war wie in IL-2 dargestellt.
Wollte dem Fragesteller ein Video zeigen über einen Beschusstests mit dieser Munition.
Bin zufällig wieder darüber gestolpert...
Hab jetzt den Originalthread nicht mehr gefunden und mach einfach mal einen neuen auf.

Video: http://www.youtube.com/watch?v=sZZGaEEi8Ek bitte schön!

Gruß, Rinreiber.

VVS-Manuc
20-06-07, 02:35
Ich hätte mir die Wirkung noch etwas heftiger vorgestellt, aber im Flug wäre die Tragfläche jetzt wahrscheinlich ab...

noace
20-06-07, 03:46
Originally posted by VVS-Manuc:
Ich hätte mir die Wirkung noch etwas heftiger vorgestellt, aber im Flug wäre die Tragfläche jetzt wahrscheinlich ab...

Warum nur im Flug? Sie war ja auch in diesem Test am Boden vollstaendig abgetrennt.

noace

Foo.bar
20-06-07, 05:13
Hm, möglicherweise ist die Fläche komplett ab. Aber dann müsste der Rest der Tragfläche ziemlich fest eingespannt gewesen sein. Immerhin bewegt sich das Teil kein Stück.

X_Ray_B-S
20-06-07, 05:43
Drück mal bei ca 26 sek auf Pause. Die Qualität ist nicht so berauschend, aber in der Mitte der Tragfläche erkennt man ein "Dreibein" auf dem sie aufliegt. Und es sieht echt so aus als ob da ca 1m am Flügelansatz fehlt. Der Rest der Fläche liegt auf dem Dreibein auf.

Aber auf jeden Fall ist die Wirkung schon beeindruckend, vor allen wenn man bedenkt das da die strukturell stärkste Stelle der Spitfire ist. Mehrere Spannten, Kühler, Hauptfahrwerk + Hydraulik - alles weggesprengt mit einen Treffer.

cu
X-Ray

mnicklisch
20-06-07, 07:10
Ich sag mal, selbst wenn die MK108 die Tragfläche nicht vollständig abtrennt, der Luftwiederstand beim fliegen würde es dann tun, schließlich steht die fest verankert am Boden.

Admiral_Aketudi
20-06-07, 07:26
Focke Wulf (http://www.youtube.com/watch?v=Cm8Bp-ZTX5U&NR=1)

Bei 3:04 zeigt das Video vermutlich einen Angriff mit einer mk108 und deren explosionen.

Glueckskind
20-06-07, 08:20
Was ich bei diesen ganzen Guncam Filchen nicht nachvollziehen kann:
Wieso fliegen die die Bomber immer von 6 an? Gefährlicher gehts ja schon gar nicht mehr! Wenn man das bei Il2 versucht ist nach einem Anflug schluß.
Die einzig sicheren Anflüge kann man nur von oben oder von vorne machen.
Nur hab ich solche Guncam Filme noch nie gesehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KBSMarcAntonius
20-06-07, 08:22
Wenn man mal sieht das alle Anflüge in diesen Videos aus sechs Uhr gestartet wurden erkennt man wie sehr sich Simulation und Realität unterscheiden.
In Il-2 würden 80% dieser Anflüge mit dem sofortigen Tod des Piloten oder des Motors enden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Edit: lol 2 Doofe ein Gedanke http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Carnage_2681
20-06-07, 08:35
Yo das war wohl ich damals der da gefragt hatte. Sauber abrasiert würde ich sagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ja das mit den 6 Uhr finde ich auch immer geil, ich hätte da schon längst Öl auf der Scheibe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rinreiber
20-06-07, 08:40
Also wenn die Tragfläche im Flug, unter Last, drangeblieben wäre, würde
das ganze geheule um "Rote" Panzercheaterflugis ja sogar bestand haben... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Keine Chance, wie X-Ray schon gesagt hat: Ziemlich viel der Statik im tragenden
Gebälk von der Steuerung der Klappen usw. hat sich in Kleinstteile zerlegt!
Es wäre ein Wunder gewesen wenn die Maschine derart angeschossen Heim bzw. einige Kilometer
weit gekommen wär.

Carnage_2681
20-06-07, 08:44
Mal kurz Offtopic, warum kann ich denn hier keinen kack Avatar wählen ?

Foo.bar
20-06-07, 08:53
Da bei dir stattdessen der Alt-Text angezeigt wird, ist wohl die Quelle des Bildes nicht erreichbar. Oder die Adresse ist ungültig.

Carnage_2681
20-06-07, 08:59
Ja ich kann ja nicht mal einen von hier wählen, und meine lädt der nicht hoch

mojo_1983
20-06-07, 09:28
wieso seit ihr euch alle so sicher dass der Flügel ab ist?? da es ja aufgebockt ist,wirds wahrscheinlich nicht auf eigenen Füssen gestanden haben, und durch den Bock, schätze ich mal, wird die gleiche Kraft entgegen gebracht, wie es die Luft tun würde, sogar grösser da das rechte Flügelstück des linken Flügels nicht aufgebockt ist und garkein "Auftrieb" erzeugt

nur so nebenbei, das 20mm M-Geschoss hat ausschlieslich Gasschlagwirkung, keine Splieterwirkung, Brandwirkung oder Durchschlagwirkung, im Spiel aber wird der Gasschlag durch eine grosse Anzahl an Splieter simuliert, mit dazugehöiger Duchschlagwirkung so das die Whrscheinlichkeit einen wunden Punkt zu treffen sehr gross ist, grösser als bei einer Splietergranate

meiner Meinung nach ist die Wirkung fast aller Waffen untertrieben im Spiel

Oliver585
20-06-07, 10:39
Originally posted by mojo_1983:
wieso seit ihr euch alle so sicher dass der Flügel ab ist?? da es ja aufgebockt ist,wirds wahrscheinlich nicht auf eigenen Füssen gestanden haben, und durch den Bock, schätze ich mal, wird die gleiche Kraft entgegen gebracht, wie es die Luft tun würde, sogar grösser da das rechte Flügelstück des linken Flügels nicht aufgebockt ist und garkein "Auftrieb" erzeugt

nur so nebenbei, das 20mm M-Geschoss hat ausschlieslich Gasschlagwirkung, keine Splieterwirkung, Brandwirkung oder Durchschlagwirkung, im Spiel aber wird der Gasschlag durch eine grosse Anzahl an Splieter simuliert, mit dazugehöiger Duchschlagwirkung so das die Whrscheinlichkeit einen wunden Punkt zu treffen sehr gross ist, grösser als bei einer Splietergranate

meiner Meinung nach ist die Wirkung fast aller Waffen untertrieben im Spiel

Hallo ihr Fliegerfreunde

mojo ich würde sagen die Luft überträgt mehr Kraft bei sagen wir mal z.B. 250 Km/h auf den Flügel als der Bock und der Flügel Trägt normal das halbe Flugzeug in der Luft ne menge Masse und Wiederstand die da noch dazu wirken.

Oliver585
20-06-07, 10:56
mnicklisch
Posted 20 June 2007 14:10 Hide Post
Ich sag mal, selbst wenn die MK108 die Tragfläche nicht vollständig abtrennt, der Luftwiederstand beim fliegen würde es dann tun, schließlich steht die fest verankert am Boden.


Da muß ich recht geben, wenn man mal bedenkt was ist wenn der Pilot noch mit dem Flügel eine Kurve fliegen will http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Gruß Olli

STUKATEUR
20-06-07, 12:40
...das iss nur ein schuss...eine 30mm patrone...wenn man bedenkt das da 2-3 einschlagen von panzerbrechend über spreng/brand bis zum minengeschoss ist im "ziel" feierabend

mojo...schon mal mit 20mm in die botanik gehalten?
20mm HE(spreng/brand) iss nich ohne

Tetrapack
20-06-07, 13:48
mojo...schon mal mit 20mm in die botanik gehalten?

Süss 20mm.. ich habe das schonmal mit 35mm Minenbrandgranaten gemacht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Uns wurden auch Beschussversuche von Oerlikon-Bührle gezeigt und Ausstellungsstücke gezeigt (zB Hunter-Flügel der von einem 35mm Schuss getroffen wurde). Die Wirkung auf so ein bisschen Aluminium ist enorm.

Nur.. solche Trefferquoten wie wir hier in Il-2 hinkriegen waren in RL viel schwieriger http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG4_Helofly
20-06-07, 18:44
nur so nebenbei, das 20mm M-Geschoss hat ausschlieslich Gasschlagwirkung, keine Splieterwirkung, Brandwirkung oder Durchschlagwirkung

Das stimmt so nicht. Ein Minengeschosse hatte sehr gute Sprengwirkung und gute Brandwirkung. Nachzulesen im Schiessfibel.

gerd-freiburg
21-06-07, 03:28
Originally posted by Carnage_2681:
Ja ich kann ja nicht mal einen von hier wählen, und meine lädt der nicht hoch
Wenn es mit UBI nicht klappt, kannst Du Deinen Avatar zum Beispiel bei www.imageshack.us (http://www.imageshack.us) hochladen. Nach dem Hochladen dort erhältst Du dann eine Reihe von Links/Adressen. Kopiere Dir dann den "Direct"-Link heraus und gib ihn bei UBI dort ein, wo man die "URL for custom avatar" eingeben soll. Klappt einwandfrei
<span class="ev_code_RED">Bild in der Signatur</span>
Zum Bild: Das kannste auch selbst machen - einfach bei Imageshack hochladen und den "Hotlink for Forums" kopieren und in deinen Profileinstellungen ins Feld der Signatur einfügen. Dann noch bestätigen - fertig.
Gruss Gerd

mojo_1983
21-06-07, 08:48
Originally posted by JG4_Helofly:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">nur so nebenbei, das 20mm M-Geschoss hat ausschlieslich Gasschlagwirkung, keine Splieterwirkung, Brandwirkung oder Durchschlagwirkung

Das stimmt so nicht. Ein Minengeschosse hatte sehr gute Sprengwirkung und gute Brandwirkung. Nachzulesen im Schiessfibel. </div></BLOCKQUOTE>

http://img413.imageshack.us/my.php?image=151ammominero3.jpg

http://img514.imageshack.us/my.php?image=o151heitn5.jpg

http://img514.imageshack.us/my.php?image=p151minegrkm7.jpg

hat jemannd Produktionszahlen der 2 und 3cm Munition, nach Geschossarten??

JG4_Helofly
21-06-07, 09:01
Originally posted by mojo_1983:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by JG4_Helofly:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">nur so nebenbei, das 20mm M-Geschoss hat ausschlieslich Gasschlagwirkung, keine Splieterwirkung, Brandwirkung oder Durchschlagwirkung

Das stimmt so nicht. Ein Minengeschosse hatte sehr gute Sprengwirkung und gute Brandwirkung. Nachzulesen im Schiessfibel. </div></BLOCKQUOTE>

http://img413.imageshack.us/my.php?image=151ammominero3.jpg

http://img514.imageshack.us/my.php?image=o151heitn5.jpg

http://img514.imageshack.us/my.php?image=p151minegrkm7.jpg

hat jemannd Produktionszahlen der 2 und 3cm Munition, nach Geschossarten?? </div></BLOCKQUOTE>

http://rafiger.de/Homepage/Literatur/Schiessfibel.pdf

Seite 30

Rinreiber
21-06-07, 10:44
Hier noch was zur 3cm Munition:

http://www.xs4all.nl/~robdebie/me163/weapons15.htm (http://www.xs4all.nl/%7Erobdebie/me163/weapons15.htm)

http://www.quarry.nildram.co.uk/WW2guneffect.htm

Von wegen 2cm: Hab mal mit einem vom KMRD geredet (Die haben bei uns am Mühlgraben jede Menge an Waffen jeglicher Art und Kaliber, sowie die dazugehöige Munition aus dem Boden geholt - alles WK 2), der meinte, daß gerade diese 2 cm Minenmunition noch heute absolut tödlich ist, mit abstand das gefährlichste was noch oft zu finden ist!
Die Zünder, nicht nur bei Blindgängern, auch bei liegengebliebener oder vergessener Mun. sind dermaßen empfindlich geworden nach über 60 Jahren, daß nur eine leichte Berührung o. ä. reicht, um die Teile zur Explosion zu bringen!
Es ist absolut leichtsinnig soetwas anzufassen oder gar damit rumzuexperimentieren wie es schon öfters passiert ist - Ende vom Lied war dann im "Glücksfall" verlust der Extremitäten, erblindung, entstellung etc. Normalerweise sind die Hobbybastler beim ansetzen ihrer Werkzeuge aber mit ziemlicher Sicherheit übern Jordan gegangen...
Als Kind hat mich so ein Zeugs auch sehr angezogen, war aber damals Gott sei Dank schlau genug
zu wissen das man nicht an Blindgängern herumbastelt! Schwein gehabt!
Aber als Erwachsener Laie soetwas zu machen ist absoluter Wahnsinn und grenzt an Dummheit!

STUKATEUR
21-06-07, 12:17
interessant ist das es minengeschosse (20mm) für luftkampf und bodenziele gab...war mir bisher neu...wurde die zerlegermun eigentlich nur für`s reichsgebiet verwendet bzw. entwickelt?

Rinreiber
22-06-07, 09:08
Originally posted by STUKATEUR:
interessant ist das es minengeschosse (20mm) für luftkampf und bodenziele gab...war mir bisher neu...wurde die zerlegermun eigentlich nur für`s reichsgebiet verwendet bzw. entwickelt?

Wie meinst Du das, nur für`s Reichsgebiet?
In IL-2 wird die meines Wissens nach auch von der Alleirten Seite verwendet.
Diese grauweisse "Wölkchenwand" durch die man durchfliegt beim Angriff eines "Roten" Schiffes z.B.
soll Minenmunition darstellen wenn mich nicht alles täuscht!
Wie das aber in real aussieht, weiß ich allerdings nicht...

Tetrapack
22-06-07, 12:12
interessant ist das es minengeschosse (20mm) für luftkampf und bodenziele gab...war mir bisher neu...wurde die zerlegermun eigentlich nur für`s reichsgebiet verwendet bzw. entwickelt?

Munition mit Zerleger wurde schon früh für die Flak entwickelt und dann auch für Bordwaffen übernommen. Grund war natürlich die Gefährdung eigener Gebiete durch vom Himmel fallende scharfe Granaten. Munition ohne Zerleger wurde vor allem auf Schiffen und in Erdkampfflugzeugen verwendet.