PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jet Thunder - Falklands/Malvians



JG52Karaya-X
28-05-05, 10:55
http://www.thunder-works.com/news.htm

eine neue Jet-Sim in Entwicklung... sieht recht interessant aus!

http://www.thunder-works.com/media/shar-ingame1.jpg

http://www.thunder-works.com/media/improvements_glass.jpg

http://www.thunder-works.com/media/etendards-ingame.jpg

BenQ-the-Hawk
28-05-05, 11:07
ja sieht recht gut aus

Willey
28-05-05, 12:25
Ist auch schon etwas länger in Entwicklung... ich freu mich jedenfalls drauf.

Harrier rulez http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

http://www.telcom.es/~jcastjr/aviones/harrier.jpg

Die Mirage III wird sicher auch interessant sein.

Tetrapack
28-05-05, 13:00
Hoffentlich werden die argentinischen 35mm Oerlikon Flakzwillinge auch simuliert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

starfighter1
28-05-05, 13:32
hi,
na und die Entwickler geben sich viel Mühe die Cockpitsicht des virtuellen Piloten relativ gut vom Cockpitdesign rüberzubringen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://www.thunder-works.com/media/seacliffs.jpg

Das Thema ist ja sehr oft,das sich viele Designer dazu verleiten lassen mehr der starren Sicht auf die Cockpitpanels im Design zu berücksichtigen um die Ablesbarkeit der virtuellen Instrumente am PC-Desktop zu verbessern.
Es gibt aber auch gute andere Möglichkeiten die jeweiligen Instrumente und Teilbereiche beim virtuellen Flug jeweils 'reinzuswitchen' bzw. durch andere Ansätze wie Track IR usw. was den realen Sichtmanövern doch näher kommt.
Eine Pilotensitzverstellung und damit Sichterhöhung wäre auch gut, wenn man das in neuen Combat-Flightsims verstärlt als Designer einsetzt.
Gibt es zu der Sim noch mehr interne Infos außer der website. ?

JG52Karaya-X
28-05-05, 14:56
Originally posted by Willey:
http://www.telcom.es/~jcastjr/aviones/harrier.jpg

Was sind denn das für Raketenbehälter? Auf jeden Fall keine Lau3 oder 10er... Sieht sehr russisch angehaucht aus - ähnlich den UB-32

Ja, MirageIII wird auch sehr interessant. Vielleicht gibts ja auch die Super Etendard als "flyable". Die Briten hatten im Falklandkrieg ja ziemlichen Schiss vor diesen Maschinen, da sie aufgrund der französischen Marschflugköper "Exocet" eine stattliche Bedrohung für die Trägerflotte darstellten. Sie hatten jedoch Glück dass diese Flugköper schon etliche Jahre auf dem Buckel hatten und deshalb fast ausnahmslos ihr Ziel verfehlten, bzw. dass die Trägerflugzeuge von Harriers abgefangen werden konnten und auch keine neuen Marschflugköper von Aerospatiale nachgeliefert wurden.

Passt zwar nicht ins Szenario aber als Ösi würde ich mich auf ne J35F Draken freuen

Crocodile_309th
28-05-05, 16:00
gibs schon ein ungefähres releasedatum? also herbst oder frühjahr 2006 oder so?

Bldrk
28-05-05, 16:37
was wirklich gut rüberkommt in den Videos ist die Geschwindigkeit und die Cockpitbewegungen!

Willey
28-05-05, 16:46
Das dürften CRV-7 Raketenbehälter sein, kanadische Produktion. 17 Raketen drinne. Ist sogar an Zwillingslafetten tragbar, also 2 pro Pylon.

KBSMarcAntonius
28-05-05, 18:50
Die grafik scheint ein wenig vorsinflutlich aber das thema ist sicher interessant - zumindest für die briten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

starfighter1
29-05-05, 04:45
hallo,
zum Thema gibt es reichlich Bilder,Videos, Flugaufnahmen usw.
Die Medien haben damals sehr ausführlich berichtet und die BBC hat auch ne Menge im Archiv.
Luftaufnahmen der RAF gibt es auch reichlich.
Also ich denke mal die Entwickler haben genug Material um gute Landschaftsgrafik und Karten zu erstellen.
Wenn die Grafikengine dafür auch geeignet ist entsprechende reale Sat- oder Luftbildaufnahmen
umzusetzen.
hier ein Link zu Thema allgemein:

http://www.falklandkrieg.de/seite_start.php