PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : @ Team Daidalos: Frage wegen Saitek Pro Throttle Quadrant



der_Pilot
24-06-11, 02:07
Liebe Freunde, ich liebe Eure werktätige Schöpfungskraft, Kreativität, Können usw., genug geschmeichelt, nun zu meiner bescheidenen Anfrage.

Kann man das Fahrwerk ein- und ausfahren und die Klappen nach unten verlegen, wo Joystick, Pedale usw sind. Habe mir bei Conradversand so ein Saitekzusatzgerät angeschafft, das ich gerne benützen würde.

HG aus Wien

Pilot http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

bomberkiller
24-06-11, 20:17
Hi Pilot,


bin zwar nicht vom TD, stelle aber fest, dass einiges an Informationen zu Deinem erworbenen "Saitekzusatzgerät" fehlt.

Gehören zu Deinem "Saitekzusatzgerät" Treiber, kannst Du (ob sinnvoll oder nicht) Deine Fahrwerk- und Klappensteuerung

auch verlegen! Standardmäßig die Taste "G" fürs Fahrwerk und die Tasten "F" und "V" für die Klappen.

Aber was meinst Du mit "nach unten legen"? Meinst Du damit die Pedale, willst Du wahrscheinlich das Seitenruder nach

"unten verlegen". Das aber geht nicht mit allen Pedalen! Leider war eine treiberlose Pedalzuordnung in einem Windows

Betriebssystem das letztemal mit Windows 98 SE möglich. Bei meinem Umstieg auf Win XP SP1 (im Jahr 2003) konnte ich

mein bis dahin bei IL-2 benutztes und sehr gut funktionierendes "ALDI-Billigpedal" in den Müll entsorgen.

Also: Im Treiber (wenn vorhanden) Deines Zusatzgerätes die gewünschten Optionen einstellen oder etwas "Nichtsobilliges

und Brauchbares mit vernünftigen Treibern" besorgen.


Grüße, Gerhard

der_Pilot
25-06-11, 01:24
Das ist so ein Zusatzgerät das für mehrmotorige Motorsteuerung gedacht ist und drei Tasten für Schaltungen 1 - 6. Will einfach nicht G und F, V drücken. Hat Euro 80,-- gekostet, billig ist es auch nicht gerade.

Pilot

JtD
25-06-11, 04:16
Ich habe einen einfachen Joystick mit viel zu vielen Tasten, und wenn ich in der Tastaturbelegung von Il-2 einen Knopf drücke, wird der angenommen.

Kennt Il-2 Dein Saitekzusatzgerät nicht? Funktioniert es unter Windows?

der_Pilot
25-06-11, 07:56
Ja die Tasten funktionieren einwandfrei auch die Hebel. Nur da wo die Hebel funktionieren habe ich für Fahrgestell und Klappen keinen Zugang zum einspeichern.

Darum habe ich an TD geschrieben ob so etwas möglich wäre, bei Hotas so etwas zu machen.

Pilot http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

der_Pilot
27-06-11, 03:22
Hallo TD, jemand zu erreichen?

Pilot

der_blaue_max
27-06-11, 04:33
Hi, würde Dir gerne helfen, weiß aber nicht welches Gerät Du meinst. Nutze selber das volle Saitek Pro Programm.
Hast Du eine Genaue Bezeichnung?

splindy
27-06-11, 05:02
????????????????????????????????????
Du kaufst ein 80,- € Teil und weißt nicht wie es heißt?????
Zu den Klappen: Die sind auf jeden Fall "unten" in der Hotas-Steuerung zuweisbar, schon lange!

Zum Fahrwerk: Bei dem teuren Saitekteil ist eine Software dabei, bei der man zugegebenermaßen gezwungen ist, sich die mal anzusehen, wenn man wissen will, wozu die gut ist.
Dann findet man nämlich heraus, dass über diese Software entweder einem Hebel oder einem Knopf z.B. die Taste "G" zugeordnet werden kann.
Diese Software dient dazu, gezielt einzelnen oder allen Knüpfen und Achsen ihre DirectX-Standard-Belegung zu entreißen und ihnen Tastaturbefehle zuzuordnen. Für das Spiel sieht es dann so aus, als bekäme es seinen Befehl von der Tastatur und nicht von dem Joystick.
Ein Beispiel: Die "Rata" hat ein manuelles Fahrwerk, d.h. Einfahren und Ausfahren müssen erstmal in IL2 mit Tasten belegt werden. Nehmen wir dafür die Tasten "+" für raus und "-" für rein.
Da das Fahrwerk manuel ist, mußt du bei der Rata ca. 50 mal die jeweilige Taste drücken, damit das Fahrwerk ein/ausfährt.
Also rein in die Saitek-Software und bei einem der Hebel die Zuordnung "Achse" aufheben und stattdessen in 50er-Schritten die Tasten "+" und "-" zuordnen.
Profil speichern und aktivieren.
Wieder rein in IL2 und siehe da, bei Betätigung des entsprechenden Hebels fährt das Fahrwerk ein bzw. aus.
Bei den anderen automatischen Fahrwerken ordnest du in der Saitek-Software einem Knopf (beim Saitek-Throttle-Quadrant gibts davon 3 als Wippschalter) die Taste "G" zu, und schon klappts auch mit dem motorisierten Fahrwerk bei dem teuren Teil...
Genauso kannst du einem Wippschalter 50 mal "+" und "-" für das manuelle Fahrwerk zuordnen, dann brauchst du keine Achse zu deaktivieren, schließlich sind die Achsen viel nützlicher bei der Trimmung als beim Fahrwerk.
Ich habe von dem Throttle-Quadranten zwei im Einsatz und bin mehr als zufrieden damit.

Edit: Wenn du das Saitek Switch-Panel meinst, dann geht das dort analog genauso.
Tipp: Das Panel hat ja einen Hebel, der mit gear up und down beschriftet ist. Damit automatisches und manuelles Fahrwerk damit funktionieren, einfach jeweils hinter dem 50ten "+" und "-" noch ein "G" setzen. Da die automatischen und manuellen Fahrwerke die Befehle des jeweils anderen ignorieren, funktioniert das ohne Probleme.
Eleganter ist natürlich die Lösung über einen "Modus-Knopf", aber da weiß ich nicht, ob das Panel sowas ermöglicht.

der_Pilot
27-06-11, 12:24
Es heißt Saitek Pro Throttle Quadrant. Habe ich mir so vor zwei oder drei Jahren gekauft. Aber dann liegen gelassen und nicht benützt. Erst jetzt am PC drauf. Funktionsfähig ist es. Muß nur den PC aktivieren.

Ich fliege nur deutsche Maschinen.

HG Pilot http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

bomberkiller
27-06-11, 13:14
Ich fliege nur deutsche Maschinen.


Das ist ein Fehler!

JG27_Dierk3er
27-06-11, 13:30
Zitat von bomberkiller:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich fliege nur deutsche Maschinen.


Das ist ein Fehler! </div></BLOCKQUOTE>

Ist doch seine Entscheidung! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

bomberkiller
27-06-11, 14:35
Und weil es seine Entscheidung ist, ist es dann kein Fehler?

lol, wenigstens wird hier einmal wieder etwas gemeldet, bravo!

Grüße, Gerhard

der_blaue_max
28-06-11, 12:43
Hi Pilot,
also das Teil hab ich auch.
Die gesuchten Einstellungen findest Du i IL-2 unter Hotas - Steuerung. Normal Einstellen wie jede andere Taste im Spiel.

Die Hotas findest Du unten, als letztes bei den Tastaturbefehlen...

Mann kann sie aber frei belegen 1 x Schub einer für die Klappen und meinetwegen einer für die Mischung oder Prop. Findest Du alles bei den Hotas!!

Für IL-2 hab ich es nie genutzt, da es eigentlich einer Cessna nachempfunden wurde..

Es ist das einzige Panel von Saitek, welches frei Programierbar ist und auch mit IL-2 läuft. Die anderen laufen nur mit dem FSX.
Also das Instrument-, Multi- und Switch- Panel


Wobei die Mixture und den Prop kann man damit sicher sauber einstellen!

der_Pilot
28-06-11, 12:51
Danke schön,

Pilot

Romeo33_de
11-08-11, 12:37
Zitat von Romeo33_de:
Hallo die Jäger!

Keine Ahnung, welchen Sinn dieser Thread hier hat.
Hab schon mal folgenden Beitrag gepostet:

Das Cockpit der Macchi MC.202/205 könnte übrigens eine Überarbeitung vertragen
Die folgende Seite zeigt, wie es aussehen sollte:
http://sandgelb.de/hires_html/tw_hr_02_1.htm


Ich komme darauf, weil das Team Daidalos in einem der letzten Patches das Cockpit der MC.200 überarbeitete.
Das Cockpit der MC.202 bzw. 205 ist nun wirklich voll daneben, denke ich...

Also: dem Team Daidalos nochmals vielen Dank für die gute Arbeit...

EJGrOst_Caspar
12-08-11, 09:54
Naja... 'wie es aussehen sollte', ist ja eine ziemlich subjektive Geschichte. Und das Mc.200 Cockpit haben wir nicht überarbeitet.

Hut ab vor den Targetware Jungs - die machen schöne Arbeit, aber das ist halt Targetware und dies ist IL-2... nachher soll alles noch so aussehen wie in CoD.

Wir machen erst einmal ein paar Flieger mehr steuerbar, sprich: neue Cockpits, bevor wir an die alten gehen und selbst dann haben so einige andere als die MC.20X höhere Priorität.

BTW: weil ich das irgendwo gelesen hatte, die Uhr oben rechts im Panel der Mc.205 haben die bei Maddox reingefriemelt (und völlig out of scale), dort hat eigenlich nur die MC.202 eine gehabt.

willip
07-09-11, 14:27
Also EJGr.Ost_Caspar: Deinem Team ein recht herzliches Dankeschön für die Arbeit die Ihr macht und für das neue Leben in einem "alten" Spiel, erinnert mich etwas an EAW das zum Schluß mit den ganzen "Mods" eine Riesenaufwertung erfahren hat - wenn grafisch und spielerisch auch Welten dazwischen liegen!
Macht in euerem Programm weiter, kümmert euch nicht um die ewigen Nörgler - ich denke ihr seid alle alt genug um zu wissen, dass man es nicht allen recht machen kann!
In diesem Sinne
Gruß Willi

an-dre-as
05-10-11, 11:30
Hallo zusammen!

Irgendwie bin ich nun irritiert und frage zur Sicherheit mal nach:

Das Pro Flight Switch Panel von Saitek ist nicht für IL-2 zu gebrauchen, da es nicht frei programmierbar ist und nur den FSX unterstützt. Richtig?

Der Pro Flight Throttle Quadrant ist frei programmierbar ist und daher für IL-2 verwendbar. Richtig?

Gibt es Pro Flight Serie von Saitek weiter Produkte die ich unter IL-2 nutzen kann?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Multi Switch panel von VRinsight (http://www.vrinsight.com/public_html/index.php?module=Board&action=SiteBoard_1&iBrdNo=26&sMode=SELECT_FORM) ? Das soll per USB über die "Joystick-Steuerung" mit jeder Simulation zusammenarbeiten.

Gruß
Andreas

Foo.bar
06-10-11, 04:35
Zitat von bomberkiller:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich fliege nur deutsche Maschinen.


Das ist ein Fehler! </div></BLOCKQUOTE>

Finde ich nicht.

Foo.bar
06-10-11, 04:41
Damit jeder weiß, worüber hier gesprochen wird, zeige ich mal ein Bild (Serviervorschlag):

http://www.gamingnexus.com/Images/Article/1563/9.jpg

an-dre-as
06-10-11, 06:50
Danke Foo! Nun ist es (mir) klarer. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß
Andreas