PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Kriegsfilm - Saints and Soldiers



der.Launebaer
20-07-04, 09:27
EIn Freund hat mir gerade diesen Link geschickt und finde, dass er auch für euch ganz intressant sein könnnte.

www.saintsandsoldiers.com (http://www.saintsandsoldiers.com)

Sieht einerseits wieder sehr patriotisch aus, aber ansehen könnte man sich den schonmal. Zumindestens sieht es verdammt gut aus. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruß
Launebär

---------------------------------------------------------------------
Launebär = die HL-Zielscheibe, Me-323 Ace und Member of Endlich-Crew (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=frm&s=59010161&f=797105322)

der.Launebaer
20-07-04, 09:27
EIn Freund hat mir gerade diesen Link geschickt und finde, dass er auch für euch ganz intressant sein könnnte.

www.saintsandsoldiers.com (http://www.saintsandsoldiers.com)

Sieht einerseits wieder sehr patriotisch aus, aber ansehen könnte man sich den schonmal. Zumindestens sieht es verdammt gut aus. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruß
Launebär

---------------------------------------------------------------------
Launebär = die HL-Zielscheibe, Me-323 Ace und Member of Endlich-Crew (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=frm&s=59010161&f=797105322)

Bakelit
20-07-04, 09:39
Laß mich raten:

Die üblichen dumpfen lächerlich kauderwelschenden deutschen Bestien (hier ja das Malmedy Massaker) und amerikanische Supersoldaten die dann alle ausmerzen, mit Springfield Sniper Rifle und Thompson Mpi. Ach ja, die Amerikaner stöhnen nur wenn 4 mal getroffen, die bösen Nazis schreien wie die Tiere, fallen aus Fenstern und verbrennen ab und zu.

"The Thompson cal 30 won the war!"

Nicht mehr für mich, hab einfach zuviele US-Kriegsfilme gesehen.

der.Launebaer
20-07-04, 09:42
Jo, ich denke das wir wieder nur so ein Film, wo ich mir nur die DVD zum Screenshotmachen ausleihe. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

---------------------------------------------------------------------
Launebär = die HL-Zielscheibe, Me-323 Ace und Member of Endlich-Crew (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=frm&s=59010161&f=797105322)

Carnage2681
20-07-04, 10:12
war die thompson nicht ne 45er ?

also die MP

JaBo_HH-BlackSheep
20-07-04, 10:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Carnage2681:
war die thompson nicht ne 45er ?

also die MP<HR></BLOCKQUOTE>

oh je lieber nicht.
0.45 wär irgendwas mit 11,5mm bissle groß für ne Maschienen PISTOLE oder ?

@Topic
das wird bestimmt wieder ein klassischer film..*würg*
http://www.g-c-p.de/sigbib/hh/blacksheep.jpg

PraetorHonoris
20-07-04, 10:55
Guckt euch mal den Trailer an! Ich glaube wir erleben eine Revolution im amerikanischen Film!

Die Gefechte scheinen immernoch fernab jeder Realität (so wie in SPR), aber scheinbar schaffen es die Amerikaner diesmal ihre deutschen Gegner als Menschen zu betrachten.

Guckt euch den Trailer an!!!

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

Ventox
20-07-04, 11:06
Habe mir die Seite und die Fotos angesehen. Scheint interessant zu sein, der Film.
Die Fahrzeuge sehen ja mal aus wie deutsche, und die Schauspieler sehen mal nicht aus wie Hollywood Schauspieler. Wenn mein erster Eindruck nicht täuscht, könnte das so was sein wie das Boot oder Stalingrad, was die Machart anbelangt.
Vielleicht sehe ich ihn mir an .....



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by der.Launebaer:
EIn Freund hat mir gerade diesen Link geschickt und finde, dass er auch für euch ganz intressant sein könnnte.

http://www.saintsandsoldiers.com

Sieht einerseits wieder sehr patriotisch aus, aber ansehen könnte man sich den schonmal. Zumindestens sieht es verdammt gut aus. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruß
Launebär

---------------------------------------------------------------------
Launebär = die HL-Zielscheibe, Me-323 Ace und http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=frm&s=59010161&f=797105322<HR></BLOCKQUOTE>

http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG
Sic transit gloria mundi

"it is good that war is so terrible - otherwise we would find still too much favour to it."
Robert E. Lee

ramses34
20-07-04, 11:07
omg seid ihr alle dumm... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif

Atzebrueck
20-07-04, 11:08
Ich glaube kaum, dass der Film allzu revolutionär wird http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Wenn man schon den Schluss wieder höt ("A time for courage/greatness/heroes"), dann weiß man was einen hier erwartet. Dass der eine US-Soldat den Deutschen von früher kennt, hatte man ja schon in ähnlicher Weise bei "Saving Private Ryan". Da würde es mich nur wenig wundern, wenn es eben wieder jener Soldat ist, der "Deacon" oder einen anderen der fünf Entkommenen am Schluss erschießt oder zumindest mal während des Finalen Kampfes auf der Gegenseite steht.

Der Film wird wieder alle 2 Meter ein zerfetztes Sternenbanner zeigen und hier und da ein "Ich bin froh für mein Land zu sterben !" einstreuen. Und sowas regt mich immer wieder aufs neue auf.
------
Zur Thompson: Das war eine .45er.


my skins:
http://c.f.hahne.bei.t-online.de/skin.jpeg (http://www.il2skins.com/?action=list&authoridfilter=JG51_Atze&comefrom=display&ts=1049772896)

PraetorHonoris
20-07-04, 11:15
In den USA ist nationalistischer Militarismus nun mal akzeptiert und hier nicht.

Die Story klingt wirklich nach SPR und macht mit dem Aufhänger Massaker bei Malmedy keinen guten Eindruck.
Plus das typische Ami-Pathos...

Aber wie gesagt, nach dem Trailer (wo sich der Ami und ein Deutscher weinend in den Armen liegen und der Deutsche statt zu schießen, dem US-Sani hilft) habe ich Hoffnung.

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

theRealAntEater
20-07-04, 11:26
Naja, die Story scheint etwa so zu gehen:
Ein Haufen tumber GIs (sorry ich meine Americans of the greatest Generation) entkommt irgendwie Peipers bösen Schwarzkitteln und stolpert dann über so nen britischen Piloten. Der weiß irgendwas ganz besonders wichtiges und will nach Hause. Warscheinlich weiß er daß die Deutschen Bastogne einkreisen wollen, oder vielleicht auch daß sie nach Antwerpen wollen. Daß das jedem klar war, der auch nur auf ne Karte gucken kann spielt erstmal keine Rolle...

Es ist allein irgendwie affig daß die Amis so ein Aufhebens um das Malmedy-Massaker machen. Dabei gab es stolze 78 Tote. Zur selben Zeit passierte sowas auf beiden Seiten der Ostfront ständig, aber hingemetzelte Amis sind nunmal zehnmal soviel wert wie Russen oder gar Deutsche. Der verantwortliche deutsche Offizier, SS-Sturmbannführer Jochen Peiper, wurde übrigens nach dem Krieg zum Tode verurteilt, daß Urteil wurde aber mit Rücksicht auf deutsche Gefühle nicht vollstreckt und er wurde begnadigt. So konsequent sind die...

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

"Ei sink ei si not reit.
All män sit hier and luck in se son und no män work! Sis give it not!"

STUKATEUR
20-07-04, 11:33
...Der Film wird wieder alle 2 Meter ein zerfetztes Sternenbanner zeigen und hier und da ein "Ich bin froh für mein Land zu sterben !" einstreuen. Und sowas regt mich immer wieder aufs neue auf....

man gewöhnt sich drann

ich bin gespannt wie die kampfgruppe peiper dargestellt wird...gerade peiper an sich...auf jedenfall ein doch schwieriges thema da ja einige versionen dieses vorfalls im umlauf sind

JG400Pips
20-07-04, 12:16
Jawohl,Anteater,genau meine Meinung!

Peiper wurde halt nachm Krieg von ein paar feigen Ar++++++++++ umgebracht!

http://www.hp-vorlagen.at/jg400/bilder/jg400avatar2.jpg
Jagdgeschwader400 (http://www.jagdgeschwader400.org)

"Wie ein Floh,aber oho!"

III.Jg27ADLER
20-07-04, 12:35
Was bitte schön ist denn ein ZIP-Code??
Vielen Dank!

ParaB
20-07-04, 12:38
Postleitzahl.

CORTO.M
20-07-04, 12:41
@JG400Pips
wann war nach dem Krieg???
Das war 1976 und der Fall wurde nie aufgeklärt.

Kriegsgefangene erschiessen ist keine Heldentat egal auf welcher Seite das geschieht.

http://www.jagdgeschwader77.de/Webbanner/Banner.jpg (http://www.jagdgeschwader77.de)
Zitat Oleg Maddox: Users were crying for non-realistic and non-historical and finally they got it...(30-06-04)

theRealAntEater
20-07-04, 12:47
Peiper ist ein schwieriger Fall, ein bischen ähnlich gelagert wie Rudel. Ein verdammt guter Panzerführer, aber Nazi durch und durch. Eigentlich ist Rudel gegen den harmlos, weil Rudel ja keine Kriegsverbrechen beging. Andererseits war Peiper nach dem Krieg nie politisch aktiv.
Peiper hat dagegen ziemlich Dreck am Stecken, zuerst in Rußland, dann in Italien und schließlich in den Ardennen, und da eigentlich am harmlosesten.
Außerdem war er ne Zeit Himmlers Adjutant, es kann auch sein daß seine Erfolge nur deswegen so hochgelobt wurden weil er "Vitamin B" besaß. In jedem Falle wußte er ziemlich genau bescheid in Sachen "Endlösung" aus seiner Adjutantenzeit...
Und was seine Fähigkeiten anging, immerhin ist die Kampfgruppe Peiper bei La Gleize ziemlich in die Falle geraten. Die mußten alle Panzer aufgeben und zu Fuß zurückmarschieren...

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

"Ei sink ei si not reit.
All män sit hier and luck in se son und no män work! Sis give it not!"

STUKATEUR
20-07-04, 15:08
das problem bei malmedy-kg peiper ist das es so viele verschiedenen geschichten dazu gibt..(von peiper hätte persönlich geschossen bis die gefangenen amerikeaner hätten sich nach dem abrücken von peiper neubewaffnet und eine troß-einheit hätte sie dann niedergekämpft...)wie gesagt...heikle sache...aber das macht den film wieder so interessant für mich

..und peiper war kein schlechter...die schwerter verdient man sich auch mit "vitamin b " nicht so einfach

btw:einmal nach joachim peiper gegoogelt und dann bekommt man direkt die erste "geschichte"...zuviele versionen geistern um die person "peiper-malmedy"...für mich ist es schwer ein bild davon zu machen und deshalb werde ich mich mit sachen wie zitat:Jawohl,Anteater,genau meine Meinung!

Peiper wurde halt nachm Krieg von ein paar feigen Ar++++++++++ umgebracht!

doch zurück halten

Stingel
20-07-04, 15:39
Die Thompson hatte das gleiche Kalieber wie die Colt M1911: .45 ACP

Bakelit
20-07-04, 17:59
Danke für die Info Stingel,
das erklärt warum sie selbst den Tiger glatt frontal durchschlug http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JaBo_HH-BlackSheep
20-07-04, 18:09
lol

nochma sorry für meine unwissenheit, war das ding wenigstens gut, verglichen mit der MP40 und Co ?

http://www.g-c-p.de/sigbib/hh/blacksheep.jpg

theRealAntEater
20-07-04, 18:14
Kennst du das Ding nicht?
Das ist das berümte "Tommy-Gun", daß in keinem Streifen über Chicago der 20er Jahre und Al Capone und so fehlen darf. Nur fürs Militär wurde das Trommelmagazin durch ein normales Stangenmagazin ersetzt.
Es war halt ein Riesenteil, schwerer wie ein Karabiner.

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

"Ei sink ei si not reit.
All män sit hier and luck in se son und no män work! Sis give it not!"

Stingel
20-07-04, 18:38
hi,
berichtigt mich wenn ich falsch liege, aber soweit ich weis:

MP40

Caliber: 9x19mm Luger/Para
Weight: 4,7 kg loaded, 4,03 kg empty
Lenght (stock closed/open): 630/833 mm
Rate of fire: 500 rounds per minute
Magazine capacity: 32 rounds
Effective range: ca. 100 meters

Thompson
Caliber: .45ACP
Weight, empty: 4,78kg
Lenght: 811mm
Rate of fire: ~ 700rpm
Mag cap.: 20 or 30 rds.per box
Effective range: ~ 50 meters


quelle: http://www.world.guns.ru

wie kann ich editieren ? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif bin halt neu ^^

EDIT: habs gefunden

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif Die Rechdschraibfeler dienen der allgemeinen Belustigung http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

PunicaDUSK
20-07-04, 19:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Lenght (stock closed/open): 630/833 mm
<HR></BLOCKQUOTE>

Was wird denn mit stock open/closed gemeint?

Der Verschluss wohl nicht... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

J.Kreuter
20-07-04, 19:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by PunicaDUSK:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Lenght (stock closed/open): 630/833 mm
<HR></BLOCKQUOTE>

Was wird denn mit stock open/closed gemeint?

Der Verschluss wohl nicht... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif<HR></BLOCKQUOTE>

Die Schulterstütze (oder wie man es immer nennen mag).

http://www.indygear.com/props/images/mp40-1.jpg

_____________________________________________

Natürlich isch dir klar, dasch dasch Krieg bedeutet.
- Daffy Duck

PunicaDUSK
20-07-04, 19:15
Ja dann, ist das Gewicht mit oder ohne diese Schulterstütze angegeben? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Bin ja schon still... und muss auch langsam schlafen... also gute nacht allerseits! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

J.Kreuter
20-07-04, 19:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by PunicaDUSK:
Ja dann, ist das Gewicht mit oder ohne diese Schulterstütze angegeben? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

&lt;schnipp&gt;<HR></BLOCKQUOTE>
Das ist jetzt eine Scherzfrage, oder? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

Die Schulterstüze ist einklappbar.

http://www.koza.kiev.ua/img/mp40.jpg

J.Kreuter
20-07-04, 19:23
ah, falscher Knopf.

Tannethalder2.
21-07-04, 02:28
zur Thompson:

Die militärische Variante, getrimmt auf Massenproduktion, erhielt nicht nur ein anderes Magazin, so wurde der Mündungsfeuerdämpfer vereinfacht, die Kühlrippen am Lauf (Höhe Patronenlager) wurden weggelassen und der Haltegriff vorn entfiehl. Bezeichnung wohl M1928A1, war insgesamt die billigere Variante.

Ein paar Einheiten der US-Marines wurden wohl noch mit der orginalen "Tommy"Gun ausgerüstet.

So ziehmlich jede Quelle gibt die Reichweite mit nur 50 Meter/Yards an. Etwas weiter dürfte man damit wohl schon noch schießen und treffen können.

Minuspunkte gegenüber MP38/40: schwerer und stärkerer Rückschlag

purzel08
22-07-04, 08:23
Wenn ich das auf der Homepage schon wieder lese: "...With few weapons, no food and a strained comaraderie, this tiny band must take on the unforgiving winter to fight their way back to allied occupied territory...". Also der gleiche Dreck wie Private Ryan nur in grün: Ne Handvoll amerikanischer Superhelden gegen eine riesige übermacht von deutschen Teufeln - eben ganz so wies war. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß...

Carnage2681
22-07-04, 10:44
wusste doch das das ne 45 war http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

aber ist 45er nicht 10 komme nochwat millimeter ?

die amis halten ja die 9mm eigentlich für zu schwach, deswegen wollten die ja auch die HK UMP mit 45 entwickelt haben als "ersatz" für die Mp5

Carnage2681
22-07-04, 10:47
wenn man mal Call of Duty oder Wolfenstein oder MoH gespielt hat kommt man um die Thompson nicht rum. In Vietcong gibts die auch noch.

In den spiele finde ich sie besser als die Mp40, aber das sagt ja nix über die realität aus

D.Schilling
22-07-04, 11:08
mein opa meinte einmal zu mir das die mp 40 unheimlich nach oben reissen soll, ein dauerfeuer sei damit praktisch unmöglich (wenn man das ziel auch noch treffen will), nur kurze feuerstöße (2-3 schuss) waren wirksam zu schiessen.

Member Of the Endlich-Crew
http://people.freenet.de/monst4daten/Me109G10Shotdownbw03.gif
http://www.mysmilie.de/generator/ablage/15/252.png

Tetrapack.....Irgendwie clever!!

JG53-Falkster
22-07-04, 11:26
[QUOTE]Originally posted by D.Schilling:
mein opa meinte einmal zu mir das die mp 40 unheimlich nach oben reissen soll, ein dauerfeuer sei damit praktisch unmöglich (wenn man das ziel auch noch treffen will), nur kurze feuerstöße (2-3 schuss) waren wirksam zu schiessen.
QUOTE]

Das ist aber mit jeder automatischen Waffe daselbe.....

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/falkster.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)
http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/pic/ju88.jpg (http://www.ju88.de.tf/)

PraetorHonoris
22-07-04, 11:35
Bei G36 oder MP2A1 nicht. Muss man nur richtig festhalten...

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

JaBo_HH-BlackSheep
22-07-04, 12:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by PraetorHonoris:
Bei G36 oder MP2A1 nicht. Muss man nur richtig festhalten...

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time<HR></BLOCKQUOTE>

is aber kein wiederspruch oder ? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://www.g-c-p.de/sigbib/hh/blacksheep.jpg

PraetorHonoris
22-07-04, 12:32
Nein, wo soll der Widerspruch denn liegen? Mit beiden schaffte ich Feuerstöße mit bis zu 15-20 Schuss, die halbwegs genau im Ziel lagen (Sturmabwehrschießen). Sind doch automatische Waffen, mit denen laut Falkster so was ja nicht möglich ist...

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

JaBo_HH-BlackSheep
22-07-04, 12:42
es ging nicht darum dass es nicht möglich ist, sondern darum das automatische Waffen dazu neigen bei längeren Feuerstößen zu verziehen.
Dem kann man mit gutem festhalten entgegenwirken...

http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://www.g-c-p.de/sigbib/hh/blacksheep.jpg

Boandlgramer
22-07-04, 13:13
sag mal Pretator honoris, du warst doch bei der luftwaffe , oder ?
hast du deine grundausbildung auch dort gehabt ?
nur interessehalber.


Boandlgramer
http://images.google.de/images?q=tbn:10LP6FCHtuYJ:www.vhts.de/bilder/wappenbayern.jpg
The first Time i saw Chuck Yeager, i shot him down. Petrosillius Zwacklmann ( WW2 Hero ).
***********************
Who want to be everybody´s" Darling ", has to be everybody´s Depp .

PraetorHonoris
22-07-04, 13:37
Richtig, AGA hatte ich in Holzdorf, beim Luftwaffenausbildungsregiment 1.
Die MP habe ich aber erst nach der AGA geschossen.

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

J.Kreuter
22-07-04, 14:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by D.Schilling:
mein opa meinte einmal zu mir das die mp 40 unheimlich nach oben reissen soll, ein dauerfeuer sei damit praktisch unmöglich (wenn man das ziel auch noch treffen will), nur kurze feuerstöße (2-3 schuss) waren wirksam zu schiessen.<HR></BLOCKQUOTE>
Da habe ich mir was ganz anderes sagen lassen und gelesen, die MP38 bzw. 40 sollen bei Dauerfeuer ziemlich genau und kontrollierbar gewesen sein.

Zum einen durch das Kalliber und weil die Schussrate extra auf 500 Schuss die Minute reduziert wurde.

______________________________________________

Natürlich isch dir klar, dasch dasch Krieg bedeutet.
- Daffy Duck

J.Kreuter
22-07-04, 14:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Carnage2681:
wenn man mal Call of Duty oder Wolfenstein oder MoH gespielt hat kommt man um die Thompson nicht rum. In Vietcong gibts die auch noch.

In den spiele finde ich sie besser als die Mp40, aber das sagt ja nix über die realität aus<HR></BLOCKQUOTE>

Das sind ganz platt gesagt, Ami-Spiele mit Ami-Uberwaffen.

______________________________________________

Natürlich isch dir klar, dasch dasch Krieg bedeutet.
- Daffy Duck

STUKATEUR
22-07-04, 14:52
...Dem kann man mit gutem festhalten entgegenwirken...ja...lafettieren

Mit beiden schaffte ich Feuerstöße mit bis zu 15-20 Schuss, die halbwegs genau im Ziel lagen (Sturmabwehrschießen). tschuldige,aba das glaub ich dir nich ganz...mit g-36 zweibein und liegend ok.stehend...never...25m wa??

die "schmeisser" soll in der tat stark nach oben gezogen haben was ich so gelesen/gehöt habe ...hatte sie selbst leider nur in der hand und kann so natürlich keine persönlichen eindrücke vom schussverhalten liefern...war wohl sonst ne nützliche waffe gegen den "pöbel"wie opa`n imma sagte

PraetorHonoris
22-07-04, 15:09
Ob du es nun glaubst oder nicht, spielt keine Rolle. Ich habe es gemacht. Tatsächlich habe ich gelegen und die Ziele, Dreier-Feindpappen, waren 50m, später 25m entfernt.
Mal ehrlich, wenn du es nicht schaffst die "Legoknarre mit Knallerbsenkaliber" (5,56mm/.223 Remington) beim Feuerstoß unter Kontrolle zu halten... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif
Nee, das ist mühelos möglich.

Schwieriger wirddas schon mit der MP2A1, da die einen ordentlichen "Bumms" hat.

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

STUKATEUR
22-07-04, 15:19
...hihi...wusst ichs doch im liegen...ich hab gedacht im stehen...naja...dat soll ja hier nich mehr dat thema sein
sach ma...hängste du auch öfters im whq rum?

J.Kreuter
22-07-04, 16:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by STUKATEUR:
die "schmeisser" soll in der tat stark nach oben gezogen haben was ich so gelesen/gehöt habe ...hatte sie selbst leider nur in der hand und kann so natürlich keine persönlichen eindrücke vom schussverhalten liefern...war wohl sonst ne nützliche waffe gegen den "pöbel" wie opa`n imma sagte<HR></BLOCKQUOTE>

[Besserwisser Modus] Die MP40 ist aber keine "Schmeisser". [/Besserwisser Modus]

k.A. ich hatte in Erinnerung das sie im Dauerfeuer ziemlich genau sein sollte, aber ich kann mich irren.

STUKATEUR
23-07-04, 11:51
recht hast du...nur vielen leuten ist sie auch als "schmeisser" bekannt

PraetorHonoris
23-07-04, 12:07
@ Stukateur:
Ich bin nicht im WHQ-Forum, unter anderem Namen bin ich im LdW-Forum.

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

D.Schilling
23-07-04, 12:55
also, wie gesagt, ich kann nur berichten was mein opa mir sagte, der is ja nu 5 jahre mit dem ding rumgerannt, was das hochreissen betrifft, mir ist auch klar das waffen bedingt durch den rückstoß dazu neigen navcch oben zu reissen, aber wie gesagt, bei der 40 solls wohl extrem gewesen sein.

Member Of the Endlich-Crew
http://people.freenet.de/monst4daten/Me109G10Shotdownbw03.gif
http://www.mysmilie.de/generator/ablage/15/252.png

Tetrapack.....Irgendwie clever!!

JG53-Falkster
24-07-04, 05:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by PraetorHonoris:
Nein, wo soll der Widerspruch denn liegen? Mit beiden schaffte ich Feuerstöße mit bis zu 15-20 Schuss, die halbwegs genau im Ziel lagen (Sturmabwehrschießen). Sind doch automatische Waffen, mit denen laut Falkster so was ja nicht möglich ist...

<HR></BLOCKQUOTE>

sicher kann man entgegen wirken, ist eine sache der übung, ich jedenfalls habe es nie geschafft mit dem Sigsauer 550 aus der hüfte 3er serien innerhalb von einem meter zu paltzieren bei einer entfernung von 50m ......von einer 20er serie ganz zu schweigen.....

Ich gebe aber zu, dass ich nicht gerade der Rambo typ bin. Soll mir aber niemand sagen ich kann nicht schiessen, das schiessabzeichen hab ich nämlich http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/falkster.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)
http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/pic/ju88.jpg (http://www.ju88.de.tf/)

Tetrapack
24-07-04, 06:05
@Falkster

Also 3er gehen mir mit dem Stgw ziemlich gut aus der Hüfte.. und 20iger schiesst man nach NGST sowieso nicht http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Ich bevorzuge auf Nahdistanzen sowieso das hochgerissene schiessen über Kimme und Korn http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

&lt;&gt;-&lt;&gt;-&lt;&gt;&lt;&gt;-&lt;&gt;-&lt;&gt;&lt;&gt;-&lt;&gt;-&lt;&gt;
Tetrapack schützt was gut ist
Resident of the Endlich-Thread (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=797105322&m=428105322&p=1)
&lt;&gt;-&lt;&gt;-&lt;&gt;&lt;&gt;-&lt;&gt;-&lt;&gt;&lt;&gt;-&lt;&gt;-&lt;&gt;

JG53-Falkster
24-07-04, 08:57
Unser Leutnant wollte uns zeigen was für ein Kämpfer(obwohl er wie ja auch wir bei den Rettungtruppen sind) er sei und liess uns relativ grossen spielraumhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif das war dann das sogenannte "neue" neuegefechtsschiesstechnick schiessen mit eingeklapptem kolben in Rambostellung und all so n müll.

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/falkster.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)
http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/pic/ju88.jpg (http://www.ju88.de.tf/)

ParaB
24-07-04, 09:09
Als ex-Scharfschütze kann ich da nur sagen:

Feuerstöße? Wasndas?

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

kubanloewe
24-07-04, 09:35
ich hab mal ne Woche lang auf allenmöglichen Bahnen in Schwarzenborn (der Herr schuf in seinem Zorn den Bund, den Spieß und Schwarzenbornhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) Gefechtsschiessen gehabt und war schnell zum MG schützen mutiert; erst nur weil kein andrer es tragen wollte und später aber weil die Gruppe auf meine Punkte sicher sein konnte; auf 300m fings an mit den Pappkameraden wobei ich im liegen natürlich die nur sehr schlecht sah und auch mal angeschanutzt wurde ob ich denn keine Augen im Kopf hätte; naja da hab ich halt einfach mal kurz draufgedrückt,dann hielt er den Schnabel.
Wichtig beim MG war das man sich ganz fest nach hinten abstützte und am besten selbst ziemlich schwer war (ich hatte damals 93kilo),dann mußte mann sich angewöhnen gut zu zielen und nur ganz kurz den finger am Abzug zu betätigen weil nur die ersten 3-5schuß ausssicht auf treffer waren umso weiter die entfernung desto geringer. lieber sofort neugezielt und nochmal bzw. was noch wichtiger war; das man durch das eigene Feuer hindurchsah und die Trefferlage erkennt damit beim nächsten anhalten man etwas nachrichtet (Wind usw.). Jedenfalls hatte ich nach dieser Woche dieses Ding so lieb gewonnen das ich es sehr gerne auch mehrere Kilometer getragen habe. Auf 25m wars ja fast net möglich vorbeizuschießen und da hats beim ersten Feuerstoß die komplette Scheibe mit Halterung usw. zerrissen . Andererseits wurde der Richtwinkel immer größer und mann mußte sich mehr hin und herbewegen um das ziel aufzufassen,manchmal kamen ja auch mehrere Ziele hoch. Einmal wurde das MG auf´n Iltis aufgeplanzt und der fuhr durchs Gelände dann klappten Pappkameraden auf und ich sollte zumindest ein Feuerst0ß machen bis die Mannschaft abgesprungen war. Meine Güte; da iss nix mehr mit Zielen, da kann mann nur draufhalten aber nix mehr treffen. Wenn ich dann Filme sehe wo die im fahrenden Jeep alles niedermachen kann ich nur lachen.

Mit dem G3 allerdings hab ich so gut wie nie was getroffen,komisch.
Mit der UZI stehend auf 50m auch nix; aber da hat sowieso fast keiner mehr was getroffen auch nich die UZI Assehttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Pistole war wiederum genial; 3 mal Gold.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

JG53-Falkster
24-07-04, 09:42
PraetorHonoris du scheint ja ziemlich angfressen zu sein, wenn du mit den beiden automatischen so gut zurecht kommts, bist du nebst Bundeswehr leidenschaftlicher Hobbyschütze?

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/falkster.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)
http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/pic/ju88.jpg (http://www.ju88.de.tf/)

PraetorHonoris
24-07-04, 10:03
Zweimal "Nein", angefressen bin ich nicht und neben den Schützenschnüren in allen Metallausführungen sowie meiner Zeit bei der Lw-Sicherung habe ich auch keine weitere Erfahrung.

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

JG53-Falkster
24-07-04, 10:12
okay,
die einen scheinen es einfach im Blut zu haben, was bei mir sicher nicht der Fall ist http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/falkster.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)
http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/pic/ju88.jpg (http://www.ju88.de.tf/)

PraetorHonoris
24-07-04, 10:16
Oh, ich habe auch meine Zeit gebraucht, bis ich mit der MP klar gekommen bin... und dann wurde ich auch schon wieder versetzt. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif
(Ich war ein bisschen länger beim Club Luftwaffe, kannst ja im GD nachsehen, da gab es mal einen Thread "Time to hear from our military members", oder so ähnlich)

http://img3.imageshack.us/img3/7306/Aermelband.jpg

"Die Spinne hat Zähne!" - Flieger in Stellung
"Und Sie ein Sturmgewehr!" - Antwort des Gruppenführers
**************************
Was never in the "Endlich-Thread", except of one time

Ventox
24-07-04, 10:24
[QUOTE]Originally posted by kubanloewe:

Mit dem G3 allerdings hab ich so gut wie nie was getroffen,komisch.


Im Ernst?
Ich hatte 1978 nur einmal Gelegenheit, mit dem G3 zu schießen. Von zehn Schuß nur ein Treffer. Bis heute ärgere ich mich ein wenig, das ich vielleicht damals nur vergessen hatte, das Visier auf die richtige Entfernung einzustellen.
Danach hatte ich nur noch das G3 in der Hand, als ich beim "Tag der offenen Tür" Wache stehen "durfte". Und das mit scharfer Munition. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif
Etwas später erfolgte dann der Wechsel in den Zivildienst.

P.S. Hätten die mich nicht zum Sprechfunker sondern zum Scharfschützen ausbilden wollen, wer weiß, vielleicht wäre ich schwach geworden und geblieben.
Ob ich allerdings im Ernstfall auf Menschen schießen könnte? Ich weiß nicht ....





http://www.kremer-werner.de/Hundekampf_1.JPG
Sic transit gloria mundi

"it is good that war is so terrible - otherwise we would find still too much favour to it."
Robert E. Lee

kubanloewe
24-07-04, 11:29
naja im Liegen konnte ich auch was mit´m G3 treffen aber frei stehend gar nüscht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif obwohl ich Sportschütze damals war konnte ich das G3 im stehend frei schiessen nicht beherrschen.

aber die Knochensäge war ne Wucht! Hatte öfters mal den mungurt umn Hals bis zur stellung und dann laden; muss ausgesehn haben wie Rambo on Tour und beim Rennen spürte ich die Geschoßspitzen am Hals; komisches Gefühl hatte ich dabei weil ich immer daran denken mußte ob,wie,wann,und unter welchen Umständen mal sone Patrone losgehn könne; dachete wenn Dir jetzt son Blödmann seinen Helm draufhaut oder so....wurde ja oft viel Blödsinn gemacht...ein paar Jahre später gabs beim selben Training in Schwarzenborn dann en Todesfall....k.A. habs nur iner presse gelesen.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG