PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 362nd Group, Army Air Corps / 377th Squadron (P-47 Thunderbolts)



moselgott
27-02-06, 09:48
hab nen sehr schönen film zur p-47 gefunden. weiß aber nich ob das wirklich kriegsaufnahmen sind oder ob sie nachm krieg nachgestellt wurden, trotzdem klasse aufnahmen.P-47 Film (http://video.google.com/videoplay?docid=4368250464023128830&q=WWII)

moselgott
27-02-06, 09:48
hab nen sehr schönen film zur p-47 gefunden. weiß aber nich ob das wirklich kriegsaufnahmen sind oder ob sie nachm krieg nachgestellt wurden, trotzdem klasse aufnahmen.P-47 Film (http://video.google.com/videoplay?docid=4368250464023128830&q=WWII)

John_Reed
27-02-06, 14:48
Danke für den Link, schöner Film. Ich gehe aber davon aus, dass es sich um Aufnahmen von übungseinsätzen handelt. Züge stehen, Häuser sehen leer bzw. wie Ruinen aus und die Maschinen am Boden scheinen teilweise auch P-47 gewesen zu sein. Auch sprechen einige der Kameraperspektiven, dass es sich um "inszenierte" Aufnahmen handelt, aber toll sind sie trotzdem!

John_Reed
27-02-06, 14:50
PS:

Ganz vergessen! Da könnt ihr mal sehen, welche Wirkung die .50 cal. hatten. Ganze Ortschaften bringen die zum explodieren, da werden die doch wohl auch so'n lächerlichen PzKW VI knacken können.

Glaubt den ökspötz im US-Forum ruhig auch mal 'was... http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

N8_Falke
27-02-06, 15:04
Aha.....sbäschl Iiifäckts http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tetrapack
27-02-06, 15:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Züge stehen, Häuser sehen leer bzw. wie Ruinen aus und die Maschinen am Boden scheinen teilweise auch P-47 gewesen zu sein </div></BLOCKQUOTE>

Ehm.. in Bahnhöfen stehen Züge desöfteren.. auch bei einem Angriff auf freier Strecke war's wohl schlauer eine Vollbremsung hinzulegen und vom Zug wegzurennen.

Wenn eine Gruppe P-47 über einer Ortschaft kreisen wirste wohl kaum jemand sehen der wie bei einer Flugshow dasteht und hochwinkt.. und Ruinen sind in Kriegsgebieten keine Seltenheit.

BTW, die Explosionen scheinen von Raketen zu kommen und ned von .50cals http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Schnepfe
27-02-06, 15:37
oder er trifft ein Munidepot oder ne Tanke mit flüssigen Sauerstoff.
Gruß Hasi

John_Reed
27-02-06, 16:19
Ach was, Jungs...
http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Und bei einigen Jabo-Szenen war dann zuuuuufällig ein Kamerateam anwesend, um genau im richtigen Augenblick draufzuhalten. Ich bleibe dabei, dass es bis auf einige Sequenzen, wie z. b. die 190er-guncamsight, eher für die Kamera nachgestellte Szenen sind, es sei denn, es wäre einer mit Kamera auf der Tragfläche mitgeflogen oder hätte beim pilot auf dem Schoß gesessen oder die hätten damals schon Helmkameras wie in der Formel 1 gehabt. Aber das würde ja wieder den ökspötn im US-Forum recht geben, di ja jederzeit wissen, dass die Deutsche technologisch nix drauf hatten... (das war jetzt wieder Ironie...)

Daran ist ja auch nichts Schlimmes. Die deutschen PK haben das übrigens ganz genauso gemacht, dass reales Material mit eigens nachinszenierten "Einsätzen" kombiniert wurde.

Und was die Gebäude- bzw. Magazinangriffe angeht: Man höt die Maschinengewehre, aber nicht die Zündung des Raketentreibsatzes und 'ne Rauchspur ist auch nicht zu sehen. Nun haben mir aber mehrere Menschen, die derartige Tieffliegerangriffe mit Rakten erlebt haben (Deutsche wie Allierte) erzählt, dass die Abgasfahne bei Auslösung des Treibsatzes beim Abschuss zumindest auf den ersten zwanzig Metern deutlich zu sehen waren. Ergo müsste das auch bei den im Film gezeigten Gebäudetreffern/-zerstöungen der Fall sein. Ist es aber nicht.

Im übrigen ist auf keiner der Aufnahmen Abwehrfeuer zu sehen. Und so völlig ohne Gegenwehr waren wohl nur die wenigsten Angriffe durchzuführen. Angesichts der im Nachspann aufgeführten Verluste der Einheit, wäre es merkwürdig, wenn ausgerechnet bei den gefilmten Einsätzen null Abwehr stattgefunden hätte. Oder?

Nebenbei: Die Bemerkung über die .50 war'n Scherz auf Kosten der ökspötn, falls es jemandem entgangen sein sollte. Noch ist ja Karneval (Es sei denn, hier gäbe es auch Vertreter der These, dass die P-51 und die .50 cal. den Zweiten Weltkrieg ganz allein entschieden hätten. Denen will ich keinesfalls zu nahe treten).

Korrektur: Die Maschinen, die am Boden angegriffen werden, sind Zweimots. Tippe mal auf Ju 88, obwohl das - auf meinem Monitor zumindest - nicht so genau zu erkennen ist. Aber es ist keins von den Wracks, an denen der Halftrack gegen Ende vorbeifährt.

Und ganz davon abgesehen, sind es trotz allem klasse Aufnahmen, wie ich schon weiter oben bemerkte.

Tetrapack
27-02-06, 17:35
Der Filmausschnitt stammt aus:
Thunderbolts - The Conquest of the Reich - VHS Video
Features P-47 pilots of the 362nd Fighter Group through color footage from March 1945 through the end of the war. Unvarnished and uncompromising, this color film - shot from remote cameras on the planes themselves and specially-equipped bombers following the strike teams - is an extraordinary documentary of the air war over Europe. Includes never-before-seen footage, modern narrations and interviews with the pilots. 50 Min.

So zufällig waren die Kameras nicht vor Ort... eingebettete Kriegsberichterstatter sind schliesslich keine moderne Erfindung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Klar wirds auch gestellte Szenen haben.. wie zB die wo ne P-47 was auf nen Hügel wirft.

BTW, gibt auch noch einen anderen "Dokumentarfilm" bei denen eine P-47 Gruppe auf Korsika bei den Angriffen in Italien begleitet wurden.. sehr eindrücklich gemacht und unheimlich ehrlich http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
http://amazon.imdb.com/title/tt0038171/

John_Reed
27-02-06, 18:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">- shot from remote cameras on the planes themselves and specially-equipped bombers following the strike teams - </div></BLOCKQUOTE>

Die "remote cameras" interessieren mich. Hat da einer mal Bilder oder 'ne Quelle?

------------------------------------------------

Kanzelprediger
28-02-06, 02:06
Kann doch gut sein, daß die Amis dort feindfreies Land nochmal in Schutt und Asche gelegt haben; wegen des schönen Farbfilms. Das eine gezeigte Bauernhäuschen am Bahndamm haben die Jungs von der Propaganda bestimmt schön mit deutscher Beute-Mun vollgeknallt und dann beschießen lassen - watn Pilz.

Kurz vor Kriegsende bei 137 Feindabschüssen 97 eigene Maschinen verloren zu haben ist für die Yankees wirklich kein Ruhmesblatt. Waren doch nur noch Kinder in den paar deutschen Cockpits. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Tetrapack
28-02-06, 03:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Kurz vor Kriegsende bei 137 Feindabschüssen 97 eigene Maschinen verloren zu haben ist für die Yankees wirklich kein Ruhmesblatt </div></BLOCKQUOTE>

Die Zahlen geben die Gesamtstatistik von November 1943 bis Mai 1945 an.. wird leider im Abspanntext nicht vom grossen Einsatz am 16 März 45 getrennt.

KIMURA
28-02-06, 03:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Kanzelprediger:
Kurz vor Kriegsende bei 137 Feindabschüssen 97 eigene Maschinen verloren zu haben ist für die Yankees wirklich kein Ruhmesblatt. Waren doch nur noch Kinder in den paar deutschen Cockpits. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif </div></BLOCKQUOTE>

Die 362nd gehöte zur 9th USAAF, die erst ab August 44 nach Frankreich kam, vorher MTO. Der Schwerpunkt der 9th Air Force lag nie so dermassen auf P-47-Einsätze im Jägerkampf, sondern eher auf taktischen Aufgaben. Die Verluste sind wohl eher durch Flak und Unfälle verursacht als durch Deutsche Jäger.

Schnepfe
28-02-06, 04:14
den Film von Italien hab ich,lief mal auf Spiegel TV, vielleicht mal das Maultier antreiben. "Welche Farbe hat der Krieg" "2 Weltkrieg in Farbe"
Gruß Hasi

DrWolle
28-02-06, 05:50
Schöner Film mit interessanten Bildern, thx http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Aber durch die Schnitte ist gut zu erkennen, dass nicht immer Waffeneinsatz und Ergebnis am Boden übereinstimmen, ich würde das eher als Teaser für den gesamten Film sehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

plumps_
28-02-06, 08:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Kanzelprediger:
Kurz vor Kriegsende bei 137 Feindabschüssen 97 eigene Maschinen verloren zu haben ... </div></BLOCKQUOTE>
Im Film heißt es: "They managed to shoot down 137 German aircraft at the cost of 97 of their own pilots.

Äpfel &lt;&gt; Birnen

Abbuzze
28-02-06, 09:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by plumps_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Kanzelprediger:
Kurz vor Kriegsende bei 137 Feindabschüssen 97 eigene Maschinen verloren zu haben ... </div></BLOCKQUOTE>
Im Film heißt es: "They managed to shoot down 137 German aircraft at the cost of 97 of their own pilots.

Äpfel &lt;&gt; Birnen </div></BLOCKQUOTE>

Das heißt die Flugzeugverluste waren nochmal höher. Ist halt alles eine Frage der Darstellung.

JG4_Helofly
28-02-06, 11:20
http://video.google.com/videoplay?docid=-5569662583017950780&q=air+battle

Das würde ich auch gern mal machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

moselgott
28-02-06, 11:52
sowas in ner 109 ... http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

der.Launebaer
28-02-06, 11:56
wie oben gesagt, gibt es diverse Ausschnitte auch bei den Spiegel Dokus zu bestaunen. Lief mal ne ganze Nacht lang. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Und zwar so exzessiv, dass ich nach ner Zeit völlig gelangweilt war von all den Rumms und Knall und wasweißich.

Aber auch sehr anschaulich, was für Vorteile einem die Lufthoheit bringt. Man sieht kaum richtige Abschüsse von deutschen Maschinen, sondern vielmehr wie diese allesamt schon vor dem Start am Boden zerlegt wurden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

KIMURA
28-02-06, 15:38
Hab mir soeben den Film angesehen. Das sind Mitschnitte von Warbirds (Talheel Hal) und von verschiedenen Einheiten zu sehen, nicht nur 362th. Einiges von 358FG, 365thFG und evtl auch Maschinen des 57th FG dabei.