PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feindfahrten



Schunk1988
27-05-06, 22:33
Hi bin frischer Leutnant z. See und hab heute mal mit meiner Karriere angefangen.
Hab da mal ne Frage:
Wenn ihr auf Feindfahrt seid, haltet ihr euch dann einfach an die Befehle und kehrt zur Basis zurück oder bleibt ihr so lange wie möglich (Brennstoff) in eurem zugeteilten Gebiet oder fahrt ihr die 24h im Sektor ab und dann noch in anderen Sektoren rum wie es der Diesel zulässt?

Hab jetzt bei meiner 1. Feindfahrt 1939 nämlich gar keinen Feindkontakt das wunderte mich etwas.
Hab mich aber auch nur an die Mission gehalten.

Schunk1988
27-05-06, 22:33
Hi bin frischer Leutnant z. See und hab heute mal mit meiner Karriere angefangen.
Hab da mal ne Frage:
Wenn ihr auf Feindfahrt seid, haltet ihr euch dann einfach an die Befehle und kehrt zur Basis zurück oder bleibt ihr so lange wie möglich (Brennstoff) in eurem zugeteilten Gebiet oder fahrt ihr die 24h im Sektor ab und dann noch in anderen Sektoren rum wie es der Diesel zulässt?

Hab jetzt bei meiner 1. Feindfahrt 1939 nämlich gar keinen Feindkontakt das wunderte mich etwas.
Hab mich aber auch nur an die Mission gehalten.

KRK-Parder
27-05-06, 23:03
Grundsätzlich Ja,ich zumindest.
Erst mal ins zugewiesene PQ.Dann bleib ich da auch die 24h,denn damit bekommt man mehr Prestige,für die Auftragserfüllung.
Danach kannst Du Dir ein Zielgebiet selbst aussuchen,denn oftmals wirst in dem zugewiesenem Gebiet nicht fündig bzw erreichst nicht immer ein Ziel rechtzeitig.
Ich kenn mich nicht so gut aus wo die "besten" PQ's sind,selbst noch grün hinter den Ohren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif .
Aber mir ist mit dem Typ II,mal was aufgefallen als ich mich immer an der Ostenglischen Küste rumtrieb.
Da gibt es Hartlepool,darüber noch n Hafen,dann kommt weiter nödlich ne Landausbuchtung,ka wie das heißt.
Da sind mir,Ende 39 oftmals Große Transporter als Einzelfahrer über den Weg gelaufen,also 18.000 BRT etwa jedes Schiff.Aber obacht,die fahren sehr schnell,etwa 15-18 Knoten Pi mal Daumen,also mußt in eine Gute Schußposition kommen,sonst kannst nur hilflos hinterher schauen;und bleib am Tage möglichst getaucht,die Flieger können lästig werden.
Auch nicht zu nah an die Hafen ran wegen der Bewacherschiffe.Achte auch immer auf Tiefe,die Nordsee ist irgendwie das "Nichtschwimmerbecken",beim Alarmtauchen hab ich schon 2 mal im Dreck gelegen mit Wassereinbruch.

Ragosch
28-05-06, 00:11
Ich fahr grundsätzlich mal Richtung Zielgebiet. Sollte ich aber vorher günstige Ziele entdecken, kümmere ich mich erstmal um die. Sollte ich dabei alle Torpedos verschossen haben, melde ich das dem BdU wie üblich mit Statusmeldung und umgehend kommt der Befehl "Rückkehr zu Basis" auch ohne das Zielgebiet anfahren zu müssen. Gut, es gibt die Ansehenspunkte für Zielerfüllung nicht, dafür spar ich mir in der Regel aber auch den extralangen An- und Ruckfahrweg (das sind mir die paar Punkte weniger Ansehen schon wert).

Ragosch

gordon1407
28-05-06, 04:28
Erstmal ein Willkommen im Club.

Ich bin derzeit in St. Nazaire oder wie das heisst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif mit einem Typ IXB U-Boot. Ich habe zwar keine Ahnung warum mich der BdU immer an die 6.000 km südlich in den Bereich ES... schickt, aber ich mache das generell so das ich alles aufs Korn nehme was in Sichtweite kommt. Ich dreh auch teils auf dem Hinweg um damit ich ein Schiff versenken kann, und gehe dann wieder auf Kurs um meine 24 Stunden abzusitzen. Dabei allerdings verfolge ich dann erstmal kein Schiff mehr sondern bleibe im zugewiesenen Planquadrat, es sei denn das Schiff kommt in mein Planquadrat hinein. Danach gehe ich dann richtig auf Beutesuche. Die besten Stellen sind, meiner Ansicht nach, westlich von Gibraltar und südlich von Irland, allgemein halt da wo viele Konvoirouten sind (siehe Karte). Den Kanal selber würde ich lieber meiden wenn es geht da es dort nicht besonders tief ist und man sehr schnell in Bedrängnis gerät wenn man mal entdeckt wurde.

Viel Erfolg und fette Beute.

Schunk1988
28-05-06, 06:50
Danke schonmal für die Antworten.
Seid ihr denn immer solange unterwegs bis ihr keine Torpedos oder kein Brennstoff mehr habt oder fahr ihr auch schon mal vorher nach Hause?

Hat es eigentlich schonmal irgendwer durchgehalten eine Feindfahrt ohne Zeitbeschleunigung zu spielen?

Seeman2005
28-05-06, 07:00
Ich bleib in der Regel solange draussen bis ich komplett Leergeschossen bin!(Torpedos, Granaten und Flak!)Ich kann allerdings nicht verstehen,was alle gegen den Kanal haben!Kann man doch "Easy" durchschippern!Und der eine oder andere Zerri macht sich doch ganz gut in KTB! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

KRK-Parder
28-05-06, 09:36
Mit dem Typ II(die 5 Stück)hab ich immer alle an den Mann gebracht,dann zurück,beim Typ VIIB
kommt drauf an,wenn es sich ergibt,bleiben 1 bzw 2 vorne für den Rückweg,findet sich immer was das man auf der Heimreise torpedieren kann,lasse aber mit dem Typ immer 1 im Heckrohr,für alle Fälle;ne Flower geht auch mit dem Geschütz,beim Zerstöer ist mir das im Hinblick auf eigene Schäden zu riskant,dafür der "Not-Torpedo" im Heck http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Zeffus
28-05-06, 11:51
Also Fahrtendekriterium ist bei mir meistens "der letzte Torpedo verschossen". Gelegntlich spielt auch der Treibstoff eine Rolle (wenn man z.B. in Lorient stationiert ist, kommt es mit einem IXer Boot öfter vor, dass man bis vor Kapstadt beordert wird).
Ich fahre auch eigentlich immer das Ziel-PQ an, nehme auf dem Hinweg attraktive Pötte mit (ab kleiner Tanker und C2 aufwärts), die kleinen greife ich nur an, wenn das Deckgeschütz einsatzbereit ist. Sitze dann meine Zeit im PQ ab und mache mich schließlich auf den Rückweg, der mich an lukrative Konvoirouten führt. In LivingSHIII kriege ich auch immer öfter eine Anweisung, doch noch dieses oder jenes PQ anzusteuern. Wenn ich rechtzeitig dort bin, findet sich da eigentlich immer ein Konvoi.

Gruß
Zeffus

Farmah
28-05-06, 14:00
Fahrt ihr echt in das zugewiesene Planquadrat ?

mach ich nich ... is mir zu öde mit dem IXD2 wochenlang bis Südafrika rumzugurken ...

Ich fahr zwischen Irland und England zu AM61, 64 und 65, da gibts fetteste Beute und einen Konvoy nachm anderen ... und wenn die Aale alle sind gehts zurück http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

hab nach der 36. FF 42.000 Ansehenspunkte also so falsch kann das nicht sein !

Schunk1988
28-05-06, 17:30
Dankeschön für die vielen Antworten.
Noch eine Frage:
Wenn ich alles verschossen hab und dem BdU Statusbericht abliefere, muss ich dann noch ins PQ um volle Punkte zu bekommen oder kann ich dann beruhigt nach Hause schippern?

cornholio1981
28-05-06, 17:46
Die Ansehenspunkte für Erreichen und Patroullieren des zugewiesenen PQs bekommst du nicht, wenn du das tatsächlich auch nicht gemacht hast, auch wenn der BdU dir befiehlt, in die Basis zurückzukehren.

Ragosch
28-05-06, 23:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Farmah:
Fahrt ihr echt in das zugewiesene Planquadrat ?

mach ich nich ... is mir zu öde mit dem IXD2 wochenlang bis Südafrika rumzugurken ...

Ich fahr zwischen Irland und England zu AM61, 64 und 65, da gibts fetteste Beute und einen Konvoy nachm anderen ... und wenn die Aale alle sind gehts zurück http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

hab nach der 36. FF 42.000 Ansehenspunkte also so falsch kann das nicht sein ! </div></BLOCKQUOTE>

Falsch vielleicht nicht, aber total unmilitärisch. Mit dieser Einstellung hättest nicht mal ein Kommando bekommen.

Ragosch

Farmah
29-05-06, 05:41
Hey Ragosch das ist ein Spiel!

Oder sitzt du im Ölzeug vorm PC und lässt dir alle 5 min nen Eimer Wasser übern Kopf schütten ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

gordon1407
29-05-06, 13:59
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif

Schunk1988
31-05-06, 17:04
Hallöchen ich bins nochmal.
Ich spiele im Moment ohne manuelles Zielen, und komm damit auch recht gut klar.

Ich will allerdings demnächst die Daten alle Selbst erfassen etc. ich habe gelesen, dass man sich für einen Torpedoangriff möglichst Senkrecht zum geschätzten Kurs des Ziels in ca. 1300m Entfernung positionieren sollte.
Aber wie kriege ich den ungefähren Kurs des Schiffes raus? Wenn mein Wachoffizier ein Schiff sichtet, sagt er mir nur wo es ist, aber nicht in welche Richtung es ca. fährt und auf der Karte wird auch nichts angezeigt.

Zweite Frage:
Wie is das mit der Datenerfassung, muss die kurz vor dem Torpedoangriff erfolgen damit sie möglichst aktuell ist, oder wird die automatisch aktualisiert, sobald sie einmal erfasst ist?

Dritte Frage:
Sind die Zeichen von Feindschiffen die ab und zu auf meiner Karte erscheinen obwohl ich sie selbst nicht gesichtet hab Fühlungsmeldungen von anderen Booten?

So das wars erstmal, ich hoffe bald kann ich mein erstes Ziel mit manuellem zielen versenken.
Ich finds Schade dass bei den übungen in der Marineakademie die Zielautomatik immer an ist.

Jadefalke7685
01-06-06, 05:57
Hiho Schunk

Also den Kurs bekommste durch regelmässiges messen der Entfernung raus, wenn du dazu noch auf der Karte dann jeweils an den gemessenen Punkten ein Kreuz machst und dieses mit Linial verbindest...so mach ich es und komme super mit zurecht.

Hast einma alle wichtigen Grunddaten, brauchst eigendlich nur noch die Entfernung aktuallisieren, gegebenfalls den Lagewinkel, den habe ich nach errechnetem Kurs aber eh meist bei 90 Grad stehen.

Die Geschwindigkeit könnte Anfangs zum Problem werden, mit der Zeit haste aber ein Gefühl dafür, kannst dann Manuell eingeben oder durch Vor/Nachhalten des Fadenkreuzes korigieren.

Zum Topic:

Fahre immer zum Zielgebiet, dort angekommen mit gestopten Maschienen die 24h Absitzen und danach halt auf jagd gehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Je nach Laune versuch ich dann mal in nem Hafen einzudringen und hoffe da auf fette Schlachtschiffe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Zurück gehts wenn entweder Torpedos verschossen sind oder Diesel zu neige geht, unterwegs dann noch hoffen mit der Deckgun bissel was zu versenken.

Bin bei der 7. Flotte, wann bekommt man denn da das Typ IX Boot? bin Juli 40 zur Zeit.

Schunk1988
01-06-06, 06:47
Dankeschön erstmal. Muss ich dann mithilfe von lineal oder zirkel die Position des Schiffes auf der karte selber eintragen indem ich von meiner Pos. aus per lineal ne linie in die richtung zeichne wo das geg. schiff ist und die linie solang mache, dass sie der entfernung entspricht? Ist das nicht recht ungenau?

Muss man eigentlich die Entfernung per Masthöhe bestimmen, kann man die nicht auch mit dem Sonar erfassen?

Zu deiner Frage, soweit ich weiss hatte die 7. keine IXer sodnern nur VIIer.

Jadefalke7685
01-06-06, 07:28
Jo, genauso machste das, dann haste den Kurs vom Schiff. Wenne das zum ersten mal machst, isses nicht ganz genau, stimmt schon, aber von mal zu mal bekommst dafür immer mehr Gefühl. Ist halt eine übungssache http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Entfernung kannste gut an der Masthöhe messen, geht auch ratz fatz alles. Am genauesten wird es wenne zuerst die Daten mit dem UZO einholst, wegen der Sichtstabilisierung wackelt das nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Also die 1. hat die IX Boote? komisch, bei der Auswahl der Flotte stand das die 7. später auf die IX Boote umgestiegen ist...versetzen lassen kostet nun auch wertvolle Zeit...hmmm

Schunk1988
01-06-06, 10:09
Also ich hab meine Imformationen aus dem Thread hier: http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/2761044213

Zeffus
01-06-06, 11:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Dritte Frage:
Sind die Zeichen von Feindschiffen die ab und zu auf meiner Karte erscheinen obwohl ich sie selbst nicht gesichtet hab Fühlungsmeldungen von anderen Booten? </div></BLOCKQUOTE>


Eher von Aufklärungsflugzeugen oder von "Agenten". Andere U-Boote sind natürlich auch denkbar, aber die gibt es ja in SHIII orig. eigentlich nicht.

Schunk1988
01-06-06, 11:26
Auf jedenfall von Freundlichen Einheiten gemeldete Feinde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was kann man eigentlich beim Funker mit dem Befehl "Kontakte melden" anfangen?
Bei kommt dann immer, "Keine Funksprüche empfangen" (so ähnlich auf jedenfall).