PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ärgerliches zu GW 1.1a Mod



takeoffde
17-07-06, 15:49
Nun ist die Version GW 1.1a raus !!!!

Schön ist, das es jetzt eine exe und eine Vorauswahl gibt zum anklicken, wie Swastika aus, Periskop hell/dunkel.usw.

Die Modder von GW wissen doch, daß sehr viele die normale Torpedowirkung/Deckkanone/normales Sinkverhalten/normale Deckgunladezeiten vom ORIGINAL SHIII spielen wollen !!!

Wieso gibt es noch nicht für diese Punkte auch eine Vorauswahlmöglichkeit, um endlich diesen schönen Mod spielbar zu machen.

Wer hat Kontaktmöglichkeiten zu den Moddern/Programmierer von GW und regt diese Vorauswahlprogrammierung für das nächste UPDATE getestet mit Nachdruck dort an !!!!!!!

Das wäre doch mal ein vernünftige Sache..

Möchte Fun und kein ständiges ärgern wegen diesen GW Einstellungen !!!

Grüße

takeoffde
17-07-06, 15:49
Nun ist die Version GW 1.1a raus !!!!

Schön ist, das es jetzt eine exe und eine Vorauswahl gibt zum anklicken, wie Swastika aus, Periskop hell/dunkel.usw.

Die Modder von GW wissen doch, daß sehr viele die normale Torpedowirkung/Deckkanone/normales Sinkverhalten/normale Deckgunladezeiten vom ORIGINAL SHIII spielen wollen !!!

Wieso gibt es noch nicht für diese Punkte auch eine Vorauswahlmöglichkeit, um endlich diesen schönen Mod spielbar zu machen.

Wer hat Kontaktmöglichkeiten zu den Moddern/Programmierer von GW und regt diese Vorauswahlprogrammierung für das nächste UPDATE getestet mit Nachdruck dort an !!!!!!!

Das wäre doch mal ein vernünftige Sache..

Möchte Fun und kein ständiges ärgern wegen diesen GW Einstellungen !!!

Grüße

EvilKing666
18-07-06, 11:59
Du möchtest also Fun??? und kein rumärgern, hm...anstatt das zu honorieren was die GW Modder machten und das in Ihrer Freizeit wohlgemerkt, solltest wohl weniger nögeln und dich mal selbst umguggn (btw spielbar ist der GW Mod alle mal, besser als je zuvor, wenn du dich so rumärgerst bleib doch bei der StockVersion die um längen schlechter is), nach dem Geschützschadensmodell der Stock-Version von SHIII, findest überall auf den Mod-Seiten.

Und ich denke Mal Sprüche wie zum Henker nochmal oder so kannste getrost sein lassen. Auf solche "Argumente" wird Dir niemand antworten, man kanns auch in nem anderen Ton versuchen, der angebrachter is....Dann bastel Dir doch Dein eigenes GW Mod, mal schauen wie weit Du kommst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif...Viel Spass beim suchen der Mods.

Bei sowas kann zumindest ich nur den Kopfschütteln.

takeoffde
18-07-06, 16:07
Jawohl, Vorredner, viele/alle Spieler wie ich, möchten Fun !!

Sei mal nicht so ein Mimösschen !!

Die Modder leisten grundsätzlich alle eine super Arbeit mit viel Engagement und Freizeiteinsatz. Daraus zehrt dieses Spiel und wird so weitergeführt.

Dennoch, nach dem lesen der verschiedenen Threats und Replys dieser SH Community tauchen schon seit Monaten Wünsche nach der Einfügung der alten originalen Einstellungen des Sinkverhaltens, Deckkanone usw. zu hauf auf. Baue doch die Hollywood cfg ein, ändere/tausche die .zon und .shell aus, da gibt es noch noch diesen Patch z.B. DeckgunrealodedTimes, versuche es mal so und immer so weiter., höe ich nur

Viele Spieler, wie ich versuche, daher "zum Henker" einige Mods mit diesen Zusatzprogrammen zu installieren. es KLAPPT (oft) meistens nicht, nicht weil ich zu doof dafür bin, sondern es ist nicht kompatibel, oder es fehlen richtige, funktionierende (Kompatibilitäts-)Installationsanleitungen !! Zudem kommen ständig (super) neue Updates raus und kannst wieder von neuem deine originalen Einstellungen hineinfummeln. Warum nich 1 mal alles vernünftig einbauen und dann ist ruh für die Zukunft !!???

Auch ich habe mal die Nase voll, dann ständig SH3 bis 1.4b immer wieder neu zu installieren, und dann die großen Mods 1,8 GB mit Jonesoft zu enablen., um nachher feststellen zu konnen, diesen "zum Hals heraushäng" errorread.exe Meldung zu erhalten.

Deinen neunmalschlau Threat konntest du dir sparen, weiß ich selber !!

Also, fleißige Modder, eure Arbeit wird überall sehr geschätzt und versucht mal meinen gemachten Vorschlag des Einbaus der originalen Einstellungen (z.B. mit vorheriger Abfrage, Auswahlbutton) in einem Update zu berücksichtigen. (GW1.1a macht es hier vor)

Wird bestimmt viele Spieler freuen.

Macht weiter so Grüße

EvilKing666
18-07-06, 20:08
Normale Deckkanone gibts n File zum Downloaden.

Schadensmodell gibts auch eins....

Ich meine, such doch einfach n bisschen dann wiurstes schon finden...und das mimösschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif das geb ich Dir zurück bzw kannst es behalten, nimm wie dus magst, denn Du zickst rum wien kleines Kind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif das meint zum Henker noch mal oder in deinem ersten post, den mod endlich spielbar zu machen....und btw keine persönlichen beleidigungen bitte der schuss kann nach hinten losgehen wenns n modi sieht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Und ichs sags noch mal wenn du mit deinem Deckgeschütz alla Beach Head rumbrettern willst like a Arcade Ego Shooter....dann such dir doch die Stock files zusammen....wer suchet der findet....(ich hab alle da, von mir bekommst se sicher nich frag erst gar nich) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif wobei ich spiel GW lieber mit dem geringeren Schaden des Deckgeschützes...sonst kann ich ja was weiss ich spielen da brauch ich dann keine UBoot Sim dazu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

So und nu kannst damit machen was Du willst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

donots761976
18-07-06, 22:31
Hallo leute.Als erstes muss ich sagen das ich auch zum GW team gehöe.(seit kurzer zeit)Wir sind insgesamt 17 leute aus allen teilen der welt.Und was diese 17 Jungs auf die beine stellen ist echt der hammer.Ich besuche fast jeden tag unser privates forum,und muss sagen das die nächste version von Gw der absolute hammer wir.@ takeoffde:wenn du fun willst so wie du es geschrieben hast.dan suche dir lieber einen anderen grossen mod.Weil das GW team besonders darauf bedacht ist alles so original und authentisch in GreyWolfes darzustellen und zu erleben wie es damals im WW2 war.

Donots76 out

takeoffde
19-07-06, 01:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by EvilKing666:
Normale Deckkanone gibts n File zum Downloaden.

Schadensmodell gibts auch eins....

Ich meine, such doch einfach n bisschen dann wiurstes schon finden...und das mimösschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif das geb ich Dir zurück bzw kannst es behalten, nimm wie dus magst, denn Du zickst rum wien kleines Kind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif das meint zum Henker noch mal oder in deinem ersten post, den mod endlich spielbar zu machen....und btw keine persönlichen beleidigungen bitte der schuss kann nach hinten losgehen wenns n modi sieht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Und ichs sags noch mal wenn du mit deinem Deckgeschütz alla Beach Head rumbrettern willst like a Arcade Ego Shooter....dann such dir doch die Stock files zusammen....wer suchet der findet....(ich hab alle da, von mir bekommst se sicher nich frag erst gar nich) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif wobei ich spiel GW lieber mit dem geringeren Schaden des Deckgeschützes...sonst kann ich ja was weiss ich spielen da brauch ich dann keine UBoot Sim dazu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

So und nu kannst damit machen was Du willst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Du solltest mal genau lesen, was ich schreibe.
Ich mache hier, untermauert von Problembeispielen, Vorschläge zur Spielverbesserung, so das andere Spielergruppen mit anderen Spielweisen mit einbezogen werden.
Habe z.B. bei GW 1.1a ca. 100 Granaten und 4 Torpedos gebraucht, um einen C2 zu versenken.
Du kannst ja dabei Spaß haben, ich nicht, da nicht realistisch nachvollziehbar. Da gibt es noch weitere Dinge, die den Fun vermindern.
Danke für dein kameradschaftliches Angebot, alle deine Dateien kannste behalten, und werde glücklich mit deinem geringeren Schadensmodell..

Akzeptiere, das andere Spieler auch eine Meinung haben.und ausdrücken.. Weitere unqualifizierte Diskussionen mit dir sind mir einfach zu blöd.

Was Moddern aus Vorschlägen in Ihren Mods machen, ist Ihnen selber überlassen !!!!

P.S. Kannste dir mal meinen Threat Schiffe in Arbeit, fertiggestellt anschauen, da habe ich auch Vorschläge gemacht, und siehe darüber, was draus geworden ist.

Gandalfi2005
19-07-06, 05:05
Wo kann man denn den GW Mod runterladen ? Und warum gibt es keinen festgepinten Thread zum Thema GW Mod ?

Lordex23
19-07-06, 08:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by takeoffde:

Habe z.B. bei GW 1.1a ca. 100 Granaten und 4 Torpedos gebraucht, um einen C2 zu versenken. </div></BLOCKQUOTE>
Rofl ey ich kann nicht mehr http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Erwartest du etwa, das daß Gegnerische Schiff nach 10 Treffern sich in einem Atompilz atomatisiert oder wie?

Was meinst du wie oft die Besatzungen damals überhaupt die Gelegenheit hatten die Deckgun einzusetzen?? Röchticccchhhhhh so gut wie garnicht, wenn man es nämlich genau nimmt war das mehr Zierde als von Nutzen!
Zu den 4 Aalen die du gebraucht hast:
Ich versteh dein Problem da nicht, bei mir läuft es mal wie geschmiert(versenken mit einem Aal) oder halt mal beschissen(dann halt mal mehr Aale)! Ist nunmal so, das nennt man Realismus hehe!
Und nochmal
DIESER MOD BASIERT AUF REALISMUS!!!!!!!!!

Greetz Lordex

donots761976
19-07-06, 10:51
@Gandalfi2005....

http://www.users.on.net/%7Ejscones/TGW/

DIESER MOD BASIERT AUF REALISMUS!!!!!!!!!

Ganz genau Lordex23......

takeoffde
19-07-06, 16:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by donots761976:
@Gandalfi2005....

http://www.users.on.net/%7Ejscones/TGW/

DIESER MOD BASIERT AUF REALISMUS!!!!!!!!!

Ganz genau Lordex23...... </div></BLOCKQUOTE>


Also, Ihr Realismusfans, möchte nun nicht den Larry raushängen lassen.
Habe bisher nachweislich ca. 94 torpedierte 2 WWII Wracks in Nord, Ostsee, Rote Meer und Truk Lagoon (japanisches Seehauptquartier) (ca 50 Wracks fast aller Art liegen hier alleine) in Micronesien vollständig betaucht. Fazit, alle Frachtertypen, Öltanker, ob englisch, alliert, oder japanisch wurden mit 1 Torpedo, und grob nachgehalten 15 dicken Pötten mit 2ten Fangschuß versenkt. Außer einen leichen japanischen Hilfsflugzeugträger in einer Seitenbucht von Cebu Phillippinen, der hatte 2 Torpedotreffer und einen vorne, der die Front abgerissen hat..

Also bitte nicht angeriffen fühlen, Kameraden, 4-5 benötigte Torpedotreffer + 100 Bordkanonentreffer für Frachtertypen, wie in Mods spielbar, hat es nicht gegeben.. Leerfrachter wurden mit 2-4 Torpedos beschossen, wobei Sie sehr oft unterschossen wurden, bzw. angeschossen wurden. Diese wurden, je nach Lage dann auch mit Bordkanone versenkt, jedoch nicht mit wie in Mods benötigten 100 und mehr Bordkanonen granaten.. Aber in euren Mods gibt es ja nur beladene Frachterversionen., und selbst die beladenen Frachter schwimmen manchmal dann noch, nicht sehr realistisch !!!???

So ich weiß, jetzt geht das große Geschrei los, ich sage, was ich aus meinen vielen bisherigen Tauchgängen selber gesehen habe.

Dies gebe ich zu bedenken !!
Grüße euer Zockerkollege der ersten SH Minute

GertFroebe_2
19-07-06, 18:09
@takeoffde
Der Ton macht die Musik. Du hättest Dir hier Ärger erspart wenn Du nicht vorher so rumgeschnauzt hättest.

dustfish_he
20-07-06, 04:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Rofl ey ich kann nicht mehr Mean Happy
Erwartest du etwa, das daß Gegnerische Schiff nach 10 Treffern sich in einem Atompilz atomatisiert oder wie?

Was meinst du wie oft die Besatzungen damals überhaupt die Gelegenheit hatten die Deckgun einzusetzen?? Röchticccchhhhhh so gut wie garnicht, wenn man es nämlich genau nimmt war das mehr Zierde als von Nutzen!
Zu den 4 Aalen die du gebraucht hast:
Ich versteh dein Problem da nicht, bei mir läuft es mal wie geschmiert(versenken mit einem Aal) oder halt mal beschissen(dann halt mal mehr Aale)! Ist nunmal so, das nennt man Realismus hehe!
Und nochmal
DIESER MOD BASIERT AUF REALISMUS!!!!!!!!! </div></BLOCKQUOTE>
...daß Gegnerische Schiff nach 10 Treffern sich in einem Atompilz...ist wohl kein sachlicher Beitrag zu 100 Schuß. Realistisch waren im IIWeltkrieg ca. 30 Granaten, bei beladenen Tankern auch weniger.
Wenn das U-Boot alle 46 oder 65 Sek. bei RUB oder anderen MODs einen Schuß abgibt und ein DD der Alliierten jede Sekunde, ist das realistisch?? Die Dinge sollten zueinander passen.
Ich danke allen Moddern. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
Auch Ihr von GW habt tolle Arbeit geleistet. Hätte ich so nicht geschafft.
Ich habe aber einiges an Realismus geändert und SH3 an meine persönliche Sichtweise angepaßt. Soetwas darf hier doch gesagt werden, finde ich.....
Macht weiter Jungs: so oder so. Aber laßt die Kirche im Dorf...

takeoffde
22-07-06, 13:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by GertFroebe_2:
@takeoffde
Der Ton macht die Musik. Du hättest Dir hier Ärger erspart wenn Du nicht vorher so rumgeschnauzt hättest. </div></BLOCKQUOTE>

Yeeeppp, du würdest einen erheblichen, qualifizierten Beitrag hier leisten, wenn du deinen Ton zur Musik runterschraubst, es sei denn, du hast was vernünftiges zu diesem Threat beizusteuern.

Aryllis
22-07-06, 18:03
Hi,

also ich finde Takeoffde hat recht. Und das er sich im Ton vegriffen hat finde ich auch nicht. Er hat niemanden beleidigt oder angegriffen sondern nur seine Meinung gesagt. Was den Mod betrifft:

Ich finde den GW Mod auch nich übel. Aber es drückt doch ordentlich den Spielspass wenn man z.B. die Deckkanone nicht gebrauchen kann. Klar sollte sie nicht einen C2 mit 10 Schuss versenken, aber so wie ich sie erlebt habe ist sie wertlos. Stärker wäre sie doch angebracht.

Was mich dann noch stöt ist as Sinkverhaten der Schiffe. Sicherlich sollten sie nicht sofort untergehen sondern brennend noch eine Weile treiben. Aber man weiss nicht geht der Pott noch unter oder nicht?

Eine Meldung wie Ziel vernichtet oder so wäre da ganz gut.

Auch finde ich es nicht sonderlich Realistisch von der Torpedowirkung her. Das man für ein kleines Handelsschiff 3-4 Torpedos braucht kann ich nicht nachvollziehen. Ausser er hat Holz geladen...

Ich würde es auch begrüssen wenn die von Takeoffde bemängelten Punkte geändert werden.

Ich habe den GW Mod deswegen nämlich wieder runtergeschmissen obwohl ich vom Rest des Mods begeistert war. Aber diese beiden "Schwachstellen" haben mir den Spass genommen.

Auch zu Thema Mods zusammensuchen gebe ich Takeoff Recht....

Ansonten liebe Modder: Weiter so...

Greetz Aryllis

takeoffde
23-07-06, 04:06
Hallo Modder,(Macher) der verschiedenen Mods,

Anregungen zur Torpedotrefferanzahl von Schiffstypen aufgrund meiner Tauchbucheintragungen der Schiffswracktauchgängen, Sinkdauer aus Literatur, Schiffsbauweise (kein Schottsystem)., ist natürlich sehr schwer zu sagen, und Sinkverhalten ist nicht immer gleich. und was ich als Kaleu machen würde (wenn Schiff nicht sinkt)


1. Handelsschiffe bis 6000 Tonnen.

Hier habe ich gesehen, das die Stationen damals nicht durch ein Schottsystem gegen Wassereinbruch gesichert waren. Bin frei durch das Schiff von vorne bis hinten getaucht.
Die gesehenen Schäden nach 1 Torpedo, leichter Tanker hat zerrissen, versenkt, Handelschiffe 30 % zerrissen in 2 Teile, Rest 2-4 m großes Loch, alle umliegenden Stationen völlig zerstöt, versenkt.
Wie bei SH 3 kann man ja bei 10 % der Handelsschiffe als (kleine überraschung) programmieren, einen 2 Aal zur Versenkung nehmen zu müssen. (Als Kaleu würde ich dann sagen, Mensch, das ist ja ein zäher kleiner Pott, nicht richtig getroffen, oder verdammt nochmal, das Gegnerschiff ist aber stabil gebaut)

Tanker, C3 und größere Handelschiffe 6000-10000 Tonnen
Tanker in dieser Größe, habe ich gesehen, wurden zu 60 % mit einem Torpedo versenkt, (waren wohl beladen), Beschädigungen, hat zerrissen durch die Explosionen, Rest mit 2 Torpedos, wohl leer oder gut gebaut. mein Vorschlag wie bei SH 3, 1-2 Torpedos irgendwie 50:50 ausbanlanciert, Handelsschiffe 2 Torpedos max. (man könnte hier nochmal unterscheiden, wenn man will, Munitionsfrachter 1Torpedo, rest 2 Torp., 10-15% Anteil, die man dannach noch mit Bordkanone versenken muß, max. z,B 30 Granaten. (als Fun)

Handelschiffe, Tanker über 12000 Tonnen , 60% 2 Torpedos, 40 % 3 Torpedos maximum.

Schiffstypen, Liberty 2 Torp, C3 2-3, großes Kühlschiff (Walfangschiff) 2-3, großer Frachter 17000 Tonnen 3 Torp., Linienschiff 3-4 max., in der Truk Lagune lag ein Truppentransporter 10000 Tonnen, 2 Torpedos, Zerstöer bis 2000 Tonnen 1 Torp, bis 3500 Tonnen 2 Torp., Leichter Kreuzer bis 7000 Tonnen 2-3 max. Den Rest der Schiffe habe ich keine Taucherfahrung.

Zum Sinkverhalten, natürlich war ich nicht dabei !!
Tanker Volltreffer bis 1-2 Std, angeschossen Kaleu wartet 2-4 Std, dann Bordkanoneneinsatz, Schiffe bis 6000 Tonnen, entweder sofort, sonst 2-3 Std, Zerstöer, sofort, sonst 2.Std, große Pötte, mit der Torpedotrefferanzahl, sofort, sonst 2-3 Std., dann Bordkanone. Kaleu (aus Feindfahrberichten) wollten nicht länger warten, um nicht auf die Torpediereung aufmerksam zu machen, oder Angst hatten, das Zerstöer anlaufen.

Zum Thema Realismus. Modder entscheidet natürlich selber !! Wenn ihr dies realistisch bedenkt (Torpedostärke, Sinkverhalten, Stärke der Bordkanone) und das in eure Mods umwandelt, dann wird z.B. GW der Knaller.

Bitte keine Verbalattacken !!

Macht weiter so !!!

Grüße euer Zockerkollege

alfudet
23-07-06, 04:26
REALISMUS ist immer eine Ansichtssache!

Was haben Küstenschiffe, kleine Frachter, kleine Tanker in einem Atlantik-Konvoi zu suchen?

Was haben die Tanker in der Mitte des Konvois zu suchen? Die waren immer an den Außenseiten des Konvois positioniert aufgrund des Gefahrpotentials für die anderen Schiffe.

Zu den Geschützen:

Im Anfang des Krieges wurden viele Schiffe mit den Geschütz versenkt. Das gegnerische Schiff wurde aufgebracht, die Besatzung aufgefordert das Schiff zu verlassen und danach das Schiff von der U-Boot-Besatzung versenkt!

Zu den Ladezeiten:

Ein eingespieltes Geschützteam schafft es im Normalfall mit Granate und Treibladung laden in einer Zeit zwischen 15 bis 18 sec.

Zu der Schadenswirkung, gerade bei der 8,8:

Der Schadenswert und die Schußwirkung war sehr hoch, da die 8,8 eine sogenannte Hochgeschwindigkeitskanone war mit einer Mündungsfeuergeschwindigkeit von bis zu 750 km/h. Umsonst wurde die nicht so erfolgreich in der Panzerbekämfung eingesetzt!

Beim Lesen hier zu den Problemen kann ich mir dem Eindruck nicht erwehren dass nur alles zum Nachteil der U-Boote gemacht wird.

Woher kommen dann die über 14 Mio. BRT versenkten Schiffsraum?

takeoffde
23-07-06, 04:36
Vorredner,
das klingt sehr plausibel, wären auch Dinge, die bei den nächsten Updates von Moddern zur Steigerung der Realität beachtet, bzw. eingebaut werden sollten.

Kleine Frachter und kleine Tanker wurden schon in Atlantikkonvois (Konvoi Pazifikgebiete) eingesetzt.
Vor den eigentlichen Hauptzielgebieten der Schiffe löste sich der Konvoi auf und führen direkt in Buchten, Inseln (Pazifikgebiete) mit niedriger Wassertiefe, wo der entsprechende Nachschub hin mußte, weil ein späteres Umladen wegen fehlender Kraninfrstruktur oft nicht möglich war.

Grüße

alfudet
23-07-06, 04:55
Wir reden hier aber vom Atlantik und nicht vom Pazifik.

Zudem waren die Pazifik-Konvois auch nicht mit kleinen Schiffen ausgerüstet aufgrund der Pazifik-Stürme. Mit dem Entladen hast Du recht, aber die kleinen Schiffe, bzw. bei den Amis die Landungsboote, kamen dann von den Inseln.

takeoffde
23-07-06, 05:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by alfudet:
Wir reden hier aber vom Atlantik und nicht vom Pazifik.

Zudem waren die Pazifik-Konvois auch nicht mit kleinen Schiffen ausgerüstet aufgrund der Pazifik-Stürme. Mit dem Entladen hast Du recht, aber die kleinen Schiffe, bzw. bei den Amis die Landungsboote, kamen dann von den Inseln. </div></BLOCKQUOTE>

Ok, klar SH 3 betrifft ja den Atlantik. Beim originalen SH 3 triffst du ja meistens Einzelfahrer über C2 Größe, dann mal im Kleinkonvoi mit einem kleinen Frachter, gut, in Verbindung C2 und Küstenschiff ist das unrealistisch.

Antlantikkonvoisstatgien kamen verstärkt erst später nach Kriegsbeginn auf, oder/und bei Kriegseintritt der USA auf, die alles an Schiffstonnage rübergeschickt haben, vom kleinen Frachter aufwärts..
Nicht umsonst erkannt das die USA und führte in Massen(produktion) das Libertyschiff zum Transport ein.

Großschiffkonvois gingen zu den Großhäfen nach Singapur, Manila wurden umgeladen auf kleinere Schiffe für Phillipinen und Indonesien.

Nur Kleinschiffkonvois mit Schiffen bis max. 6000 Tonnen gingen gemeinsam nach Truk, sie wurden nicht umgeladen, sondern führen anschließend weiter an ihre Bestimmungsorte Ostpazifik und Salomonen.

Das wird wohl interessant für SH 4 !!!! Hoffentlich

dustfish_he
23-07-06, 06:06
ich habe im Mod <span class="ev_code_GREEN">NYGM_Tonnage_War_v2.0</span> einige Daten mit dem SH3_Patch V1.4 verglichen und hier das Resultat:
Patch V1.4:
ALB_B24Liberator: RenownAwarded=100 (aus der ALB_B24Liberator.cfg entnommen)
ALB_Wellington : RenownAwarded=70 (aus der ALB_Wellington.cfg entnommen)

NYGM_Tonnage_War_v2.0:
ALB_B24Liberator: RenownAwarded=0
ALB_Wellington : RenownAwarded=0

Soweit zum Thema Realismus und Spielfreude. Bei SH3 muß jeder Punkte erwerben, um bessere Ausrüstung, größeres U-Boot usw. zu erwerben. Warum soll ein erfolgreicher Abschuß eines feindlichen Bombers nicht mehr belohnt werden?? Und solches gibt es in vielen MODs. Einige haben hier Alternativ mit bzw. ohne RUB angeboten, daß ist wirklich eine tolle Alternative: Danke an den/die Modder von <span class="ev_code_GREEN">Grey_Wolves-Unchange_Adding1.1.7z.rtf</span>
Dieses schreibe ich vor allem für "Neulinge" im Forum. Damit ihnen einiges an Besonderheiten vorab mitgeteilt wird und dieses dann auch bedacht werden kann.
Mein Dank gilt weiterhin allen Moddern, denn sie leisten viel Großartiges für uns "normalen" Spieler http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

phantom1n8
23-07-06, 06:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by alfudet:
Zu den Ladezeiten:

Ein eingespieltes Geschützteam schafft es im Normalfall mit Granate und Treibladung laden in einer Zeit zwischen 15 bis 18 sec.

Zu der Schadenswirkung, gerade bei der 8,8:

Der Schadenswert und die Schußwirkung war sehr hoch, da die 8,8 eine sogenannte Hochgeschwindigkeitskanone war mit einer Mündungsfeuergeschwindigkeit von bis zu 750 km/h. Umsonst wurde die nicht so erfolgreich in der Panzerbekämfung eingesetzt!
</div></BLOCKQUOTE>

Du scheinst hier aber etwas zu übersehen. Das auf den Typ VII-Booten verbaute Deckgeschütz war ein Marine-Artillerie-Geschütz das nicht das geringste mit der Flak-88 der Wehrmacht zu tun hatte.

takeoffde
23-07-06, 07:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by phantom1n8:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by alfudet:
Zu den Ladezeiten:

Ein eingespieltes Geschützteam schafft es im Normalfall mit Granate und Treibladung laden in einer Zeit zwischen 15 bis 18 sec.

Zu der Schadenswirkung, gerade bei der 8,8:

Der Schadenswert und die Schußwirkung war sehr hoch, da die 8,8 eine sogenannte Hochgeschwindigkeitskanone war mit einer Mündungsfeuergeschwindigkeit von bis zu 750 km/h. Umsonst wurde die nicht so erfolgreich in der Panzerbekämfung eingesetzt!
</div></BLOCKQUOTE>

Du scheinst hier aber etwas zu übersehen. Das auf den Typ VII-Booten verbaute Deckgeschütz war ein Marine-Artillerie-Geschütz das nicht das geringste mit der Flak-88 der Wehrmacht zu tun hatte. </div></BLOCKQUOTE>

Also Kollegen, beide habt ihr Recht,

8,8 cm gab es als Luftwaffenflak, PanzerPak, Bordkanone.

UBoot, Typ 8,8 cm SK C/35 Hersteller Rheinmetall-Borsing AG Kaliber 88 mm Baujahr 1933 - 1945 Rohrlänge L 45 (3.990 mm) Höchstweite 12350 m, Gewicht 4250 kg Anfangsgeschwindigkeit 700 m/s, Bedienung 3-5 Mann, Max.3 Schuß/Min

Grüße

Gandalfi2005
25-07-06, 01:34
Hallo Leute,

also ich möchte den Mod genauso haben wie er ist. Wenn Ihr Euch schon die Mühe macht die ungemoddeten und gemoddeten Dateien zu vergleichen, dann moddet Euch doch die Dateien so wie sie Euch gefallen. Ihr solltet dankbar sein, dass sich manche soviel Mühe machen das Spiel zu verbessern. Es gibt Mod Readme Dateien in denen beschrieben wird, was in dem Mod geändert wurde. Es ist jedem selbst überlassen sich den Mod zu installieren oder nicht. Ich denke mal, dass das GW Team sich vorher gedanken gemacht hat, wie Sie Ihren Mod gestalten wollen.
Jungs macht weiter so .... Und vielen Dank für Eure Mühe.

marc_schreck
25-07-06, 12:12
Wenn man in GW mit der Bordkanone schön auf die Wasserline zielt, versenkt man auch die Schiffe in relativ kurzer Zeit und mit relativ wenig Munition.

Wenn man allerdings auf die Aufbauten oder Ladung ballert, damit man sich an den hollywoodmäßig durch die Luft fliegenden Teilen ein zweites Loch in den Hintern freuen kann, dann ist man in der falschen Mod. Für solche Leute ist extra der Hollywood Mod erschaffen worden.

BenQ-the-Hawk
25-07-06, 13:31
@dustfish
so wie ich teddy's english verstanden hab ist NYGM 2.0 nicht auf Ansehen, sondern nur auf reiner Tonnage aufgebaut.

dustfish_he
25-07-06, 16:38
@BenQ-the-Hawk
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">@dustfish
so wie ich teddy's english verstanden hab ist NYGM 2.0 nicht auf Ansehen, sondern nur auf reiner Tonnage aufgebaut. </div></BLOCKQUOTE>
Habe es auf Seite 12 auch gelesen. Bei der Bogue sind somit Displacement=14055 gleich RenownAwarded=14055 in Patch V1.4 gleich RenownAwarded=560. Deshalb muß bei den Bombers u.a. Fliegern ja nicht gleich RenownAwarded=0 sein. Das ist mein Anliegen.
Ich will die gute Arbeit ja auch nicht schlecht machen, sondern den "neuen" Spielern Details aufzeigen, die bei MODs beachtet werden sollten. Zudem wollte ich anregen, unterschiedliche Meinung zum Realismus gleichwertig nebeneinander zu akzeptieren. Wenn ein MOD Alternativen anbietet, wäre das sogar die Krönung: Was ich aber nicht verlangen möchte, es aber bei einigen MODs auch gibt.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

takeoffde
26-07-06, 01:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Gandalfi2005:
Hallo Leute,

also ich möchte den Mod genauso haben wie er ist. Wenn Ihr Euch schon die Mühe macht die ungemoddeten und gemoddeten Dateien zu vergleichen, dann moddet Euch doch die Dateien so wie sie Euch gefallen. Ihr solltet dankbar sein, dass sich manche soviel Mühe machen das Spiel zu verbessern. Es gibt Mod Readme Dateien in denen beschrieben wird, was in dem Mod geändert wurde. Es ist jedem selbst überlassen sich den Mod zu installieren oder nicht. Ich denke mal, dass das GW Team sich vorher gedanken gemacht hat, wie Sie Ihren Mod gestalten wollen.
Jungs macht weiter so .... Und vielen Dank für Eure Mühe. </div></BLOCKQUOTE>


So sollte man aber nicht denken, mir aber gefällt der Mod so, wie er ist, wer es anders gerne mag, soll sich die Sachen selber zusammensuchen, also soll nichts verändert werden.

Viele andere mögen andere Spieleinstellungen und Modder könnten die Beliebtheit ihrer Mods noch steigern, wenn sie dies noch mit berücksichtigen würden.

Leider können nicht alle Leute Programmieren, so wie ich.. z.B Wracks sind mein Thema
Natürlich haben die Modder sich vorher Gedanken gemacht, jedoch gibt es folgende Möglichkeiten

1. Spieler mögen die Mods gerne spielen, jedoch mit anderen Sink/Gunverhalten, Torpedostärke, wie im Threat beschrieben, hier wäre ein Einbau einer Button Auflistung zur Vorauswahl vor Modstart empfehlenswert,
2. Modder auch nicht von der ersten Minute Perfekt sind und auch noch nachträglich z.B Anzahl der benötigten Torpedos zur Versenkung von Schiffstypen
siehe mein Threat (aufgrund meines gesehenen bei Wracktauchgängen) mit berücksichtigen könnten !!???
Oder auch andere Anregungen aus der Community !!

Dankbar sind natürlich alle Spieler und schätzen auch das Engagement der Spielerweiterungen.

Weiter so !!!

alfudet
26-07-06, 02:28
Ich würde mal gerne wissen, auf welche Basis und Quellen die Modersteller dieses Mods überhaupt diese "Realität" begründen. Habt ihr Zugriff auf das Marinearchiv der Royal Navy, US Navy, bzw. das Archiv der Royal Airforce, Bundesarchiv usw.? Soweit mir bekannt sind viele Archive immer noch nicht freigegeben, und wenn ja nur mit viel Auflagen und einer begrenzten Gruppe.

edit: Textergänzung

FALCON77_16
04-08-06, 11:14
Hi, Kaleuns!
Ich habe seit getstern GW 1.1a drauf und habe folgendes Problem:
FF in Planquadrat xy. Ich komme dort an und wie zu erwarten -&gt; Planquadrat xy erreichen: Abgeschlossen! Ich kreuze in diesem 24h umher, dennoch ist das 2. Primärziel (24h im Planquadrat patroullieren) niemals erfüllt bzw. unvollständig! Wenn es dafür nicht "Ansehen" geben würde, wäre es mir ja egal. Aber so.......
Hat jemand ähnliches festgestellt oder weiss jemand, was da Sache ist?

R6CombatMedic
04-08-06, 12:14
Dummerweise habe ich den Thead übersehen, sonst hätte ich früher aufklären können.

Ich bin von Anfang an bei GW dabei, bin wenn man so will der "Pressesprecher" welcher GW im deutschen, bzw. in diesem Forum vertritt...

Erstmal will ich anmerken das TGW NICHT auf Realismus basiert, das ist nicht korrekt. TGW war von Anfang an eine Mod welche ein gutes Gleichgewicht zwischen Realismus, Spielspaß und Eyecandy anbietet, das wird auch so bleiben, auch in der kommenden Version.

Zu dem leidigen Thema Deckgeschütz und sinken der Schiffe:
Wir, das GW Team, haben den unendlich dummen (das räumen wir ein) Fehler gemacht das verbuggte und unausgereifte Sinkverhalten der Schiffe aus dem NYGM mod zu übernehmen. Wir versuchten diese Version selbst noch zu verbessern und konnten einiges an bugs beseitigen, jedoch blieb der Enderfolg aus, wie man sieht. Einige haben es richtig erkannt, die Schiffe sinken nur wenn man auf/unter die Wasserlinie feuert (DG). Warum soll ein Dampfer bitte sinken wenn ich dem die Fracht auf Deck zerlege? Soviel zum Thema "historische Hintergrundinformationen"

Wie auch immer, für die kommende Version wurde ein völlig neues Schadensmodell entwickelt, bzw. wird noch entwickelt und täglich(!) getestet um so ein Drama wie in den alten Versionen zu vermeiden...

FALCON77_16
04-08-06, 13:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by R6CombatMedic:
Dummerweise habe ich den Thead übersehen, sonst hätte ich früher aufklären können.

Ich bin von Anfang an bei GW dabei, bin wenn man so will der "Pressesprecher" welcher GW im deutschen, bzw. in diesem Forum vertritt...

</div></BLOCKQUOTE>

Hi, R6CombatMedic!
Dann danke ich erst einmal für TGW. Ich find 's genial.
Bezüglich meines Problems (2 Posts weiter oben), könntest du dann ja wohl der richtige Ansprechpartner sein, oder?

R6CombatMedic
04-08-06, 15:16
Danke,
tja ob GW nun Ursache ist oder nicht kann ich nicht sagen, was die Planquadranten angeht zickte SHIII schon immer bei manchen rum. Für diese FF musst du wohl damit leben, aber wenn das problem weiterhin besteht stimmt was nicht. hast du GW 1.1 wirklich auf ein sauberes, gepatchtes (1.4) und unmodifiziertes SHIII gezogen? und bist du sicher das du genau in dem PQ bist wo du hin sollst? ist mir schon passiert das ich ewig wo dümpelte und mich wunderte das es nicht abgehakt wird, dann fiel mir auf das ich im falschen PQ bin *g*

mal checken... wenns problem weiterhin besteht kampagne speichern, alles deinstallieren und neuinstallieren... von anderen habe ich dieses problem bisher nicht gehöt...

FALCON77_16
05-08-06, 11:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by R6CombatMedic:
Danke,
tja ob GW nun Ursache ist oder nicht kann ich nicht sagen, was die Planquadranten angeht zickte SHIII schon immer bei manchen rum. Für diese FF musst du wohl damit leben, aber </div></BLOCKQUOTE>

Hallo!
Tatsache ist, es war eine blanke Inst SHIII+Update und ich war auch im richtigen PQ, denn das erste Primärziel war ja erfüllt (PQ BE61 erreichen -&gt; abgeschlossen!!!!). Zu deiner Entlastung kann ich sagen: Ich weiss nicht, ob dieses Problem auch bei anderen PQ's besteht. Das war die erste FF mit TGW 1.1a. Daraufhin habe ich den Post geschrieben - wenn Probleme auftreten soll man sich ja melden, damit diese bei zukünftigen releases berücksichtigt werden.

Aber im Großen und Ganzen kann ich nur sagen " macht weiter so" und danke für die schnelle Antwort!

MfG!

R6CombatMedic
10-08-06, 00:34
Tja ich frags mal im Forum an, aber das Problem is mir ganz neu... Schon seltsam...

Dani_852
10-08-06, 23:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by FALCON77_16:
Hi, Kaleuns!
Ich habe seit getstern GW 1.1a drauf und habe folgendes Problem:
FF in Planquadrat xy. Ich komme dort an und wie zu erwarten -&gt; Planquadrat xy erreichen: Abgeschlossen! Ich kreuze in diesem 24h umher, dennoch ist das 2. Primärziel (24h im Planquadrat patroullieren) niemals erfüllt bzw. unvollständig! Wenn es dafür nicht "Ansehen" geben würde, wäre es mir ja egal. Aber so.......
Hat jemand ähnliches festgestellt oder weiss jemand, was da Sache ist? </div></BLOCKQUOTE>

Hallo

dieses Problem hatte ich auch schon ein paar mal, aber ich habe kein GW 1.1a, sondern nur LSHIII.

FALCON77_16
11-08-06, 09:54
Hi, R6CombatMedic. Hallo Dani_852!
Ich kann soweit Entwarnung geben. Die Anerkennung beider Primärziele funktioniert einwandfrei. Ich habe eine komplette Neuinst gemacht. Jedoch konnte ich jenen fragwürdigen PQ nicht noch einmal zur Kontrolle anfahren. Das wird bekanntlich willkürlich festgelegt. Würde es wohl mit dem SH III Commander möglich sein, diesen PQ noch einmal anzufahren? Dort kann man ja, soweit ich weiss, den anzusteuernden PQ festlegen. Diese Frage sei so erst einmal in den Raum gestellt.

Eine Frage direkt an dich, R6CombatMedic:
Funktioniert der "Harbour Traffic Mod" zusammen mit TGW1.1a? Alternativ habe ich versucht, WAC 1.8 mit TGW1.1a per JSGME zu kombinieren, was meines Erachtens nicht einwndfrei klappt.

An jene, die sich über die Trefferwirkung der Torpedos beklagen sei im Nachhinein noch einmal gesagt: Ich habe bei rauher See mit einem Fächer aus zwei Rohren (natürlich manuelle Steuerung) einen C3 Cargo mit nur einem Treffer Mittschiffs (in die Kessel) auf ewige Tauchfahrt geschickt. Wie zu erwarten sollte ein Treffer in die Kessel das Schicksal eines solch relativ großen Schiffes besiegeln - soviel zum Thema "mangelnder Realismus". Ich pflichte also R6CombatMedic und seinem Team um TGW bei. Realismus kommt neben allen anderen berücksichtigten Punkten in diesem Mod keineswegs zu kurz - im Gegenteil. Die Schadenswirkung eines Treffers in Abhängigkeit der Zone im Schiffsköper erfüllt die Ansprüche voll und ganz. Wenn R6CombatMedic sagt, man müsse die Zonen berücksichtigen, in denen die Treffer mit Granaten oder Torpedos gelandet werden, so ist das wohl nachvollziehbar.

MfG FALCON

Schotte.F
11-08-06, 14:32
hallo zusammen
kuze frage,langes raetseln.
hab das problem,das bei mir die schiffssektionen im spiel nicht funktionieren.
also wenn ich die mit der maus anklicke verändert sich die tiefenanzeige von meinem torpedorechner nicht,was eigentlich der fall sein sollte.
oder irre ich mich?
hab gw1.1a mit slideoutmod drauf,frische sh3 installation.

FALCON77_16
12-08-06, 12:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schotte.F:
hallo zusammen
kuze frage,langes raetseln.
hab das problem,das bei mir die schiffssektionen im spiel nicht funktionieren.
also wenn ich die mit der maus anklicke verändert sich die tiefenanzeige von meinem torpedorechner nicht,was eigentlich der fall sein sollte.
oder irre ich mich?
hab gw1.1a mit slideoutmod drauf,frische sh3 installation. </div></BLOCKQUOTE>

Moin, Schotte.F!
Um überhaupt zu antworten: Ich muss da passen. Ich kenne den Slidout-Mod nicht, weiss nicht, was er bewirkt oder bewirken soll, wenn er denn funzt. Wahrscheinlich reduziert sich dein Problem einfach auf die Tatsache, dass beide Mods nicht zueinander passen, weil der Eine wichtige Dateinen des Anderen verändert oder überschreibt - ist aber ehrlich aus den Fingern gesogen. Bessere Auskunft kann dir da R6CombatMedic geben, der vllt. den Slideout-Mod, garantiert aber die Eigenheiten von TGW1.1a kennt.
Viel Erfolg!

MfG. FALCON

Schotte.F
12-08-06, 16:45
hallo nochmal
also der mod bewirkt,das die anzeigen ins bild rutschen,wenn du mit der maus in die nähe von diesen anzeigen kommst.
zb. kurs,geschwindigkeit,etc.
ich bin mir aber nicht sicher ob er auch was mit den schiffssektionen zu tun hat,denn auch ohne diesen mod ,funzt die schiffssektionsanzeige nicht.
es verändert einfach die tauchtiefe von dem torpedorechner nicht.
kann jemand helfen,bitte.

BenQ-the-Hawk
14-08-06, 04:38
stell doch die torpedolauftiefe manuell ein und zwar beim torpedozielrechner.

Schotte.F
14-08-06, 11:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BenQ-the-Hawk:
stell doch die torpedolauftiefe manuell ein und zwar beim torpedozielrechner. </div></BLOCKQUOTE>


mach ich ja auch,aber manchmal denk ich nicht dran,und da wäre es besser,wenn es automatisch geht,mit den schiffssektionen,da mann auch die einzelnen zonen auswählen kann.

BenQ-the-Hawk
14-08-06, 14:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schotte.F:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BenQ-the-Hawk:
stell doch die torpedolauftiefe manuell ein und zwar beim torpedozielrechner. </div></BLOCKQUOTE>


mach ich ja auch,aber manchmal denk ich nicht dran,und da wäre es besser,wenn es automatisch geht,mit den schiffssektionen,da mann auch die einzelnen zonen auswählen kann. </div></BLOCKQUOTE>

tja als Kaleun musste dann wohl doch dran denken *g*

Schotte.F
14-08-06, 18:50
lool.
zu befehl.
wird wohl nix anderes übrigbleiben.

mfg.

ThomasL1974
19-08-06, 02:07
Also bis auf zwei Kleinigkeiten gefällt der Mod mir wirklich gut. Der Motorensound usw ist sehr leise und wenn ich beim Setup anklicke "Name für Kontakte generieren" dann steht im Spiel im Erkennungshandbuch und auf der Karte immer nur Kontakt. Auf der Karte würde ich das noch verstehen, aber im EB?
Wenn ich die Option nicht auswähle, steht ganz normal z.b. Fischkutter auf der Karte. Wie ist das eigentlich mit der identifizierung von Schiffen bei TGW? Die Kontakte werden zwar schwarz dargestellt, aber selbst wenn ich sie mithilfe des EB identifizere passiert nichts

Sind zwei Fragen, danke im Vorraus für die Hilfe

BenQ-the-Hawk
19-08-06, 05:03
ich hab auch gleich ne frage:
ich hab grey wolfes neu runtergeladen und da steht irgendwas von generic contacts mod

whats that???

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Der Motorensound usw ist sehr leise </div></BLOCKQUOTE>

da hab ich einen recht schönen Das-Boot Soundmod wo der Diesel lauter ist und flugzeuge auch und alles. du kannst auch einfach mit zum Beispiel den Nero Wave Editor die Lautstärke der Files ändern.

kryzz666
23-08-06, 09:42
Auch finde es nicht realistisch, wenn ich fuer einen TankerT2 2 Aale und 34! Granaten Brauche. Ich dachte immer ein tanker fliegt schnell in die luft. Habe GW1.1 drauf

kryzz666
23-08-06, 09:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by alfudet:
REALISMUS ist immer eine Ansichtssache!

Was haben Küstenschiffe, kleine Frachter, kleine Tanker in einem Atlantik-Konvoi zu suchen?

Was haben die Tanker in der Mitte des Konvois zu suchen? Die waren immer an den Außenseiten des Konvois positioniert aufgrund des Gefahrpotentials für die anderen Schiffe.

Zu den Geschützen:

Im Anfang des Krieges wurden viele Schiffe mit den Geschütz versenkt. Das gegnerische Schiff wurde aufgebracht, die Besatzung aufgefordert das Schiff zu verlassen und danach das Schiff von der U-Boot-Besatzung versenkt!

Zu den Ladezeiten:

Ein eingespieltes Geschützteam schafft es im Normalfall mit Granate und Treibladung laden in einer Zeit zwischen 15 bis 18 sec.

Zu der Schadenswirkung, gerade bei der 8,8:

Der Schadenswert und die Schußwirkung war sehr hoch, da die 8,8 eine sogenannte Hochgeschwindigkeitskanone war mit einer Mündungsfeuergeschwindigkeit von bis zu 750 km/h. Umsonst wurde die nicht so erfolgreich in der Panzerbekämfung eingesetzt!

Beim Lesen hier zu den Problemen kann ich mir dem Eindruck nicht erwehren dass nur alles zum Nachteil der U-Boote gemacht wird.

Woher kommen dann die über 14 Mio. BRT versenkten Schiffsraum? </div></BLOCKQUOTE>

Von einem veteran weiss ich das ein eingespieltes team bis zu 10 schuss pro minute abgeben konnten, ausser flak, da wurde noch die zeit/bzw Höhe eingestellt

ThomasL1974
25-08-06, 07:30
Ich habe mal eine Frage zu dem NYGM Mod der bei den TGW dabei ist:

Irgendwie schaffe ich es nicht die Schiffe zu versenken. Ich habe mir zwar die Readme durch gelesen, aber trotzdem verstehe ich nicht wie ich das Schiff versenken soll. Ich warte schon mehrere Stunden und habe schon 5 Torpedos abgefeuert, aber nur einer hat getroffen.(600m Gegnerfahrt 0kn). Ich habe die Tiefeneinstellung geändert so das der Torpedo unterhalb des Schiffes einschlägt, aber es nützt alles nicht.

Weiß einer Rat oder weiß einer welche Dateien ich vom Vanillia SH3 kopieren muss damit die Schiffe wieder sinken?

Denn ansonsten ist der TGW Mod ein großartig.

BenQ-the-Hawk
28-08-06, 04:32
setzt auf Kontaktzünder und Lauftiefe 2 meter dann müssten die Torpedos wieder explodieren.