PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserbomben



blaumupi
23-04-05, 10:06
Hallo Leute,
bin auf meiner 15. Feinsfahrt und werde zum ersten Mal (!) mit Wasserbomben belegt. Weiß jemand ob die Korvetten/Zerstöer eine begrenzte Anzahl Wasserbomben haben oder können die unendlich viele auf mich abwerfen?
Wenn sie nur begrenzt Wasserbomben haben, wäre es interessant zu wissen wieviel sie inder Regel an Bord haben.

blaumupi
23-04-05, 10:06
Hallo Leute,
bin auf meiner 15. Feinsfahrt und werde zum ersten Mal (!) mit Wasserbomben belegt. Weiß jemand ob die Korvetten/Zerstöer eine begrenzte Anzahl Wasserbomben haben oder können die unendlich viele auf mich abwerfen?
Wenn sie nur begrenzt Wasserbomben haben, wäre es interessant zu wissen wieviel sie inder Regel an Bord haben.

Oberbootsmann
23-04-05, 11:04
Am anfang des Krieges hatte son Zerstöer ca.30 WABOS an Bord. Im weiteren Verlauf wurden es immer mehr von 40, 70 bis 120 Stück. Achso, später kommen auch noch die Hedhocks. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Rubb3lDi3K4tz
23-04-05, 13:02
Begrenzt sind sie im Spiel auf alle Fälle.

PS: Das heist Hedgehogs! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

schnellspritz
23-04-05, 13:43
Hedgehogs = Igel

Warum bloß? Weil die vor dem Schiff in Meer geschleudert werden, im Halbkreis?

Fragetier
23-04-05, 14:48
kann mir mal einer erklären was Hedgehogs sind ?
Diese Wasserbombenwurfgeräte oder was ? http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

FredFireFox
23-04-05, 15:08
Hedgehogs sind vor allem fies - die Dinger haben mich in letzter Zeit viel zu häufig auf den Meeresgrund geschickt... http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

Willey
23-04-05, 15:24
Hab mal die Zahlen von AoD nachgeschlagen, vielleicht ist das in SH3 ja ähnlich:

<pre class="ip-ubbcode-code-pre">Typ Wabos* Hedgehog*

Corvette (Flower Class) 6 / 72 1 / 5
Captain Class Frigate 10 / 160 1 / 15
Black Swan Class Sloop 6 / 110 1 / 6
H Class Destroyer 3 / 70 1 / 5
Hunt Class Destroyer 2 / 70 1 / 5
Tribal Class Destroyer 2 / 70 1 / 5
4 Stack Destroyer 8 / 70 1 / 6
V&W Class Destroyer 6 / 110 1 / 6

*Werfer / Munition - bei Wabos wohl immer 2 Ablaufbühnen, außer H Class - der Rest K-Gun</pre>

mar3d_marodeur
23-04-05, 17:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Fragetier:
kann mir mal einer erklären was Hedgehogs sind ?
Diese Wasserbombenwurfgeräte oder was ? http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Nee, eher sowas wie Streubomben gegen UBoote.

Freu Dich schonmal auf '43, dann geht's übel los. http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

Copyoffline
23-04-05, 19:29
hedgehogs sind so eine Art möser. Können gezielt, ziemlich weit geworfen werden. Sie schießen eine Flächendeckende Salve, meistens nach vorn. Und anders als Wabos explodieren diese erst wenn sie das uboot wirklich treffen und nicht in einer bestimmten tiefe. Ausserdem sinken sie viel schneller als wabos. Sehr gemeine Sache.

Schneekatze
24-04-05, 03:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by schnellspritz:
Hedgehogs = Igel

Warum bloß? Weil die vor dem Schiff in Meer geschleudert werden, im Halbkreis? <HR></BLOCKQUOTE>

So wie die Granaten auf dem Werfer am Vordeck installiert waren, sieht das halt aus wie ein stachliger Igel. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Argosch
24-04-05, 04:57
Coppy_o scho alles gesagt.... waren halte keine runden Dingers mehr sondern schöne Granaten... steiler Winkel verballert und durch die Granatenform eine viiieeeeellll schnellere Sinkgeschwindigkeit... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif als Beispiel.... so nen Zerstöer sieht dich/vermutet dich da. Umdreh, zu der Stelle kurve, über dich fahre und Wapos raus... Jetzt solltest scho wo anders sein... Hedgehogs = man stellt Höhe,Weite, Winkel ein und raus mt den Dingern.... das umdrehn fällt wech..... sprich der vermutet dich da und kann dir eins auf die Mütze hauen... (wenn du da bist) so einfach.....

Gute Jagd und viel Erfolg Euch!

Trontir
24-04-05, 08:57
Hinzu kommt noch ein weiterer Vorteil aus Sicht der Zerstöerbesatzung: die Hedgehogs waren mit Aufschlagzündern versehen und explosierten daher nur, wenn sie das U-Boot tatsächlich getrofen haben. Dadurch konnte man bei einem Fehlschuss schneller wieder rundhorchen, was nach Detonationen der Wabos für eine Weile nicht ging.

DerSchweiger
24-04-05, 15:06
Ihr seht in mir einen gebrochenen Mann.

Ich habe eben die erste Feind"fahrt" nach Installation dieses "World" Mods hinter mir. Endlich Schiffe im Hafen und mit der Hoffnung mal auf ein Geleit zu treffen dass von mehr als einem Zerstöer gesichert wird.
Dieser Wunsch wurde mir auch prompt erfüllt. Auf dem Anmarsch ins Operationsgebiet (BE47) wurde mir per FT ein Geleit gemeldet. Sein Kurs musste ihn direkt über meine Position führen. Also gewartet und bei strahlendem Sonnenschein Fühlung hergestellt. Sehrohrtiefe, die Voraussicherung passieren lassen und dann die dicksten Brocken aus der Mitte rausschießen.. wie immer.
Hat nur nicht so ganz geklappt. Der Zerstöer har doch wider Erwarten das Sehrohr gesehn. Vorher konnte ich noch zwei Außensicherung fahrende Korvetten ausmachen. Kurz danach hatte mich der Zerstöer auch schon mit ASDIC festgenagelt. Mit einem Zerstöer werd ich fertig... leider hatte ich innerhalb kürzester Zeit 3 oder 4 am Hals und hab sehr schnell am Horchgerät den überblick verloren, vor allem weil sie scheinbar manchmal einfach stoppen.. und dann noch die vielen Horchkontakte des Geleits. 4 Stunden haben die mich beharkt, insgesamt 114 (gezählte) Bomben und einige lagen wirklich gut. Gepflegte Ausfälle. Die ganzen Tricks.. Schleichfahrt... absetzen.. schmale Siluette... nichts hat geholfen. Zweimal dachte ich mich abgesetzt zu haben und wollte einen Blick riskieren, beide Male gabs prompt ein paar Geschenke von oben. (übrigens hat mein Horcher ziemlich oft "Zerstöer läuft an" gemeldet) Irgendwann war dann Feierabend, ein Wurf hat mich voll erwischt, 27% Hülle auf 160 Meter (Der Screenshot vom Schadensbildschirm sieht heiß aus) Wassereinbruch überall. Sofort angeblasen aber ein anderer Zerstöer (oder eine der Korvetten) hat mich auch noch überlaufen, mit scheinbar guter Ortung. Der Wurf hat mich dann vollends erledigt. UBoot durch überdruck zerstöt.

Ich bin total erledigt, eigentlich müsste ich jetzt nach meinen Regeln die Karriere neu anfangen, bin aber noch am überlegen ob ich das tue.

übrigens... Ende 41!

Was ein Erlebnis.. aber ich hätte doch gerne überlebt.. *g

DjangoSH3
24-04-05, 17:46
Der Schweiger... du spielst mit 100% Realismus?
Das steht mir noch bevor. Bin jetzt beim 23. April 1945. Werde wohl morgen zu meiner letzten Feindfahrt auslaufen.
tja.. und danach stellt sich dann bei mir die Frage wie ich das mit den 100% Realismus hinkriegen soll. Ich raffe das mit dem manuellen Schießen einfach nicht. Werde wohl ab übermorgen dafür ein Paar Stunden nochmal investieren... habe aber keine Ahnung wie ich dann noch was treffen soll. :-(

MacBeth_279
25-04-05, 01:54
Hedghogs : Vorteil war, dass man das Uboot mit dem ASDIC / Passivsonar festnageln konnte und auch während des Beschuss nicht mehr verloren hat.

Bei Wabos musste der DD übers Boot laufen und hat es dadurch in seinen toten Winkel gebracht. Damit hat man den Kontakt zum Uboot bis zum Wenden für mehrere Minuten verloren ...

DerSchweiger
25-04-05, 07:58
@Django

Nein, ich spiele nicht auf 100%. Auf die Außenkamera kann und will ich (noch nicht) verzichten. Allerdings würde ich mir ohne Außenkamera die 100 MB pro Feindfahrt sparen die für Screenshots draufgehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Schießen tue ich manuell, außer wenn es sehr schnell gehen muss und ich keine Zeit habe mir eine Lösung zu basteln.

Ich habe mir aber so eine "World" Mod installiert (kann man hier irgendwo runterladen) der die Kampagnendaten verändert. Ich fand es irgendwie komisch dass jedes Geleit dass ich antraf immer nur durch eine Zerstöer gesichert war. Das ist nach der Installation des Mods jetzt irgendwie anders. Das letzte Geleit dass ich gefunden habe war durch 2 Zerstöer und 3 Korvetten gesichert. Bin dann auch prompt an dem Geleit draufgegangen. Mich hat dann der Ehrgeiz gepackt und hab einen alten Spielstand geladen und bin auch gleich wieder am selben Geleit draufgegangen http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Beim dritten Mal hats dann geklappt und ich hab ein Linienschiff und einen C3 erwischt. Gab zwar diesmal auch wieder kräftig Zunder von der Sicherung aber damit kann ich leben. Ich wollte meine Karriere ja eigentlich neu anfangen, rede mir aber ein dass das Verändern der Kampagnendaten unzumutbare, erschwerende Umstände sind die es mir erlauben meine Kampagne weiter zu spielen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich werde jetzt jedes Geleit dass ich finde erstmal sehr genau unter die Lupe nehmen, eh ich mich entscheide einen Anlauf zu wagen. Die Geleitsicherung seh ich jetzt auch mit anderen Augen. Dass ich überhaupt zum Schuss gekommen bin lag nur daran dass ich Glück hatte und den Zeitpunkt abgewartet habe in dem die Seitensicherung fahrende Korvette sich zurückfallen ließ und somit eine Lücke zwischen der voraus laufenden Sicherung und der Außensicherung entstand. übrigens ist mir gestern zum ersten Mal der tolle Sternenhimmel aufgefallen, wobei einige Wolken und etwas schlechtere Sicht sicher nicht schlecht gewesen wären.
Ich hab übrigens auch die Erfahrung gemacht dass sie den Kanonieren dieser verfluchten Hilfskreuzer oder Truppentransporter oder was das auch immer waren (die mit den vielen Schlauchbooten an der Bordwand, hab ich vorher auch nie gesehen) scheinbar den Alkohol verboten haben, die schießen wie Zerstöer. Genau so schnell und genau so genau.

Aber genau so will ich es haben, richtig beobachten und planen müssen, mit dem Risiko einfach mal leer auszugehen. Ein richtig gesichertes Geleit ist eine wirkliche herausforderung und man ist froh überhaupt irgendwas erwischt zu haben. Am Anfang ist es natürlich frustrierend wenn man aus einem Geleit mal nicht 5 Schiffe rausschießt, aber bisher war ein Zerstöer pro Geleit eben einfach zu wenig um dich am anlaufen und sauber schießen zu hindern.
Falls nicht noch irgendwelche negativen Effekte durch diesen Mod auftreten sollten, werd ich ihn auf alle Fälle drauf lassen.

Kann ich nur empfehlen, das Spiel ist auf einmal ein ganz anderes!

DjangoSH3
25-04-05, 08:15
Ich glaube diesem World-Mod habe ich auch schon runtergeladen... nur noch nicht installiert, weil ich erst bis zum Ende der Karriere warten wollte. Und dies ja nu bnald der Fall.
Außerdem weiß ich nicht, ob sich das "Vorhandensein" dieses Mods später bei der Installation von (hoffentlich noch reichlich kommenden) Patches auswirkt. Sprich ob ein Patch dann noch installierbar ist.

Werde mir das aber mit de rInstallation des World-Mods bis heute Abend überlegen. Der hat doch glaube ich auch den Vorteil das entlich mehr Schiffsverkehr in den Häfen vorhanden ist oder?
Und ob ich tatsächlich bei der neuen Karriere tatsächlich 100% spielen werde überlege ich mir auch noch sehr gut.... denn auf die Außenkamera zu verzichten täte sehr weh... ich finde die Grafik einfach nur scharf... selbst nach der huindersten Explosion oder den diversen Flugzeugangriffen kann ich es nicht lassen und guck mal das an.

Ich werde dennoch ein paar übungen mit dem "manuellen Laden" veranstaltet &lt;jetztschonentnervtist&gt;.

DerSchweiger
25-04-05, 08:31
Es werden nur die drei Kampagnendateien ausgetauscht und sogar vorher gesichert (hab sie natürlich nochmal separat weggesichert), soweit ich gesehen habe gibt es auch eine Deinstallationsroutine. Die Änderungen sind also sehr leicht wieder rückgängig zu machen falls ein Patch kommen sollte (was ich natürlich hoffe) Ich habe den Mod mitten in meiner Kampagne installiert, war allerdings im Hafen, ohne Probleme. Von Performanceeinbußen habe ich bisher auch nichts gemerkt.
Und ja, es gibt jetzt Schiffe in den Häfen (Brest jedenfalls) und sogar Minensperren vor den Häfen (die Position der Minensperre liegt in einer Grafikdatei vor, am besten ausdrucken, es wäre sehr ärgerlich auf eine eigene Mine zu laufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) allerdings stehen die meisten Schiffe und fahren nicht. Das ist nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluss aber besser als ein ganz leeres "Brest".. außer ein Torpedoboot dass da immer rumkreutzt, aber von rechts vor links noch nie was gehöt hat. Hab mich beim ersten Auslaufen nach Installation des Mods erstmal neben einen deutschen Hilfskreuzer gelegt der vor Brest geankert hat und hab Versorgung auf See geübt.. =&gt; 50 MB Screenshots.

Das mit der Außenkamera ist so eine Sache. Ich verbiete mir kategorisch deren Einsatz wenn ich an einem Geleit bin und mir somit einen Vorteil verschaffen könnte, oder bei Waboverfolgungen. Aber irgendwie komme ich einfach nicht los von ihr, dafür ist das Bild dass sich einem bietet einfach zu toll, kann das also sehr gut nachvollziehen.

Ich habe bisher nur eine "halbe" Feindfahrt mit dem Mod hinter mir, aber die beschriebenen Erlebnisse an dem Geleit waren etwas VÖLLIG anderes als alle anderen Geleitzugschlachten die ich vorher gespielt habe. Kein Vergleich und um Längen besser.
Ob ich ihn jedoch endgültig drauf lassen werde muss ich noch entscheiden, mal abwarten was noch so passiert. Bisher bin ich jedenfalls sehr begeistert und wenn die Geleitsicherung unrealistisch stark werden sollte kann ich den Mod ja jederzeit rückgängig machen.
Ein Negativpunkt ist dass es einige neue Häfen und Basen gibt die irgendwie kryptische Namen haben, das was ich jedenfalls bisher gesehen habe macht das locker wieder wett.

Ich würds einfach mal ausprobieren, ich schätze du wirst überrascht sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gandalfi2005
25-04-05, 09:06
Der Mod wird mit 1.3 überflüssig, zumindest was den Zerstöer Spawn Bug betrifft. Des weiteren wird mit 1.3 die KI der Zerstöer nochmals verbessert. Also ich warte mit den Modden noch bis offiziell keine Patches mehr nachgespielt werden.

Gruss

mhawlitzky1
25-04-05, 09:24
Ich raffe das mit dem manuellen Schießen einfach nicht. Werde wohl ab übermorgen dafür ein Paar Stunden nochmal investieren... habe aber keine Ahnung wie ich dann noch was treffen soll.

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Versuche es mal im "Torpedozielrechner" direkt unter der Navikarte links im Bild. Da hast du eigentlich alles was du brauchst OHNE zu rechnen! Die Entfernung kannst du an der unteren Skala einstellen (grüner Strich am U-Boot), dann weist du wie weit du vorhalten musst. Näher dich auf ca 500 bis max 1000m (besser 500m) und je nach Winkel Aufschlag -oder Magnetzünder. Da kannst du nicht mehr daneben Schießen. Kannst ja vor dem Schuß speichern und paarmal unterschiedliche Schüsse probieren,habe es so am besten einschätzen gelernt!

Gut Schuss......

DerSchweiger
25-04-05, 09:28
Also das mit dem "kannst du nicht mehr daneben schießen" halte ich für ein Gerücht. Auf 500 Meter treff ich dir nen festgebundenen Apfel an nem Schlauchboot, aber leider ist es eben nicht immer möglich so nah ran zu gehen.

N8_Falke
25-04-05, 09:35
Also ich hab keine Probleme mehr mit den Hedgehogs, man darf nur nie versuchen vom Zerstöer zu flüchte.....einfach wenn er kommt <span class="ev_code_YELLOW">voll draufzu halten</span>, dann gehn die Granaten immer vorbei!!!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mhawlitzky1
25-04-05, 11:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by DerSchweiger:
Also das mit dem "kannst du nicht mehr daneben schießen" halte ich für ein Gerücht. Auf 500 Meter treff ich dir nen festgebundenen Apfel an nem Schlauchboot, aber leider ist es eben nicht immer möglich so nah ran zu gehen. <HR></BLOCKQUOTE>


In welchem Sektor hast du so ein Schlauchboot gesehen???

Also ist es jetzt ein Gerücht oder ist es möglich, kannst du dich da mal entscheiden???

P.S. Dank deiner Hilfe hat es DJANGOSH3 jetzt bestimmt einfacher die nächsten Schiffe zuversenken!!

DjangoSH3
25-04-05, 13:03
LOL... genau... und wenn ich beim manuellen Schiessen später zu viel Probleme haben sollte nehme ich dann dafür DERSCHWEIGER in die Pflicht mich in diese hohe Kunst einzuweisen &lt;g&gt;

Sehe ich da gerade einen leidenschaftlichen SH3-Zocker aus dem Forum flüchten? &lt;g&gt;

DjangoSH3
25-04-05, 15:23
Ich habs angedroht... &lt;grins&gt; und melde ich mich auch prompt:
Meine Karriere is beendet... mußte auf die letzten Tage nicht mehrauslaufen.
Habe mich jetzt mal 3 Stunden lang mit höchsten Realitätsgrad (ähm... ok.. die Außenkamera habe ich angelassen) im Einzelszenario an einen Kovoi rangewagt.... das Ergebnis ist grauenerregend. Ich habe zwar Schiffe getroffen, aber die die ich anvisiert habe. Die Entfernung zu bestimmen is ja soweit ok, aber mit dem Lagenwinkel hatte ich so meine Probleme.. immer um ein paar Grad daneben. Bei einem habe ich mich völlig vertan.. der ging genau entgegengesetzt los.

Dahingehend meine erste Frage:
Kann man das Erkennungshandbuch auch per Tastatur steuern? Das rumgeklicke bin man erst mal das richtige Buch hat... um dort dann den richtigen Kahn herauszusuchen war NERVEND. Aufruf des Handbuches durch Taste N ist mir bekannt. Aber weitergehende Steuerung?

Ich habe (nachdem die erste Gesichtblässe gewichen ist) dann mal im Realitätsgrad die Dienste des Wachoffiziers wieder hinzugeschaltet. Er kann mir ja anscheinend die Identifizierung und Ziellösung ermitteln.

Auch hier die Frage:
Gibt es für die Identifizierung durch den WA eine Tastenbelegung bzw. viel wichtiger noch für die Angabe der Ziellösung?

Wenn der WA das Ziel identifizier that und ich dann erst das Erkennungshandbuch öffne, warum ist dann nicht das erkannte Schiff sofort aufgeschlagen?

Welche Aufgaben entfallen denn sonst noch wen man lieber mit dem automatischen Schißen arbeitet verglichen mit manuellen Schießen+Unterstützung durch WA?

Nachdem was ich bis jetzt gesehen habe ist ein Versenken von Frachtern nur mit viel übung möglich... an ein Versenken von Zerstöern is fast nicht zu denken.

An dieser Stelle mal ein großes Lob an all diejenigen, die tatsächlich mit 100% Realismus pro Feindfahrt 5-stellige Versenkungsergebnisse erzielen.

Im Augenblick kann ich mir nu rvorstellen mit max. 80% eine neue Kampagne zu starten... sonst kommt bei mir der Frustfaktor zu hoch ;-)

DjangoSH3
25-04-05, 16:05
Habe den Mod WORLD in der Version 1.71
Ist das noch aktuell?

DjangoSH3
25-04-05, 16:35
Habe gerade Mod WORLD installiert und mal testweise ne neue Karriere 1929 in Kiel begonnen.
Ich habe beim Auslaufen in Kiel kein einziges Schiff zu Sehen bekommen.... ich dachte aber das das in diesem Mod mit drin wäre... oder hat man nur in bestimmten Häfen Schiffsverkehr? Wenn ja, welche?