PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist das eigentlich für ein Spiel ?....



Hebie1956
22-03-05, 12:46
Vielleicht kann mir mal einer helfen . Ich bin mir nicht im klaren was an diesem Spiel dran ist .
die Grafik ist okay , wenn auch nicht auf dem letzten Stand .
SH3 ist ja wohl eine U-Boot-Wirtschaftssimulation , da man ja mehr Zeit mit dem managen des Bootes und der Besatzung zu tun hat , als mit der Jagd .
Wieso muß der Komandant permanent auf die Manschaftskonditionen achten ?
Wieso muss der Komandant auf die Ablösung achten ?
Wieso werden die Maschinen beim erreichen des letzten Wegpunktes einfach abgestellt ?
Weshalb werden die meisten Funktionen weder im Handbuch , noch in der Akademie erklärt ? Beispiel : manuelle Torpedoeinstellung .
Beispiel : manuelle Schiffsidentifikation
Wieso werden , auch mitten im Angriff Manschaften aus den Abteilungen abgezogen ? Wenn die zu erschöpft sind , weshalb wird man nicht vorher informiert ? Wozu brauche ich eigentlich die anderen Offiziere , wenn ich alles selber machen soll ? Ich denke : SH2 fehlte der Kampanienmodus ,sonst war es eigentlich okay ,SH3 fehlt zu viel zu einer guten SUBSIM .

Hebie1956
22-03-05, 12:46
Vielleicht kann mir mal einer helfen . Ich bin mir nicht im klaren was an diesem Spiel dran ist .
die Grafik ist okay , wenn auch nicht auf dem letzten Stand .
SH3 ist ja wohl eine U-Boot-Wirtschaftssimulation , da man ja mehr Zeit mit dem managen des Bootes und der Besatzung zu tun hat , als mit der Jagd .
Wieso muß der Komandant permanent auf die Manschaftskonditionen achten ?
Wieso muss der Komandant auf die Ablösung achten ?
Wieso werden die Maschinen beim erreichen des letzten Wegpunktes einfach abgestellt ?
Weshalb werden die meisten Funktionen weder im Handbuch , noch in der Akademie erklärt ? Beispiel : manuelle Torpedoeinstellung .
Beispiel : manuelle Schiffsidentifikation
Wieso werden , auch mitten im Angriff Manschaften aus den Abteilungen abgezogen ? Wenn die zu erschöpft sind , weshalb wird man nicht vorher informiert ? Wozu brauche ich eigentlich die anderen Offiziere , wenn ich alles selber machen soll ? Ich denke : SH2 fehlte der Kampanienmodus ,sonst war es eigentlich okay ,SH3 fehlt zu viel zu einer guten SUBSIM .

Bldrk
22-03-05, 12:50
Hol dir Enigma Rising Tide, das ist bestimmt mehr was für dich, und mit der Aussage das SH2 nur der Kampagnenmodus fehlte disqualifizierst du dich schon selbst ... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

rehfett
22-03-05, 13:14
Wenn das deine Meinung ist dann suchst Du dir am besten etwas besseres http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

DerSchweiger
22-03-05, 14:15
etwas "besserers"... der war gut! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MC_Cudden
22-03-05, 14:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Hebie1956:
Vielleicht kann mir mal einer helfen . Ich bin mir nicht im klaren was an diesem Spiel dran ist .
die Grafik ist okay , wenn auch nicht auf dem letzten Stand .
SH3 ist ja wohl eine U-Boot-Wirtschaftssimulation , da man ja mehr Zeit mit dem managen des Bootes und der Besatzung zu tun hat , als mit der Jagd .
Wieso muß der Komandant permanent auf die Manschaftskonditionen achten ?
Wieso muss der Komandant auf die Ablösung achten ?
Wieso werden die Maschinen beim erreichen des letzten Wegpunktes einfach abgestellt ?
Weshalb werden die meisten Funktionen weder im Handbuch , noch in der Akademie erklärt ? Beispiel : manuelle Torpedoeinstellung .
Beispiel : manuelle Schiffsidentifikation
Wieso werden , auch mitten im Angriff Manschaften aus den Abteilungen abgezogen ? Wenn die zu erschöpft sind , weshalb wird man nicht vorher informiert ? Wozu brauche ich eigentlich die anderen Offiziere , wenn ich alles selber machen soll ? Ich denke : SH2 fehlte der Kampanienmodus ,sonst war es eigentlich okay ,SH3 fehlt zu viel zu einer guten SUBSIM . <HR></BLOCKQUOTE>

Hahahahhaha DU bist ja der Brüller und ich denke völlig falsch am Platze http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Schwarzer_Prinz
22-03-05, 14:47
Ohweia, Hebie..... du hast dir aber nicht viel Mühe mit dem Spiel gegeben.

Zunächst einmal solltest du lieber das Handbuch einmal richtig lesen. Die Torpedoeinstellungen sind KOMPLETT im Handbuch beschrieben und zwar recht ausführlich. Und sie werden in der Akademie nicht vorgeführt, weil sie optional sind, für alle, die es besonders schwer haben wollen.

Ansonsten solltest du dir einmal überlegen, was es bedeutet, Kommandant eines U-Bootes zu sein, sprich die Verantwortung für die Leben der Untergebenen zu haben....

JG509_MoB
22-03-05, 22:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Vielleicht kann mir mal einer helfen(...) <HR></BLOCKQUOTE>
und dann Antworten â la
Wenn das deine Meinung ist dann suchst Du dir am besten etwas besseres
oder
Hahahahhaha DU bist ja der Brüller und ich denke völlig falsch am Platze

Sorry,aber was ist eigentlich los mit euch?
Dass er wohl eine grundlegende andere Meinung zum Spiel hat wie ihr muss doch nicht gleich zu solchen wenig hilfreichen Reaktionen führen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> SH3 ist ja wohl eine U-Boot-Wirtschaftssimulation , da man ja mehr Zeit mit dem managen des Bootes und der Besatzung zu tun hat , als mit der Jagd . <HR></BLOCKQUOTE>

Sehe ich überhaupt nicht so,mir persönlich kommt das Crewmanagment sogar noch viel zu kurz,es ist bis dato nur Beiwerk,dass man nach einigen Doppel und Rechtklicks hinter sich bringt um weiterzumachen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Wieso muß der Komandant permanent auf die Manschaftskonditionen achten ?
Wieso muss der Komandant auf die Ablösung achten ? <HR></BLOCKQUOTE>

Ich vermute,weil das Crewmanagment nicht abgeschlossen wurde. Da sollte wohl mal mehr dahinterstecken,so blieb davon nicht viel übrig,aber irgendwas musste dem Spieler zu tun gegeben werden. Ist aber eine Spekulation.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Wieso werden die Maschinen beim erreichen des letzten Wegpunktes einfach abgestellt ? <HR></BLOCKQUOTE>

Da der Zielpunkt(letzter Wegpunkt) erreicht ist?
Stell dir vor du legst eine Route zum Heimathafen an,da möchte ich nicht,dass das Boot während ich vielleicht pinkeln bin fröhlich weiter in Richtung Kaimauer tuckert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Sehe da jetzt wirklich nicht das Problem?

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Weshalb werden die meisten Funktionen weder im Handbuch , noch in der Akademie erklärt ? Beispiel : manuelle Torpedoeinstellung . <HR></BLOCKQUOTE>

Wie hier schon erwähnt wurde,ist die manuelle Torpedoeinstellung eine derwenigen Sachen die im Handbuch ausreichend beschrieben wird.
Ansonsten ist das Handbuch leider wirklich spärlich. Zusammen mit nicht immer inuitiver Menüführung reichlich lästig. Wie beim schon oft hier kritisierten U-Boot Ausrüstungsmenü. Dass dort ein Doppelklick genügt,darauf muss man erstmal kommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Wieso werden , auch mitten im Angriff Manschaften aus den Abteilungen abgezogen ? Wenn die zu erschöpft sind , weshalb wird man nicht vorher informiert ? <HR></BLOCKQUOTE>

Hm,abgezogen werden die bei mir eigentlich nicht? Liegen trotzdem ärgerlich,erschöpft und wenig hilfreich zwischen den Torpedos herum.
Mehr Informationsfluß wäre wirklich angebracht. E-Maschinen und Diesel unzureichend besetzt kommt ja immerhin. Bei den Torpedoräumen muss man allerdings selbst im Waffenmanagment schauen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Wozu brauche ich eigentlich die anderen Offiziere , wenn ich alles selber machen soll ? <HR></BLOCKQUOTE>
Hm,komm nicht umhin zu sagen,dass mir zumindest der Waffenoffizier eine große Hilfe ist. Siehs als eine atmosphärisch günstig Variante nötige Steuerungsbefehle auszuführen(lassen).

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Ich denke : SH2 fehlte der Kampanienmodus ,sonst war es eigentlich okay ,SH3 fehlt zu viel zu einer guten SUBSIM . <HR></BLOCKQUOTE>

Habe SH2 nur kurz angespielt und nach feststellen,der fehlenden dynamischen Kampagne nicht weitergespielt,kann ich also nicht wirklich beuretilen. Zu einer Sim im generellen gehöt eben jene. Ich denke: SH3 ist eine gute Sim die es leider verpasst ihr volles Potential auszuschöpfen.

Etrius_MP
23-03-05, 02:55
Hallo liebe "U-Bootler".

Ich wollte ebn schon einen ähnlichen Thread aufmachen.
Allerdings wollte ich nicht meckern sonder viel Lob spenden.

Zuerst muss ich sagen das ich das gante Thema WWII (WorldWar II) sehr interesannt finde.
Bislang war ich am PC eher in der Luft unterwegs.
Aber jetzt habe ich mir, nach sehr vielen guten Tetsberichten, SH3 zugelegt und muss sagen das es einfach...WOW ist.
Allein der erste Eindruck ist klasse (habe es seit gestern). Die Grafik ist für das Genre wirklich fein, die Atmosphäre ist einmalig für ein U-Boot Simulator und das Feeling ist wirklich gut.

Natürlich muss ich mich als Anfänger (habe mal in andere U-Boot Sims nur kurz rein geschaut) erstmal wahnsinnig rein fuchsen. Die gestrige Abend Lektüre bestand dann somit auch aus dem Handbuch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich kann den Threadstarter und einige andere hier nur teilweise verstehen.
Es gibt sicherlich für die "alten Seebären" immer etwas was nicht stimmt. Aber ich denke mal das in einem "PC Spiel" (Und es ist und bleibt ein Spiel) nicht alles bis auf Haar dem Vorbild gleich sein kann.
Wenn Ihr wiklich U-Boot fahren wollt, dann baut Euch eins. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ich als Anfänger bin ja schon fast von den Möglichkeiten erschlagen worden und brauche sicherlich noch einige Tage bis ich mich ins Spiel gefuchst habe.

Aber ich nehme es auf. Denn es ist mal wieder ein Spiel wofür es sich lohnt.

Gruß

Roadrunner505
23-03-05, 03:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG509_MoB:
SH3 ist eine gute Sim die es leider verpasst ihr volles Potential auszuschöpfen. <HR></BLOCKQUOTE>

Ich denke, das ist der Wahrste Satz dieser ganzen Foren hier. Im Endeffekt sind es aber die Details, die über Spielfreude oder Frust entscheiden. Auch wenn es "nur" eine Simulation ist wäre es doch echt arm wenn man nur eine Meldung erhalten würde "Schiff wurde versenkt" und es nicht sehen könnte, oder?

Bei manchen Dingen frage ich mich trotzdem wirklich, warum das den DEV´s nicht selbst aufgefallen ist. Die sind doch auch nicht doof und merken, wenn der Spielfluss gestöt wird. Manchmal hat man allerdings das Gefühl, die haben das nie gespielt oder haben die Kreativität von nem Eimer Salzwasser.

Trotzdem habe ich die inbrünstige Hoffnung, daß unsere Vorschläge, die ja nun wirklich oft nicht weit hergeholt sind, auch in Updates und Patches einfließen! http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif Bitte nehmt es Euch zu Herzen, liebe DEVS (Ich fahre auch extra nach Rumänien in Urlaub.....)

Gyranimo21
23-03-05, 03:39
also ich muß roadrunner recht geben.

die ideen vom dev team sind alle recht gut, doch schlecht umgesetzt und das gefühl bekomm ich auch, daß sie es nie mal
selber gespielt haben. es sind irgendwie soviele designfehler
in diesem spiel. (mein jetzt keine bugs)

VVS-Manuc
23-03-05, 03:52
Nicht aufregen. Das Spiel mußß einfach gut sein, denn die kritiklosen Amis haben doch schon einen Fanboy - Thread aufgemacht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://forums.ubi.com/eve/ubb.x?q=Y&a=tpc&s=400102&f=857101043&m=7991096692&p=1

rehfett
23-03-05, 07:09
Wenig hilfreiche reaktionen?

Er hat sich nicht wirklich schlau gemacht wie das ganze zeugs funktioniert und spricht von petenzial bei einem Sim den es so noch nicht gegeben hat und meint dann noch das SH2 mit Dynamischer Kampagne besser gewesen wäre....

Das Leben auf einem U-Boot war sichlich nicht "KI gemanaged" was er aber offensichtlich nicht sehen will.

Wenn ein Mannschaftmitglied eben man während eines Angriffs "zusammenbricht" weil der der nervlichen Belastung der vergangenen Woche nicht mehr gewachsen ist dann kann es schonmal vorkommen das ein anderer Offizier der selbst auch nicht unbedingt mehr den nerv besitzt alles unter kontrolle zu haben den austausch der person nicht mehr richtig vornehmen kann. It Euch noch nicht aufgefallen das anscheinend besatzungsmitglieder die nicht mehr oder weniger am ende sind offensichtlich auf ruhe geschickt werden, jedoch scheint das nicht auf offiziere zu zutreffen.

Aber um nochmal auf den eigentlichen Punkt zurrückzukommen, was glaubst du denn hat das leben auf einem U-Boot mitsichgebracht? Das Boot war vollgestopft mit 40-50 menschen auf engstem Raum, es gibt noch keinen SIM der das in irgend einer weise berücksichtigt hat! Der Faktor mensch ist unzuverlässig, macht fehler, oder bricht einfach zusammen. Bis jetzt hattest du ein U-Boot mit einer unsichtbaren Roboter Crew (SH1 + SH2) und der absolute eigentliche Faktor wurde nur oberflächlich angekratzt.

Un die letzte festellung des eigentlichen schreibers das SH3 einiges zum guten sumsim fehlt kann ich nur wiedersprechen denn es ist der beste den ich bis jetzt kennengelernt habe.... Seid beruhigt, ich bin 37Jahre alt und habe eigentlich jeden gezockt den es gab, inclusive Silent Service....

AgentOrange81
23-03-05, 07:16
Hehe ... ich denke Hebie1956 hat genau mit seinen Fragestellungen das erreicht was er erreichen wollte, nähmlich das sich einige hier wie die Kinder im Sandkasten um die Schaufel (SH3) kloppen und diese verteidigen.

Zuckersüss und typisch Deutsch! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

seppovich
23-03-05, 07:43
wir versuchen doch nur den alten schwarzsehern die augen zu öffnen, auch wenn wir selbst kein intresse daran haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

p.s.: ich bin fast 30 und hab auch subsims mitgenommen incl. silent service auf dem c64. sh3 ist total super und da gibbet nichts daran zu deuteln - wer es nicht spielen möchte der soll es lassen...

A-maris
23-03-05, 08:01
Also ich für meinen Teil bin 22, meine erste U-Sim war "Das Boot" auf einem Amiga 500. Dann kam "(Command)Aces of the Deep", SH2 und nun SH3.

Die Krönung war selbstverständlich AoD, da passte praktisch alles. SH3 kommt fast ran, wenn man die Grafik außer Acht lässt. Aber eben nur fast. Ich finde SH3 schon verdammt gut, aber ein paar Dinge fehlen halt....wie etwa der Hafen Brest auf der Karte, die Schiffe in den Häfen und die Wolfsrudel...

Ich hoffe inständig daß diese Dinge in Patches nachgeliefert werden, mit denen auch die diversen kleinen Bugs beseitigt werden. SH3 hat IMHO auf jeden Fall das Potential AoD des Platzes zu verweisen. Aber leider hat es - trotz der vielen Vorteile - immer noch einige Nachteile gegenüber AoD. Das müsste nicht sein.

Die Punkte die der Thread-Eröffner anführt kann ich jedoch nicht im Geringsten nachvollziehen.