PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Keine Produktion in Imkereien



Kugelfisch
10-11-07, 18:11
Hallo zusammen,

nachdem ich vor Jahren Anno 1602 bis zur "Vergasung" gespielt habe, hat's mich nun mit 1701 wieder erwischt.
Erster Eindruck: Klasse Grafik und wer irgendwann schonmal Anno gespielt hat ist klar im Vorteil http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Was ich nun beim ersten Endlosspiel nicht gelöst bekomme, ist die Produktion in den Imkereien.
Diese ist komplett zum erliegen gekommen.
Auch ein Abreißen und neu setzen bringt nichts.
Leider finde ich keine weitere Insel, die Honig bietet.
Gleiches passiert mir immer wieder mit Tabakplantagen....
Den Patch 1.04 habe ich installiert.

Viele Grüße
Andreas

Kugelfisch
10-11-07, 18:11
Hallo zusammen,

nachdem ich vor Jahren Anno 1602 bis zur "Vergasung" gespielt habe, hat's mich nun mit 1701 wieder erwischt.
Erster Eindruck: Klasse Grafik und wer irgendwann schonmal Anno gespielt hat ist klar im Vorteil http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Was ich nun beim ersten Endlosspiel nicht gelöst bekomme, ist die Produktion in den Imkereien.
Diese ist komplett zum erliegen gekommen.
Auch ein Abreißen und neu setzen bringt nichts.
Leider finde ich keine weitere Insel, die Honig bietet.
Gleiches passiert mir immer wieder mit Tabakplantagen....
Den Patch 1.04 habe ich installiert.

Viele Grüße
Andreas

Kugelfisch
10-11-07, 18:33
...ich konnte mir die Frage gerade selbst beantworten. Sorry...
Da die Imkerei kein sichtbares Feld vor der Haustür hat (wie bei Plantagen der Fall)hatte ich versäumt Wege dahin zu setzen. Nachdem ich dies tat, kam der Marktkarren sofort an.
Wie ist das überhaupt mit den Wegen bei Produktionsstätten?
Bei anderen verschiedenen Plantagen konnte ich beobachten, das die Waren auch abgeholt werden, obwohl kein Weg bis zur Farm direkt vor die Tür gesetzt ist.

Die Sache mit der Tabakplantage hat sich mit einem größeren Markthaus erledigt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß Andreas

neu_siedler
10-11-07, 19:24
Hallo Kugelfisch,

wenn kein Weg zur Farm geht, werden die Waren nur von den Arbeitern der Produktionsstätten abgeholt, wenn sie im Einzugsbereich liegen, also der Weber holt die Wolle von der Schaffarm, etc.
Sind die Farmen mit Wegen an ein Markthaus angebunden, dann werden auch diese "Rohstoffe" (Wolle, Rinder, Zuckerrohr, etc.) ins Markthaus transportiert (per Karrenschieber) und dort eingelagert.

lupos55
11-11-07, 04:04
Hallo,und immer daran denken wenn man Straßen gebaut hat die Produktionsstätte wieder auf 100% output zu stellen,denn nachträglich gebaute Straßen senkt ihn meistens auf 93%. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Excali58
11-11-07, 05:08
. . . kleiner Tip noch,

wenn man eine Farm anklickt, erscheint ein gelber Rahmen - bis dorthin muß die Straßenanbindung - ist der sicherste weg um Fehlanbindungen zu vermeiden. Das sieht man gerade bei den Imkerein am besten . . .

Kugelfisch
11-11-07, 06:46
Erst mal vielen Dank für Eure Tipps!!! Hat mir sehr geholfen.
Weitere Fragen werden sich sicher noch aufwerfen....

Gruß Andreas