PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Glaubt ihr mir nie



fr3queNz
22-03-05, 19:50
Jungs was mir jetzt passiert ist glaubt ihr mir nie. . . .

folgendes bin richtung Planquadrat BF21 doch zwischen England und Frankreich hab ich nen Frachter ausgemacht. Ich natürlich, als alter Kämpfer mach mich an den ran. Doch plötzlich hö ichs schon pingen, juhuu ein Zerstöer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Gleich runter 44 Meter(weiter is ned gangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif ) und schleichfahrt was das zeug hält. Meine Lage war allerdings sehr aussichtslos, er warf mir im Minutentakt die Wabos runter und ich war nur mehr am reparieren. Und noch dazu waren meine Akkus,Co2, also so ziemlich alles was nur schlecht sein kann, im roten bereich.

Doch ur plötzlich taucht ein Flieger von mir auf(Event Kamera) und nimmt den Zerstöer unter Beschuss. Ich denk wahhh, wasn da jetzt los. Der Zerstöer nimmt natürlich Feuer auf den Flieger und knallt ihn ab.

Und jetzt kommts, der hat ihn so erwischt das er genau auf ihn gestürzt ist und dadurch is der Zerstöer untergangen. HAHAHAHA nach 1 1/2 Stunden reparieren, schleichen und bangen hab ichs dann endlich doch geschafft. Meine Crew war alles andere als motiviert bzw gut drauf aber das war mir egal, werd jetzt mal jede Menge reperatur arbeiten durchführen bis weiter richtung Ziel Planquadrat geht.

Leider is meine Deck Gun und meine Flak flöten gangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

greeZ



Voyager:
Interessante Geschichte, aber ein vermeintliches Schimpfwort mußte ich entfernen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

fr3queNz
22-03-05, 19:50
Jungs was mir jetzt passiert ist glaubt ihr mir nie. . . .

folgendes bin richtung Planquadrat BF21 doch zwischen England und Frankreich hab ich nen Frachter ausgemacht. Ich natürlich, als alter Kämpfer mach mich an den ran. Doch plötzlich hö ichs schon pingen, juhuu ein Zerstöer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Gleich runter 44 Meter(weiter is ned gangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif ) und schleichfahrt was das zeug hält. Meine Lage war allerdings sehr aussichtslos, er warf mir im Minutentakt die Wabos runter und ich war nur mehr am reparieren. Und noch dazu waren meine Akkus,Co2, also so ziemlich alles was nur schlecht sein kann, im roten bereich.

Doch ur plötzlich taucht ein Flieger von mir auf(Event Kamera) und nimmt den Zerstöer unter Beschuss. Ich denk wahhh, wasn da jetzt los. Der Zerstöer nimmt natürlich Feuer auf den Flieger und knallt ihn ab.

Und jetzt kommts, der hat ihn so erwischt das er genau auf ihn gestürzt ist und dadurch is der Zerstöer untergangen. HAHAHAHA nach 1 1/2 Stunden reparieren, schleichen und bangen hab ichs dann endlich doch geschafft. Meine Crew war alles andere als motiviert bzw gut drauf aber das war mir egal, werd jetzt mal jede Menge reperatur arbeiten durchführen bis weiter richtung Ziel Planquadrat geht.

Leider is meine Deck Gun und meine Flak flöten gangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

greeZ



Voyager:
Interessante Geschichte, aber ein vermeintliches Schimpfwort mußte ich entfernen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Thunder_666
22-03-05, 20:46
Lol das glaub ich net ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

fr3queNz
22-03-05, 21:02
Hab leider ned die F12 Sicht frei gschalten kabt und die Event is so schnell voran gangen das ich vor lauter staunen vergessen hab zu screenshoten

Aber echt, ich packs ur ned!! Das Game gefällt mir immer mehr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

greeZ

Cyclops9te
22-03-05, 21:44
In welchem Jahr war das ?

DocMcCoy
22-03-05, 21:51
Ich hatte komischerweise heute einen ganz ähnlichen Vorfall und hab's im Thread

<span class="ev_code_RED">Die irre Schlacht im Kanal (reichlich bebildert)</span>

dokumentiert.

eulenberger
22-03-05, 23:02
und ich hatte gerade eben wieder einen Fall von "den Torpedoschraubern werde ich eigenhändig den Hals umdrehen"...

Ich schippere südwärts an Englands Ostküste vorbei, als ich einen V&W-Zerstöer bemerke. Da ich einen recht guten Lagewinkel erreichen kann und mich auf dem Rückweg von meinem Zielgebiet befinde und mir bisher nur zwei Frachter über den Weg gelaufen sind, entschließe ich mich zum Angriff.
Es ist zudem mitten in der Nacht bei bester Wetterlage. Ich lasse einen 2er Fächer auf den Zerstöer feuern: einer geht knapp vor dem Bug vorbei, der zweite trifft, detoniert aber nicht (trotz fast 90?-Lage und nur 800 Metern Entfernung).
Also schnell noch einen weiteren 2er Fächer abgefeuert: ein Torpedo entschließt sich, schon 100 Meter vor dem Ziel zu explodieren, der zweite kann wieder nur "anklopfen".

Daß der Zerstöerkapitän dann etwas säuerlich reagiert hat, ist wohl nicht verwunderlich. Ich habe zudem noch nicht soviel Erfahrung in Sachen Wabo-Kampf und so hat gleich seine erste Packung dafür gesorgt, daß alle Steuereinheiten achtern abrasiert wurden... Nur die Steuerbordschraube war noch funktionstüchtig!
Nachdem der kritische Wassereinbruch gestoppt war, mußte ich feststellen, daß noch ein zweiter Zerstöer aufgetaucht ist und das war dann zuviel des Guten: ich und meine Jungs fanden unser nasses Grab......

Fazit: solange ich nicht den Torpedo-Konstrukteur an Bord habe, den ich ggf. hinterherschießen könnte, werde ich bei Zerstöerangriffen wohl lieber 4er Fächer schießen!

soulreflections
23-03-05, 01:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by eulenberger:
Fazit: solange ich nicht den Torpedo-Konstrukteur an Bord habe, den ich ggf. hinterherschießen könnte, werde ich bei Zerstöerangriffen wohl lieber 4er Fächer schießen! <HR></BLOCKQUOTE>

Das ist eine gute Idee, auf die ich auch noch nicht gekommen bin. Ich scheine auch immer drei Varianten zu haben:

- Torpedo rast vorbei
- Torpedo explodiert zu früh
- Torpedo hat schlechten Winkel und klopft nur an
- Torpedo hat guten Winkel bei Abschuss, aber der Pott dreht sich in einen ungünstigen *klopf*

Hin und wieder versenke ich auch mal was und bin bei meiner 10ten Mission gerade mal bei ~ 60.000 Tonnen angelangt.....

rehfett
23-03-05, 02:35
Eulenberger,
ich könnte wetten du hast dir die tollen T2G7e mitgenommen oder?
Ich habe im Moment meine erste wirkliche Feindfahrt abgeschlossen (ich schipper immer erstmal mit dem "fake" char rum um ein gefühl für den Sim zu bekommen...) und habe 2 Zerstöer und 5 Handelsschiffe versenkt, alle aus einem Konvoi! Ich benutze die guten "alten" Dampf/Pressluft Torpedos. Ich habe mir angewöhnt die dinger sofort nach dem Laden im TDC alle auf Max Speed zu schalten und die Zerstöer haben keine chance denen auszuweichen...auch scheinen die gefechtsköpfe viel zuverlässiger zu sein, was aber eigentlich nicht den gegebenheiten entspricht denn meines wissens waren die Zünder von T1 und T2 identisch, sowohl die Aufschlag als auch die Magnet Zünder.....

Schwarzer_Prinz
23-03-05, 02:39
Habt ihr gerade das Jahr 1940? Dann braucht ihr euch über diese Torpedoversager nämlich nicht zu wundern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ansonsten beim Viererfächer die Magnetzünder abschalten und schön flach schießen (weniger als 1m Lauftiefe). Wenn ihr dann den 90?-WZB habt, sollte ein Torpedo garantiert passend detonieren.

Edit:
Ich betone das SOLLTE! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mbh1971
23-03-05, 03:54
Ich finde das mit den realistischen tropedos, eine sehr gute sache http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. auch wenn ich manch mal selber tüchtig am kotzen bin. auf einen Frachter (typ C3) 7 tropedos abgefeuer, 2 gingen zu früh hoch, 2 fehl schüsse, 1 "freundlichen" an klopfer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif.und 2 treffer und das alles für 6900t. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

fr3queNz
23-03-05, 06:34
Also ja es war gerade Jahr 1940, ich muss allerdings zu geben das ich mit meinen Magnetzündern keinerlei Probleme noch hatte(hin und da geht einer zu früh aber das is 1er von 15)

Hab in der gleichen Mission einen Zerstöer hinter mir gehabt und mit einem tollen Bugschuss einen Volltreffer genau unter kiel(Maschinenraum) erzielt!! Der hatte einfach keine Chance, tja man sollte sich halt nicht mit einem Deutschen U-Boot Offizier anlegen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

greeZ

eulenberger
23-03-05, 10:42
Ja, meine Feindfahrt fand im Februar 1940 statt, da muß ich mich wohl noch auf so einige Fehlschüsse vorbereiten...

@rehfett:
Ich hatte von den 11 Bug-Torpedos (huhu, Wortspiel!) 5 mit Elektroantrieb und 6 mit der Dampfmaschine. Ich hatte vorher eigentlich nur mit den Dampftorpedos gearbeitet und wollte nun die Elektrodinger ausprobieren. Aber die sind wirklich übelst lahm!

Ärgerlich ist vor allem, daß die erster 2er Salve vom WZB her ganz gut lag und ich auch mit geringer Lauftiefe geschossen habe (der Zerstöer hat nur 3,2 mtr. Tiefgang). Hätte also eigentlich passen sollen, stattdessen wurde nur angeklopft...

Aber da geht der Puls in die Höhe: man freut sich, daß die manuell eingestellte Ziellösung "paßt" und die Aale treffen - und bekommt dann einen Mordsschrecken, wenn die Dinger nicht hochgehen! Klar, daß dann erstmal die Waborache kommt...

Ich weiß ja nicht, was die Spielemagazine getestet haben, aber wenn das keine spannende Patrouillenfahrt ist, dann weiß ich auch nicht.

Adran72
23-03-05, 17:21
Ich hab jetzt eine super metode gefunden Gegner von Hinten einen "unterzuschieben".

Bei meiner 3.Feindfaht hatte ich von meine 4 Wochen auf See,2Tage mit guter Sicht ansonnsten nur Sichtweten von 350-400 Metern.Wenn ich doch mal einen Frachter fand waren die immer sehr schnell an mir vorbei.Da bin ich dann immer schön hinterher.
Schön langsam von Hinten-genau eine Linie-350 Meter-Torpedo mit Magnetzünder-2,5 bis 3 Meter drunter lang-bumm

der 1. ging gegen das Ruder,ging aus ,sackte mit seinem Antrieb etwas nach unten ab,sprang wieder an,unterlief den Frachter in einem leicht ansteigenden Winkel und explodierte unter dem Bug.Es kamm die Meldung"Torpedo hat Ziel verfehlt"
nach ca 5 min sachter der Frachter über den Bug weg.Hab ihn voll angerechnet gekommen.

Hab seit dem 6 Schiffe so erwischt, lass die Torpedos jetzt etwas tiefer laufen,damut ich nicht mehr das Ruder treffe.

Eine lustige Sache hat ich noch: Torpedo prallt am Heck ab (war von der Seite geschossen) wird aber in die Schraube gezogen ,mit dem Antrieb zuerst,explodiert.Auch dieser Frachter sank.

SH 3 macht echt viel Spass http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

AG_Wittmann
24-03-05, 01:43
Jo, hab heut nen Frachter mit nem Streifschuss explodieren lassen ...

Hab die Sau überholt und aus meinem Arsch ne Blubberblasentorpedo rausgedrückt und der hat es bei der Dunkelheit doch bemerkt und is ausgewichen und der Torpedo strammte die Wand lang und i dachte schon ... so ein Scheissteil ... und plötzlich isser doch noch explodiert und zwar genau Höhe Treibstoffbunker ... so geil ... glücklicherweise hab i den Magnetzünder aktiviert gehabt, sonst wär nix passiert ...

Adriano776
22-04-06, 00:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by fr3queNz:
Jungs was mir jetzt passiert ist glaubt ihr mir nie. . . .

folgendes bin richtung Planquadrat BF21 doch zwischen England und Frankreich hab ich nen Frachter ausgemacht. Ich natürlich, als alter Kämpfer mach mich an den ran. Doch plötzlich hö ichs schon pingen, juhuu ein Zerstöer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Gleich runter 44 Meter(weiter is ned gangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif ) und schleichfahrt was das zeug hält. Meine Lage war allerdings sehr aussichtslos, er warf mir im Minutentakt die Wabos runter und ich war nur mehr am reparieren. Und noch dazu waren meine Akkus,Co2, also so ziemlich alles was nur schlecht sein kann, im roten bereich.

Doch ur plötzlich taucht ein Flieger von mir auf(Event Kamera) und nimmt den Zerstöer unter Beschuss. Ich denk wahhh, wasn da jetzt los. Der Zerstöer nimmt natürlich Feuer auf den Flieger und knallt ihn ab.

Und jetzt kommts, der hat ihn so erwischt das er genau auf ihn gestürzt ist und dadurch is der schwule Zerstöer untergangen. HAHAHAHA nach 1 1/2 Stunden reparieren, schleichen und bangen hab ichs dann endlich doch geschafft. Meine Crew war alles andere als motiviert bzw gut drauf aber das war mir egal, werd jetzt mal jede Menge reperatur arbeiten durchführen bis weiter richtung Ziel Planquadrat geht.

Leider is meine Deck Gun und meine Flak flöten gangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

greeZ </div></BLOCKQUOTE>

Wahnsinn!!!!

GertFroebe_2
22-04-06, 03:30
Krass! Gegen schwule Zerstöer hab ich noch nie gekämpft!

signaller
23-04-06, 12:18
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Hat einer schon mal Erfahrungen mit akkustischen Torpedos (Falke & Zaunkönig) gemacht? Die Dinger sind, obwohl "teuerer", doch ganz witzig.

http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif Hab letztens mal einen in'ner Konvoi ausprobiert: hatte den Zaunkönig Tyo I in Rohr VI geladen und auf einen heranrauschenden brit. Zerstöer mit Magnetzünder, Tiefe 3,3m, abgefeuert. Nur kam auf halber Strecke ein anderer Zerri (nen "dicker" Ami-Fletcher) vorbei. Der Aal mach ne schöne kurve und dem hinnterher. Hat den dann auch eingeholt und ist in dessen Schrauben geraten, aber nix passiert. nach ca. 5-10 sec hat der Torpedo es dann doch geschafft, wieder freizukommen, rast weiter unter dem Zerri durch und BOOM!, genau mitten drunter explodiert - Jo mai, hat däs g'rumst! Hat den armer Fletcher direkt in zwei Teile zerlegt. Den Briten hab ich dann mit nem normalen T-IIIe erlegt. War aber auch kanpp. Der Aal wäre durch ne blöde Kursänderung von dem Zerri beinahe am Bug vorbeigegangen. Hat ihn dann aber doch noch erwischt, nur halt sehr weit vorn, so daß es etwas länger dauerte, bis der absoff. Der hat mich nämlich tüchtig weitergejagt, obwohl die vorderen Geschützmaate schon 1m unter der Wasseroberfläche ware und die Schrauben hinten 1m überwasser hingen! Irgendwann stellt der sich dann senkrecht hin und rauscht so in die Tiefe, sah nit schlecht aus.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Fazit: solange ich nicht den Torpedo-Konstrukteur an Bord habe, den ich ggf. hinterherschießen könnte, werde ich bei Zerstöerangriffen wohl lieber 4er Fächer schießen! </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Könntest auch alternativ Deinen Waffenoffizier abfeuern, wenn der Mist am Vorhaltrechner baut!
By the way, kennt einer die ultimative Simpsons-Folge, wo Homer zu Marinereserve geht? Da feuert er nämlich auch den eigenen Skipper via Torpedorohr auf eine russ. Jagd-Uboot ab ("Genosse Kaptän, die Amerikaner beschießen uns mit Offizieren!") http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Joker-S.
25-04-06, 16:13
Hi alle zusammen.
Wenn ich das richtig gelesen habe kann man im Hafen die Torpedos selber auswählen?
Wenn ja, wie geht das? Und dann gleich noch ne Frage, kann man in einer laufenden Karriere den Bootstyp wechseln?
Danke im voraus und immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel.
Joker-S.

Vertigo256
28-04-06, 04:19
Wenn ich das so lese, Joker-S., schließe ich daraus, dass du noch nicht allzu lange spielst. Daher hier für dich noch einmal eine kleine Anleitung:

Vor einer Feindfahrt (FF) kannst du in deinem "Büro" verschiedene Bereiche anwählen (die unterschiedlichen Schreibtische). Dort kann man auch die U-Boot-Konfiguration ändern. Je weiter du zeitlich gesehen im Spiel voran kommst, desto bessere Torpedos, Kommandotürme, Deckwaffen, etc. bekommst du auch zur Auswahl (dort gibt es auch ein Fragezeichen zum anklicken --&gt; dort sieht man dann was zu welcher Zeit verfügbar sein wird!).

Dort kann man auch den U-Boot Typ wechseln, sofern ein anderer zur Verfügung steht. Das hängt einerseits vom Jahr ab, andererseits auch von deiner momentanen Flotille (nicht alle Boot-Typen sind in jeder Flotille verfügbar).

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Joker-S.
28-04-06, 17:35
Danke dir, Boot ist inzwischen total aufgemotzt, habe aber das Gefühl das sich der Gegner dem Know How anpasst. Versenken wird schwieriger.
Gruß

gordon1407
10-05-06, 06:02
Feindfahrtbericht vom 6.-12. Dezember 1940 mit U-Boot VII-C

Auf dem Weg zum patroulierenden Planquadrat zwei C2 versenkt, die waren alleine unterwegs. Kurz vor Planquadrat Fischkutter mit Zwillingsflak versenkt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Mission erfüllt, jetzt Suche nach ein paar Zielen, man will ja net mit leeren Taschen nach Hause fahren. "Großen Konvoi gesichtet, kommt näher, mittlere Entfernung" und es begann gerade Nacht zu werden...hähähä http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Aufgetaucht und links vorbei, dann auf 90? Stellung bezogen und gewartet. In der Mitte 2 T3-Tanker, dahinter 1 T2-Tanker, sonst nur Küstenschiffe und kleine Frachter. Eskorte : 1 V&W Zerstöer und 1 bewaffneter Trawler http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Alle vier Aale im Bug auf Magnet geschaltet, und auf die beiden T3 los sausen lassen. 1. T3 Volltrefer Bug 2 T3 Volltrefer Bug. V&W? Interessiert ihn nicht...hm.. trawler aber schon. Also Deckgeschütz und das Teil in Brand geschossen..aber..was zum??? V&W mit Vollgas auf mich zu, 600 Meter Entfernung... ALARM TAUCHEN...mein gott, um haaresbreite.... nun versucht den V&W zu kriegen, 2 Aal gefeuert...die gehen vorbei...dachte ich....haha...Küstenschiff in 1 km Entfernung BOOM Schraube + Ruder weg http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif is also stehen geblieben. Dann auf 100m tiefe gewartet das V&W abzieht....aufgetaucht und Trawler versenkt + Küstenschiff.

Die beiden T3-Tanker waren über Bug vollgelaufen und gesunken, nur der T2 kam davon. Keine Aale mehr. Naja gut dachte ich Wetter ist schlecht aber vielleicht hast ja Glück das es besser wird fürs Geschütz. Also nach einzelnen gesucht und C3 gefunden, aber Wetter macht Geschützeinsatz unmöglich. Aber ..moment mal... C3 0 Knoten???? Komisch. Das Wetter wurde nicht besser, verdammt. Vielleicht krieg ich ja Unterstützung wenn ich n Feindfahrtbericht und Fühlungsmeldung schicke. Nichts war los, Super. Welch ein Unglück, ein C3 vor mir und kein Aal mehr da. Ich habe mich dann entschlossen neben dem zu warten bis das Wetter ein Geschützeinsatz erlaubt. Aber der sch**** Sturm wollte nicht aufhöen. Nun ist es ja ziemlich langweilig nur zu warten also hab ich mir mein Schiff bisl angesehen und auch die Funksprüche nochmal durch gesehen...Moment mal, was steht denn da? Feindfahrtbericht ; bla bla bla verbleibende Torpedos 1. Ich habe noch ein Torpedo??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Ach ja, die externe Reserve fürs Heck http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif -&gt; C3 mit 0 Knoten fahrt, ist allein und ich hab doch noch n Aal = Jubelschrei !!!

Ok, Konzentration, denn dieser eine Aal MUSS den C3 kriegen, bei dem Wetter kann ich das Geschütz vergessen. Also perfekt auf 90? gestellt bei 1.1 km Entfernung. Tiefe 4 Meter mit Aufschlagzünder ; Magnetisch war mir zu riskant wegen Frühzündungen. Nun habe ich die Brücke anvisiert, ganz genau versteht sich. Mündungsklappen öffnen...Rohr 5, LOS ! ...Hände zittern und ich hoffe dass das was wird....noch 20 Sekunden bis zum Einschlag...habe ich alles richtig gemacht? Hab ich gut gezielt? Was wenn der nicht sinkt? ...10 Sekunden bis zum Einschlag... Ich bin so aufgeregt ich beweg mich kaum, drück die Daumen und starre auf den C3 http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif ....3.....2......1..... BOOOM ! VOLLTREFFER vor die Brücke, überall Feuer, er bricht auseinander und sinkt! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif welch ein Segen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

So nun reichts, zurück zur Basis um nicht noch mehr zu riskieren. Navigator, schaff die Röhre in den Hafen !!! Kurs nochmal kontrolliert...alles ok. Nur ein Zerstöer von mir vor der Basis zur Sicherung. Also aufgetaucht mit Vollgas heim und schon auf die Orden gefreut............so weit so gut.

Ihr werdet nicht glauben wie ich 3 Minuten später geschockt vorm Rechner sass nach meiner bislang Actionreichsten Feindfahrt die so gut lief. Navigator, wie weit ist es noch? 24 km. Nacht, klare Sicht. Ok, fahr zu, passt schon. Der Zerstöer was ist mit dem? Der sieht mich doch is ja kein Nebel, die weichen doch eh aus.

Ich bin im Hafen, normal kommt ja dann der Bildchirm mit "Anlegen in...". Doch was muss ich da lesen? U-Boot nach Kollision zerstöt.

BITTE WAS IS LOS?????????????? http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif Voller Entsetzen den Zerstöer gesehen, der mich voll gerammt hatte. Ich konnts nicht fassen http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif, nach all dem was passiert war. Das gibts nicht? Was ist los? Spinnt der Sack? Tickt der noch richtig? Das darf nicht wahr sein.... Ergebnis : 52 Mann tot, 29.000 Tonnen britisches Altmetall um sonst versenkt. Blankes Entsetzen http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif...könnt ihr Euch sicher denken. PC ausgemacht, Schnauze voll für heute http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Jetzt werd ich diese FF wiederholen..und wenns sein muss alle Deutschen Zerstöer im Hafen abknallen... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

gordon1407
10-05-06, 09:46
Ich glaubs net, schon wieder gesunken weil die deppen bei klarer nacht n frachter übersehen und da rein knallen. Womit habe ich solche Vollidioten als Mannschaft verdient? Kann man die nicht alle rausschmeissen und den Kahn alleine fahren?

Gott zum kotzen diese Spacken, wofür stehen die da oben und glotzen in die Gegend? Auf der Suche nach nackten geilen Meerjungfrauen oder was ? Warum sagen die nicht das Sie n Schiff sehen? Dann kann ich die Brücke ja gleich wegsprengen, bringt ja eh nix.

Hat jemand ne Erklärung für mich?

Farmah
11-05-06, 07:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by gordon1407: Womit habe ich solche Vollidioten als Mannschaft verdient? ... Hat jemand ne Erklärung für mich? </div></BLOCKQUOTE>Jo hab ich:

Jeder Kaleun hat die Mannschaft die er verdient. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

gordon1407
11-05-06, 08:08
Ich hätte mal eine Frage zu den Beföderungen. Warum werden meine Leute nicht automatisch befödert? Manche haben bereits 90/20 aber sind immernoch matrose da ich immer nur einen befödern kann ?!

Zu den Offizieren und den Qualifikationen : Was nützt mir ein Offizier der Flakschütze ist? Das ist doch völlig sinnlos, da man ja nur entweder maate oder matrosen an die Flak setzen kann ?! Versteh ich nicht. Ich qualifizier meine Offiziere immer nur zu Maschinisten, Mechaniker, Torpedoschütze oder Sani. Alles andere bringt doch gar nix oder übersehe ich da nur etwas?

Glykol02
11-05-06, 10:47
@gordon1407 : Wenn dir deine Brückenhanseln nichts melden bzw. sie offenbar ständig in andere überwassereinheiten hineinkajohlen solltest du vielleicht mal erwägen, einige von den Kerlen als Wachgänger auszubilden http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
Sowohl den Brückenoffz. als auch ein paar Maate.
Das könnte das Problem mit dem Kamikazerammen beheben...

Mittelwaechter
11-05-06, 11:19
Beföderungen muss man sich durch versenkte Tonnage verdienen.
Wenn keine Position als Bootsmann frei ist, dann kann kein Matrose befödert werden.
Automatisch wird nicht befödert, das kann nur der Kaleun persönlich erledigen.

Ein Flak-Offizier auf der Brücke verbessert die Leistungen deines Flakbedieners, Geschützqualifikation ist analog.

Sani? Ich habe bisher nur Tote gehabt. Mein Sani ist der dritte Geschützführer; dann ist er gleich vor Ort, wenn die Jungs was abkriegen.

gordon1407
11-05-06, 11:51
Man lernt nie aus. So habt Dank für Euren Beitrag zur Erweiterung meines Wissensstandes http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif , was den Briten nun wiederum noch weniger gefallen dürfte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.