PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weichzeichner dauerhaft aktivieren?



Tilvaltar
05-04-05, 07:41
Mit der Tastenkombination Shift+PgUp kann man in Silent Hunter III die Grafik etwas weicher darstellen lassen. Aktiviere ich das Weichzeichnen auf seiner niedrigsten Stufe (es ist nahezu stufenlos steigerbar), verschwinden die unschönen hellen Linien, die sich bei mir vor allem in der Dämmerung am Horizont zeigen.

Kann man diesen Weichzeichner irgendwie fest einstellen (über einen Eintrag in einer Konfigurationsdatei)? Bislang muss ich ihn bei jedem Spielstart neu aktivieren...

Tilvaltar
05-04-05, 07:41
Mit der Tastenkombination Shift+PgUp kann man in Silent Hunter III die Grafik etwas weicher darstellen lassen. Aktiviere ich das Weichzeichnen auf seiner niedrigsten Stufe (es ist nahezu stufenlos steigerbar), verschwinden die unschönen hellen Linien, die sich bei mir vor allem in der Dämmerung am Horizont zeigen.

Kann man diesen Weichzeichner irgendwie fest einstellen (über einen Eintrag in einer Konfigurationsdatei)? Bislang muss ich ihn bei jedem Spielstart neu aktivieren...

Roli131079
05-04-05, 07:52
Welche Grafikkarte hast du denn? Ich würde den Weichzeichner nicht benutzen wenn deine Karte 4faches oder 6faches Antialiasing und 8x bzw. 16faches Anisotropisches Filtiering unterstützt. Sobald du ihn verwendest werden diese beiden Filter nämlich deaktiviert und SH3 verliert seine Kantenglättung. Durch das Weichzeichnen werden die kannten nur "verschwommen". Ein schöneres Bild bekommst du nur durch diese beiden Filter, solange deine Grafikkarte diese bei hohen FPS unterstützt würde ich lieber diese benutzen und den Weichzeichner weglassen. Wenn das
Spiel mit diesen beiden Filtern bei dir nicht flüssig läuft, ist das natürlich ne andere Sache, dann sieht es eventuell mit Weichzeichner doch besser aus.
Was deine Frage betrifft, keine Ahnung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif